Trinken sie den hotelkellner

0 Aufrufe
0%

TRINKEN SIE DEN HOTELKELLNER

Vor Jahren arbeitete ich als Reinigungskraft für ein örtliches Hotel.

Es war kurz bevor ich Barry kennenlernte und ich war selbst dann noch aufgeregt.

Ich habe eine Phase durchgemacht, in der ich Socken und Strapse angezogen habe und das tue ich heute noch, wenn wir schaukeln und für ihn ins Schlafzimmer gehen.

Ich werde so viel wie möglich vom Morgen erzählen, dies geschah in einem 5-Sterne-Hotel in Australien.

…………………………………………….

…………………………………………….

…………………………………………

Heute war ein langweiliger und langsamer Tag, nicht viele Zimmer waren besetzt, also würde es nicht lange dauern, bis es fertig war, und zum Glück half mir mein Freund als Statist und kam manchmal mit mir, wenn mein Freund weg war.

Ich klopfte an die Zimmertür und als ich keine Antwort bekam, öffnete ich sie und ging hinein und ließ die Tür hinter mir schließen, was ich nicht tue, wenn jemand im Zimmer ist.

Ich habe dort niemanden gesehen, aber die Badezimmertür war geschlossen, was nicht ungewöhnlich ist, dachte ich, also fing ich an, den Tisch zu putzen und ging dann zum Bett, um mich auszuziehen und es noch einmal zu tun.

Ich nahm das Laken ab und musste mich auf das Bett knien, um das Laken über die Ecke der Matratze zu ziehen.

?SCHEISSE?

Eine Hand hatte meinen Arsch berührt.

Ich drehte meinen Kopf und sah eine Frau und einen Mann, die völlig nackt dastanden, er trug einen harten, der zum Dach zeigte, vielleicht etwa 8 Zoll, also nicht zu groß.

Ich bewegte mich nicht, ich sah nur überrascht aus und dann drehte ich mich um und setzte mich auf das Bett, um mir seine Erektion genau anzusehen.

Ihre Partnerin war ungefähr so ​​groß wie ich, aber ihre Brüste waren laut einer Hypothese mit etwa 32 b viel kleiner, klein im Vergleich zu meinen 36 C Brüsten.

?Ich bin?

Ähm Entschuldigung?

Habe ich verwischt?

Ich habe angerufen, aber niemanden gehört, also bin ich einfach reingegangen und habe angefangen zu putzen?

Es war mir so peinlich.

Er bewegte sich nicht, stand nur weniger als einen Meter entfernt vor mir.

Sein Schwanz pochte und hüpfte sanft mit seinem Puls.

Seine Frau hatte jedoch auf dem Schreibtischstuhl gesessen, ähnlich den quadratischen Stühlen, die auf Schminktischen zu finden sind.

Ihre Hand hatte sich zwischen ihre Schenkel bewegt und ruhte auf ihrem Schritt.

Bitte gehen Sie weiter, werden wir Sie nicht aufhalten?

sagte er mir und wich etwas zurück.

Ich drehte mich um und beugte mich wieder vor, griff nach der Kante des Spannbettlakens und legte mein Knie auf das Bett.

Dies hatte zur Folge, dass sich mein enger Rock um meine Oberschenkel spannte und ich im Spiegel sah, dass meine Strümpfe für alle gut sichtbar waren.

Ich ging auf die andere Seite des Bettes und sah dann, wie seine Frau mit ihren Fingern langsam und sanft masturbierte, während sie mir bei der Arbeit zusah.

Der Schwanz ihres Mannes wand sich und sein Sperma lief aus und seine Eier sahen riesig aus.

Müssen Sie mich entschuldigen, wenn ich Sie ansehe?

brach plötzlich die Stille?“ Ich habe einen Fetisch für Socken, aber meine Frau mag sie nicht, mag sie nicht, aber weigert sich, sie zu tragen?

und nahm unbewusst seinen Schwanz und fing an, die Stange zu reiben.

„Wenn Sie nicht zu beschäftigt sind, würde es Ihnen etwas ausmachen, wenn ich Sie anschaue, wir versprechen Ihnen, dass keiner von uns Ihnen zu nahe kommt oder etwas versucht, was Sie nicht wollen?“

er versprach.

Plötzlich kam seine Frau herüber und nahm 100 Dollar aus ihrer Handtasche.

»Wenn Sie mich ihn ansehen und sich zu ihm beugen lassen, können Sie das Geld behalten, wenn er Sie anfassen darf, werde ich es mir wert sein?

Sie ist fertig.

Ich ging hinüber und nahm das Geld, legte es dann auf das Bett, drehte mich dann einfach um und legte mein Bein wieder auf die feste Matratze und beugte mich vor.

?OOOOOHHHHH SCHATZ, SCHAU DIR DAS AN?

und es bewegte sich hinter mir, ich konnte es in den Spiegeln sehen, die überall an den Wänden waren, also konnte man den ganzen Raum sehen.

Frauchen wurde nervös, als sie sah, wie er mich ansah.

Berühre weiter ihre Liebe, fühle diese Seide, wenn sie nicht will?

Soll ich Ihnen sagen, dass ich sicher bin?.

Sie sahen authentisch und harmlos aus, also lehnte ich mich ganz nach vorne und legte meinen Kopf auf das Bett.

Mein Rock hatte sich jetzt über mein Gesäß gehoben und schmiegte sich an mein Gesäß.

Was sie noch nicht wussten, war, dass ich nie Unterwäsche trage, also stand die Überraschung noch bevor.

Ich ließ meine Knie über die Matratze gleiten und spreizte meine Schenkel;

Der Gedanke an dieses Paar, das meinen Rock ansah, erregte mich.

Ich habe ihn angeschrieben und er hat es genommen.

Ich zog ihn näher und legte ihn auf meinen Rock, der meinen Hintern bedeckte, und bewegte ihn zurück zum Bett, ließ seine Hand dort.

„Grapschen Sie ihre Liebe, sagen Sie es Ihnen weiter?

jetzt wurde er erregt.

Ihr Mann drückte mich zögernd kurz und ich drehte mich um und warf ihm einen Kuss zu.

Dann wurde er sofort abenteuerlustig und fing an, mich stärker zu begrapschen.

Dann verschwand eine Hand unter dem Saum meines Rocks und begann, über die gesamte Länge meines Oberschenkels vom Knie bis zum Saum der Strümpfe zu laufen.

?OH FICK?

ES IST SO SCHÖN?

er stöhnte laut.

Dann kam seine Frau und nahm den Saum in ihre Hände und zog den Rock über meinen Po und meine Hüften.

?JESUS ​​LOVE, SCHAU DIR AN, kein Höschen, die Schlampe war einsatzbereit?

jetzt waren sie von ruhig zu wirklich aufgeregt geworden.

Er setzte sich neben mich aufs Bett und fing an, meine Schenkel zu streicheln, während er hinter mir stand und mich berührte.

Er bewegte sich vor mir, drückte mich über seinen linken Arm und drückte mich auf meine Füße.

Dann setzte sie sich vor mich aufs Bett und zog meine Hände, sodass sie zu beiden Seiten von ihr auf dem Bett lagen.

Darf er dich anfassen, kann mein Mann deine Muschi anfassen?

fast gebettelt?

Liebe große Brüste und wie siehst du, dass ich nicht gesegnet bin?

spielt mit ihren Brüsten direkt vor mir.

Ich wurde jetzt sehr geil mit der erotischen Situation, dem Geruch von Sex der Leute, wenn sie erregt wurden, und der Nähe dieser sehr attraktiven Frau in den Dreißigern, die in meinen Armen saß, ich bin bisexuell, also tat es mir nicht gut

.

Kann es dich berühren?

fragte er noch einmal.

Meine Augen waren geschlossen und ich flüsterte nur?

JEP?.

Das heißt, sie bewegte sich auf dem Bett vorwärts, ihr Gesicht ruhte auf der Bluse, die meine großen, keuchenden Brüste bedeckte, und drehte ihren Kopf zur Seite, um sich dagegen zu lehnen.

Das war nicht so ein Schock wie das, was er als nächstes tat.

Ihre Hand glitt unter meinen Schritt und griff nach der Hand ihres Mannes und zog sie unter meine Muschi.

Dann legte sie sich auf den Rücken, zog ihre Beine hoch und legte ihre Füße auf die Matratze neben meinen Armen und fing an, mit den Fingern zu masturbieren und die Außenseite ihrer nach Sex riechenden Muschi Zentimeter von meinem Gesicht entfernt zu reiben.

OOOOHHHH SHITTTTT?

Jetzt fuhr er mit seinen Fingern um die Außenseite meiner nassen Fotze herum und testete mich, um sicherzustellen, dass ich mich nicht beschweren würde.

Wir alle spürten die Nässe, als sie ihre geschwollenen Schamlippen rieb, die von meinen üppigen Säften geschmiert wurden.

Tropft sie Honig?

sagte er zu seiner exhibitionistischen Frau.

Die ganze Zeit rieb sie ihre Hände am Seidenstoff und ließ das Gummiband des Hosenträgers gegen meine Beine schnappen.

Ich griff unter mich und ergriff ihre Hand, zog sie brutal zu den klaffenden Lippen meiner Muschi und stieß ihre Finger in mich hinein.

SCHWANZ SCHlampe?

seine Frau stöhnte, als sie sich mit mehreren Fingern tief in ihre eigene Fotze bohrte.

?Umzug?

plötzlich platzte er heraus und packte mich und zog mich weg.

Er warf sich auf das Bett, den Kopf über die Kante und sagte mir, ich solle mich auf ihn stützen.

Ich bewegte mich zurück gegen das Bett und sein Gesicht war direkt unter mir und er sah direkt auf meine rasierte Muschi, mein Rock war eng über mein Gesäß gezogen und seine Nase weniger als einen Fuß von meiner feuchten Fotze entfernt, als ich wegsah und auf die sah

Wand vor mir.

Seine Frau stieg auf das Bett, nahm seine Wut und setzte sich rittlings auf seinen Körper, führte ihn dann zu ihrer Muschi und setzte sich auf ihn.

Seine Hände waren unter jedem Strumpfhalter eingeklemmt und er machte laute Geräusche, als seine Frau ihn fickte und er spielte mit der Seide und dem Strumpfhalter.

Ich drehte mich zu ihnen um und zog mich wieder an ihr Gesicht und zog, sodass ich jetzt vor ihr auf dem Bett kniete.

Unsere Münder trafen sich und sie fing an, mich leidenschaftlich mit ihrer Zunge zu küssen und versuchte, meine Mandeln herauszubekommen.

Seine Hand fand meine Arschspalte und begann mit meinem Anus zu spielen.

?FUCKKKKK?

Wifey hatte mir mehrere Finger in meine triefende Fotze gerammt und angefangen, mich zu ficken, als gäbe es kein Morgen? OOHHH SHITTTT?

Ich stöhnte, als ihre andere Hand meine Titte vor ihr ergriff.

Während er seinen Schwanz ritt und mich küsste, wichste er mir einen runter, während ich heruntergezogen wurde, also sitze ich jetzt auf seinem Gesicht.

Scheiße?

Seine Zunge machte mich verrückt und schoss in meine Muschi hinein und wieder heraus. Ich wusste, dass ich kommen würde, und zwar bald.

FICK DICH?

Ich schrie, packte sie an den Schultern und hockte mich tiefer in ihr Gesicht.

Jetzt saugte er an meiner Klitoris und fuhr mit seiner Zunge darüber.

?MACHS `S EINFACH!

Sperma in sein Gesicht für mich … mach es !!

»Bettelte sie erneut.

FUCKKKKKKK … YESSSSSSS?

und ich kam so hart, wie ich mich erinnern kann, selbst Barry hatte mich jahrelang nicht so verdammt hart zum Orgasmus gebracht.

Ich hob ihr Gesicht leicht an und sah nach unten, während wir zusahen, wie all meine Säfte von mir auf ihr Gesicht unter uns strömten.

?

DIRTY FUCKKKKKING Hure?

Er stöhnte, als er in seine Frau stieß und sie tief mit seinem steinharten Schwanz durchbohrte.

?GEO CHRISTUS?

antwortete sie, als ihr eigener Orgasmus begann, ihre Hüften kreisten gegen den Schwanz in ihr.

Währenddessen hielt er immer noch das Gummiband meiner Strapse fest und zog kräftig daran.

Als sie beide mit dem Orgasmus fertig waren, ließ ich mich aufs Bett fallen, den Rock immer noch um meine Taille, scheiß drauf, ich hatte die unangenehme Phase hinter mir und stand mit weit geöffneten und zitternden Schenkeln da.

Wir beruhigten uns alle und seine Frau kam herüber und pflanzte einen netten Kuss auf meine Lippen, indem sie verweilte und ihre Lippen gegen meine drückte.

?

Brauchst du jetzt ein Höschen?

sagte er mir und als er aufstand, reichte er mir ein Paar sehr, sehr teurer Seidenunterwäsche, die nach Kanal n roch.

Scheiße, ist es immer noch hart?

Ich sagte es seiner Frau.

MMMM etwas ein Problem … manchmal?

kommentierte sie.

„Übrigens, da wir gerade miteinander gevögelt haben, bin ich Sandra und das ist mein Ehemann Mike.

Hallo, ist das Bev?

Ich habe es ihnen gesagt.

• Wissen wir, dass Sie ein Namensschild haben?

sagte er lachend.

Tragen Sie oft Nylonstrümpfe?

Sie fragte

?

Liebe ich sie fast immer?,

Sie sah ihren Mann an, der nickte und mir eine Visitenkarte und weitere 200 Dollar überreichte!

Dann zog sie meinen Rock herunter, küsste mich erneut und sagte mir, dass sie duschen gehen würde.

Ihr Mann wartete bis sie weg war und packte mich, zog mich zu sich und seine Zunge küsste mich wild…?

BITTE ruf mich an, wir sind Einheimische … mehr oder weniger aber ich?

Soll ich dafür sorgen, dass Sie abgeholt werden?

Dann ging er auch duschen.

Ich ging raus, stellte den Wagen weg und kam erschöpft nach Hause.

Ein paar Tage später rief ich die Nummer an und Mike antwortete.

Nachdem er mich registriert hatte, fragte er mich, ob ich am Freitag im Carlton Crest zu Abend essen und vielleicht zu Hause bleiben möchte, weil seine Frau weg war !!!!!!!!!!!!!!!

Hölle!

Das Carlton Crest war eines der elegantesten 5-Sterne-Hotels der Stadt … GUT, ICH WEISS NICHT !!

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.