Das Wochenende Von Stiefmutter Und Sohn Im Lake House

0 Aufrufe
0%


Sharon wichste Billy, während sie mit Cindy auf ihrem Handy sprach, es war der Tag nach dem Abschlussball und es war 3:00 Uhr. Sharon und Billy hatten fast ihre ganze Zeit im Bett verbracht. Er hatte sogar seinen Vater, der Billy weiterhin ablenkte, während George ihnen Frühstück ans Bett brachte.
Letzte Nacht kam Billy supergeil nach Hause, weil er gerade in der Limousine von Cindy wichste, mehr nicht. Also wartete Sharon, eine gute Sexhure, in Billys Bett und trug ihr rosa Lieblingsset aus BH und Höschen. Er murmelte ein schnelles Hallo und würgte sie fast, als er ihr riesiges Höschen in ihren Hals drückte. Sharon schüttelte es auf und ab und bekam bald ihre cremige Prämie. Er aß den Leim, wie er es schon tausendmal zuvor getan hatte.
Episode 1
Sharon war an der Leine und an der Leine, als Billy sie die Treppe hinunter in die Küche führte, und Sharon machte ihr das Mittagessen, wie sie es wünschte. Sharon machte ihm ein Schinken-Käse-Sandwich mit nur einem Glas Limonade, bevor sie auf die Knie ging und Billys Nüsse leckte. Billy rief Cindy erneut an und sie unterhielten sich, während Sharon weiter an den Eiern ihres Sohnes lutschte. Er bedeutete seiner Mutter aufzustehen und ballte seine Faust, legte einen Finger in ihren Mund und bedeutete ihr, leise zu stöhnen. Sharons Muschi hing offen, sie war geschlagen worden, bevor etwas Neues passierte, aber innerhalb von Minuten war sie klatschnass. .Cindy hingegen hörte nichts, Billy hatte Sharon gut trainiert.
Teil 2
Sharon wurde an ihrem Arsch aufgehängt, während sie das Wohnzimmer putzte, ihr Mund war schmallippig, sie trug ein französisches Dienstmädchen-Outfit mit einem Kragen und spitzen 6-Zoll-Absätzen. Norma bekam Blowjobs von Billys alter Hexe, mit Halsband, hoch an der Leine, während sie weiterhin brummende Geräusche machte, während sie den Schwanz eines jüngeren Mannes als ihrer Enkelin lutschte. Nachdem Billy in Omas Gesicht aufgetaucht war, küsste sie Sharon und Norma und änderte ihre Gesichtsgeste. Sie war müde, also zog Sharon einen Strapon an und fickte Norma in den Arsch, während sie mit ihrem Handy filmte. Sie würde für eine regnerische Nacht, in der sie lächelte, in ihre Sammlung kommen.
Kapitel 3
Sharon trug einen Leopardenhaut-Bikini und 4-Zoll-Absätze, während sie sich für Billy auszog, was Billy auf ihrem Handy filmte. Sharon war fast völlig nackt, also schnappte sie sich ihren 22 cm langen Dildo und schob ihn in ihre Muschi, schraubte sich schnell selbst und quietschte laut: Darf ich jetzt reinkommen, Meister. Billy schüttelte den Kopf, als er einen weiteren fiesen Orgasmus von Sharons bekam im Film.
Kapitel 4
Billy hat sich ein schlechtes deutsches Mutter-Sohn-Pornovideo angesehen, in dem ein 20-jähriger Mann seine 50-jährige Mutter fickt. Sie war riesig, hatte riesige, natürlich schlaffe Brüste und natürliches schwarzes Haar und kämpfte darum, an dem 10-Zoll-Dutt ihres Sohnes zu saugen. Während sie diesen Kampf beobachtete, leckte Sharon den Arsch ihres Sohnes, Billy genoss einen Samstagnachmittag, schaute sich Pornos an und belästigte seine gedankengesteuerte Lieblings-Sexsklavin-Mutter, auch bekannt als Sharon. Als Sharon weiter ihren Arsch leckte, begann Billy aufzuwachen, um bald das Gesicht der Mutter mit einer großen Menge Sperma zu reiben. Zeit zum Malen, dachte er.
Kapitel 5
Sharon hatte Billy erst vor 20 Minuten ihren Freund Wanda vorgestellt, aber jetzt saßen die beiden Damen mittleren Alters mit 69 im Wohnzimmer. Was zum Teufel dachte Billy? Also war er auch gedankengesteuert. Wanda war klein, dick und schlaff, aber Sharon brauchte eine neue lesbische Freundin und sie würde ein tolles Fickgesicht machen. Wanda war 48 Jahre alt und hatte kurze blonde Haare. Billy gefiel die Art, wie Sharon und Wanda einander ansahen, polare Gegensätze, eine große, dünne Frau und eine kleine, pummelige Schlampe, die lachten. Sie aßen beide Muschis wie Steak.
Aber es war Zeit für ihren Spaß, also schob Billy seinen Schwanz in Wandas Hals, während die Mutter weiter die Fotze ihrer Freundin leckte, Wanda hatte bis jetzt noch nie einen Monsterschwanz in ihrem Hals gehabt und als Billy ihre Kehle eincremte, kämpfte sie darum die tiefe Kehle und sagte ihr, sie solle es schlucken.
Kapitel 6
Billy legte Sharon auf sein Knie und verprügelte sie hart. Er missachtete seinen Meister und musste bestraft werden. Er erwischte Sharon beim Masturbieren in ihrem Zimmer ohne Erlaubnis. Der Orgasmus war das Schlimmste. Billy lächelte. Nachdem Mamas Arsch gespült wurde, zog sie arsch- und oberschenkelhohe Hurenstiefel an. Sie würde für den Rest der Nacht nichts anderes mehr tragen.
Kapitel 7
Es war am frühen Montagmorgen, als Sharon vor Schmerz und Ekstase aufschrie, als Billy seine riesige Erektion in ihren Arsch stieß. Sharon hatte ihn wie immer ruiniert, aber Billy hatte entschieden, dass Sharon als Geschenk zum Wochenstart etwas Analsex verdient hatte. Sein Hintern tat weh, aber Billy war das egal.
Kapitel 8
Wanda bläst Billy, während sie mit Cindy auf ihrem Handy spricht. Sie schlug sich selbst, während Sharon (von der anderen Seite des Raums) zusah. Es war eine Fähigkeit, die er vor ein paar Wochen entwickelt hat, als er alleine gespielt hat. Billy war fasziniert, als er zusah, wie seine Mutter Wanda mit einer Menge Jims in den Hals schlug. Er sagte Cindy, dass er sie zurückrufen würde. Er ging sofort zu Sharon und die Franzosen küssten ihn, während er sich weiter selbst schlug.
Wanda rieb jetzt ihren Kitzler, während die Mutter ihrem Sohn beim Zungenkuss zusah. Seine Muschi war klatschnass und Wanda hoffte, dass Master Billy sie bald hart und schnell ficken würde.

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert