Asiatische Deepthroat-Königin Mit Einem Lauten Hals

0 Aufrufe
0%


Cindy, Steve und Jenny Teil 2
Steven, vielen Dank, dass du mich in die Lage von Richard Dreyer versetzt hast, sagte Clara. Er hat mich heute angerufen und wir haben 30 Minuten geredet. Ich habe heute Abend ein Date mit ihm und ich habe morgen ein weiteres Date, um zum Abendessen hierher zu kommen und mich nackt zu sehen. Richard sagte mir, er suche eine Frau. Ich möchte Ihnen danken, indem ich Ihnen diesen Diamantring anbiete, wenn Sie der Jenny, die Sie so sehr liebt, einen Antrag machen. Steven schaute auf den Diamanten und sagte: Vielen Dank, Clara, ich bin sicher, Jenny wird es gefallen. Mein Mann ist vor drei Jahren gestorben, und wenn es soweit kommt, ist es an der Zeit, die Ehe neu zu beginnen, sagte Clara. Ich erinnere mich, dass Sie das Foto von mir gemacht haben, das Sie Richard Dreyer gegeben haben. Steven sagte: Clara, wenn das funktioniert, freue ich mich für dich. ?Herr. Dreyer sagte mir, er sei allein ohne seine Frau. Ich habe dein Bild verkleinert, um deine Brüste auszulöschen, und deine Handynummer auf die Rückseite geschrieben. Clara sagte: Steven, kannst du eines dieser Bilder meiner Brüste ausdrucken, damit ich sie Richard zeigen kann? sagte. Steven sagte: Gib mir eine Minute, ich gebe dir eine Minute.
Steven ging zu seinem Computer und fand ein Bild von ihr und druckte es aus, als ob es ihre Brüste zeigen würde. Clara warf ihm einen Blick zu, bevor sie es in ihre Tasche steckte. In der Tiefkühltruhe sind Fernsehgerichte für dich und Jenny, sagte Clara. Es klingelte an der Tür und Clara sagte: Auf Wiedersehen, Steven, ich hoffe, das passiert.
Steven sah auf den Diamantring in der Schachtel, absolut sicher, dass er Jenny heiraten würde. Steven ging in das Schlafzimmer, wo Jenny war, ging auf ein Knie und sagte: Jenny, ich liebe dich so sehr, ich will dich heiraten. Er nahm den Ring ab und sagte: Jenny, wirst du mich eines Tages heiraten? sagte. Völlig nackt sagte Jenny: Steven, ich liebe dich und ich würde dich heiraten? Jenny legte den Ring an, der ihr perfekt passte, stand auf und küsste Steven leidenschaftlich.
Clara sah Richard beim Fahren an und dachte, wie gut er aussah. Clara, du bist eine unglaublich schöne Frau, sagte Richard. Ich habe mich gefragt, wie Sie aussehen würden, wenn ich mit Ihnen am Telefon spreche, und ich liebte Ihre Stimme. Ich liebe es, wie du jetzt aussiehst? Clara sagte: Richard, du kannst morgen alles von mir sehen. Es macht mich an, das zu hören, Clara, sagte Richard. Der Freund meiner Tochter hat ein weiteres Foto von mir gedruckt, auf dem ich meine Brüste zeige, die ich dir geben werde, sagte Clare. Ich fand es in der Schule nicht angemessen. Steven ist ein ausgezeichneter Schüler, der ganz oben auf der Liste stehen wird, sagte Richard. Ich werde nie vergessen, dass er mir dieses Foto mit deiner Telefonnummer darauf gegeben hat. Wenn er Ihre Tochter heiratet, wird er ein guter Mann für sie sein. Ich habe beides in meiner Klasse. Beide sind sehr schlau und werden mit Stipendien an gute Universitäten gehen. Ich habe Steven einen Diamantring für Jenny gegeben, sagte Clara. Beide liebten sich sehr.
Jenny schaute auf ihren Diamantring und schaute Steven an und sagte: Steven, ich bin nicht deine Frau, aber deine Verlobte zu sein, ist ein großer Schritt nach vorne von nur einer Freundin. Steven, du hast mir einen Grund mehr gegeben, dich mehr zu lieben. Jenny, ich meine es ernst damit, dich mehr zu lieben, als du dir vorstellen kannst, sagte Steven. Jenny sagte: Wenn Steven das nächste Mal pinkelt, gieß es in das Glas und ich werde es trinken. Meine Liebe zu dir wird den Geschmack verbessern. Fick mich heute Abend einfach, weil ich dich innerlich liebe.
Richard zog den Stuhl zu Clara und als Clara zum Tisch kam, schob sie den Stuhl darunter. Clara sagte: Richard, ich kann meinen Stuhl leicht verschieben, aber ich weiß, dass du es mir leicht machen musst. sagte. Clara, ich möchte dich beeindrucken, weil du so schön bist, sagte Richard. ?Ich liebe ihre schönen Haare und ihr schönes Gesicht, was mich sehr beeindruckt.? ?Dieser kurze Rock an ihr bringt ihre sexy Beine zum Vorschein? Du bist zu 100% so, wie ich meine Frau haben möchte.? Richard, vielen Dank, dass du so nette Dinge über mich gesagt hast, sagte Clara. Ich habe den Mann geheiratet, den ich im College kennengelernt habe, und er starb vor drei Jahren bei einem Autounfall. Seit diesem Unfall lebe ich bis heute in der Siedlung. Ich habe zwei Töchter, von denen eine geheiratet hat und von zu Hause ausgezogen ist, und Jenny ist immer noch in Steven verliebt. Ich habe Steven meinen Verlobungsring gegeben, damit er ihn Jenny gibt. Ich sah Steven an und wünschte, er hätte einen Vater oder einen älteren Bruder, weil er so unglaublich ist. Ich hoffe, ich bin gut genug für dich, sagte Richard. Ich war so beschäftigt als Mathelehrerin in der High School, dass ich bis jetzt keine Frau finden konnte. Ich hoffe, ich bin gut genug für dich, Richard, sagte Clara.
Clara öffnete ihre Tasche, nahm das Bild mit entblößten Brüsten heraus und reichte es Richard. Richard schaute auf das Bild und sagte: Clara, bist du immer noch bei 100 %? sagte. Das ist das gleiche Bild, das du ein bisschen mehr gezeigt hast als du. Clara, du bist unglaublich sexy. Ich meine nicht, dass du zu viel verrätst, aber gerade genug, um mein Interesse zu wecken. Ich habe Phi beta cum mit nur 17 Jahren vom College abgeschlossen und wollte auf die Graduiertenschule gehen, wurde aber in jungen Jahren schwanger, sagte Clara. Ich bin nur 14 Jahre älter als Jenny. ?Als Babys in der Nähe waren, war es wegen der Kinderbetreuung schwierig zu lernen.? Richard Müde davon, alleine zu schlafen?
Richard bestellte Steak und Hummer mit Brot und Salat, und Clara sagte: Ich nehme dasselbe.
Richard, du bist zu 100 % die Vision meines Ehemanns, sagte Clara. Clara, du hast auch meine Erwartungen zu 100 % erfüllt, sagte Richard. Ich gebe es nur ungern zu, aber ich hatte noch nie Sex mit einer Frau. Richard, wenn es dir nichts ausmacht, kannst du morgen Abend Sex mit mir haben, sagte Clara. Es macht mir nichts aus, es dir leicht zu machen, Richard. Du suchst eine Frau und ich suche einen Ehemann. ?Ich habe ein IUP, um eine Schwangerschaft zu verhindern, die ich erst gestern hatte? Richard sagte, ich werde zum Abendessen da sein und morgen früh ein paar Klamotten zum Anziehen mitbringen.
Die Salate und das Brot kamen, und Richard sah Clara an und dachte, er würde sie heiraten, nachdem er sie erst seit etwa einer Stunde kannte. Clara dachte dasselbe, als sie den Salat mit dem Dressing aß, das sie benutzte. Beim Buttern des Brotes. Richard, ich hätte nie gedacht, dass ich mich so schnell in dich verlieben würde, sagte Clara. Clara, du bist hübscher als dein Bild, das so gut aussieht, sagte Richard. Ich spüre ein leidenschaftliches Gefühl von Romantik, Liebe und sexuellem Verlangen, das ich vorher nicht erwartet hatte. Clara, du bist klug und redegewandt und du gibst mir mehr Gründe, dich zu lieben. Meine Gefühle sagen mir, dass ich will, dass du die ganze Zeit an meiner Seite bist? Ich weiß, dass das nicht möglich ist, weil ich in der Schule arbeiten muss, aber ich möchte, dass du nach Hause kommst. Clara, ich schlafe auch nicht gerne jede Nacht alleine.
Sie umarmten sich in einem leidenschaftlichen Kuss, bevor sie nach dem Abendessen ins Auto stiegen.
Richard öffnete die Autotür für Clara wieder und schloss die Tür, während er sich anschnallte. Richard stieg ein, startete den Motor und sagte: Carla, du bist so gut und ich liebe dich mehr, als ich jemals glauben könnte. Als Richard mich aufgenommen hat, hatte ich gehofft, dass meine Beziehung zu dir dich zumindest zu einem guten Freund machen würde, der sich eines Tages in Liebe verwandeln würde, sagte Carla. Als wir in dieses Restaurant kamen und uns unterhielten, begann meine Hoffnung auf Liebe zu wachsen, bis ich sicher war, dass ich dich jetzt liebe.
Bevor Carla dich gehen lässt, gib mir bitte deine Ringgröße, sagte Randy. Richard, denk nicht daran, dich morgen anzuziehen, außer um deine Aufregung zu verbergen, sagte Carla. Da drin wird es heiß und ich werde für deine Untersuchung nackt sein. ?Der Ringfinger an meiner linken Hand ist die Nummer 6.? Das Abendessen findet um 16:30 Uhr statt, kommen Sie also früh, wenn Sie möchten. Bring ein paar Klamotten mit, wenn du die Nacht dort mit mir verbringen willst? Randy ging in die Einfahrt und küsste Carla leidenschaftlich, bevor er sie dort zurückließ.
Carla sah Randy nach, bevor sie zum Haus zurückkehrte. Carla ging ins Schlafzimmer und zog das Kleid aus und hängte es in den Schrank und legte ihr Höschen in den Wäschekorb. Er stellte seine Schuhe auf und war wieder nackt. Er ging ins Familienzimmer und sagte: Steven, ich bin in Randy verliebt, wer kommt morgen zum Abendessen hierher? Auf dem Heimweg hat er mich nach meiner Ringgröße gefragt und gehofft, du würdest dich wie ich fühlen. Ich habe Jenny den Ring gegeben, den du mir gegeben hast, und jetzt sind wir verlobt, sagte Steven. Jenny wurde von der Freundin zur Verlobten. Jenny streckte ihre Hand aus und sagte: Anne, ich liebe Steven und wir werden eines Tages heiraten.
Als Steven und Jenny ins Schlafzimmer kamen, zog Jenny Stevens Shorts herunter und fing an, an seinem Penis zu saugen. Fünf Minuten später benutzte Steven seine Finger und seine Zunge, um Jenny einige Orgasmen zu geben, die er aussprach. Steven legte dann flexible Manschetten und eine Augenbinde an Jenny an, bevor er seinen Penis in sie einführte. Jenny lag auf ihrem Rücken, sah Steven nicht, spürte ihn aber in sich. Ich fühlte mich großartig und hatte einen weiteren Orgasmus, bevor ich die Wärme ihrer Ejakulation spürte. Steven entfernte die elastischen Manschetten und Jenny fuhr fort, sich die Augen zu verbinden, während Steven ihren Arm um ihre Brust schlang.
Clara schlief zum letzten Mal, wie sie hoffte, alleine, als sie ihren vibrierenden Dildo benutzte, um vor dem Schlafengehen zum Orgasmus zu kommen. Sie konnte Jenny ihr sexuelles Vergnügen aussprechen hören, weil sie wusste, dass Steven ihr das antat.
Clara zog heute Morgen ihren Sport-BH und ihre Shorts für ihren Lauf an und ging in die Küche, um für sich, Steven und Jenny Frühstück zu machen. Steven hatte ihre ausgezogenen Shorts und ihren Sport-BH umrissen, und Jenny trug nur rote Körperfarbe und Laufschuhe, die immer noch viel nackte Haut zeigten.
Sie konnten jetzt ein bisschen mehr gehen, ein bisschen weniger rennen und mehr Strecke zurücklegen. Clara dachte an Richard, wie sehr sie ihn liebte und was sie für ihn zu Abend essen würde.
Donna Elder erwischte ihren Mann mit einer anderen Frau im Bett und ging stattdessen zu dieser Frau. Nachdem Donna erfahren hatte, dass ihr bald die Zwangsvollstreckung bevorstehen würde, hatte sie keine geschäftlichen Fähigkeiten und war so deprimiert, dass sie sich umbringen wollte. Sie war 24 Jahre alt und konnte keine Kinder bekommen, also gab es keinen Grund mehr zu leben. Nur 5?2? Er würde sich mit der Schlinge, die er aus dem Seil gemacht hatte, in der Hand erhängen. Sie weinte, als sie den Knoten hinter ihren Kopf schob und ihn um ihren Hals legte. Donna schrieb einen Abschiedsbrief darüber, warum sie sterben wollte. Er trug das Seil hinaus, schleppte die Leiter zu der Eiche im Garten des Nachbarn, nahm den Durchhang vom Ast, wickelte es dann um den Ast und tauchte ab. Ihr Morgenmantel rutschte herunter und enthüllte ihren nackten Körper. Er hielt den Ast fest und trat die Leiter zur Seite. Ihr war jetzt kalt, als Donna versuchte, die Leiter mit ihrem Fuß zu erreichen, hielt aber den Ast so lange sie konnte und senkte die kurze Strecke, die sie in der Schlinge, die sie gemacht hatte, ertrunken war. Donna flatterte in der letzten Minute, in der sie am Leben war, in Panik herum, bis sie das Bewusstsein verlor. Seine Hände waren immer noch an seinen Seiten, als er in der Schlinge hing, der Tod erfüllte seinen Zweck.
Als Clara, Steven und Jenny nach Hause kamen, nahmen sie eine kalte Dusche und Steven zog seine Shorts an und Jenny und Clara waren nackt. Während Steven und Jenny sich küssten, bemerkte Clara es aus dem Fenster und ging in den Hinterhof, um diese Frau hängen zu sehen. Ihr Gesicht war blau, da sie nicht blutete, aber ihr Körper war attraktiv. Clara berührte ihr Bein und es war noch warm. Clara erkannte, dass es die Frau von nebenan war, die sich anscheinend umgebracht hatte. Es war kalt und sie ging nach Hause und rief 911 an. Ich habe eine nackte Frau, die an einer Eiche in meinem Hinterhof hängt, sagte Carla. Er gab die Adresse an und trug ein T-Shirt und Shorts, damit er nicht nackt war, wenn sie hier ankamen. Jenny, du musst dich anziehen, weil die Polizei bald hier sein wird, wegen der toten Frau, die an der Eiche im Hinterhof hängt. Die Frau nebenan sieht aus wie Donna Elder.
Clara ließ die Polizisten herein, als sie ankamen, und sagte: Donna Elder, die Frau von nebenan, hängt an meiner Eiche im Hinterhof. Clara sah zu, wie sie dort die Leiter benutzten, um ihren Körper auf den Boden zu senken. Einer der Polizisten rief den Gerichtsmediziner an, um seinen Leichnam abzuholen. Kurz darauf fanden andere Polizisten seinen Abschiedsbrief und der Gerichtsmediziner kam, um seine Leiche abzuholen.
Nachdem Donnas Körper und die Polizei weg waren, zogen sich Clara und Jenny wieder nackt aus. Clara machte sich Sandwiches für Steven und Jenny zum Mittagessen. Es ist zu schade, dass Donna sich umgebracht hat, indem sie sich an unserer Eiche aufgehängt hat, sagte Clara. Ich kann nicht verstehen, warum du dich umbringen willst. Sie haben deine Leiter dort gelassen? Ich war einmal sehr traurig, als dein Vater starb, aber Jenny und deine Schwester Joyce waren für mich da und haben mich davor bewahrt, dasselbe zu tun. Ich glaube nicht, dass Donna Kinder hat.
Nach dem Mittagessen konnte Clara nur daran denken, wie sehr sie Richard liebte.
Richard überspringt die Mittagszeit, um zum Schmuckmarkt zu gehen und Clara einen Diamantring zu kaufen. Er liebte sie mehr als sie dachte.
Während er fuhr, konnte er an nichts anderes denken als an Clara mit seiner Zehner-starken Lupe in der Tasche. Richard trug einen Anzug, der an einem Haken auf dem Rücksitz hing, weil er dort übernachten wollte.
Clara entschied sich zum Abendessen für Spaghetti mit Fleischbällchen. Er kaufte die Nudeln und fing an, die Sauce und die Gewürze für die Fleischbällchen zuzubereiten, die er zu Kuchen verarbeitete, die einen Ofen brauchten. Sie war nackt und barfuß, als sie in ihrer Küche Tomatensauce zubereitete. Jenny kam herein und sagte: Mama, ich möchte dir auf jede erdenkliche Weise helfen. sagte. Jenny, du kannst die Nudeln kochen, bis sie weich sind, sagte Clara. Jenny war auch nackt, als sie Wasser in das Gefäß goss und das Feuer unter ihr anzündete. Carla würzte das Fleisch und rollte es in ihren Händen zu dreiviertel Zoll großen Pastetchen. Carla schob die Brötchen mit den Frikadellen in den vorgeheizten Ofen. Als die Spaghetti ausgehen wollten, klingelte es an der Tür und Steven öffnete und ließ Richard herein. Jenny übernahm die Küche und Richard kam zu Carla herüber und ging auf ein Knie und sagte: Carla, ich liebe dich jedes Mal mehr, wenn ich an dich denke. Ich möchte dich fragen, wirst du mich heiraten? Carla betrachtete ihre perfekten Brüste, als Richard sagte, er würde dich gerne heiraten. Richard stand auf und reichte Carla die Schachtel mit dem Ring. Carla öffnete die Schachtel und setzte den Ring auf und sie küssten sich. Richard hatte seine Arme um Carla gelegt und er konnte ihre Brüste an sich spüren. Während sie sich küssten, servierte Jenny Teller mit Spaghetti und Fleischbällchen mit ihrem eigenen Salat.
Richard saß neben Carla, als sie die besten Spaghetti aßen, die Richard mehr liebte als alles, was er je gegessen hatte. Es dauerte fünf Minuten, bis Jenny merkte, dass sie auch nackt war, nur mit dem Diamantring an ihrem Finger. Richard sagte: Carla, mit wem ist Jenny verlobt? Sie fragte. Meine Tochter Jenny ist mit Steven verlobt, sagte Carla. Richard sagte: ‚Steven und Jenny sind meine beiden besten Schüler.‘ Jenny und Steven schlafen jede Nacht zusammen, sagte Carla. Steven sagte mir, dass er erwartet, der Beste der Schule zu werden. ?Meine Tochter Jenny wurde krank und bekam in einer Klasse eine B und in der anderen eine Eins.? Steven und Jenny nehmen beide an fortgeschrittenen Platzierungskursen auf allen Ehrenstufen teil. ?Richard, ich bin sehr stolz auf die beiden.? Sie sind ineinander verliebt. Als ob ich in dich verliebt wäre, Richard. Jenny putzt heute Abend, damit ich Sex mit dir haben kann, Richard. Richard, du kannst an meinen Brüsten lutschen, wann immer du willst, und es wird mir gefallen. Clara, du bist schön ohne Kleidung, sagte Richard. ?Ich habe einen Anzug in meinem Auto, um die Nacht hier zu verbringen? Mit Ihrer Erlaubnis möchte ich mit Ihnen hierher ziehen. Richard, ich habe die Erlaubnis, sagte Clara. ? In meinem Schrank ist genug Platz für deine Sachen. Sie werden die Größe dieses Schlafzimmers sehen, wo Sie Ihren Schreibtisch und Ihren Computer unterbringen können. ?Leider gibt es nur eine Garage für zwei Autos.? Ich kann einen Autosteg bauen, um Sonne und Regen zu blockieren. Richard, Jenny und ich sind in diesem Haus und im Hinterhof immer nackt.
Richard und Clara gingen ins Bett und schlossen die Tür und Richard betrachtete Claras wunderschönen nackten Körper. Richard fuhr mit seinen Händen über ihren Körper und saugte an jeder ihrer Brüste. Clara setzte sich auf die Bettkante. Ich habe Pornografie gesehen, aber Clara, du bist meine Erste, sagte Richard. Richard ging auf die Knie, um seine nackte Katze mit gespreizten Beinen intensiv anzustarren. Sie steckte zwei Finger hinein und begann, ihren klitoralen Hoodie zu lecken, Carla schnappte vor Freude nach Luft. Richard, bitte hör nicht auf damit, es fühlt sich großartig an. Carla starrte auf ihr Haar, während sie dadurch weiter zum Orgasmus kam. Carla, du siehst gut geölt aus, sagte Richard. Carla lehnte sich zurück, als sie ihren Penis in ihn stieß. Carla drückte erneut ihre sexuelle Lust aus.
Carla, Richard sagte, du kannst in mich kommen, weil ich ein IUP habe. Carla hatte ihren zweiten Orgasmus, als Richard sie weiter fickte. 12 Minuten später spürte Carla nach ihrem dritten Orgasmus die Wärme ihrer Ejakulation. Dieser Sex war großartig für mich, Richard, für dein erstes Mal, sagte Carla. Ich liebe dich mehr, als du dir vorstellen kannst? Richard sagte: ‚Carla, du bist wunderschön und hast eine weiche Haut, und ich liebe dich so sehr.‘ Ich hoffe, es für dich besser zu machen, wenn du mehr Erfahrung sammelst, Carla. Richard stand auf, um das Licht auszuschalten, und kehrte zu seinem Bett zurück, um Carla in seine Arme zu nehmen. Sie legte ihre Hand auf seine Brust und Carla hielt sie dort. Carla liebte es, Richard in ihrem Bett zu haben. So eine Liebe hatte ich schon lange nicht mehr.
Carla wachte vor dem Alarm auf und stellte fest, dass Richard wieder aufgewacht war und nahm seinen Penis in ihren Mund und fing an, ihn zu streicheln, bis er in ihrem Mund ejakulierte. Carla schluckte Sperma und fing an, ihn zu küssen. Richard hielt Carla, als sie sich küssten. Er küsste sie weiter, nahm sie in seine Arme und trug sie in die Küche. Richard, du bist das Beste, was mir seit langem passiert ist, sagte Carla, als sie mit dem Frühstück begann. Carla, du bist das Beste, was mir je begegnet ist, sagte Richard. Carla, ich werde dich immer lieben. Ich möchte dir für den Blowjob danken, den du letzte Nacht mit mir hattest, und es hat sich heute Morgen großartig angefühlt. Ich werde heute Abend hier sein und am Samstag einziehen. Ich werde dich im Sommer heiraten. Steven und ich heiraten im Sommer, vielleicht können wir eine Doppelhochzeit feiern, sagte Jenny. Als Ehepaar können wir uns an der UCLA ein Zimmer in einem Wohnheim teilen und dort haben wir beide unser Stipendium gemeldet. Ich habe nichts dagegen, dass Sie uns heiraten, sagte Richard.
Nach dem Frühstück ist Richard überrascht, als Carla Jenny einen Sport-BH und Shorts anzieht, sodass sie beim Laufen nur Schuhe trägt. Richard kam neben Carla hergerannt und wusste, dass Jenny bis auf die wasserlösliche Farbe nackt war. Richard rannte hinter ihr her und wusste, dass Carla und Penny nackt waren. Carlas tolle Beine waren nackt, ebenso wie ihr Bauch, was Richard sexy fand. Bevor sie nach Hause kam, wurde Penny mit einem Sprinkler durchnässt, der den größten Teil der Farbe wegspülte und sie nackt zurückließ. Penny rannte weiter, bis sie nach Hause kam, und blieb stehen, bis Carla die Tür öffnete.
Carla und ihre Tochter Penny waren nackt, nachdem sie sich für die Schule angezogen hatten. Da Richard Carla immer noch nackt sah, trug er den Anzug, damit es so blieb. Richard ging zur Schule und kam Händchen haltend an Steven und Penny vorbei.
Carla blickte in den Hinterhof und hoffte, niemanden an dieser Eiche hängen zu sehen. Er sah, dass die Leiter noch da war und hinter dem Baum das Seil und die Schlinge, die ihm das Leben kosteten. Clara brachte ihn nach Hause. Um zu fühlen, was diese Frau tat, bevor er sie an diesen Baum band, legte er die Schlinge um seinen Hals und zog das Seil mit seinen Händen hoch. Sie brachte ihn ins Badezimmer und schloss das Seil an der Tür, um ihm eine Vorstellung davon zu geben, wie es sich anfühlte, zu hängen, während er seine Knie beugte. Er konnte sehen, wie sich sein Gesicht im Spiegel verdunkelte, bis er aufstand und die Tür öffnete, um das Seil zu öffnen. Als sie die Schlinge abzog, dachte sie, dass Richard neben ihr stand, als sie heiratete. Er betrachtete den Diamantring, den er ihm gegeben hatte. Er loggte sich in seinen Computer ein, um zu überprüfen, was ein Orgasmus war.
Richard plante den heutigen Unterricht und dachte an Carla, als die Schüler eintrafen. Er konnte nur an seine Gefühle für Carla denken.
Carla recherchierte, was ein Mann von einer Frau wollte, um seine Chancen zu erhöhen, sie zu heiraten. Er liebte sie so sehr, dass er sie enttäuschen würde, wenn er das Interesse an ihr verlieren würde. Wenn Richard das Interesse verlor und das geschah, beendete die Schlinge sein Leben und Leiden. Carla verstand jetzt, warum sie sich entschieden hatte, zu hängen, und welchen Tod dies verursachen würde.
Als Richard ankam, war Carla erleichtert und umarmte Richard mit einem leidenschaftlichen Kuss. Richard trug nur ein paar Shorts und Carla fühlte, dass er aufgeregt war, weil sie so nah beieinander waren. Als der Kuss vorbei war, ging Richard hinaus und brachte zwei Koffer. Richard sagte: Carla, ich habe den ganzen Tag darüber nachgedacht, wie sehr ich dich liebe. Richard, ich recherchiere, wie ich mich für dich attraktiver machen kann, sagte Carla. Carla, Perfektion kann man nicht kultivieren, sagte Richard. Carla spürte ihren Finger in sich, als sie dort stand. Als Steven und Jenny nach Hause kamen, streckte Richard seinen Finger aus, während er zusah, wie Jenny sich auszog. Carla konnte sehen, wie Richard gewarnt wurde, und sie nahm ihre Hand in ihr Zimmer, zog ihre Shorts und Unterwäsche herunter und schob sie auf das Bett, wo Richard seine Zunge und seine Finger benutzte, um Carla zu gefallen. Während sie weiterging, hatte Carla ihren ersten Orgasmus. Richard sah dies und hielt kurz inne, bevor er wieder anfing. Es war klar, dass Richard nun zu einem sexuellen Mythos entwickelt wurde. Zehn Minuten später hatte Carla einen weiteren Orgasmus. Er hielt seine Beine zurück und sah und fühlte, wie sie ihn immer noch mit seinem Finger leckte. Alles fühlte sich großartig an für Carla, die auch einen weiteren Orgasmus hatte. Richard steckte dann seinen Penis in Carla, was für Carla ein großartiges Gefühl war, als sie zusah, wie Richard sie fickte. Carla liebte es und sagte: Richard, du bist jetzt eine Sexlegende für mich. Ich liebe dich so sehr, wenn du das tust. Carla hatte zwei weitere Orgasmen, bevor Richard in ihr ejakulierte.
Ich möchte dich und Steven und Jenny heute Abend zum Abendessen einladen, sagte Richard. Ich liebe dich so sehr, dass du das beste Essen verdienst, das man für Geld kaufen kann. Carla, wenn du oder Jenny einen Schönheitswettbewerb gewinnen, können wir dort umsonst essen. Als Carla aufstand, konnte sie fühlen, wie Richards Ausfluss ihr Bein herunterlief. Er nahm es mit seinen Fingern und steckte es in seinen Mund.
Richard und Carla duschten zusammen, bevor sie sich für das Abendessen anzogen. Richard trug seinen Anzug und Carla trug ein sehr sexy blaues Kleid, dessen Oberteil im Nacken zurückgehalten wurde, zwischen ihren Brüsten geschlitzt und kurz genug war, um die meisten ihrer Beine zu zeigen. Jenny trug etwas Ähnliches. Steven trug einen Anzug. Steven sagte: ‚Carla, du bist so schön in diesem Kleid.‘ Du siehst so jung aus wie Penny? Carla sagte: Danke, Steven, dass du so nett über mich gesprochen hast. Bei Carla stimme ich Steven zu, sagte Richard. Sie sieht so jung aus, selbst wenn sie nackt ist. Ich habe letzten Sommer beim Sonnenbaden einen Fehler gemacht, sagte Penny. ?Meine Mutter sagte mir, ich solle mich von der Sonne fernhalten, aber ich habe ihr damals nicht geglaubt.?
Richard und Carla saßen auf dem Vordersitz, und Penny und Steven saßen auf dem Weg zu diesem Restaurant hinter ihnen. Richard: ‚Ich liebe Carla mehr als ich erwartet hatte.‘ Ich dachte, du wärst die schönste Frau, die ich kenne. Ich freue mich sehr, dass Sie meinen Heiratsantrag angenommen haben. Für mich ist es einfach ein Glücksfall, dass ein Highschool-Lehrer eine so schöne Frau hat. Ich möchte dich wie jeden anderen Mann zeigen. Ich habe eine Reservierung für dieses Restaurant, wo ich Sie bei einem Schönheitswettbewerb vorführen kann.
Als sie das Restaurant betraten, hielt Steven Pennys Hand, während Richard Carlas Hand nahm. Richard stellte sich der Frau am Tisch vor und sie wurden zu diesem Tisch geführt, wo sie sich hinsetzten, damit Richard Carla über den Tisch hinweg ansehen konnte. Sie hatten alle Menüs zur Auswahl, was sie zum Abendessen wollten. Richard sah Penny an und Carla war überzeugt, dass Carla schöner war als ihre Tochter.
Nachdem er das gewünschte Gericht bestellt hatte, sagte Steven: Carla, du bist wirklich wunderschön in diesem wunderschönen Kleid, das zu deinen Augen passt. sagte. Penny, ich werde dich immer lieben und das rote Kleid, das du trägst, macht dich wunderschön. Danke Steven, dass du so nette Dinge über meine Mutter und mich gesagt hast, sagte Penny.
Nachdem sie den jeweiligen Menüpunkt bestellt hatten, nahmen sowohl Carla als auch Penny am After-Dinner-Schönheitswettbewerb teil. Penny, jetzt 17, war alt genug, um an einem Schönheitswettbewerb teilzunehmen, mit freundlicher Genehmigung ihrer Mutter Carla.
Als das Essen geliefert wurde, schmeckte es allen großartig, mit einigen einzigartigen Dingen wie einem Gemüsegericht mit geschnittenen Zwiebeln und Paprika, die in Olivenöl sautiert wurden, bevor sie unter das Feuer kamen, was sie zum besten vegetarischen Gericht aller Zeiten machte. Vor dem Schönheitswettbewerb benutzte Carla doppelseitiges Klebeband, um zu verhindern, dass jemand ihre Brüste sieht.
Als die Ankündigung erfolgte, reichten Carla und Penny die Formulare ein und stellten sich neben 16 anderen Frauen in die Schlange. Die Baumrichter begannen an einem Ende der Linie und lächelten breit, als Carla und Penny aufrecht standen und jeden untersuchten. Carla war begeistert, als sie ihr die Trophäe überreichten.
Er stellte den Becher auf den Tisch, bevor er sich setzte. Ich habe all diese Frauen gesehen, die für die Richter standen, und Carla war eindeutig die Schönste, sagte Richard. Ich bin stolz, deine Verlobte zu sein, sagte Carla. Herzlichen Glückwunsch an deine Mutter, dass sie überraschend schön ist, sagte Penny. Du siehst eher aus wie meine Schwester als wie meine Mutter?
Als sie nach Hause kamen, nahm Richard seine Kamera, um ein weiteres Foto von Carla angezogen und nackt zu machen. Richard legte dann seine Hände unter ihre kleinen Brüste und saugte an jeder Brustwarze. Carla, du bist wunderschön in diesem Kleid oder nackt, sagte Richard.
Penny schmierte und saugte an Stevens Penis, und Steven leckte dann Pennys Fotze mit seinen Fingern in ihr. Penny liebte es und hatte in ungefähr fünf Minuten einen Orgasmus, bevor Steven seinen Penis nach seinem Geschmack in sie einführte.
Richard nuckelt immer noch an Carla, die es so sehr genossen hat, dass er bisher zwei Orgasmen hatte. Ich fühle mich so glücklich, Sex mit einer Gewinnerin eines Schönheitswettbewerbs haben zu können, sagte Richard, als er aufstand. Richard steckte seinen Penis in Carla, die ihn gern drinnen hatte. Sie hatte das Durchhaltevermögen zu verlängern, also hatte sie bisher zwei weitere Orgasmen. Richard sagte: ‚Carla, du bist immer noch angespannt nach zwei Kindern.‘ ?Du siehst mit 30 noch jung aus? Carla spürte, wie es abfloss, stand dann auf und machte das Licht aus.
Carla stand auf, um Frühstück zu machen, nachdem sie sich für ihren morgendlichen Lauf Shorts und einen Sport-BH angezogen hatte. Carla war froh, dass Richard in der Lage war, mit ihr zu gehen. Mit knapp 1,80 Metern war Richard mit 1,80 Metern deutlich größer. Er schien stark genug zu sein, sie hochzuheben und in seinen Armen zu tragen. Richard kam herüber und sagte: Carla, du siehst jeden Tag schöner aus. Carla, ‚Richard, danke, dass du das sagst, ich würde liebend gerne altern, im Gegenteil.‘ Carla, du hast tolle, enge, kleine Brüste, die nie hängen, sagte Richard. Du hast keine Falten im Gesicht. ?Sie sehen viel jünger aus als eine 30-jährige Frau? Ich habe den Rat meiner Mutter befolgt, mich länger als ein paar Minuten von der Sonne fernzuhalten, sagte Carla. ?Ich hatte das Glück, keine größeren Brüste zu haben? Ich trainiere viel, aber heute früh vor Sonnenaufgang. Richard, ich liebe dich so sehr, dass du so nette Dinge über mich sagst.
Nach dem Frühstück gingen sie noch vor Sonnenaufgang hinaus, und Richard rannte Carla und Penny nach, um ihre Beine und ihren Bauch zu sehen, und schützte sie notfalls mit Stevens Hilfe. Penny war immer noch größer als ihre Mutter und sah ihr ein wenig ähnlich. Sie sind sechs Meilen gefahren, bevor sie heute nach Hause kamen. Alle zogen sich für eine kalte Dusche aus. Carla zog sich aus und Penny und Steven zogen sich für die Schule an und Richard zog seinen Anzug an, um die Klasse zu unterrichten, die er hatte. Carla und Richard küssten sich, bevor sie sich trennten. Carla sah sich die Bilder an, die Richard in ihr Kleid gedruckt hatte und nachdem sie alles entfernt hatte. Er hielt sie zusammen und betrachtete ihre Brüste, als sie auf und ab sprangen und wie wenig sie herumhüpften. Als er rannte, erinnerte er sich daran, dass das Malen von Jenny ihrem sehr ähnlich war. Sie liebte Richard sehr, der sagte, dass ihre Brüste perfekt seien. Carla dachte, die meisten Männer mochten größere Brüste bei Frauen. Sie erinnerte sich, dass Donna Elder, die sich erhängt hatte, viel größere Brüste hatte. Könnte er sich deswegen umgebracht haben?
Carla zog ein kurzes T-Shirt und Shorts an und ging zur Seite und sah den Pfandschein an der Tür und seufzte im Hof ​​zum Verkauf. Clara fragte sich, ob ihr Mann sie verlassen hatte, und sie sah, dass dieses Pfandrecht unmittelbar bevorstand. Sie versuchte, sich in Donnas Gedanken zu versetzen, wenn ihr Mann mit ihr ging, wenn ihre Unfähigkeit, die Hypothekenzahlungen zu leisten, in Verbindung mit der Zwangsvollstreckung zu Depressionen und Selbstmord führen würde.
Carla betrat nackt den Hinterhof im Schatten der Eiche, wo Donna starb. Er lehnte die Leiter an die Wand und sah keinen Baum mit Ästen, die dick genug waren, um sein Gewicht zu tragen. Carla kam nach Hause zurück und fand ihren batteriebetriebenen Dildo und benutzte ihn, um sich sexuelle Lust und einen Orgasmus zu verschaffen.
Carla, immer noch nackt, ging zum vorderen Briefkasten, um die Post zu holen, und sie hatte Glück, denn das Polizeiauto war gerade vorbeigefahren und sie schaffte es, sich hineinzuschleichen. Weil es Freitag war, kam Richard ein paar Minuten früher nach Hause, und Penny und Steven würden erst ein paar Minuten zu Fuß nach Hause kommen.
Carla traf Richard an der Haustür und sie küssten sich eine Minute lang, dann ging Richard ins Schlafzimmer, um seinen Anzug gegen Shorts zu tauschen. Du hast sehr schöne blaue Augen, die zu viel dunkleren Haaren passen?
Ich habe kurz mit Carla, Penny und Steven gesprochen und sie haben vorgeschlagen, dass wir heute Abend eine Orgie veranstalten. Steven will dich haben, Carla. Wir können zwischen dir und Penny hin und her gehen. ?Carla erschien mir aufregend.? Carla sagte: Richard, ich liebe dich, aber ich würde liebend gerne am selben Abend Sex mit dir und Steven haben. Ich werde ein Laken auf den Teppich legen, damit wir nebeneinander liegen können.
Als Steven und Penny nach Hause kamen, begann Carla, das Abendessen vorzubereiten. Mom, wir können beide heute Nacht Sex mit Steven und Richard haben, sagte Penny. Steven will es und ich will es auch? Mami, du kannst meine Muschi lecken und ich kann deine lecken. ?Damit wir den Geschmack des anderen lernen können.? Carla sagte: Penny, machst du eine Art Sexspiel daraus? sagte. Mama, ich bin sicher, Steven und Richard würden gerne sehen, wie wir uns gegenseitig schmecken, sagte Penny. Können sie eine Münze werfen, um die Hexe zu identifizieren, die wir zuerst ficken sollten, oder können wir uns alle fünf Minuten treffen, bevor wir zurückkommen? Wir können also alle fünf Minuten einen anderen Penis in uns spüren. Vielleicht sollten wir die Augen verbunden haben, um nicht zu wissen, von wem gefickt wird?
Nach dem Abendessen breitete Carla Laken auf dem Teppich aus. Während Steven und Richard zusahen, gaben sie sich gegenseitig Blowjobs, bis sie einen Orgasmus hatten. Dann spreizten Carla und Penny ihre Beine, sowohl Steven als auch Richard waren da, benutzten ihre Finger und ihre Zunge, um zum Orgasmus zu kommen, und sie gingen und wechselten die Frau und gaben ihm einen Orgasmus. Penny und Carla drückten ihre sexuelle Lust aus. Nun, da Richard und Steven auf dem Rücken lagen, saugten Penny und Carla etwa fünf Minuten lang an jedem ihrer Penisse. Jetzt hat sich Penny Steven und Carla Richard gewidmet, was etwa zehn Minuten dauerte, bis sie landete und Sexpartner tauschte.
Richard beobachtete, wie Penny seinen Penis in ihre Vagina einführte. Penny starrte ihn an, während sie ihre Brüste hielt und ihre Brustwarzen kniff. Richard, du schläfst heute Nacht bei mir, sagte Penny. ?Du kannst in mich kommen? Steven lag auf seinem Rücken, während Carla sich auf seinem Penis auf und ab bewegte. Steven, du kannst jetzt in mich kommen und ich werde heute Nacht in deinem Bett sein, sagte Carla. Ich hoffe, Sie haben nichts gegen eine alte Frau. Steven sagte: Carla, siehst du nicht älter aus? Carla sagte: Steven, ich werde dir morgen früh einen blasen, damit ich deinen Samen schmecken kann. Steven, das ist so gut für mich, ejakuliere noch nicht, damit ich noch einen Orgasmus haben kann. Zehn Minuten später sah Carla Steven an und spürte die Wärme ihrer Ejakulation. Eine Minute später entleerte sich Richard in Penny. Penny beugte sich hinunter, um Richard zu küssen.
Carla faltete das Laken zusammen und legte es in die Waschküche, putzte sich im Badezimmer die Zähne und schlief dann mit Steven. Richard verletzte Penny und nahm ihre Hand und legte sie auf ihre Brust. Mir gefällt, dass du Sex mit mir hattest, Richard, sagte Penny. Ich denke, wir sollten das jede Woche machen. Steven, ich habe es geliebt, heute Nacht mit dir zu schlafen, sagte Carla.
Vor dem Frühstück nahm Carla Stevens Penis in den Mund, nachdem sie gesagt hatte, sie wolle sein Sperma schmecken. Er brauchte ungefähr 12 Minuten zum Saugen, bis Steven in seinen Mund ejakulierte.
In Richards Bett saugte Jenny an Richards Penis und 14 Minuten später schluckte Jenny Richards Sperma.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert