Der Vollbusige Harem Eines Glückspilzes 1

0 Aufrufe
0%


Ein paar weitere Tage vergingen, und Caits Auto nahm etwa ein Viertel seiner geschätzten Route durch die tote Zone mit dem liebenswerten Namen. Die Spannung zwischen Cait und Rhys ließ nach, und ihre Arbeitsharmonie kehrte zu einer entspannten Behaglichkeit zurück, in der sie sich frei und ohne anhaltende Störungen über ihre Bruderschaft unterhalten konnten. Vielleicht machte ihn das Wissen, dass er ihr nahe kommen konnte, weniger anfällig für Frustration, oder vielleicht hatte er einfach einen schlechten Tag, als er sie an diesem Tag masturbieren ließ. Jedenfalls konnten beide ihren ursprünglichen Aufgaben nachgehen, so eintönig sie auch waren, ohne sich gegenseitig auf die Nerven zu gehen.
Bisher haben die Sensoren nichts über das vermisste Schiff gefunden. Keine Spuren des Schiffes oder Trümmer oder chemische Zusammensetzungen, die auf Gaslecks oder Explosionen hindeuten. Soweit Cait wusste, hatte das Schiff das Gebiet spät verlassen und war wieder auf Kurs, und sie konnte es nicht wissen. In der Zwischenzeit führte er weiterhin fleißig regelmäßige Sensorscans durch, was ihm neben dem Lesen eines Buches, dem Ansehen eines Films oder dem Trainieren im kleinen Fitnessraum des Schiffes zumindest etwas zu tun gab. Leider war die Tatsache, dass es zu nichts Interessantem führte, etwas enttäuschend.
?Was ist los?? «, fragte Rhys spöttisch, als er auf die Brücke zutrieb und aus dem Fenster spähte, um die Sterne zu beobachten. ?Ich sehe, dass die Sternbilder genau dort sind, wo ich sie verlassen habe.?
Hmpf. Cait kicherte widerwillig über den schwachen Witz, als sie sich streckte und ihren Rücken und ihre Schultern beugte, nachdem sie zu lange in einer Position geschwommen war.
?Keine Neuigkeiten vom anderen Schiff? Rhys fuhr fort.
?Nichts. Sie haben nicht einmal regelmäßige Radiosendungen. Sie werden alt sein, aber zumindest geben sie uns eine Vorstellung, wenn sie in Schwierigkeiten geraten.
Sie sind so in der Mentalität gefangen, dass Ihre Kommunikation nutzlos ist, dass Sie nicht einmal daran denken, ein Notsignal an jemanden zu senden, der es hören kann, und ihm zumindest mitzuteilen, dass Sie tot sind?
Mein Gott, es ist krank.
Das ist die tote Zone. Rhys zuckte mit den Schultern.
Also, was hast du getan?
?Der Versuch, vorausschauende Wartungsalgorithmen auszutricksen, um nicht vorhandene Probleme zu erkennen.?
?Was?? fragte Cait ungläubig.
?Was ich tue, ist, die Probleme manuell in die Engineering-Umgebung einzubringen. Temperaturanstieg hier, Empfangseinschränkung dort, und mal sehen, welche Diagnose es empfiehlt, um die Leistung wieder zu optimieren?
?Und??
Der Computer hat den Bereich, in dem die Probleme aufgetreten sind, korrekt identifiziert und dann mögliche Lösungen und vorbeugende Wartung vorgeschlagen, um ein erneutes Auftreten des Problems zu verhindern. Obwohl es nicht so programmiert ist, dass es Dinge wie Schweißer aus der dritten Kühlmittelleitung entfernen sagt, ist es ziemlich solide.
?Hast du nicht? rief Cait schockiert.
?Nur für eine Minute. Keine Sorge, die Fackel war nicht heiß genug, um dem Kanal etwas anzuhaben.
?Aber cooler?
Es wurde speziell entwickelt, um Wärme abzuleiten.
Ich gebe Ihnen das hier, aber bitte zünden Sie kein Feuer an anderer Stelle auf meinem Schiff an.
?Jawohl Kapitän.?
Es gab einen Moment der Stille, als sich das Gespräch beruhigte, und sie lauschten dem endlosen Summen des Schiffs in Bewegung, ein Geräusch, das oft ignoriert wurde. Die Stille zog sich hin und Cait ahnte, was Rhys sagen würde.
?Brunnen?? Rhys sagte, es sei immer die am wenigsten zwanglose Art, ein heikles Gesprächsthema anzusprechen. Cait senkte den Kopf und sah ihn ruhig an, forderte ihn auf fortzufahren.
Ich weiß, dass dies vielleicht etwas früher ist, als Sie erwartet haben, aber ich wollte ein Gefühl dafür bekommen, wie wir in Bezug auf die Überprüfung Ihres aktuellen Vorschlags vorgehen. Es ist ungefähr so ​​glatt wie Schleifpapier mit 60er Körnung, sagte Rhys.
Ich muss zugeben, dass ich ein wenig skeptisch bin, wie dringend Ihre Bedürfnisse sind.
Natürlich ist die Situation nicht schlimm. Aber ich hatte einige Gedanken dazu. Rhys begann.
?Welche??
Zu lange zu warten ist vielleicht nicht gesund für uns beide. Rhys zögerte.
?Erklären Sie Ihre Logik?
Wenn wir das lockerer angehen und die Dinge auf einem niedrigeren Niveau halten, dann wenden wir uns nicht dieser letzten Option zu, wenn wir schon nervös sind und es keine so große Sache werden muss. .?
Cait dachte einen Moment darüber nach.
Ich sage nicht, dass Ihr Vorschlag wertlos ist, aber der Kontrapunkt: Es muss etwas Großes sein. Erinnerst du dich an die ganze Erklärung, die ich über berufliche Barrieren gegeben habe? Außerdem sind vier Tage vergangen. Tut mir leid aber nein. Ich will nicht hart sein, aber du hast deine Karten zu früh gespielt. Es ist, als wärst du vor vier Tagen nie gegangen. Wirst du leben?
?Das ist anders.?
?Wie?? fragte Cait mit einem müden Seufzen.
Du weißt nicht, wie das für mich ist. Ich bin in meinen Zwanzigern, meiner Blütezeit, verbringe Monate hier in dieser Metallkiste, kreuze zwischen Planeten und mache diese Reise, indem ich meine Kabine mit dieser schönen, intelligenten Frau teile, die plötzlich halbnackt in der Luft schwebt …?
Cait hob warnend einen Finger und schnitt ihm das Wort ab.
?Froh? Schmutz.? sagte er streng.
Kait.
Laden Sie das nicht zu mir hoch. Du bist derjenige, der Probleme mit der Selbstbeherrschung hat. Sie wissen, wie die Arbeitsbedingungen sind, und ich war mir sehr darüber im Klaren, wie unser Deal funktionieren würde und wie nicht. Bist du mit einer traurigen Geschichte hierher gekommen, wie ich es dir schwer gemacht habe?
Cait hob die Arme, ballte die metallenen Fäuste und blies die Tränen zurück, als Rhys abwehrend die Hände hob.
Glaubst du, ich falle auf einen Scheiß rein, weil ich ein kaputtes Ding bin?
?Nicht so.? Rhys widersprach.
Cait holte tief Luft, um sich zu sammeln, und senkte die Hände.
?Ausgang.? Er sagte es direkt.
Cait, hör zu.
?Nummer. Du gehst nicht zurück zu dieser Brücke? Er ging auf den Mann zu und nutzte seinen Schwung, um ihn hart zu schieben, um seine Masse in Richtung Tür zu bewegen. Rhys packte die Türkanten mit den Händen.
?Hören? Rhys deutete an ihm vorbei auf die Kommunikationsstation.
?Was?? Er drehte sich um und bemerkte, dass das Kommunikationspanel beleuchtet war und leicht pingte, um ein Signal zu melden. Für einen Moment vergaß er seine Wut auf Rhys, trat gegen die Tür und machte sich an der Station fest, indem er die Knöpfe drückte, um das Signal zu empfangen. Aus der Gegensprechanlage ertönte eine nervöse Männerstimme.
**?Ich wiederhole, das ist das Trägerschiff Aspire, wir werden angegriffen. Sie haben die Geschwindigkeit erwischt und versuchen, in das Flugzeug zu steigen. Wir kennen ihre Absichten nicht, aber wir nehmen an, dass sie hinter unserer Fracht her sind. Ich weiß nicht, wer das hören wird, aber? Ich hoffe, jemand tut es.**
Als das Radio abgeschaltet wurde, gab es ein intensives Zischen, gefolgt von einem Knistern, und dann war das Signal weg. Cait analysierte das Signal bereits auf Metadaten.
?Diese Übertragung geschah vor fast einer Woche, wahrscheinlich genau in der Mitte der toten Zone.? Er öffnete die Nachricht, die sein Vater geschickt hatte. Aspire, das ist unser Schiff. Es gehört Starlanes Transit.?
Wurden sie angegriffen? raus von hier? Von wem??
Es ist nicht so, als gäbe es hier keine anderen Planeten, irgendjemand muss einen Außenposten als Sammelpunkt errichtet und Schiffe gestohlen haben, um Vorräte zu bekommen.
?Und die Geschwindigkeit, die den Schiffen bei der höchsten Reisegeschwindigkeit entspricht? Das ist Wahnsinn.
Ich weiß, ich weiß, sie müssen sich in Position bringen und ihre Eindämmungsroute Tage im Voraus beginnen. Cait ging zur Navigationsstation und aktivierte die Langstreckensensoren, verringerte den Winkel auf einen 30-Grad-Kegel vor dem Schiff und pumpte so viel Energie wie möglich in die alte Anordnung. Selbst wenn wir uns in Reichweite von etwas befinden, dauert es ein paar Minuten, bis irgendetwas außerhalb pingt.
Sie warteten eine lange Minute schweigend.
Wir müssen zurück. Melde dich bei deinem Vater.
Wir werden eine Woche brauchen, um genug zu verlangsamen, um mit unserer Masse zurückzukommen, ganz zu schweigen von der Beschleunigungszeit, um zurückzukommen. Schneller passieren.?
?Ist Leben Selbstmord? Rhys widersprach. Wenn sie Aspire gekauft haben, können sie uns auch nehmen.
?Nur wenn sie nicht wollen, was der Aspire trägt. Mein Vater sagte, seine Ladung sei geheim. Das heißt, es ist ein würdiges Ziel. Wir werden der Flotte von der Entführung erzählen, überall in diesem Sektor werden Schiffe nach dieser Station suchen.
?Wollen Sie dieses Risiko eingehen?
Möchtest du uns zu einer Ente machen, die dort sitzt, in was auch immer da draußen ist?
Also sind wir so oder so am Arsch?
Falls irgendjemand da draußen dieses Schiff haben will, können wir an dieser Stelle nichts tun. sagte Cait streng.
Sie saßen noch ein paar Minuten schweigend da und warteten auf ein Signal von den Sensoren, das ihnen sagen würde, was ihre Probleme in der Zukunft sein würden.
Kait. Rhys begann mit der Miene eines Mannes, der einen Streit beenden muss.
Was, Rhys? Cait seufzte.
»Es tut mir leid, was ich gesagt habe. Aber ich habe dir nichts versprochen. Ich sage nicht, dass ich in dich verliebt bin oder so, aber wie siehst du dich selbst? Ich tu nicht.?
Rhys, halt die Klappe.
Cait drückte ein paar Tasten, deaktivierte dann die Fernbereichssensoren, ließ die passiven Sensoren eingeschaltet, um das Echosignal ihres ersten Scans abzulesen, und wandte sich dann Rhys zu.
Wenn mein Sensorscan in den nächsten vier Tagen von hier aus nichts erfasst hat, wird es nicht. Es hat keinen Sinn, unseren Standort an jemanden zu senden, der nicht bereits auf uns wartet.
?STIMMT.? Rhys nickte und sah ihn erwartungsvoll an.
Was soll ich sagen, Rhys? Dass ich glaube, dass ich kein geeigneter Stressabbau für Sie bin? Wirst du mich vor mir selbst retten? meine gebrochene Seele reparieren
Das sage ich nicht. Aber dieses Feuer im Inneren. Genau dieses Feuer. Du bist cool unter Druck. Logisch, aber leidenschaftlich. Und schlau. Und ja, es ist attraktiv. Ist es schwer zu ignorieren?
?OK. OK, ich glaube dir. Und hier ist deine große Belohnung dafür, dass du all meine Fehler hinter dir gelassen hast. Cait beugte sich vor, steckte ihre Daumen in ihre Shorts und drückte sie nach unten, trat dagegen, und mit ihrem Hintern zur Seite griff sie nach der Kante der Konsole und spreizte ihre Hüften, um sich Rhys zu zeigen. Rhys sah sie an, sein Blick wanderte automatisch zu ihrem Unterleib und wandte seinen Blick ab.
?Was ist das Problem?? Cait forderte ihn trotzig heraus. Ich dachte, das wolltest du? Herkommen. Zeig mir, wie sehr du mich brauchst Ihre Stimme überschlug sich, als Rhys sich von ihr entfernte und auf die Tür zuging. ?Wo gehst du hin? Komm schon? Sie schrie ihn an, als sie im Flur verschwand. Als klar war, dass sie weg war, nahm sie ihr Gesicht in ihre Hände und rollte sich zu einer Kugel zusammen, als ein Schluchzen ihren Körper verwüstete.
—-
Es war ein paar Stunden später.
Irgendwann war Cait weinend eingeschlafen und wurde geweckt, als sie gegen die Deckenscheibe krachte. Mit einem brennenden Gefühl der Demütigung griff er nach seinen Shorts, zog sie wieder an und zog sich auf seinen Stuhl. Indem er sich die Sensoraufzeichnungen ansah, bestätigte er, dass der von ihm durchgeführte Langstreckenscan nichts gefunden hatte. Das Kommunikationspanel hat keine anderen Funksignale erkannt. Soweit er das beurteilen konnte, waren sie immer noch allein hier, aber er wusste, dass das nicht wahr sein konnte.
Nach getaner Arbeit musste sie sich ihren persönlichen Problemen stellen. Natürlich wusste er, dass Rhys gehen würde, wenn er sich so präsentierte. Sonst würde er sie nie wieder respektieren können, aber das bedeutete nur, dass er es geschafft hatte, einen anständigen Mann und seinen einzigen Freund hier vor den Kopf zu stoßen und sich dabei noch weiter zu demütigen. Er konnte nicht verstehen, warum Rhys so beharrlich versuchte, ihm nahe zu kommen, denn all die netten Worte, die er gesagt hatte, schienen ihm immer noch leer, aber er war sich jetzt sicher, dass die Brücke brannte. Vielleicht, im besten Fall, könnte er diesen Lauf in relativer Ruhe beenden, seinen Vater von Ganymed aus anrufen und eine Expressreise um die Welt unternehmen, um sich an der Akademie anzumelden. Es war eindeutig nicht für die Isolierung von Weltraumtransporten geeignet.
Er holte tief Luft, legte seinen Stolz beiseite und öffnete die schiffsweite Gegensprechanlage.
Rhys, kannst du herkommen?
Er wartete ein paar Augenblicke, um Rhys Zeit zum Nachdenken zu geben, und hörte ein Rascheln hinter sich, das anzeigte, dass Rhys sich ihm anschloss.
?Hey.? sagte er, sein Ton sanft. Er wagte es noch nicht, sie anzusehen.
?Hey.? Rhys antwortete höflich.
Dann schulde ich dir eine Entschuldigung.
Weißt du, es gibt wahrscheinlich ein paar Schulden in alle Richtungen. Warum tun wir nicht einfach so, als ob es ausgeglichen wäre, und kehren zum alten Zustand zurück?
Ich habe etwas zu sagen, bitte hör zu. Cait drehte sich zu ihm um und hielt sich an der Stuhllehne fest, um nicht wegzugehen. Ich weiß, dass ich kein leicht zu verstehender Mensch bin. Ich versuche nicht, meine ganze Persönlichkeit meinem Vater oder dem Unfall zuzuschreiben, aber das sind ziemlich große Faktoren. Sie machen es schwer zu vertrauen, sie machen es mir schwer, immer auf der Hut zu sein. In meinem Gehirn ist kein Platz, um verwundbar zu sein.
?Du brauchst dich nicht zu erklären…?
?Aber ich werde. Denn selbst im besten Fall sind wir noch neun bis zehn Wochen auf diesem Schiff und unsere Probleme bleiben hier bei uns. Cait seufzte und sah über ihre Schulter aus dem Fenster. Und im schlimmsten Fall gibt es da draußen jemanden, der uns daran hindert, Ganymed zu erreichen, und wir werden es vielleicht nicht mehr erleben, um herauszufinden, warum?
Was ist dann der Plan?
Immer noch keine Planänderung, zumindest im Großen und Ganzen. Wir machen weiter und hoffen, dass es uns wie immer gelingen wird. Ist es jetzt hier?
Es entstand eine Pause, während Rhys darauf wartete, dass sie ihren Gedanken beendete.
Ich konnte nicht alle Details herausfinden. Aber wenn du willst, würde ich es wirklich gerne versuchen.

Hinzufügt von:
Datum: November 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert