Afrikanische Reife Top-Porno-Orgie-Party 2

0 Aufrufe
0%


HAFTUNGSAUSSCHLUSS 1: Alle sexuellen Handlungen in dieser Geschichte finden zwischen Erwachsenen über 18 Jahren statt.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS 2: Die Themen dieser Geschichte drehen sich größtenteils um Demütigung, Erpressung und Voyeurismus. Wenn Sie an diesen Themen nicht interessiert sind, lesen Sie bitte nicht. Natürlich ist vieles, was in dieser Geschichte im wirklichen Leben erzählt wird, verabscheuungswürdig und sollte unter keinen Umständen toleriert werden. Deshalb, warum dies eine Fantasy-Geschichte ist und nicht ernst genommen werden sollte.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS #3: Während die Themen der Geschichte sicherlich dunkel sind, versuche ich, die Dinge mit einem gewissen Comic-Buch-Stil leicht zu halten. Denken Sie noch einmal daran, dass dies eine Fantasie ist und nicht alles völlig unrealistisch sein wird.
Genießen Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar dazu, was Sie als Nächstes sehen möchten, da der größte Teil des Abschnitts unten noch in Arbeit ist. Prost
Kapitel 12
Katees Perspektive
Wir kamen in den heruntergekommenen Stripclub im schlechten Teil der Stadt. Wir haben sicher nicht in einer Großstadt gelebt. Dies war der einzige Stripclub, den wir hatten, also hatte er einen ziemlich schlechten Ruf. Manchmal fuhr ich mit meinem Vater an diesem Ort vorbei. Er sagte mir immer, dies sei das Ende von Mädchen, die in ihrem Leben schlechte Entscheidungen getroffen hätten, und warnte mich, mich auf die Schule zu konzentrieren.
Ich ließ meinen süßen Daddy plötzlich zurückkommen und gab mir bis heute väterliche Ratschläge.
Alter, ich kann dir entweder 20 Dollar geben oder meine junge Freundin hier kann dir ihre Brüste zeigen. Mr. Wilson tauschte es mit einem indischen Taxifahrer mittleren Alters.
Der Taxifahrer entschied schnell, was er wollte.
Mr. Wilson sah mich an und nickte. Meine Wangen wurden rot. Ich sah auf meine Brüste. Ich schluckte und zeigte sie diesem fremden Mann, der auf dem Fahrersitz des Taxis saß, bevor ich meinen Hintern erreichte und ihn über meine jungen Brüste hob.
Ich konnte ihn seufzen hören, also beschloss ich, mich von ihm fernzuhalten.
?Lieber Gott? Schrei. wie er sich dreht
Ich spürte, wie Mr. Wilsons große Hände meine Brüste streichelten, eine Titte nach der anderen. Er entfernte sie alle, damit der Taxifahrer sie untersuchen konnte.
Wunderschön, nicht wahr? Wetten, dass Sie noch nie so große Teenie-Brüste gesehen haben.
Nein, Sir, niemals? Der Taxifahrer antwortete mit einem starken indischen Akzent.
Mr. Wilson legte seine Hand auf meinen Rücken und schob mich zu dem Mann.
Das ist dein Glückstag Kumpel. Als Hinweis lasse ich Sie sie fühlen.
Ich sah von dem Mann weg, da meine nackten Brüste nur einen Schritt von ihm entfernt waren.
?Danke, Sir, danke? Sie weinte
Bald spürte ich, wie seine haarigen Hände vorsichtig meine Brüste berührten. Ich schaute und sah einen Ehering am Ringfinger. Ich bin sicher, Sie halten im Moment nicht viel von Ihrer Frau.
Wie ich schon viele Male zuvor gefühlt hatte, begann sein Selbstvertrauen zu steigen, als der Mann Mr. Wilson nicht davon abhielt, mich zu berühren. Er muss verstanden haben, dass ich machtlos war, ihn aufzuhalten. Er belästigte mich weiter und streichelte meine Brüste härter, bevor er anfing, mit meiner Brustwarze zu spielen.
?Ist es erstaunlich? Sie weinte.
Nach ein oder zwei Minuten mischte sich Mr. Wilson ein.
Nun, wir müssen gehen, Mann. Aber warum machst du kein Foto von ihm? Als eine Erinnerung? Sich an ihn erinnern?.? Mr. Wilson spottete.
Der Mann stieß auf sein Handy.
Katee, lächle in die Kamera. spottete er
Ich konnte es nicht glauben. Was sollte diesen Typen davon abhalten, dies an all seine gruseligen Taxifahrerfreunde zu posten, oder am schlimmsten, es online zu posten
Ich wusste, dass ich zu schwach war, um Widerstand zu leisten. Ich schaute in die Kamera und zwang mich zu einem traurigen Lächeln, als ich das Klicken der Handykamera hörte, die fieberhaft meine nackten Brüste fotografierte.
?Wunderbar? rief Herr Wilson aus. Er sagte, ich könne meine Brüste bedecken, ich könne mich nicht schnell genug anziehen.
Der Taxifahrer dankte ihm überschwänglich und gab ihm seine persönliche Nummer, die er anrufen sollte, wenn wir am Ende der Nacht ein Auto brauchten. Mr. Wilson kicherte und versicherte mir, dass er sie anrufen würde, wenn wir fertig seien.
Er zog mich aus dem Auto und fuhr mich an der Bar vorbei. Er klopfte an die Seitentür. Etwa 10 Sekunden später öffnete ein kleiner, pummeliger, italienisch aussehender Mann die Tür. Er sah mich von oben bis unten an und lächelte lüstern. Er führte uns hinein.
Es war lächerlich kurz, ich bin sicher, es hätte nicht länger als 5 Fuß sein können. Er war etwa so groß und hatte fettiges schwarzes Haar. Er sah aus wie der Typ, dem ein Ort wie dieser gehört. Er nahm uns mit in sein dreckiges kleines Hinterzimmer.
Er lud mich und Mr. Wilson ein, sich hinzusetzen. Herr Wilson griff schnell ein, um sicherzustellen, dass ich aufstehen würde. Ich wusste, dass er das tat, um mich noch mehr in Verlegenheit zu bringen. Der Besitzer lächelte. Er saß. Als er sich setzte, stand ich neben Mr. Wilson wie ein gehorsames Haustier.
Der Besitzer musterte mich wieder von oben bis unten, mein hängender Bauchnabel fiel ihm ins Auge. Er lächelte wieder, bevor er sich Mr. Wilson zuwandte.
?
Standpunkt von Herrn Wilson
Das war mein Typ. Er ist klein, kahlköpfig, degeneriert und kann immer noch ein Geschäft aufbauen, das darauf basiert, Frauen als Objekte zu objektivieren und zu behandeln. Ich bin sicher, Sie hatten Ihren gerechten Anteil an Zugang zu Talenten.
Wir stellten uns weiter vor, ich hatte vorher schon mit Vito telefoniert, aber das war mein erstes persönliches Treffen.
Ich stellte ihm Katee vor. Ich erklärte ihm, dass er mein Mandant sei und etwas Geld verdienen wolle und dass ich ihn vertreten und in seinem Namen verhandeln würde.
Ich glaube, Vito war es egal, was die Geschichte war, er war nur aufgeregt, dass dieser junge und sexy Arsch in einem Stripclub tanzte.
Ich habe schnell zugestimmt, dass Vito 90 % seines Einkommens behalten kann, was in der Branche unerhört ist, aber ich wollte die volle Kontrolle über sein Outfit und ihn beaufsichtigen, anstatt die Sicherheit zu verhindern. Ich wollte, dass Männer damit besser durchkommen als normale Stripperinnen.
Vito stimmte sofort zu. Er eskortierte uns in die hintere Umkleidekabine, wo Katee sie hereinließ. Ich gab ihr einen Beutel mit Kleidung für die Nacht. Später ging ich in die Bar und holte mir einen Drink, mit freundlicher Genehmigung von Vito.
Mann, dieser Ort war eine Müllhalde. Die Beleuchtung war seltsam hell und sah kitschig aus. Es gab Gruppen von Männern an verschiedenen Tischen, die Bier tranken und sich unterhielten, bedient von dünn gekleideten Frauen.
Über die Frauen gab es hier nichts zu schreiben. Vielleicht waren meine Ansprüche gestiegen, seit ich uneingeschränkten Zugang zu Katees perfektem jugendlichen Körper hatte. Trotzdem waren die meisten dieser Frauen in den Vierzigern. Die meisten von ihnen hatten Blähungen an den falschen Stellen, zu wenig Fleisch an den richtigen Stellen. Einige waren jünger, sahen aber mitgenommen und dünn aus und sahen aus, als hätten sie Drogengewohnheiten.
Ich nippte an meinem Bier, während ich herumwanderte. Trotz des hastigen Talents begann sich die Bar zu füllen. Ich schätze, es war der einzige Strip-Laden in der Stadt und es gab nie einen Mangel an geilen Typen.
Es hatte keine große zentrale Bühne, wie man sie in größeren Stripclubs sieht. Ich beobachtete leicht bekleidete Frauen, die auf der Suche nach Arbeit von Tisch zu Tisch wanderten. Als der Kunde zustimmte, für den Lapdance zu bezahlen, sah es so aus, als würde sie ihn in eines der Hinterzimmer bringen.
Meine Augen überprüften eifrig die Tür, die den Umkleideraum der Stripperin mit dem Hauptraum verband. Ich stand fast von meinem Platz auf, als ich meine Tochter herauskommen sah.
Vito bemerkte es in dem Moment, als ich es bemerkte. Die Lautsprecher sind eingetroffen.
Meine Herren, ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf einen Neuankömmling lenken. Vorwort von Miss Teeeeeecher? Seine Stimme wurde in den Lautsprechern übertönt.
Als ich die Umkleidekabine verließ, sah ich, wie die Männer Katee mit großem Interesse anstarrten.
Katee ging nervös zum Hauptteil des Raumes.
Männer sahen sie lustvoll von oben und unten an.
Sie sah wie immer umwerfend aus. Ihr süßes platinblondes Haar kontrastierte mit ihrem aktuellen goldenen Teint.
Ich habe ihr ein neonpinkes Set aus BH und Tanga angezogen. Der BH war pink und wickelte sich um sie und zog ihre großen Brüste hoch. Spandex war das glänzende Material, besetzt mit funkelnden Diamanten. Der Riemen um ihren Hals passte zu dem rosa Kunstlederkragen, der mit Strasssteinen verziert war, um zu denen auf ihrem BH zu passen.
Eine silberne Halskette hing an ihrem Kragen und war in ihr Dekolleté eingebettet. Anhänger ?XXX? und ruhte auf ihren Brüsten.
Sie hatte eine ähnlich aussehende Kette, die sich um ihren Oberkörper wickelte und ihre schlanke Taille betonte. Natürlich hatte er immer noch das Bauchnabelpiercing, ?SEX TOY? hängt an seinem Bauch.
Das Highlight ihres Outfits war ein vierfacher Tanga, der um ihren Arsch ging, bestehend aus 4 dünnen rosa Riemen, die mit Steinen verziert waren und ihren Pobacken viel Aussehen verliehen. Die Riemen banden einen schlitzartigen Sack an der Vorderseite ihres Beckens, der ihre Fotze bedeckte.
Sie trug die hochhackigen rosa Pumps, die sie zuvor getragen hatte.
Vito fuhr mit der Geschichte fort, die ich ihm vorlesen sollte: Diese junge Schlampe hat die High School abgebrochen, sie ist gekommen, um dir zu gefallen. Lasst uns diese kleine Schlampe so behandeln, wie sie es verdient?
Ich lächelte. Ich wusste, dass Vito niemals so über andere Stripperinnen sprechen würde. Ich wollte, dass die Männer im Raum wissen, dass sie wie eine Prostituierte behandelt werden würde. Dies sollte meine sexuelle Verachtung für das einst süße, naive Mädchen noch verstärken. Ich wusste, je mehr sie wie eine Puppe behandelt wurde, desto mehr würde sie es als ihre neue Identität verinnerlichen.
Als Katee die Mitte des Raums betrat, waren die Augen aller Männer im Raum auf sie gerichtet. Ich konnte sehen, wie die anderen Stripperinnen verrückt wurden, da sie eindeutig wussten, dass sie mit diesem neuen Mädchen nicht konkurrieren konnten.
?
Katees Perspektive
Ich hatte Angst, mich zu bewegen. Meine Knie zitterten. Ich war wie eine Schlampe gekleidet, mit den Augen von Hunderten von Männern auf mir. Es war absolut peinlich, wie Vito mich beschrieben hat.
Es kann Katzenrufe und böse Kommentare geben, die aus allen Richtungen zu mir kommen. Ich konnte nichts tun, ging nur in vorsichtigem Tempo durch den Raum.
?Woohoo, raus Schlampe? Ein Mann zu meiner Rechten schrie mich an
Schau dir diese Titten an sagte ein Mann aus einer anderen Gruppe.
Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte.
Ein Mann geht an seinem Schreibtisch vorbei. Ich zuckte zusammen, als ich spürte, wie eine Hand meine Wange kniff. Ich sah hinter mich.
Komm her, Baby? Ein betrunkener Mann schrie mich an und winkte mit 20 Dollar.
Ich sah ihn an, unsicher, was ich tun sollte.
Ich zuckte zusammen, als ich zwei Hände auf meinen Brüsten spürte. Sie gehörten einem Mann hinter mir. Er steckte zwei 5-Dollar-Scheine in meinen BH und seine Hand verweilte auf meinen Brüsten.
Ähm danke. Ich sagte, ich bin mir nicht sicher, was ich tun soll. Wenn du dich von ihm entfernst.
Da bin ich weggezogen. Er hat 10 Dollar in eines der Bänder meines Quad-Strings gesteckt. Er kniff mir in den Arsch und stöhnte.
Ich entfernte mich von ihm und zog mich an einen anderen Tisch zurück, an dem drei betrunkene Männer saßen. Ich fühlte Hände überall auf mir.
Ein Geldschein war in meinem BH hängengeblieben, aber kurz darauf konnte ich spüren, wie er meine nackten Brüste unter meinem BH berührte. Gleichzeitig fühlte ich, wie ein Schnabel meinen Arsch unter meinen Tanga schob, und der Finger verweilte. Ich spürte, wie zwei weitere Hände meine nackte Taille berührten.
Man hatte keine Ahnung, was es war. Ich hatte viele Hände an mir. Ich sah auf, unzählige Augenpaare auf mich gerichtet. Alle anderen Mädchen in der Bar sahen aus, als würden sie ignoriert. Ich wollte sie um Hilfe bitten. Was sollte ich denn machen?
Ich konnte ein Paar Hände spüren, die versuchten, den BH von meinen Brüsten zu schälen. Genau in diesem Moment sammelte ich meine Kraft, um aufzustehen und vom Tisch wegzugehen.
?Komm zurück du Schlampe? jemand schrie mich an.
Ich war ängstlich. Ich spürte Hände, die mich von allen Seiten ergriffen. Einige verfehlten, einige nahmen Teile ihrer Arschbacke, Hüfte oder Taille.
Warum hat die Security nur zugesehen und nichts unternommen? So funktionierten Stripclubs natürlich nicht
Da habe ich es gehört
Katee, Kate Was machst du hier??
Ich folgte dem Geräusch. Die einzige Stimme, die mich bei meinem Namen nennt, ist ?Schlampe? ?Hure? oder ?Schlampe??
Dann sah ich ihn. Oh mein Gott, er war mein Arzt. Mein Hausarzt Dr. chalmers Ich rannte fast zu ihm, ergriff seine Hand, und er zog mich gegen eine der Wände in der Nähe der Bar und schützte mich vor den böswilligen Händen einiger anderer Männer, die mich fast verfolgten.
Er begrüßte mich mit einem überraschten, aber aufrichtigen Lächeln. Das war der Hausarzt meiner Kindheit. Er hat sich mein ganzes Leben lang um meinen Vater und mich gekümmert. Er war ein toller Arzt, der immer alles für uns getan hat. Ich konnte nicht anders, als darüber nachzudenken, was er an einem Ort wie diesem tat.
Aber ich war nicht in der Lage, darüber zu urteilen.
Katee, ich kann nicht glauben, dass du es bist? Schrei. Er hatte Bier.
? chalmers Ich bin so froh dich zu sehen.? Ich atmete erleichtert auf. Da hast du mich wirklich gerettet.
Ich scherze nicht, aber die größere Frage ist, was machst du hier, junges Mädchen? sagte er mit väterlicher Stimme.
Ich errötete vor Verlegenheit. Ich konnte sehen, wie er mich von oben und unten ansah. Kleine Scheine von mindestens ein paar hundert Dollar müssen aus meinem Ausschnitt, meinem BH und meinem Tanga herausgekommen sein. Ich hatte keine Ahnung, wie ich das erklären sollte. Aber eines wusste ich. Wenn mir jemand helfen kann, dann ist es Dr. Es würde Chalmers sein. Er hat sich immer um mich gekümmert, wenn ich in Schwierigkeiten war.
Ich sah mich um, und aus der Ecke der Bar konnte ich Mr. Wilson sehen, der mich böse anstarrte. Jetzt wusste ich, er würde es nicht wagen zu unterbrechen, das würde Verdacht erregen. Allmählich gingen die anderen Männer in der Bar wieder wie gewohnt ihrer Arbeit nach und dachten, ich wäre bei einem Kunden.
Ähm Dr. Chalmers, wo fange ich an? Ich konnte nicht anders als nervös zu lächeln.
Nun, es ist okay, Katee, wir alle machen schwere Zeiten im Leben durch. Du bist jung, wirst du das überstehen? Sie beruhigte sich. Wie viel weiß dein Vater davon?
Ähm, nicht viel, Dr. Chalmers, ich bleibe nicht mehr bei ihm.
Ich bettelte so sehr, es zu öffnen und ihm alles zu erzählen. Ich wusste, dass du weißt, was zu tun ist und wie du mich hier rausholen kannst.
Sieht so aus, als hätten wir viel zu besprechen. Wahrscheinlich zu viel, um hier zu diskutieren?
?Ja? Ich stimmte nachdrücklich zu: ‚Sollen wir ausgehen oder so? Ich schrie, sogar gehen. Ich habe Ihnen viel zu sagen, Dr. chalmers
Wir haben nachgedacht und geantwortet.
In Ordnung, Katee. Feiern Sie hier die Geburtstagsfeier eines medizinischen Hochschulkollegen. Es wäre unhöflich, so zu gehen. Nach einer Pause fuhr er fort: Lassen Sie mich Sie in eines der Hinterzimmer bringen, dort können wir uns unterhalten, zumindest ist es privat.
Oh ok, ja ich denke das könnte funktionieren. Ich antwortete
?Fantastisch? Er nahm meine Hand und führte mich ins Hinterzimmer. Der Türsteher ließ uns durch und schloss dann die Seile wieder. Wir betraten eines der Zimmer, der Türsteher gab etwas Geld und sagte ihm, er solle unsere Privatsphäre zulassen. Der Türsteher zog die Vorhänge zu.
In dem Raum befand sich eine Nische mit einem Tisch und einer Stange davor. Es wurde offensichtlich für diesen speziellen Tanz entworfen.
Feda, Dr. Er brachte Chalmers ein Mixgetränk und setzte uns dann wieder ab. DR. Chalmers setzte sich und forderte mich sanft auf, mich neben ihn zu setzen. Tatsächlich behandelte er mich wie ein menschliches Wesen, anders als alle anderen Männer, die ich in den letzten Tagen getroffen habe.
Hier, das ist besser, viel leiser. Hat er gelächelt? Los, Katee, sag mir, was los ist?
Tränen liefen mir übers Gesicht. Ich fühlte mich hier sicher. Könnte ich wirklich? Wirklich Dr. Kann ich Chalmer alles erzählen?
Ich musste es tun. Das war einmal meine Chance.
Ich nahm einen tiefen Atemzug
?OK. chalmers Ich kämpfe um ALLES. Ich heulte. Ich sah, wie sich deine Augen weiteten.
Sehen Sie, ich habe einen schrecklichen Mathelehrer, Mr. Wilson, er ist hier. Er hat mich dazu gebracht, Privatunterricht bei ihm zu nehmen, weil er mich sonst im Stich gelassen hätte Und dann sagte sie, sie würde es nur tun, wenn ich oben ohne wäre.
Und dann führte eins zum anderen und dann nahm er mich auf Video auf. Er sagte, wenn ich nicht täte, was er sagte, würde er es ins Internet stellen. Dann zwang er mich, Sex mit ihm zu haben, oh mein Gott, das war mein erstes Mal? Ich heulte
Und dann hat er mich vor all meinen Klassenkameraden wie eine Schlampe angezogen und dann, oh mein Gott, hat er mich dazu gebracht, an ihnen zu lutschen und Sex mit ihnen zu haben. Er hat mich gezwungen, Sex mit dem Manager oder sogar dem Türsteher zu haben?
Dies trat nun unkontrolliert auf
? Chalmers… sie sagte, sie würde alles auf sich beruhen lassen, wenn ich nicht mit meinem Dad schlafen würde, und ich weiß nicht, ob ich es dir sagen soll, aber ich habe mit meinem Dad geschlafen, er hat mich gemacht Aber es hat geklebt. Und er sagte, wenn ich das Haus nicht verlasse, steckt er ihn ins Gefängnis.
Ich holte tief Luft, bevor ich fortfuhr. Darauf warte ich schon sehr lange.
? Ich musste Chalmers verlassen, ich musste gehen. Er hat mich dazu gebracht, bei ihm einzuziehen. Hat mich so angezogen, diese verdammten Extensions entfernt, diese Schlampe hat den Schmuck bekommen? Ich wandte seine Aufmerksamkeit meinem Bauchnabelpiercing zu. Er las die Briefe und hielt den Atem an.
Und heute, heute hat er mich dazu gebracht, in diesem verdammten Stripclub zu arbeiten. Sie müssen mir helfen, Dr. Chalmers, du musst. Ich bettelte
Ich sah zu ihm auf. Er war tief in Gedanken versunken, wie es nur ein Arzt sein kann. antwortete nach einem Moment
Oh Katee.. Ich dachte nicht, dass sie die Art von Mädchen ist, die sich mit Straßendrogen anfreunden würde. Warst du ein sehr gutes Mädchen, als du aufgewachsen bist?
Ich konnte es nicht glauben.
?Nein. Chalmers, nein, ich sage die Wahrheit. Du solltest mir helfen?
Er sah mich von oben bis unten an. Als mir klar wurde, dass er mehr Zeit damit verbrachte, auf meine Brüste als auf meine Augen zu schauen, begann sich der Knoten in meinem Magen zu verknoten.
Was soll ich dir sagen, Katee, das Einzige, womit ich dir helfen kann, ist Geld? Er legte seine Hände auf meine nackten Oberschenkel. Aber das musst du dir verdienen.
?Ach nein.? Ich heulte. Tränen strömten über mein Gesicht. Tust du nicht?
Er ignorierte mich. Seine Augen sehnten sich nach meiner nackten Haut.
Er sah mir kurz in die Augen
Keine Sorge, ich werde dich nicht demütigen. Er lächelte, als er nach seiner Brieftasche griff. Er zog einen durchsichtigen 100-Dollar-Schein heraus, faltete ihn zusammen, steckte ihn in meinen BH und legte seine Hand auf mein Dekolleté.
Mein Kopf war in einem Sturm. Ich nahm mein Gesicht in meine Hände.
Er hat gelacht? Darf ich es dir sagen? Bist du neu dabei?
Er nahm meine Hand, zog mich hoch und setzte mich dann auf seinen Schoß. Mein Arsch stöhnte, als sich ihre Wangen in ihren Schoß legten.
Ich wusste immer noch nicht, was ich als nächstes tun sollte. Ich hätte rennen können, aber da draußen wären nur Hunderte von geilen Typen, ganz zu schweigen von Mr. Wilson.
Ich spürte, wie seine Hände meinen Körper durchstreiften und anfingen, meine Brüste zu streicheln. Ich konnte spüren, wie sein Penis sehr hart wurde. Meine Arschbacken zuckten.
Weißt du, ich habe jahrelang an dich gedacht, Katee. Er flüsterte mir ins Ohr, während er meine Brüste streichelte: Weißt du, wie lange ich diese jungen Brüste streicheln wollte?
?Bitte nicht? bat ich leise
Nein, nein, bin ich ein Gentleman? Sie antwortete: Sie hat weitere 100 Dollar auf meinen BH gesteckt? Ich schätze, das ist ein fairer Preis? Sagte sie, während sie den Rückengurt meines BHs öffnete.
Er legte meine Arme auf jede Seite von mir und zog meinen BH aus und ließ ihn mit den Schlaufen, die gerade aus meinem BH herausgesprungen waren, auf den Boden fallen.
Er stöhnte nun und tastete nach meinen nackten Brüsten.
Er drehte mich so, dass mein Gesicht ihm zugewandt war.
?Oh ja. Ich habe so lange darauf gewartet, diese großen runden Brüste zu sehen. Er stöhnte: Legen Sie es auf mein Gesicht.
Ich tat, was mir gesagt wurde. Ich knallte meine Brüste zusammen und legte sie auf das Gesicht meines Doktors. Ich konnte nicht glauben, dass das passierte.
Er steckte weitere 100 Dollar hinein und steckte sie in meinen Tanga.
Er zog meinen Tanga aus, ohne zu fragen. Ich war jetzt nackt bis auf Kragen, Halskette, Bauchkette, Ring und Pumps.
Er griff herum und lutschte weiter an meiner Titte, tastete nach meiner nackten Arschbacke.
mmm du… du bist perfekt, Katee. Sie kicherte, als sie auf die Juwelen in meinem Bauchnabel starrte. Sexspielzeug wirklich.?
Er gab mir weitere 100 Dollar und steckte sie mir in den Mund. Er öffnete seine Hose und ließ seinen Schwanz los.
Ich wusste, was er von mir wollte, bevor ich es überhaupt sagen musste.
Tränen liefen mir übers Gesicht, als ich auf die Knie ging. Seine Hände strichen durch mein blondes Haar, ich legte meinen Mund um seinen Schwanz. Sie stöhnte, als ich anfing zu saugen.
?Katee? Er stöhnte Wer kannte dich? Würde er sich in eine solche Hure verwandeln? beim Weinen gelacht
Was für ein großer Schwanzlutscher du bist. Er ermutigte.
Er stöhnte weiter. Es dauerte nicht lange, da es bald kommen würde. Ich würgte sie instinktiv und schluckte alles, was ihr in den Mund kam.
Ich sah ihn an, immer noch mit meinen Augen um Hilfe bettelnd. Vielleicht glaubt er mir jetzt, wo er verrückt ist.
Ich war immer noch auf meinen Knien und sah ihn an. Er stand auf und band seine Hose zu.
? Chalmers? Ich schrie leise. Bitte hilf mir.
Er lächelte. Er griff in seine Brieftasche und ließ mehrere 20-Dollar-Scheine auf meinen Kopf fallen.
Ah, ist es so einfach, Prostituierte zufrieden zu stellen? Er lachte. Bleib hier, Mädchen, es gibt viel mehr Geld als da. Ich denke, du wirst ein tolles Partygeschenk für meine Freunde machen.
Er sagte mir, ich solle mich nicht bewegen und nackt bleiben. Er verließ die Kabine für einen Moment. Ich vergrub meinen Kopf in der Kabine und blieb nackt auf meinen Knien. Ich war emotional ausgelaugt.
Nur 10 Minuten später hörte ich Rufe und Rufe. DR. Chalmers nahm 3 seiner Freunde mit in die Kabine. Ich drehte mich zu ihnen um und saß immer noch nackt auf dem klebrigen Boden.
Verdammt. Ich wusste nicht, dass es solche Prostituierten in einer solchen Gewerkschaft gibt? Einer schrie.
?Und er?er lässt sich von uns ficken? Andere Hündinnen lassen dich nicht anfassen? Sagte ein anderer fröhlich.
Ja, nicht wahr, Katee? DR. Chalmers antwortete: Noch besser, ist er ein Patient von mir?
Sagen Sie mir: Katee, die Ärzte befehlen Ihnen, mir und meinen Freunden einen zu blasen, okay?
Sie brüllten vor Lachen.
Es dauerte nicht lange, bis ich 4 harte Schwänze vor mir hatte. Jeder von ihnen ließ eine Handvoll Scheine auf mich regnen.
Komm schon Schlampe? Jemand schimpfte mit mir, während er mich an den Haaren in den Reifen des Hahns zog.
Ich wusste, dass ich keine andere Wahl hatte. Ich fing an, sie einzeln zu lutschen.
Ich sah sie an, sie schauten alle nach unten und grinsten. Sie machten abwechselnd ein Foto von mir. Das war natürlich normalerweise ein No-Go, aber ich denke, sie haben inzwischen herausgefunden, dass ich keine durchschnittliche Stripperin bin.
?Das nenne ich das Bindungserlebnis mit Männern, huh Leute? Einer von ihnen brüllte. Andere lachten.
Er war schließlich hart genug und geil. Sie entschieden, dass sie die Geburtstagsfeier auf die nächste Stufe heben wollten.
Sie holten eine Tüte mit weißem Pulver heraus, von dem ich erfuhr, dass es Kokain war. Sie wollten ihn mir wegnehmen.
Einst mein süßer guter Arzt, Dr. Chalmers war der Erste. Er brachte meine Brüste zusammen. Er platzierte eine sorgfältig abgemessene Linie Cola auf meinen Brüsten und inhalierte durch seine Nase. Er verwandelte sich fast augenblicklich in ein Tier.
?oooo? Sie schrie. Er packte meinen Kopf und steckte mir seinen Schwanz für drei harte Pumpstöße in meinen Mund, bevor er mich losließ. Seine Freunde lachten ihn aus.
Ein anderer zog eine Linie durch meinen Oberkörper. Die letzten beiden ließen mich meine Arschbacken auf dem Tisch spreizen. Sie zogen Kokain aus meiner Pobacke und um mein Loch herum. Nachdem ich fertig war, spürte ich scharfe Schläge auf meinen Arsch.
Sie haben es dann dem Geburtstagskind angezogen, ein Arzt, der mir aufgefallen ist, ist ein führender plastischer Chirurg in unserer Stadt.
Er streichelte meine Brüste und ich ritt seinen Schwanz.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich bessere Brüste machen kann. Er lachte.
Ich konnte fühlen, wie ihre Hände und Münder meinen Arsch überall auf mir fingerten, als ich sie fickte. Ich ritt ihn weiter, während ich mich vorbeugte, um den Schwanz eines anderen Arztes zu lutschen, der neben ihm stand.
Alle 10 Minuten rauchte ich eine weitere Cola an einem Teil meines Körpers.
Der Schönheitschirurg ist endlich da. Als nächstes dr. Chalmers sagte, er wolle mich ficken, wie er es seit Jahren wollte. Bevor er anfing, mich wie ein Verrückter zu ficken, machte er eine Reihe Cola aus meiner Muschi. Der Mann, den ich einst bewunderte, war fort.
Als würde ich wütend gefickt, ich sonst? s Schwanz musste lutschen. DR. Es dauerte nicht lange, bis Chalmers zum zweiten Mal innerhalb von Stunden tief in mich eindrang. Ich wurde an Bord eines auf dem Tisch liegenden Arztes gedreht. Ich spürte, wie mein Arschloch von hinten gefingert wurde, bevor ich durch den Schwanz des letzten Arztes ersetzt wurde.
Ich schrie vor Schmerz. Mit Koks befeuerte Ärzte könnten sich nicht weniger um mich kümmern. Sie sahen mich nur als verdammtes Fleisch.
Beide Dokumente trafen innerhalb von zehn Minuten ein. Ich wurde in Stücke gerissen. Ich brach auf dem Tisch zusammen. Sperma lief aus meiner Muschi und meinem Arsch.
Als die Ärzte bemerkten, dass sie aus dem Häuschen geraten waren und immer wieder kamen, beschlossen sie, sich anzuziehen.
Sie machten ein paar Witze auf meine Kosten, nannten mich eine Hure, eine Schlampe. Bevor sie mir noch mehr Scheine überschütten und mir für die Nacht ihres Lebens danken.
Und einfach so verließen sie die Kabine und ließen mich nackt auf dem Tisch zurück.
Ich atmete schwer. Ich hatte Kokainrückstände auf meinen Brüsten, meinem Arsch und meiner Fotze, ganz zu schweigen von einer Mischung aus Sperma, Schweiß und Speichel.
Ich bin total fertig. Ich habe keine Ahnung, wie lange diese Ficksession gedauert hat, aber es kam mir wie Stunden vor.
Ich hatte keine Ahnung, was ich jetzt tun sollte. Ich hatte nicht die Absicht, mich anzuziehen und zurück auf den Boden zu gehen.
Ich schloss einfach meine Augen und schlief ein.
?
Standpunkt von Herrn Wilson
Ich sah, wie der fremde Mann Katee in die Kabine brachte. Ich gab ihnen ungefähr zehn Minuten, aber dann musste ich wissen, was sie mit meinem Eigentum machten. Der Türsteher ließ mich zunächst nicht in den Bereich, aber Vito schimpfte schnell mit ihm.
Ich betrat das Zimmer.
Katee war nackt in seinen Armen. Etwas flüsterte ihm zu. Ich habe gerade herausgefunden, dass dieser Drecksack sein Arzt ist Er sagt seit Jahren, wie er dieses Mädchen ficken wollte
Ich lachte fast vor mich hin. Ich verließ die Szene.
Es dauerte nicht lange, bis der Arzt herauskam. Ich ging zu ihm.
?Hi. Genieße mein Mädchen da drüben he Doc?? Ich sagte
Ich sah deine Augen wachsen
?Wie geht es dir? wer bist du??
Keine Sorge Doc, wer würde nicht gerne so einen geilen Teenarsch ficken wollen. Ich bin sein Vorgesetzter. Macht es dir dort Spaß?
Ein Ausdruck der Erleichterung überkam ihn. Er bekam meine Zustimmung, handelte einen Preis aus und sah zu, wie er sein Ärzteteam zurück in den Raum führte.
Der Feierabend näherte sich, als er und Katee fertig waren. Die Männer verließen den Raum. Er richtete sie alle auf mich.
Sie waren eindeutig in einem verschlechterten Zustand
Er zeigte auf mich ?Dieser Mann, das ist der Mann, der das getan hat? Alle Ärzte schüttelten mir jedoch die Hand und dankten mir.
Sie gaben mir ihre Visitenkarte und versicherten mir, dass sie bereit wären, ihre Dienste im Austausch für künftigen Zugang zu Katee anzubieten.
Ich dankte ihnen und schickte sie auf den Weg.
Ich betrat damit das Zimmer. Was für eine Seite.
In der Mitte dieses Raums stand Katee, auf dem Tisch aufgestapelt, mit wahrscheinlich über tausend Dollar in bar um sich herum. Ihre Brüste ertranken in Sperma und Koks. Sperma tropfte aus ihrer Muschi auf die Schenkel. Er schwitzte und atmete tief.
Ich schnappte mir eine Flasche Bier und verschüttete ihm aus ein paar Metern Höhe etwas Bier ins Gesicht.
Seine Augen weiteten sich daraufhin und er wachte außer Atem auf. Er saß.
?Es gehört mir. Die erste Nacht in einem Stripclub und ihr vier Jungs im Hinterzimmer knallt euren hohen Schwanz. Bist du wirklich eine Schlampe?
Er sah mich schweigend an.
Wasch dich und zieh deine Scheiße an. Wir gehen nach Hause.?
Katee ließ sich in die Umkleidekabine fallen, um sich wieder anzuziehen. Ich habe das Stripper-Outfit auf dem Heimweg angezogen, ich fand es sexyer als das erste Outfit. Ich war schockiert, wie warm und frisch sie nach einer schnellen Dusche und dem erneuten Auftragen ihres Make-ups aussah. Sie sah in ihrem sexy Stripper-Outfit total umwerfend aus.
Ich sagte ihm, er solle beiseite treten, während ich die Gewinne, die mein Spielzeug so hart erarbeitet hatte, mit Vito teilte.
?

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert