Betteln Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Heute Nacht war diese Nacht. Ich versteckte mich im Schatten der Garage neben Carols Haus und wartete, bis ich sicher war, dass sie fest schlief, bevor ich hineinging. Ich hatte meine Ausrüstung in einem Rucksack dabei und spielte mit meinem Werkzeug, wobei ich mich einschränkte, wenn ich daran dachte, wie viel Spaß ich damit haben würde. Ich war hier, um sie zu vergewaltigen, und ich hatte das über einen Monat lang geplant. Ich sah sie zum ersten Mal in dem Geschäft, in dem sie arbeitete, und war von ihrem schönen Gesicht, ihrer glatten, cremeweißen Haut und ihrem lockigen dunkelbraunen Haar angezogen. Aber das Interessanteste an ihm kam, als er von seinem Hocker aufstand und um die Theke herumging. Carol war ein Zwerg, kein Meter groß Ihre Hüften und Beine waren erwartungsgemäß etwas dick, aber sie hatte ein wunderschönes Gesicht und wunderschöne, überaus große Brüste. Ich wollte es sofort haben, als ich es gesehen habe. Er wirkte ein wenig zurückgezogen, sogar schüchtern, was mich dazu brachte, mehr Druck auf ihn auszuüben. Ich fing an diesem Tag an, Pläne zu machen und folgte ihm ein paar Abende später nach Hause. Er lebte allein in einem kleinen, ordentlichen Auto am Rande der Stadt und schien nach meinen Beobachtungen kein großes soziales Leben zu haben. Sie war Anfang zwanzig, vielleicht sogar noch Jungfrau, aber als ich ihr Gesicht und ihre Brust betrachtete, ahnte ich es. Er war das perfekte Ziel, und ich fing an, meine Pläne zu vervollständigen, indem ich mir zwei Wochen vorher einen Samstagabend aussuchte, damit ich die ganze Nacht mit ihm verbringen konnte. Die ganze Nacht, um ihn zu demütigen und zu belästigen, seine Seele zu brechen und ihn zu ficken, als wäre er noch nie gefickt worden, aus jedem Loch und jeder Position, die ich fühle.
Ein bisschen über mich selbst. Ich bin Mitte zwanzig, etwas über achtzig und fast zweihundert Pfund schwer. Seit ich neunzehn bin, habe ich es auf ein oder zwei Leute pro Jahr abgesehen, und ich bin noch nie erwischt worden. Ich weiß, dass das falsch ist, aber ich kann mich nicht davon abhalten, also beschränke ich es auf ein- oder zweimal im Jahr und wähle Ziele, die mich auf eine Weise anziehen, die ich nicht beschreiben kann, außer einer Verwundbarkeit oder Distanz, die ich finde. zwingend. Ich genieße es, regelmäßig Sex zu haben und habe versucht, Prostituierte für die Rolle anzuheuern, aber es war nicht dasselbe, es war nicht einmal annähernd so. Ich schwöre, es ist die reinste Form der sexuellen Ejakulation, die du erleben kannst, wenn ich meinen 8-Zoll-Schwanz in ihren Arsch oder Hals ramme und sie schließlich aufgeben und aufhören zu kämpfen, sich einfach ergeben und hilflos und gedemütigt daliegen, während ich sie reite. . Ich kann Ladung um Ladung auf sie werfen, dann können sie in ein paar Minuten wieder hart werden und sie wieder haben Ich werde nicht aufhören, bis ich aufhöre. Ich kann es nicht.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert