Familie geschieden zusammen bleibt zusammen pt2

0 Aufrufe
0%

Teil 2

Abschnitt V: Dachboden

Anna küsste Brad leidenschaftlich, streichelte und streichelte seinen Schwanz, bis sie seinen harten Schwanz zog, während sich ihre Hand langsam vorbeugte.

Ihr Atmen wurde schwierig, als ihre Zunge in seinen Mund eindrang und seinen fand.

Anna mag älter sein, dachte sie, aber sie wusste definitiv, wie man einen Mann beglückt und ihn dazu bringt, sich nach Sex zu sehnen.

Als ihre Zungen tanzten, streichelten ihn beide Hände sanft, drückten seinen Penis, bis seine Eichel gezwungen wurde und seine Eier anschwollen.

Anna unterbrach ihren Kuss und sagte: „Lass uns mit Baby Al schwimmen?“

sagte sie und drehte sich um und ging langsam weg, während sie weiter an ihrem Schwanz zog.

Brad ging neben ihr her, als er dachte, oh mein Gott, er hat mich da reingezogen und jetzt will er schwimmen gehen?

Als sie den Poolbereich betraten, schien die feuchte Hitze ihre Körper zu umhüllen und gab ihnen die Information, dass der riesige Pool beheizt wurde.

Er ließ seinen Schwanz los und rannte und tauchte in einem anmutigen Bogen in den Pool, den Brad von seinem Körper bewunderte, als er nach unten glitt und dann fast ohne Wellen durch das Wasser schnitt, als er zurück an die Oberfläche trieb.

Brad war überrascht, einen Pool dieser Größe in einem Penthouse zu haben, und konnte sich nur vorstellen, wie viel er kosten würde.

„Zurück in die Realität durch Annas Verhör“, fragte er mit einem Grinsen, „so harter Schwanz, wirst du mich hier mit Al allein lassen oder willst du noch etwas von dieser alten Muschi?

Al lachte und sagte: „Komm her, Junge, deine Frau hat meinen alten Arsch zermürbt, und wenn ich versuche, diesen alten Verrückten ganz alleine zu füttern, bekomme ich dann einen Herzinfarkt?

Als Brad mühelos ins Wasser stieg, tauchte er neben Anna und tauchte auf.

Sie schlang sofort ihre Arme um seinen Hals und zog sich zu ihm hoch, schlang ihre Schenkel um ihren Körper und küsste sie, als sie unter die Oberfläche sank.

Er rammte ihre Muschi einige Sekunden lang an seinem harten Schwanz entlang, während sie sich küssten, bevor sie sich lösten und lachend an die Oberfläche kamen.

Brad tauchte auf und schüttelte den Kopf und lachte, „Jetzt weiß ich, dass die Katze, die zum Sterben gut genug ist, von Anna ist?“

genannt.

Als Brad wieder einmal über die Leichtigkeit staunte, mit der er sich durch das Wasser bewegen konnte, grinste er und schwamm zum Beckenrand.

Er griff nach dem Rand des Beckens, hob sich aus dem Wasser und stellte seine Füße auf den Abfluss um das Becken herum, wobei er seinen Hintern direkt am Rand ließ.

Brad direkt in ihre Muschi, während sie am Rand lag?

s war auf der Höhe seines Gesichts.

Brad zog sich zurück, um damit zu beginnen, ihre feuchte Fotze zu lecken, stöhnte, als seine Zunge die Haut in der Nähe der Klitoris quälte, und wand sich, als er das glatte Fleisch mit seiner Zunge trocknete.

Er konnte das Chlor im Wasser schmecken, als er es seiner Katze aussaugte.

Brad konnte nicht glauben, dass er diese alte Frau so attraktiv fand, aber ihr Körper war jünger als sie, ihre Haut weich und geschmeidig.

Annas Muschi war so weich und köstlich wie eine vierzig Jahre jüngere Frau.

Ihre Füße pressten sich gegen den katzenaufrichtenden Abfluss, als sie sich um ihre eingebettete Zunge rollte.

Sie war getrieben, ihm zu gefallen, als sie ihn wütend leckte und saugte.

Brad liebte ihr Stöhnen, ihre Schreie und die Art und Weise, wie sich ihr Körper anspannte, als sie ihn mit Gier quälte.

Seine eigene Aufregung erfasste und zerrte ihn.

Als Al seine Hand auf Brads Hüfte legte, erschreckte ihn das überhaupt nicht.

Selbst als ihr schlanker Schwanzkopf in Brads Arsch war, überzeugte sie sich selbst, dass es eine versehentliche Berührung war.

Aber als er spürte, wie Als Peniskopf in sein Arschloch sank, konnte er es nicht ignorieren.

Er hob seinen Kopf und drückte seine Arschmuskeln fest um Al’s Schwanz, als Al sagte, halte dich nicht zurück, Junge, ich werde nur etwas Vergnügen an dir haben, während ich meine Frau esse?

Ist es kein Handel?

Brad war so erregt, dass, als Al nach ihm griff und seinen harten Schwanz packte und anfing, seinen Schwanz zu streicheln, während er sein Arschloch fickte, er nur stöhnte und anfing, wieder zu Als Bewegungen zu kommen.

Wut wusste, dass er sich verletzt fühlen musste, schwul;

Es ist etwas, das ihm das nehmen wird, was er tatsächlich fühlte, nämlich Vergnügen, als er seinen langen Schwanz in einem gleichmäßigen Rhythmus in seinen Arsch schob, während Al ihn bumste.

Brad spürte, wie seine Erregung zunahm, als er versuchte, Annas Fotze zu ficken.

Al drückte immer tiefer und tiefer, während er seinem zarten, jungfräulichen Arschmuskel immer längere Schläge gab.

Sie liebte ihn, hasste die Tatsache, dass sie ihn liebte, aber bald fing sie an zu stöhnen, als sie den Rand des Pools hielt und sich gegen Als Fick drückte, vergaß Anna, als der alte Mann sie dazu brachte, ihre Taten zu lieben.

„Das ist mein Sohn, lass los, halte dich nicht zurück, fick diesen alten Schwanz mit deinem Arschloch, mach mich zu meinem Sohn.

Du willst meinen Samen in deinem Arsch spüren, nicht wahr, Brad?

Anna blickte auf, um zu sehen, warum Brad aufgehört hatte, an ihrer Klitoris zu saugen, und sah ihre Notlage.

„Du alter Bastard, hättest du ihn mit meiner Muschi fertig machen können, bevor er reingekommen ist?“, sagte er und wirkte nervös, als er ins Wasser glitt und sich über seine Taille beugte, als er ins Wasser glitt und Brads Schwanz aus Al’s Hand nahm und sich hinlegen.

Zurück legte sie es auf ihre Katze und begann darauf zu drücken.

Brad spürte, wie sein Schwanz in Annas enger, heißer Muschi gefangen war, und die Erregung pochte von seinem Schwanz.

Zuerst spülte das Wasser das schmierende Sperma und die natürlichen Säfte weg, die ihr beim Eindringen helfen würden, aber als ihre Eichel tiefer in sie eindrang, wurde ihr Schwanz wieder hart von ihrer Erregung und ihren Hüften geschmiert.

Als ihr Mann anfing, Brad gewaltsam zu ficken und bei jedem harten Stoß grunzte, drückte ihre Muschi gegen den Abfluss, während sie Brads Schwanz festhielt.

Anna sagte zu Al: „Fick ihn hart, Baby, treib deinen Schwanz tief in meine Muschi.

Sie schwillt in meiner Muschi an, Baby, ich glaube, sie ist dabei, es zu tun?.oh Gott?hart?verdammt.Lass mich sie hart ficken?.III?m oh verdammt ich?cum..cumming?…oh fick deinen Schwanz

„Zu hart?“, rief sie laut.

Sie hatte Recht, Brad war kurz davor zu kommen.

Ihre Emotionen gingen hoch, als ihr klar wurde, dass ein Mann ihr Arschloch gefickt hatte, aber der Gedanke verstärkte nur ihre Sehnsucht nach dem, was sie wusste, dass sie es brauchte.

„Fick mich, nimm es, gib es mir, oh mein Gott, komm in meinen Arsch, oh mein Gott, mach es? Bitte tu es?

Seine Muschi brachte ihn noch näher daran, ihn mit Sperma zu füllen.

„Fick meinen Al, komm auf mich, bitte komm auf mich?

Sie weinte, als sie Annas Hüften packte, als ihr Arschloch einen rasenden Nervenkitzel aussendete, der sie dazu zwang, tief und hart zu schlagen, während Al ihren Schwanz sie beide mit Brads Bewegungen ficken ließ.

Sein eigener intensiver Orgasmus packte ihn und er erbrach sich heiß auf Anna, als sie ihn zu sich zog.

Brad?

Ihre Schreie erregten sie, während ihr Mann es wusste?

Fick ihr Arschloch ließ ihn abspritzen.

Sie fühlte, wie sie zum Rand des Pools geschoben wurde, als sie Brad schreien hörte: „JA! … JA! … oh mein Gott, ich fühle es, Al, richtig? oh Scheiße Anna?

ejakuliert sie in mein arschloch?

aarrgghhhhhh?.

Al grunzte laut, als er hart auf Brads Arsch stieß und ihn gewaltsam in die Muschi seiner Frau drückte, während er seine Eier in Brads Dickdarm entleerte.

Brad fühlte, wie Al seinen Schwanz schleimig machte und Sperma seinen Schwanz bedeckte und er fuhr fort, sein Fotzenloch schnell zu ficken.

Es fühlte sich schlecht an, so schlecht, dass Brads Verstand in eine zusammenbrechende Kloake absank, was dazu führte, dass Al zu seinem schleimigen Schwanz zurückkehrte. „Hör nicht auf, mein Gott, das fühlt sich gut an, fick mich, Al?“

?ungh ung??.cummin??..oh shit ttttt??ungh?.ungh??gott, ich kann nicht aufhören?..fuck it..hol diesen dünnen Schwanz in meinen Arsch?..aaiieeeeEEEEEEEE???.

.aiiieeee??ungh?ungh..ahhhhhhhhh?.

Al Brads hatte Arme um die Taille, Annas Hände, als sie die gesamte Länge seines 10-Zoll-Schwanzes fickte?

Er hielt Brads Fotze an ihren Hüften und trieb sein Sperma tief in ihre Eingeweide, während er Brads Schwanz tief in den Körper seiner Frau zwang.

Dann standen die drei da, während Al sie zusammenhielt, während ihre Körper von Zeit zu Zeit schwankten und vor jeder Emotion zitterten, die sie fühlten.

Al war der erste, der sprach, als er den spitzen Schwanz tief aus Brads Arschloch zog: „Du hast einen engen Arsch, mein Sohn.

Seit ich gesehen habe, wie du deinen Arsch bewegst, während ich meine Anna im Fahrstuhl gebumst habe, musste ich dich ficken, schöner enger Arsch.

Du schienst diesen alten Schwanz zu mögen, ist das dein erstes Mal?

Ich dachte, du hättest einen schönen jungfräulichen Arsch.

„Ja, das erste Mal für Al und mich?“

Ich war überrascht, wie gut sich ein Penis in meinem Arsch anfühlte.

Ich werde alle fünf Minuten mit euch beiden überrascht.

Ihr seid ein ziemlich gutes Paar.

Wenn es darum geht, was wir sexuell genießen, fange ich an zu glauben, dass ich nicht viel über mich oder Ashley weiß.

„Wir sind alle sexuelle Tiere, Brad, wir geben es uns nicht gern zu.

Die Gesellschaft hat uns dazu konditioniert, uns des hedonistischen Vergnügens des Sex zu berauben.

Wir versuchen, uns mit Menschen zu umgeben, die diese Konditionierung loslassen und gemeinsam mit uns das volle Potenzial unserer Freude an unserem Körper und der tabuisierten mentalen Aspekte jeder sexuellen Handlung erkennen können.

Sie und Ashley scheinen solche Leute zu sein.

Wir werden es sicher wissen, bevor wir gehen.

Al akzeptiere deinen Arschfick und basierend darauf, dass ihr beide Ashleys Freude am Ficken mit schwarzen Schwänzen akzeptiert, glaube ich, dass du ein häufiger Besucher unseres Lofthauses sein wirst?, Sagte Anna mit einem Lächeln auf ihrem Gesicht.

Ich fühlte mich im Fahrstuhl ziemlich sicher, nachdem ich sowohl deine Aufgeschlossenheit als auch deine spontane Reaktion auf sexuelle Situationen gesehen hatte.

Es scheint, als ob Sie beide in diesem Moment bereit waren, neue Dinge zu erleben, und es hat uns gefallen.

Es geht nicht nur darum, das Leben zu leben, das in dir existiert.

Al schalte deinen Monitor ein und lass uns sehen, was Ashley und die Jungs vorhaben.

Zwei Paare schwarzer Hände glitten über ihren Körper, während Ashley sie massierte und neckte, bis sie sich wie im Himmel fühlte und im Whirlpool ruhte.

Sie war noch nie zuvor so verwöhnt und gestreichelt worden.

Von schwarzen Männern wurde erwartet, dass sie nichts anderes tun, als ihre Liebkosungen und massierenden Hände zu genießen.

Plötzlich rollte ein großer Bildschirm herunter und sah Anna, Brad und Al in einem großen Swimmingpool.

Ihr Atem beschleunigte sich ein wenig, als sie zusah, wie ihr Mann am Pool die Fotze des Gastgebers leckte.

Anna begann, sich mit dem Bedürfnis nach Berührung zu füllen, als sie auf Brads tiefgründiges Reden über ihre Katze reagierte.

Als ob ihre Gedanken gelesen worden wären, fühlte sie, wie ein Finger ihre Klitoris berührte und begann, sie sanft unter ihrer Spitze zu rollen.

Al wundert sich, was er tut, anscheinend versucht er, sich die Demütigung seiner Frau über Brads Schulter genauer anzusehen.

Sie sieht, wie sich Brads Kopf nach oben und hinten bewegt, dann senkt und still hängt.

Dann bemerkte sie Al’s Hände auf den Hüften ihres Mannes und ihr Kiefer klappte auf und ihre Klitoris fing an zu schreien, als sie merkte, dass Al ihren Mann in den Arsch schlug.

Ihre Brust hob sich jetzt und die Hand auf ihrer Klitoris drückte fester gegen sie, ihr Körper zuckte und zitterte, als ihre Erregung zu einem Feuer wurde, als sie sah, wie Brad seine Liebe zurück in Al’s dünnen langen Schwanz drückte.

Marcus nahm eine Art Fernbedienung und drückte einen Knopf und hörte, wie ihr Mann Al bat, ihren Arsch härter und tiefer zu ficken.

Er fühlte sich rot, weil er wusste, dass diese schwarzen Männer sahen, was vor sich ging.

Als ihre beiden schwarzen Liebhaber grinsten und darüber scherzten, wie sehr sie Brads ersten Arsch liebte, fragte sie sich, ob sie ihre Ehemänner jemals als Mann betrachten könnte.

Konnte sie ihn respektieren, nachdem sie einen anderen Mann um Ejakulation betteln hörte?

Er dachte, die Penisse von Marcus und Herman würden hart, das sind männliche Typen.

Schwarze Schwänze sind das, was jede Frau ficken sollte.

Diese Typen denken, dass Männlichkeit aus jeder Pore ihres Körpers sickert.

Das war die Art von Mann, die sie immer von ihrem Ehemann hielt, aber jetzt??..?

Brad musste zugeben, dass er nass war, als er zusah, wie Al Brad in Annas Fotze fickte.

Er fand sich dort wieder und wollte dort sein und es aus nächster Nähe und persönlich sehen.

Er wusste, dass er nicht länger warten konnte, bevor er diese beiden schwarzen Hengste bat, ihn noch einmal zu ficken, als er sich an das Gefühl erinnerte, beide gleichzeitig eine Fotze zu haben.

Ihre Brust hob sich, als Herman sie fragte, ob es sie anmachte, Männern beim Ficken zuzusehen, ob es ihr Spaß machte, was sie sah.

Ja, sie wurde rot, als sie zugab, dass es sie sehr anmachte.

Herman lächelte Marcus an, und Marcus stand auf und kniete sich auf das Handtuch.

Herman stand auf und setzte sich auf die Rückseite ihres Arsches und fing an, seinen großen Schwanz weniger als einen Fuß von Ashleys Gesicht entfernt in Marcus‘ Arsch zu drücken, sagte er, ?

Fragen Sie einfach, was Ihnen Spaß macht, und Sie können hier schöne Frau leben.

Das Stöhnen von Marcus zu hören, als Herman anfing, ihn zu ficken, ließ ihn seine Muschi mit dem Bedürfnis nach Feuchtigkeit überfluten.

Er fühlte sich gezwungen, auf sie zuzugehen und begann, seinen großen Schwanz zu streicheln, während er unter Marcus zuckte.

Brad verlor die Fassung, als er das fleischige Gewicht seines Schwanzes in seiner Hand spürte.

Er senkte seinen Kopf und legte seine Lippen auf die Spitze seines Penis und fing an, seinen schwarzen Schwanz mit seinem Mund zu lecken.

Das Saugen eines so männlichen Schwanzes dauerte nur wenige Minuten, um einen Hunger von epischen Ausmaßen in ihrer Fotze aufzubauen.

Er hob seinen Kopf und flüsterte Marcus ins Ohr: „Brauche ich dich jetzt in mir?“.

Sie hob ihren Körper und sagte zu ihm: „Hier unter mir liegen?

Sobald er unter ihr lag, stöhnte Herman bei dem vollen Gefühl, das sein Schwanz ihm bot, als Herman ihn immer tiefer in ihre wellige Muschi schlug, immer noch seinen Schwanz hielt und über ihren ganzen Körper legte, sich senkte, bis sein Schwanz in sie drückte.

Als hätte er Marcus in seinen schwarzen Arsch gefickt.

Marcus lag purpurrot auf seinem Körper, als er tief gefickt wurde.

Herman ist jeder harte Zug?

Ist Marcus‘ Schwanz begraben?

Ashleys Schwanz tief in ihr, bis ihr schwarzer Schwanz von Seite zu Seite schwankte, während Wahnsinn auf ihrem Kopf platziert wurde, als sie die weiße Muschi ihres Mannes missachtete.

Ihre Füße standen fest auf dem Boden und beugten sie schmerzhaft, als sie ihre Katze gegen die strafende Steifheit hielt, die sie zusammenkrümmte.

Sie liebte ihn, sie mochte es zu wissen, dass selbst diese männlichen Männer ihren Hintern hoben, was sie dazu brachte, ihren Ehemann wahnsinnig zu respektieren.

Er fühlte, wie sein Schwanz jedes Mal tief hart wurde und anschwoll, wenn Hermans schwanzähnlicher Ladestock tief in Marcus hineingedrückt wurde?

Arschloch und sie wusste, dass er es genoss, in den Arsch gefickt zu werden.

Ashleys Geist erlag dieser neuen Erfahrung und sie war überwältigt von dem Wissen und den Emotionen, einen schwarzen Schwanz zu haben, der ihrer verheirateten weißen Muschi so intensives Vergnügen bereitete.

Er konnte nicht umhin, an Johnnys riesigen Schwanz zu denken und sein Bedürfnis, sich dabei verletzt zu fühlen.

Seine Hände strecken sich aus und greifen Marcus an den Pobacken, ziehen sie auseinander und spreizen sie, während er Herman anfleht.

Doit Herman, mach es an, gib es mir, als würde mein Mann dich beobachten, Marcus dazu bringen, mir weh zu tun?

Erfüllte sie der Hunger, den sie damals verspürte, jetzt, als sie sich in Marcus eingelebt hatte?

großer Schwanz

Als er auf den Bildschirm schaute und die drei zusammen leer sah, wanderten seine Gedanken zu einem Ort verzweifelter Not.

Noch nie in ihrem Leben war sie so verzweifelt darauf aus gewesen, einen Schwanz in ihrer Katze zu ejakulieren wie in diesem Moment.

Er verstand jetzt, was er meinte, als er sagte, dass er liebte, was mit Gloria passiert war, und dass er eifersüchtig auf sie sein würde, wenn er gewählt würde.

Wie sie war Gloria sexuell relativ unerfahren, bevor sie auf dem Dachboden aufwachte.

Ashley liebt, was sie durchgemacht hat, als sie in die Welt von Anna und Als aufgenommen wurde.

Er sah auf den Monitor, sein Kopf wippte, als er begann, sich von Marcus‘ starken Schmerzen zu verkrampfen?

Afrikanischer Schwanz streckt ihn gnadenlos.

Zu sehen, wie Brad und ihre Gastgeber sie aufmerksam beobachteten und wussten, dass ihr Mann so außer Kontrolle war und nicht in der Lage war, ihre Notlage zu kontrollieren, erregte Erregung, die ihren Orgasmus vertiefte.

Als er ihre Hüften fest umklammerte, gab es Wellen der Anspannung in jeder Zelle seines Körpers, Wellen wie Wellen, Wellen ohne Anfang und ohne Ende.

Der Schmerz seiner stechenden Stöße drang unkontrolliert in die Dunkelheit, verursachte eine lange und nie endende Parade von Erregung, Flehen, Schreien, lähmte seinen Körper und schürte den Wahnsinn, den er fühlte.

Annas Butler Jonathan stand in der Nähe und beobachtete alles, was vor sich ging, bis Anna über den Monitor zu ihm sprach und sagte: „Bringen Sie das Personal zu Jonathans Poolbereich und machen Sie es fertig.“

„Ja, Ma’am“, antwortete er und ging davon.

Brad war fasziniert davon, wie sich der Körper seiner Frau bewegte, während er Marcus bumste.

Ihre Hüften bewegten sich wild, beugten sich vor, rollten und drückten ihren Penis, bis ihr Gesicht von dem Schmerz des tiefen Pflocks aufgeschürft wurde.

Sein Gesicht drückte auch die intensive Lust aus, die er empfand, eine Lust, von der er wusste, dass er sie niemals mit seinem kleineren weißen Schwanz beschenken könnte.

Er war in einem Paradies, das von seinem schwarzen Liebhaber geschaffen wurde.

Sie konnte ihre eigene Aufregung nicht verstehen, aber sie wusste, dass es ihre Eichelhaut dehnte, als sie sah, wie sie von schwarzen Männern benutzt und gefickt wurde, während ihre Schreie und ihr leidenschaftliches Stöhnen ihren Körper durchdrangen und sie seinen harten Schwanz festhielten.

Kurze Zeit später kam Jonathan herein, drehte sich um und sah zu, wie 12 nackte schwarze Männer hinter ihm eintraten.

Brad konnte nicht umhin zu bemerken, dass seine normalerweise harten Schwänze locker und schlaff waren, als sie hereinkamen.

Anna drehte sich zu Brad um, lächelte und sagte:

Ich weiß, wie sehr du gerne siehst, wie deine Frau von Black Cock Honey missbraucht wird, damit du frei bist

Bitten Sie so viele Mitarbeiter, wie Sie möchten, sich ihm anzuschließen.

Sie wissen bereits, wie dies bewerkstelligt wurde.

Brad beobachtete ihre Schwänze und errötete, als ihm klar wurde, dass er anfing, das Ritual zu genießen, Männer zu bitten, seine Frau zu ficken.

Er konnte nicht anders, als hart bei dem Gedanken zu werden, ihre Schwänze zur Freude seiner schönen Frau hart zu lutschen.

Sie war sich nicht sicher, ob es ihr Vergnügen war, ihre Schwänze zu lutschen, oder Ashleys Wunsch, von all den schwarzen Männern da draußen vergewaltigt zu werden, aber schließlich bat sie einen Mann, ihre scheinbar unersättliche Frau zu ficken.

Brad erkannte, dass er es nicht mochte, an einem weichen Instrument so nah wie an einem pochenden harten Penis zu saugen, aber sein Verstand war immer noch benebelt, als der letzte Mann ihm mit seinem harten Sauger die Kehle zuschlug.

Al lachte, als sie Anna fragte: „Erinnert es dich an jemanden, Schatz?

Wie wäre es, wenn wir alle in den Whirlpoolbereich gehen und uns den Spaß ansehen?

Sobald Brad und seine Gastgeber den Whirlpoolbereich betraten, hatte Ashley sich bereits mit einem steifen schwarzen Schwanz in jedem ihrer Löcher wiedergefunden, ihre Hände für zwei weitere ausgestreckt.

Anna bedeutete Jonathan, zu ihr zu kommen, und sagte, wenn Brad wollte, könne er mitmachen, während er Brad erwartungsvoll ansah.

Jonathan sackte zusammen, als Brad vor dem großen Schwarzen kniete.

Er war ein riesiger Mann, der stark aussah und nie lächelte.

Brad schnappte sich seinen schwarzen Schwanz und erkannte, warum es ihm nichts ausmachte, schlaffe Schwänze zu lutschen.

Aus irgendeinem seltsamen Grund fühlte er sich total schwul, als er anfing, seinen dicken schwarzen Schwanz zu lecken und zu lutschen.

Seine enorme Präsenz machte Brad Angst und verlieh ihm seine Dominanz.

Er fühlte sich wie ein Weichling, als sein Mund Jonathans schwarzen Schwanz beleuchtete, während Brad das warme innere Fleisch seiner Frau genießen konnte, das seinen männlichen Schwanz umklammerte.

Seine harten Schwänze zu lutschen störte ihn nicht, aber seinen Schwanz hart lutschen zu müssen, während er in einem schlaffen Zustand war, ließ ihn innehalten.

Es war, als würde er seinen Schwanz lutschen, weil er es wollte und sie wussten es und sahen ihn als Schwuchtel an.

Obwohl sie wusste, dass sie es genoss, daran zu lutschen, fühlte sie sich immer noch nicht wohl dabei, wenn jemand anderes davon wusste.

Als sie geile harte Schwänze bekamen, wollte sie sie nur bitten, sie zu ficken, ihre Frau, damit sie diese harten Schwänze genießt, aber einen Mann lutschen und ihm ein Verlangen in seinen Körper einflößen, während seine Frau weg ist?

von Geburt an homosexuell.

Aber seine Hemmungen hinderten ihn nicht daran, Jonathan dabei zuzusehen, wie er seine großen Eier in die Muschi seiner Frau bekommt.

Sein Kopf schüttelte sich, als seine Zunge an seinem hart werdenden Penis ohnmächtig wurde.

Als er an Jonathans Penis saugte, konnte er spüren, wie er in seinem Mund wuchs, sehr dick wurde und sich auf das Drei- oder Vierfache seiner ursprünglichen Größe ausdehnte.

Er hörte, wie Anna mit ihrem Kammerdiener sprach, während Brad sie ohrfeigte: „Du kannst heute Abend gerne abspritzen, wann immer dir danach ist, und sag den anderen, sie sollen nicht zögern, unseren Gästen ihre heißen Cumshots anzubieten.“

„Danke, Ma’am, ich bin sicher, dass jeder froh sein wird, das zu hören, es ist eine Weile her, seit wir diese Freiheit hatten.“

Dann spürte Brad, wie seine großen Hände seinen Kopf packten und begann, seinen jetzt harten Schwanz in den hinteren Teil seines Mundes zu schieben.

Sie benutzte Brads Mund wie eine Katze und hielt sie mit jedem harten Schlag ihrer Hüften fest, während sie seinen Schwanz tief in ihre Kehle schob.

Brad würgte und versuchte, seinen Kopf wegzuziehen, aber Jonathans Hände drückten fest auf seinen Kopf, und der Druck fühlte sich an, als könnte er seinen Schädel wie eine Erbse zerplatzen lassen, wenn er wollte.

Nachdem er von dem Hahn dieses riesigen schwarzen Mannes überwältigt worden war, füllten sich Brads Augen mit Tränen und Angst bildete sich in seinem Kopf.

Er spürte, wie sich seine Kehle zusammenzog und seine Halsmuskeln zuckten, als er versuchte zu schlucken, was es seinem Schwanz ermöglichte, tiefer zu treffen, als er nach Brads saugender Liebe stöhnte.

Es wurde Brad in den Mund gezogen, wo der Bastard auf seinen Speichel spuckte und herauskam, um ihm über das Kinn zu laufen.

Jonathans Hände ballten seinen Kopf und sein Schwanz vergrub sich in Brads Kehle und er zitterte einmal und dann schwoll die Eichel an und eine Explosion der Ejakulation kam aus seinem pochenden Ende, um Brad zu würgen und ihn schnell schlucken zu lassen.

Brad fühlte sich gedemütigt, als er den schwarzen Eiersaft schmeckte, der aus seinem Mund quoll, weil er nicht so schnell schlucken konnte, wie sich Jonathans große Eier in seinen saugenden Mund entleerten.

Er drückte die fette Penisspitze tief in seine Kehle und erlag seinem schwarzen Meister, bis die Luft in seinen Lungen dazu führte, dass die Luft in seinen Lungen seine Nasenhöhle füllte und seine empfindlichen Nasengänge verbrannte.

„Fick du Hurensohn, nimm die Erdnuss.

Zeig mir, wie sehr du deine schöne Frau auf diesem Penis abspritzen sehen willst, während ich darauf brenne zu spüren, wie sie meine Eier ihren schwarzen Kindern schenkt?

Brad tat, saugte und leckte jeden letzten Rest seines Balls, der von ihm geworfen wurde.

Dann sagte Jonathan, Junge lecke die Eier, und als er es tat, stöhnte Brad laut, weil sein eigener Schwanz anfing, Sperma aus seinen Eiern zu sprengen, bevor ihn irgendetwas berühren konnte.

Anna fiel schnell auf die Knie und bückte sich, während sie Brads Eichel leckte, lachte und buchstäblich die warme Traurigkeit aus seinen Eiern saugte.

Ihre saugenden Lippen ließen ihn ihren Kopf festhalten, als ihr Kopf schmolz und seinen Schwanz hinabfloss, den Anna eifrig geschluckt hatte.

Al lächelte und sah Jonathan an und sagte: „Verdammt, es hat ihm gefallen, dass du ihm Puppen zum Probieren gegeben hast.“ Ist er nicht eine totale Schwuchtel??

Brad war von der ganzen Erfahrung gedemütigt, aber er wusste, dass er es genoss und es gerne wieder tun würde.

Sie fühlte sich unter Jonathans Griff so hilflos, aber dasselbe Gefühl erregte sie unglaublich, und obwohl sie versuchte, es anderen zu verleugnen, genoss sie die Art und Weise, wie seine warme Ejakulation ihre Kehle hinab glitt.

Seine Augen fanden Ashley und er starrte sie an, aber er war sich nicht einmal sicher, ob er sich bewusst war, dass er sie sah, als er immer wieder ejakulierte.

In seinen Augen lag ein wilder, feuriger Ausdruck, als ob etwas in seinem Körper freigesetzt würde, von dem er nie wusste, dass es in seinem Körper lebte.

Jeder könnte sagen, dass sein Verstand frei von logischen Denkprozessen war.

Sein Geist und sein Körper konnten auf jeden neuen Reiz nur reagieren, indem sie sich vornüberbeugten und sich unkontrolliert windeten.

Sein Körper war mit Schweiß bedeckt, das Licht ließ seinen Körper so aussehen, als ob er glänzen würde.

Ihn angespannt und stöhnend zu sehen, als die schwarzen Eier ihr heißes Ejakulat aus seinen langen schwarzen Schwänzen drückten, um seinen Körper mit perlmuttweißen Kugeln und Strömen zu überziehen, ließ Brad vor Aufregung stöhnen.

Seine Brust hob sich, als er sie zur Aufregung seiner Frau zu packen schien, als er spürte, wie heißes Sperma in ihre Muschi, ihren Arsch gespritzt und kraftvoll in die Kehle geschossen wurde.

Anna legte sich neben Ashley und spreizte ihre Schenkel, und sie wurde schnell aufgespießt und stöhnte, als Hermans Schwanz tief in sie zu fluchen begann, als ihre Hüften begannen, sich schnell zu krümmen.

Als seine Erregung zunahm, rollte Herman ihn herum und ein langer schwarzer Schwanz drang in seinen Darm ein.

Al bewegte sich zu seinem Gesicht und bot seiner Frau seinen langen, dünnen Schwanz an, die ihn sofort in ihren Mund saugte und anfing, ihn in ihre Kehle zu schieben.

Als Arsch rollte und hinter ihm drückte er zu, bis ein dünner Schwarzer niederkniete und mit einer Hand platzierte er die dicke Spitze seines Penis auf Als Schulter in das Arschloch des alten Mannes und begann mit starkem und stetigem Druck gegen ihn zu drücken.

Al stöhnte laut und fing an, auf den Kolbenschwanz des Mannes zurückzudrücken, „Ja, nimmt das meinen Arsch, gib ihn mir, Junge, weißt du, was ich mag, hart zuschlagen?

vom Schwarzen.

Brad konnte den Anblick vor ihm nicht glauben.

Ging an Al vorbei, um zu sehen, wie der schwarze Schwanz ihren Arsch streichelte, und der alte Mann schnappte sich seinen Schwanz und fing an, ihn zu lutschen, als bräuchte er seine Ejakulation, um zu überleben.

Als die Empfindungen von Al’s Zunge, die um seine Eichel glitt, ihn zum Stöhnen brachten, konnte Brad nicht anders, als seinen Kopf zu packen und beugte sich über seinen Mund.

Brad sah, wie sich ein 25-jähriger Schwarzer hinter ihm bewegte, erkannte seine Absichten jedoch nicht, bis sein Arsch gewaltsam geöffnet wurde und er ein warmes Pochen in seinem zupackenden Anus spürte.

Der Mann schlang seine Arme um sie und hielt sie dicht an seinen schwarzen Körper, als er begann, sich langsam in ihr zu bewegen.

Brad sah seine Frau an und als er sie ansah, sah er, wie ihre Fotze und ihr Arsch gefickt wurden.

Ihre Augen leuchteten vor sinnlicher Erregung, als sie beobachtete, wie sich ihr Körper zwischen Al und der Art und Weise, wie er sein Arschloch so lustvoll fickte, windete.

Brad war immer mehr fasziniert von der Erregung, die durch den großen schwarzen Schwanz verursacht wurde, der seinen Arsch streckte, und das nasse Saugen von Al’s geschicktem Mund.

Als er Ashley beobachtete, sah, wie ihr erwachender Nebel ihre Augen bedeckte, stöhnte Brad, drückte seinen Körper zuerst zurück und drückte ihn dann, als er Als Kopf hielt, in seinen saugenden Mund.

Als sie sah, wie der schwarze Schwanz ihre Fotze fickte, sah sie aus, als würde sie es genießen, als sie spürte, wie ihr eigener Arsch wunderbar gefickt wurde.

Ihre Blicke waren miteinander verbunden, als wären sie eine Person, und die gleichen Gefühle gingen von einem zum anderen über.

Sie empfanden beide eine solche Liebe füreinander, dass ihnen klar wurde, dass sie beide ihr sexuelles Erwachen unter riesigen schwarzen Schwänzen liebten, die Freude in ihre Körper pumpten.

Sie sehnten sich beide danach, in den Armen des anderen zu liegen, aber die Gefühle, die sie beide erfüllten, brachten sie schnell dem Orgasmus näher, und sie stöhnten zusammen, als es geschah.

Al saugte hungrig an seinem Schwanz, während er ihn mit Sperma fütterte.

Ihr schwarzer Liebhaber füllte ihren Arsch mit ihrer eigenen flüssigen Freisetzung, während ihr Hintern drückte, als eine weitere heiße Ladung in den absorbierenden Himmel der Lippen des alten Mannes drückte.

Brad spürte, wie das schwarze Kugelwasser seinen Arsch durch seinen ganzen Körper pumpte, kurz davor, von seinem zuckenden Schwanz ausgestoßen zu werden, als Als Lippen wiederholte Explosionen von kochender Lava wie Sperma davon überzeugten, in den heißen Kessel seines Mundes zu platzen.

Brad sah den Orgasmus seiner Frau, ihren zurückgeworfenen Kopf, ihren aufgerissenen Mund, aber kein Ton kam von ihr, denn sie wusste, dass sie fühlte, wie beide großartigen Werkzeuge wie Feuerwehrschläuche in ihr pumpten, als sie sie mit ihren eigenen vulkanischen Ausscheidungen füllten.

Sein Körper zitterte, dann begann er intensiv zu zittern, als sein Stöhnen begann, und seine Höhen nahmen weiter zu, bis er vor Freude aufschrie, dass sie seinen schwarzen Samen so hart auf seiner Frau gefickt hatten.

?WIE GOTT JA!, aaarrrggghhHHHHH???.ja?..ja??oh verpiss dich? ac

?.oh verdammt?..spiel ihn???..DOIT!……..aaiiiieeeeeEEEEEEEEEYESSSSSS??.oh Gott?cum?iiiin?sein..aaaass?, sie schrie und stöhnte während sie zusah

Der Ehemann des schwarzen Mannes beginnt, sie festzuhalten, während ihre Hüften hart in Brads wellige Fotze drücken.

Zu sehen, wie ihr Mann ihren Arsch an einem erbrochenen schwarzen Schwanz reibt, lässt Al in den Mund schlagen, der Ausdruck auf ihrem Gesicht schreit nach Freude von einem schwarzen Schwanz, der sie stopft, sie hatte ihren eigenen Orgasmus?

zunehmende Intensität mit jeder heißen Explosion in die Seele, entweder von dem schwarzen Mann, der sie fickt.

Alle Handlanger von Anna und Al wussten, was von ihnen erwartet wurde.

Es war ihnen eine Freude.

Normalerweise mussten sie ihre Schwänze zum Vergnügen ihrer Gäste benutzen, sie durften oft nicht ejakulieren, bis Anna oder Al irgendeine Art von sexuell heißem Sperma von ihnen gesammelt hatten.

Aber dieses Mal konnten sie ejakulieren, wann und wo immer sie wollten.

Es war eine extreme Freude für eine schöne Frau wie Ashley, ihre engen, vollen Haselnüsse abzuladen, besonders als ihr Mann hörte, dass sie eine große Ladung heißen schwarzen Babysperma angenommen hatte.

Ashley sah unersättlich aus, als sie mit offenen Schenkeln dalag und jedem schwarzen Schwanz erlaubte, den Hunger ihrer weißen Muschi nach jeder Menge heißem, saftigem Sperma zu erleben.

Brad kann leicht erkennen, dass seine Frau nicht in der Lage ist, zu einem schwarzhäutigen Mann nein zu sagen, der ihre Muschi voller Sperma schlagen will.

Sein Herz fragte sich, wie sich seine neue Sucht nach dem schwarzen Hahn auf ihre Beziehung auswirken würde.

Er legte sich neben sie und versuchte sich daran zu erinnern, was die Prostituierte heute früh aus ihm herausgeholt hatte.

Erinnerst du dich an Hernie?

Er fickt seine schöne, normalerweise schüchterne Frau wie eine normale Schlampe, im Grunde in der Öffentlichkeit und mit dem offensichtlichen Nervenkitzel, den Schwanz eines anderen Mannes in ihr zu spüren.

Zuvor war er der einzige Mann, der das Gefühl kannte, wie seine Fotze seinen harten Penis klemmt, der einzige Mann, der ihre Muschi mit heißem Ballsperma verschmutzt hatte.

Jetzt, als sie da lag und ihre Hinterbacken beobachtete, die ihren Mann bettelten, ihre Fotze mit Sperma zu füllen, musste sie sich fragen, ob das wahr war, als sie einen schwarzen Schwanz in ihre zwang.

Es fiel ihm schwer zu glauben, dass er jetzt den Hunger stillte, den er zeigte, als er den kleinen weißen Schwanz in seiner Faust hielt und beobachtete, wie sie ihre Katze in sein schwarzes Werkzeug drückte, das sich danach zu sehnen schien, oder dass er wirklich glaubte, dass er steckte zu allem.

Jahre.

Seine Liebe zu ihr ließ sie glauben, genauso wie sie glauben musste, dass sie nie davon geträumt hatte, Sex mit einem anderen Mann zu haben, bevor die Aufregung des Tages sie von jeglicher Schüchternheit oder ihrem Stolz befreite, die sie auf das Dachboden gebracht hatten.

Brad wollte glauben, dass er nicht in den Aufzug gestiegen wäre, wenn er vorher gewusst hätte, was passieren würde, wenn sie den Aufzug betreten würden.

Aber als er beobachtete, wie seine Frau einen schwarzen Schwanz mit ihren Lippen und ihrer Zunge verehrte, erinnerte er sich daran, wie Jonathan seine eigene Kehle drückte, und er wusste, dass er sich selbst belog, als sein Schwanz pulsierte.

Sie lächelte ihn an und fing an, an ihm zu saugen, als sie zu ihm hochkroch und ihren Mund auf Marcus‘ Schwanz legte.

Ashley spürte, wie sich ihre Muschi mit einem Hunger nach Schwänzen füllte, als sie und ihr Mann an Marcus saugten, bis sein Penis aus dem Vorsaft floss.

„Halt es für mich, Brad, ich muss es für mein Baby holen.

Gott?, hat er diesen heißen schwarzen Schwanz mit dir gelutscht?, sagte er, als er ihre Muschi auf ihren Schwanz legte, hielt Brad sie aufrecht, damit seine Frau ihre Muschi nach unten tauchen konnte.

„Oh mein Gott, Baby, jetzt kann ich nie genug von schwarzen Schwänzen bekommen.

Schau, wie er meine Fotze stopft, Liebling? Ohhhhhh..gosh?.Ich liebe deinen Schwanz, Baby?, stöhnte Marcus liebevoll.

Brad fühlte sich seiner Frau so nahe, als er sie berührte, er hielt ihre Hand auf seiner Schulter, als sie aufstand und auf Marcus‘ sich bewegenden Schwanz fiel.

„Oh mein Gott, Brad, all diese Typen sind so viel größer als du, Baby.

Jedes Mal, wenn ich ejakuliere, brauche ich mehr Honig.

Ich kann nicht verstehen, warum ich mich nicht so fühle, wenn du mich fickst, Baby

Je mehr er seinen Schwanz gegen ihre Katze drückte, desto verzweifelter wurde seine Vorahnung, er hob und senkte sich auf seinen Schwanz, sein Atem begann laut zu keuchen und prallte gegen ihren schwarzen Schwanz, der sie hochdrückte.

Brad sah eine Wärme in den Augen seiner Frau, die glühten, als wären Flammen darin, als seine Hand sich ausstreckte und Brads Kopf fand, und er lehnte sich gegen Marcus‘ Körper und sagte „Essen“, und zog ihn zu seiner Katze.

uns Liebling, bitte Baby, ich brauche dich, um ein Teil von mir zu sein und die großen Schwänze anderer Männer zu genießen.

Ich muss wissen, dass du Brad immer noch liebst, nachdem du mich mit all diesen tollen schwarzen Männern gesehen hast!?

Brad wusste, wie er sich fühlte, deshalb lutschte er Männer, damit er seine großen Schwänze genießen konnte.

Er wollte auch ein Teil seines Vergnügens sein.

Er lag krabbelnd zwischen Marcus‘ breiten Schenkeln und seine Arme um die Schenkel seiner Frau geschlungen, saugte und leckte eifrig an ihrer Klitoris.

Ihre Hände streckten sich aus und hielten ihren Ehemann fest?

bat sie und hielt sich den Kopf

Leck meinen Schwanz, Babe, lass mich sehen, wie sein Schwanz meine Säfte leckt, während er mich fickt.

Fick mich, Marcus, leg mich auf deinen Schwanz, damit Brad ihn lutschen kann.

Oh mein Gott, Brad, du? du? du? machst mich?

Oh Baby, siehst du dich?

?.ohFUCK?..oh verdammt Marcus??ja?ja??Oh mein Gott, es tut mir so weh??leck uns Schatz??.aarrggghhhhHHHHHH?

Brad kochte innerlich, sein Schwanz zitterte wild.

Er sollte ejakulieren, er sollte seine Frau ficken, aber er sah zu, wie Marcus seine Frau fickte, sah, wie er von Zeit zu Zeit seinen fetten Schwanz hineinschob, und bemerkte dann ihre Fotze.

Er sah feucht aus mit Sperma, das heraus sickerte, als sein Körper sich bewegte, als er seinen Schwanz in Brads‘ Frau vergrub.

Brad näherte sich und drückte seinen weißen Schwanz in Marcus‘ Fotze und seine Frau grunzte und stöhnte und fing an, ihn ernsthaft zu ficken, als er ihre Muschi auf seinem schwarzen Schwanz landete.

Brad fing an, Ashleys Kitzler unter seinem Daumen zu rollen, während er Marcus‘ Arsch grob fickte.

Marcus stöhnte und drückte seinen Hintern auf Brads‘ Schwanz, aber jedes Mal, wenn er seine Hüften hob, drückte er Ashleys Fotze.

Brad brauchte die Lippen seiner Frau, er musste seine schwarze Freundin küssen, während sie ihre Hände auf ihre Brüste schlug.

Er spürte, wie seine Eier sich seinem Körper näherten und seine Eingeweide explodierten in seinem Arschloch, als Marcus seinen Arsch hart auf Brads Schwanz schlug.

Brad war verwirrt, zerrissen.

Er wollte jemanden packen, er dachte, er wollte seine Arme um sie legen und sie umarmen, als er sich tief in Marcus‘ Körper erbrach, aber er war sich sicher, dass er über seinen schwarzen Körper gesackt wäre, wenn sie nicht auf ihm gewesen wäre.

und er drückte ihren schwarzen Arsch und hielt sie fest, während sie von seinem weißen Schwanz ejakulierte.

Gott, ich könnte sie sogar küssen, dachte sie, ich fühle mich ihr so ​​nahe, NEIN!, NEIN!, rebellierte ihr Verstand sofort.

Als Marcus anfing, Ashley auf den Bauch zu rollen und seine Katze grausam zu verfolgen, warf er sich zurück und lag keuchend da, während er versuchte, sich mit seiner Sexualität abzufinden.

Arschficken erregte ihn und wollte ejakulieren.

Sie schrie vor Schmerz auf, aber als sich ihr Arsch in jeden harten Stoß seiner Dunkelheit hob, fickte ich sie tief und hart in ihre Muschi.

Brad beobachtete, wie seine Arschbacken kniffen und seine Hüften hart nach unten schlugen, als er vor Freude aufschrie.

Brad fiel es schwer, daran zu denken, dass sein halbharter Schwanz wieder pulsierte, als er beobachtete, wie sich der weiße Körper seiner Frau gegen Marcus drückte?

grobe, schleifende Stöße.

Ihr Hunger hob ihre Hüftmuschi so stark, dass sie ihren schwarzen Körper anhob, als sich ihre Hüften drehten, und ihren schwarzen Schwanz rieb, bis sie innen anschwoll.

Ihre Schreie bettelten darum, die Muschi zu füllen, als sie sich zurückbeugte und zurückbeugte in den vulkanausbruchähnlichen Ausbruch, der ihr Bedürfnis nach dem ausdrückte, was sie erlebte, nicht nur in ihrem Körper, sondern auch in ihrem Geist.

Anna und Al fingen an zu klatschen und Al sagte: „Verdammt, es sei denn, ich muss anfangen, diese beiden mit unserem schwarzen Baby zu filmen.“

Nun, es wird spät, lass uns zurückgehen und diese Liebenden in Ruhe lassen.

Zeig ihnen ihre Räume, bevor Marcus geht.

„Ja, Sir?“, antwortete er schnell.

Zum ersten Mal, seit sie aus dem Aufzug gestiegen waren, lagen sich Brad und Ashley in den Armen.

Wenn es irgendwelche Zweifel über den Stand ihrer Ehe gab, entfernte er sich von ihnen beiden, als sie sich küssten.

Alles andere war Sex, aber die Leidenschaft in ihrem Kuss war Liebe.

Ashley lag mit ihrem Kopf auf ihrer Schulter auf dem Boden und seufzte: „Ich liebe schwarze Schwänze, Schatz, Gott, ich hoffe, ich kann dich nach all dem noch fühlen?“

Nach ein paar Tagen zu Hause wird es dir gut gehen, versicherte Marcus ihm, als er sich für das Mithören entschuldigte.

„Ich möchte Ihnen beiden für den wunderbaren Tag heute danken.

Wir alle mögen deine wunderschöne Frau Brad und ich mag dich auch, ich bin so ein Analfreak, Al?

Ich schätze, er ist dafür verantwortlich?, sagte er aufrichtig in seiner Stimme.

Ashley saß mit ihren Armen um ihre Beine geschlungen und fragte: „Abgesehen von den offensichtlichen sexuellen Vorteilen, warum bleibst du hier, Marcus, fühlst du dich nicht wie Sklaven, die ihnen immer zur Verfügung stehen und nach ihnen suchen?“

fragte Ashley ihn ernsthaft?

„Ja, manchmal denke ich, aber wir werden dafür ziemlich großzügig bezahlt und wir alle genießen unsere Arbeit enorm, wenn sie Gäste wie Sie haben“, antwortete er.

Ashley lachte und fügte hinzu: „Ich bin mir sicher, dass es nicht so wertvoll ist wie das Vergnügen, das du mir bereitet hast?

„Vertrau mir, du würdest mir nicht glauben, wenn ich es dir sagen würde“, sagte Marcus.

„Wirklich, ich denke, Anna und Al würden ziemlich gut bezahlen“, antwortete sie und dachte, er meinte, dass das Gehalt nicht sehr gut sei.

„Oh, das habe ich nicht so gemeint, im Gegenteil.

Keiner von uns hätte einen Grund, diesen Job zu kündigen, bis wir ihn nicht mehr annehmen könnten.

Bis dahin müssen wir uns um die Finanzen keine Sorgen machen.

Ich sollte wahrscheinlich nichts sagen, aber ich glaube, Sie können sich darauf verlassen, dass Sie dieses Gespräch nicht preisgeben, also sage ich nur die sechsstelligen Zahlen.

Außer Jonathan werden alle Butler gleich bezahlt, und er ist für die Verwaltung des Lofts und der Gehaltsabrechnung und so ziemlich alles andere an diesem Ort verantwortlich, also kann ich mir nicht vorstellen, was er verdient?, sagt er.

Brad ertrinkt fast, als er merkt, dass die Jungs seine Frau und sich selbst verarschen, und verdient fast so viel wie er.

Lachend fragt Brad: „Was sind die Bildungsvoraussetzungen, um hier einen Job zu bekommen?

Ich kann mit dieser Art von Geld umgehen.?

Marcus dachte, er meinte es ernst und antwortete: „Nun, die meisten Jungs haben Diplome, manche zwei oder mehr und ein paar Meister.

Jonathan hat einen Doktortitel in Betriebswirtschaftslehre.

Wie Sie wissen, ist dieser große dumme schwarze Stier nur dazu da, die Gäste anzumachen, er ist ein wirklich freundlicher Riese, sehr gutmütig, freundlich und respektvoll gegenüber den Gefühlen aller.

Anna würde niemals einen Schlägertyp einstellen, obwohl wir darauf trainiert wurden, die Rolle einiger ihrer Gäste zu spielen.

Sie beide müssen beeindruckt gewesen sein.

Ich habe noch nie gesehen, dass sie eine Party in letzter Minute so absagen wie heute.

Catherine sah auch furchtbar besorgt aus, ich glaube, sie befürchtete, dass sie und ihr Mann durch die Absage der Party diskreditiert würden.

Für Anna und Al ist die Party ein echter Powertrip, da sie oft das Paar aussucht.

Ich halte besser die Klappe, bevor ich gefeuert werde, weil ich außerhalb der Schule geredet habe.

Marcus zeigte ihnen ihr Zimmer und Ashley schlang ihre Arme um ihn und küsste ihn sehr leidenschaftlich für eine sehr lange Zeit, während Brad dastand und sich unwohl fühlte, als seine Frau ihn küsste, wie sie ihn zuvor geküsst hatte.

Brad hätte sagen können, er wollte sie, wollte, dass sie mit ihnen ins Zimmer kam.

Als sie endlich aufhörten sich zu küssen, sagte Brad: „Ich bin bereit für das Schinkenbaby, was ist mit dir?“

Es sah zerrissen aus.

Ist seine Hand geistesabwesend auf Marcus gefallen?

Sie hielt ihn fest, während sie auf ihren hart werdenden Schwanz und Ehemann starrte und ihre Hand sanft seinen schwarzen Schwanz streichelte, was wie eine stille Bitte in ihren Augen aussah, dass er ihn verstehen sollte.

„Vielleicht möchte Marcus sich uns anschließen, Baby“, sagte sie mit einer Anspannung durch das Pochen ihrer Klitoris.

„Ich würde Ashley wirklich lieben, aber sobald wir gefeuert sind, wird es nicht als angemessen angesehen, einen Gast zu beherbergen“, antwortete Marcus.

Wenn Brad es zulässt, werden wir sicher morgen wieder spielen, wenn Sie von heute an keine Schmerzen haben.

Ashley sieht ihren Mann an und sagt: „Oh, wird Brad das zulassen, Schatz?

„Oh ja, gibt es etwas, was dich glücklich macht, Schatz?“, antwortete sie.

„Ich schätze, ich sage dann gute Nacht?“, sagte Marcus, als er sich umdrehte, um zu gehen, aber Ashleys Hand griff weiter nach ihrer, was ihn veranlasste, innezuhalten und zu lächeln, bevor er sie schließlich losließ.

Nachdem Marcus weggegangen war, sah Brad ihn an und sagte: „Du magst es wirklich, diese Schwarzen zu ficken, nicht wahr, Baby.

Du würdest ihn heute Nacht bei uns schlafen lassen, nicht wahr, Schatz?

„Ja?“, antwortete sie wehmütig.

„Ich würde gerne zusehen, wie er deinen Arsch fickt, während du mich fickst, Brad, oder er fickt meinen Arsch, während ich dir einen blase, oder ??.?.

Brad unterbrach sie mit einem Lachen mitten im Satz und schnitt ihm das Wort ab, indem er sagte: „Du kleine Nymphomanin, halt die Klappe, bevor du mich wieder verhärtest, ich verstehe dein Bild, wenn das menschlich möglich ist.“

„Haben sie den Raum betreten?

es war eher wie eine Dachgeschosswohnung in irgendeinem Gebäude.

Der Whirlpool würde ein Dutzend Personen fassen, und alles in jedem Zimmer war so modern und luxuriös wie möglich.

Tatsächlich schien die gesamte Suite, die an anderer Stelle benannt werden würde, für das sexuelle Vergnügen eingerichtet zu sein, das die Bewohner genießen wollten.

Ashley fand ein kleines ferngesteuertes Gerät auf ihrer Schlafzimmerkommode und starrte auf die Knöpfe, während sie versuchte herauszufinden, wie man den Fernseher einschaltet.

Dann bemerkte er, dass es keinen Fernseher gab.

Er sagte Brad, dass er es lustig fand, dass es keinen Fernseher im Zimmer gab.

Er bückte sich und hob etwas auf, das wie eine Fernbedienung aussah, und drückte den Einschaltknopf.

Es gab ein Summen und plötzlich wurde die Wand wie ein großer Bildschirm, auf dem ein wunderschönes Video vom Meeresstrand mit einem Menü in der Mitte gezeigt wurde.

Was wie ein Projektor auf dem Bett aussah, leuchtete hell.

Schlau, sagte Brad.

„Also, was ist das?“, fragte er.

?Schwingen?

eine beschriftete Taste gedrückt.

und eine Vorrichtung in der Decke öffnete sich und etwas, das wie eine dieser Sexschaukeln aussah, wurde in die Mitte des Raums abgesenkt.

Er fing an, Knöpfe zu drücken, und die Schaukel drehte sich nach links oder rechts, als er den entsprechenden Knopf drückte.

Er sah auch Up, Down, Adjust Strike und verwirrenderweise ‚Piston‘ und drückte und beobachtete, wie die Schaukel begann, sich sanft zu heben und zu senken.

Eine Teilmenge der Schaltflächen unter dem Kolben sind mit Rough, Smooth, Rotate und Compound beschriftet.

Rough hob die Schaukel fast ruckartig an und ließ sie frei fallen, nachdem sie sich anscheinend etwa zehn Zoll gehoben hatte.

Combo gedrückt und nichts passiert.

Als sie die Fernbedienung drehte, fand sie Anweisungen, die besagten, dass sie die Combo und dann eine der anderen beiden Tasten in der Untergruppe drücken sollte.

Hit Combo, Rotate und Rough.

Die Schaukel begann sich zu drehen, während sie sich hob und senkte, wie zuvor, drehte sich um 360 Grad, während sie ständig stieg und fiel.

Er füllte seine Fotze mit Feuchtigkeit, während er sich den Spaß vorstellte, den er mit dieser Schaukel haben würde.

Unter der Fernbedienung ?Table?

Mit einer Teilmenge von Raise, Lower, Tilt und auch Rotation.

Sie waren beide überrascht, als sie sahen, wie sich der Teppichboden öffnete und ein schmaler Tisch sich über etwas erhob, das wie ein großer Hydraulikzylinder aussah.

Es wurde offensichtlich entworfen, um auf dem Körper einer Person zu liegen.

Darunter befanden sich in kleinen Fächern schwarze Dildos in verschiedenen Größen, die durch ein Loch in den Kissen auf der unteren Rückseite des Tisches gegangen zu sein schienen.

Die gesamte Tischplatte schien horizontal in jede Richtung um etwa einen Fuß oder so zu schweben.

Beide waren fasziniert, aber keiner war im Moment in der Lage, es zu versuchen.

Ashley brachte die Schaukel und den Tisch zurück in ihre Verstecke und schlug vor, sich im Whirlpool zu entspannen und sich zu fragen, welche anderen versteckten Schätze sich in den verschiedenen Räumen befanden.

Sogar im Whirlpool hatte Ashleys Körper strategisch Wasserstrahlen, die intensive Orgasmen hervorrufen konnten, und sie tat es.

Es gab sogar eine Vorrichtung am Schlauch, wo Brad seinen Schwanz platzierte und bald anfing zu stöhnen, als das sich drehende, wirbelnde Wasser seinen harten Schwanz saugte und sein Ejakulat aus seinen Eiern saugte.

Beiden war schnell klar, dass dieses ?Intime?

offen.

Während sie über die Ereignisse des Tages nachdachten, entschieden sie beide, dass sie sich im Bett fest umarmen sollten.

„Ist das etwas, ohne das ich nicht leben kann?“ Ashley näherte sich und hielt den Körper ihres Mannes.

genannt.

Wenn sie so zusammen sind, fühlt sie sich sicher, geborgen, geliebt.

Er vermisste dieses Gefühl, als er spürte, wie sein Körper den ganzen Tag benutzt wurde, um auf eine Weise zu ejakulieren, wie er es noch nie zuvor erlebt hatte.

Er konnte leicht die Liebe zugeben, dass jeder, der ihn berührte, ihm ein unbeschreibliches Vergnügen bereitete, das er sexuell empfand, aber dieses Gefühl Brad gegenüber war weitaus erfüllender und erfüllender als jeder Sex hätte sein können.

Wenn er beides haben kann, warum kann er dann leugnen, dass diese großen schwarzen Männer ihn dehnen und das Gefühl haben, dass sie ihn so tief mit heißem Ballwasser füllen?

Sie schliefen beide ein und fragten sich, welche neuen sexuellen Entdeckungen sich in diesem Loft in ihrem Leben entfalten würden.

Ashleys letzte Worte, bevor sie einschlief, waren: „Verdammt, was für eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass dein Job sicher ist, Schatz?“

Episode VI: Die Verdunkelung von Arianna!

Doug steht früh auf und wartet auf die Ankunft seiner Freunde.

Ein paar Minuten nach dem Start sieht er sie aus der Einfahrt fahren.

Als er sie hereinlässt, erzählt er ihnen seinen Plan und geht dann nach oben, um Ari zu wecken.

Er streckt die Hand aus und legt seinen Arm um sie und beginnt, ihre Lippen leicht zu küssen, während er ihre Arschbacken kneift und seine Finger über ihre Haut spielen lässt.

Er stößt sie weg und gähnt laut, als ihre Arme die Decke erreichen und stöhnt dann, bevor er ihr um den Hals fällt. „Guten Morgen, großer Schwanz, Bruder?“

Seine Lippen finden ihre und er küsst sie, zeigt den gleichen leidenschaftlichen Hunger wie gestern.

Seine Hand findet seinen Schwanz und drückt ihn, um sicherzustellen, dass das, was er gestern geteilt hat, echt ist und sein Schwanz so groß ist.

Er zog sie zu sich, als er seine Küsse abbrach und fragte: „Wenn ich dich jetzt bitten würde, mich zu ficken, würdest du mich für eine verrückte Schlampe halten, Bruder?

Doug rollte ihn herum, bis er auf ihr lag und seine Beine auf seinen ruhten.

Sie öffnete ihre Schenkel und sagte: „Möchtest du vor dem Frühstück Sex haben?“

genannt.

„Kannst du mein Frühstück sein?“, antwortete er, als seine Lippen ihre wieder berührten.

Er sah nicht, dass Derrick ihn bat, zu ihnen zu kommen und sich ihnen anzuschließen.

Während sie sich küssten, hielt Doug seinen Kopf und Derrick lag zwischen seinen Schenkeln auf dem Bett und fing an, seinen harten schwarzen Schwanz in ihre Muschi zu schieben.

Mmmmmmm, stöhnte er, als er dachte, Doug hätte sie gefickt.

Ihre Hüften begannen sich zu bewegen, die Steifheit in ihrer Mitte wirbelte, als ihre Steifheit tiefer und tiefer wurde.

Sie stöhnte und unterbrach ihre Küsse. „Gott, ich liebe deinen Schwanz, Doug?“

Doug sah ihr in die lüsternen Augen und fragte ihn: „Willst du immer noch meine schwarze Freundin Ari ficken?“

Jetzt fing sie an, ihren harten Schwanz gegen ihren Schritt zu drücken und merkte plötzlich, dass es nicht ihr Bruder war, der sie bumste.

„Oh mein Gott, Doug, wer fickt mich?

Richtig?.Oh mein Gott?.ist es??Oh mein Gott?Ein Schwarzer hat mich gefickt, oder??

Ari flammte sofort vor einem Hunger auf, der sie gepackt hatte, seit sie zum ersten Mal Johnnys harten Penis gesehen hatte.

Jedes Gefühl in seiner Katze wurde verstärkt, als die Stimulation seines schwarzen Schwanzes mit jedem treibenden Stoß intensiver wurde.

Derrick hatte seine schwarzen Eier gegen seine Klitoris gedrückt, als sie explodierte.

Sein ganzer Körper spannte sich an, dann stöhnte er laut, als er merkte, dass ein schwarzer Schwanz auf ihn ejakuliert hatte, und sein Körper zitterte, als er flehte: „Fuck off?

?.so?..JA!……Gott, bitte hör nicht auf??oh mein Gott Doug?.o?so gut?..cc.can?t?.ss stop cummin.?

Ihre Hüften krümmten sich jedes Mal heftig, ihr Saft lockerte sich, aber der nächste harte Stoß ihres Schwanzes hielt ihre Muschi zurück zu ihren schnellen, pochenden Schreien: „Fick mich?“ …OHGOTT…fick mich mit deinem schwarzen Schwanz?.Oh mein Gott

das?zu hart, zu groß?

Derrick lag auf dem Rücken, sein Gewicht auf seinen ausgestreckten Armen, plötzlich sackte sein Körper über seinem zusammen und er begann grob, seinen schwarzen Penis so tief wie er konnte in Aris Katze zu rammen.

„Oh mein Gott“, wird sie auf meine weiße Muschi kommen?..JA?oh verdammt, ich habe das schon so lange gewollt?

Es ist schwer, gib mir deinen Freiraum

gut??.oh mein Gott Doug sein Sperma ist so heiß.

Doug kroch unter ihren Körper und setzte sich auf die Bettkante und streichelte ihren Schwanz.

Gott, er liebt seinen Schwanz, denkt er, während er zusieht, wie seine Schwester vom Schwanz ihrer Freundin dominiert wird.

Ari war außer Kontrolle, schrie, bog ihren Schwanz explosionsartig nach hinten und ging in ihre tiefsten, härtesten Stöße, wie es eine Frau getan hat.

Doug spürte, wie sein Sperma aus seinen Eiern platzte und diese ältere Schwester?

Er steckte seinen Penis in den Mund und sein Kopf bewegte sich schnell, um seine fette Eichel zu schlucken, und begann fast heftig daran zu saugen.

Sie vermisste die Ejakulation, ihre Zunge wedelte mit seinem Schwanz, ihr Kopf wippte und stöhnte, als sie versuchte, ihn in ihre Kehle zu ziehen, und gurgelte in ihrer Kehle, als der Hunger, den sie fühlte, sich ausdrückte.

Er fing einfach an, hart an seiner Eichel zu saugen und hörte Derricks Stöhnen und Stöhnen und fühlte, wie das Ende seines eigenen Spermas explodierte, als er den Kopf seiner Schwester grob auf seinem spuckenden Schwanz hielt.

Sie alle stöhnten und stöhnten, als die Zeit stillstand, während sich ihre Körper immer und immer wieder streckten.

Derrick war nervös und stach in Aris Muschi, als er ihr heißes Sperma tief in sie zwang.

Ari verspannte sich, als sie spürte, wie Derricks Sperma in ihre Kehle gedrückt zu werden schien und hoffnungslos um den Schwanz ihres Bruders hustete, während sie tief an ihm würgte.

Doug spannte sich an, als seine Schwester kraftvoll sein Ejakulat aus seinen Eiern saugte.

Er fühlte sich, als könnte er sterben, wenn sie ihr Ejakulat aus beiden Enden seines Körpers zwangen.

Die Hitze ihrer Ejakulation breitete sich aus, bis sich ihr ganzer Körper anfühlte, als stünde er in Flammen, sie war geknebelt, konnte nicht atmen, es war ihr egal, alles, was für diese Momente zählte, war das weibliche Gefühl, das diese beiden Schwänze ihr einflößten.

Wiederholt sprühen.

Dann, gerade als er dachte, sein Leben sei vorbei, steckte Doug seinen pochenden Schwanz in seinen Mund und erlaubte sich zu husten und seine Atemwege zu reinigen, während der schwarze Schwanz immer noch heftig in ihm wirbelte.

Es gab eine stechende Bewegung so hart wie eine Ewigkeit, bis Derricks‘ Fieber nachließ und sein Körper begann, sich über ihm zu entspannen.

Derrick rollte sich von seinem Körper herunter und stöhnte und kicherte. „Schön, dich kennenzulernen, Ari?“

genannt.

Die drei lagen keuchend da, ihre Brust hob sich, Doug fragte Ari: „Nun, du magst Derricks schwarze Schwanzschwester?“

„Oh mein Gott Doug, JA! Ich liebe seinen tollen schwarzen Schwanz?“, rief er aus und streichelte seinen mit Sperma bedeckten Schwanz, während er sanft ihre Hand ergriff und auf ihre Schwärze starrte.

Danke Doug, dass du meinen Traum wahr gemacht hast und danke, dass du mich so gut mit deinem schwarzen Schwanz Derrick gefickt hast.

Ich hoffe, du hast vor, dieses schwarze Biest heute ein bisschen öfter mit mir zu benutzen, weil ich weiß, dass ich es brauche!?, sagte Ari beinahe dankbar.

„Warum gehst du nicht duschen, Schwesterchen, ich und Derrick machen uns Frühstück!“

sagte Doug zu ihm.

„Ja, ich brauche eines von all den gottverdammten Dingen, die wir getan haben, ich bin gleich wieder da, wenn ich es ein bisschen gerieben habe“, sagte Ari, während sie sich streckte und ihren perfekten Körper zeigte, bevor sie sich umdrehte und in das angrenzende Badezimmer trat .

Doug und Derrick lächelten sich an und warteten.

Aris „Oh mein Gott!

Und dann ohhhhhhhhfuck??.oh verdammt yeah??oh verdammt??fick mich!…..so groß und hart Oh Gott, ich liebe meinen Bruder so sehr?.ohhhh?ohhh ?.Gott du?

Meine Muschi ist so tief?.nein, nein?Gott, nein, hör nicht auf?.fick mich?..fick mich da rein?.aaaarrrgghhhhhhYYEESS.

Marvin hob Ari hoch und hüpfte zurück ins Schlafzimmer, hüpfte auf seinem harten schwarzen Schwanz und legte sich auf das Bett und schrie, wie schwer seine Katze ihn verletzt hatte, und schrie, dass er sie das nächste Mal hart ficken sollte, wenn er weinte.

Ari beugte sich hektisch über seine Fotze, während sie schrie, wie groß Marvins schwarzer Schwanz war.

Dougs und Derricks Schwänze masturbierten vor Verlangen, während ich ihn beobachtete.

Derrick stellte sich hinter ihn und Doug reichte ihm eine Flasche Astroglide und beobachtete, wie er seinen Schwanz bestrich, bis er vor Feuchtigkeit schimmerte.

Dann fing sie an, ihre Finger in Aris Arsch zu drücken und bedeckte großzügig ihren Anusmuskel, bevor sie Doug die Flasche zurückgab und begann, ihren Schwanz gegen seinen engen Arsch zu drücken.

Ari schrie, als sie in ihn eindrang und zwang seinen empfindlichen Nervenring, sich weit zu öffnen, als er seinen fetten Schwanz schluckte.

Seine Hand griff nach hinten und versuchte, sie aus ihrem Körper zu ziehen, aber er schob die Hälfte seines schwarzen Schwanzes weiter in ihren Arsch, bevor sie aufhörte.

Ashley spürte, wie ihr Arschloch zerriss, sich dehnte und brannte, als Derrick in sie eindrang.

Dann, als sie aufhörte, fing Marvin schnell an, sie zu ficken, ohne sie tief zu verletzen, und bald war ihre Klitoris gegen Marvins Körper gedrückt und der harte Insasse ihres Arsches begann, ihre Lustströme zu überreden, sich der Lust anzuschließen, die ihre zerquetschte Klitoris ihr einflößte Geist.

.

Derrick fühlte sich bedürftig und fing an, ihn langsam zu streicheln, und Ari begann zu stöhnen, als er wusste, dass zwei erhängte Nigger ihn gleichzeitig gebumst hatten.

Sie fühlte sich so schlampig, weil sie wusste, wie sehr sie es liebte, ihre schwarzen Schwänze an ihrem Körper zu haben.

Was all die Jahre so tabu schien, fühlte sich jetzt so wahr, so gut, so tief an.

Als er Marvins Gesicht ansah, wusste er, dass er seinen weißen Körper ruinierte, er wusste, dass er es liebte, seinen schwarzen Schwanz zu ficken, von der Feuchtigkeit im Inneren wusste er, wie sehr er es wirklich liebte, einen schwarzen Mann in seinem weißen Körper zu haben.

Die Gefühle, die sie ihm einflößten, brachten sie diesen Männern so nahe, dass sie ihr Gesicht jedes Mal senkte, wenn sie sich vor einem neuen Orgasmus anspannte und ihn küsste, während er sie fest auf den Boden drückte und sie auf ihre schmerzhafte Länge senkte.

„Ich denke, deine Schwester ist fast eine schwarze Schwanzschlampe, wenn diese Niggas-Schwänze sie dazu bringen, meinen Mann Doug abzuspritzen?“, sagt Derrick, während er Ari in die Augen sieht.

„Falsch, ich war eine Schlampe mit schwarzem Schwanz, als Derrick meine Muschi mit schwarzen Babes füllte. Ich fühlte mich so verdammt schlampig, als sein Schwanz anfing, seinen heißen Saft in mich zu erbrechen?

Ein Schwarzer vergewaltigt mich.

Bei einem schwarzen Hahn ist das ganz anders als bei einem weißen.

Doug ist riesig, aber das Gefühl ist mental nicht dasselbe, es ist, als hätte Doug sein eigenes Tabugefühl, weil er mein Bruder ist und ihr eure eigene intensive Art habt, mich zum Abspritzen zu bringen.

Ich habe noch nie gegenüber einem weißen Mann so empfunden, und ich glaube nicht einmal, dass sie mich noch ersetzen werden.

oh mein gott?.oh gott ja..genau da?..oh gott ich?m?mich?m..ohhhhhhhhh verdammt Doug?danke..du?..arrghh vielen dank bro???..verdammt

?verdammt?..oh Gott verdammt, ich liebe schwarze Schwänze?.AAAIIIIEEEEEEE DOITHARD!….JA?..JA?ughhh??unghhHHH???.cum?..cum..in..me??

.brauchen?..so..schlecht!

Doug beobachtete, wie seine Schwester immer wieder abspritzte, während ihre beiden Freunde sie mit langen, bösartigen Stößen ihrer Schwänze fickten.

Sein Kopf schwang wild hin und her, als versuchte er, den Wahnsinn abzuschütteln, den sie in seinen Körper eingeflößt hatten.

Als er sah, dass er seinen harten Schwänzen nicht entkommen konnte, schien er sie zum Ejakulieren zu zwingen, um den Wahnsinn der Lust loszuwerden, in den er eingedrungen war, als er ihre schwarzen Schwänze in seine Seele fickte und ihn süchtig nach dem wahnsinnigen Hunger machte, der war was dazu führte, dass ihre Schwänze ihn überwältigten.

seine Gedanken und Handlungen lenken.

Als sie ihn schließlich einweihten, war der Schrei, der über seine Lippen drang, wahrscheinlich über den ganzen Block zu hören, bis er erschöpft zwischen ihnen zusammenbrach, während sein Körper heftig und intensiv schwankte.

Sie zogen beide ihre aufgeblasenen Schwänze aus ihrer Muschi und sagten beide: „Gott, wo gehen all diese Schwänze in mich hinein, sie sind? Sie sind so groß.

Schau dir diese Ejakulation an, die aus meinem Mund kommt, Doug, mein Gott, du hast einen Monat lang gespart, um mich satt zu bekommen?

Dann legte sie sich auf den Rücken und stöhnte, während sie ihre Schenkel drückte und sagte: „Oh mein Gott, wie könnte ich mehr von diesen schwarzen Schwänzen wollen, ich muss wirklich süchtig sein und dann habe ich laut gelacht.“

„Ich sag dir was, Schwester, warum gehen du und ich nicht frühstücken und die beiden können schnell duschen und sich zu uns gesellen.

„Bist du hungrig?“, fragte er und zwinkerte ihnen zu?

„Ja, ich? Ich hungere nach ein bisschen mehr als dem Muschimann deines Bruders, aber ich denke, ich sollte etwas Benzin in den Tank füllen, damit ich ihm die Ausdauer eines Schwarzen zeigen kann?“, Sagte Marvin lachend.

Doug nahm Aris Hand und ging zur Tür, als sie ihn fragte: „Nun, bist du froh, dass ich sie für dich hergebracht habe?“

„Oh mein Gott, ja, Doug.

Ich habe schon entschieden, dass ich mit dir zur Schule gehe.

Aber du musst mir versprechen, mich lesen zu lassen, denn ich kann diese Typen rund um die Uhr beim Ficken total umarmen, und das ist nicht einmal daran zu denken, wie sehr ich dich ficken werde.

Du wirst mich immer noch ficken, nachdem du zugesehen hast, wie ich verrückt nach ihren schwarzen Schwänzen geworden bin, richtig, also denkst du nicht schlecht von mir, oder?

Doug blieb stehen und nahm sie in seine Arme und küsste sie.

Er wusste, dass sie in ihrem Küssen genauso verloren war wie er.

Er hatte noch nie eine so tiefe Leidenschaft erlebt, wie wenn seine Lippen ihre berührten.

Seine Liebe zu Ari konnte niemals gleich sein, wie er es kannte.

Ihre Liebe miteinander zu teilen, ist der größte Vertrauensindikator zwischen zwei Menschen.

Es schmerzt sie beide, dieses Vertrauen nur mit denen in ihren Betten teilen zu können.

„Ari, egal mit wem du fickst, ich werde dich immer lieben, daran hast du keinen Zweifel!?“, sagte er ihr aufrichtig.

Sie küssten sich wieder und wurden wieder an einen Ort gezerrt, wo nur sie existierten.

Als sie ihren Kuss abbrachen, legte Ari ihren Kopf auf Dougs Brust, drückte ihn fest und sagte: „Ich liebe dich so sehr, Doug, ich kann hoffen, einen Mann zu finden, den ich so lieben kann, wie ich dich jetzt liebe.“

Doug lächelte und sagte: „Bis dahin hast du viele harte Schwänze, besonders meinen, für die du dich auf etwas von dieser Liebe konzentrieren kannst!?“

Ari lächelte und sagte: „Komm, wir kochen besser, bevor ich wieder einen von euch in mir spüren muss.“

Ich schätze, es wird ein langer Tag, Bruder.

Sie betraten die Küche und als sie sich nach vorne beugte, um in einem Schrank nach einer Pfanne zu suchen, sah sie, wie Ströme von Sperma über ihre Schenkel liefen, und sagte: „Hier werde ich es für dich abwischen, Schatz?“

Er kommentierte seinen Bruder.

Ashley dachte an nichts, als sie spürte, wie eine Hand mit einem Lappen zwischen ihre Beine drückte und anfing, ihre Innenseiten der Oberschenkel abzuwischen.

Er dachte nicht wirklich an irgendetwas, als er spürte, wie ein Penis in seine schlampige Muschi drang.

Er wusste, dass es Doug war.

Aber als sie nach unten schaut und die schwarze Hand sieht, die zwischen ihre Schenkel gepresst ist und beginnt, ihre Klitoris zu reiben, während der Schwanz sie weit öffnet, kann sie nur die Kante der Theke greifen und vor Freude stöhnen.

„Ari, ich möchte, dass du meinen Freund David triffst“, sagte Doug, als er begann, an einen Ort zu gleiten, den er in letzter Zeit oft besucht hatte.

„Oh mein Gott Doug, das ist so viel größer?“ Oh mein Gott?? Oh mein Gott Doug – es ist so groß?

.oh yeah??fuck ich fühle mich so satt?..oh Gott, ich bin schon cccummin?..fuck mich?.oh fuck, es bringt meinen Arsch um??.mach es?bitte?hör nicht auf?..arrgghhhhhh verdammt

du Doug??.oh scheiß drauf?? Gott, ich kann nicht?.s.st. aufhören?? ah scheiß drauf?? gib den Schwanz?. groß? schwarz unghh?. dick.?, schrie Ari.

Davids Schwanz war fett, sehr fett und dehnte Aris Fotze, als wäre sie noch nie zuvor geöffnet worden.

Er rieb weiter ihre Klitoris, während er seinen ebenholzfarbenen Penis tiefer und tiefer fickte, seinen Körper ebenso wie seinen Geist.

Ihre Hüften konnten nicht gestoppt werden, als sie zurück zu seinem verletzenden schwarzen Schwanz schwang.

Sie spürte, wie sein Werkzeug sie anmachte, als ihre Katze herumwirbelte, während ihre Verzweiflung, ihn vollständig zu besitzen, überwältigend wurde.

Er war sehr groß, sehr fett und wunderbar.

Jede kleine Bewegung deines Schwanzes oder deiner Fotze schickte Ströme von Lust durch sein ganzes Wesen.

Sein Verstand fühlte sich überwältigt an, als er sie mit seinem komplett schwarzen Schwanz bändigte.

Jedes Mal, wenn sie ihre Fotze drückte, schwoll ihre Klitoris an und sie stöhnte, als sie sanft ihre Finger rollte, eine Schwäche durchströmte sie und gab ihr jeden Wunsch nach.

„Ja Baby, fick meine weiße Muschi wieder auf meinen großen Schwanz.

Sag deinem Bruder, wie sehr du es liebst, die Schwanzschlampe eines Schwarzen zu sein, dann zu Doug: „Du siehst gerne zu, wie dein Baby auf schwarze Schwänze abspritzt, richtiger Mann, versuche nicht, darüber zu lügen, weil das so ist

harter Schwanz sagt dir, dass du alle Bäche kennen sollst.?

„Ich mag es, Doug, ich liebe es, mich von heißen schwarzen Schwänzen ficken zu fühlen, und es macht mich wirklich an, zu wissen, dass du es magst, wenn ich es tue.

Oh verdammt David?.du?du bist so groß??ich komme gleich wieder?.fick mich hart?..oh Gott mach das?.bitte mach das??.aarrrhgghhhhaaaaiiieeeeEEEEEEEE??

Hör nicht auf?.aaiieeEEEEEEEEEE??..liebe es?ohhhhhh..gott..ich?ich tue..ich liebe deinen schwarzen Schwanz???verdammt!

BITTE sag es mir?willst du mich den ganzen Tag ficken???..oh mein Gott Dave?.wird es größer?..ohhhhfuck?.ohshit?es tut weh, oh mein Gott, die Schwellung ist so groß?.REM?.CUM in mir!…

….OHFUCKYEAH?.aarrgghhhHHHHHh?es bringt mich um?.aieeEEEE?..ah Gott, es brennt meine Muschi so tief?.zu viel?.fuck me?fuckmeeee?..ah Gott, sie hält nur Kümmel in der Hand??aaiiiiiiEEEEEEEE?

meine Muschi so weit??..jaaSSSSSSSSSS?.ahhhhhaaarrgghhhH Oh verdammt ich liebe dich?

David leerte Aris Eier von ihrer Katze und knallte dann ihr Gesicht auf den Tisch neben ihrem Arsch.

Als sie keuchend dalag, „Verdammt, es fühlt sich an, als würde ein Teil von mir fehlen, wenn ich seinen Schwanz nicht in mir habe.

Gott, meine Katze fühlt sich so klaffend an.

Als er spürt, wie ein weiteres hartes Werkzeug gegen ihn gedrückt wird, ist er sich sicher, dass es sein Bruder ist und schreit: „Oh mein Gott Doug, fick mich“.

Doug lächelt: „Ari, ich möchte, dass du einen anderen schwarzen Freund von mir triffst, Gilbert.

Oh ja, ist sein Schwanz größer als David?

Dougs Schwanz tut weh, er will seinen kleinen Bruder so sehr ficken, aber er will, dass alle fünf seiner Freunde ihn zuerst stopfen.

Gilbert packte Aris Hüften, als Ari sagte: „Verdammt, Doug, es fühlt sich so heiß an, so gut? … oh ja?? oh mein Gott, sind schwarze Männer so groß?

Ich will, dass sie mich alle ficken, wenn sie es sind?..ohhhhhhhhh?..ohhhhhhHHHHHH??..Oh verdammt, ich liebe es so sehr??große schwarze Schwänze nacheinander???fick mich Gilbert?..zeig es mir

wie groß schwanz nigga?

Fick eine weiße Katze.

Geht es gut Baby?

Gib es mir, da du weißt, dass ich es brauche?.

„Pass auf deine Zunge auf, Mädchen, du weißt nicht, was es heißt, deinen Bruder einen Nigger zu nennen.

Sie können mehr bekommen, als Sie bewältigen können.

Ari hatte bereits gelernt, wie sehr sie es mag, sich von ihrem schwarzen Schwanz gequält zu fühlen, also neckte sie ihn: „Genau wie ein Nigga, der Ausreden für seinen lahmen Arschschwanz findet, brauche ich wohl einen Weißen, der mich fickt.

Gilbert wusste, was sie wollte, er wusste, dass er sich über sie lustig machte, sie hart zu ficken, aber sie spielte auch mit.

Er liebte es, weiße Frauen hart und rau zu ficken, und es wäre besonders aufregend gewesen, seinem Bruder zuzusehen, wie er seine Schlampenfotze mit seinem schwarzen Schwanz bändigte.

„Ich lasse dich deine Zunge beobachten, kleines Mädchen, jetzt wirst du im Nigga-Stil gefickt!?

Er packte ihre Hüften und fing an, seinen großen Schwanz grob in ihre Muschi zu schieben.

Ari hatte nicht bemerkt, wie viel größer sie war als alle Schwarzen, die sie bisher gefickt hatte.

Er war nicht nur im Umfang größer, sondern auch in der Höhe.

Sie versuchte mit ihrem ersten harten Schlag in ihre Tiefe zu schreien und krabbelte über den Tisch, um dem auszuweichen.

Er drückte sie fest an den Katzenfluch und weinte, Tränen stiegen ihr in die Augen, als sie ihn tief verfolgte.

Sie schluchzte, weinte, wie sie ihn tötete.

Doug konnte es nicht ertragen, sie verletzt zu sehen und sagte Gilbert, er solle sich beruhigen.

Als sie hörte, wie ihr Bruder Gilbert sagte, er solle sich beruhigen: „NEIN, nein, halte ihn nicht auf, ich liebe ihn, Doug, fick mich, Gil, tu meiner Muschi weh, oh mein Gott, er hat mich so gut gefickt?

hat immer von einem schwarzen Mann geträumt.

Gilbert folterte die Fotze von Dougs älterer Schwester mit seinem Schwanz, bis sie vollständig verschwand, schrie und streckte die Hand aus, um ihn fester zu ziehen, selbst als Tränen über ihre Wangen rollten.

Er konnte nicht genug von ihrem schwarzen Schwanz bekommen, während er ihr und den anderen seine Liebe erklärte.

Als Gil schließlich seine riesige Ladung Lava wie Sperma freisetzte, während er vollständig in ihre Muschi eingebettet war, begann Ari, an ihren Haaren zu ziehen und zu schreien, schlug ihre Fäuste auf den Tisch, während sie ihre Katze mit ihrem tiefsten Stoß festhielt und sich immer wieder heftig gegen sie erbrach .

Wände.

Sie zog sich einen Zentimeter nach dem anderen zurück und rammte dann eine weitere heiße Ladung in ihre Muschi, sie stöhnte und bat ihn, nicht aufzuhören.

Als er seinen Schwanz zurückzog, rannte er von einer Spermaflut in eine Pfütze auf dem Boden.

Er brach zu Boden und gerade als er vom Tisch rutschen wollte, packte ihn ein großer schwarzer Mann und hob ihn auf dem Rücken auf den Tisch.

Sie war groß und ihr riesiger Schwanz war auf gleicher Höhe mit ihrer mit Sperma gefüllten Fotze.

„Noch ein Nigga, um die Schönheit zu entleeren, dann können wir wieder von vorne anfangen“, lächelt sie, als sie seinen Schwanz in ihren Eingang drückt.

Als der Ari begann, auf ihn zu drücken, sah er seinen kohlschwarzen Körper und die dichte Umgebung.

Es sah aus wie ein kleiner Baumstamm und erfüllte ihn mit Angst, dass er drinnen sein könnte.

Sein Atem ging tief, als er spürte, wie sie in ihn eindrang, und er eilte hinaus.

Verdammt, er fühlt sich gut an, dachte sie.

Er spürte, wie sein Geist wieder in den Abgrund der Lust eintauchte, seine schwarzen Schwänze fuhren fort, ihn zu durchbohren.

„Oh mein Gott, Doug, ich liebe dich so sehr, Bruder.

Hast du heute meine Träume wahr werden lassen? Ohhhfuck, ich gehe wieder?

Ich und Sperma schnell ejakuliert, bevor ich ohnmächtig wurde?Oh verdammt, ich liebe es?.yeah?yeah?..stop?okay?brauche ich alles?..aiiieeEEEee Gott du?du zerreißt meinen Arsch

Bist du so gut? Verdammt, ich hoffe, es gibt hier keine Schwarzen mehr, weil ich nicht größer werden kann?

das!………Oh mein Gott, sie vermasseln mich immer wieder?..aiiieeeeEEEEEEEEEEEE.

Nachdem sie damit fertig war, Aris Muschi zu terrorisieren und ihre bisher größte heiße Ladung Sperma in ihr freizusetzen, hob sie sie an sich und drückte ihr Gewicht auf seinen elefantengroßen Schwanz, küsste sie herzlich und dankte ihr dafür, dass sie ejakulieren durfte.

bei so einer schönen Frau

Dann, wie später, dachte er: „Übrigens, bin ich als Big Rob bekannt?

Selbst nach allem, was sie getan hatte, errötete sie bei seinem Kompliment und fing an, ihm zu danken, aber sie hielt inne und sah sich um und dankte dann allen dafür, dass sie ihren Traum auf so wunderbare Weise wahr gemacht hatten, und sagte, sie hoffe, den Rest des Tages mit ihm verbringen zu können ihm.

um ihre Schwänze besser kennenzulernen.

Big Rob trug ihn ins Schlafzimmer seiner Eltern und legte ihn auf das Bett und zog seinen Schwanz aus den engen Grenzen seiner Katze und sagte: „Ich denke? Es ist Zeit, dass wir Aris Reaktion auf ihn sehen.“

Bruder fickt diese enge Muschi.

Doug war bereit, er hatte seit Stunden Schmerzen.

Er wollte seine Schwester immer noch nicht ficken, er fühlte mehr für sie als ein bisschen von seinem Arsch.

Sie schlief mit ihm und strich ihr Haar aus ihrem Gesicht, sammelte mit ihren Fingern die Schweißfäden von ihrer Stirn und küsste ihn dann leicht, während sie ihr Kinn hielt.

Ihre Liebe füreinander erfüllte sofort ihre Körper und ihre Gefühle tauchten ihren Geist in einen Strudel der Leidenschaft.

Ihr Kuss war tief und bedeutungsvoll und ließ ihre Atmung schneller werden, als ihre Herzen in ihrer Brust zu hämmern begannen.

Doug konnte seine Schwester nie einfach ficken, er liebte sie jetzt so sehr.

Seine Hände strichen leicht über ihren Körper, als sie sich unter ihnen zu winden begannen.

Seine Lippen wanderten zu dem Ohrläppchen, das er küsste, und bissen, als er ihr zuflüsterte, dass er sie liebte.

Der Duft ihres Haares war berauschend und die Haut ihrer Kehle war weich, als sie sanft daran saugte.

Der Schweiß auf seiner Haut hinterließ einen salzigen Geschmack in seinem Mund.

Er genoss es, als seine Lippen zu ihren Schultern wanderten, sie bissen, sie küssten und sie feucht leckten.

Seine Brust hob sich, kaum hörbare Seufzer entkamen seinen Lippen, als seine Hände sie an seinen Körper drückten.

Zu wissen, dass es aus Dougs Mund kam, versetzte ihn in einen Zustand intensiver Erregung.

Er musste seine Augen schließen, um einen Orgasmus zu vermeiden, als er sah, wie schwarze Männer ihre erigierten Schwänze streichelten, während er beobachtete, wie sie und ihr Bruder sich vor Aufregung so intensiv liebten.

Sie spürte, wie die Zunge ihres Bruders leichte spöttische Kreise um jede ihrer Brüste zog, ihr Atem strömte wie eine sanfte Berührung über ihre erigierten Brustwarzen.

Sie ertrug seine Küsse, die Sehnsucht in ihren geschwollenen Brustwarzen verwandelte sich in einen Schmerz, der darum bettelte, berührt zu werden.

Ihre Zungenspitze legte sich sanft um ihr Trommelfell, höhnisch nah, berührte aber nie den Schmerz in ihren Brustwarzen.

Erst eine Brust, dann die andere, bis ihr Stolz sie daran hinderte, um irgendetwas zu betteln, um an ihren Brustwarzen fest zu saugen, sie zu drücken und das Bedürfnis zu unterdrücken, das sie dort verspürte.

Aber sie ließ sie sehnsüchtig zurück, als sich ihr Oberkörper drehte und drehte, ihr Mund sich auf und ab bewegte, bis ihre Zunge langsam ihren hervorstehenden Brustkorb hinunter glitt und sie feucht ihren Bauch leckte, während ihr Stöhnen die Luft erfüllte.

Seine Muschi war mit der Liebe seiner neckenden Geschwister gefüllt und sein Mund öffnete sich und verkrampfte sich, als würde er schreien, dass sie da sein sollte.

Ihre Klitoris schwoll an und bettelte darum, berührt zu werden, während ihr Herz im Takt schlug.

Dougs Zunge fuhr fort, ihren Bauch zu lecken, die Zunge flach auf ihrer Haut, während sie direkt über ihre Klitoris glitt, hinunter zu ihrem Brustkorb, immer und immer wieder, bis ihr ganzer Bauch mit ihrem Speichel bedeckt war und die Luft sie kühlte.

seine entzündete Haut.

Ihr Blick traf sich und sie biss sich auf die Lippe mit dem Bedürfnis, das in den Körper ihres Bruders eingedrungen war, als sie ihre stille Bitte um Erlösung in ihren Augen sah.

Während sie zusah, glitt ihre Zunge die Leiste und das Oberschenkeltal hinunter, bis sie knapp über ihrer Klitoris war, dann saugte sie hart an der Haut dort, als sich ihre Hüften hoben und ihre Hände versuchten, ihren Mund wegen des Pochens, das sie fühlte, nach unten zu drücken.

Stattdessen wiederholte er das langsame Lecken auf der anderen Seite und saugte erneut an der Haut um die jetzt sichtbare Sphäre des Verlangens herum.

Er beobachtete, wie ihr Puls pulsierte, mit jeder leichten Berührung ihrer Zunge oder Lippen gegen ihre Haut anschwellte und sich zurückzog.

Sie glitt zwischen ihre Schenkel und öffnete sie weit, während sie auf ihren sich windenden schönen Körper starrte.

Er wusste, dass sie sich verletzlich fühlte, verletzlich, schwankend mit seinem Verlangen.

Dann erinnerte sie sich, dass die anderen anwesend waren und ihre schwarzen Schwänze hart masturbierten, der aus ihnen fließende Vorsaft versetzte sie wieder in eine so intensive Erregung mit Muschisehnsucht, ihre Schenkel schlossen sich gegen den Körper ihres Bruders und sie stöhnte laut.

Doug öffnete seine Schenkel wieder und sah, wie seine Katze klaffte und zudrückte, als sich seine Hüften zu einem welligen, imaginären Schwanz beugten, während sich sein Körper und Geist nach einem harten Druck sehnten.

Sie fühlte sich begehrt, besonders, weil sie wusste, dass jeder Mann, einschließlich ihres eigenen Bruders, sie hart nehmen wollte, um jede Menge heißer Eier tief in ihr zu schlagen.

Dougs Hänseleien entzündeten seinen Geist und seinen Körper und verlangten, dass sie ihn alle ficken, ihn gruppenweise vergewaltigen und schreien, während er die Folter, die sein Bruder seinem Körper und Geist zugefügt hatte, nachließ.

Es war alles, was er tun konnte, um sie davon abzuhalten, zu schreien, sie alle anzuflehen, sie zu ficken, ihre Fotze tief mit ihren Schwänzen zu dehnen und dann mit ihren unterdrückten Bedürfnissen nach ihrer Katze herumzuzappeln.

Sie brauchte besonders ihren Bruder Doug, um ihre Babys an ihren tiefsten Wänden zu beschenken, da die Liebe, die sie teilten, ihn immer wieder befreite, als sie sie als Einheit vereinten.

„Alter, es ist so schön zu sehen, wie Dougie sie anmacht, weil sie weiß, dass sie seine Schwester ist, verdammt!?“, rief Derrick aus.

„Ja, denk nur darüber nach, wie es wäre, ihm dabei zuzusehen, wie er seine Mutter festnagelt.

Diese Frau ist so heiß, heiß, heiß.

„Wird sie ihn wirklich überzeugen?“, fragte Big Rob.

„Wenn er das tut, reiße ich dieser weißen Frau den Arsch ab.

Die Schlampe wird meinen Namen schreien

Ihre Mutter sagt, sie dachte, sie würde dat am über irgendein verdammtes Modelmaterial und einen Schwarzen mit einem Schwanz spielen, der so groß ist wie er.

Ja, ich hoffe, sie beschließt, den Schwanz ihres Mannes zu probieren, wenn sie es tut, werden Arsch und Fotze hier sein, Jungs.

„Weißt du, wenn Dougie ihn fickt, wie er es mit Ari getan hat, wird er uns den Arsch aufdrehen?“, warf Marvin ein.

Glaubst du wirklich, es war Dougs Idee, dass Ari uns fickt?

Dieses Mädchen ist eine schwarze schwanzhungrige Schlampe.

Doug hat das nicht getan, er hatte diesen Hunger, bevor wir ihn überhaupt berührt haben.

Mein Mann will diese schwarzen Hähne und er hätte sie ohne Dougs Hilfe.

Das war keine Show, die sie für irgendjemanden veranstaltete, sie fickte jeden von uns wie eine Frau, weil sie einen Schwanz wollte, wenn sie sagte?, fügte David hinzu.

Alles, was ich sagen muss, ist, dass ich hoffe, dass ihre Mutter diese grob geschlagene Fotze genauso sehr mag wie ihr kleines Mädchen.

Ich dachte, du würdest meinen verdammten Schwanz so hart hineinficken.

Das Mädchen mag klein sein, aber sie ist definitiv eine Frau.

Wir müssen dieses Mädchen in der Mandingo Hall of Shame KO schlagen, weil sie die größte schwarze Schwanzschlampe ist, die wir in meinem Buch festgenagelt haben?, rief Gilbert, als sie auf Aris sich windenden Körper zeigte.

Dougs Mund fand ihren Schenkel und er saugte, biss und leckte langsam an seinen weichen inneren Schenkeln, während seine Augen ihn still anflehten, sie zu ficken, bis sein Atem über den Hügel floss und eine noch größere Sehnsucht auslöste.

Als sich Aris Stöhnen in leise Schreie verwandelte und Aris Körper sich in qualvoller Qual verdrehte, fuhr er langsam über ihre weiche Haut an ihrem anderen Oberschenkel.

Sie leckte neben dem Hügel ihrer Schwester, ihre Zunge streifte ihre Lippen, drückte sie aber nie, zuerst eine Seite, dann die andere, während ihr Mund jedes Mal, wenn sie sich dem pulsierenden Schmerz sichtbar näherte, hart an der Haut neben ihrer Klitoris saugte.

Ihre Hüften hoben sich, als sie schrie, hart gelutscht zu werden, da es die Haut in der Nähe ihrer Klitoris war.

Sie wusste, dass sie persönliche Schmerzen hatte, als sich ihre Klitoris mit jedem harten Schlag ihres Herzens verengte, während sie sich nach dem Druck seiner Berührung sehnte.

Sie legte ihre Hände unter ihre Knie und rollte ihre Fotze, wo sie sehen konnte, wie ihr Bruder ihre Katze neckte.

Aber ihre Muschi war nicht ihr Zweck, als sie erfuhr, dass sich ihre Zunge anfühlte, als würde sie an der Spalte in ihrem Arsch entlang gleiten.

Ihr Arsch war ein schlampiges Durcheinander aus schwarzen Männern, aber das hinderte ihre Zunge nicht daran, in ihren feuchten Schlitz zu gelangen, und sie fing an, glitschig über ihren Anus zu gleiten.

Aris Gedanken brannten, als er spürte, wie Doug energisch seinen empfindlichen Ringmuskel leckte.

Das schlampige Gefühl des Leckens gab ihm ein unverwechselbar köstliches Schlampengefühl.

Er fühlte sich so verdorben, als er an ihrem Anus saugte und leckte, seine Zungenspitze wurde flach dünner, als er nicht anders konnte, als auf den Druck zu drücken.

Ihre Fotze klaffte bereits und war offen von dem Arschficken, den sie zuvor bekommen hatte, und das Gefühl, wie ihre Zunge eifrig in ihr leckte, weckte das Bedürfnis, wieder hineinzukommen.

Er glitt mit zwei Fingern in ihren Arsch und stöhnte und fing an, sie damit zu ficken, während er kräftig auf sie drückte.

Sein eigenes Verlangen verwandelte sich in unerträgliche Schmerzen, und obwohl er es nicht geplant hatte, konnte er sich nicht davon abhalten aufzustehen und seinen Schwanz in ihren Anus zu stecken und tief hineinzustoßen.

Arrrgggghhhhh schrie, als sie ihre Hüften hob, damit er sie nach unten drücken konnte.

„Oh mein Gott, Doug, verdammt, verdammt, das fühlt sich so gut an, Baby.

Ich brauchte dich so sehr in mir

Doug wusste, dass es nicht lange dauern würde.

Derrick war hart gewesen, seit er zum ersten Mal in den Arsch seiner Schwester eingedrungen war.

Biene?

Sein Arsch ist glitschig mit schwarzer Kugelsperma und sein Schwanz glitt leicht tief, selbst mit seinem dicken Umfang.

„Kümmere dich nicht um meinen Arsch Doug, mach es Baby. Ich weiß, dass du es brauchst, halte dich nicht zurück, gib es mir?“ Oh mein Gott

„Ich weiß nicht, dass es das ist.“

Und Doug tat es, sein Schwanz rammte seinen Dickdarm, und kurz nach seiner eigenen gewaltsamen Erlösung stieß er seine Gedanken in ihr Arschloch.

Sie zog ihren Hintern ab, ließ ihn auf die Katze fallen und begann, ihre Zunge tief in die immer noch geballte Katze zu drücken.

Wusste er, dass die rutschige Emissionsbeschichtung und das Sperma seiner Freunde und seine Schwester seine winkende Zunge schluckten?

kommt, aber es war ihr egal, sie konnte nur daran denken, ihre Schwester zu erfreuen, als wäre es ihr egal.

Wenn er könnte, könnte er seinen ganzen Kopf hineinstecken, um zu saugen und zu lecken.

Sein Bedürfnis, eins mit dem Ari zu werden, veranlasste seine Zunge, den Saft der schwarzen Kugel aufzufangen.

Er war aufgeregt und nichts konnte ihn davon abhalten, ihm Vergnügen zu bereiten.

Aris Verstand war verblüfft von Dougs Eifer, ihre gut gefickte und volle Fotze zu lutschen, nachdem all die schwarzen Kerle sie gefickt und riesige Eier tief in ihr hinterlassen hatten.

Da sie wusste, dass er sie so sehr liebte, ließ sie ihren Verstand schmelzen, als sie spürte, wie ihre klaffende Fotze in sie glitt, ihre Zunge in den Ausdruck all ihrer Freuden eintauchte.

Sie konnte nicht aufhören zu spritzen, sie konnte ihren Orgasmus nicht aufhalten, Sperma strömte tief aus ihr heraus, geleckt und gelutscht von ihrem Bruder?

aufgeregter Mund.

Doug trank daraus wie ein Verrückter aus einer Oase.

Vor dem heutigen Tag dachte Ari, es sei eine unmoralische menschliche Tat, aber als ihr Bruder den Fluss der Freude genießt, fühlt er, dass dies nichts weiter als ein Zeichen der Liebe ist, die er für sie hat, und er reagiert, indem er seine Freude immer wieder ausdehnt aufs Neue.

Ein paar Jungs beschlossen, rauszugehen und sich ein paar Eimer KFC-Huhn und Beilagen zu holen, und als sie zurückkamen, konnten alle eine Pause machen, bevor sie Ari mit ihren großen schwarzen Hähnen anfingen.

Fortgesetzt werden!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.