Mädchen aus dem verlorenen tal

0 Aufrufe
0%

Ich fühlte mich schlecht, als das zum ersten Mal passierte, und ich war mir sicher, dass der Tag kommen würde, an dem wir alle von der Polizei erwischt würden.

Später traf ich das verwandte Mädchen in der Schule und sie entpuppte sich als totale Schlampe.

Ich fand auch heraus, dass er ein Pillenkopf ist.

Ich weiß nicht, ob er verdient hat, was er bekommen hat, aber er kannte weder mich noch einen meiner Freunde, also dachte ich, er sei zu betrunken, um einen von uns zu identifizieren.

Es war spät am Samstagabend und die Kinder und ich hingen vor Johns ab?

Zuhause einen Fußball herumwerfen.

Wir waren alle total verwüstet.

John wohnte in einer der belebtesten Straßen des Tals, aber um drei Uhr war nicht viel Verkehr.

Man könnte meinen, wir würden es bemerken, wenn auf der anderen Straßenseite ein Auto anhielt und ein junges Mädchen ausstieg, aber keiner von ihnen erinnert sich, sie gesehen zu haben.

Als Jimmy sich umdrehte, um den Ball zu jagen, sah er das Mädchen taumeln.

?

Leute, schaut euch das an?

Wir überquerten alle die Straße, um zu sehen, was mit diesem Küken passiert ist.

Ich sagte ?

Hey Lady, was machst du so spät in der Nacht alleine??

Er sagte, seine Freunde seien eine Gruppe von Leichtgewichten und er suche nach einem Mann namens Tom (der seinen Nachnamen nicht verwenden wird) zu Hause, und er lebte nur in dieser Straße.

Tom war ein Einheimischer, den wir alle kannten, also sagten wir, wir könnten ihn gleich um die Ecke absetzen.

Diese Tussi ist so verrückt, dass sie uns zu Bobs Auto gefolgt ist.

Sie sagte uns, ihr Name sei Sherry.

Er war dünn und hatte mittellanges schmutzigbraunes Haar.

Es war schwer, seinen Körper wirklich zu kontrollieren, da er eine Jacke und Jeans trug, aber das machte für eine Gruppe von Horney-Teenagern keinen großen Unterschied.

Jimmy stieß mich an, als wir ihm folgten, und zeigte auf seinen Hintern.

?

Ich nehme etwas von ihm.

sagte er leise.

Carl, Jimmy und John nahmen den Rücksitz ein, von dem Sherry hoffte, dass er zwischen Bob und mir vorne war.

Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, wir waren kein Haufen böser Jungs und es begann, als wir versuchten, ihm zu helfen, einige von uns hatten einige Konflikte mit dem Gesetz, aber nichts Gewalttätiges, hauptsächlich Drogenscheiße und definitiv keine Vergewaltigung.

Sherry fiel auf dem Weg zu Toms Haus fast in Ohnmacht.

Ich weiß, wir haben alle gesucht, wer den ersten Schritt machen würde.

Ich saß neben ihm, also sagte ich ihm, was ich tun sollte. Ich legte meine Hand auf sein Bein, die Hälfte kam heraus und er bewegte meine Hand.

Er murmelte etwas Unzusammenhängendes, das schmutzig klang, aber es war wirklich sinnlos.

Jimmy fragte, was er zu tun gedenke, wenn Tom nicht zu Hause sei.

Er sagte, er plane besser nicht, die Nacht mit euch Verlierern zu verbringen.

Ich glaube nicht, dass er weiß, wo er ist, weil er die ganze Zeit so viel Unsinn geredet hat.

Bob schleppte ein paar Häuser von Toms Haus weg und stellte den Wagen ab.

Ich zeigte auf das Haus, in dem Tom wohnte, und öffnete die Autotür.

Er kletterte auf mich, um aus dem Auto auszusteigen, bevor ich mich bewegen konnte.

Ihre Brüste rieben meine Brust und ich packte sie an der Taille und ihrem Hintern, sie fiel aus dem Auto, um mich davon abzuhalten, dort zu knien, wo sie kauerte, und fiel lachend zu Boden.

Ich ging nach draußen, um ihr beim Aufstehen zu helfen, aber sie stieß mich und sagte, ich solle mich verpissen.

Soweit ich weiß, stieg John aus dem Auto und sagte ihm, er solle ihn festhalten, sonst würde jemand die Polizei rufen.

?

Fick die Bullen, wo ist Tommy?

Tommy, Tommy, geh raus und spiel.

Ihre Stimme wurde lauter, also sagte John ihr, sie solle sie ausschalten und sie nach Hause bringen.

John ging die Straße entlang und führte Sherry, als er die Straße hinunterstolperte.

„Was zum Teufel, Schlampe, ich hoffe, Tom ist zu Hause.“

Ich sagte Jimmy und Carl, dass sie mir beistanden.

Da hat Jimmy uns gesagt, wir sollen ihn auf die Spitze von Tampa bringen und ihm den Kopf verdrehen.

Carl sagte: „Ich bezweifle, dass Sie das akzeptieren werden?“

sagte Jimmy?

Fick ihn, was wird er tun, um uns Jungs aufzuhalten???

Hat Bob gesagt?

Auf keinen Fall, Alter, ich werde nicht vergewaltigt.?

Carl war sehr nervös, wir wussten es damals nicht, aber er war noch Jungfrau, also weiß ich nicht, ob er Angst hatte, erwischt oder niedergelegt zu werden.

Ich habe Jimmy gesagt, dass ich das Maul dieser Schlampe satt habe und bei ihr bin.

Ich habe gesehen, wie um diese Zeit die Lichter bei Toms angingen?

Kann er zu Hause anrufen und Sherry?

Tommy, mein Baby, hat mich reingelassen.

Ich habe von Toms gehört?

Dad rief zurück, dass Tom nicht hier sei, und verfluchte sein Haus.

Ich war mir sicher, dass die Cops bald hier sein würden.

John brachte Sherry zurück zum Auto.

Ich sprang hinten rein, Jimmy packte Sherry und schob ihn hinter mich, und ich folgte ihm auf dem Rücksitz.

John und Carl traten vor und Bob ging schnell davon.

John hatte keine Ahnung, worüber wir sprachen, während er weg war, sagte Bob aber, er solle hinter sein Haus gehen, falls die Polizei das Auto durchsuchte.

Sherry war noch halb fertig und murmelte, wie sehr sie jetzt ihren Tommy brauchte.

Was zum Teufel ist dieses Küken, er ist so dumm, ich dachte, er hat keine Ahnung, was los ist.

Ich bückte mich und flüsterte dir ins Ohr?

Hey Schatz, ist Tommy hier?

Und er fing an, sich ins Ohr zu beißen.

Er drehte sich zu mir und ließ seine Zunge in meinen Mund gleiten.

Ich fing an, ihre Brüste durch ihr Hemd zu reiben und senkte meine Hand zu ihrer Hocke.

Jetzt stöhnte und zappelte er herum.

Ich hob meine Hand und fing an, seine Hose zu öffnen.

Ich blickte auf und sah, dass Jimmy mir zustimmte.

Ich öffnete langsam seine Hose und war erfreut, eine sehr nasse, glatt rasierte Katze zu finden.

Du fragst dich vielleicht, warum sich ein 16-Jähriger die Fotze rasiert hat, aber das war ein hartes Mädchen aus dem Tal, sie fingen in den Siebzigern mit 12 an zu rumknutschen und waren mit 15 voller Huren.

Ich glaube, er hatte vor, an diesem Abend Sex zu haben, aber wahrscheinlich nicht

so was.

Ich glaube immer noch nicht, dass er weiß, wo er ist, und er griff nach meinem harten Schwanz und fing an, ihn an meiner Hose zu reiben.

Das Auto hatte angehalten und wir parkten in der Gasse hinter Johns Haus.

Jimmy fing an, seine Hände in Sherrys Hemd zu schieben und spielte jetzt mit ihren Brustwarzen.

Ich glaube, da bemerkte er, dass er mehrere Hände an sich hatte.

Ihre Muschi war nass und zwei Finger kamen in ihre Muschi hinein und wieder heraus, als sie anfing zu versuchen, von mir wegzukommen.

Er kam plötzlich in die Realität zurück und sagte:

was denkst du was du tust??

Er stieß mich und der Kampf ging weiter.

Jimmy packte ihn an den Armen, war aber dafür bekannt, uns zu treten und zu schlagen, wann immer er konnte.

Jimmy gelang es, auf seinen Bauch zu starren, während ich seine Beine packte.

?

Du beruhigst dich besser und hörst auf zu kämpfen, oder wir ficken dich Schlampe?

sagte Jimmy?

Verpiss dich, Schwuchtel, verpiss mich?

Er spuckte Jimmy an und fing an zu schreien.

John, Carl und Bob sahen vom Vordersitz aus zu und John sagte: „Halt die Klappe, oder kommt die Polizei?“

genannt.

Jimmy hob seine Faust an die Seite seines Kopfes und versetzte ihm einen harten Schuss.

Ich spürte, wie sich ihre Beine entspannten und sie war jetzt fassungslos, da sie sich immer noch bewegte.

Ich nutzte dies als Gelegenheit, ihre Hose und ihr Höschen auszuziehen und konnte ihre kahle Muschi sehen.

John starrte auf den Stuhl und ?schau dir das an?

Jimmy zog sein Hemd über die Ärmel, hängte es sich aber um den Kopf, damit er uns nicht sah.

An diesem Punkt sagte Bob?

Ihr habt es vermasselt und ich will kein Teil davon sein?

Sie öffnete die Autotür und wollte herauskommen, sie schaltete diese Deckenlampe ein und wir alle sahen uns Sherrys nackten Körper genau an, ihre 38-C-Brüste waren hart wie Stein und Jimmy sagte zu Bob?

Bist du ein verdammter Idiot, wenn du diese Schlampe nicht ficken willst?

Bob schloss die Tür und stand vor dem Auto und rauchte Gras.

„Sieht so aus, als hättest du zehn Schwänze, die du auf einmal haben willst, während ich deine Eingeweide voll mit Sperma pumpe, Schlampe, jetzt warte?“

Bob bearbeitete sie hart, gab ihr ein Stöhnen und spritzte tief in ihr Loch.

Hat er gesagt, wann er fertig ist?

Jetzt fick meine Freunde gut oder lasse ich dich nicht wieder diesen echten Schwanz nehmen?

Carl verlor endlich seine Jungfräulichkeit und wir fickten ihn alle noch einmal.

Bob fickte sie zuletzt und sagte uns allen, wir sollten zu Johns Haus gehen, weil sie eine gute Schlampe sei, damit sie ihr Biest um uns herum haben könne.

Danach fuhr er sie nach Hause.

Ich weiß nicht, ob es eine Vergewaltigung war, also hat er es nie gemeldet, was zum Teufel.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.