ältere schwester zwei

0 Aufrufe
0%

[b] In dieser Nacht hatte ich die besten verdammten Fantasien über meine ältere Schwester.

Ich wusste, wie sein Körper aussah (6’180lbs) und ich wusste, wie ich damit umgehen musste.

Am nächsten Morgen wachte ich mit einer morgendlichen Erektion auf und lag da und stellte mir Lyn in Gedanken vor … (nackt natürlich).

Ich stand schnell aus dem Bett und ging direkt in die Dusche.

Als ich ankam, war die Tür verschlossen und ich stand völlig nackt da, während meine Mutter im Bademantel aus ihrem Zimmer kam.

Sie sah mich an, dann fixierten ihre Augen meine Erektion.

Ich fühlte einen Schock der Verlegenheit, dann einen Anflug von Stolz, als ich sah, dass der Blick meiner Mutter völlig auf meinen Schwanz gerichtet war.

Sie blieb etwa einen Meter von mir entfernt stehen und starrte mich nur an.

Ich ging auf sie zu und sie schmolz einfach auf die Knie, sie war unter meiner Kontrolle.

Wir wussten nicht, dass es mit einer nackten Mutter war, es war genau dort mit nackten Müttern mit eingeschaltetem Licht.

Meine Mutter hat mich seit dem Tod meines Vaters ein paar Mal umgehauen, und sie wollte unbedingt, dass dieser Fortschritt weitergeht.

es war sein Zwölf-Schritte-Programm.

Zwölf Schritte von seinem Zimmer zu meinem.

Als ich dort stand und sie dominierte, öffnete sich ihr weicher Mund weit, als ich die Spitze meines langen Schwanzes gleiten ließ.

Sie fuhr mit ihrer Zunge herum, als ich tiefer und tiefer in sie glitt, während sie weiter saugte.

Mein Vergnügen stieg ebenso wie meine Herzfrequenz.

Mutter war ein großer Schwanzlutscher und sie wusste es.

Ich spürte schnell, wie sich mein Orgasmus in meinen Nüssen aufbaute und versuchte, länger durchzuhalten, aber meine Mutter wusste genau, wie sie es mit mir machen musste, also verlor ich die Kontrolle über meine Fähigkeiten und kam in riesigen Schüben in ihre beruhigende Kehle.

Ich zog mich erschöpft für kurze Zeit in mein Zimmer zurück, während meine Mutter die Treppe hinunter ihren Geschäften nachging.

Ich schlief ungefähr eine Stunde lang ein und als ich aufstand, schaffte ich es endlich zu duschen.

Ich räumte schnell auf, stolzierte dann die Treppe in der Küche hinunter und fand Mom und Lyn im Garten, die sich beide über den Zaun hinweg mit Judy Lowe, unserer sexy Nachbarin, unterhielten.

Judy hatte diese 44D-Brüste und war sehr stolz darauf, da ihr Mann teuer dafür bezahlt hatte.

Elden Lowe war nicht das hellste Licht auf dem Baum, aber er mochte vollbusige Frauen und würde alles tun, um sie in die Hände zu bekommen.

Mehrmals mit Judy nur da, um sie anzufeuern.

Judy war bi und hatte ein paar Mal mit meiner Mutter geschlafen, als sie dachten, ich sei nicht zu Hause.

Ich liebte es, meiner Mutter dabei zuzusehen, wie sie es mit Judy tat, es war nur eines ihrer Laster.

Dad lebte noch, als sie das erste Mal miteinander schliefen.

Er hat es nie erfahren und ich würde die Neuigkeit nicht überbringen.

Ich schaute eine Weile zu, während ich Kaffee kochte, setzte mich dann auf die Veranda und beobachtete, wie der Hintern meiner Schwester schwankte, während sie sich an den Zaun lehnten und laut redeten.

Ich könnte meiner Schwester sagen, dass sie heute Abend ins neue Theater geht, und Mama sagte, sie würde gerne heute Abend aus dem Haus kommen, und ihre Schwester stimmte zu und sagte, vielleicht sollte mein Bruder kommen, wir machen es zu einer Familienangelegenheit.

Seine Worte waren wahrheitsgemäß.

Ich setzte mich ein wenig auf und räusperte mich, um meine Anwesenheit bekannt zu geben.

Meine Schwester drehte sich um und ging auf mich zu.

Mom gab Judy einen Kuss und kam dann zu meiner Schwester und mir.

Sie erklärten, was der Plan für den Film war, und da ich mit ihnen ging, musste ich fahren.

Ich konnte nicht anders, als über das ausgebeulte Oberteil meiner Schwester zu lächeln, als sie sich setzte und sich vorbeugte, um mir den Plan zu erklären.

Sie trug einen schwarzen Spitzen-BH unter ihrem Top und sie sah fabelhaft aus.

An diesem Abend zog ich mir eine schöne Anzughose und ein schwarzes Hemd mit Knöpfen an, das mir meine Schwester letzten Monat zu meinem Geburtstag gekauft hatte.

Ich meldete mich an, legte eine kleine Glocke an und ging die Treppe hinunter ins Wohnzimmer, um auf die beiden Frauen in meinem Leben zu warten.

Myother erschien mit der Faust, die wie eine Million Dollar aussah.

Sie trug ein tief sitzendes Kleid ohne Rücken und einen oberschenkelhohen Schlitz auf der linken Seite, wobei ihr Rücken entblößt war, und der Schnitt des Kleides ließ ihre Brüste fast völlig unbedeckt, da der niedrige Schnitt anfangs viel Dekolleté zeigte.

Sie hatte ihr Haar zu einem französischen Zopf gebunden und trug eine Perlenkette, die sie nicht mehr getragen hatte, seit Dad gestorben war, und sie kannte rote Stöckelschuhe.

Das rote Kleid war burgunderrot.Dann stolzierte meine wunderschön geschminkte ältere Schwester Lyn die Treppe hinunter.

Sie trug einen schwarzen Lederminirock mit langen Strümpfen und einem weißen Höschen, das ich sehen konnte, als sie direkt über mir und meiner Mutter die Treppe herunterkam.

Sie trug eine halboffene rote Bluse und einen dazu passenden weißen BH und schwarze High Heels.

Sie trug auch eine rote Schärpe um ihre zarte Taille.

Mein Mund muss trocken gewesen sein, als wir zum Auto gingen und zum Theater gingen.

Als ich parkte, überprüften Mom und meine Schwester den letzten kleinen Spiegel, und wir stiegen aus und gingen zur Vordertür, als es leicht zu regnen begann.

Der Ticket-Typ sah Mom an, als wir uns näherten, und er hatte einen glasigen Ausdruck in seinen Augen.

Er muss von einem Mädchen herumgeschubst worden sein, denn er war überwältigt von dem Blick meiner Mutter und meiner Schwester.

Das Mädchen lächelte nur und entschuldigte sich für Morris‘ dummes Verhalten.

Er hatte es heute Nacht mehrmals mit anderen Damen gemacht, die er sehr attraktiv fand.

Konnte dem Typen nichts vorwerfen und wir gingen zum Pocorn-Stand und wir bestellten alle ein paar durchschnittliche Popcorn und Popcorn und gingen zum Vorführraum 4. .

.

denn dieser Ort hatte zehn Zimmer.

Der Theaterraum war mit vielleicht zwölf anderen Leuten ziemlich leer, als wir hereinkamen und drei Plätze in der Nähe der hinteren Ecke einnahmen.

Ich saß am nächsten an der Wand, dann saß meine Schwester neben mir, dann Mama neben ihr.

Als sich die bevorstehenden Attraktionen entfalteten, kamen ein paar weitere Leute, vielleicht zwanzig, herein und saßen im ganzen Raum.

Alle schienen in einer Beziehung zu sein.

Ich machte es mir bequem und als der Film anfing, legte ich meine Hand auf das Knie meiner Schwester, als sie lächelte und sich zu mir lehnte.

Mom schaute hinüber und sah, wo meine Hand war, sie lächelte nur und sah sich den Film weiter an.

Es sollte ein erotisch aufgeladener Thriller werden.

Ich weiß nicht, wie der Film ausgegangen ist, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, was ich weiß.

Meine Schwester stellte ihr Popcorn auf den Boden, als meine Hand ihr Bein hinauf zum Saum ihres Minirocks glitt.

Sie versuchte, cool zu bleiben, während sie auf die Kinoleinwand starrte, aber sie biss sich auch auf die Unterlippe, um den Mund zu halten.

Ich hob meine Hand und strich damit sanft über ihre mit einem Höschen bekleidete Muschi.

Mom spähte wieder hinaus und sah, was los war.

Sie stellte ihr Popcorn auf den Boden und beugte sich vor und küsste ihre Schwester auf die Wange.

die Schwester drehte ihren Kopf zu der Mutter und die Mutter platzierte einen weiteren anhaltenden Kuss auf Lyns weichen Lippen.

Schwester bekam es jetzt von beiden Seiten.

Ich ließ meine Mutter ein paar zungengefüllte Küsse annehmen, während ich Lyns Beine weit auseinander spreizte und eines über die Armlehne des Stuhls zog und sie als Antwort ihren Rock hochzog.

Mamas Hände bewegten sich zwischen die Beine meiner Schwester und zogen das Höschen auseinander, während sie die kahle Muschi meiner Schwester streichelte.

Während Mama meine Schwester küsste und streichelte, öffnete ich sanft die drei verbleibenden Knöpfe ihrer Bluse und begann, ihre Brüste durch ihren BH zu streicheln.

Der Emovie tobte, aber auch Lyns Körper tastete.

In der nächsten Szene hatten wir Lyns BH und Höschen ausgezogen und Mama fingerte meine ältere Schwester.

Ich bemerkte den Ausdruck in Lyns Augen, als sie mich ansah und ihre Hand sich zwischen meine Beine legte, bis sich meine Wut verhärtete.

Mom hatte das Oberteil ihres Kleides an die andere freie Hand meiner Schwester verloren, und ihre großen Brüste wurden von Lyn gestreichelt.

Ich sah mir die Show an, die diese beiden veranstalteten, als Lyns Finger meinem Schwanz die größten Empfindungen bescherten.

Ich wusste, dass ich nicht lange durchhalten würde, aber ich liebte es, meiner Mutter dabei zuzusehen, wie sie Lyns Titten lutschte und ihre Muschi mit den Fingern fickte.

Lyn wand sich ständig und ich beugte mich vor, um sie zu küssen, um ihr Stöhnen zu unterdrücken.

Ein paar Leute hatten in unsere Richtung geblickt, aber sie blieben, wo sie waren.

Ich wusste, dass ich nicht der einzige Typ war, der einen runterholte, da ich sehen konnte, dass einige der Damen ein paar Sitze vor uns in die Action involviert waren und die Köpfe einiger Männer vor Vergnügen zurückgeworfen wurden.

(möchte Teil 3 mehr sehen)

Hinzufügt von:
Datum: März 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.