Ellie-may-interviews

0 Aufrufe
0%

Es war ein gewöhnlicher Abend in Pine Ridge, Nebraska, und als ich in einer Bar direkt unter meinem vorübergehenden Zuhause ein wohlverdientes Bier genoss, sagte ein alter Mann mit verzerrtem Gesicht: „Entschuldigen Sie, Sir?

sehr höflich: „Sie arbeiten für Jenkins Logging?“

?Bestimmt,?

Ich habe akzeptiert, ich habe dafür gearbeitet, ich habe es verdammt noch mal bekommen.

„Mein Jüngster, Ellie-May, braucht einen Job?“

genannt.

?In Ordung,?

Ich sagte.

?Braucht es eine Referenz?

er sagte: „Vielleicht kannst du ihm helfen?“

?Kenne ich ihn??

Ich fragte.

„Vielleicht fünfzig Dollar?“

er bot an.

„Verdammt, ich kann nicht einfach eine Referenz geben,“

„Ich sage dir, was zu tun ist, du schickst ihn, und ich sage ihm, was er bei dem Treffen sagen und was nicht sagen soll.

?Aber er braucht Schiedsrichter?

Er sagte feierlich: „Jed Munroe sagte, wie er das Gespräch fortsetzen sollte, aber verdammt, er hat weder Qualifikationen noch irgendetwas.

„Braucht er große Brüste und weite Hosen, um dem alten Jenkins einen Job zu verschaffen?

Sagte ich lachend zu mir.

„Hat er das gesagt, alter Jed?

stimmte sie zu, ‚abgesehen davon, dass er ihr sagte, sie solle sich wie eine Hure kleiden und überhaupt kein Höschen tragen?‘

?Schick ihn also?

Ich sagte: „Meine Karte, ist die Adresse auf der Rückseite?

Ich habe es an der Kasse hinzugefügt.

„Eli Jenkins, bist du? Eli Jenkins?“

Sie fragte.

„Sicher, siehst du die Hörner und den gegabelten Schwanz?“

„Der Teufel hat mich inkarniert.“

„Natürlich tut es mir leid, Sir?“

genannt.

„Muss es nicht, schick ihn, wann immer du willst, solange es vor Mitternacht ist.“

Ich lachte.

Ich und Monique kamen nicht miteinander aus, sie wollte einen Ring an ihrem Finger, ich wollte einen Ehevertrag, es wurde hässlich, ich zog aus und kaufte eine vorübergehende Firmenwohnung und sagte ihr, dass das, was Munroe sagte, wahr ist.

und mehr.?

Ich trank den Rest meines Bieres und ging lachend nach Hause.

Ich sah eine Weile fern und kochte Kaffee, als es plötzlich an der Tür klopfte, ich ging, um durch das Guckloch zu schauen, und da stand ein süßes kleines Mädchen.

?Hey,?

Als ich die Tür öffnete sagte ich: „Was willst du?“

„Hat meine Pfote es geschickt?

Er sagte: „Ich brauche einen Job, aber ich brauche keinen Job.

sagte sie, als ich fast meinen Kaffee verschüttete.

„Warum kommst du dann?“

Ich fragte.

„Weil du mir sonst die Haut abziehen würdest?

er erklärte.

?Wahr,?

Ich stimmte zu: „Warum brauchst du dann keinen Job?“

?Weil ich einen Prostituiertenjob habe?

Sie sagte: „Mein Lehrer sagte, wenn ich nie zur Schule gehen und nie meine Noten bekommen würde, wäre ich in Ordnung für Walmart oder Prostitution, und er sagte, ich würde definitiv nicht bei Walmart arbeiten.“

„Du? Deine Haare? Hast du dich geirrt?

Ich sagte: „Wer von einer kastanienbraunen Hure gehört hat, muss für eine Hure blond sein?

?Seit wann sind Sie Experte?

Sie fragte.

?Ich habe ein oder zwei gesehen?

Ich stimmte zu.

?Also was denkst du??

fragte er und zog seine Jacke aus.

Unter diesem langen Mantel hatte sie nichts als Absätze, hohe Absätze, silberne Strümpfe, Bürokratien, ein schwarzes Baske und diese Nippel-Saugnäpfe, die man manchmal in Pornos sieht.

Meine Kaffeetasse fiel in tausend Stücke, als sie auf den Boden fiel, ?Oh mein Gott!?

Ich bin außer Atem.

?Gefällt dir was du siehst??

Sie fragte.

?Jesus,?

Ich sagte.

„Willst du mir jetzt sagen, dass ich keine Klasse-A-Hure bin?

er forderte an.

Du bist ein Star!“ Als ich meinen Schwanz drehte, versicherte ich ihm, dass er anschwoll, als ob jemand eine Stahlstange von innen geschoben hätte Sie berechnen?

Sie fragte.

?Kurz oder die ganze Nacht?

Sie fragte.

?Du erzählst??

Ich empfahl.

„Fünfzig Dollar, hundert die ganze Nacht, zum Teufel, ich weiß nicht,“

Sie sagte: „Ich verstehe diese Geschäftssache nicht, eigentlich sagt Mary Sue, ich brauche nur einen Zuhälter, der sich um die kommerzielle Seite der Prostitution kümmert, während ich fluche.

„Und du hast viel gemacht?“

Ich fragte.

„Sicher, Paw und meine Onkel und mein Bruder, sie haben mir alle Saft gegeben, aber sie kommen wegen des Kondoms in meinen Arsch, kommen sie nicht umsonst?

versicherte mir.

Also hat dir niemand die Kirsche geknallt?

Ich fragte.

„Nein, mein Herr, jemand muss viel Geld für meine Kirsche bezahlen.“

sagte er kühn.

?Wie viel??

Ich fragte.

?Woher soll ich das wissen?

Sie gab zu, „Ich denke? Ich werde es auf Ebay stellen.“

„Haben Sie fünfzig Dollar gesagt?

Ich habe angeboten.

„Okay, ich denke, das ist fair.“

Er hat zugestimmt.

„Um Himmels willen, es ist das Zehnfache wert.“

Ich erklärte.

?Hast du gesehen?

Deshalb brauche ich dringend einen Zuhälter?

Gestand.

„Ich dachte, du wolltest einen Job?“

fragte ich.

„Ich schätze, ich will einen Job als Prostituierte?“

Er erklärte: „Warum sollte ich hinter einem Schreibtisch sitzen wollen, wenn ich den ganzen Tag ficken und bezahlt werden könnte?

Sie fragte.

„Aber weißt du nicht, dass es dir gefallen wird?

Ich wies darauf.

„Ich habe mir den Porno angesehen und gesehen, wie Mary Sue Johns genug fickte und sie zwischen allem und Johns aufräumte?“

Gestand.

„Du scheinst deine Entscheidung getroffen zu haben?“

Ich stimme zu.

„Du wirst Paw nicht sagen, dass du mich nie gefickt hast, oder?“

Sie sagte unbeholfen: ‚Hören Sie, ich dachte, ich könnte vielleicht über Nacht bleiben?‘

„Und scheiß drauf, wie hast du das herausgefunden?“

Ich fragte.

?wie du? zu alt um Sex zu haben?

empfohlen.

?ICH?

Ich bin sechsunddreißig Jahre alt!?

Ich wies darauf.

„Mensch, waren die Jahre nicht gut zu dir?

»Ich dachte, er sei mindestens sechzig Jahre alt«, bemerkte er.

?ICH?

Ich bin nicht!?

Ich sagte: „Zu alt, ich mag dich einfach nicht.“

?Warum dann?

hast du dann eine zeltstange in der hose?

Sie fragte.

?Ah!?

Ich stimmte zu.

„Okay, hast du einen Deal?

Er sagte: „Ich bleibe dort und du kannst mich auf jede Weise ficken, aber solange du mir keinen Job gibst und ich mit der Prostitution anfangen kann.

?Wie wär’s mit bezahlen??

Ich fragte.

„Okay, zahl mir nichts, lass mich zu Hause, wie du, nicht wahr? Du wirst die ganze Nacht weitermachen, richtig?“

er beobachtete.

„Nein, ich schätze, wie wäre es, wenn du zuerst die Unordnung von deiner Kaffeetasse aufräumst?“

Ich empfahl.

„Du hast es liegen lassen, tu es, wo ist die Kiste?“

Er antwortete, während er aus dem Zimmer zur Badezimmertür rannte.

?Von dort,?

Ich sagte, es sei zu spät, sie stand mir gegenüber, und ein Strahl goldenen Urins wölbte sich nach unten.

?Das ist besser,?

keuchte

Ich nahm ein Taschentuch und gab es ihm: „Gott, du? Wirst du mir einen Herzinfarkt verpassen?

Ich schrie.

?Hölle?

Ich bekomme nur ein Leck, ?

Er sagte: ‚Wir haben zu Hause nicht einmal eine Tür im Badezimmer, nur eine Kiste in der Küche.‘

?Wahr,?

Ich stimmte zu, schnallte meinen Gürtel ab und ließ meine Hose herunter.

„Nun, was machst du?

Sie fragte.

„Natürlich, um dein erster John zu sein?“

Ich sagte zu ihr: ‚Ich wollte Monique schon immer in der Kiste ficken, aber sie hat mich nie gelassen.‘

?Das ist seltsam und seltsam?

er antwortete.

?Brunnen?

Die meisten Dinge, die Prostituierte tun, Pissen und so?

Ich erklärte.

?Ich mache nicht pervers?

genannt.

„Dann wirst du kein Geld verdienen können?“

Ich erklärte: „Die meisten Männer können sich zu Hause normalisieren.“

Er sah wirklich enttäuscht aus, „Außer mir natürlich, vielleicht sollten wir uns in meinem Bett normal verhalten?“

?Ich denke,?

Er hat zugestimmt.

Wir gingen durch die Seitentür ins Schlafzimmer, das Bett war seit dem Morgen unordentlich, aber sie ging sofort hinein und richtete es auf und legte sich hin, um auf das nächste Ding zu warten.

Ich zog mein Hemd und meine Socken aus und gesellte mich zu ihm, küsste seine Wange.

?Kein Küssen?

Sie sagte: „Du bist nicht mein Freund!“

„Ich schätze, Zuhälter haben das Recht zu küssen?“

fragte ich.

„Sicher, gehören wir den Zuhältern?

Er hat zugestimmt.

„Du brauchst einen Zuhälter, richtig?

Ich habe gefragt, wie du willst, dass ich dein Zuhälter bin.

?Froh!?

Sie lachte.

?ICH!?

„Ich sagte, ich könnte dich im Sägewerk unterbringen und die Jungs zurückkommen lassen, während sie im Urlaub sind.

„Mensch, ich dachte, ich arbeite hauptsächlich nachts,“

genannt.

„Sollen wir dann reden?

Ich schlug vor, ihn noch einmal zu küssen.

„Also, wie viel verlangen Sie?“

Sie fragte.

?Gar nichts,?

Ich sagte.

„Mary Sues Zuhälter teilt achtzig und fünfzig“

sagte Ellie-May.

?achtzig zwanzig??

fragte ich.

?Natürlich so etwas?

genannt.

„Dann achtzig zwanzig?

Ich lachte, aber er spuckte auf seine Hand und wir schauderten.

„Vielleicht willst du mich küssen?“

fragte sie, bevor ich dir einen geblasen habe?

?Bestimmt,?

Ich akzeptierte und hielt sie und drückte meine Lippen auf ihre.

„Vielleicht willst du mich ficken?“

Sie fragte.

„Ich würde dich gerne ohne Sattel ficken, Ellie-May?

Ich stimme zu.

Sagst du die süßesten Dinge?

Er sagte: „Also, worauf wartest du?

Ich wollte den Moment genießen, aber als er mich nörgelte, öffnete ich seine Beine weit und richtete meinen Schwanz auf den saftigen Teil zwischen seinen Beinen und schob meinen Schwanz in sein Fickloch, das war sein erstes Mal, richtig, konnte er nicht?

Dieser kleine Schrei, als ihr Jungfernhäutchen platzte, oder diese zitternde Fälschung, als ich ihre enge, brandneue kleine Fickhöhle zum ersten Mal mit meinem Schwanz öffnete.

„Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an, es ist wie bei uns?“

Wir sind ein Lebewesen, wie fühlt sich Liebe an??

Sie fragte.

„Es ist nur eine gottverdammte Ellie-May?“

Ich sagte: „Nur ein normaler Fick.“ Es war wie der Himmel, die Hölle, ich fühlte mich, als wäre ich wieder jung.

Mein Herz hämmerte, als ich mein Fleisch direkt in ihn rammte. „Oh Mister? Wird er wegen mir einen Herzinfarkt bekommen und sterben?“

Ellie-May: „Mach langsamer, okay?

?OK,?

Ich stimmte zu und wurde langsamer und diese Brustwarzen sanken in mich ein und ihr Mund war da, also küsste ich ihn.

?Wow ist das schön!?

er sagte: ‚Arschfluch, okay, denke ich, aber.?

?Manche zahlen extra für Arschfick?

Ich habe es bereitgestellt.

?Laden Sie mehr auf, weil es mehr weh tut?

Ellie-May, ?Du musst dich bald übergeben?

?Nein,?

Ich sagte, weil ich auf einer flauschigen rosa Wolke schwebte.

„Mary Sue sagt, alte Männer können nicht weitermachen,“

sagt.

„Bin ich nicht alt?

Ich sage.

„Du bist aber dreißig Jahre älter als ich.“

sagt.

Mein Blut gefror, wie alt war er?

?Wie alt bist du!?

Ich fragte: „Zwölf?“

„Ich meinte letzten Herbst achtzehn, zwanzig Jahre?“

genannt.

?Danke Gott,?

Sagte ich, aber der Bann war gebrochen und das Abspritzen begann, wunderschönes Pumpen, Wogen, Abspritzen, drückte mein Wasser so weit, dass ich dachte, es würde aus seinem Mund kommen.

Ich hörte auf zu flattern, als sich meine Eier entleerten, dann entfernte ich die Stücke, es sah sehr verletzt aus, also wischte ich es sanft mit einem Taschentuch ab und lächelte.

„Du betest immer, wenn du leer bist?“

fragte er: „Paw macht das.“

?Lass uns etwas reparieren?

Ich bestand darauf, ‚Nicht über Paw oder Onkel Tom oder irgendjemand anderen zu reden, während wir ficken, nicht über Arschficken zu reden, und vor allem?

Ich sagte: „Nimm die Nippel raus, die sie für mich ausgegraben haben“.

„Du willst, dass ich deinen Schwanz mit meinem Mund reinige?“

Sie fragte.

„Nein, aber kannst du mir einen Kaffee machen?

Ich empfahl.

?Ich bin kein Sklave?

er sagte: „Hast du den Kaffee gemacht?

und dann fragte sie: „Kann ich dieses Korsett ausziehen?

Es juckt höllisch.

„Natürlich ausziehen,“

Ich stimmte zu, „Dann geh wieder ins Bett.“

?Bist du sicher??

er sagte: ‚Paw sagt, er mag die bekleideten Prostituierten der Herren.‘

„Liebling, ich bin kein Gentleman?“

Ich sage.

„Weißt du, wie diese funktionieren?

fragte sie und deutete auf die Dinger an ihren Brustwarzen.

„Ich schätze, so drückt man das Ventil?

Sagte ich und nichts passierte, ?Oder vielleicht diese kleine Schraube drehen?

und er zischte und ließ seine Brustwarze geschwollen, rot und einladend zurück.

„Oh, ist das besser?

sagte sie, also machte ich das andere und ging, um an ihrer geschwollenen Brustwarze zu saugen, ‚Oh, das ist schön?

Sie gab es zu, als ich mich vorwärts bewegte und anfing zu saugen.

„Du willst mal wieder ficken, nur du? Du machst mich geil?“

Sie fragte.

„Braves Mädchen, ich will dich dieses Mal an der Spitze haben?“

Ich sagte ihm: ‚Okay?

?Natürlich, der Herr?

Das sagt sie, nach einer Weile legte ich mich einfach zurück, während mein Werkzeug ihre Muschi nach unten senkte.

Ich beobachtete, wie ihre Fotze jeden Zentimeter meines Penis schluckte, bis es wie ihr Schritt und meiner war, und sie hüpfte auf und ab, ihre Brüste zitterten und schwankten, ihr Haar und Lächeln und, wissen Sie, zehnmal besser als sie war.

Er war bei Monique.

Es war so gut, dass ich mich zur Hälfte hinsetzte und seinen Mund küsste. „Das ist so gut, Schatz.“

Ich sagte ihm.

?Du erinnerst dich nicht einmal an meinen Namen!?

Er sagte, er mache sich über mich lustig.

„Liebling, Ellie-May, Hure, was? Was spielt das für eine Rolle?“

Ich fragte: „Wir? Wir ficken und es fühlt sich wirklich gut an, ist es nicht so, wie es sein sollte?“

?Ich denke,?

Sie sagte: „Nur als ich sie gefickt habe?

Es war immer der Arsch weg, ich bin noch nie gleichzeitig gefickt und geküsst worden.?

„Und jetzt habe ich eine Freundin?“

sage ich und lege mich wieder hin: „Jetzt bist du es.“

Wir schliefen eine Weile, die Eisenbahn war einen halben Block östlich, und ich hörte das intermodale Grunzen von drei Uhr dreißig in östlicher Richtung, aber ich hörte nie, wie die Hilfsfahrzeuge zurückfuhren, und um sechs wurde ich von einem gewaltigen Krachen geweckt.

Ich war noch halb im Bett, als die Tür aufging, Ellie-Mays Vater und ein Dutzend ähnlicher Verwandter und Lieutenant Parker von der Polizei. „Ich sag dir was, er ist vierzehn.“

„Fick dich, Paw, ich bin? Ich bin achtzehn?“

Ellie-May schnauzte: „Verdammt, habe ich einen Führerschein?

?Hey, wir haben einen Deal gemacht!?

Sein Vater explodierte, bevor sein Gehirn einsetzte.

„Und was gibt er Mr. Jenkins?“

Lieutenant Parker, „Nicht Ihr üblicher Stil, weißer Müll?“

Sie fragte.

?Probieren Sie die Ware?

Beiläufig sagte ich: „Ich denke, diese kleine Dame wird eine sehr gute Gesellschaftshure abgeben.“

„Du weißt, dass es in diesem Staat ein Verbrechen ist, eine Prostituierte ohne Lizenz zu bezahlen?“

fragte Lieutenant Parker.

„Natürlich habe ich erstens nicht bezahlt, zweitens habe ich ihn registriert und viertens habe ich mich selbst als seinen Zuhälter registriert.“

?Haben Sie den dritten Platz verpasst?

Wenn der Haufen beobachtet wird, ist Eli der klügste Idiot.

„Hast du Hurenformen?

Ich habe gefragt, weil ich weiß, dass Lieutenant Parker immer eine Schriftrolle in seiner Gesäßtasche trägt.

?Möglich,?

sagte sie und fand einen, da waren wir alle in meinem Schlafzimmer zusammengepfercht, ich war in meiner Hose, Ellie-May war so nackt wie am Tag ihrer Geburt, und ich unterschrieb die Formulare und bezahlte den Typen sogar dafür.

?Wahr,?

sagte der Vater, „du behandelst ihn recht, hörst du?“

„Und jedes Mal, wenn du sie in den Arsch fickst, zahlst du mir achtzig Dollar?

Ich erinnerte ihn.

„Hölle Paw, hast du das nie erwähnt?

Ein anderer Blick beschwerte sich wie ein Idiot: „Du hast gesagt, Jenkins würde eine Minze zahlen, um die Klappe zu halten!?

„Halt die Klappe, Rasseljunge?“

Dad schnappte: „Sieht aus, als wären wir wieder von Jenkins gefickt worden.“

Sie sind weg, die Haustür ist kaputt, also habe ich sie mit dem Couchtisch eingeklemmt, es gab nicht genug Essen für uns beide zum Frühstück, also hat Ellie-May alles gegessen, was das Problem gelöst hat, und dann hat sie gefragt:

?Dieser Job als Betriebsprostituierte?

?Ich habe einen Witz gemacht?

Ich sagte OK??

„Hey das?

Das ist nicht fair!?

Schrei.

„Ich will dich nur als meine Hure, damit ich dich barebacken kann, wann immer ich will?“

Ich sagte dir: „Du bist keine Freundin, verstehst du?

?Was, wie werde ich Geld verdienen?

fragte sie, „wenn ich niemanden sonst ficken kann?“

?Ich zahle einen Wochenlohn, nehme ich ihn oder lasse ich ihn?

Ich sagte: ‚Aber zuerst packst du besser deine Sachen, packst die Männer, reparierst die Tür und tust etwas für meine Härte.‘

„Du hast mich reingelegt, du hast nicht die Absicht, mich zu pimpen, oder?“

Ellie-May seufzte.

?So was,?

„Ich habe dich reingelegt, vielleicht will ich nur einen Sklaven, habe ich gesagt, haben wir einen Deal?

Er stand da mit offenem Mund, „Gee.“

?Jemand, der Liebe macht, wenn es nötig ist?

Ich sagte: ‚Wann immer ich will, wann immer ich will.

„Was ist mit dem, was ich will?“

er forderte an.

?Zäh,?

Ich drehte mich um, ‚Huren können sich nicht aussuchen, wann sie ficken, also brauche ich eine Nutte, huh?

„Ich schätze, ich habe keine andere Wahl?

er antwortete.

„Nein, ich schätze, du weißt es nicht?“

Ich stimme zu.

„Ich zerstöre deine Kleinen nicht?“

Er bestand darauf.

?Ich möchte nicht!?

Ich bestand darauf.

„Und was mache ich den ganzen Tag?“, fragte er.

?Schön aussehen, Liebe machen, wann immer ich will?

„Ist das nicht Raketenwissenschaft?“

Ich erklärte.

?Aber ich kann nichts tun?

genannt.

„Vielleicht kann ich dir eine Webcam besorgen und für Abtrünnige masturbieren“, schlug ich vor.

„Wirklich was?“, keuchte er.

„Mensch, Mr. Jenkins,“

er sagte: ?du?du bist der beste!?

?Seine Hand,?

Ich habe angeboten.

„Verdammt, Mr. Jenkins, mein Chef ist nicht mein Freund, ich kann Sie nicht Eli nennen, das ist unprofessionell, verdammt, Sie sind älter als meine Pfote?“

Ich sah Ellie-May an und versuchte herauszufinden, wie sie so dumm sein konnte, und dann griff ich nach oben und zog sie zu mir hoch, schlang meine Arme um sie und sagte: „Ist schon okay, du kannst mich Mr. Jenkins, wenn das der Fall ist.“

es macht dich glücklich, Ellie-May.

„Du willst Hure auf meine Stirn schreiben wie im Porno?“

Sie fragte.

„Keine Ellie-May?“

Wenn mein Schwanz größer wird, bei dem Gedanken, ihr mit einem Filzstift eine Hure ins Gesicht oder vielleicht auf ihre Brüste zu schreiben, ?denke ich?

Ich sagte, du bist wunderschön.

„Du? Sagst du das nur, weil du mich wieder ficken willst?“

sagte er wehmütig.

„Eigentlich“, sagte ich, „komme ich mir wieder wie ein Teenager vor!“

Ich erklärte.

„Wie das?“, fragte er.

„Ich wichse einfach in meine Hose!“

Fortgesetzt werden ?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.