Nur suchen

0 Aufrufe
0%

Mein Name ist Chad James.

Ich habe einen schönen Job als Hausreparaturspezialist.

Ich hätte alles reparieren können, oder es gab andere Experten, an die ich mich wenden konnte, und ich würde den Job erledigen.

Ich habe in sehr wohlhabenden Vierteln gearbeitet.

Ich bin 20 Jahre alt, Single, groß und dünn und habe sandblonde Haare.

Ich habe ein Babyface und viele Leute denken, ich bin 16.

Bin ich cool?

Für die meisten Frauen habe ich kein Problem, Freunde und Freundinnen zu bekommen, manchmal für viele.

Ich bekam einen Anruf von einer Frau wegen Küchenbeleuchtung.

Er wollte ein paar Lichter verschieben.

Ich wusste nicht, dass du mich ansehen und die Lichter vergessen wolltest.

Ich klopfte an die Tür und er öffnete.

Er war etwa 5 bis 5 Jahre alt, trug langes, glänzendes schwarzes, hochgestecktes Haar und Freizeitkleidung, einen roten, tief ausgeschnittenen Pullover und eine schwarze Hose.

Sie hatte einen schlanken, feurigen Körper und ein schönes Gesicht und eine schöne Haut.

Es sah nach Reichtum aus.

Sein großes Haus hatte schicke, teure Möbel und alle Dekorationen.

Ich bemerkte einige schöne große Titten unter ihrem Pullover.

Er bemerkte, dass ich es auch bemerkte.

Ich stellte mich vor und gab meine Karte.

Ich sagte: ?A?.

Hat Ms. A. Rothman Gains angerufen, um eine Küchenbeleuchtung zu verschieben?

Er sah mich an und lächelte, sagte „Nun? hereingekommen?“

———

?Rothmann?

Die Familie gehörte zu den wohlhabendsten der Stadt.

?Rothmann?

Ich prägte mir seinen Namen ein.

bevor Sie dort ankommen.

Als ich ihn sah, wusste ich sofort, wer er war.

Ihr Nachname war jetzt Gains, eine andere wohlhabende Familie, aber sie war das mysteriöse Mädchen.

Amy Rothmann.

Gerüchten zufolge war sie das sinnliche Mädchen in der Familie und mochte junge Männer.

Später erfuhr ich, dass seine Eltern ihn dafür bezahlten, Ärger zu vermeiden und den Ruf der Familie sauber zu halten.

Er hatte immer einen Leibwächter, der mutige junge Männer fernhielt.

Als er 30 Jahre alt war, war er nun von den Regeln für Familienfonds befreit, aber das Geld blieb.

Er ist gerade 30 geworden, das habe ich vor 3 Tagen erfahren.

Das wäre interessant.

Er nahm mich am Arm und führte mich in die Küche und schenkte mir 2 Tassen Kaffee ein.

Er kam mir direkt ins Gesicht und flüsterte halb: ?Sugar?

Ich schmolz schnell.

Ich beschloss, das kleine Dating-Spiel mit ihm zu spielen.

Ich flüsterte halb und sagte: „Oh mein Gott“.

ja, zucker wäre schön, ich liebe das gefühl von warmem kaffee mit zucker, der mich aufwärmt.?

(schrieb) (Okay Amy, ich dachte an deinen Zug.) Er hob eine Augenbraue und lächelte.

Ich schwöre, kann ich deine Gedanken lesen?

——–

(Nun?. Ein heißer koketter Typ, genau die Sorte, die ich mag. Ich denke, ich muss ihn heute Nachmittag vielleicht ficken, um ihn zurückzubekommen. Wenn er gut testet, werde ich ihn in den Club meiner kleinen besonderen Dame einführen.

.

Ich schätze, alle Damen wollen ihn vielleicht ficken.)

————-

Ah?.

dieses heiße? war bereit zu flirten?

Spiel, kann ich sagen.

Er kam noch näher zu meinem Gesicht zurück.

Sie hob eine Augenbraue und sagte, diesmal leise flüsternd: (??Eine Beule oder zwei??) Also protestierte ich: (?Oh mein Gott, ich mag nur zwei Beulen.?) und betrachtete ihre großen Brüste.

Er hielt inne und begann dann zu lachen.

————-

(Verdammt, es geht ihm gut, das habe ich nicht kommen sehen. Ich ficke ihn jetzt definitiv.)

——————

Er tat zwei Klumpen hinein und reichte mir den Kaffee, immer noch etwas verwirrt.

„Sollen wir uns auf die Couch setzen?“

sagte sie und griff erneut nach meinem Arm, als wir das Wohnzimmer betraten.

—-

Ich fühlte mich wie ein Lamm, das in die Höhle eines Pumas geführt wird.

—–

Er ließ mich in der Mitte des Sofas sitzen und setzte sich zu meiner Rechten, lehnte sich mit einem großen Kissen hinter dem Kopf gegen die Kante des Sofas.

Er legte seine Beine in meinen Schoß und lächelte mich an.

Ihre Hände sind hinter ihrem Kopf und zeigen ihre großen Brüste in diesem Pullover.

Hat er mich so angesehen? (? Ok, Mr. James, Ihr Zug?.)

Ich lächelte ihn an, verdammt, was für ein hübsches Gesicht er hatte?

Und ich fing an, meine Schuhe auszuziehen.

Ich fing an, ihre Füße langsam zu streicheln.

Wow!? Damit hatte ich nicht gerechnet!

Ich sah, dass sich seine Augen füllten und sein Atem stärker wurde.

Sie versuchte nicht zu reagieren und sah mich immer noch lächelnd an, aber ihr Gesicht war ein wenig rosa.

————–

( „Sie kann nicht wissen, dass ich geil bin, wenn ich meine Füße reibe und?. Oh mein Gott, sie macht es gerade. Verdammt, sie wird mich ficken, sie wird mich ficken, anstatt dass ich sie ficke!)

————–

Wir sagten kein Wort, als ich anfing, ihre Beine zu reiben.

Ich sah, wie ihre Augen ein paar Mal blinzelten und sich dann langsam schlossen.

Er trug eine schwarze Hose, als ich meine Hände in seine Hosenbeine gleiten ließ und sie rieb.

Er lächelte mit geschlossenen Augen.

Jetzt war ich auf ihren Oberschenkeln, Zentimeter von ihrer Fotze entfernt.

Er saugte Luft zum Atmen.

(jetzt der lustige Teil)

Ich sagte: „Nun, ich muss zum Haus einer anderen Dame gehen, um ihr Problem zu lösen.“

Seine Augen weiteten sich und er nahm meine Hand.

„Sie gehen nirgendwo hin, Mr. James, Sie haben mein kleines Problem noch nicht gelöst.“

„Oh“, hast du deine Lichter nicht bekommen?

genannt.

?eröffnet??., Miss Gains??

Er lächelte wirklich breit und flüsterte: (?..seien Sie nicht süß, Mr. James, kommen Sie jetzt her.?) Er zog mich auf sich und legte meine Hände auf seine großen Brüste.

Oh Mann, haben sie sich gut angefühlt!? Wow!

Er griff nach meinem Gesicht und küsste mich, wie Romeo Julia küssen sollte.

Diese schönen Lippen sind feucht und weich und ihre Zunge tanzt in meinem Mund.

Mein Boner wuchs auf seiner Muschi.

—————-

Dachte Amy?

(Oh verdammt! (keucht) Er ist perfekt! Muss ich ihn vielleicht für mich behalten? Aber jetzt muss er mir zuhören, ich bringe ihn rund um die Uhr zum Lächeln und er wird bezahlt

hübsch dafür!)

—————-

Er hielt meinen Kopf und gab mir die kleine ?besondere Dame?

Hat er seinen Verein erwähnt?

und ein paar von ihnen? Dame?

Wie waren sie?

Innerhalb.

Die Ehemänner all der einsamen Hausfrauen haben sie vertraglich geheiratet oder sind monatelang nicht nach Hause gekommen, um ihr großes Geschäft in Europa und anderswo zu erledigen.

Geheimer ?Damenclub?

sie waren er und Amy war im Grunde ein verherrlichter ?Zuhälter?

finde kluge Männer für sie.

Er sagte, sie zahlen viel, damit Männer dienen.

Sie erklärten und erklärten die Details.

Aber zuerst musste er mich testen.

(Er hat gelogen, er wollte mich nur ficken.)

Ich hatte viel zu bedenken.

1000 bis 5000 Dollar pro Besuch!

Das waren keine hässlichen alten Frauen, sie waren alle in ihren 20ern und 30ern!

Es gab nicht viel zu denken, jetzt schon.

Auf dem Sofa zogen wir uns langsam gegenseitig aus.

Sie hatte einen wunderschönen Körper.

Ich küsste ihr Gesicht, ihren Hals und setzte meinen Abstieg fort.

Er wand sich und stöhnte.

Ich saugte an ihren wunderbaren Nippeln und rollte sie mit meinen Fingern, sie hatte ihr das noch nie zuvor angetan und sie spürte die erste Brustwarzenabsonderung.

Sein Gesicht war rot vor Aufregung.

Ich ging nach unten, küsste den ganzen Weg.

Es hielt mir ab und zu den Kopf, konnte das Kribbeln nicht ertragen.

Ich leckte ihr Schamhaar und meine Zunge fand ihre Klitoris.

Er sprang und wand sich.

Er weinte fast vor Freude.

Ich leckte ihre Fotze, (sie hatte ihre Fotze noch nie geleckt.) wurde eine wilde Frau.

Sie stöhnte und zog an meinen Haaren, schlug mit ihren Beinen um mich, schob ihre Katze zu mir und wand sich, schüttelte und stöhnte laut!

Sein ganzer Körper zitterte und er hörte nicht auf.

Ich dachte, wir würden vor Erstickung ohnmächtig werden.

Sie schrie zu ihrem Höhepunkt, als ich wiederholt ihre enge Fotze mit einer superheißen Ladung traf.

Er lag erschöpft und zitternd da.

Er sagte mir, er habe noch nie in seinem Leben so guten Sex gehabt.

Ich wusste nicht, dass es der erste volle Sex war.

——————

Amy?

s müde Gedanken?.

(Ich kann nicht denken? (Atemnot) Er verwirrte mich mit seinen Höhepunkten. Ich muss mehr als das haben. Er weiß, wie er mich anmacht!, Ich bin ein paar Mal fast ohnmächtig geworden?. Ich bin so dünn

Jetzt?Ich kann mich kaum bewegen Verdammt, ich fühle mich so großartig…Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so gut gefühlt?Ich muss mich ausruhen, aber ich will es nicht loslassen?Mir ist schwindelig?

friedlich?

Es ist so schön, sich so zu fühlen.

————————-

In der Vergangenheit hat ihre Familie sich Jungs für sie ausgesucht, aber sie haben sie nie gefickt!“ „oooo?“ Sie können das nicht ohne die Erlaubnis der Familie tun, wurde ihnen gesagt, und es gab immer diesen Schutz.

Sie war 30 und hatte nur einmal Sex.

War es schnell?

mit ihrem Gärtnersohn eingeschlichen.

Sie war 25 und sie war 14 und sie hatte solche Angst, dass sie nicht einmal ejakulieren konnte.

Ich wachte gegen 2 Uhr morgens in seinem großen Bett auf und er lutschte meinen Schwanz so gut.

Ich fing an, diese großen, großartigen Brüste zu lecken, zu fühlen und zu küssen, wir haben die ganze Nacht auf unterschiedliche Weise gefickt.

Sie war eine laute Frau, stöhnte und redete gerne schmutzig, wenn es ihren Höhepunkt erreichte.

?Fick mich guter Junge!?

Er nannte mich gern „Junge“ und liebte es, wenn ich ihn an den Handgelenken packte.

?..nimm mich Junge, nimm mich!?

er sagte, er könne nicht genug bekommen.

Am nächsten Tag schlief ich zu Hause, um mich auszuruhen.

Ich habe meine Arbeit ausgesetzt.

Ami hat angerufen.

(Verdammt, er hatte eine Stimme, die meinen Schwanz zum Kribbeln brachte!)

?Herr.

James, komm heute um 1 Uhr, ich möchte, dass du eine „Lady“ triffst, und sie möchte dich treffen.

Ich benötige Ihre Bankkontonummer, um einen ?Treuhandfonds?

für dich.?

genannt.

Meine Knie wurden weich.

Ich verzog das Gesicht, um zu sehen, ob ich träumte.

Ich kam um 13 Uhr an und Amy trug einen langen schwarzen Bademantel und sonst nichts (wie ich später erfuhr.) Wir küssten uns und sie begleitete mich zu dem großen Sofa im Arbeitszimmer.

Hat sie Madam gesagt?

?Vorsicht?

Wenn Sie ihn glücklich machen, wird Ihr neuer ?Treuhandfonds?

wird wachsen.

Das sind ?Damen?

Sie hatten Codenamen.

Das Mädchen, das kam? Delta?

Amy gab mir einen vollständigen Überblick über diese Frau, was sie mochte, was sie nicht mochte und all die kleinen Details.

Ich hätte keine Erinnerungen an irgendeine Frau.

Keine Frage, sie wollten nur einen guten Fick von einem Typen.

Jede Frau hatte kleine Wünsche und Amy erfüllte mich damit.

Mr. James, ich war früher als Unternehmensberater bekannt.

Dieses ?Delta?

Die Frau ließ mich eine Augenbinde tragen, damit ich sie nicht sehen konnte.

Amy legte es mir an und spürte meinen Fehler.

Er flüsterte: (?Wenn er Sie nicht fickt, werde ich es tun, Mr. James.?) Ich habe im Arbeitszimmer gewartet.

Ich hörte, wie sich die Tür öffnete und schloss.

Ich roch ein wunderbares Parfüm und spürte, dass jemand neben mir saß.

Eine Frauenstimme sagte leise: „Kannst du für die Bedürfnisse einer Frau sorgen?

Herr Jakob??

Ich fing an

„Eh?.Oh mein Gott?Delta, dein Parfüm macht mich schwindelig, hast du eine sinnliche und sexy Stimme?(atmet)?

es macht mich kalt.

Ich kann deine Schönheit in der Luft spüren, auch ohne dich zu sehen?

Ich höre, wie er schneller atmet.

Ich spüre Bewegung auf dem Sofa.

Ich spüre, wie sie auf meinem Schoß sitzt und ihre Arme um meinen Hals legen.

Er flüstert mir ins Ohr: (?.?Wie kannst du es wagen, mich am Nachmittag nass zu machen. (kichernd) Ich brauche einen Mann zum Spielen, damit er mit mir spielen kann.?) Ich fühlte, wie er meine Hand nahm und

steck es unter deine Bluse.

Kein BH und ich fühle eine heiße große Titten.

Geht es weiter? (? Ich muss erstmal gehen, aber ich bin mir sicher, dass ich ein Date mit dir ausmache. Ich möchte, dass du mich langsam ausziehst und jeden Zentimeter meines Körpers küsst.?) Ich fühlte deinen Atem auf meinem Lippen.

.

Er leckte meine Lippen mit seiner Zunge.

Ich spüre deine Hand, die meinen Fehler fühlt.

Ich höre ihn ein wenig zittern und die Luft anhalten.

Ich drückte ihre weichen Nippel und fingerte ihre Nippel.

Ich fühlte die Wärme seines warmen Atems.

Ich hörte, wie er aufstand und tief Luft holte.

Ich höre, wie sich die Tür öffnet und schließt.

Ich warte.

Sie ist erst 16, aber ist sie ein Liebhaber?

Dann öffnet sich die Tür und Amy kommt herein und nimmt mir die Augenbinde ab und lächelt mich an.

Verdammt, Amy ist so eine schöne Frau.

Er sagt mit einem breiten Lächeln: „Dalta ist da draußen und keucht, was hast du mit ihm gemacht?“ (sie kichert) Ich habe nur gelächelt.

Amy drückte mich auf das Sofa und setzte sich auf mich, ihre warmen Beine traten auf mich.

Er sah mich mit diesem teuflischen Lächeln an.

* Gab es etwas, was ich noch nicht wusste?

für junge Männer und ich stopfte das Ding?

einfach perfekt.

Sie erzählte mir später, dass sie mit 13 Jahren masturbierte, als sie daran dachte, einen Jungen in ihr Zimmer zu bekommen und sie heimlich zu ficken.

Jetzt erfüllten sich mir die Träume, dass der kleine Junge das große Mädchen fickt.

Ich beobachtete, wie sie ihr Kleid langsam von ihren Schultern gleiten ließ, ihre großen Brüste freilegte und es herunterrutschen ließ.

Ich legte mich hin und fühlte eine schöne Reihe nackter Brüste, als sie ihre Robe säuberte.

Ich schloss meine Augen.

Ich spürte, wie mein Hemd aufknöpfte.

Ich musste mich nicht einmal bewegen, als ich es vorsichtig entfernte.

Ich fühlte, wie er meine Schuhe und Socken auszog und langsam meinen Gürtel, Knopf und Reißverschluss öffnete.

Er zog vorsichtig meine Hose und Unterwäsche aus.

Das samtene Sofa war groß und ich spürte ihren sehr warmen, schönen Körper auf mir herabsteigen.

Er griff nach unten und steckte meinen Schwanz zwischen seine heißen Beine und seine heiße Fotze und klemmte sie fest um meinen Schwanz.

Er fing an, mich bei meinem ersten Schritt zu rufen und flüsterte leise:

(?.?Chad, ich habe bemerkt, dass du mich in der Schule angestarrt hast. Wünschst du dir, du wärst allein mit mir? Ich bin nicht verheiratet oder so, du kannst in mein Zimmer kommen und reden. Ich habe ein paar Sachen.

Möchtest du??.)

Dachte Amy? … ( …? Ich bekomme jetzt, was ich will, einen jungen Mann, der mich haben muss. Sag mir, Chad, wie sehr willst du mich?. Oh mein Gott? Sag es mir immer und immer wieder?

erregt es dich?liebst du meinen körper?.du liebst meine brüste,das weiß ich ganz genau.

du willst mich ficken bis ich für dich abspritze

? Endlich Amy glücklich machen.)

Er träumte, dass ich ungefähr 15 Jahre alt war.

Immer wieder fuhr er mit seinen Fingern durch mein Haar.

Er legte seine Fotze auf meinen Schwanz und bewegte sich darauf hin und her.

Er legte seinen Kopf neben meinen und flüsterte mir ins Ohr.

(?.?bitte komm heute Abend, ich?lasse dich mit meinem Körper spielen, okay???.)

Diese schöne Frau war gut zu mir und ich wusste, was sie wollte.

Ich musste nur seine Fantasie erfüllen.

Ich rieb ihren Körper und nahm die Haarnadel aus ihrem Haar und ließ sie über ihren Rücken fließen.

Ich flüsterte außer Atem:

(?.?Ich gebe es zu, Amy?. Ich habe dich in der Schule beobachtet, du?du bist die schönste Frau, die ich je gesehen habe?(atmet)?Ich bekomme eine große Erektion und ich muss es verstecken, aber ich nur

muss ich dich ansehen?..mein gott?.du bist so heiß und schön,du bringst mich dazu, dich so sehr zu wollen.Ich habe so oft davon geträumt, nackt mit dir zu sein.

Natürlich komme ich heute Abend?.. und ich will deinen Körper spüren, dich küssen und dich die ganze Nacht lecken?

?.)

Ich spürte, wie ihr Muschisaft über meinen Schwanz lief.

Inzwischen wand sie sich und war hyperaktiv.

Er atmete schwer, als er stöhnte.

Ich konnte dein Herz schlagen fühlen.

Ihre Hände zitterten, als sie hinüberreichte und meinen Schwanz in ihre nasse Muschi steckte.

Außer Atem sagte sie: ??Oh mein Gott Chad?(keuchend)?.bitte fick mich jetzt!??….

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.