Orgie mit ehefrau (teil – 1)

0 Aufrufe
0%

Hallo Leser, ich bin Pooja aus Dangpore.

Mein Mann ist Nikhil.

Geburtstagsgeschenk Geschichte geschrieben.

Ich hatte eine Orgie mit ihm und Suresh.

Er ließ mich auch mit jedem Sex haben.

Wir gehen wirklich offen und ehrlich mit unserem Sexualleben um.

Mein Mann hat mich immer gebeten, zu tun, was ich will, und alles in meiner Muschi zu haben, was ich will.

Dies geschah vor ein paar Tagen, als mein Mann mit vier seiner Freunde von der Arbeit nach Hause kam.

Sie sahen alle hübsch und attraktiv aus.

Ich gab ihnen Mittagessen und trug ein schönes Outfit, das ihnen allen meine Brüste zeigte.

Ich konnte seinen warmen Blick auf meinem Körper und meinen Brüsten spüren.

Das hat mich aufgewärmt.

Ich war die einzige Frau unter diesen Männern.

Je mehr ich daran dachte, die einzige Frau dort zu sein, desto mehr träumte ich.

Ich fing an, darüber nachzudenken, wie es ist, vor all diesen Typen auf dem Bett zu liegen, und sie stellten sich auf und nahmen mich einen nach dem anderen, und Gott, es machte mich geil.

Ich wollte unbedingt zurück in unser Schlafzimmer und seinen harten Schwanz in mich schieben, sobald die Party vorbei war, sagte ich ihm, wir müssten rein und sagte ihm, dass ich etwas tun musste.

Sie verstand es damals nicht, aber sie stellte mich auch nicht in Frage, entschuldigte ihre Freunde und folgte mir in unser Zimmer.

Sobald ich im Zimmer ankam, zog ich ihm so schnell ich konnte die Kleider aus, legte ihn auf das Bett und kletterte auf ihn.

Ich glitt in seine Härte und hielt nichts zurück.

Ich ritt seinen Schwanz härter, als ich je gedacht hatte, zitterte mit einem Orgasmus nach dem anderen und überflutete schließlich meine hungrige Muschi mit Sperma.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich ihre Ejakulation so in mir spüren musste wie an diesem Tag.

Er stellte nicht einmal eine einzige Frage, bis er fertig war, aber dann kam als erstes „was ist los mit dir?“ aus seinem Mund.

es passierte.

Zuerst sagte ich ihm „nichts, ich brauche dich nur“, aber er machte weiter, bis er schließlich meine Gedanken akzeptierte.

Ich habe meinem Mann gesagt, dass ich daran denke, von all deinen Freunden im Raum gefickt zu werden.

Er lächelte und sagte: „Du hast dir schon lange gewünscht, dass so etwas passiert, nicht wahr?“

genannt.

„Schatz, sag es einfach!“

genannt.

Er sagte, ok, lass uns Spaß haben.

Er betrat den Raum und ich folgte ihm.

Hallo Leute, angekündigt, dass ihr euch mit meiner Frau vergnügen könnt, wenn ihr wollt.

Sie saß auf dem Sofa und ich ging und setzte mich auf den Schoß meines Mannes und lief herum, bis mein Kleid funktionierte?

Ein Handgriff und es hat super funktioniert.

Schließlich kam einer der Typen zu mir und sagte: ‚Macht es dir etwas aus, wenn ich diese wunderschöne Muschi für dich lecke?

Wortlos legte ich mich auf den Rücken zu meinem Mann, spreizte meine Beine und hob mein Kleid hoch.

Oh mein Gott, was für eine Wendung, hier war ein Typ, den ich vor wenigen Stunden kennengelernt habe, als ich meine tropfende Fotze vor meinem Mann und drei anderen Typen geleckt habe.

Ich glaube, ich hatte meinen ersten Orgasmus schneller als je zuvor und dann war es genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Ein Mann nach dem anderen ging auf ein Knie und leckte mich in meiner eigenen kleinen Welt, bis sie an der Reihe waren.

Es fühlte sich so großartig an, aber die eigentliche Prüfung kommt erst noch.

Ich stand auf einem etwas schwachen Knie auf, zog mein Kleid über meinen Kopf und warf es beiseite, als ich ins Bett ging.

Es war nicht das erste Mal, dass ich zwei Männer gleichzeitig hatte, aber es waren nie mehr als zwei!

Als ich quer über dem Bett lag und meine Beine über die Kante baumelten, trennte der erste sie und als der zweite sich zu mir auf das Bett gesellte, schob er mich hinein, zog mein Gesicht in seinen köstlich aussehenden harten Schwanz und sagte, sauge.

Während er damit beschäftigt war, mit meinen Brüsten zu spielen und zuzusehen, wie der andere Typ mich wie ein Kaninchen bumste, fingerte ich seine vollen Eier und saugte so gut ich konnte aus dieser Position.

Es dauerte nicht lange, bis ich jemanden zwischen meinen Beinen stöhnen hörte und spürte, wie die Spermaspritzer aus der Spitze des Zuckungsgeräts in meine Muschi spritzten.

Sobald er aus dem Weg war, nahm ein anderer Mann seinen Platz ein und mit einem harten Stoß traf sein pochendes Fleisch in mir auf den Boden.

Oh mein Gott, es fühlte sich gut an, aber es war groß!

Er fuhr mit seinen Händen über meine Pobacken und hob meinen Hintern vom Bett und nahm dann meinen ganzen Körper in seine Arme, drückte mich komplett von dem anderen Typen weg.

Es war so groß und schlug so hart, dass es sich anfühlte, als wäre es in meinem Bauch.

Das hat mir noch nie ein Mann angetan!

Ich habe in Sekundenschnelle meinen ersten Orgasmus erreicht und es nicht einmal versäumt zu lecken?

Meine Muschi war taub und mein Mann sagte, ich wimmerte wie ein Baby, als er diesen letzten langen harten Zug machte und seine riesige Ladung in mich goss, wie noch nie zuvor ein Mann gegangen war, aber irgendwie schaffte ich es trotzdem, mich ihm anzuschließen

Mit einem letzten sprudelnden Orgasmus, bevor er sich wieder in meine einst enge Fotze zog und mich wieder aufs Bett legte.

Als ich da lag und darauf wartete, dass der nächste Mann seine Arbeit erledigte, konnte ich fühlen, wie das Wasser der ersten beiden aus mir herauskam und sich unter meinem Hintern sammelte, aber das hielt die anderen nicht auf.

Der Typ, der einmal gelutscht hatte, sprang auf und erzählte mir die ganze Zeit, dass er mich fickte, wie er mich von ganzem Herzen liebte, wie ich meine gut benutzte, mit Sperma gefüllte Fotze fühlte.

Unnötig zu sagen, dass kaum noch Spannung übrig war, nachdem der Mann vor ihm mit mir fertig war, und ich war so müde, dass es so gewesen sein musste, als würde ich mit einer toten Frau schlafen, aber er schaffte es, seine Last zu den anderen hinzuzufügen und ging hinaus.

dass mein lieber Mann an der Reihe ist.

Mein Mann sagte, ich habe für ihn einen Orgasmus erreicht, aber ich kann ehrlich sagen, dass ich mich nicht erinnere. Was ich mich erinnere, ist, dass ich ein paar Stunden später aufgewacht bin und darauf gewartet habe, dass mein Mann meiner wohlgenährten Muschi eine weitere Chance gibt, bevor er sich zurückzieht.

Tauchen Sie ein in die dringend benötigte Wanne.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.