Hummerfruchtbarkeitsklinik

0 Aufrufe
0%

Ich betrat die Klinik und wurde von der Rezeptionistin begrüßt.

„Habe ich um 14:30 Uhr ein Treffen mit Dr. Green?

Ich erkläre.

?Du sollst unser neuer Milchgeber werden?

Wurde Ihnen gesagt, Sie sollten 8 Stunden vor Ihrer Ankunft nicht abpumpen?

Meine Brüste waren geschwollen und schmerzten.

„Okay, geh in Zimmer 204, zieh dich aus und leg dich aufs Bett.“

Ich bedanke mich und gehe in Zimmer 204.

Ich bin eine stillende Leihmutter und habe viele Babys davor bewahrt, auf Formel zu gehen.

Aber die Zeiten sind hart und so entschied ich mich, auf die sexuelle und medizinische Seite zu wechseln.

Dies ist eine Studie, bei der ich mich auch als Inkubator angemeldet habe.

Das Ei und das Sperma werden in mich eingebracht und ich werde das Baby tragen, bis es sich bei der Mutter einnisten kann.

Ich betrete Raum 204 und sehe in der Mitte des Raumes einen Edelstahltisch mit Steigbügeln.

Ich ziehe mich vorsichtig aus, entferne meinen BH und stöhne, als meine Brüste freigelassen werden.

Ich setze mich auf den kalten Edelstahltisch, um zu warten, und seufze, als ich die heißen Tropfen auf meinen Schenkeln spüre, als ich merke, dass ich lecke.

Während ich warte, spüre ich, wie die Milch durch meine Spalte zwischen meinen Waden rinnt.

Ich stöhnte wieder vor Schmerz und dachte, dass das Warten langsam lächerlich wurde.

Die Tür öffnet sich und ein weiser alter Mann tritt gebückt ein.

„Hallo, es tut mir leid, dass eine Dame gewartet hat, bevor sie hierher kam und wir einige Probleme hatten.

Mein Name ist Dr. Green, und Sie … ?betrachten das Gemälde ?Mrs.

Schön, dich kennenzulernen Waterman!

„Sie nähert sich und schaut auf meine undichten Nippel. Sieht aus, als wären Sie bereit, Miss Waterman!!

Lehnen Sie sich jetzt zurück und stecken Sie Ihre Füße in die Steigbügel, während ich die Kameras aufbaue!

?

Welche grünen Kameras akzeptierten nicht!?

Ich schreie..

„Machen Sie sich keine Sorgen, Mrs. Waterman, um uns vor Klagen zu schützen.

Da wir kein Personal haben, um Krankenschwestern hier zu halten, sind sie da, um dich und mich zu beschützen!

?

Er sagt, er habe eine Kamera etwa 3 Fuß hinter meinen Beinen platziert und eine andere Kamera vom Tisch zwischen meinen Beinen gezogen und auf meine Öffnung gerichtet.

Ein Panel gleitet über meinen Kopf und ein Objektiv zoomt hinein.

„Okay, lass uns sie öffnen und sehen, was wir haben!“

Er tippt etwas in den Computer ein und ein Deckenbildschirm zeigt meine verstopften und undichten Brüste, meinen mit Milch bedeckten Schlitz und dann eine Nahaufnahme meines Vaginaleingangs aus 3 Winkeln.

Der Arzt kam auf mich zu und gab mir eine Spritze und tätschelte beruhigend meinen Arm?

„Ist das nur mein gelähmter Schatz?

Wenn Sie während der Schwangerschaft handeln, könnten Sie das Ei ruinieren!?

Ich versuche den Kopf zu schütteln, aber ich kann mich nicht bewegen.

Sie fing an zu kichern, als der Arzt mit seinen trockenen, faltigen Fingern über meine wunden Brustwarzen fuhr.

Ich stöhne vor Schmerzen

Sie drückt einen milchspritzenden Nippel und grinst breiter.

„Jetzt gibt es ein paar Dinge, die ich erledigen muss, bevor ich anfange … weil ein Körper, der mit Milch bedeckt ist, sie verwirren wird, muss ich Ihr Leck stopfen und Sie abwischen.“

Als sich unsere Blicke trafen, nahm er sein Gebiss ab und nahm meine harte Brust in seinen Mund.

Ich stöhne erleichtert und ungläubig, als er anfängt, die Milch aus meiner Brust zu saugen … er schiebt seine Fingerknöchel zwischen meine Schamlippen und beginnt, meinen Kitzler zwischen Daumen und Zeigefinger zu rollen.

Ich starre an die Decke, sehe seinen Kopf auf meiner Brust und seine Hand, die mich streichelt.

Wenn mein Körper reagiert und ich in Tränen ausbreche, weiß ich, dass das so falsch ist, aber mein Körper ignoriert mich.

Der alte Mann bewegte sich zu meiner anderen geschwollenen Brustwarze und ich stöhne erneut, als er anfängt zu saugen, ich kann hören, wie er meine Milch schluckt, da ich noch enttäuschter bin.

Ich weiß, dass ich bald wieder auslaufen werde.

Dr. Green stand auf und fletschte die Zähne, während er die restliche Milch von meinem Körper wischte.

Er saß auf einem Hocker zwischen meinen Beinen und er erklärt?

Liebling, wir müssen dich etwas dehnen, damit sie hineinpassen.

Was ist das, sie reden die ganze Zeit, ich finde es sehr unangenehm, dass ich mich nicht bewegen kann..

Es nimmt etwas Öl heraus und ich starre an die Decke und vergesse, dass ich sie aus der Vogelperspektive sehe.

In der nächsten Kamera sehe ich mich selbst mit geschwollenen Brüsten und Dr.s Kopf zwischen meinen Beinen, ich sehe Dr.s Rücken und in der letzten sehe ich, wie er 3 Finger hochhebt und sie in mich hineinschiebt und sie ganz hineinschiebt.

Ich stöhne

Schmerzen, weil ich mich gestreckt fühle.

Er beginnt, seine Hand mit ausgestreckten Fingern in und aus meiner Fotze zu schieben.

Mein Körper zitterte und ich stöhnte erneut, als sich meine Brüste mit der Aufregung des Bauens füllten.

Ich beobachte, wie Dr. 4 auf seinen Fingern gleitet und beginnt, schmerzhaft zu atmen.

Er fing an, mich immer mehr zu ficken, ich stöhnte und stöhnte und fühlte mich zweigeteilt, aber er will mehr. Er schmiert seinen Daumen und die Außenseite des Daumenknöchels und lehnt sich nach vorne, nimmt meine Klitoris zwischen seine falschen Zähne, während er mit seiner Zunge über meine Schwellung fährt Faust.

Ich fange an zu stöhnen und der Doktor beginnt, seine Hand immer wieder zu drehen und zu drücken, und ich stöhne immer tiefer in den Schmerz hinein und beginne zu ejakulieren.

Als er meine Ejakulation spürt, steckt er seine Hand tief und macht eine Faust, die ihn hin und her schlägt.

Alles, was ich an der Decke sehen kann, ist dein Handgelenk, das rein und raus geht.

Orgasmus nach Orgasmus überwältigt mich, als ich anfange zu spritzen.

Der Arzt stand auf und grinste, während er meinen G-Punkt melkte.

Er nimmt seine Hand von mir und sagt?

Na, bist du fast fertig?

Was ist, wenn ich nicht ein bisschen mehr trinken muss, damit Sie nicht auslaufen?

Einmal blinzeln für Ja und zweimal für Nein?….. Meine Brüste schmerzen so sehr, dass ich weinen könnte.

Nun, ich schätze, es ist alles für einen guten Zweck und er sagt das, während sein Grinsen breiter wird… er bewegt sich zu meiner linken Brust, streckt seine Zähne aus und legt sie auf meinen Bauch… ewwww.

Seine trockenen Lippen legten sich um meine wunde Brustwarze und begannen zu saugen.

Ich stöhne vor Schmerz, meine Brustwarze tut sehr weh, aber dann spüre ich, wie der Druck etwas nachlässt, während ich weiter schlucke.

Sie hebt ihren Kopf und leckt ihre wunde Brustwarze.

Ich atme ein und er grinst mich zahnlos an.

Sagt er, er geht auf die andere Seite?

Vielleicht sollten wir das einfach fallen lassen??

Ich flehe ihn mit meinen Augen an und blinzle ein paar Mal schnell.

Er bückt sich und drückt meine Brustwarze und nimmt die Milch in seinen Mund.

Ich stöhne, weil ich mehr brauche.

Er senkt den Kopf und packt den Sauger tief und fest.

Ich stöhne, um ihn zu bitten, mich trocken zu trinken.

Kurz darauf hielt er inne und stieß seine Zähne wieder hinein.

Leicht auf meinen Bauch schlagen?

Das war toll.

Was, wenn wir dich schwanger machen?

Jetzt haben Sie wahrscheinlich angenommen, dass er ein Mensch ist, aber ich hasse es zu sagen, dass er es nicht ist.

Sehen Sie, es gibt eine seltene Krustentierart, von der wir glauben, dass sie ausgestorben ist.

Aber wir haben ein paar gefunden!

Nun wurden leider die Steckplätze gescannt.

Aber wir haben die erforderliche Temperatur und den Feuchtigkeitsgehalt gefunden, und eine menschliche weibliche Gebärmutter ist perfekt!

Haben Sie ein anderes Problem?

Sie selbst haben laktierende Krebstiere, von denen sich die Züchter ernähren, wenn sie ihre Eier und Spermien legen.

?

Mein Verstand schwebt. Ich verstehe die meisten davon nicht, aber ich verstehe die Menschen nicht und ich spüre, wie Panik aufsteigt, aber ich kann nichts dagegen tun.

Dr. geht in einen Schrank und enthüllt das größte Hummer-ähnliche Ding, das ich je gesehen habe, es ist mindestens 3 Fuß groß!

Dr. sagt mir das mit einem Grinsen, eine Frau wird dünner, dann ein Mann oder yada oder ich fange an zu schluchzen.

Er legte seinen Kopf auf meine Brust und seinen Schwanz zwischen meine Beine und brachte ihn auf mich herunter.

Ich stöhne vor Entsetzen.

Lobster schnaubt um meine geschwollene Brust herum und findet meine Brustwarze.

Er öffnet seinen Mund, ich sehe 2 Zahnreihen und er quietscht.

Er schlug seinen Kopf auf meine Brustwarze und versenkte seine Zähne in meiner Brust.

Ich stöhne, wenn ich anfange zu saugen, ich spüre, wie meine Milch bei jedem Saugen in mich hineinfließt.

Er zuckt mit seinem Schwanz und hebt ihn hoch, knallt ihn in meine Spalte, krümmt die Spitze wieder, hebt ihn hoch und schlägt auf meinen offenen Schlitz.

Ich stöhne vor Schmerzen.

Er schlägt einen Rhythmus Suck Slam Curl Suck.. Der Dr geht zwischen meine Beine und rollt ihn beim nächsten Slam in die Öffnung meiner Muschi.

Hummer entdeckt das Wagnis, indem er seinen Schwanz einfriert und zittert.

Sie saugt hart an meiner Brustwarze und als sie ihren Schwanz wieder hebt und knallt, spritzt meine Milch in ihren Mund, aber diesmal trifft sie mein Arschloch.

Er wedelt tief mit dem Schwanz, stöhnt vor Schmerzen, meine Wände können sich kaum so weit ausdehnen.

Die Spitze seines Schwanzes wippt auf und ab, wenn er tiefer geht.

Meine Milch schäumt an ihren Mundwinkeln, während sie so viel zu trinken saugt, wie sie kann.

Es hört plötzlich auf zu winken und zu saugen.

Die Spitze seines Schwanzes beginnt mich in mir auf und ab zu schlagen.

Ich schluchze vor Schmerz, den er härter und schneller schlug.

Mein Körper zittert, wenn du ihn an meinem G-Punkt reibst.

Sein Schwanz zittert und er schlägt hart. Ich fühle, wie er eine kalte Flüssigkeit in mich spritzt, und ich beginne zu ejakulieren, als meine Wände ihn zusammendrücken. Er trinkt meine Milch und beginnt, an mir zu saugen, und schlägt auf seine Eier, während er sie tief in mich spritzt.

Es ist, als wären wir beide gleichzeitig fertig.

Er ließ meinen Nippel los und glitt mit seinem Schwanz aus mir heraus.

Ich stöhnte, als seine Zähne mich befreiten und an meinen Wänden kratzten.

Der Arzt kommt herein und sagt: „Jetzt müssen wir düngen!“

Er nimmt den Hummer und legt ihn zurück in den Tank.

Er greift nach unten und hebt den männlichen Hummer hoch, ist er noch größer als das Weibchen?

nur 3 Fuß lang, aber fast doppelt so breit.

Ich stöhne, als sich meine Augen vor Entsetzen weiten, ich weiß, dass du mir nicht passen kannst!!

Der Arzt legt ihn auf meinen Bauch und platziert seinen Schwanz zwischen meinen Beinen auf meiner rechten Brust.

Der Hummer begann, meine Brust zu durchsuchen.

Sie zittert, als sie meinen ausgestopften Nippel findet.

Anders als das Weibchen schiebt sie ihren Mund und nimmt etwas von meiner Milch in ihren Mund.

Er hielt inne und saugte wieder sanft, ich stöhne, dass ich losgelassen werden muss.

Er steht, sein Schwanz zittert.

Plötzlich saugte er hart und biss die Zähne zusammen.

An diesem Punkt mache ich mir nichts aus Erleichterung, es tut einfach so weh.

Ich atme, als er anfängt, mich zu melken.

Er hebt plötzlich seinen Schwanz und rollt seinen Schwanz gegen meine Spalte.

Der Arzt liegt richtig und leitet den Tipp ans Wagnis.

Der Hummer drückt meinen sehr kleinen Versuch, ich stöhne vor Schmerz, er drückt erneut und drückt 2 Zoll in mich, ich fange an zu atmen, sauge stärker, meine verstopfte Brustwarze pocht.

Er drückte erneut und sie drückten weitere 3 Zoll hinein.

Stöhnen, ich leide mehr, wenn ich sehe, wie er winkt und sich Zoll für Zoll an mich schmiegt.

Ich habe das Gefühl, dass es in zwei Teile geteilt wird, und sie stößt einen leisen Schrei aus, während sie sich kräuselt und schiebt.

Sie erstarrt und bewegt ihren Schwanz langsam auf und ab … dann beginnt sie schneller zu klatschen und saugt an meiner Brustwarze.

langer harter Zug.

Ich spüre, wie sich meine andere Brust wieder füllt.

Beschleunigt harte und schnelle Schläge.

Ich fing an zu zittern und zu spucken, als seine harte Schale meinen schmerzenden G-Punkt abkratzte.

Der Hummer fing an, seinen kalten, klebrigen Samen auf mich zu sprühen, als meine Wände ihn drückten.

Tränen laufen über mein Gesicht und ich stöhne, als ich am Hummerschwanz ziehe.

Ich hielt den Atem an, als ihre Zähne meine überstrapazierte Brustwarze losließen.

Dr. nimmt den Hummer heraus und legt ihn in den Tank.

Er geht zu meinen Beinen und schließt die Steigbügel fast vollständig … dann hebt er die Füße hoch, sodass meine Knie auf mich zeigen.

.

Es hebt den Boden des Bettes an.

Massiert er meine Brust und lächelt, während er auf mich zukommt?

Du bist der Einzige, den ein Mensch seiner würdig entworfen hat.

Es muss etwas Besonderes in Ihrer Milch sein, wir müssen Sie bei uns behalten!!

Ich habe den Tisch abgeräumt, damit alle Eier und Spermien in deine Gebärmutter gelangen können.

Sie brauchen ein paar Orgasmen, um ihnen zu helfen, sich zu verbinden, aber keine Sorge, ich kann dabei helfen.

Schön zu sehen, dass du schon mehr Milch hast, das ist ein gutes Zeichen!

.

Er dimmte das Licht und bemerkte, dass ich mich bewegte, ich hob mein Kinn und wackelte mit meinen Fingern und dachte darüber nach, ruhig zu bleiben, bis ich entkommen konnte.

Der Arzt bemerkte dies und kicherte, während er meine Arme, Knie und Knöchel an die Steigbügel band.

Er geht zu seinem Schreibtisch und nimmt mit leuchtenden Augen eine Tablette.

?Keine Sorge, Schatz, es dauert nur etwa 20 Minuten, um hineinzukommen!

Dieses Viagra ist genial!?

Er lehnte sich über die Bettkante und als er mit seiner Hand meinen Schlitz entlang glitt, nahm er ihre linke Brustwarze in seinen Mund und verschloss sie und saugte.

Ich kann ihn schlucken hören und ich kann meinen Milchfluss spüren, als er meine Lippen öffnete und rechtzeitig zum Saugen meinen Kitzler drückte.

Ich stöhne leise, als mein Körper reagiert.

Je härter und schneller er meinen Kitzler kneift, desto härter und schneller beginnt er zu saugen, und wenn ich anfange zu ejakulieren, fange ich an zu zittern.

Plötzlich kneift sie mit ihren Nägeln in meinen Kitzler und beißt in meine Brust.Ich schreie und ejakuliere heftig und umklammere meine leere Vorderseite.

Als ich anfing, nach unten zu gehen, ließ er meine Brust los und gab mir grinsend die Klitoris.

Keuchend lag ich da, während ich das Kopfende des Bettes auf Hüfthöhe senkte.

Ich weiß, was kommt, und ich drehte meinen Kopf zu ihm, war aber überrascht, als er einen großen, schlaffen Schwanz herausholte.

„Haben Sie jemals versucht, hart zu werden, wenn Sie pinkeln müssen?“

er bittet um einen Hahn in seiner Hand.

Ich flüstere nein ist es nicht!!

Dr. sagt, sieht mich an?

erinnerst du dich an diese Kameras??

Du hast ein paar schöne Frames, die du befreit hast, und wenn du nicht willst, dass sie ins Netzwerk hochgeladen werden, wirst du tun, was ich will, verstanden???

„Ja, ich flüstere Tränen, als er vortritt und seinen fetten, weichen Schwanz auf meine Lippen legt.

Ich öffne es und rieche alten Urin und Knebel.

Ich schüttele seinen Schwanz und lege meine Lippen um ihn.

„Nimm sie alle Liebling?“

Er flüstert.

Ich stöhne und nehme seinen weichen Schwanz in meinen Mund, seinen Kopf direkt in meine Kehle.

Er packt meinen Kopf und stöhnt, als er anfängt, in meine Kehle zu pinkeln.

Ich schluckte so schnell ich konnte meinen Kopf auf seinen Bauch legen.

Er fing an, seinen Schwanz in meinen Mund hinein und wieder heraus zu bewegen, während er mehr Urin in mich zwang.

Es hört auf zu fließen, bewegt sich aber weiter in und aus meinem Mund.

Es beginnt sich zu verhärten und drückt langsam und tief.

Sein Schwanz wird immer breiter und länger. Ich bekomme Panik, ich halte es nicht aus.

Er hält meinen Kopf fest und lacht.

Bald steckt er mir seinen Schwanz in die Kehle.

Ich stöhne um seinen Schwanz herum, während er versucht, in den Rückenschlägen zu atmen.

Er fängt an, gegen meine Kehle zu schlagen und stöhnt immer schneller.

Er drückt hart und streckt sich, als würde er einen Schwanz bekommen, aber es gibt keinen Samen.

Er zog sich zurück und brachte meinen Kopf wieder auf die gleiche Höhe.

Meine rechte Brust ist fast steinhart und meine Brustwarze ist hart und verstopft.

Er geht zum Fußende des Bettes und spreizt meine Beine.

Er macht einen Schritt und stellt sich darauf.

„Du musst deinen kostbaren Schoß gebeugt halten, und wenn wir den Schoß beugen, gibt es nur noch einen Weg!

?

Ich wurde rot, als ich wusste, dass er nicht wissen konnte, wie sehr ich Ana liebte.

Er reibt kaltes Öl auf mein Arschloch und schiebt seinen Finger hinein.

Ich stöhne vor Vergnügen und er schiebt grinsend zwei Finger hinein.

Ich lecke mir über die Lippen.

Als er in seiner Hand ruht, lehnt er sich über mich, schiebt seinen eingeölten Schwanz in mein Arschloch und beginnt zu stoßen … Ich stöhne vor Schmerz, als er härter stößt.

?

Komm schon, kannst du meine Liebe nehmen?

Er steht auf, packt meine Knie und fängt wieder an zu schieben … der krabbelnde Nov schließt sich gegen den Angriff, sein Schwanz ist einen Zoll drin, aber der krabbelnde Nov öffnet sich nicht.

Ich grunzte und drückte meinen Schließmuskel auf und Dr drückte seinen Schwanz gegen meine Barriere, die sich sofort um seinen dicken Schwanz festigte.

Er bleibt stehen und beugt sich über mich.

Er bleckte seine Zähne und legte sie auf den Tisch.

Er nimmt meine volle rechte Brust in seinen Mund und beginnt zu saugen und zu schlucken.

?Jassss?

Ich zischte und fühlte die Ejakulation.

Er packt meine Hüften und schiebt langsam seinen Schwanz in seinen Griff?

Ja Ja Ja?

Ich trinke.

Sie fängt an, ihre Hüften von einer Seite zur anderen zu schaukeln und ich stöhne vor Schmerz und Lust und mache meinen Arsch größer als je zuvor.

Es beginnt einen Rhythmus, während ich meine Milch sauge und sie gleichzeitig in meinen Arsch schiebe.

Ich stöhne..?Oohhh Gott ja tiefer, härter?

aaagggghhhh?

Mein Arsch drückt sich um seinen Schwanz, während ich abspritze.

Er hielt den Rhythmus hoch und drückte mit seiner Hand meinen anderen Nippel.

Sie stöhnt, als Milch über ihre Finger spritzt.

Ich fing an, herunterzukommen und Mu fing an, lange Schläge auf ihren Arsch zu geben, während sie stärker saugte und meine Brustwarze kniff, als sie mehr spritzte.

Es geht tief in meinen Darm, wenn ich meine Milch trinke.

Er fuhr mit seiner Zunge über meinen wunden Nippel, drückte den anderen Nippel und hielt ihn fest.

Ich schreie mit gebeugtem Rücken, er schlägt mich hart, saugt hart, klemmt sein Zahnfleisch auf meine Brustwarze, schluckt nicht.

Nimm seinen Stoß, während sein Schwanz meinen Darm mit Sperma bespritzt, fühle den Weg und halte ihn.

Sie drückt erneut und ich schreie erneut, dass meine Nippel genauso brennen wie mein Arsch.

Sprinklerkrämpfe um seinen Schwanz beim Trockenmelken im November.

Ich falle außer Atem zurück und zittere.

Er schiebt immer noch seinen harten Schwanz in meinen Arsch und gibt meine Nippel frei, während er Milch von der anderen leckt.

Er grinst mich an und sagt: „Du brauchst noch einen Orgasmus, Schatz, und ich weiß genau, wie das geht.“

?

?

Bitte, ich kann nicht?

Ich flehe.

Lächelt er mich an und zeigt auf den Laptop?

?Schon gut, auf welche Seite sollen wir es zuerst hochladen?

Laktation International?

Ich schätze du hast dort ein Profil…?

?

Nein, bitte, ich werde etwas tun, einfach nichts installieren!!!!?

Mit einem Glucksen öffnet er eine Schublade und zieht eine große Edelstahlkugel mit einem Stab und einem Ring am Ende heraus.

Er kommt zwischen meine Beine und schmiert den Ball.

Mir fällt die Kinnlade herunter… Oh nein?

das wird nicht passen!!!

?

Dr. schaut mich an?

Schatz, ein 8-Pfund-Baby könnte hier leicht durchkommen, und wir machen es fit.

Sie sehen, dass dies der Stecker ist, der die Eier und das Sperma in Ihrer Gebärmutter hält.

Es drückt gegen den Gebärmutterhals und dichtet ihn ab.

Sie müssen mindestens einen Orgasmus haben, damit das Siegel fest wird.

Dann lass uns dir einen Gürtel besorgen, während du hier bist.

?ein Gürtel??

Wie viel??

?

ich frage

Die meisten Menschen bleiben 2 Wochen bei uns und dann ernten wir die befruchteten Eizellen.

Sie sollten jeden Tag regelmäßig melken und mindestens 3 Orgasmen pro Tag haben.

Wir kümmern uns um all das.

Jetzt bist du etwas Besonderes, diese Spezies steht kurz vor dem Aussterben und der Mann hat jede Frau außer dir zurückgewiesen.

Wir brauchen Sie, ich hoffe, dass wir Sie am Ende der 2 Wochen überzeugen können, zu bleiben.

Wir haben Vereinbarungen mit Ihrer Laktationsagentur, Sie für 2 Wochen einzustellen, und es steht uns frei, einen Pauschalbetrag von 10.000 USD auf Ihr Bankkonto einzuzahlen.

Ich schüttelte überrascht den Kopf und öffnete meinen Mund für eine weitere Frage.

Der Arzt brachte mich mit seinem zahnlosen Mund zum Schweigen und legte den Ball in meine offene Öffnung.

Den Ring als Hebel haltend, fing er an, ihn gegen meine wunde, klaffende Muschi zu drücken.Ich stöhne vor Schmerz, er schiebt ihn nach oben und drückt erneut.

„Goooooooooooddddddddddddd“ „Ich schreie.

Er hält inne, während ich atme, dann beugt er sich vor und drückt erneut.

?AAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ich schreie, als ich auseinander falle.

Er drückt weiter und legt sein ganzes Gewicht auf die Stange, die am Ball befestigt ist.

Ich fing an, vor Schmerzen zu treten und zu ringen … Er hielt inne und sah mich an, als er meine undichten Brustwarzen bemerkte.

?Noch ein Schatz?

Sie beugt sich vor und schiebt es mit einem großen Stoß in mich hinein, es trifft meinen Gebärmutterhals und stoppt.

Er steht auf und wischt sich den Schweiß von der Stirn.

Jetzt lieber noch einen Orgasmus, aber dafür brauchen wir Hilfe!

Ich sehe, wie er vor Schmerz nach Luft schnappt, meine Brüste füllen sich wieder und strotzen bereits vor Erregung.

Drückt eine Taste auf der Gegensprechanlage.

„Schicken Sie bitte die Madeline-Zwillinge.

?

Sofort öffnet sich die Tür und 2 große muskulöse Männer treten ein.

Wenn sie Zwillinge sind, müssen sie Brüder sein!!

Sie stehen auf beiden Seiten des Bettes, nehmen ihre Schwänze ab und fangen an zu masturbieren.

Geht der Arzt unters Bett und schmiert mein Arschloch ab?

ohne Vorwarnung wird es gegen den Griff geschleudert.

Ich schreie, wölbe meinen Rücken, und die Zwillinge greifen nach einer Brustwarze und fangen an, hart zu saugen und zu schlucken.

Dr. Hammer beginnt vor Schmerzen zu schluchzen, als der Schwanz in meine Fotze zu schluchzen beginnt und meine Milch aus meinem Körper gesaugt wird.

?Oh mein Gott.

Ich zittere, als der Dr. anfängt, hart über meinen ganzen Arsch zu spritzen, zuckt um seinen Schwanz.

Beide Zwillinge fangen an zu ejakulieren und schlagen mir ins Gesicht.

Der Arzt schiebt seinen Samen wieder tief in meinen Arsch, während er abspritzt und mich dort hält.

Der Arzt kommt heraus und die Zwillinge stellen ihr Melken auf sanftes Saugen um und schlucken weiter.

Der Arzt ließ meine Hände los und sie wanderten zu den Hinterköpfen der Zwillinge, während ich stöhnte und mich sehr wund, aber erleichtert fühlte.

Sie werden dir ein trockenes Getränk geben, Liebes, und dann wirst du dich ausruhen.

Er schiebt einen Ledergürtel unter meine Hüften und schiebt ein weiteres Lederloch über die Schlaufe am Ende des Plugs.

Ich höre ein Quietschen und sehe, dass es verschlossen ist.

„Dein schöner Arsch, deine Klitoris und deine Harnröhre sind frei, aber wir müssen diesen Ball drinnen behalten!“.

Ich packte die Köpfe der Zwillinge fester und leckte das Ejakulat von meinen Lippen und seufzte.

Ich schließe die Augen und schlafe………

Ich wache auf und fühle, wie meine Brüste schmerzen und das Unbehagen eines großen Balls an meinem Gebärmutterhals und meinem Lederriemen.

Als der alte Arzt die Milch aus meiner Brust fließen sah, leuchteten seine Augen und er kam zu mir, indem er seine Hand auf meinen Bauch legte.

„Wir haben junge Leute, die gerade gelernt haben zu saugen, werden sie sich um dich kümmern, Liebling?“

Er singt aufgeregt, als er auf die Panzer zugeht.

Er nimmt 2 Hummer heraus und steckt sie mir in den Magen.

Sie heben ihre Köpfe und bewegen sich auf meine Brüste zu.

Mein Körper verrät mich und ich lecke noch mehr.

Jemand erreicht meine verstopfte harte Brust und skaliert sie hoch.

Es steckt seine Nase um die milchgetränkte Brust herum auf der Suche nach seiner Quelle.

Zur gleichen Zeit fand der andere die Quelle meiner großen geschwollenen steinharten Brustwarze.

Er zieht sich zurück und beißt die Zähne zusammen.

Ich schreie vor Schmerz und es kommt für einen weiteren Schlag zurück.

Wie synchron findet der andere die Quelle und zieht sich zurück.

Mit der Zeit beginnen beide an meinen Nippeln zu saugen, meine Milch spritzt hinein.

Ich stöhne vor Vergnügen, als der Druck nachlässt.

Plötzlich knirschten beide mit den Zähnen und ich bellte vor Schmerz.

Ihre Schwänze beginnen, fast zitternd gegen die Seiten meiner Brüste zu schlagen.

„Bist du bereit für deinen ersten Orgasmus, Schatz?“

Der Arzt lächelt mich an.

Tränen stiegen mir in die Augen, als ich einen der zitternden Hummer von meiner Brust zog und einen Tropfen Öl in mein Arschloch gab.

Der kleine Hummer schiebt seinen Schwanz in meinen Arsch und ich stöhne vor Selbstverachtung.

Hummerschwanz klatscht immer schneller auf meinen Arsch.

Der Arzt schiebt ihn weiter, bis sein Körper hineinschlägt und meine zarte Öffnung kratzt, während seine Beine tiefer schlagen.

Ich fange an, auf meinen Arsch zu kommen, ich fange an, härter gegen die Schläge zu saugen, die der Hummer auf meiner Brustwarze hinterlässt.

Meine Wände schlagen den Ball in meine Muschi, der Schmerz macht mich verrückt.

Wenn der Hummer so hart klatscht, spüre ich einen Kältestrahl in meinem Magen.

Es biegt sich bei 2.

Sie hört plötzlich auf zu schlagen und ich spüre, wie Dr sie herauszieht und mich wieder zum Ejakulieren bringt.

Der Hummer auf meiner Brust schlägt mich gewaltig und spritzt über mich hinweg, wobei er meine Brustwarze verlässt.

Der Arzt nimmt den 2. Hummer heraus und legt ihn in sein Becken.

Er sieht mich mit einem Funkeln in den Augen an – ?Du musst hungrig sein, Liebes!?

Er ging zu meinem Kopf und zog seinen schlaffen Penis heraus und rieb ihn an meinen Lippen.

Ich schloss verlegen meine Augen, und als er losließ, öffnete ich meinen Mund und zog meinen Kopf ein.

Ich schlucke diese widerliche Pisse, während ich meine leeren Brüste streichle.

Sobald sie fertig war, trat sie zurück und sagte: „Wir werden in einer Minute dafür sorgen, dass wir dir etwas zu essen besorgen, Liebling, ruhe dich jetzt einfach aus.“

Sie gab ihre Kleider zurück, um den Raum zu verlassen, und ließ mich gefesselt und verlegen zurück.

Ein Schluchzen entkam meiner Kehle, als ich versuchte so zu tun, als wäre ich nicht da.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.