Blasen Sie Meinen Mitbewohner Während Des Zoom-Unterrichts

0 Aufrufe
0%


AMY
Bist du bereit Baby?? Rob hat angerufen. ?Wir werden zu spät kommen? Rob ging im Wohnzimmer auf und ab. Amy kam immer zu spät, wenn sie ausgingen, aber es war es immer wert. Die 40-jährige Amy war absolut umwerfend. Sie hatte eine perfekte Sanduhrfigur und die richtigen Kurven. Sie hatte voluminöse 38DD-Brüste und einen schönen runden Hintern. Rob wusste immer, dass er ein glücklicher Mann war, eine so sexy und hinreißende Frau zu haben. Sie wollten zu einer Party im Haus ihrer Freunde Mike und Laura. Nichts Besonderes, nur ein lockeres Beisammensein von etwa 20 Personen. Mike hat gerade einen Pool installiert und wollte eine Party schmeißen, um ihn zu knacken. Außerdem war sein Sohn Billy mit ein paar Freunden vom College in den Spring Breaks in der Stadt. Eine Grillparty draußen klang so lustig.
Amy stürmte ins Wohnzimmer. Robs Herz sank. Es war so heiß Sie trug ein kleines Sommerkleid mit einem Bikini darunter. Ihr langes blondes Haar kräuselte sich um ihre Schultern und ergoss sich über ihre süßen Brüste. Sie hat ihr rauchiges Augen-Make-up gemacht.
Verdammt?, sagte Rob, alle Jungs werden heute Nacht sabbern?
Amy starrte Rob an und gluckste: Ja? Bin ich? Ich werde ihnen einen Gefallen tun? Rob liebte es, wenn Jungs mit ihm flirteten, und sie hatten immer den tollsten Sex, wenn das passierte. Sie wusste, dass es sie am Ende der Nacht umhauen würde, aber der Gedanke, anderen Männern dabei zuzusehen, wie sie sie fickte, war so erotisch. Manchmal, während er Amy hart bumste, stellte er sich mehrere andere Männer vor, die mit ihm rummachten. Er fragte sie ein paar Mal, ob sie so etwas machen möchte und sie lächelte und sagte: Das klingt ziemlich erotisch? Amy war ein natürlicher Flirt und Rob förderte das. Er mochte es, wenn sie mit anderen Männern flirtete und wusste, dass er es manchmal mit Absicht tat. Der Sex war immer intensiver, wenn sie eines Abends ausgingen und nach Hause kamen und sie mit anderen Männern flirtete. Rob träumte immer davon, ihr eine Lektion zu erteilen, sie härter und länger zu ficken und sie wissen zu lassen, dass sie zu ihm gehörte.
Sie gingen hinaus und hielten beim Spirituosenladen an, um etwas Tequila zu holen. Da Amy nicht fuhr, hatte sie entschieden, dass sie loslassen und ein paar Aufnahmen machen wollte. Rob hatte ihn gewarnt; Es ist lange her, dass ich etwas getrunken habe, vor allem aber Tequila.
Amy lachte nur und sagte: Ja? Ich bin bereit, mich zu betrinken und Spaß zu haben?
Als Mike und Laura ankamen, begrüßte und begrüßte Laura sie an der Tür. Laura war selbst ziemlich heiß, und sie trug heute Abend ihren Badeanzug. Rob konnte sich von diesen sexy Frauen um ihn herum erregt fühlen.
Laura lächelte und sagte: Komm rein Alle sind hinten Billy und einige seiner College-Freunde sind hier. Soll ich dir ein paar Zitronenschnitze und Salz für Tequila holen? Rob und Amy lächelten und gingen zur Hintertür.
Mike war an Deck, Kiss the Cook mit einem Pfannenwender. Schürze. Amy gab ihm einen dicken Kuss und eine Umarmung und sie konnte fühlen, wie sich ihre Brüste durch ihr kleines Sommerkleid gegen ihre Brust drückten, als er sie zurück umarmte. Er konnte ihren Fehler spüren und wusste, dass dies ein interessanter Abend werden würde
Mike drückte Amy an seine Brust und bemerkte, dass sie einen engen Bikini trug. Sie fühlte sich ein wenig stimuliert und fing an, Angst davor zu haben, in den Pool zu gehen. Seine Frau Laura war heiß, aber ihre Brüste waren nichts im Vergleich zu ihren. Sie schüttelte ihre schelmischen Gedanken ab und sagte: Schön, euch zu sehen sagte. Ich bin froh, dass du angefangen hast. Wir schmeißen heute Abend eine tolle Party Für alle Fälle haben wir viele Übernachtungsmöglichkeiten, wenn Sie zu betrunken sind. Sie kochte ein paar Burger und Bratwürste. Sie wies darauf hin, dass Laura bereits einige Beilagen auf dem Picknicktisch hatte, falls sie weitermachen und knabbern wollten, aber sie öffnete auch die Einladung, weiterzumachen und in den Pool zu gehen, wenn sie fertig waren.
Billy kam herüber und umarmte Amy fest. Sie trug ihre Badeanzüge und war offensichtlich schon im Pool. Amy hatte ihn eine Weile nicht gesehen und sie hatte ihn gut reingesteckt. Er konnte fühlen, wie sich ihre Brüste gegen seine muskulöse Brust drückten, und er hatte einen flüchtigen Moment des Verlangens. Billy hielt ihn etwas länger bei sich, als er hätte tun sollen, aber Amy genoss es. Sie schalt sich selbst für ihr schelmisches Denken, schließlich fühlte sie sich immer wie eine zweite Mutter für ihn. Aber er war ein wunderschöner erwachsener Mann. Bereit, sich abzukühlen, oder vielleicht? Sie wollte angeben? Amy zog ihr Sommerkleid aus und sprang in den Pool. Er liebte es zu schwimmen.
Rob unterhielt sich mit Mike und trank ein Bier, merkte aber, dass Billy und seine Freunde Amy beobachteten. Rob lächelte vor sich hin. Ja, es gibt sie noch Er konnte an ihrem Gesichtsausdruck erkennen, dass sie ihn sich nackt vorstellten und ihm schlimme Dinge antaten Rob war ein wenig verärgert, dass diese jungen Männer seine Frau versaut hatten Amy bemerkte, dass sie sie ebenfalls beobachteten. Er entschied, dass er ihnen eine kleine Demonstration geben musste. Er ging unter Wasser und zog sein Oberteil ein wenig herunter. Als sie aufstand, waren ihre Brüste kaum von einem Bikini bedeckt. Billy und seine Freunde fielen zu Boden und ihre Augen fielen aus ihren Köpfen Amy ging von ihnen weg und lachte vor sich hin. Er sah den lachenden Rob an und sie zwinkerten einander zu.
Die Sonne ging unter und die Außenbeleuchtung wurde eingeschaltet. Alle hatten schon ein paar Drinks getrunken und jetzt spielten sie alle im Pool. Die Kinder spielten mit dem Ball und ?versehentlich? Er wickelt sich um Amy und fängt sie in der Mitte ein. Amy genoss die Aufmerksamkeit, die sie von Billy und ihren Freunden bekam. Sie liebten es, sich an ihm zu reiben, wenn er neben ihr schwamm und schwamm. Dann packten sie es, warfen es in die Luft, ließen es zurück in den Pool klatschen und zogen es aus dem Weg. Der Teenager konnte ihre Erregung sehen, als sie ihre harten Schwänze gegen ihn drückten. Amy wollte protestieren, aber als sie wieder auftauchte, kicherte sie und ließ sie wissen, dass sie das Spiel genoss.
Rob genoss die Show und war ziemlich erregt. Sie schwamm auf Amy zu und ihre Hand fuhr zwischen ihre Beine und sie flüsterte: Ich denke, diese jungen Hengste würden dich liebend gerne bekommen, Baby? Er lächelte ein schelmisches Lächeln und Rob begann darüber nachzudenken. Er bemerkte, dass Amys Brustwarzen erigiert waren, teilweise von der kälteren Sonne, als die Sonne unterging, aber auch von Aufregung. Aus der Ecke oder aus seinem Auge konnte er sehen, wie die Kinder ihn beobachteten, und er wusste, dass sie bemerkt hatten, dass er ihn berührte. Als sie sich von ihm löste, richtete sie sich auf und entspannte sich. Als wollte Amy protestieren, schwamm sie davon und versuchte, sich ins Wasser zu drücken, während sie versuchte, ihre Brust mit ihren Armen zu bedecken. Rob warf den Kindern Amys Bikinioberteil zu, zwinkerte ihm zu und schwamm dann auf Mike und Laura zu, die sich gegenseitig vollspritzten und versuchten einzutauchen.
Billys zwei Freunde packten ihn und schwammen um Amy herum, spielten Abstand und überzeugten sie, aufzuspringen und nach ihr zu greifen. Billy schwamm etwas schützend zu Amy und umarmte sie, tat so, als würde er ihr helfen, ihre Demut zu bewahren. Die anderen beiden schwammen dann zu ihnen. Sie drückten Amy und drückten ihre Körper von allen Seiten gegen sie. Er konnte fühlen, wie der hinter ihm unter Wasser lag, und er konnte ihn um die Trümmer herum packen und zu seinem starren Körper ziehen. Er ließ los und sah Rob an, der ihn anlächelte. Billy streckte die Hand aus und ergriff ihre Brüste, hielt ihre Brustwarzen zwischen seinen Fingern und Daumen und brachte sie näher zu sich. Er schob seinen Hintern nach hinten und ein harter Schaft konnte durch den Anzug in seinen Arsch fallen. Der andere Junge ging unter Wasser und rieb sich zwischen seinen Beinen, als er durch das Wasser ging. Billy drückte sich in einer Umarmung an sie, die ihre jetzt gut gefüllten Brüste bedeckte, und rieb seinen eigenen harten Stumpf an ihrem Hügel. Schließlich stieß sie ihn sanft weg und schwamm davon, wobei sie den jungen Männern einen spöttischen Komm her-Blick zuwarf. Sie musste da raus, bevor sie sie im Pool ficken ließen
Rob fing an, mit Mike und Laura zu planschen und zu spielen. Es gab eine leichte Berührung und Reibung. Laura hatte ein böses Grinsen im Gesicht, als sie unter Wasser sank. Plötzlich spürte Rob, wie jemand seine Shorts packte und sie herunterzog. Seine Augen wurden riesig und er schnappte nach Luft Laura war da und fing an, seinen Schwanz zu lutschen.
Mike fing an zu lachen und sagte: Ja, du musst auf ihn aufpassen oder er erwischt dich? Er saugte ein paar Mal, dann kam er außer Atem an die Oberfläche. Mike schwamm von der anderen Seite von ihr und packte ihren Kopf und tauchte sie ein. Sie packte seinen Schwanz und lutschte mehrmals daran, bevor sie an die Oberfläche kam. Dann fing er an, Rob und Mike abwechselnd zu nehmen. Mike sagte: Wenn du denkst, dass es dir jetzt gut geht, warte, bis du diesen Tequila getrunken hast?
Als Amy das Spiel bemerkte, das die anderen Erwachsenen spielten, überwand sie ihre Bescheidenheit. Er konnte nicht umhin zu fühlen, wie wunderbar es war, diese jungen Männer auf sich zukommen zu fühlen. Er kam aus dem Becken und dachte an diese jungen Hengste. Er brauchte einen Drink
Nach dem, was Mike gesagt hatte, stieg Rob aus und ging zum Tequila. Salz und Zitronenscheiben lagen bereit für den Tisch. Mike und Laura schlossen sich ihnen an und alle fingen an zu schießen. Sie scherzten und lachten über Amys fehlende Bluse und dass sie keinen Tequila brauchte, damit ihre Kleider herunterfielen. Da war eine unschuldige (oder vielleicht nicht so unschuldige) Person, die sie berührte und an ihr rieb, während sie sich über sie lustig machten. Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten anderen Gäste gegangen. Es gab nur Billy und seine 4 Freunde, die sich später Mike, Laura, Rob und Amy anschlossen. Mike hatte auch mehrere Flaschen Tequila, von denen 9 schnell alle drei Flaschen leerten. Sie lachten, berührten, rieben sich und fühlten sich nach all dem Tequila ziemlich gut.
Billy stellte seine Freunde Rob und Amy vor. Da war John, der ziemlich groß und groß war, Pete mit einem dicken, mittellangen, aber ziemlich unordentlichen Bart, ein stämmiger Joe mit einem muskulösen Körper und Ron, der eher klein und schlank, aber voller Energie war. . Die vier konnten ihre Aufregung nicht verbergen, denn die Erwachsenen schienen sehr betrunken zu sein und das Sexspiel zwischen ihnen war offensichtlich und offensichtlich. Sie konnten ihre Augen nicht von Amys Brüsten abwenden, als sie bei jedem Lachen und jeder Berührung zuckten. Während die Erwachsenen weiter über die Wirkung von Tequila lachten, beteiligten sich die Kinder am Klopfen und Greifen.
Amy bat um Erlaubnis und stand auf, um ins Badezimmer zu gehen. Er fühlte sich ziemlich betrunken, als er das Haus betrat. Billy kam herüber und fragte, ob er etwas Hilfe bräuchte. Amy kicherte und sagte Ja? Ich glaube, ich habe zu viel Tequila getrunken?
Billy lachte und sagte, er könne Sie half ihm, ins Haus und ins Badezimmer zu kommen. Billy wartete, als Amy herauskam. Er fiel fast in sie hinein und erwischte sie beim Kichern. Sie hielt ihn ein wenig fest und sie sah ihn an und lächelte. Es war kein sehr falsches Lächeln. Genau in diesem Moment kam einer seiner Freunde von hinten auf ihn zu und sie quetschten ihn zwischen sich. Amy schloss ihre Augen und stöhnte, als sie spürte, wie ein harter Schwanz ihre Vorderseite und einen harten Schwanz gegen ihren Arsch drückte. Dann waren die anderen 3 Jungs da und sie waren alle um ihn herum. Billy drückte sich an sie, küsste ihren weichen Nacken und flüsterte: Ich wollte das schon so lange machen.
Sie fingen alle an, ihn zu berühren und Amy liebte es. Er lehnte seinen Kopf zurück, entblößte mehr von seinem Nacken und erlaubte Billy, weiter zu küssen und zu begrapschen. Er stöhnte vor Vergnügen und Zustimmung, als er nach unten griff und zwei harte Schäfte ergriff, einen in jeder Hand, und ihre Besitzer näher zu sich brachte, wobei ihre Aufmerksamkeit auf höchstem Niveau blieb. Einer der jungen Männer streckte die Hand aus und umfasste ihre Brüste, kniff ihre Brustwarzen, während ein anderer ihr Bikiniunterteil zur Seite zog und eine SMS an die Lippen schrieb, wobei er ihre Klitoris zwischen zwei Fingern rieb. Amy spreizte ihre Beine für mehr und spritzte ihre Beine hinunter. Dann hoben sie ihn hoch und er kicherte, als sie ihn in das leere Schlafzimmer trugen.
Billy schloss die Tür hinter ihnen ab. Die vier jungen Männer legten Amy auf das Bett und zogen ihr Bikinihöschen aus, dann packten sie einzeln ihre Beine und Arme und öffneten sie. Billy setzte sich auf Amy, krabbelte auf das Bett und beugte sich vor, legte seine Brust mit gerade genug Druck auf ihre, um sie zu packen und zu überzeugen. Ich wollte das machen, seit ich 12 bin? Sie flüsterte.
Amy keuchte und atmete Luft ein, als Billy sich vorbeugte, um seinen Mund mit seinem eigenen zu bedecken. Sie fand jede erogene Zone und tätschelte ihre Brust, während die Jungs ihre Beine und Arme fesselten und dann begannen, ihren Körper zu berühren und zu streicheln. Ron hielt seinen Kopf, rieb und kämmte sein Haar und spielte mit seinen Ohren. Joe rieb ihre Arme, während John sanft ihre Beine und Innenseiten der Oberschenkel auf und ab rieb. Pete kroch vom Ende des Bettes hoch und fing an, ihre Vagina zu lecken, ihre Klitoris zu beißen und ihre Öffnung zu verspotten, was dazu führte, dass sie ihre Feuchtigkeit wiedererlangte. Er konnte fühlen, wie sein Bart seine inneren Schenkel kitzelte. Amy war im Himmel. Alle diese jungen Züchter suchten sexuelle Befriedigung bei ihm. Und er war bereit. Es würde diesen Kindern zeigen, was eine echte Frau tun kann
Als Amys Erregung zunahm, schlang sie ihre Beine um ihren Kopf und drückte zu, während sie Petes Fotze leckte. Aufgeregt fing er an, sie mit seiner Zunge zu ficken. Billy hatte seine Shorts ausgezogen und eilte nach vorne, wobei er seinen Schwanz zwischen ihren Brüsten rieb. Joe und John auf beiden Seiten griffen nach ihren Brüsten und drückten sie nach innen, sodass Billys Schaft für einen guten Nippelfick fest verschlossen werden konnte. Billy fickte Amys Brüste und kam mit jedem Schlag näher an ihren Mund. Ron hob leicht seinen Kopf und ließ Billys Spitze auf seinen Mund treffen. Amy küsste seine Spitze, benetzte seine Zunge und leckte sie bei jedem Vorwärtsschub, bis Billy so nah wie möglich daran war. Er saugte schnell an seiner Windel, kratzte mit den Zähnen an der abgerundeten Kante und brachte Billy dazu, ein wenig loszulassen. vor der Ejakulation. Billy glitt nach vorne und Amy saugte seinen großen Schaft ein, er würgte ein wenig, saugte aber zu fest, um ihn nicht herauszuwerfen.
Billy kam heraus und Ron kam herein, kniete sich auf seinen Kopf und berührte seinen harten Schaft mit seinem Mund. Sie klammerte sich sofort an ihn und begann hart zu saugen. Joe kniete neben seinem Kopf auf der anderen Seite und griff nach unten und packte seinen dicken Schwanz und streichelte ihn. Dann ging er zwischen den beiden hin und her und saugte an ihnen.
Billy, ?Ich gehe zuerst? Pete ging aus dem Weg und Billy schlug seine Beine auseinander, zog ihn an die Bettkante und kletterte zwischen ihre Beine, als er sich ihr öffnete. Pete und John standen zu beiden Seiten von ihr und begannen beide, an ihren Brustwarzen zu saugen, zu saugen, zu ziehen und zusammen zu necken.
Amy stöhnte laut um den harten Penis in ihrem Mund herum und wölbte sich nach oben, als sie spürte, wie ein harter Schaft ihre nasse Öffnung berührte. Billy verspottete ihn mit der Katze und wurde nass, bevor er plötzlich mit ihm zusammenstieß. Er quietschte vor Vergnügen und drückte ein heiseres Kreischen um den Schaft in seinem Mund. Er war viel älter als Rob. Billy vergrub sich darin. Gleichzeitig saugte er weiterhin an zwei Schwänzen, während die anderen beiden weiterhin an ihren Nippeln saugten; er beißt sie, zieht sie mit seinen Zähnen heraus und lässt sie zurückkommen. Die körperliche Stimulation war fast überwältigend. Er kam ein paar Mal zum Höhepunkt und Höhepunkt, bevor er in Billys Schwanz spritzte, während er ihn brutal schlug. Sein ganzer Körper hüpfte vor Wut auf dem Bett auf und ab. schrie Billy und explodierte in ihm.
Billy kam heraus und John nahm seinen Platz ein und fing an, ihn zu ficken. Johns langer, steifer Schaft berührte sie bis ins Innerste und Amy spürte, wie sie ihre volle Erregung wiedererlangte. Es kam immer wieder zum Höhepunkt, ohne Pause, und Ron sprudelte noch einmal, als er die Ladung in seine Kehle gleiten ließ. Er schluckte und saugte weiter, was sie zum Zittern brachte. Er kam zurück, als John in ihm explodierte.
Pete lehnte sich zurück und sie legten ihn auf ihn. Als Joe hinter ihm auftauchte, fing er an, es zu fahren, und er konnte spüren, wie sein harter, pochender Schaft in seinen Arsch eindrang. Er stöhnte in einem leisen animalischen Ton, als die beiden ihn fickten. John stand vor ihr, packte sie an den Haaren und zog ihren Kopf über sie und fing an, ihren Mund zu pumpen. Billy und Ron standen zu beiden Seiten von ihm, als er beide Hände hob und anfing, ihn zu streicheln. Es tat weh, aber es tat so weh und er wollte mehr. Er tat so, als ob er widersprechen würde, und zappelte herum, um wegzukommen, aber sie ließen ihn nicht. Sie fingen ihn auf und legten ihn aufs Bett, bedeckten seinen Mund, was ihn noch erregter machte Sie fickten ihn hart in jedes Loch und konnten nicht genug bekommen. Sie liebte es.
Genau in diesem Moment klingelte es an der Haustür. Es war Rob, Amy. Bist du da? Lass mich rein? er sagte: Ich weiß, was du da machst? Sie lachte. Sie erstarrten alle, dann stand Billy auf und öffnete die Tür. Rob kam herein und war überrascht, was er sah. Hier knallten diese jungen männlichen Männer seine Frau. Alle blieben stehen und sahen ihn an und warteten auf seine Reaktion. Er lächelte und sagte: Lass mich dich nicht aufhalten Ich will nur zusehen? Nachdem er Rob eine Weile zugesehen und ein bisschen masturbiert hatte, während die jungen Hengste seine Frau immer und immer wieder fickten, sagte er schließlich: Okay Leute. Ich bin dran Als sie rückwärts fuhren, kletterte Rob zwischen ihre Beine, er war hart wie Stein und wollte seine Frau so sehr ficken.
Amy streckte die Hand aus und grub ihre Nägel in Robs Rücken, zog ihn an sich und gab ihm Unterstützung, um ihn hart zu pumpen. Er sah ihr in die Augen und lächelte, als er sich in ihre nasse Fotze kuschelte. Er flüsterte ihr ins Ohr: Fick dich? Fick mich gut? Zeig diesen jungen Hengsten, wie es geht? Während die anderen sie festhielten, mit ihr an jedem Loch spielten und sie abwechselnd dazu brachten, ihre Schwänze zu lutschen, drückte sie sich zu ihm und pumpte ihn hart und schnell. Rob packte ihre Beine und drückte sie gegen Amys Kopf, um sie Ron und Joe zu geben, die zu beiden Seiten von ihr standen. Er ging auf die Knie und fing an, sie härter und tiefer zu pumpen. Der Gedanke, von all diesen Typen gefickt zu werden, war so erotisch, dass Rob in ihm explodierte.
Rob beugte sich vor und flüsterte Amy ins Ohr, als er an Petes Schwanz lutschte: Hast du Spaß, Baby? Er nickte mit dem Kopf, ja. Viel Glück, Baby, sagte er. Ich komme später wieder. Er stieg aus, schnappte sich seine Klamotten, sagte viel Spaß Jungs und ging zur Tür hinaus. Ron kletterte hinauf und fing an zu ficken, übernahm die Führung von Rob und zog Amys Bein über ihren Kopf. Rob stand einen Moment lang lauschend vor der Tür, und er konnte hören, wie die Kinder seine Frau immer und immer wieder vergewaltigten, seine entsetzlichen, überschwänglichen Schreie, die gottverdammten Ohrfeigen, als er um das dicke Fleisch, das er aß, floh.
Rob stolperte ins Wohnzimmer, immer noch betrunken vom Tequila. Laura lag bewusstlos auf der Couch und Mike war in der Küche und machte einen weiteren Drink. Mike ging zurück ins Wohnzimmer und als er bemerkte, dass Rob Laura ansah, stellte er sich über sie, sah sie an und sagte: Ist sie nicht heiß? sagte. Rob nickte. Mike griff nach unten und ließ seine Hand unter ihr Bikinioberteil gleiten, drückte ihre Brust und kniff ihre Brustwarze. Laura stöhnte und öffnete leicht die Augen. Mike zog ihr Oberteil hoch, um ihre kleinen, aber frechen und perfekten Brüste vollständig zu enthüllen. Er suchte in Robs Gesicht nach einer Reaktion.
Laura sah Rob an und sagte: Möchtest du dich uns anschließen? sagte. Rob grinste breit und sah Mike an. Mike lächelte und zeigte auf Lauras andere Brust. Rob schob seine Hand unter ihr hochgezogenes Bikinioberteil und griff nach der anderen Brust. Laura saß auf der Couch und Rob und Mike standen hinter ihr und beugten sich vor, um mit Lauras schönen Brüsten zu spielen. Sie waren nicht so groß wie die von Amy, aber sie waren definitiv frecher und hatten kleinere, aber festere Brustwarzen. Mike zog seine Hand zurück und Rob schob seine andere Hand hinein, um Mike zu ersetzen. Mike ging um das Sofa herum, kniete nieder und schnappte sich Lauras Bikinihose und zog sie aus. Er tauchte zwischen ihre Beine und vergrub sein Gesicht. Laura stöhnte und spreizte ihre Beine weiter, schlang ihre Fersen um Mikes Kopf, um Mike näher zu ziehen. Laura genoss harten Sex und hatte keine Angst zu fragen, was sie wollte. Er sah zu Rob auf und sagte: Härter? … Halt dich fester Ich möchte Schmerzen spüren Zeig mir, dass sie dir gehören. Rob hielt sie fest und bog seinen Rücken in dieser Ekstase. Er sah sie an und sagte: Beißen Sie mich? Rob lehnte sich über die Sofalehne und klammerte sich an ihren Hals. Sie biss und weinte und griff sich ans Haar. Er drückte ihre Brüste noch mehr. Dann beugte sie sich noch mehr, zog ihren Bikini herunter und biss fest in ihre Brustwarze. Er taumelte nach vorne und ?YESSSSSS?Do?.? Schrei. und biss noch mehr in ihre Brüste und Nippel.
Mike grub seine Zunge tief in Lauras Vagina und biss dann in ihre Klitoris, als sie sich wand und ihre Beine um ihren Kopf schlang und drückte, um mehr zu weinen. Sie fing an, mit ihren Fingern an ihrer Klitoris zu spielen, tauchte weiterhin ihre Zunge hinein, was dazu führte, dass sie herumzappelte und laut stöhnte. Mike blickte auf, um Rob in die Augen zu sehen, und nickte ihm leicht zu. Er biss Rob fest, als hätte er verstanden, und Laura schrie auf und kam zum Höhepunkt, Wasser lief über Mikes Gesicht. Er zog sich zurück, als sich sein Körper entspannte.
Rob nahm seine Hände von Lauras Bikini, packte ihre Handgelenke und zog sie an den Rand des Sofas; sein Kopf hängt von seinem Arm. Sie hielt sie fest und nickte Mike zu, während Mike Lauras Beine packte und ihre untere Hälfte um das Sofa drehte, sie weit ausbreitete und zwischen ihnen hindurchkroch. Rob wurde immer aufgeregter, als Mike seine Shorts herunterzog und sein harter Schwanz in Lauras Schritt schoss. Er zog seine Shorts herunter und seine eigene Steifheit kam zum Vorschein. Sie benutzte einige der Tropfen vor der Ejakulation, rieb die Spitze in ihre Lippen und drückte die Spitze gerade weit genug, um sie zwischen ihre Lippen zu bekommen. Als sich Lauras Zunge nach ihr ausstreckte, rieb Laura ihre Spitze an ihrer, wodurch die Spitze sehr nass wurde und ihr Mund sabberte. Als Lauras Mund feuchter wurde, schnitt Rob seinen Schwanz in zwei Hälften und fing an, ihn rein und raus zu ziehen. Rob benutzte eine Hand, um seine Arme über seinem Kopf zu halten, und schlug mit der anderen Hand seinen Schwanz jedes Mal auf Lauras Lippen, wenn er Laura herauszog. Rob packte ihr Haar, ließ ihr Handgelenk los und schob seinen Schwanz zu ihrem Mund. Laura streckte die Hand aus und packte Robs Hüften und verstärkte ihre Stöße, grub ihre Nägel in sein Fleisch. Er konnte fühlen, wie seine Eier auf seinem Gesicht hüpften. Während sie ihren Mund aufpumpt, sagt Amy im anderen Raum: JASSS?.JASS?..FICK MICH HART?.WILLST DU ALLES?.? sie konnte ihn schreien hören. Er lächelte, wissend, dass er diese jungen Hengste wirklich mochte. Seine Erregung hätte nicht höher sein können, als er Amy zuhörte, Lauras Mund leckte und Mike dabei zusah, wie er Lauras Fotze schlug.
Mike stieß sich nach vorne und vergrub sich tief in Laura. Er schrie seine Freude um Robs Schwanz herum und Mikes Stoß wurde härter und schneller. Mike beobachtete, wie seine Brüste im Rhythmus mit kraftvollen Tritten hüpften, während er seinen Körper auf und ab bog, um nach Robs Schwanz zu greifen und Mikes Einfluss zu maximieren. Laura wusste nicht, wie lange sie durchhalten konnte, als sie anfing, Robs Schwanz zu würgen, hart zu schlucken und plötzlich über Mike zu spritzen. Ihre Erregung erreichte ihren Höhepunkt und sie ließ los, sprengte ihre volle Ladung gegen ihn, zitterte und drückte ihn tiefer und hielt ihn fest. Er sah Rob an und sagte: Willst du wechseln, damit du meine Frau ficken kannst? sagte.
Rob grinste wirklich breit und sagte Hell yeah? Sie wechselten ihre Positionen, aber Rob drehte ihn um, sodass sein Bauch auf der Armlehne des Sofas lag. Sie packte ihre Hüften und rieb ihren harten Schwanz um ihre nasse Muschi und ihren Arsch. Er stieß ein leises Stöhnen aus. Rob sah Mike an, als würde er um Erlaubnis bitten, Analsex zu machen.
Mike lächelte und nickte. ?Sie liebt Anal? sagte. Rob spuckte etwas Öl auf seinen Schwanz und drückte es gegen seine Analöffnung. Mike sah einen Moment lang zu, folgte dann der Suite, machte seinen Schwanz nass, packte sein Haar an den Haaren, hob seinen Kopf und knallte es in seinen Mund.
Laura stöhnte leise, als Rob sich über ihre anale Öffnung lustig machte. Sie rollte ihren Hintern zu ihm und sagte ?YESSSSSSSS?. TUN??? Rob schob den Schwanz langsam und bedächtig bis er ganz hinein war und hielt ihn dort. Er spürte, wie er innerlich zitterte. Als Mike ihr Haar packte und seinen Schwanz in ihren Mund steckte, schluckte sie bereitwillig alles. Er rollte seinen Hintern wie ein Welpe, der vor Freude und Sarkasmus mit dem Schwanz wedelte, um Rob so sehr wie möglich zu provozieren. Das Stichwort nehmend, begann Rob, ihren Arsch mit jedem Schlag zu schlagen. Seine Pobacken fingen an rot zu werden. Er quietschte vor Vergnügen um Mikes Schaft, als er vor Aufregung fester in seinen Mund drückte.
Währenddessen sprachen die Kinder im anderen Raum abwechselnd mit Amy. Es war ein klebriges Durcheinander, das aus jedem Loch mit Sperma triefte und damit bedeckt war. Er hatte immer noch Spaß und wollte immer noch mehr. Sie trug Teenager-Stollen. Er wusste, dass sie darauf warteten, dass er fertig war, aber er liebte und lutschte weiter, als gäbe es kein Morgen. Sie mussten sich abwechseln, um eine Pause einzulegen und ihre Ausdauer und Erektionen wiederzuerlangen.
»Billy war wieder an der Reihe, bringen wir ihn hoch«, sagte er. Sie brachten Amy hoch und Billy beugte sie, packte ihre Hüften und knallte ihren Schwanz in ihren. Er war entschlossen, es zu beenden. Amy streckte die Hand aus und packte Joe, hielt ihn fest, damit er nicht stürzte. Joe griff unter sie und packte ihre süßen Brüste, als er seinen Schwanz in ihren Mund schob. Er stöhnte um den Schaft herum, als sie ihn beide schnell und wütend pumpten. Aber unglücklicherweise, als Billy seinen Höhepunkt erreichte, drückte Amy ihn immer noch zurück und wollte mehr. Er konnte seine Belastbarkeit nicht fassen.
Amy drückte ihren Hintern gegen Billy, aber Billy war fertig und sah erschöpft aus. Joe platzte dann in seinen Mund. Sie bemerkte, dass ihre Ejakulation selten war und dass sie wusste, dass sie bald ablaufen würde. Pete und Ron traten ein, um mehr zu versuchen, und wie zuvor trat jedes Mal, wenn er kam, der andere ein und griff ihn an. Amy konnte nicht glauben, wie sehr sie es wollte und genoss es. Habe sie endlich getragen. Sie gingen einer nach dem anderen weg und kamen nie wieder zurück. Sie lagen auf dem Boden und das Bett fiel in Ohnmacht. Amy nickte und sagte: Amateure? Sie zog ihr Sommerkleid an, schnappte sich ihren Bikini und verließ das Gästezimmer. Ihre Beine waren immer noch ein wenig wackelig, weil sie nicht nur betrunken war, sondern auch von all dem Sex und dem langen Stehen in der gebeugten Position. Er ging gerade rechtzeitig ins Wohnzimmer, um zu sehen, wie Rob und Mike Laura auf der Couch ficken.
Amy lächelte, als Mike und Rob Laura von beiden Seiten hart pumpten, was sie wieder erregte. Er ging hinter Mike her, während er Lauras Mund pumpte, ihre Arme um ihn schlang und sagte: Vielen Dank, dass Sie heute Abend eine tolle Zeit hatten? Rob sah auf und lächelte, als Amy ihm zuzwinkerte. Mike drehte sich um, um Amy zu antworten, sein Werkzeug immer noch in Amys Mund. Amy küsste ihn hart und bat um Aufmerksamkeit, während sie ihre harten Nippel an ihm rieb. Er nahm es Laura aus dem Mund und wandte sich an Amy. Sie zog ihr Sommerkleid aus, zeigte ihr ihre sehnsüchtigen Brüste, nahm ihre Hände und schlang sie um ihre Taille. Dann packte er sie an den Schultern und sprang auf ihre Füße, um ihre Beine um ihn zu schlingen. Er reagierte, indem er sie vom Boden hochhob, an ihren Brüsten und Brustwarzen saugte und biss. Amy stöhnte und zog ihren Kopf zu seinem Dekolleté hoch und brachte sich in Position, sodass ihr Schritt ihren Weg durch die glückliche Prüfung rieb. Er griff nach unten und zog seinen Schwanz hoch und schob ihn in seine nasse und mutwillige Fotze. Sie hielt sie fest und saugte immer noch an ihren Brüsten, stützte sie ihren Hintern, als sie anfing, ihn hart zu reiten.
Rob pumpte Laura weiter in den Arsch und sah begeistert zu, wie Mike die Brüste seiner Frau leckte. Lauras Kopf und Körper hüpften hin und her, als Rob mehrmals in ihren Arsch eindrang. Rob stoppte seinen Angriff auf Lauras Hintern und drehte sie um, sodass ihr Kopf von der Sofalehne herabhing. Er packte ihre Beine und hielt sie über ihre Schultern und fing an, ihre nasse Fotze zu schlagen.
Laura streckte die Hand aus und packte Mike und Amy und zog sie an ihr Gesicht, damit sie gleichzeitig Mikes Schwanz und Amys Fotze lecken konnte, was Amy dazu veranlasste, über ihr ganzes Gesicht zu spritzen.
Mike zog Amy von ihr herunter und hob sie auf die Füße. Er drehte es zu Laura. Amy bückte sich und packte Lauras Brüste und begann mit ihren Brustwarzen zu spielen, während Mike ihr half, sich tiefer zu lehnen und sie von hinten hochhob. Laura griff nach unten und nahm Amys Brustwarzen eine nach der anderen in ihren Mund, was dazu führte, dass Amy Lauras Brust hart kniff. Beide Frauen schrien, als sie ihre Brüste angriffen, und ermutigten sich gegenseitig, mehr zu tun und mehr zurückzudrängen, als die Männer ihre Fotzen angriffen. Dann, erregt von den Schreien, hielten die Männer es nicht mehr aus und die vier erreichten gemeinsam den Höhepunkt. Müde brachen sie auf dem Sofa zu einem zerdrückten Haufen zusammen. Amy, wie sie betonte, war die einzige, die noch Energie hatte. ?OMG, was für eine tolle verdammte Party?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert