Bangbros Die Zierliche Venezolanerin Veronica Rodriguez Wird Von Jmac Öffentlich Zertrümmert

0 Aufrufe
0%


Ein Wochenende mit meinem Neffen? Sonntag den ganzen Tag zusammen
Ich wachte gegen 9:00 Uhr auf und fand mich immer noch fest um Alex‘ Körper gewickelt, eine großartige Art, den Tag zu begrüßen. Ich streichelte seinen Arm und sein Bein, die meinen Schritt bedeckten, und bewegte dann meine Hand, um mit meinen Fingern durch sein Haar in der Nähe seines Kopfes zu fahren, und fragte mich, wie er reagieren würde, wenn er aufwachte.
Er kuschelte sich näher an mich und seine rechte Hand ging direkt zu meinem Morgenbrett, fuhr mit seinen Fingern über meinen Kopf und meinen Schaft, während er sein Bein an meinen Schenkeln entlang gleiten ließ. Seine Augen öffneten sich und er flüsterte: Gute Sache? Du bist immer noch hier. Ich wollte früher auf die Toilette gehen, und als ich ins Bett zurückkehrte, nachdem einige interessante Flüssigkeiten aus meinem Körper ausgetreten waren, war ich froh, wieder in derselben Position zu sein. Du hast meine Brust mit deiner linken Hand gepackt und sie gedrückt, meine Brustwarze gedreht, dann mein Bein über dich gezogen und gesagt: Mmmh, ich bin froh? Zurück zu Alex? und schlief sofort ein.
Ich kann mich nicht an das Ereignis erinnern, aber ich war sehr glücklich, den richtigen Namen zu verwenden. Ich hoffte, ich würde mir immer so klar darüber sein, mit wem ich mein Bett teilte.
Ich habe Hunger, bist du bereit fürs Frühstück?
Bin ich wirklich bereit für etwas?, antwortete er, halte meine Erektion fest?.
?Dann lass uns ein bisschen Spaß mit Effizienz haben? sagte ich und zog die Bettdecke über uns beide. Sie leistete mir etwas Widerstand, als ich ihre Füße ergriff und ihr bei jedem Schritt einen feuchten Kuss gab. Bevor ich es falsch verstehe, ich habe keinen Fußfetisch, aber wie gesagt, als ehemaliger Tänzer wusste ich, dass Alex seine Füße und Beine viel trainiert hat und die Aufmerksamkeit zu schätzen wissen würde, die ihnen geschenkt wird. Ich hatte recht, denn es brachte ein breites Lächeln auf sein Gesicht und er hörte auf, sich zu wehren, als ich seine Füße auf den Boden stellte und ihn aus dem Bett hob. Als mein Fehler schneller wurde, zog ich ihn hinter mir in Richtung Badezimmer. Diese besondere Suite hatte eine separate Dusche, sie hatte eine gute Größe für zwei Personen. Ich drehte das Wasser auf, um sie aufzuwärmen, und drehte mich dann um, um ihren Körper an mich zu ziehen, und berührte so viel Fleisch an Fleisch, wie ich konnte, hielt sie mit einer Hand und fuhr mit meinem Finger durch ihr Haar, um mit der anderen romantisch zu sein. Er gab mir einen Kuss auf den Hinterkopf und erlaubte meiner Zunge, ihn zu erforschen und ihn noch mehr aufzuwecken.
Ich wusste, dass das Wasser jetzt heiß sein würde, und ich ging langsam rückwärts unter das Wasser, fuhr fort, Alex zu küssen. Wasser war gut für unseren Körper und ich wusste, dass Alex es liebte, morgens zu duschen, also war dies kein Schock für sein System oder seine Routine, aber ich hatte vor, es etwas anders als meine normale Morgendusche zu machen. Ich bewegte meine Hände, um ihre Brüste zu fassen und stimulierte ihre Brustwarzen unter dem fließenden Wasser, während wir uns weiter küssten. Ein paar Minuten später kam ich zurück und kaufte das Shampoo, mit dem ich unterwegs war. Nachdem ich ihr Haar nass gemacht hatte, wusch ich es weiter, um sicherzustellen, dass es gleichzeitig mit einer guten Kopfhautmassage wirkte. Wie ich bereits sagte, wollte ich, dass dies ein besonderes Wochenende wird, an das er sich auf allen Ebenen erinnern wird. Wir fuhren fort, uns gegenseitig die Körper zu waschen, während Alex die meiste Zeit damit verbrachte, meinen Schwanz und Hodensack einzuseifen, sogar mutig genug war, seinen Zeigefinger an einer Stelle in meinen Arsch zu stecken, was mich ein wenig gerade machte. Nachdem er mich abgespült hatte, bückte er sich, um meinen Kopf zu lecken und zu saugen, bevor der Wasserstrahl ihn ertränkte.
Ich zog sie hoch und küsste sie, dann begann ich mit der angenehmen Aufgabe, ihren Körper zu waschen. Natürlich achtete ich sehr darauf, dass ihre Brüste und Brustwarzen richtig gespült waren, denn jetzt bearbeitete sie ihren Bauch und ihr Gesäß und ließ ihren Hintern und ihre Fotze aus. Ich habe jedes schöne lange Bein und jeden Fuß eingeseift, massiert und gespült, und dann war ich zurück in der morgendlichen Belohnung. Ich seifte und wusch ihren Arsch und ließ meine Finger langsam den Arsch auf und ab gleiten, während sie mich anstarrte, während meine Erektion zwischen ihren Schenkeln gehalten wurde. Ich gab ihr einen Kuss und steckte meinen Arsch zwischen ihre Wangen und drehte sie herum und begann mit ihrer Muschireinigungsmission. Nach dem Reinigen und Spülen durften meine Finger mit ihren Schamlippen und ihrer Klitoris spielen. Ich drückte ihre Schultern nach vorne, bis sie sich mit ihren Händen an der Wand abstützen konnte, während das warme Wasser über uns strömte, dann strich ich ihr Haar zur Seite und platzierte ein paar Küsse auf ihrer Schulter und ihrem Nacken. Ich griff nach unten und streichelte ihre Klitoris und griff zwischen ihre Beine, um den Kopf meines Schwanzes zu greifen. Ich führte ihn zum Katzeneingang und rieb ein paar Mal hin und her, dann senkte ich meine Knie und sein Kopf ging durch seine Lippen und erhob sich, um in seine Katzenöffnung zu gleiten. Ein Schluchzen entkam seinen Lippen, und er schüttelte den Kopf und schloss die Augen. Sobald ich sicher in ihrem Tunnel war, hob ich eine Hand, um ihre Brüste zu streicheln, und rollte ihre Brustwarzen zwischen meinem Daumen und meinen Fingern. Ich führte meine andere Hand seinen Arm hinauf zur Wand. Da sie eng beieinander lagen, konnte ich mit meinen Fingern beide Handgelenke mit festem Druck festhalten, um ihn wissen zu lassen, dass ich das Sagen hatte.
Ich hatte dutzende Male davon geträumt, genau in dieser Position zu sein; Mein Schwanz, der hinter dem von Alex stand, war in ihrer Muschi vergraben, aber normalerweise hielt ich einen Nippel in beiden Händen, während ich langsam ihre Muschi streichelte und bis zum Orgasmus schlug. Ich konnte an ihren Stimmen und der Bewegung ihres Kopfes erkennen, dass sie eine oder zwei ihrer Fantasien auszuleben schien. Ich ging weiter in und aus seinem warmen, nassen Tunnel und grub so tief wie ich konnte, bevor ich den Gebärmutterhals traf. Diese Position schien mir mehr Tiefe zu geben, wir beide schienen es zu genießen, und ich dachte kurz, wenn ich seinen Arsch fickte, würde ich wahrscheinlich in der Lage sein, vollständig einzudringen. Ich festigte meinen Griff um ihre Handgelenke und knallte sie gegen die Wand und legte meine andere Hand mit etwas Druck auf ihren Rücken auf ihre Brust, wodurch sie sich noch mehr lehnte. Dies gab mir mehr Tiefe der Penetration und ich begann, die Kraft meiner Stöße zu erhöhen und ich ließ diese Hand von ihrem Rücken zu ihrer Klitoris gleiten und fing an, kleine Kreise um sie herum zu machen, um zu sehen, was meine erhöhte Stimulation bewirken könnte.
Sein Kopf wurde zurückgeworfen, ‚Auuu?, aus seiner Kehle. ?Jasssss, das ist richtig? Ich habe diese Lektion früh gelernt; wenn eine Frau sagt, mach weiter so; Ich mache das so lange, bis ich etwas anderes sage oder einen Orgasmus habe. Sein Kopf fing an, sich hin und her zu bewegen, seine Stimmen wurden lauter und die Kontraktionen in den Muschiwänden um meine Erektion herum wurden stärker. Sie fing an, ihre Hüften mit meinen Liebkosungen nach hinten zu pumpen, was den Kontakt mit ihrem Gebärmutterhals noch härter machte. Sein Orgasmus erreichte seinen Höhepunkt und er nickte und stieß einen leisen Schrei aus, während er gegen meinen Oberkörper ankämpfte, der seine Handgelenke umfasste. Dieser Orgasmus dauerte fast eine Minute, danach war er ziemlich erleichtert. Ich ziehe ihre Handgelenke hoch zu ihrem Bauch und schiebe meine andere Hand von ihrer Klitoris zu ihren Brüsten und Brustwarzen. All ihre Muschikontraktionen hatten mich beiseite geschoben und jetzt war es an mir, eine Ladung in ihre Vagina zu pumpen.
Ich benutzte meine Knie, um den Tunnel auf und ab zu pumpen, was meinen Schlag gegen den Gebärmutterhals neu ausrichtete, also verlangsamte ich mein Tempo, übte aber bei jedem Aufwärtsschlag weiterhin Druck aus. Bei einem Zug spürte ich, wie sich etwas am Gebärmutterhals veränderte, und beim nächsten Zug spürte ich, wie er leicht nachgab. Der dritte Schlag öffnete tatsächlich ihren Gebärmutterhals bis zur Spitze meines Schwanzes und der vierte Schlag ließ tatsächlich die Spitze meines Schwanzes in meine Gebärmutter. Nach dem Schlaganfall, bei dem sich ihr Gebärmutterhals für mich öffnete, sah ich Alex ins Gesicht, um sicherzugehen, dass ich ihm keine Schmerzen zufügte. Dieser Ausdruck war seltsam, wenn ihre Augen geschlossen waren, bis ihr Kopf in ihrem Bauch war, ihre Augen geöffnet wurden und ein leicht schiefes Lächeln auf ihren Lippen erschien. Ich hatte das ein paar Mal mit meiner Frau geschafft und sie schien es immer zu genießen.
So stieg ich mit etwas mehr Kraft weiter ab, und es dauerte nur 10 Schläge, um eine volle Ladung direkt in Alex‘ Gebärmutter zu sprühen. An diesem Punkt war ich hocherfreut, dass meine Frau mich zu einer Vasektomie überredet hatte, da ich nie eine Antwort bekam, als ich Alex fragte, ob es eine Form der Geburtenkontrolle gäbe. Ich drückte Alex fest an mich, bis mein Penis weich war. Ich zappelte und küsste sie erneut, als sie aus ihrer Vagina kam; Während ich meinen Kuss hielt, wusch ich mehr Körper und reinigte sanft ihre Leiste. Er reagierte, indem er meinen Penis und meine Hoden gründlich, aber sanft reinigte.
Wir kamen aus der Dusche, nachdem wir aufgehört hatten, uns zu küssen, und ich nahm ein Handtuch, um ihr Haar einzuwickeln, und das andere, um ihren Körper abzutrocknen. Ich schlug vor, dass sie sich darauf konzentriert, ihr Haar zu trocknen, während ich meinen Körper trockne, damit wir bald essen können. Nachdem es getrocknet war, küsste ich ihren Nacken und saugte kurz an jeder Brustwarze, sie mochte es, aber sie stieß mich weg und sagte, dass wir niemals essen könnten, wenn ich weitermachen würde.
Alex und ich trugen das Kleid, die Schuhe und die Unterwäsche, die sie letzte Nacht für mich modelliert hatte, und an diesem Punkt wurde mir klar, wie gut sie unseren Abend geplant hatte, aber lassen Sie mich nachdenken, ich treffe tatsächlich die Entscheidungen. Ich ließ 20 Dollar für das Reinigungspersonal auf dem Nachttisch liegen und bat um neue Bettwäsche und zusätzliche Handtücher für heute, da ich hoffte, dass Alex vorhatte, den ganzen Tag und die ganze Nacht bei mir zu bleiben.
Es war jetzt kurz nach 10:00 Uhr und wir kehrten für ein ruhiges Frühstück ins Hotelrestaurant zurück. Während des Essens bedankte sich Alex für den bisher sehr erfreulichen Besuch und sprach über einige seiner Hoffnungen für den Rest des Tages und der Nacht.
Mittlerweile muss ich sagen, dass Sie den Berichten meiner Tante in Bezug auf die Geschicklichkeit und Umsicht, mit einer Frau Liebe zu machen, gerecht geworden sind. Ich hatte gehofft, es wäre nicht wirklich verschönernd, da es ein bisschen voreingenommen ist, wenn es um Sie und sie geht. Du hast mir ein paar echte Überraschungen beschert, Onkel, und ich muss sagen, obwohl sie damals ein wenig schockierend waren, waren sie am Ende angenehm. Sie scheinen ein Händchen dafür zu haben, einige der Fantasien im Kopf einer Frau sowie einige ihrer unausgesprochenen Wünsche zu kennen.
Ich wagte es nicht, ihm zu sagen, dass ich gestern Abend in der Bar die unterschwellige Suggestion von Friday benutzte, um etwas über seine beiden grundlegenden Wünsche zu erfahren, und dass er nur gut darin war, mir Signale zu geben, was gut für ihn war.
Aber wie wir gestern Abend vereinbart haben, können Sie mir gerne offen sagen, was Sie ausprobieren oder erforschen möchten, und ich werde dasselbe tun. Du solltest wissen, dass du sehr ungezogene und sogar schlechte Gedanken in meinem Kopf anregst und ich persönlich diese schockierenden Momente gerne weiter erforschen würde, wenn du dazu bereit bist? Ich sagte es in der Hoffnung, seine Seite des Gesprächs offen zu halten.
Er bekam diesen schelmischen Ausdruck auf seinem Gesicht und sagte: Oh, ich wette, ich würde sie gerne weiter führen. Ich habe mich schon gewundert, und das Gefühl, dass du in meinen Hintern gekommen bist, war so aufregend, wie du wahrscheinlich merkst. Ich wollte das schon eine Weile ausprobieren, aber bis jetzt habe ich niemandem genug vertraut, um es auszuprobieren. Die Art und Weise, wie Sie sie vorgestellt haben, hat mich davon überzeugt, dass Sie der ideale Partner sind, um es zu versuchen. Ich habe mich schon gefragt, wie es wäre, diesen ganzen Weg mit dir zu gehen.
Nach dem Brunch schlug ich vor, am Wasser spazieren zu gehen, um etwas Sonne zu tanken, was er akzeptierte, und bot an, zu ihm nach Hause zu gehen, um Wanderschuhe zu kaufen, wenn er wollte, obwohl ich wusste, dass er sich in Absätzen sehr wohl fühlte. Er weigerte sich und sagte, dass das Wetter schön sei und er seine Schuhe ausziehen und notfalls barfuß gehen könne. Er gab auch zu, dass er in seinem Haus keine Freunde treffen und die Zeit, die wir zusammen verbrachten, verderben wollte.
Obwohl dies keine große Stadt ist und wir die Gelegenheit hatten, jemanden auf dem Spaziergang zu treffen, hatte ich keine Einwände gegen die Idee, also widersprach ich ihren Gedanken nicht.
Ich bat um ein paar Flaschen Wasser aus dem Restaurant und unterschrieb die Gebühren für einen Spaziergang. Ich sah dies als eine gute Gelegenheit, ein wenig tiefer in die sexuellen Erfahrungen meiner Dame in ihrem Leben einzutauchen. Wir gingen mit seinem Arm in meinen und lehnten uns leicht an mich.
Es tut mir leid, dass dein Sexualleben bisher nicht so befriedigend war, ist dir klar, dass ich ehrlich sagen muss, dass ich auch froh bin, dass ich die Chance habe, diese Erfahrungen mit dir zu machen? Es brachte mich dazu, meinen Arm zu drücken. Soweit ich weiß, wie viel von dem Event dieses Wochenendes wurde von dir getrieben, während du mich denken ließest, ich sei ein süßer Kerl unter deiner Kontrolle?
Er lächelte breit. Ich habe nicht sehr direkt gehofft, wie du reagieren würdest, und übrigens, hast du schon eine meiner Fantasien oder Erwartungen übertroffen?
Ich war stolz, aber ein wenig überrascht. Es fühlt sich an, als hättest du diesen Plan schon eine Weile, Liebes?
Nein, nein?, sagte er. Eigentlich fing das meiste direkt an, nachdem meine Tante mich am Freitag angerufen und gesagt hatte, ich müsse sicherstellen, dass du bleibst und mich zum Abendessen einlädst. Essen und Unterhaltung auch. Das war vor meinem gescheiterten Treffen mit meinen Freunden und als ich dann dein Lächeln an der Tür sah, fühlte es sich so gut an, von meiner Familie besucht zu werden, was mir wie das Beste an einem Abend vorkam?
Nach Sierras Besuch und Ihrer positiven Reaktion auf ihre Bein- und Leistenshow wurde mir klar, dass das Zelt von ihrem Schritt aus begann. Ich hatte eine Idee, um zu sehen, ob Ihre Tante mir die Wahrheit über Sie und Ihre Fähigkeiten sagte. Mein Hals störte mich tatsächlich und so begann ich damit, um zu sehen, ob er mein Signal aufnehmen würde, und Sie haben es sehr gut gemacht. Wann hast du gemerkt, dass ich für eine Massage mit Happy End offen sein könnte?
Ehrlich gesagt, darauf hatte ich gehofft, als ich zum ersten Mal meine Handflächen erwärmte, um mit der Massage zu beginnen, und ?auf Ihre empfindlichen Bereiche? Ich habe jedes Mal, wenn ich mich näherte, Ihre Reaktion und/oder Ihren Widerstand überprüft. Aber das Highlight war natürlich, als du heiße Luft in meinen Schritt geatmet hast, was ich froh bin, dass du es getan hast, denn ich fühlte mich wie ein alter Perverser, der deinen Neffen ausnutzt. Bis dahin hatte ich Angst, dich zu beleidigen oder unsere Beziehung zu verletzen, weil ich lieber sterben würde, als es zu tun. Da hat er laut gelacht.
Nein, wirklich, wirklich, hast du gedacht, ich wäre zu unschuldig und verletzlich, um es dir zu sagen, wenn ich dich gebeten habe, mit etwas aufzuhören, was du tust? Sie fragte.
Nun, du musst bedenken, dass ich mich nicht an den Auseinandersetzungen zwischen dir und deiner Tante beteiligt habe, also hatte ich keine Ahnung von deiner Erfahrung in der Sexwelt und deinem Grad an Unschuld. Ich habe es im Dunkeln erraten, abgesehen von deinem großartigen Aussehen, weil deine Tante auch keine dieser Unterhaltungen mit mir geteilt hat.
Dann runzelte er ein wenig die Stirn. Nun, für wie unschuldig hältst du mich für einen Onkel?
Jetzt wusste ich, dass ich auf einen schmalen Sims trat, und ich wollte nicht, dass er Alex beleidigte und zum nächsten Ausgang ging. Das war eine Haltung, die ich bei meiner Frau gesehen habe und die für mich selten gut ausgegangen ist. Das einzige, was mir eingefallen wäre, was ein bisschen Spaß hätte machen können, war, die Frage an Alex zurückzugeben. Ich habe wirklich keine Ahnung und ich will dich nicht beleidigen, aber was wäre, wenn du mir eine Zusammenfassung gibst, um mich ein wenig aufzuklären?
Er dachte eine Minute darüber nach, also unterbrach ich ihn: So wie wir zustimmen, offen zu sein und alles zu fragen, was wir wissen wollen, sollte es uns auch freistehen, nichts zu beantworten, was wir nicht wollen. Wenn Sie also lieber nicht antworten möchten, ist das auch in Ordnung. Ich bin mir sicher, dass es interessant sein wird, es unterwegs zu entdecken.
Sie lächelte wieder, als sie ihr völlig freie Wahl ließ. Ich habe kein Problem damit, mit dir darüber zu reden, Onkel? Es ist schwer zu wissen, was man sagen und wo man anfangen soll, sagte er.
Ich nutzte die Gelegenheit: Okay, wie lange bist du schon sexuell aktiv?
Hmmm, das sind also ungefähr vier und zwei Jahre, bevor wir uns aktiv gegen Männer wehren? Hände, die versuchten, meine Brüste zu packen und meine Hand auf ihre Erektion zu legen. Ich verlor meine körperliche Jungfräulichkeit wegen all der Aktivitäten, die ich in meinen Teenagerjahren machte. Ich habe mit 12 angefangen zu masturbieren und habe es seitdem, aber ich hatte keinen Sex mit einem Mann, bis ich 15 war. Das war eine kurze und umständliche Angelegenheit, mit Kondom dauerte es natürlich ca. 2 Minuten. Es war tatsächlich drinnen. Es war so angespannt und aufgeregt, dass ich überrascht war, dass es so lange gedauert hat. Er wurde mit der Zeit ein wenig besser, aber Blowjobs waren für ihn alle aus und ich hatte nie einen Orgasmus, außer den wenigen Malen, die er seine Finger an mir benutzte.
Hm, sagte ich, das war damals kein sehr positiver Start für dich?
Nun, erwiderte er, zumindest hat es nicht viel Zeit in Anspruch genommen? und brach in Gelächter aus.
?Von den Stimmen der Dinge, die du seitdem nicht viel besser verstanden hast?
Nachdem er eine Minute nachgedacht hatte, sagte er: Nun, es war nicht alles schlecht. Es gab ein Paar, das mir einen Orgasmus beschert hat, aber niemand, dem ich sagen kann, hat wirklich investiert, um sicherzustellen, dass wir beide jedes Mal zufrieden sind, wenn wir zusammen sind. Und ich kümmere mich um meine Schwestern, die Schule und die Arbeit. Ich denke, Sie wissen, dass ich nicht so viele Freunde habe, die meine Aufmerksamkeit erregen.
Bis zu einem gewissen Grad war ich mir seiner Situation bewusst, wenn er zu Hause war, und dieser Teil fühlte sich ziemlich richtig an.
Okay, also lass uns versuchen, den Rest deines Lebens für dich erfüllender zu gestalten, zumindest was den Sex betrifft.
?Es ist gut, dass? er sagte: Ich mag Ihr Programm bisher und was würden Sie vorschlagen, wie wir von hier aus weitergehen?
Ich hatte noch ein paar Fragen an Alex, um uns zu helfen, einen Plan für dieses Wochenende zu machen und voranzukommen. Lass uns zuerst etwas aufschlussreicher werden, sagte ich, was für Dinge hast du getan und was würdest du gerne tun, außer einen Orgasmus mit einem Partner zu haben?
Wie ich bereits erwähnt habe, macht es mir nichts aus, die anale Aktion zu erkunden, die Sie letzte Nacht begonnen haben, und ich möchte auf jeden Fall sehen, ob ich meine mündlichen Fähigkeiten verbessern und mehr Befriedigung daraus ziehen und sie für meinen Partner verbessern kann. .? Er dachte ein paar Sekunden nach und fuhr fort: Da Sie so einladend waren, würde ich gerne verschiedene Positionen ausprobieren, um zu sehen, welche für mich besser funktionieren, damit ich von nun an verantwortungsbewusster sein kann? Ich werde wissen, was zu tun ist. Ich will und was ist das Beste für das, was ich will?
Das klingt gut. Sollen wir für eine Erkundungssitzung in unser Zimmer zurückgehen?
Es ist lustig, aber ich habe dasselbe gedacht? als er seinen Arm an meinen fesselt und sich dem Hotel zuwendet.
Interessant war, dass wir keinen engen Kontakt brauchten, wenn wir den Raum verließen, aber sobald sich die Tür schloss, waren wir wie zwei verschiedene Personen. Enger Kontakt schien sowohl natürlich als auch lebensnotwendig.
Sobald die Tür geschlossen war, drehte sie sich zu mir um und schlang ihre Arme um meinen Hals, und wir begannen uns zu küssen, als ich mit meinen eigenen Händen ihren Rücken streichelte und sie zu mir zog. Das Gefühl, wie unsere Leisten gegeneinander drückten und ihre Brüste fest gegen meine Brust pressten, hatte die erwartete Wirkung auf mich, als sich meine Erektion zu bilden begann.
Sie zog sich weit genug zurück, um zu sagen: Wie ich sehe, ist ein Dritter an Ihrem Nachmittagsvergnügen beteiligt, und ich kann bestätigen, dass meine Katze genauso besorgt und besorgt ist, obwohl ich nicht so offen damit umgehe. Welches Outfit möchtest du heute sehen? Tatsächlich habe ich ein paar Gegenstände, die ich in Reserve behalte, falls das, was ich Ihnen gezeigt habe, nicht ausreicht.
Ich war ein bisschen dumm von dieser Aussage überrascht und musste kichern: ‚Für wie tot hieltst du mich, dass ich nicht auf all die großartigen Shows reagieren würde, die du mir gestern Abend geboten hast? Ich würde dich anmachen, wenn du eine Burka trägst, aber ich muss sagen, mein Lieblingsoutfit war bei weitem das, das du letzte Nacht fertiggestellt hast. Fühlen Sie sich frei, mir alles zu zeigen, was Sie wollen.
Es sind noch zwei übrig und ich hebe mir einen für heute Abend auf, aber der andere könnte dich gerade interessieren. Gehen Sie und nehmen Sie Ihren Platz im Aussichtsbereich ein, ich bin gleich wieder da.
Als wir gingen, fragte ich sie, ob sie etwas zu trinken wolle, und sie sagte, etwas Weißwein könnte gut sein.
Ich rief die Bar an, um eine gute Flasche Chardonnay und Gläser aufs Zimmer zu schicken, und setzte mich für die bevorstehende Modenschau hin, wobei ich mich fragte, ob es zuerst Wein oder Alex sein würde. Anscheinend kam der Wein auf Eis und ich hatte Zeit, 2 Gläser einzuschenken, bevor Alex verkündete, dass er fertig war.
Ich würde gerne sagen, dass ich auf den Blick vorbereitet war, den er machte, als er aus dem Schlafzimmer kam, aber ich würde lügen.
Sie hatte ihre Haare im Nacken in ein paar losen Strähnen von den Seiten nach vorne gerafft und ihr Make-up für einen Abendlook mit einem dunkleren Lidschatten mit etwas Schimmer und Highlights auf ihren Wangen neu gemacht. All dies ließ seinen Hals extrem lang und verletzlich aussehen, außerdem war es köstlich. Als ich meinen Blick senkte, fand ich ein trägerloses Nachthemd aus reinem Smaragdgrün und Gold, das buchstäblich von ihren Brüsten hing und direkt unter ihrem wunderschönen Arsch endete. Für dieses Outfit hatte sie sich für nackte Beine entschieden und für ihre Füße hatte sie sich für grüne Stilettos von letzter Nacht entschieden. Als sie sich am Ende ihres Laufstegs umdrehte, hob sich ihr Kleid und enthüllte oben einen kleinen Tanga aus passendem Material und Muster.
Sie posierte mit einer Hand auf ihren Hüften und der anderen an ihrer Seite hängend, mit leicht gewölbtem Rücken, damit ihre Brüste so hoch und stolz wie möglich erscheinen. Ihre Brustwarzen und Warzenhöfe waren deutlich sichtbar und sie waren aufgeregt, diese Show für mich zu veranstalten, während sie die ganze Aufmerksamkeit bekamen. Ich pfiff leise und gab ihm mit meinem Schwanz Standing Ovations. Da ich ein bisschen gewagt war, zog ich mich bis auf meine Unterwäsche aus, sodass die Reaktion meines Schwanzes deutlich sichtbar war.
Ich stand auf und hielt ihm sein Glas hin, nahm die Weingläser und ging auf ihn zu. Nachdem ich den Wein angenommen hatte, bot ich ihr an, auf ihren großartigen Modegeschmack und ihr wunderschönes Aussehen anzustoßen. Er verbeugte sich leicht und brachte im Gegenzug einen Toast auf meine fortgesetzte Unterstützung und offensichtliche Anerkennung seiner Show aus. Ich nahm ihre freie Hand und führte sie zum Sofa, wo wir eng beieinander saßen, streichelte sie sanft von der Seite ihrer Brust bis zu ihren Hüften und ihrem Rücken, schlang meinen Arm um ihre Taille. Es war mir völlig unmöglich, ihn so oft wie möglich und die ganze Zeit nicht zu berühren.
Während ich an diesem Wein nippte, war Alex‘ Hand damit beschäftigt, meinen Oberschenkel bis zu meiner Erektion zu streicheln und meine Boxershorts jedes Mal ein wenig zu bewegen, um meinen Schwanz in die Öffentlichkeit zu bringen. Ich muss sagen, er war ziemlich gut darin, und der Kopf war bereits durch die vordere Öffnung sichtbar. Mit nur wenigen Schlägen entblößte sie ihn vollständig und seine Aufmerksamkeit richtete sich auf ihn. Dann ging er einen Schritt nach oben und änderte seine Bewegung, um meine Schenkel zu streicheln, dann zog er seine Nägel leicht an der Unterseite meines Schafts entlang und ging auf seine Fingerspitzen, rieb meinen Kopf und senkte dann den anderen Schenkel.
Ich trank weiter meinen Wein, aber mein Liebkosungsmuster hatte sich dahingehend geändert, dass ich ihre Brüste streichelte und sanft in ihre Brustwarzen kniff, ihren Bauch hinunter und in den winzigen Stoff ihres Tangas direkt über ihrer Klitoris und dann seitwärts wanderte. Stützen Sie seine Hüfte und dann seine Seite. Sie reagierte stärker auf den Kontakt mit ihren Brüsten und den erwarteten Kontakt mit ihrer Klitoris, weil ich definitiv stärker auf den Kontakt mit meiner Erektion reagierte als auf den Kontakt mit meinen Oberschenkeln. Ich legte meine Hand an seinen Hals und streichelte ihn und drehte unsere Gesichter zu unseren und platzierte einen weingetränkten Kuss auf seinen Lippen, schmeckte seinen Wein und meinen. Er antwortete auf die gleiche Weise, und wir beide liebten uns weiter und stellten unsere Gläser auf die Tische in der Nähe.
Ein paar Minuten nach dieser Glückseligkeit testete ich das Oberteil ihres Nachthemds und stellte fest, dass es elastisch war. Ich zog sie heraus und nach unten, hielt die entblößte Brust unter meinen Fingern und spürte ihr Gewicht und ihre Festigkeit. Ich drückte und massierte dieses wundervolle Fleisch, dann teilte ich unseren Kuss, damit ich einen kleinen Mund voll mit noch kaltem Wein haben konnte. Ich wischte meinen Kopf nach unten, hob ihre entblößte rechte Brust hoch und weg von ihrem Körper und legte meine Lippen auf ihre Brustwarze und ihren Warzenhof. Der kalte Wein auf ihrer Brustwarze vermischte sich mit meinem Saugen und eine wirbelnde Bewegung meiner Zunge erzeugte ein lautes Stöhnen in ihrer Kehle, als sie ihre Hand hinter meinen Kopf legte, um ihre Brust fester zu drücken. Ich konzentrierte mich weiter auf ihre Brust und ihre Brustwarze, bis ihre Brustwarze mehr hervorstand, als ich zuvor gesehen hatte, und ihr Fleisch ziemlich heiß war. Ich schüttelte meinen Kopf weg und flüsterte: Jetzt müssen wir fair zu ihrer linken Brust sein und sie kurz küssen, während meine Hand das Nachthemd senkt und ihre linke Brust meiner Berührung aussetzt. Diesmal nahm ich ein kleines Stück Eis aus dem Eimer und steckte es mir zusammen mit dem Wein in den Mund. Alex zitterte und erwartete den kalten Kontakt ihrer linken Brustwarze, was mich veranlasste, ihre linke Brustwarze etwas fester zu kneifen, bevor ich meinen Mund auf ihre Brustwarze legte. An diesem Punkt ergab er sich meiner Kontrolle und gab seine Hand zurück, um meinen Kopf gegen seine Brust zu drücken. Ich saugte so viel ich konnte um die Brustwarze herum und arbeitete, indem ich das Eis von außen zur Brustwarze kreisen ließ, als ich dort ankam, wechselte ich zwischen dem Drücken des Eises in die Brustwarze und dem Bewegen des Eises zurück und machte Kreise. einfach schneiden. Das Eis hielt nicht lange an, aber es gab ihm ein neues Gefühl, und jetzt sahen beide Brustwarzen stolz aus.
Ich legte sie sanft auf das Kissen am Ende des Sofas und glitt zwischen ihre Beine, legte eines auf jede Schulter und steckte ein weiteres kleines Stück Eis in meinen Mund. Bevor ich etwas sagen konnte, zog ich das kleine Stück ihres Tangas beiseite und startete einen Eisangriff auf ihre Klitoris, was dazu führte, dass sie ihre Beine beugte und mich noch fester an sich zog. Ich bearbeitete das Eis weiter mit dem Eis auf meiner Zungenspitze und der wohltuenden Wärme, gefolgt vom Eis mit dem wärmeren Teil meiner Zunge über ihrer Klitoris. Diese Mischung wand sich auf der Couch, bis das Eis schmolz und nur der heiße Angriff weiterging. Ihre Beine entspannten sich ein wenig und sie erlaubte mir, meinen Kopf nach unten zu bewegen, damit ich meine Zunge in ihre Muschi stecken und ihre Klitoris mit meiner Oberlippe und meiner Nase massieren konnte. Diese Mischung gefiel ihr auch, denn in weniger als 5 Minuten fing sie an zu stöhnen, als ob ein weiterer Orgasmus bevorstand. Ich legte einen Daumen auf ihren Anus und fing an, ihn kreisförmig zu reiben, wobei ich entdeckte, dass das kleine Luder etwas Öl auf sie auftrug, während sie es wechselte. Es gibt nicht allzu viele Fragen darüber, was er während unserer nachmittäglichen Experimente ausprobieren möchte.
Er fing wieder an zu zittern und vage Hände auf meinem Hinterkopf schlossen sich seinen Beinen und schlangen sich um meinen Kopf, um sicherzustellen, dass ich weiterhin genau das tat, was ich gerade tat. Plötzlich stieß er einen kurzen Schrei aus, seine Hände wurden steifer und seine Beine streckten sich gerade, dann biss er sich auf die Lippe, um etwas Lauteres zu unterdrücken. Dieser Orgasmus war etwa 20 Sekunden lang intensiv, aber es dauerte eine weitere Minute, bis der Flüssigkeitsfluss vollständig nachließ.
Ich beobachtete die Ausdrücke auf ihrem Gesicht, als sie zu ihren Brüsten und ihrer Fotze ging, und es war erstaunlich, die Vielfalt der Emotionen zu sehen. Widerstrebend hob ich meinen Kopf und sagte: ‚Den Wein zu probieren ist peinlich.‘
Er zog mich hoch, bis unsere Köpfe ausgerichtet waren und er fing an, mich zu küssen und sein Wasser von meinem Gesicht zu lecken. Offensichtlich mochte er auch seinen eigenen Geschmack sehr, und das ließ mich fragen, ob er auch andere Katzensäfte mochte. Wir lagen ein paar Minuten nebeneinander und streichelten alles, was wir erreichen konnten. Alex lächelte breit und sagte: Jetzt lehn dich zurück, denn bin ich an der Reihe, ein wenig zu probieren und zu necken? sagte. Damit nahm sie meine Hand und führte mich immer noch in ihren High Heels und ihrem zerzausten Nachthemd ins Schlafzimmer. Er drückte mich auf das Bett zurück, um zu zeigen, dass er das Sagen hatte. Sie trat einen Schritt zurück und begann, langsam ihren Tanga aufzuknöpfen, nahm sich Zeit, ihre Klitoris zu streicheln und ihre Finger zu schmecken. Sie lehnte sich von mir weg, beugte sich nach vorne und zog den Stoff an ihren Beinen herunter, was mich mit diesem aufregenden Aussehen ihres Hinterns und ihrer leicht geöffneten Katzenbeine zurückließ. Er kam mit einem Fuß aus dem Höschen und ließ den Stoff an der Zehe des anderen Fußes hängen. Er drehte sich zu mir um und trat das Höschen in meine Richtung und fuhr fort, sein Bein zu strecken, bis sein Knie auf seiner Brust war, und hielt es dort mit seiner Hand, um seine Flexibilität und sein Gleichgewicht zu zeigen. Er streichelte noch einmal ihre Klitoris und senkte ihr Bein, während sie an ihrem Daumen saugte, bis ihre Füße schulterbreit auseinander standen. Ich schnappte mir das Höschen und atmete weiter das Aroma ein, dann steckte ich es in meinen Mund, um den Geschmack zu genießen.
Sie zog ihr Oberteil aus, indem sie ihre Hüften nach unten drückte und mich auch trat. Ich reagierte, als wäre ich ein liebevoller Fan, der eine seltene Erinnerung aufgriff, die nicht weit von der Wahrheit entfernt war und die ihn amüsierte. Dann ging er ein paar Schritte zum Bett, kniete sich auf die Matratze zwischen meinen Beinen und fing an, meine Schenkel zu lecken. Er leckte und saugte an meinen Eiern und meinem Hodensack, dann leckte er die Unterseite meines Schwanzes ein paar Mal auf und ab, während er direkt unter meinem Kopf stand, um die Vorfreude zu steigern. Schließlich rieb sie ihre Brüste an meinen Hüften hin und her und steckte die Spitze meines Schwanzes in ihren Mund. Der Sog, den er in den nächsten paar Sekunden produzierte, war unglaublich, dann benutzte er diesen Sog, als ob er versuchte, mich aus dem Bett zu bekommen. Das saugte so viel Blut in den Kopf meines Schwanzes, dass ich nicht sicher war, wie viel für meinen Körper übrig war.
Dann fing er an, beide seiner weichen Hände zu benutzen, um meinen Schwanz in einer Drehbewegung auf und ab zu schieben, die sich großartig anfühlte. Sein Mund begann sich auf und ab zu bewegen und versuchte mit jedem Schlag ein Stückchen weiter zu gehen. Als er ein Drittel des Abstiegs erreicht hatte, setzte sein Würgereflex ein und er schien frustriert über sein Versagen zu sein.
Ich wäre nicht höflich zu fragen, wo Sie es gelernt haben, aber sind Ihre Fähigkeiten sehr effektiv und bewundernswert? Ich lächelte ihn an, als er mir in die Augen sah. Das schien ihn aufzuheitern, und für mich war es eine sehr wahre Aussage. Allerdings fragte ich mich, ob ein wenig Ablenkung ihm helfen würde, seine Kehle ein wenig mehr zu lockern. Da wir beide im Bett lagen, schlurfte ich zur Seite und hob eines ihrer Beine über meine Brust und platzierte ihre Katze direkt auf meinem Gesicht. Ich legte zur Unterstützung ein Kissen unter meinen Kopf und begann, ihre Fotze und ihren Arsch langsam und selbstlos mit meinen Lippen und meiner Zunge zu untersuchen. Ich fand heraus, dass das Öl, das er in das Arschloch verwendete, tatsächlich aromatisiert und nicht schlecht war, was mir verriet, dass er diesen Tag im Detail geplant oder im Allgemeinen auf alles vorbereitet hatte. Aufgrund meiner derzeitigen Aktivität müsste diese Öffnung jedoch erneut beantragt werden, bevor etwas Größeres eintreten könnte.
Während ich zeitweise von ihrer Klitoris bis zur Rosenknospe leckte und nagte, innehielt, um mich auf eine Stelle zu konzentrieren oder einfach nur ihre Muschi mit meiner Zunge zu erkunden, begann sie mit einem erneuten Angriff auf meinen Schwanz zu antworten. Vielleicht war es ein anderer körperlicher Ansatz oder zusätzlicher Enthusiasmus, aber mehr noch, ich begann zu spüren, wie sich mein Schwanz seinen Mund hinunter und seine Kehle hinab bewegte, ohne dass ein offensichtlicher Würgereiz zu sehen war. Bald kamen fast zwei Drittel meines Schwanzes regelmäßig mit jedem Kopfsprung, den er machte, in ihn hinein, und es fühlte sich großartig an. Seine Zunge und sein Hals massierten und drückten ständig meinen Schwanz, während er sich auf und ab bewegte. Ein paar Minuten, nachdem wir beide das getan hatten, wirbelte Alex herum wie eine wilde Kreatur mit zerzaustem Haar und Sabber, der ihr von Mund und Kinn tropfte.
Er platzierte einen großen schlampigen Kuss auf meinen Mund, zog sich dann zurück und sagte: Danke, danke, danke. Ich konnte das noch nie zuvor und ich verdanke viel Ihrer Ermutigung?
Wirklich, Alex, ich bin derjenige, der dir danken sollte, weil es sich großartig angefühlt hat und ich deinen Enthusiasmus wirklich genossen habe? Ich antwortete.
Ein weiterer schlampiger Kuss folgte, bevor sie sagte: Brauche ich jetzt dieses große nasse Ding in meiner Muschi? und hat sich dafür positioniert.
Als sie sich senkte, spürte ich, wie sie sich zusammenzog und ihre Katze mich bei jedem Heben und Senken melkte. Mit meiner Kopfstütze schenkte ich ihren wundervollen Brüsten und Nippeln einige Aufmerksamkeit, die sie mit meinen Zähnen sowohl saugten als auch an ihnen nagten. Diese Mischung aus weichem und scharfem Kontakt schien ihn noch mehr zu erregen, je schneller er wurde. Ich schaute auf den Nachttisch und sah die Öltube, die er mitgebracht hatte, und da sie zu weit weg war, drückte ich einige meiner Finger und fing an, die Rosenknospe zu massieren, dann führte ich langsam einen und dann zwei Finger ein, während sie ablenkte . Mein Schwanz setzte seine verrückte Fahrt fort.
Ich rollte uns mit ihrem Hintern nahe der Bettkante auf ihren Rücken und als meine Füße den Boden berührten, begann ich mit meiner eigenen Version des Rammens, wobei ich sicherstellte, dass die Spitze meines Schwanzes in vollem Kontakt mit ihrer Klitoris war. . Ihre Knöchel waren neben meinem Kopf, und ich zog sie an ihre Brust und hob ihren Hintern vom Bett. Als ich das Gefühl hatte, an einem bequemen Ort zu sein, grub ich wieder zwei Finger in ihren Hintern und bearbeitete sie gegen meine Schwanzschläge. Das brachte sie zum stärksten Orgasmus, den ich je von ihr gesehen habe. Die Art, die aus reiner Lust und Notwendigkeit kommt, anstatt Sex zu lieben. Kurz bevor ich anfing, nach unten zu gehen, nahm ich meinen Schwanz heraus und wischte ihn mit nur einem Zug des fehlenden Öls ab, bevor ich ihn in ihren Arsch schob. Er steckte zwei Finger in seine Fotze, um seinen Daumen und G-Punkt zu streicheln. Er sprang auf der Orgasmusskala noch höher und sein Körper begann zu zittern, als er Luft einsaugte.
Seine Schließmuskeln schienen sich um meinen Schwanz ein wenig entspannt zu haben, also brachte ich ihn halb hoch und schob ihn ein wenig hinein und heraus, als ich mich daran gewöhnte, dort zu sein. An diesem Punkt fing er an, meine Hand zu schlagen, die seinen Kitzler bearbeitete, Ich kann es nicht mehr ertragen, bitte hör auf?
Ich hörte auf, ihr die Klitoris zu machen, und fing an, meinen Schwanz herauszuziehen, weil ich dachte, es wäre zu viel für sie. Plötzlich streckte er die Hand aus und packte meine Hüften, schwer atmend, Oh nein, nein? Ich möchte, dass das Ding vorerst dort bleibt, wo es ist, und schließlich möchte ich, dass alles in mir steckt. Ich will dich so tief wie möglich in all meinen Eröffnungen heute?
Ich ging gerade über, wo ich war. Er grunzte ein wenig bei seiner zusätzlichen Größe, behielt aber einen festen Ausdruck auf meinen Hüften und meinem Gesicht. Ich benutzte meine beiden Hände, um sanft ihre Brüste zu massieren und sanft ihre Brustwarzen zu necken, als ob es eine gute Sache wäre. Als sich seine Atmung wieder normalisierte, versuchte ich, die Position meines Schwanzes zu halten und beugte mich hinunter, um seinen Mund vollständig zu küssen, während wir mit unseren Zungen Hockey spielten.
Du überraschst mich, meine Liebe. Sie trauen sich zu, sich zu bemühen, voranzukommen, haben aber nicht das Gefühl, dass Sie an diesem Wochenende alles schaffen müssen. Du solltest jetzt das Sagen haben und mir sagen, was du willst, wodurch du dich gut oder besser fühlst, und keine Angst davor haben, Stopp zu sagen. Keine Eile oder Zeitlimit für uns? Ich sagte. Sie sah aus, als wäre sie inzwischen daran gewöhnt, ihren Arsch zu dehnen, und sie entspannte ihren Schließmuskel und fing an, mich anzulächeln.
Ich fuhr fort. Wo möchtest du jetzt sein, ganz oben, so wie du bist oder auf Händen und Knien? Übrigens, wenn ich es vorher nicht klargestellt habe, sollte Ihre sexuelle Befriedigung immer unter Ihrer Kontrolle sein?
Ich fühle mich so gut und ich vertraue darauf, dass du mir zuhörst, vielleicht legst du mich so hin, dass mein Hintern auf dem Bett liegt? Er antwortete.
Zuversichtlich, dass dies für ihn funktionierte, gehorchte ich langsam und war ziemlich stolz zu sehen, wie gut er die Kontrolle über die Situation akzeptierte. Das allein würde ihm bei zukünftigen Partnern gut tun.
Okay, jetzt entspannen Sie sich ein wenig für mehr Öl. Ich denke, das kann helfen? er leitete. Ich zog es einfach heraus, bis der Kopf hineinging, und griff nach dem Rohr. Ich legte etwas auf meinen Schaft und an diesem Punkt sagte er, er wolle es verteilen. Mir geht es gut und es fühlte sich gut an, deine weichen Hände an meinem Schaft zu haben.
Okay, geh zurück wo du jetzt bist. Und wie ich schon sagte, es fühlt sich bisher ziemlich gut an, also pumpen Sie einfach auf halbem Weg hin und her und entspannen Sie sich mehr wie Sie es tun.
Ich tat, was mir gesagt wurde, und zwischen der Spannung um meinen Schwanz und dem Abenteuer, weiter zu gehen, begann ich die Erregung der Angst zu spüren, die ich anfangs um Alex‘ Trost hatte. Nach ein oder zwei Minuten fing ich an, mich etwas schneller zu bewegen, aber sehr langsam, bis zwei Drittel meines Schafts in seinem Hintern waren. Ich bewegte eine Hand nach unten und zwei Finger hakten sie an ihre Muschi, sodass jeder Schlag auf ihren Hintern von einem Schlag auf ihre Klitoris und ihren G-Punkt begleitet wurde. Eine Minute später zeigte sich die Stimulation auf seinem entspannteren Gesicht, und jetzt fängt er an, rot zu werden.
Ungefähr fünf Minuten später war ich vollständig in seinem Arsch vergraben und er fing an zu stöhnen, als er fortfuhr.
Wie bist du schön? fragte ich, als ich weiter hinabstieg.
Ziemlich gut, Onkel, es fühlt sich wirklich gut an, dort zu sein, und die Aufmerksamkeit für meine Muschi fühlt sich so gut an. Mach einfach weiter so okay?
Ist dir bewusst, dass ich gerade bei jedem Schlag ganz in dir bin? Ich fragte?
Wow, ich habe nichts anderes bemerkt als das Gefühl, das ich gerade fühle, aber das sind großartige Neuigkeiten, danke.
?Kann ich der Action etwas Geschwindigkeit hinzufügen? Dein Arsch fühlt sich so gut an, dass es schwer ist, sich zurückzuhalten? Und ich hob meine freie Hand, um mit ihren Brüsten zu spielen.
N-nein, ich schätze, es ist okay, ich werde es dich wissen lassen, wenn er sich unwohl fühlt, antwortete sie und atmete etwas schwerer.
Ich beschleunigte ein wenig und beobachtete ihr Gesicht genau nach Anzeichen von Unbehagen und änderte jedes Mal leicht meinen Eintrittswinkel, um zu sehen, ob es einen Sweet Spot oder Winkel gab, der für sie nicht funktionierte. Ich konnte einen Winkel in ihrem Gesicht finden, der einen entspannten Ausdruck zeigte, und sie legte mir mit enormer Stimulation einen sehr engen Ring um meinen Schwanz.
Es fühlt sich so gut an, dass ich nicht weiß, wie lange ich Alex aushalten kann. Aber ich will nicht, dass es endet.
Als Antwort von Alex bekam ich ein Grunzen und ein breites Lächeln von ihm. Ich denke, das Lächeln wurde geteilt, weil er meinen vollen Penis genommen hatte und wir beide die Erfahrung genossen. Dann übernahm mein Instinkt und ich fing an, schneller und härter zu werden, was normal schien, als Alex anfing, seinen Kopf von einer Seite zur anderen zu bewegen, was auf einen weiteren Orgasmus hinwies.
Ich wusste, dass ich bei dieser Geschwindigkeit nicht länger als ein paar Minuten durchhalten würde, also ließ ich es ihn wissen.
?Das klingt perfekt, weil ich?Ich baue schnell? sagte er und fing an, seinen Hintern und seine Hüften zu bewegen, um sicherzustellen, dass ich bei jedem Stoß so lange wie möglich schlug und während des Tritts etwas mehr Kontaktkraft bekam. Plötzlich ließ er seine Beine von meinen Schultern gleiten und zog mich mit jeder Bewegung näher an sich, wickelte mich um meine Taille. Er begann zu zittern und packte ihre Brüste viel fester als meine. Ich bewegte diese Hand nach unten, um die Spitze seines Schamhügels zu massieren, was den inneren Druck auf meinen Schwanz für die verkürzten groben Tritte erhöhte, die er mir erlaubte. Ein Schrei entkam seinen Lippen und sein Körper glitt auf dem Bett auf und ab, als ich ungefähr sechs kräftige Schläge bekam, gefolgt von ein paar schwächeren Schlägen, die mein Loch in seinem Arsch entzündeten.
Alex gab weiterhin kleine Quietschgeräusche von sich, als ihr Orgasmus die nächsten dreißig Sekunden andauerte, dann brach sie mit ihren Armen an ihren Seiten zusammen und atmete schwer. Ich hebe ihre Beine wieder zu meinen Schultern und stecke in ihrem Arsch, sauge dieses wunderbare Gefühl ein, während ich auf ihre prallen Brüste und ihr zufriedenes Lächeln starre.
Bald fing ich an zu schrumpfen und zog automatisch aus ihrem Arsch. Ich faltete ihre Beine an ihrer Brust und brachte sie in eine fötale Position, wobei ich sie mit einer Decke zudeckte, um sie warm zu halten. Ich ging dann ins Badezimmer, um aufzuräumen, was nicht lange dauerte, also denke ich, dass sie heute gut auf Analsex vorbereitet sein sollte. Ich kehrte mit einem eingeseiften Waschlappen und einem Handtuch ins Schlafzimmer zurück, knöpfte es auf und wusch es gründlich, wobei ich mir die Zeit nahm, die Rosenknospen auf Anzeichen von Schäden zu untersuchen. Es gab keine Anzeichen von Schäden, um zu beweisen, dass die Vorbereitung wichtig war, und ich massierte dann den Bereich um den Spalt mit dem Seifentuch, um ihn abzudichten und Lecks zu reduzieren.
Ich deckte es wieder zu und brachte das Reinigungsset ins Badezimmer zurück. Dann kletterte ich neben Alex auf das Bett und nahm ihn in meine Arme, damit er sich ausruhen konnte.
Nach ein paar Minuten weiteten sich seine Augen und er kam näher zu mir. Wow, das war definitiv eine intensive Erfahrung. Ich glaube nicht, dass ich in meinem Sexualleben so viele und unterschiedliche Orgasmen hatte wie in den letzten zwei Tagen. Und heute ist noch viel Zeit, außerdem muss ich dir ein Geheimwaffen-Outfit zeigen? Als wir einschliefen, versuchte keiner von uns, sich zu bewegen, außer uns leicht zu streicheln.
Ich bin froh, dass wir gut ausgeruht sind und Energie für den kommenden Abend haben.

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.