Nachbarkinderspiele

0 Aufrufe
0%

Nach der Scheidung meiner Eltern bin ich in eine Wohnung gezogen.

Ich war damals 14 und es gab keine anderen Kinder in meinem Alter, mit denen ich spielen konnte.

16- und 17-Jährige, die nicht sehr daran interessiert sind, mit mir abzuhängen, und 10- und 11-Jährige, die mehr als glücklich sind, mit einem älteren Kind zu spielen.

Craig war 11 und machte deutlich, dass er eigentlich 11 1/2 war, aber näher an 12.

Basierend auf unseren Geburtstagen, als er 12 wurde, wäre ich immer noch 14, 42 Tage vor mir.

15. Runde.

Ich könnte zählen, wie oft Craig in diesem ersten Sommer Hemden oder Schuhe trug.

Zuerst dachte ich, es könnte schlecht sein, aber das war nicht der Fall.

Craig trug keine Kleidung, und ich war fasziniert.

Ich war etwas schüchtern wegen Babyölen, die noch nicht verschwunden waren, aber ich wusste, dass es bald passieren würde, weil der Penis anfing, wie ein Mann auszusehen.

Ich hatte auch das Gefühl, dass meine Brustwarzen zu groß für einen Mann waren.

Die meisten Jungen, die ich ohne Hemd gesehen habe, haben Brustwarzen in der Größe eines Pennys, und Craigs ist sogar noch kleiner.

Die Mine liegt leicht irgendwo zwischen einem Nickel und einem Viertel.

Sie sind auch etwas dunkler in der Farbe und nicht genau gerade.

Craig und ich sind früher auf einigen der Pfade in den Hügeln hinter unserer Nachbarschaft Rad gefahren, und diese abgelegenen Pfade, auf denen Craig und ich wie nie zuvor zu spielen begannen, waren wieder da.

Damals war mir das nicht klar, aber jetzt ist mir klar, dass Craig ihn verführte, indem er mich verführte.

Alles begann, als Craig merkte, dass ich mein Hemd nie auszog.

Ich habe gelogen und gesagt, dass ich die Sonne sehr leicht verbrenne, und sie sagte, dass sie etwa 3 oder 4 Schichten Sonnencreme aufträgt.

Ich sagte nur, ich hätte keine zu Hause, und als wir am nächsten Tag auf die Trails gingen, erinnerte sich Craig daran, dass er etwas Sonnencreme mitgebracht hatte, damit ich sie auch benutzen konnte.

Er griff in seine Tasche und reichte mir eine kleine Tube Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 25 und sagte, ich solle es versuchen.

Ich legte es zuerst auf meine Beine, dann auf meine Arme.

Ich war fast fertig, als Craig mir sagte, ich solle mein Shirt ausziehen und alles anziehen.

Craig schien von meinem kleinen Wellensittichbauch oder meinen großen Brustwarzen nicht beeindruckt zu sein.

Wann immer ich dachte, ich wäre fertig, erinnerte mich Craig an Orte, die ich vergessen hatte, wie meinen Hals, mein Gesicht und besonders meine Nase.

Er sagte, dass ich viel auf meiner Nase reiben muss.

Ich wäre fast gestorben, als er mir erzählte, dass er an einigen Stellen vergessen hatte, es anzubringen, und deshalb seine Mutter seinen ganzen Körper mit diesem Stoff bedeckte.

Dann nahm er mir das Röhrchen aus der Hand und sagte, er würde mir auf den Rücken klopfen.

Das Gefühl, wie ihre Hand die Lotion gegen mich rieb, und der Gedanke, dass sie sie nackt von ihrer Mutter massierte, machte mich verrückt.

Ich konnte nicht widerstehen und wollte fragen.

„Also! – nackt dastehen, während deine Mutter dich von Kopf bis Fuß darin einhüllt?“

Ich fragte.

„Ja! Müde, mich weinen zu hören, wenn ich vergessen habe, alles einzupacken.“

sagte Craig.

Am nächsten Tag traf ich Craig, um unsere tägliche Radtour ohne Schuhe zu machen.

Ich trug nur ein Paar Shorts und ein T-Shirt mit abgeschnittenen Ärmeln.

Ich hatte auch einen Plan im Sinn, bis zum Wasserreservoir am oberen Ende des Weges zu gehen.

Ich war schon ein paar Mal dort und erinnere mich, dass ich Wasser aus einem Gartenschlauch getrunken habe, der an eines der Ablassventile angeschlossen war.

Ich fing an, den Schlamm von den Reifen meines Fahrrads zu waschen, drehte dann den Schlauch auf Craig und machte ihn nass.

Als er den Schlauch übernahm, um sein Fahrrad zu spülen, positionierte ich mich mit dem kurzen 6-Fuß-Gartenschlauch dort, wo er nicht viel auf mich spritzen konnte.

Ich war durchnässt, aber Craig war durchnässt.

Er folgte mir auf dem Hauptpfad und kletterte dann auf einen der kleineren Pfade, von denen ich sagte, dass ich mich erinnere, die Sonnencreme-Tube gelesen zu haben.

„Oh verdammt! Er sagt, du musst diese Dinger nach dem Schwimmen wieder auftragen.“

Ich sagte.

Ich nahm etwas in meine Hand und fing an, es auf Craigs Rücken und Schultern zu reiben.

Sie hielt ihre Arme gerade und erhob keine Einwände, als ich nach oben griff und anfing, sie von hinten an ihrer Brust und ihrem Bauch zu reiben.

Er sagte, er sei froh, es in der Anleitung zu sehen, denn wenn er noch einmal mit einem Sonnenbrand nach Hause käme, würde er sterben.

Ich wusste, dass ich etwas Kühnes sagen würde, mein Herz begann zu rasen.

Ich wusste nicht, was passieren würde, bis es aus meinem Mund kam.

Sicherheitshalber legen wir diese Sachen besser auf dich, wie es deine Mutter getan hat.

Ich sagte.

„Denkst du so?“

sagte Craig.

„Ja, niemand konnte uns sehen, und wir würden sowieso jeden hören, der den Weg herunterkommt.“

„Oh ja!“

sagte Craig und fing an, seine Hose aufzuknöpfen.

In weniger als ein paar Sekunden war Craig nackt in Shorts in der Hand und seine superweißen Pobacken direkt vor meinem Gesicht.

Ich bedeckte die Rückseite ihres Körpers von ihrem Nacken bis zu ihren Fußrücken und verbrachte die meiste Zeit auf ihren Pobacken.

Anstatt ihn zu bitten, sich umzudrehen, ging ich zu ihm hinüber und massierte gleichzeitig seinen Rücken und seine Brust ein.

Während meine andere Hand meine Pobacken massierte, ließ ich meine vordere Hand dort fallen, wo die Schamhaare waren.

Ich sah zu, wie dein molliger kleiner Schwanz anfing, diesen federnden Blick zu bekommen, als er anfing, zu vermasseln.

Craig bemerkte dies und stieg wieder in seine Hose, während ich seine Unterschenkel fertig machte.

Als sie nicht anbot, sich einzucremen, sagte ich meiner Mutter, sie trage Sonnencreme wie ihre Mutter, aber ich bin zu alt, um mich noch nackt vor meiner Mutter zu zeigen.

Es war, als würde Craig Que-Karten in meinem Gehirn lesen.

„Dann willst du, dass ich es tue?“

“, fragte Craig.

„Wirklich, hast du nichts dagegen?“

Sagte ich, als ich mein Tanktop und meine Shorts auszog.

Sofort erhielt ich die überraschende Antwort, die ich erwartet hatte.

Craigs Augen weiteten sich und sein erster Kommentar bezog sich auf mein kleines lockiges Haar.

„Wow! Du kriegst schon Flaum!“

„Als er sich neben mich kniet und anfängt, gleichzeitig meinen Rücken und meine Brust zu reiben“, sagte Craig.

Ich streckte meine Hand aus und sagte ihm, er solle ein wenig spritzen, damit ich mein Gesicht machen könnte, während er den Rest erledigte.

Ich spürte eine Hand auf meiner Hüfte und die andere an der Vorderseite und an den Seiten meiner Beine.

Als er seine Hand hoch genug hob, um meine Balltasche zu berühren, fühlte ich das Kribbeln, das mich wissen ließ, dass ein Fehler auf dem Weg war.

Beiläufig sagte er, ich hätte definitiv einen großen Hot Dog, und ließ dann eine weitere Beobachtung folgen.

„Und es wird größer!“

sagte Craig.

„Weil du mich verrückt machst.“

Ich sagte es so beiläufig wie möglich.

„ICH?“

sagte Craig.

„Sicher!

Ich sagte.

Craig rückte ein wenig näher an meinen Schwanz heran, als er sich gleichmäßig zum Horizont erhob.

Es kam heraus, kurz nachdem er seinen harten 45-Grad-Winkel passiert hatte, als er noch ein paar verbale Bemerkungen über seine wachsende Größe machte.

„Heilige Kuh! Schau, wie groß ich geworden bin!“

sagte Craig.

Ich sagte ihm, dass er kein kleiner Junge mehr sein würde und dass bald jemand sehen würde, wie gut es sich anfühle, ihn so zu reiben, wie er mich reibt.

„Ich bin kein Kind! – Hast du meinen nicht gesehen? Ich habe mir den Arsch geblasen, während ich mich eingecremt habe.“

sagte Craig.

„Nein, hast du nicht! – Ich denke, ich würde mich erinnern, dass ich es bemerkt habe, wenn dein Schwanz so hochgegangen wäre wie meiner.“

Ich sagte.

„Es war auf dem Weg dorthin, aber ich habe meine Hose wieder angezogen. Pass auf! Reibe mich noch einmal.“

sagte Craig.

Also waren wir da, beide nackt, und ich sagte ihr, sie solle ihre Füße ein wenig mehr öffnen.

Ich sagte ihm, ich würde die Stelle reiben, die mich zu schnell herauskommen ließ.

Sie widersprach nicht, als ich die Lotion auf meine linke Hand rieb und meine Fingerknöchel auf der Haut hinter ihren Eiern hin und her rieb, während mein Daumen eine kreisende Bewegung über das adstringierende Loch rieb.

Craig spreizte eigenhändig seine Füße auseinander und starrte auf seinen Schwanz.

„Oh verdammt! Du hast recht! – Schau wie schnell meine Brüste hart werden!“

sagte Craig.

„Fuck! Ich schätze, du bist kein kleiner Junge. Schau, wie groß dein Schwanz ist!“

Ich sagte.

„Wow wow! Ohhhhh wow!“

Craig nahm einen sehr sexuellen Atemzug.

„Es fühlt sich wirklich gut an, nicht wahr?“

Ich sagte.

„Oh ja! Es fühlt sich wirklich gut an.“

genannt.

„Willst du, dass ich mich noch besser fühle?“

Ich sagte.

„Du kannst das besser machen! – Wie?“

sagte Craig.

Ich streckte meine Hand aus und sagte Craig, er solle etwas Lotion auf die Finger meiner rechten Hand reiben.

Dann streckte ich die Hand aus und fing an, mit meinen glitschigen Fingern den 4-Zoll-Wald auf und ab zu streichen.

Es dauerte nur 2 Minuten, bis sie ihren Rücken durchbog und so hoch auf ihren Zehen stand wie eine Ballerina.

Ihr erster Orgasmus erschütterte sie tief und sie schrie laut genug, um etwa 50 Meter in alle Richtungen gehört zu werden.

„Oh ja! Was ist los? Es fühlt sich so gut an! – Ja! Aww Ja!, Aughhhhh!“

rief Craig.

Sie zuckte und zuckte weitere 20 Sekunden, bis ihr erster Orgasmus nachließ.

Erst dann senkte er sich von den Zehen.

Er war die ganze Zeit über bewegungslos gewesen, aber als ich ihn hochgehoben hatte, hob und keuchte seine Brust, als wäre er 50 Meter gelaufen.

Er scherzte mit seinen Händen auf seinen Knien und dankte mir für alles, was ich gerade getan hatte.

„Verdammt, Craig! Es hat dir wirklich gefallen! Hast du zu laut geschrien, während du einen Orgasmus hattest?“

Ich sagte.

„Ich konnte nicht anders! – Ich fühlte mich, als würde ich gleich explodieren.“

genannt.

Ich fragte ihn, ob er das Gefühl habe, pinkeln zu müssen, und er sagte, das sei es, aber es ist tausendmal besser.

Ungefähr ein Jahr später sagte ich ihm, dass ihm wirklich etwas in den Sinn kommen würde, wenn er dieses Gefühl verspürte.

„Deshalb nennen sie es Cumming. Ich habe dich zum Abspritzen gebracht, obwohl nichts herausgekommen ist.“

Ich sagte.

„Mal sehen, ob ich dich ausladen kann?“

sagte Craig.

„Ich wette, du kannst es nicht, aber du kannst es versuchen.“

Ich sagte.

Craig nahm dies als Herausforderung und ging auf die Knie und fing an, an meinem steinharten 5-Zoll-Schwanz zu arbeiten.

Ich sagte kein Wort und ließ ihn fortfahren, bis er sich daran erinnerte, was er mit seiner anderen Hand machen sollte.

Er drehte seinen Hodensack in meinen Hodensack und ließ mich wirklich überhitzen, aber er spielte ungefähr eine Minute lang mit seinem Daumen herum.

Aber kurz nachdem ich angefangen hatte, traf er das Ziel und hielt seinen glatten Daumen auf der Oberfläche meines Puckerlochs.

„Oh Craig! Du hast es geschafft, Mann! Du hast alle deine Finger ohne Hilfe an der richtigen Stelle platziert.“

Ich sagte.

„Habe ich? Fühle ich mich wirklich gut für dich?“

fragte Craig mit einem meilenweiten Lächeln.

„Bei dir fühle ich mich so gut und weißt du was noch?“

Ich sagte.

„Was?“

Er hat gefragt.

„Du wirst mich jeden Moment leer machen. Oh Craig! Du wirst mich wirklich leer machen!“

Ich war außer Atem.

„Das ist so geil! – Los und abspritzen! Kommst du?“

Er hat gefragt.

„Ja! Bereit zu gehen. Oh Scheiße, ja Craig! – Du reibst seinen Schwanz sehr gut! – Ja! Da kommt er! Oh verdammt! –

Oh verdammt, du machst mich fertig!

Jetzt Craig ansehen!

– Oh Scheiße!

– Ich komme!

Ich komme!“, rief ich.

Craig und ich sahen beide zu, wie 3 gesunde saftige Ficksahne aus meinem Schwanz spritzten.

Der erste Schuss landete etwa 3 Fuß vor uns, die anderen beiden in kürzerer Entfernung zum Boden.

Der Rest sickerte aus meinem Schwanz und über Craigs Finger.

Ich fing an zu zittern und zu zittern, wie Craig es mit weit geöffnetem Mund tat.

Ich habe Craig nichts gesagt, aber das ist das erste Mal, dass ich gefeuert habe.

Normalerweise habe ich einen dünnen Spritzer, der um meinen Bauchnabel nach unten geht, aber Craig hat meinen Schwanz mehrere Fuß in die Luft geschossen.

Wir haben es am nächsten Tag noch einmal gemacht und Craig war wieder Erster und jedes Mal danach.

Was es diesmal anders machte, war, dass mein Daumen das Arschloch auf und ab rieb, anstatt Kreise zu ziehen.

Das schien ihm damals sehr zu gefallen, und ich merkte, wie mein Daumen schmerzte, wenn er direkt über seine Öffnung kam.

Es sah fast so aus, als würde es reinkommen, also beschloss ich zu sehen, was passieren würde, wenn ich es hineinstecken würde, als würde ich eine Bowlingkugel halten.

Ich musste meinen Kopf bewegen und bestätigen, dass mein Daumen tatsächlich ihren Arsch hochging und so weit ging, wie er gehen konnte.

„Oh Mann! Was ist das? – was hast du gerade getan?“

fragte Craig, als ich meine andere Hand fest anhielt.

Ich sagte ihm, ich stecke ihm meinen Daumen in den Arsch.

Ich dachte, er würde mir sagen, ich solle ihn ausziehen, aber er sagte, es fühle sich wirklich gut an und es sehe aus, als würde er ejakulieren, obwohl ich nicht mehr an seinem Ständer rieb.

ohne Anleitung.

Craig drehte sich um und lehnte seinen Bauch gegen den Sattel seines Fahrrads, seine Hände umklammerten den Lenker.

Er spreizte seine Beine so weit, dass seine Eier fast am Hinterreifen seines Fahrrads anlagen.

Ich fange an, meinen Daumen in und aus seinem Arsch zu bewegen, und Craig will verrückt werden.

Er fing an, mit seinem Hintern zu wackeln, als ich mich nach vorne drückte.

„Schieb weiter!“

Er forderte an.

„Das war’s. Willst du meinen Zeigefinger ausprobieren? Er ist länger als mein Daumen.“

Ich sagte.

„Yeah! Mach alles, was du willst! – Steck es einfach tiefer rein!“

sagte Craig.

Ich tauschte meinen Daumen gegen den Zeigefinger und Craig flippte wieder aus.

Er griff unter den Fahrradsitz und fing an, seinen eigenen Schwanz zu wichsen, als ich zu seinem kleinen heißen Loch ging.

Als ich meinen Finger ganz auf ihren Hintern legte, bewegte ich ihn in kreisenden Bewegungen.

Nach ungefähr einer Minute konnte ich fühlen, wie Craig meinen Finger nicht so fest hielt, wie er es konnte, als ich ihn zum ersten Mal einführte.

Ich habe nicht einmal gefragt, bevor ich es mit einem Druck nach unten ganz herausgezogen habe.

, aber mein Zeige- und Mittelfinger werden nebeneinander nach hinten geschoben.

„Oh verdammt ja! So! Wow! Ja Mann! Mach es wirklich tief!“

Craig sagte, er gibt seinen Schwanz auf.

Ich fing an, meine Finger zu beugen, als sie den Grund seines Lochs berührten.

Es war, als würde man den Schlüssel in die Türklinke stecken.

Wenn der Schlüssel vollständig eingesteckt ist, biegen Sie rechts ab.

So bewegten sich meine Finger.

Ich schob sie in ihren Arsch und drehte sie dann nach rechts.

Ich wiederholte den Vorgang immer und immer wieder und machte es schneller, als ich vorankam.

„Nur ein bisschen tiefer bitte. Ich bin so nah dran zu kommen!“

sagte Craig.

„Tut mir leid, Mann! Sie sind so weit gekommen. Fang einfach wieder an, deinen Schwanz zu streicheln.“

Ich sagte.

„Oh Mann! Kannst du nicht ein bisschen tiefer graben? Ich glaube, ich kann ejakulieren, ohne meinen Schwanz zu reiben“, sagte Craig.

„Okay Craig! Aber ich mache das nur, weil du ein guter Freund bist. Du willst es tiefer, oder?“

Ich sagte.

„Ja! bitte, ich bin so nah dran!“

genannt.

Ich trug Lotion auf meinen ganzen Penis auf und stellte mich hinter Craig.

Ich steckte meinen Schwanzkopf direkt in ihren Arsch und bemerkte, dass es immer noch ein Groschenöffner war.

Ich betrachtete mein Instrument, das runder als ein Viertel war, und fragte mich, ob ich es durch das kleine Loch stecken könnte.

Ich beobachtete, wie Craigs Loch direkt auftauchte und etwas mehr als die Hälfte davon hineinrutschen ließ.

Craig war schwindelig und ich werde seinen Gesichtsausdruck oder das, was er sagte, nie vergessen.

„Oh verdammt! Du hast deinen Schwanz in mir drin!“

genannt.

Ich sagte nichts, aber mein Gesichtsausdruck sagte Craig, dass es sich gut für mich anfühlte.

„Fühlt es sich gut an, drinnen zu sein?“

“, fragte Craig.

Ich sagte Craig, dass es in seinem Arschloch sehr heiß sei und fragte ihn, ob er wollte, dass ich tiefer bohre.

„Ist das nicht alles? Kannst du noch tiefer graben?“

genannt.

„Ja, so wird sich das alles anfühlen!“

sagte ich und schob mein kleines lockiges Haar nach vorne, bis es Craigs Hintern berührte.

Er schrie buchstäblich, als ich anfing, ihn rein und raus zu schlagen.

Es war das erste Mal, dass er mich bat, langsamer zu fahren, aber ich hörte nichts dergleichen.

Ich machte weiter, bis ihre Bitten, langsamer zu werden, nachließen, und dann wurde ich durch Bitten ersetzt, etwas schneller zu gehen.

Nur zuzuhören, wie Craig einen Orgasmus hatte, brachte mich fast dazu, in seinen Arsch zu kommen.

„Oh verdammt! – Oh verdammt! – Oh verdammt! Mir ist gerade etwas eingefallen.“

sagte Craig.

„Was ist das?“

Ich fragte.

„Nun… wenn ein Typ deinen Schwanz in ein Mädchen bekommt, wird er sie ficken. Aber wie heißt das, was du tust?“

sagte Craig.

„Dasselbe, Mann, du wirst gerade gefickt! – Ist es okay für dich?“

Ich fragte.

„Großartig, weil ich kommen werde! – Ich werde kommen! – Hier gehe ich! – Ja! Cumming! – Cumming!“

genannt

Mit Criags Kamerahand am Lenker hämmerte ich weiter und mein Schwanz rammte ihn tief in seinen Arsch.

Als er zu diesem ruckartigen und ruckartigen Teil seines Orgasmus kam, griff Craig nach unten und gab seinem Schwanz ein paar Schläge.

Ich glaube, sie hatte mehrere Orgasmen, denn nachdem sie damit aufgehört hatte, hatte sie wieder Wehen.

Danach war es etwas peinlich und wir beeilten uns, die Hosen wieder auszuziehen.

Als wir es uns wieder bequem gemacht hatten, sprachen wir darüber, was wir gerade gemacht hatten.

Ich erzählte ihm, wie es war, meinen Schwanz in seinen Arsch zu stecken, und er erzählte mir, wie es war, einen Schwanz in seinen Arsch zu stecken.

An diesem Abend habe ich im Internet gesurft und mir ein paar schwule Pornos angesehen.

Es gab mir einige Ideen, die ich kaum erwarten kann, am nächsten Tag auszuprobieren.

Ich traf Craig zur üblichen Zeit für unsere Radtour, aber dieses Mal hatte ich meinen Rucksack dabei.

Einige Bilder, die ich innen gedruckt habe, und eine kleine Decke.

Etwa 30 Meter von einem der Wanderwege entfernt fanden wir ein schönes Plätzchen im Gebüsch.

Wir legten die Decke auf und zogen uns aus und gingen direkt los, um mit den Schwänzen des anderen zu spielen.

Sie verhärteten sich bald und Craig sah mir direkt in die Augen und fragte, ob er mich ficken könne.

Ich war so erregt, dass ich nicht einmal nachdachte, bevor ich auf meinen Rücken stieg und meine Beine hob.

Craig warf mir einen seltsamen Blick zu und ich zeigte ihm eines der Bilder, die ich gedruckt hatte.

„Fick mich einfach wie dieser Kerl, ich ficke diesen Kerl.“

Ich sagte.

Craig steckte seine 4-Zoll-Spitze mit einem schnellen Schlag in mich hinein, und es tat so schrecklich weh.

Ich dachte auch, es gäbe ein Problem.

Wie konnte er meinen größeren Schwanz in seinem kleinen Arschloch so aufregend finden?

Aber es war so schmerzhaft, seinen kleinen Schwanz in meinem großen Arsch zu haben.

Ich musste nicht lange auf eine Antwort warten.

Criag wollte langsamer werden, weil es sich so gut anfühlte, seinen Schwanz in meinem heißen Arsch zu haben.

Es fühlte sich an, als würde es zu schnell ablaufen, also ließ er es ganz hinein und ließ es dort.

Ich fing an, meinen Pomuskel über seinen Schwanz zu drücken, und er bemerkte es und sagte, es fühle sich wirklich gut an, als ich es tat.

„Als ob du nicht willst, dass mein Bastard dein Arschloch leer lässt.“

genannt.

Je mehr er versuchte, es herauszubekommen, desto fester packte ich es.

Und je mehr er versuchte, es hineinzudrücken, desto mehr versuchte ich, es herauszudrücken.

Es ist zu einem Spiel geworden, bei dem Craig zweifellos gewinnt.

„Oh ja! Du denkst, du kannst mich davon abhalten, meinen Schwanz zu bewegen?

Sagte er, als er anfing, mich zu ficken.

Die Schmerzen verschwanden, ohne dass ich es bemerkte.

Ich erinnere mich nur, dass ich während meines Schlaganfalls das Kribbeln der Ejakulation gespürt habe und ich konnte nicht glauben, dass es in weniger als 3 Minuten gleich ejakulieren würde.

So sehr ich es auch versuchte, ich konnte mir nicht helfen.

„Fuck Craig! Du bist schon bereit zu kommen!“

Ich sagte.

„Ich werde tun, was du mit mir gemacht hast, während ich kam.“

sagte Craig.

Er schob 4 Zoll von diesem molligen Schwanz in meinen Arsch wie ein Piercing.

Nur 30 Sekunden, bevor ich spürte, wie die heiße Flüssigkeit mein Kinn traf, dann meine Brust.

„Fuck! ICH NEHME! Ich ejakuliere! – Ja, scheiß drauf, Craig! Fick mich!“

Ich schrie.

Als Craig und ich für diese kurze Zeit 11 und 12 Jahre alt waren, wurden wir zu den perversesten Kids der Stadt.

Vielleicht die Welt.

Wir fingen an, mutige und verrückte Dinge zu tun, und jeder hatte seine Lieblingsart, gefickt zu werden.

Aber Craigs Liebling war der Mutigste.

Wir versteckten sein Fahrrad auf dem Weg in der Nähe unseres üblichen gottverdammten Platzes und gingen dann mit meinem Fahrrad zum Wassertank.

Als wir dort ankamen, würde ich Craig ficken und ihn der Ejakulation sehr nahe bringen.

Dann würde ich auf meinem Fahrrad sitzen, Craig würde seinen Schwanz in seinen Arsch schieben und auf meinem Schoß sitzen.

Ich bin jetzt über 5 Zoll.

Mit meinem Schwanz auf seinem Arsch und seinen Füßen am Lenker gingen wir den holprigen Pfad hinunter.

Craig hielt sich immer an der Stange zwischen seinen Beinen fest, damit er meinen Schwanz nicht bekam, als wir den holprigen Weg hinunterfuhren.

Craig würde den ganzen Weg durch schreien und zweimal ejakulieren, normalerweise innerhalb einer Minute.

Ich war zu sehr auf das Fahrradfahren konzentriert und konnte mich nicht genug darauf einlassen, um zu ejakulieren, aber ich war absolut entzückt, Craig auf der Straße vor sexueller Euphorie schreien zu hören.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.