Deutsches Krankenhaus Erwischt Seine Frau Mit Kind Und Uhr

0 Aufrufe
0%


45 Seiten 45 verdammte Seiten Technisch 45 1/3, aber immer noch. Dieses Kapitel ist so lang. Die längste von einer Meile. Mehr als die Summe der ersten drei Folgen WTF? Ich brauche Details und viel Vorstellungskraft, bevor ich ein Kapitel fertigstelle, niemand will so viele Seiten lesen. Ich muss einen Weg finden, diese Episoden zu kürzen, weil das außer Kontrolle gerät, aber jetzt ist die nächste Folge mit langem Hintern da. Genießen.
Ich wachte um 10:15 Uhr ausgeruht auf und konnte den Tag beginnen. Ich stand auf und bemerkte, dass Rita immer noch neben mir schlief, mit einem Lächeln im Gesicht, aber immer noch schlafend, was ungewöhnlich ist, weil sie mich fast immer aus dem Bett prügelt. Ich küsste sie auf die Stirn und rollte aus dem Bett und fragte mich, was der Tag bringen würde. Wir hatten ohne Unterbrechung einen wirklich geplanten Tag für uns alleine, ohne den Tag abbrechen zu müssen und vor allem ohne dass ein Vater eingreifen musste. Ich war wirklich aufgeregt, wie Rita sicherlich ist. Auch wenn wir nicht wussten, was wir tun würden, würden wir definitiv Spaß daran haben, was auch immer es war. Ich schnappte mir mein Handtuch und ging ins Badezimmer, um meine Morgenroutine zu machen und zu duschen. Während ich duschte, dachte ich an Orte, an die wir gehen könnten, wie den Strand, das Einkaufszentrum, das Kino oder sogar ein Konzert, aber diese Ideen schienen alle so abgedroschen, und außerdem waren wir unzählige Male an diesen Orten mal schon. Ich wusch mir das Shampoo aus den Haaren und gab vorerst meine Gedanken auf und dachte nur noch an Rita, als ich meine Dusche beendete. Ich würde zwar nicht sagen, dass wir durch die Hölle gegangen sind, aber wir haben viel durchgemacht und niemand verdient es mehr als Rita, sich endlich zu entspannen und Spaß zu haben. Apropos, er muss inzwischen aus dem Bett aufgestanden sein, er war aufgeregter als ich für heute, ich schätze, ich musste ihn auf die eine oder andere Weise aus dem Bett holen, und da ich mich kannte, wählte ich jemand anderen. Ich spülte die restliche Seife ab und drehte das Wasser ab. Ich zog den Duschvorhang zurück und wurde von einer halb angezogenen Rita (eher halb verängstigt) begrüßt, die mich mit verschränkten Armen und einem leichten Grinsen im Gesicht ansah.
?Was ist das? Warum hast du mich nicht geweckt? Würde ich mit dir reingehen?
Du kannst es nicht tun, wenn mein Vater zu Hause ist, außerdem wollte ich dich wecken, wenn ich aus der Dusche komme? Ich lächelte, als ich mein Handtuch zum Trocknen nahm.
Vielleicht kann ich wieder schlafen und du kannst hereinkommen und tun, was du vorhast?
Nein, es ist zu spät, du bist schon wach, ich schätze, du hast es verpasst? Ich habe Witze gemacht.
Weißt du, es stört mich nicht wirklich, denn weißt du was? Wir werden den ganzen Tag zusammen verbringen, nur du und ich, zum ersten Mal, wer weiß wie lange?
Ja, ich weiß, wir versuchen besser unser Bestes.
?Du weißt ich werde,? sagte sie, kroch zu mir und presste ihre Lippen auf meine.
Er schlingt seine Arme um meinen Hals und geht rückwärts, bis mein Rücken die Wand berührt, ohne den Kuss ein einziges Mal zu unterbrechen. Erst als ich spürte, wie seine Hände über meinen Rücken fuhren und meinen Arsch drückten, wurde mir klar, dass ich immer noch nackt war, das Lächeln, das sich auf meinen Lippen bildete, als mein Schwanz zwischen uns hart wurde.
Hmm, du weißt, dass ich immer noch nackt bin, oder? Ich fragte.
?Ja, ich weiß, ich hatte vor, etwas dagegen zu unternehmen…?
Du magst die Chance, meinen Dad zu erwischen, nicht wahr?
Sie hat es eilig, was soll ich sagen?
Wenn wir mehr Erinnerungen wie diese haben wollen, sollten wir in seiner Nähe vorsichtiger sein.
Rita seufzte. Gut, aber eines Tages wirst du nicht widerstehen können, mich vor meinem Vater zu berühren.
Vielleicht hast du recht, vielleicht sollte ich warten, bis er ins Zimmer kommt und dich in meine Arme zieht und vor ihm anfängt, an deinen Brüsten zu saugen?
?Oh, das würde mir gefallen? sagte Rita aufgeregt.
Haha, nimm eine Dusche, wir haben einen langen Tag vor uns? Ich lächelte, als ich aus dem Badezimmer kam.
Ich ging in unser Zimmer, zog mich an und ging nach unten, um zu sehen, was beim Frühstück los war, als mein Vater um die Ecke kam und mich bremste.
Deine Mutter hat gerade gesagt, dass ihr beide den Tag zusammen verbringt, es ist, als wäre dieser Tag anders als an anderen Tagen, aber ja, wo gehst du hin?
Ich weiß es noch nicht genau, ich will ein bisschen raus aus dem Haus, wenn wir gestern nicht mitzählen, wir hängen hier in letzter Zeit oft fest.
?OK. Der Hauptgrund, warum ich mit Ihnen sprechen möchte, ist, dass ich einen Gefallen von Ihnen beiden möchte.
Hmm, was für ein Gefallen?
Er ist nicht groß, hier ist mein Hauptkunde, der zu mir befördert wird, wenn alles gut geht, er hat zwei Kinder, sein Sohn ist nicht hier, seine Tochter ist hier und er spielt ein bisschen für ihn. Er ist ein Snob, seit er vor einiger Zeit mit seiner Mutter hierher gezogen ist. Du musst mit ihm abhängen, ihm die Stadt zeigen oder etwas anderes tun, bis er hier ist, versuchen, ihn ein wenig zu beruhigen?
Hat er keine eigenen Freunde, die ihm dabei helfen können?
Nicht die Art, die sie mag, aber die Art, die ihr schlechtes Benehmen fördert, du weißt schon, diese Clique böser Mädchen oder wie sie heute heißt. Außerdem habe ich euch beide freiwillig gemacht.
?Was? Warum hast du das getan??
Wenn es mir hilft, befördert zu werden, dann lohnt es sich, einen für das Team zu bekommen, mein Sohn.
Ich seufzte. Er würde das nur sagen, wenn er etwas wirklich brauchte, was selten war, also hatte er es noch nicht abgenutzt. Okay Papa, wann sollen wir das machen?
Ich werde es dich wissen lassen, nochmals vielen Dank, Sohn? Sagte er lächelnd zurück in die Küche.
Ich ging nach oben und öffnete die Tür zu unserem Zimmer, gerade als Rita ihr Höschen hochzog.
Diese Tür war geschlossen, weißt du? grinste.
Ich habe kein Klebeband darauf gesehen, also keine Bohnen? Ich lächelte zurück. Mein Vater hat sich freiwillig gemeldet, damit wir uns mit einem verwirrten Mädchen anfreunden, bis ihr Vater in die Stadt gezogen ist.
Es könnte schlimmer sein, wir könnten einen Monat lang jeden Tag allein sein, uns nur sehen, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen, und mit einem Haufen kopfloser Mädchen Gassi gehen.
Nun, ich schätze, es klingt nicht so schlimm, wenn du es so sagst, du hast recht.
Natürlich bin ich das, lass uns beeilen und das Frühstück ausfallen lassen und mit Rita und Randy weitermachen. sagte er und zog sein rosa Kurzarmhemd und seine schwarze Caprihose an.
Ich folgte ihr nach unten, während ich mir ihren wunderschönen Arsch in eng anliegenden Hosen genau ansah und mich an den Küchentisch setzte, um ein leichtes Frühstück mit Eiern, Speck und Toast zu genießen.
Also, was habt ihr beide heute vor? Tante Lisa hat uns gefragt.
Wir bleiben einfach hier, bis wir etwas sehen, was wir tun wollen, schätze ich? sagte Rita.
Das Gas brennt, vielleicht solltest du hier bleiben und es herausfinden, bevor du gehst? sagte Papa.
Der Spaß ist dieser Papa, wenn du aus einer Laune heraus etwas siehst, willst du mehr tun, genau wie als wir am Schießstand vorbeikamen, bist du nicht zwei Stunden ausgegangen? Ich sagte.
?Berühren. Also, was haben Sie zwei schöne Damen heute geplant??
?Das Einkaufen. Du musst ein paar Dinge mitnehmen, während es im Angebot ist, oder? Meine Mutter sagte.
Ich weiß nicht, warum ich Fragen stelle, auf die ich die Antwort kenne? Vater lachte.
?Was machst du? Du gehst wahrscheinlich zum Golfplatz, oder? fragte Tante Lisa.
Nein, ich bleibe zu Hause und mache absolut nichts.
Du solltest mit deiner Mama und Tante Lisa einkaufen gehen, vielleicht findest du etwas, das du suchst? sagte Rita.
Nein, ist schon okay, ich brauche gerade nichts.
Ja, komm schon Schatz, das wird lustig, wir brauchen auch Hilfe beim Koffertragen? Meine Mutter sagte.
Mein Vater warf in gespielter Aufregung den Kopf in den Nacken. Ja, das wird mich bitten zu kommen.
Komm schon Papa, hol dir eins fürs Team, man weiß nie, man kann Spaß haben? Ich grinste.
Mein Vater sah mich mit diesem wissenden Blick an, wissend, dass ich später dafür bezahlen würde, wenn ich meine eigenen Worte gegen ihn wendete, aber wenn er zustimmte, würde es sich lohnen, meinen Vater den ganzen Tag zu Hause zu haben, könnte unsere Pläne wirklich durcheinander bringen. Wir kamen früh nach Hause.
Ich werde gut gehen, aber ich bin auch an Orte gegangen, an die ich gehen wollte.
Als alle einverstanden waren, beendeten wir unser Frühstück und alle standen auf, um den Raum zu verlassen. Rita fing an, den Abwasch zu machen, und als ich ihr helfen wollte, sagte sie, sie wolle den Abwasch selbst machen, aber sie lächelte immer. Da ich wusste, dass er etwas vorhatte, ließ ich es trotzdem los und ging zurück in unser Zimmer. Ich war eine Minute lang nicht da, als meine Mutter hinter mir auftauchte und die Tür schloss.
Wirklich, wo gehst du hin?
Wir haben wirklich keine Ahnung, ich schätze, wir werden es einfach beflügeln?
? Sie wissen gar nicht, wo Sie essen sollen? Haben Sie einen Termin? Mama scherzte.
Ich möchte nicht immer wieder an die gleichen Orte gehen, das wird schnell alt.
Meine Mutter verschränkte die Arme unter ihren Brüsten und seufzte. ?Was zur Hölle. Sie kennen den Ort, der vor ein paar Monaten auf der Marie-und-Jim-Seite der Stadt eröffnet hat, Melt??
Ja, Stephanie und Chris sagten, es sei das beste Essen, das sie seit langem hatten, aber sie brauchten zwei Stunden, um hineinzukommen, weil man eine Reservierung oder so etwas braucht, es ist nicht einmal ein schickes Lokal.
?Sie brauchen eine Reservierung, weil das Essen so gut ist. Wie auch immer, ihr zwei könnt unseres haben, ich wollte mit eurem Vater gehen, aber es gab vorher eine Änderung in unseren Plänen?
?Was? Nein, wir können sie nicht bekommen, Mama, es hat wahrscheinlich zwei Wochen gedauert, um diese Reservierungen zu bekommen?
Eigentlich sind es ein Monat und fünfzig Dollar, aber das ist okay, hol sie dir. Vergeuden Sie die Reise besser nicht.
Ich bückte mich und umarmte meine Mutter, sicher, dass sie eine wunderschöne manipulierende Betrügerin war, aber sie war immer noch unsere Mutter, und solche Dinge lassen dich sie wirklich schätzen. Danke Mama, du bist die Beste.
Erinnere dich daran, wenn du dich das nächste Mal entscheidest, mich unbefriedigt zu lassen? Meine Mutter flüsterte mir ins Ohr, als ich etwas Geld in meine Tasche steckte.
Ich ziehe mich zurück und sie hat ein wissendes Grinsen im Gesicht, als würde sie Reservierungen als Druckmittel nutzen, um etwas von uns zu bekommen, aber wenn dieser Ort so gut ist, wie alle sagen, dann glaube ich nicht, dass Rita das tut. Es würde mich auch nicht interessieren.
Reservierungen sind heute Abend um acht, kommen Sie nicht zu spät, wenn Sie nicht in fünf Minuten kommen, geben sie Ihnen Ihren Tisch, wir sind das letzte Mal so gekommen.
Okay Mama und nochmals danke? sagte ich, als er sich zum Gehen wandte. Oh Mama, warte mal Da war noch ein Gefallen, um den ich dich bitten wollte.
Was ist ja??
Glaubst du, du kannst meinen Dad nach Mitternacht draußen halten? Wir können früh zurück und…?
Sag nichts mehr, ich bin schon dabei, oder soll ich sagen, ich werde dabei sein? Mutter kicherte.
Okay, ein bisschen Information, aber danke.
?Danke mir noch nicht? Mum murmelte vor sich hin, als sie das Zimmer verließ.
Ich lag auf dem Bett und wartete darauf, dass Rita nach oben kam, was viel länger dauerte, als ich erwartet hatte, weil in der Spüle nur Teller und Besteck waren und Rita fünfundvierzig Minuten weg war. Ich habe das Gefühl, ich beginne einzuschlafen, während ich da liege, aber da ich wusste, was der Tag war, wollte ich das nicht zulassen, also wachte ich plötzlich auf und gerade als ich mich hinsetzen wollte, öffnete sich die Tür und Rita flog buchstäblich nach rechts. auf mich.
?Lass uns gehen Alles ist bereit und alle gehen.
?Ist alles bereit? was hast du dort gemacht??
Du wirst sehen, wenn wir da sind, komm schon
Wir gingen nach unten und kamen gerade rechtzeitig zur Vordertür raus, um zu sehen, wie Mama, Papa und Tante Lisa in den Van der Mutter stiegen, weil sie wahrscheinlich den zusätzlichen Platz mit all den Taschen brauchen würden, die sie haben würden.
Wir sehen uns, wenn ihr zurückkommt? sagte Rita und stieg auf die Fahrerseite unseres Autos.
Geh nicht in Schwierigkeiten und Randy passt auf deine Schwester auf, huh? rief mein Vater aus dem Fenster.
Ich werde es tun, Papa, wir sehen uns. Er wusste nicht, wie wahr diese Worte waren.
Wir verließen die Einfahrt und gingen das nördliche Ende der Straße hinunter, die Seite, auf der wir nicht unsere üblichen Probleme hatten, ein gutes Zeichen, weil wir nicht zu den alten Orten gingen, zu denen wir früher regelmäßig gingen, schlecht unterschreiben, weil wir immer noch nicht wussten, wohin wir gehen.
Also, wo gehen wir hin? fragte ich, als er zur Hauptstraße zurückkehrte.
Ich sage es nicht, ist es eine Überraschung?
Gibst du mir nicht einmal ein Trinkgeld?
Hmmmm, früher war das etwas, was wir als Familie gemacht haben, aber in letzter Zeit wollte ich es alleine mit dir machen.
?Komm schon, es könnte alles sein, wir haben früher viel gemacht?
?Sicher genug Informationen, aber nicht zu viel. Sie werden es mögen, wenn nicht, tun Sie besser so, als wäre es so.
Ja Ma’am, ich mag es oder Sie schlagen mir ins Gesicht.
?in den Schwanz.?
Nun, jetzt gewinnt dort niemand mehr.
Verdammt, du hast recht, dann trete ich dir in den Arsch, du benutzt es nicht, oder? grinste.
Immer noch mein Arsch, ich möchte lieber nicht befragt werden.
Trotzdem suchst du die ganze Zeit nach mir.
Weil du es willst, fast immer.
Es ist nicht… ok ja, was soll ich tun? Sie lachte.
?Genau mein Ziel.?
Wir machten die ganze Fahrt Witze, bis wir auf der Seite von Stephanie und Chris endeten. Wir fuhren an vielen Orten vorbei, von denen ich dachte, dass sie aufhören würden, bis wir zu dem Park kamen, der endete, kurz bevor der Strand auf seiner Seite der Stadt begann, und er parkte das Auto. Er parkte das Auto und wir stiegen aus und öffneten den Kofferraum. Er zog einen großen Picknickkorb heraus, der mit einer klischeehaften roten Tischdecke bedeckt war.
?Überraschung, es ist ein Picknick?
Das ist ein großer Korb, wie viel Essen hast du hineingepasst?
Genug für den ganzen Tag, wenn wir nicht irgendwo essen gehen.
?Haben Sie den Platz gewählt, an dem Sie sitzen möchten?
Ja, dort bei den Bäumen, von dort können wir das Wasser sehen.
Er nahm den Korb aus dem Koffer und ich folgte ihm zu dem Platz, den er gerade ausgewählt hatte, und hörte ihm den ganzen Weg lang zu, wie er kicherte. Wir gingen auf den Boden und sie breitete die Decke aus und holte jedes Sandwich und Obst heraus, das man sich vorstellen kann, von Erdnussbutter und Marmelade über Schinken bis hin zu Truthahn und Trauben und Pfirsichen und Wassermelonen, es war alles da.
Wie viele Menschen haben Sie erwartet zu füttern?
Du weißt nie, in welcher Stimmung du bist? er lachte.
Während die Leute vorbeigehen, gehen einige einfach zu Fuß, andere laufen, einige fahren Fahrrad, einige gehen mit ihren Hunden spazieren und füttern sich sogar gegenseitig mit Sandwiches und Obst, während einige von ihnen ihr eigenes Picknick zubereiten.
?Um zu sehen? Ich habe andere Paare dazu inspiriert, auszugehen und ein Picknick zu machen, nicht wahr? Rita prahlte.
Hast du gehört, was er gesagt hat? andere Paare. Sind Sie jetzt offiziell in dieser Gruppe?
Ja, wir sind am Ende. Es fühlt sich so gut an, endlich in die Öffentlichkeit gehen zu können?
Wir sollten ein paar Erinnerungen daran bewahren, lass mich mein Handy zücken.
Ich zückte mein Handy und fing an, zufällige Bilder von ihm zu machen, wie er tat, was ihm in den Sinn kam. Ich fing an, ihr die Zunge herauszustrecken, mit ihren Haaren zu spielen, in den Himmel zu starren, Trauben nach mir zu werfen, ihr sogar ein ganzes Sandwich in den Mund zu stopfen und dann zu versuchen, mich zu küssen, während sie noch da war. Dann holte sie ihr Handy heraus und machte Fotos von ihr, fotografierte sie, bis sie mich nervte, mein Handy zu holen, und fing schließlich an, Fotos von den vielen Gesichtern zu machen, die ich machte, während sie ihr Gewicht auf mir trug.
Ich möchte ein Bild von uns beim Küssen? sagte er und wurde für einen Moment ein wenig ernst.
Ich weiß nicht, warum wir es nicht haben.
Wer weiß, aber ich möchte mindestens ein echtes Bild von uns, bevor der Tag vorbei ist, damit jemand es sich ansehen und wissen kann, dass wir verliebt sind.
Dann lass es uns nicht erzwingen, lass es sein.
Ich will sie immer noch haben, wir haben buchstäblich keine, ich…?
Ich packte ihn am Hinterkopf, zog ihn an meine Lippen und küsste ihn. Ich wusste, dass es nicht der romantische Kuss werden würde, den er wollte, aber es war erst der Anfang. Ich konnte hören, wie er neben seinem Kopf auf sein Telefon klickte, als er mit einer schnellen Feuerbewegung ein Foto machte, dann setzte er sich hin und lehnte sich gegen einen Baum, und ich fing an, wie er zu fotografieren. Als wir mit dem Klicken auf die Schaltflächen fertig waren, hatte jedes unserer Telefone über hundert Fotos, einige großartige Aufnahmen, aber die meisten davon zeigten den Rand unseres Ohrs, einen Baum oder etwas anderes Zufälliges.
Komm, lass uns zu den Felsen gehen, dort können wir noch mehr Fotos machen? sagte.
Wir ließen unsere Picknicksachen dort, wo sie waren, und machten uns auf den Weg zu den Felsen im Wasser. Wir sind ihnen begegnet, wie wir es als Kinder getan haben, und wir sind den ganzen Weg zurück zu unserem Ausgangspunkt gerannt und haben uns dann hingesetzt. Ich nutzte die Gelegenheit, um mehr Fotos von Rita zu machen, wie sie ins Wasser blickt, ihr Haar im Wind weht, sie von einem Felsen springt und das perfekte Foto von ihr ist, wie sie mich ansieht und lächelt, sie sah so glücklich aus, so voller Leben , so schön, meiner Meinung nach definitiv das beste Bild, das jemals gemacht wurde.
Ich wünschte, wir könnten den ganzen Tag hier bleiben? sagte er, das Schweigen brechend.
Ja, ich bin wie einer dieser Zufluchtsorte, weißt du was ich meine?
Ja, ist es, ich wette, es sieht bei Sonnenuntergang noch besser aus.
Vielleicht können wir es später herausfinden, wenn wir daran denken, wiederzukommen.
Weißt du, was diesen Moment so viel besser macht?
Ein Lächeln erschien auf meinem Gesicht und er unterbrach mich, bevor ich etwas sagen konnte.
Nein du Dreckskerl, ja, aber ich meinte Eiscreme. Oh, du bist so hässlich, nicht wahr? Sie lachte.
Es gibt eine Eisdiele, an der wir unterwegs vorbeigekommen sind, einen Block vom Platz entfernt auf der anderen Straßenseite, wir können dorthin laufen.
Er stimmte zu und wir gingen zurück zu unserem Picknickplatz, packten all unsere Sachen und gingen zurück zum Auto. Wir haben alles in den Kofferraum gepackt und sind zur Eisdiele gegangen. Als ich die kurze Strecke zum Geschäft ging, ergriff er meine Hand und hielt sie fest, und er lächelte breit, damit die ganze Welt es sehen konnte, als er meine Hand zum letzten Mal in der Öffentlichkeit hielt.
Soweit ich das breite Lächeln auf deinem Gesicht entnehme, bist du glücklich? Ich habe Witze gemacht.
?Wenn du nur wüsstest. Momente wie dieser lassen mich schätzen, was wir haben.
Ich verstehe was du meinst, wir leben für diese Momente? ein kleines Etwas.
?Ja auf jeden Fall Ich wünschte, sie wären häufiger …?
Keine Sorge, ich weiß, was sie tun werden.
Wir gingen zum Fenster und entschieden uns, eine Split King Banane mit all der Hardware zu teilen, wählten einen Tisch mit Blick auf die Straße und setzten uns. Wir haben die Hälfte des Eises aufgegessen, bevor ich etwas gesagt habe, weil es ein verdammt gutes Eis war und ich zufällig an lustige Dinge gedacht habe.
?Du glaubst nicht, was Ste ist…?
?GEBE DICH NIE AUF? Ich sagte es laut und brach dann in Gelächter aus.
?Was war das? Hast du mich gerade getrickst??
Seit ich aufgewacht bin, habe ich diese Songs den ganzen Tag im Kopf.
Er zwang sich, nicht zu lachen. Und jetzt wählst du loszulassen?
?Es schien wie der perfekte Moment? sagte ich immer noch lächelnd.
Jedenfalls, wie ich schon sagte, bevor Stephanie sagte…?
?GEBE DICH NIE AUF? Ich konnte nicht helfen.
Verdammter Randy Nun, dann werde ich es dir nicht sagen.
Hahaha okay okay ich bin fertig, versprochen, weiter so. Das war so lustig.
Er warf mir einen skeptischen Blick zu, bevor er seine Geschichte fortsetzte, lachte um sicher zu sein und wartete darauf, dass ich mich beruhigte. Du tust das besser nicht noch einmal, sollen wir nicht mit dir spielen? sagte sie und versuchte, ihr eigenes Lachen zurückzuhalten. Aber ja, Stephanie sagte, sie wollte einen Dreier mit dir und mir haben.
Das traf mich völlig unvorbereitet und verwandelte die ganze Situation in eine ernstere Diskussion. Und was hast du zu ihm gesagt?
Ich habe nichts zu ihm gesagt, ich habe nur gesagt, dass es unwahrscheinlich ist. Dann versuchte er mich davon zu überzeugen, dass es das wert sei, aber es funktionierte nicht.
Ich schwöre, ihr zwei redet mehr über Sex als jeder andere Mann auf der Welt.
Also heißt das, dass du es tun willst?
?Was? Wie hast du das bekommen??
?Eine Frage mit einer Frage beantworten heißt ja.?
Ich habe nicht einmal etwas gesagt Bevor ich es sage, wenden Sie keine Frauentricks an, um das, was ich sage, umzukehren Und du denkst, Männer sind verrückt?
?Du hast die Frage immer noch nicht beantwortet? grinste.
Mein Kopf schrie? Seien Sie kein Narr im Installationsmann? aber zum Gehirn von diesem? Halt die Klappe? Ich wusste, es war einer dieser Momente, in denen du es sagen musstest und die Wahrheit sagen.
Du weißt, ich will nicht mit ihm zusammen sein, ich will mit dir zusammen sein, ich will hier sitzen, eine übergroße Bananenscheibe zerbrechen, die ich in meiner Hand habe.
Er lächelte sofort. Ich weiß, ein Mädchen hört solche Sachen gerne und du hast mehr als das gegessen? sagte er, griff über den Tisch und schlug mir auf den Arm. ?Daran habe ich gedacht…?
?Was bist du??
?Nichts. Lass uns zu diesem Platz gehen und sehen, welche Geschäfte sie dort haben.
Ich wollte mehr erfahren, beschloss aber, das Thema nicht in die Länge zu ziehen und so zu tun, als würde ich nach Informationen suchen, also ließ ich es fallen, und wir standen auf und gingen zum Platz. Es war genau wie auf anderen Plätzen … viele Geschäfte, viele Leute kauften in diesen Geschäften ein, viele Leute kamen mit vielen Taschen aus diesen Geschäften, wie immer. Ich überflog alles mit meinen Augen, aber in die Richtung, in die ich blickte, schien mir nichts ins Auge zu fallen, aber es gab etwas, das Ritas Aufmerksamkeit erregte, als sie meine Hand immer wieder wegzog.
?Eine Tierhandlung Ich wette, sie haben die süßesten Welpen Lass uns rein gehen?
Bevor ich überhaupt ein Wort gesprochen hatte, zog es mich in die Tierhandlung. Als wir eintraten, sah Rita aus, als wäre sie zum ersten Mal im Süßwarenladen, ihre Augen waren weit aufgerissen und sie hatte ein breites Lächeln im Gesicht, als sie all die Tiere um sich herum sah.
Ooh, sieh dir diese kleinen Kätzchen und Welpen an Sollen wir uns umschauen? er gluckste.
Er hielt meine Hand, als wir unseren eigenen Rundgang durch den Laden begannen und Fotos von jedem Welpen machten, an dem wir vorbeikamen. Es war ziemlich gut gepflegt und roch nicht, da es ein Geschäft mit Hunderten von Tieren war, also machte es mir nichts aus, damit herumzulaufen und mir all die Tiere anzusehen. Es gab Hunde, Katzen, Fische, Vögel, Frettchen, Hamster, Schildkröten, so ziemlich alles, was legal als Haustiere gehalten werden konnte, aber Rita lief hauptsächlich um alle kleinen Tiere herum, insbesondere um Welpen, Huskys und Deutsche Schäferhunde. .
Ooh, sie sind alle so süß Es ist eine Schande, dass sie in solche Käfige gesteckt werden.
Entweder das oder sie drehen im Laden alle durch.
Aber muss es ein Käfig sein? Es ist, als wären sie alle im Gefängnis.
Es gibt keine andere Möglichkeit, es zu organisieren, ich bin sicher, sie lassen es jeden Tag raus.
Für den Moment beendete sie die Pflege der Welpen und wanderte durch den Rest des Ladens. Es gab ein Kind, das versuchte, einem Vogel einen Cracker zu füttern, den er nicht wollte, also warf er den Cracker nach ihm, und der Vogel versetzte dem Kind einen Wutanfall und erschreckte ihn halbwegs, aber für uns war es so lustig, dass er so weinte Kind hat Angst vor seinem Vater aus dem Labyrinthspiel auf Youtube.
Randy, ist das nicht lustig? Rita sagte, schlag mich beim Spielen.
Warum hast du dann gelacht?
Ich habe nur gelacht, weil du gelacht hast.
Dann sind Sie gleichermaßen schuldig. Komm, schauen wir uns den Haifisch an.
Wir gingen auf den Fisch zu, und als Rita um die Ecke bog, blieb sie stehen und fiel auf die Knie.
?Awww Oh mein Gott, er ist so süß Schaue ihn an?
Ich holte ihn ein, wo er sehen konnte, was er sah, und ein neugeborener schwarz-weißer Husky allein in einem Käfig war höchstens zwei Wochen alt.
?Haben wir es gestern gekauft? Eine Angestellte kam vorbei und sagte.
Warum allein im Käfig? , fragte Rita.
?Er ist der einzige seiner Maßnahmen und er wurde noch nicht geimpft? sagte er und ging dann weg, um sich den anderen Tieren zu stellen, die versuchten, aus ihren Käfigen zu kommen.
Ich konnte den Ausdruck auf Ritas Gesicht sehen, als sie den Welpen ansah, und es war klar, dass sie es wollte. Es ist der gleiche Blick, den jeder, den er kennt, gewohnt ist, wenn er etwas will und alles tun wird, um es zu bekommen. Er legte seine Hand auf den Käfig und der Welpe schnüffelte daran und legte seine Pfote auf seine Hand.
?Awww Ich will es, wir müssen es zu Randy’s bringen?
Ich dachte, wir wären nur hier, um uns umzusehen? Ich lachte.
Ich weiß, aber sieh dir das an, er ist so süß und allein in einem Käfig…?
?Möchtest du dir nicht andere Tiere im Shop ansehen?
Nein, ich will es. Wer ist ein süßer kleiner Welpe? Wer bist du? Er sagte, er habe mit einer Babystimme mit dem Hund gesprochen.
Glaubst du, meine Eltern lassen uns einen Hund haben? Ich flüsterte, damit es niemand hörte.
Warum nicht, wir hatten eine Katze, erinnerst du dich?
?Das ist lange her und sie wollten es uns nicht überlassen.?
Der Ladenbesitzer wandte sich an uns. Wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, ihn zu kaufen, muss er noch seine Untersuchungen durchführen und sich auf seine Aufnahmen konzentrieren, also sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um zu entscheiden, ob Sie ihn bekommen wollen oder nicht.
Okay, kannst du es für uns halten? Ich fragte.
? Wir werden unser Bestes tun, ihre Termine können einige Zeit in Anspruch nehmen, also haben Sie Zeit.
Rita stand vom Boden auf und strich ihre Kleider glatt, dann schrieb sie ihre Nummer auf einen Zettel und gab ihn der Dame. Danke, können Sie mich bitte anrufen, wenn alle Nadeln fertig sind?
Sicher, ich rufe dich an, wenn du bereit bist zu gehen.
Wir bedankten uns noch einmal bei der Dame und begannen, den Laden zu verlassen, als Ritas Telefon klingelte und einige Tiere erschreckte. Er nahm es aus seiner Tasche und beeilte sich zu antworten, ohne sich auch nur die Mühe zu machen, zu sehen, wer es war, damit die Tiere ihre kleinen Wutanfälle stoppen konnten.
?Hallo??
Hey Stephanie, was ist los?
Eigentlich sind wir auf deiner Seite der Stadt, Randy und ich verbringen den Tag zusammen.
Haha halt die Klappe, diesmal ist es anders.
?Was macht Ihr??
Nicht lange, man vergisst wirklich nie.
Ich weiß nicht, ich will nicht drei Millionen Mal hinfallen.
?Wie lange wirst du dort bleiben??
Okay, dann sehen wir uns dort, wo?
Wir sind in der Tierhandlung am Biddulph Plaza, wie kommen wir von hier aus dorthin?
?Wirklich? Wir haben es hier auf der Straße nicht gesehen.
Okay, dann sehen wir uns bald dort.
Haha du bist eine Schlampe, bis bald?
Ähm, also was genau ist passiert? fragte ich, als er auflegte.
?Wir wurden gerade eingeladen, mit Stephanie und Chris Eislaufen zu gehen, ich habe dir damals gesagt, dass wir vor langer Zeit mit dem Eislaufen angefangen haben, aber da wir es eine Weile nicht mehr getan haben, werden wir oft hinfallen.?
?Der Ring ist noch nicht einmal an deinem Finger und du planst bereits ein Doppeldate? Ich lachte.
Rita sah mich an wie ein Einhorn, das einen Geist über einem Regenbogen trägt. Er sagte nichts, er sah mich nur mit diesem breiten Lächeln an.
?Was? Ich sagte, jetzt bin ich verwirrt
?Noch??
?Noch was?
Er lächelte jetzt vollkommen. Du sagtest, der Ring wäre noch nicht einmal an meinem Finger? I habe gehört.?
Ich spulte den Vorfall in meinem Kopf zurück und erkannte, dass ich genau das gesagt hatte, und es tauchte plötzlich auf, ohne etwas davon zu wissen. Ich konnte nicht anders als zu lächeln.
Sein Lächeln wurde breiter. Oh mein Gott, ich könnte Mrs. Randy Stevens sein Holen wir uns gleich einen Ring?
Ich lachte. Kommen Sie, Miss Stevens, wir wollen das andere Ehepaar doch nicht warten lassen, oder? Ich habe Witze gemacht.
Er nahm meine Hand, die näher war, als wir dachten, als ich aus der Tür und zurück zum Auto ging und zur Rennstrecke fuhr. Obwohl ich auf die Straße achtete, konnte ich fühlen, dass er mich ansah, und jedes Mal, wenn ich lächelte oder ihn ansah, rieb er meine Hand oder hielt seinen Blick mit beiden Händen auf mich gerichtet, er wollte es etwas sagen, wollte aber nicht mit der Stimmung im Auto kollidieren. Wir kamen bald an der Eisbahn an, gingen hinein, mieteten ein paar Schlittschuhe und machten uns auf die Suche nach einem Platz zum Sitzen und sahen Stephanie und Chris, die ihre eigenen Schlittschuhe trugen. Wir schlichen uns hinter sie und drückten ihre Köpfe in einem falschen Kuss zusammen.
Hey wer…oh nur ihr zwei, wirklich reif? sagte Chris.
Hör auf so zu tun, als würdest du es nicht wollen, oder hast du den falschen Teil deines Körpers geküsst? Rita scherzte.
Ich versuchte, nicht zu lachen, aber es war zu gut konstruiert, um es zurückzuhalten, und Stephanie lachte, als sie sah, dass es ihr eigener Witz war.
Jeder hat heute einen Witz, warte, bis wir auf dem Eis sind und du dir immer wieder den Arsch aufreißt, und dann lache ich? Chris revanchierte sich.
Ja, aber bis dahin bist du ein Küsser, richtig? Ich sagte, dass ich dabei in den Arm geschlagen wurde.
Wir zogen alle unsere Schlittschuhe an und hielten uns an jeder möglichen Wand fest, bis wir das Eis erreichten, aber Chris wartete nicht auf uns, als Eishockeyspieler war er bereits auf dem Eis und hatte drei Runden um die Eisbahn. sogar vom Teppich runtergekommen. Endlich kamen wir aufs Eis und dort ging es uns nicht besser als auf dem Teppich. Stephanie stürzte direkt ab, Rita ließ die Wand nicht los, und ich schob langsam einen Fuß vor den anderen und ging anderthalb Stunden auf dem Eis. Gerade als ich anfing, es zu fassen, flog ein kleiner Chris an mir vorbei, verlor meine Konzentration und ließ mich mit Rita und Stephanie auf das Eis fallen.
?Da siehst du ganz gut aus, noch zwanzig Jahre und du bist im Handumdrehen ein Profi? Chris schrie zurück, als er die Strecke verließ.
?Du kannst wie Wayne Gretzky gleiten, so viel du willst, aber trotzdem einen Arschkuss bekommen? Stephanie schrie erneut.
Dieser Witz wird niemals sterben, oder? Ich fragte.
Wahrscheinlich nicht, besonders da er mich wirklich in den Arsch geküsst hat.
?Wer weiß, was du ihm angetan hast…? fügte Rita lachend hinzu.
Haha, du willst nicht dorthin gehen, ich bin sicher, du und Randy…?
Ooooooo, wir hören genau dort auf Keine Notwendigkeit, ins Detail zu gehen? Ich sprang.
Rita wird es mir später sagen, also verschwinde jetzt besser.
?Verdammt. Warte wenigstens, bis ich weg bin.
?Hier? Ja, das wird so schnell nicht passieren, hilf mir?
Wir halfen uns alle gegenseitig aufzustehen und gingen langsam über das Eis, bis wir ohne die Wand rutschen konnten, aber nirgendwo waren wir so gut wie Chris, der zu uns zurückkam. er hat.
?Es ist nicht schön, aber es geht voran, ich bin es leid, alleine zu skaten.?
Dann hör auf, uns zu verlassen, sagte Stéphanie.
Besser als dich alle drei Sekunden fallen zu sehen?
Während sie sich unterhielten, stellte sich Rita hinter Chris auf den Boden und Stephanie ließ ihn auf das Eis fallen, setzte sie auf Ritas Rücken auf den Tisch, beide lachten laut (eigentlich lachen, nicht lol).
So, jetzt alle gleich? sagte Rita, als sie davon lief, bevor sie und Stephanie aufstehen konnten. Ich wollte ihm beim Aufstehen helfen, aber bevor ich mich ihm nähern konnte, war er schon auf den Beinen und flog hinter ihnen her. Ich folgte so gut ich konnte, aber es war mir noch nicht möglich, sie einzuholen. Als er sie fing, senkte er sie beide auf das Eis und hielt sie fest.
Hör auf, Chris, eiskalt, jammerte Stephanie.
Uhh, verdammt Steph, es soll eiskalt sein
Du weißt was ich meine, raus?
Schließlich kam ich dort an und wollte Chris herunterholen, aber auf dem Weg verlor ich das Gleichgewicht und fiel auf den Haufen, sodass es so aussah, als würde ich Chris helfen, sie am Boden zu halten.
Oh, so spielst du Randy?
Wie was? Ich habe das Gleichgewicht verloren und bin hingefallen?
Du hast mein Arschgleichgewicht verloren Ich werde dich gegen die Wand werfen, wenn ich aufstehe?
Du auch, Chris, wenn du jetzt nicht sagst, dass es dir leid tut?
Chris stieg von ihnen ab und half Rita auf, dann half er Stephanie auf und fing an, mit ihr zu gleiten, etwas zu schnell, als dass sie ihn einholen konnte, dann begann er plötzlich, Rita im Kreis festzuhalten. Hände.
?Okay, es tut mir Leid. Entschuldigen Sie, dass ich an einer Stelle plappere, an der Sie eindeutig im Nachteil sind?
Stephanie hielt ihre Hände um ihr Leben, während Rita und ich sie anstarrten. Du Dreckskerl Ich schwöre, ich werde dich verrückt machen, Chris, wenn du mich gehen lässt?
Es drehte sich mit ihm weiter, so sehr, dass wir wussten, dass ihm sofort schwindelig werden würde, und Rita holte ihr Telefon heraus und fing wieder an zu klicken. Als sie ihn schließlich losließ, war sie so erschrocken, dass sie nicht geradeaus rutschen oder ihr Gleichgewicht halten konnte, um ihr Leben zu retten, und fast sofort hinfiel.
Warte nur, bis du Chris siehst, du wirst heute Abend viele Arschküsse machen?
?blah oder so ja ja ja, wir wissen schon wo dieser Witz hinführt,? sagte sie immer noch lachend.
Du tust mir das besser nicht an, oder bleiben sie beide eine Woche Single? sagte Rita.
Du weißt, dass wir es nicht mehr ertragen können, warum hast du uns das durchmachen lassen? Ich scherze rational.
Ich schätze du verstehst was ich meine, keine dornige Rita, zumindest nicht so?
Ich zückte mein Handy und machte ein paar Fotos. ?Verstanden.? Ich sagte, lass es sie nicht wissen, wenn ich über ihr Spinnen rede oder sie filme.
Unsere lustige kleine Skating-Zeit hat sich nie in ein großes TNA-Wrestling-Match (weil WWE jetzt verdammt scheiße ist) verwandelt. Ich weiß nicht wie, aber sowohl Chris als auch ich wurden von unseren kleinen Schwestern mit kleinen Fäusten geschlagen, die Juwelen an ihren Handgelenken klirrten bei jedem Kontakt. In meinem Fall hörte das Schlagen auf und wir sahen Chris an, der immer noch zerquetschte.
?Schau sie nicht an, sieh mich an? Stephanie sagte, sie habe ihn weiter geschlagen und geschlagen, nachdem er ihren Kopf gepackt und sie gezwungen hatte, ihn anzusehen.
Okay, okay, du hast gewonnen, hör auf, mich zu schlagen Chris gab auf und versuchte, sein Gesicht zu bedecken.
?Sag mir, ich bin eine Königin?
?NUMMER?
Sie drehte sich um und gab ihm etwas, das wie ein sehr schmerzhafter Nippelbieger aussah. ?So was?
?ooooow Ok, du bist die Königin Ah?
?Und du bist ein Küsser?
Au au au, du bist die Königin und ich bin ein Kuss, bist du glücklich? Lass meine Nippel los?
Und vergisst du nicht? sagte sie, ließ ihre Brustwarzen los und kroch von ihr weg.
?Es war billig. Fühlen Sie sich dadurch besser? Chris sagte, er rieb seine Brustwarzen.
Es gab viele, sogar jetzt.
Gut, dass es hier keine kleinen Kinder gibt, sonst werden wir alle gefeuert? Ich lachte, als Rita und ich Fotos von Chris machten, der ihm in den Arsch schlug.
Ich habe das Gefühl, dass meine Nippel platzen, du Schlampe, beschwerte sich Chris.
Stephanie stürzte auf ihn zu, stürzte jedoch, sobald sie aufstand, und Chris hatte die Gelegenheit, vor ihr wegzulaufen. Während Chris und Stephanie abgelenkt waren, nutzte Rita die Gelegenheit, um sich an mich heranzuschleichen und mich niederzuschlagen.
Hey, ich dachte wir wären damit fertig? Ich sagte, ich versuche zu fliehen.
Nein, ich mache nur eine Pause, stell sicher, dass du viele Fotos machst, Steph. sagte Rita.
Ich hörte, wie Stephanies Telefon immer wieder Bilder machte, bis ich das Gefühl hatte, dass sie Rita helfen musste, und sie kam und setzte sich direkt hinter mich auf meine Brust und drückte Rita eng an mein Gesicht, bis sie eng an war.
Sieht das nicht gut aus für die Kameras hier? murmelte ich unter Rita.
Ja, aber es wird an unserem toll aussehen?, fragte er. sagte Stephanie, die sich auf meiner Brust entspannte, während wir weitere Fotos machten. Es war wirklich gut, dass es dort keine Kinder gab, wir wären längst ausgewiesen, verbannt und zur Hölle verdammt worden.
Okay, ich denke, du hast genug, denk daran, wenn du das nächste Mal auf meine schlechte Seite gerätst. sagte Stéphanie.
?Was? Ich bin nicht auf deine schlechte Seite gekommen, Chris schon?
Nun, du bist ein Mann und du warst mit ihm zusammen, also bist du der Beziehung schuldig, also verstehst du es
Stephanie, wenn du meine Nippel verdrehst, wie du es bei Chris getan hast, schwöre ich, ich werde deine Vagina schlagen? Ich weiß nicht, warum ich Vagina gesagt habe, es klang damals wie das bessere Wort.
Oh, wirst du es jetzt tun? Jetzt…?
Es sind nicht deine Brustwarzen, Stephanie, wenn irgendjemand ihnen etwas antun will, dann ich? Rita intervenierte.
Dann muss ich das wohl mit deinen Nippeln wettmachen
?Das ist es, wovon ich spreche? Chris, der plötzlich zu uns zurückkam, sagte, dass er immer noch an Brustwarzen interessiert sei. Ich selbst zog Rita von mir herunter und sprang unter Stephanie hervor und saß erwartungsvoll da und fragte mich, ob sie bluffte oder ob sie es wirklich tat.
Ich glaube nicht, wenn etwas mit meinen Brustwarzen passiert, würde es lecken oder saugen? sagte Rita.
Wow, das ist sogar noch besser, es wird die Beulen, die ich hinterlassen habe, vollständig wettmachen? sagte Chris.
Denkst du ich sollte? Soll ich einfach an einer ihrer Brustwarzen ziehen und gleich hier auf der Eisbahn vor allen Leuten anfangen zu saugen?? Stephanie sagte, sie lächelte zuerst Chris und dann Rita an. ?Wenn du denkst, ich werde nicht…? Stephanie fuhr fort, während sie ihre Hand auf Ritas Shirt legte und es leicht zur Seite bewegte, um ihren Mund näher an ihren zu bringen. Chris war ein wenig besorgt, als er seine Lippen auf Ritas stoffbedeckter Brust platzierte, ein bisschen biss, Rita stöhnte und ging, um sein Hemd beiseite zu ziehen, um der Welt sein Hemd zu zeigen, dann hielt er inne. komplett und grinste Chris mit einem teuflischen Grinsen an. Du hast recht, das werde ich nicht, zumindest nicht hier. Ich möchte irgendwann wiederkommen.?
Chris sah aus wie ein Kind, das gerade gesehen hatte, wie sein Hund überfahren wurde. ?Oh, das war ein Drecksjob?
Ja, du weißt alles über Drecksäcke, oder, Chris? Stephanie scherzte wieder auf Chris‘ Kosten.
Lachen Sie jetzt, es wird nicht so lustig sein, wenn wir nach Hause kommen.
Was wird passieren, wenn wir nach Hause gehen?
Oh, du wirst es bald herausfinden.
Wir lachten bis zum Teppichbereich und setzten uns eine Weile hin, um die Schlittschuhe zu entfernen, die so schwer waren, dass sie entfernt werden mussten. Es hat ungefähr fünf Minuten gedauert, viel Anstrengung und ein wenig Hilfe von Rita, bis ich endlich meine Schlittschuhe ausgezogen habe, das nächste Mal werde ich nicht auf Chris hören und eine Nummer zu klein nehmen.
Und was macht ihr Jungs in diesem Teil der Stadt? Sie fragte.
Hatten Randy und ich endlich etwas Zeit für uns, um das zu tun, was wir wollten? sagte Rita.
Wie unterscheidet sich das von anderen Tagen?
Das habe ich gemeint? Stephanie zuckte zusammen.
Ruhig, das ist anders Gibt es jemanden, der uns zur Abwechslung im Nacken sitzt? antwortete Rita.
Verbringe Zeit miteinander, Arsch, ihr zwei seid auf einem Date, täuscht du niemanden? sagte Chris.
Wir versuchen niemanden zu täuschen, sind wir zusammen? Ich sagte klar.
Chris verzog das Gesicht und sah Stephanie dann an. Was ist los mit ihnen, er geht mit seiner Schwester aus, also wer geht mit seinen Schwestern aus?
Ich weiß nicht, vielleicht sind sie in einem Kerker aufgewachsen oder so? Stephanie sagte, spielt nicht zusammen.
Ihr zwei wisst, dass ihr nicht miteinander ausgehen solltet, richtig? Müssen Sie sich nur lieben, einander fühlen und sich ablenken, dann aufwachen und es noch einmal tun? sagte Chris.
?So viel?? Stephanie sagte, brich nicht den Charakter. Also, was war denn gestern…?
?AHHHHHHHHHLALALALA SEI JETZT RUHIG AHHHAHAHLALALALA? Chris schrie, als Stephanie versuchte, ihre Ohren wegzuziehen, während sie ihre Ohren mit ihren Händen bedeckte.
Schau sie dir an, ich dachte, wir wären komisch, Ich habe es Rita gesagt.
Beziehe mich da nicht mit ein, ist er derjenige mit den Problemen? sagte Stéphanie.
Apropos, wann hört ihr zwei mit dem ganzen Unsinn auf und habt ein erstes Date? Rita, bist du? fragte er und betonte das Wort.
Ist das nicht etwas, was wir einfach entscheiden und tun können? sagte Chris.
Ja, kannst du, du kannst sie fragen, sie sagt ja, du gehst auf ein Date, ist das so einfach? Ich sagte.
Chris runzelte die Stirn. ?So sieht es gezwungen aus.?
Wenn ihr es beide wolltet, würde es es nicht erzwingen, oder? sagte Rita.
Sollte es nicht eine Zeiterfordernis geben, so etwas wie Zuneigung, bevor dein Bruder dich um ein Date bittet? , fragte Stéphanie.
Moment mal, warum soll ich fragen? fragte Chris Stephanie.
Weil ich ein Mädchen bin und du ein Junge, huh?
?Und??
Und das war schon immer so?
Ja, vielleicht 1950, diese Zeiten sind lange vorbei. Frauen töteten die Ritterschaft, als sie Unabhängigkeit wollten, kann man nicht beides haben?
Es wird wie ein Mann gesprochen.
Und das spricht wie eine Frau, die alles haben will und nichts zurückgibt.
Reden Sie weiter, soll ich? Du bist nur ein weiterer Nippelbändiger?
Wenn du meinen Nippeln wieder zu nahe kommst, werde ich…?
Okay Leute Ich schätze, wir haben die Waffe ein bisschen ausgelassen, nicht wahr? Ich habe dich abgeschnitten.
Ja, vielleicht solltest du ein paar Monate oder Jahre warten? Rita scherzte.
Er würde wahrscheinlich wollen, dass ich für alles bezahle? murmelte Chris.
Stephanie sah Chris an, als wäre er tot. ?I habe gehört?
Ich habe es laut genug gesagt, als wäre es nicht wahr.
Stephanie setzt ein Puppengesicht auf und streckt die Lippe vor, wie eines dieser Gesichter, die Rita macht, wenn sie um etwas bittet. ?Du willst kein Geld für deine schöne kleine Schwester ausgeben?? sagte sie und sah ihn mit ihrer Babystimme und ihren großen blauen Augen an.
Ich versuche es mit Steph, aber diesmal wird es nicht funktionieren.
Aber ich bin dein kleiner Bruder, du liebst mich richtig?
Nach dieser Nippeldrehung bin ich mir nicht mehr so ​​sicher.
?Du liebst mich, richtig??
Stephanie ist gegangen, das ist Betrug.
?Du liebst mich, richtig?? sagte Stephanie und schaffte es, noch aufgebrachter auszusehen.
Er seufzte tief, wissend, dass er verloren hatte. ?Verdammt.?
Stephanie sah uns an. Er wird es nicht dumm sagen, aber er weiß, dass er mich liebt.
Andererseits müssen sie vielleicht nicht ein paar Monate warten, es ist alles süß, sogar in der Öffentlichkeit, ist uns das passiert? sagte Rita.
?Lass uns zurück zum Eis gehen, damit ich wenigstens mit Schlittschuhlaufen davonkomme? , sagte Chris verlegen.
Ohne die Bestätigung abzuwarten, war er wieder auf dem Eis, während wir diese schweren Schlittschuhe trugen, es wäre etwas gewöhnungsbedürftig, lassen wir das Schlittschuhlaufen beiseite. Wir waren etwas länger dort als beim letzten Mal, machten mehr Fotos und jagten uns gegenseitig über die Strecke, und Stephanie stellte versehentlich den Videoclip nach, in dem die Dame die Nationalhymne brach und dann die Verletzung beleidigte und auf das Eis fiel, bevor sie wegfuhr . Unnötig zu erwähnen, dass Stephanie in Verlegenheit genau das tat, was sie an diesem Tag beim Eiskunstlaufen tat, zum Glück waren wir die einzigen, die es sahen, während Chris den ganzen Weg bis zum Teppich lachte.
Wessen Idee war es überhaupt, dumm Schlittschuhlaufen zu gehen? sagte Stephanie, als sie ihre Schlittschuhe auszog.
Hmm, ich wollte zu deiner neu eröffneten Süßwarenfabrik, oder? sagte Chris.
Vielleicht können wir es noch, es schließt erst um sieben.
?Es ist 6:10 und wir müssen immer noch dort ankommen.?
Wenn wir uns beeilen, können wir uns wenigstens umsehen.
Dann müssen wir jetzt gehen, kommst du? fragte Chris und sah uns an.
Wir wussten nichts über die Eröffnung einer Süßwarenfabrik, aber hey, wir liebten Süßigkeiten und das war ein Ort, an den wir nicht gegangen sind, na und. Ich sah Rita an, die wie fast immer dasselbe dachte wie ich, das Zwillingsding wird nie alt. Natürlich folgen wir dir dorthin.
Wir zogen unsere Schuhe wieder an und verschwendeten keine Zeit damit, sie in unserem Auto zu dieser Süßwarenfabrik zu jagen, denn früher oder später würden wir dort sein, da Chris die Straße entlang flog und genauso viel Zeit damit verbrachte, dorthin zu gelangen wie er konnte. Als wir endlich dort ankamen (dreißig Minuten übrig), gingen wir hinein und verloren fast buchstäblich den Atem, der Ort war riesig Sie hatten alle erdenklichen Süßigkeiten, Schokolade, Kaugummi, Karamell, Fudge, alles. Wenn es hier gemacht wurde, gab es sogar Willy-Wonka-Bars. Wir wussten nicht, wo wir anfangen sollten, also zerstreuten sich alle und gingen zu einer anderen Seite der Fabrik, also ging ich zum Kaugummi. Es gab Major-League-Kaugummis, Atemerfrischungskaugummis, Kaugummis in Bonbons, Kaugummi, Luftpolsterfolie, Bazooka Joe, alle möglichen Arten, aber ich kaufte eine große Tüte Kaugummi und ging, um zu sehen, was es sonst noch auf Lager gab. Ich traf Rita, die sich einen Korb kaufte und ihn mit allerlei Schokolade füllte, die man sich vorstellen kann.
Ja, ich weiß, aber wer weiß, wann wir wiederkommen, ich brauche genug, bis ich weg bin, und auch meine Mama und mein Papa lieben Gourmet-Schokolade? Rita, sagte sie und blickte auf den großen Korb mit Süßigkeiten.
Und alles, was ich hatte, war eine Tüte Kaugummi…? Ich schmollte. Das würde ich auf jeden Fall ändern.
Wir besichtigten den Rest des Ladens, trafen uns kurz darauf mit Chris und Stephanie, jeder ihrer Körbe war mehr als halb voll, mein Korb sah zu klein aus. Ich beschloss, alles zu kaufen, woran ich mich erinnere, als ich ein Kind war, Dinge, die ich versehentlich probiert hatte, Dinge, die zu billig waren, um sie aufzugeben, und viele Dinge waren billig. Als wir mit der Einnahme der Süßigkeiten fertig waren, machten wir fünf Mal ein Nickerchen oder ein Nickerchen und es sah immer noch so aus, als wäre noch etwas übrig. Als noch fünf Minuten übrig waren, stahlen wir alle unsere Süßigkeiten, was für vier Personen lächerliche 137,93 $ ausmachte, aber niemand legte etwas zurück. Wir hatten so viele Süßigkeiten, dass wir uns für den Rabatt qualifizierten und ihn brauchten, da wir für eine lange Zeit keine Süßigkeiten mehr kaufen würden. Ich weiß immer noch nicht, was wir davon halten, so viel für Zucker auszugeben, ich denke, es ist die Hitze des Augenblicks. Wir zahlten alle das Geld und die Süßigkeiten und waren zwei Minuten, bevor sie schließen sollten, aus der Tür.
Das sollte ungefähr drei Tage dauern, Chris sagte, er würde einen Schokoriegel eröffnen.
Und wenn du das ganze Zeug jetzt isst, werden deine Zähne etwa drei Wochen halten? Stephanie folgte.
?Ich höre nicht NIPPLE TWISTER, der mehr hat als wir alle zusammen? , sagte Chris mit einem Mund voller Zucker.
Gut, aber sag nicht, ich hätte es dir nicht gesagt. Wie auch immer, was wirst du jetzt tun?? Stephanie hat uns gefragt.
Wir wissen es nicht, eine Art Was wäre wenn? Wie ein Tag? Ich sagte.
Wir können spazieren gehen, uns die Nachbarschaft ansehen. Meine Herren, möchten Sie mitkommen?, fragte Rita.
?Ahhh nein danke, ich habe genug vom Laufen, Skaten und Stürzen für einen Tag,? antwortete Stephanie.
?Werden fünf Tage ausreichen? Chris scherzte.
Mach dich weiter über mich lustig…?
?Oder was? Ich kann meine Brustwarzen immer noch nicht spüren, was wirst du noch mit mir machen?
?Dann muss ich noch was biegen? sagte Stephanie und sah auf Chris‘ Schritt.
Wenn du auch nur daran denkst, dich diesem Ort zu nähern, würde ich…?
Oh, du willst nicht, dass ich wieder in die Nähe gehe? Okay, wenn du das willst? grinste.
?Warten Sie eine Minute? Was bist du…?
?Es passt zu mir. Bis später Leute. Komm schon, Chris, ich will nach Hause und meine Fußnägel lackieren.
Chris stand etwas benommen da, als Stephanie mit einigem Mut zurücktrat. Hey Mann, was ist gerade passiert?
Du hast zugestimmt, nie wieder Sex mit ihm zu haben? Ich sagte.
Ich habe es wie die Hölle gemacht, bis später Jungs? Chris sagte, er sei hinter Stephanie aufgestanden.
?STELLEN SIE SICHER, DASS SIE KEINE POLITUR AUF IHRE HAUT BEKOMMEN, WIR HASSEN DAS? rief Rita.
?Wofür war das?? Ich fragte.
Für Chris garantiere ich, dass er sich heute Abend die Zehen lackieren wird, wenn er Sex will.
?Bist du dir so sicher??
Nach dem, was heute passiert ist, habe ich eine Million Dollar gewettet.
?Es ist scheiße zu sein? Ich dachte, als wir zu unserem Auto zurückgingen, um die zwei großen Tüten mit Süßigkeiten in den Kofferraum zu legen. Wir verließen den Weg über die Straße, von der wir gekommen waren, und gingen die Straße hinunter.
Also, wie läuft der Tag bisher für dich? Ich fragte.
?Perfekt, auch wenn das ganze Eis zu Boden fällt.?
Und es ist immer noch nicht vorbei, es bleiben noch mehr als vier Stunden.
Also habe ich mich freiwillig gemeldet, um zu Fuß zu gehen, uns lief die Zeit davon und ich wusste, dass Stephanie und Chris nirgendwo hingehen wollen würden.
Ich sehe, dass einige Eigenschaften meiner Mutter auf dich übertragen wurden? Ich habe Witze gemacht.
Er hat dir so viel gegeben. Ich kann immer noch nicht glauben, dass du meine Mom gestern am Strand so reingelegt hast, es war wahr… Mom. Genau das würde er tun.
Ich weiß, ich musste wie er denken, ich konnte das nicht von seinem Arsch bekommen und ihn uns in unserem eigenen Spiel schlagen lassen.”
Ich glaube nicht, dass ich dich von diesem Moment an mehr ficken will?
Mir wurde klar, ich versank im Sand, du fickst mich so hart?
?Aber du magst es? sagte er mit einem Lächeln.
Ich hielt für eine Minute inne, um ihm die Illusion zu geben, dass ich denken musste, und lächelte breit, als er mich ansah. ?Ja, habe ich. Wenn du mich so fickst, werde ich meine Mutter öfter zum Narren halten.
Wetten Sie nicht auf ihn, wir hatten ein paar Mal Glück, aber nach gestern werden die Mütter in seinem A-Match sein.
Wenigstens haben wir sie gezählt, aber wir können ihn noch ein paar Mal erwischen.
Wir gingen eine Weile schweigend umher, hielten Händchen und betrachteten die Landschaft, bis Rita einen ihrer Lieblingsorte entdeckte, genau wie früher. Gibt es hier Java-Saft? Was zur Hölle Ich dachte, sie haben alle geschlossen?
Auf unserer Seite geht es nur darum, sich zu bewegen.
Das ist sehr schlecht Warum sollten sie das tun? Das ist einfach dumm.?
?Eigentlich, wenn Sie darüber nachdenken, wäre es besser für uns? Ich sagte, ich klinge optimistisch.
?Wie??
Weil wir jetzt einen Grund haben, mehr auf dieser Seite der Stadt zu sein, ohne uns auf Stephanie und Chris verlassen zu müssen, besonders wenn wir nur wollen, dass wir es sind. Also ja, es wird eine Gashölle, aber am Ende wird es sich lohnen. Und niemand stellt das in Frage, weil sie wissen, wie sehr Sie Java-Saft lieben, es ihnen gut ging, bis sie geschlossen haben, also haben wir das jetzt in unserer Gesäßtasche?
Er sah mich an und lächelte. Du kannst mich nicht täuschen, versuchst du nur, heute Abend etwas zu bekommen?
?Funktioniert es?? Ich lächelte zurück.
Ich werde es dich wissen lassen, aber zuerst müssen wir etwas essen, ich bin am Verhungern.
Ah ja, fast hätte ich es vergessen, kennst du das neu eröffnete Restaurant MELT?
?Ja, fast unmöglich, ohne Reservierung einzutreten???
Ja, das ist es, meine Mutter hat uns reserviert, damit er und mein Vater gehen können.
?Er hat? Warum??
Er hat es mir einfach gegeben, er wollte die Reservierung nicht verschwenden, weil sie einkaufen waren.
Er war immer noch skeptisch. »Wir reden hier von meiner Mutter, Randy. Es muss einen Haken geben.
Sie hat es mir einfach gegeben, ich glaube, sie wollte zeigen, dass sie immer noch unsere Mutter ist.
Wenn das der Fall ist, dann okay, sie ist immer noch unsere Mutter, ich habe vergessen, während alle anderen zusammen geschlafen haben. Das war sehr nett Mama, ich liebe es? Rita jubelte.
Wenn ich jetzt darüber nachdenke, hat er mich wirklich umarmt und gesagt, wenn ich mich das nächste Mal entscheide, ihn unbefriedigt zu lassen, denk daran, dass er es für uns getan hat.
Diese Schlampe, ich wusste, dass sie Hintergedanken hatte.
All das kann mit einer Mutter erledigt werden, deren Tochter Wackelpudding ist.
Das würde dir gefallen, oder?
?Jede Minute. Die beiden sexiesten Frauen der Welt mit einer Schüssel Dessert, klassisch? Ich sagte, ich bekomme jetzt ein Bild in meinem Kopf.
Also, wer ist der Sexiest?
?Ha,? Ich sagte, Rita bringt mich zurück in die Realität.
Du sagtest zwei sexiest Frauen auf dem Planeten, wer ist die sexiest?
?Oh nein, ich gehe nicht in diese Falle?
Das ist keine Falle, ich will nur wissen, wer deiner Meinung nach am sexiesten ist.
Wärest du nicht sauer, wenn ich dich nicht wählen würde?
Du denkst also, Mama ist sexier?
Sehen Sie, deshalb kann ich nicht antworten, es ist eine unfaire Frage. Meine Mutter ist mehr als schön, das wissen wir beide, und so schön, wie deine Mutter dich jünger geboren hat. Wie entscheidest du dich da? Ihr habt beide Eigenschaften, die der andere nicht hat, eine Mutter wie eine Milf, eine Tänzerin und riesige Brüste, du bist eine Hexe, du hast eine tolle Figur und einen tollen Arsch und ihr beide habt perfekte Gesichter, es ist absolut unmöglich, sich zu entscheiden , aber ich muss mich entscheiden, nur für dich würde ich dich wählen, weil ich verliebt bin.
?Awwwwwwwww Du hast richtig gedacht??
?Ich dachte, es würde eines Tages auftauchen, aber ich wusste immer noch nicht, was ich darauf antworten sollte, es erschien einfach in diesem Moment.?
Es ist perfekt geworden. Also bin ich eine Hexe, oder? Ich dachte, du würdest Mädchen von nebenan sagen.
Ich wollte es tun, aber ich wusste nicht, wie ich es nehmen sollte.
?Ja. Ok, ich denke, wir sind jetzt genug gelaufen, ich bin am Verhungern Lass uns essen gehen.
Okay, wir haben 30 Minuten Zeit, um unsere Reservierung vorzunehmen, gut, dass wir uns auf den Weg zum Auto gemacht haben, sonst hätten wir es vielleicht verpasst. War meine Mutter wütend?
Lass uns gehen, er braucht keine Ausreden mehr um dich zu ficken.
Du bist süß, wenn du eifersüchtig bist? sagte ich und nahm ein halbes Lächeln von Rita entgegen. Die besten Dinge passieren immer, wenn Rita eifersüchtig wird; Wütender Sex, Versöhnungssex, Quickie-Sex, Analsex… wenn das so weitergeht, muss ich ihn vielleicht öfter eifersüchtig machen…
Wir gingen den Rest des Weges zum Auto, schalteten das GPS auf seinem Handy ein, um die schnellste Straße dort zu finden, und los ging es. Das GPS führte uns zu Straßen, die wir normalerweise nicht hinuntergehen würden, aber wir schienen uns schnell zu bewegen, also war es in Ordnung, ganz zu schweigen davon, dass wir andere Orte sahen, die wir später besuchen möchten, das Aquarium oder den Minigolfplatz oder die Komödie Club, Mann, diese Seite der Stadt hat alles, anscheinend werden wir hier viel mehr Zeit verbringen.
Als wir endlich im Restaurant ankamen, war es genau so voll, wie wir es erwartet hatten. Es war die Wende um die Ecke. Fünf Minuten später kamen wir dort an und eilten hinein, bevor sie überhaupt die Chance hatten, unseren Tisch zu erobern. Es gab zwei Reihen, eine voll und die andere mit einem Paar drin, ein Paar, von dem wir dachten, dass es die Reservierungslinie war, und wir gingen dorthin, als das andere Paar ging, um Platz zu nehmen.
?Guten Abend und willkommen bei MELT, darf ich bitte Ihren Namen haben? sagte der Wirt.
Ja, Stevens, bitte einen Tisch für zwei? Ich sagte, ich versuche, älter auszusehen, als ich bin.
Er überflog das Papier eine Weile, ließ uns glauben, dass wir nicht auf der Liste standen, und jubelte dann im letzten Moment. Ahh, hier sind wir, Stevens für zwei. Kann ich deinen Ausweis sehen, bitte??
Wir sahen ihn seltsam an, da er noch nie zuvor in einem Restaurant aufgefordert worden war, sich auszuweisen.
?Um sicherzustellen, dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben, tun die Leute hier alles für einen Tisch.?
?Oh, in Ordnung,? Ich sagte, ich hätte unsere Ausweise herausgenommen und ihm gezeigt. ?Das Essen ist so gut, dass sich die Leute schon für einen Tisch so viel Mühe geben??
?Glaub es oder nicht. Wir haben gesehen, wie jemand versucht hat, sich die ganze Zeit als Lady Gaga auszugeben. Ihr Haar, ihr Make-up, ihre Kleidung, ihre neun, sogar diese verrückten Schuhe, die sie trägt.
?Wow,? wir lachten beide. Nun, wir sollten reingehen und sehen, was die ganze Aufregung soll. sagte Rita.
?Kein Problem. Ihr Tisch ist am Fenster in der vierten Reihe, können Sie dorthin gehen oder soll ich Sie dorthin begleiten?
Du begleitest uns besser, ich will nicht gefeuert werden, weil ich am falschen Tisch sitze? Ich sagte.
War es nicht das erste Mal? Sie lachte. Okay, hier entlang.
Er führte uns durch die Menge der Tische, bis wir unseren erreichten, der eine wunderbare Aussicht von dem Fenster, neben dem wir saßen, zeigte. Die Gastgeberin half Rita, sich hinzusetzen, bevor sie uns zwei Menüs überreichte und zu ihrem Podium vor dem Restaurant zurückkehrte.
Okay, es ist ein bisschen edel mit den Gemälden und der Landschaft, aber alles andere sieht normal aus, oder? sagte Rita.
Ich schaute auf meine Speisekarte, um zu sehen, wovon er sprach, und mir wurde fast sofort klar, dass das Essen für ein Restaurant ziemlich normal war. Sie hatten Steaks, Pasta, Meeresfrüchte, Salate und sogar Burger, sie hatten Burger Viele Leute hier waren nicht einmal angezogen, gewöhnliche Leute, aber es kostet Sie einen Arm und ein Bein, um hineinzukommen, es muss eine ziemlich gute Mahlzeit sein.
?Verstehen Sie, was Sie wollen? Ich fragte.
?Ja. Alles sieht so gut aus, aber ich will nicht gierig sein.
?Alles sieht gut aus. Wir können jedes Mal etwas anderes bekommen, wenn wir kommen.
Wenn wir zurückgehen können? Rita lachte.
?Nicht alle Tische sind belegt und so viele Leute warten immer noch draussen.?
Ich glaube, sie nehmen zuerst alle, die Vorbehalte haben, dann die anderen.
Ja, weil sie angefangen haben, einige Leute hereinzulassen. Wie haben wir nichts von diesem Ort gewusst?
Weil wir zu sehr damit beschäftigt waren, herumzuschleichen und uns so blöd zu vögeln, dass wir es nicht bemerkt haben? grinste.
?Oh ja, fast hätte ich es vergessen? Ich lachte.
Wir unterhielten uns noch ein paar Minuten, dann kam ein Kellner an den Tischen vorbei auf unseren zu. Hallo, ich bin Kristen und ich werde heute Abend deine Kellnerin sein. Hast du dich entschieden, was du essen möchtest?
Rita starrte ihn eine Sekunde länger als sonst an und überprüfte noch einmal ihre Speisekarte, bevor sie antwortete. ?Ja, ich denke, ich möchte 16 Unzen ausprobieren. Rumpsteak, gut durch, Ofenkartoffel und Maiskolben.?
?Und für Sie sir??
Ich mache das gleiche auf den Maiskolben, nehme Makkaroni und Käse, sagte er. Ich lachte.
Ich habe etwas gesagt, Sir?
Ja, Sie nennen mich immer Sir, es klingt, als würden Sie mit meinem Vater sprechen.
Sie zwingen uns dazu, das jedem zu sagen, es kommt mir auch seltsam vor.
Du kannst uns überspringen, nenn mich Randy, das ist Rita.
Schön, Sie kennenzulernen. Ich nehme die Menüs und komme zurück, sobald Ihr Essen fertig ist.
?OK danke,? sagte ich, als ich mir die Speisekarten schnappte und wegging, dann schaute ich zurück zu Rita, die mich ansah (der Blick, den Frauen dir zuwerfen, wenn sie glauben, dass du etwas vorhast).
?Was?
Ich habe gesehen, wie du mit ihm geflirtet hast, du bist nicht schlau.
?ICH? Wie wäre es, auf seine Brust zu starren, als hätte er kein Hemd an?
Du kannst es nicht beweisen?
?Ich habe hier gesessen?
Nein, es ist nicht gut genug, du verlierst.
Ich esse Maiskolben.
Dann esse ich dein Steak.
?Wie ist das ein gleichberechtigter Handel?
Weil… ooooooh netter Versuch, mich dazu zu bringen, das Thema zu wechseln.
Verdammt, fast hätte es geklappt, du bist zu schlau für mich.
Der Sarkasmus funktioniert auch nicht.
Okay, dann bin ich schlauer.
Nein, ich… du hinterhältiger Bastard? Sie lachte.
?Ich versuche. Also, was glaubst du, was Chris und Stephanie machen?
Sind sie nebeneinander? Stephanie bekommt gerade eine neue Pediküre.
Seid ihr Mädels schlecht, weil ihr Sex als Waffe benutzt?
?Männer sollten es dann nicht so einfach machen.?
Ich denke, ich fange damit an. Ich bekomme, was ich will, oder ich habe keinen Sex für dich.
Sie haben bereits bekommen, was Sie wollten. Wie hört sich das an, ’soll ich Sex mit mir haben oder keinen Sex mit dir?, wirklich Randy?? Rita lachte.
Es geht nicht immer um Sex, du Nymphomanin, ich könnte auch über Videospiele oder so reden?
Aber wir beide wissen, dass es nicht so ist?
Ich könnte.
Aber das warst du nicht?
?Punk.? Ja, tolle Resonanz.
Wir verweilten eine Weile, dann kam der Kellner mit unserem Essen an unseren Tisch und Mann, das Essen sah genauso perfekt aus, wie es aussah. Die Steaks waren riesig, prall und saftig, die Ofenkartoffeln waren perfekt gekocht, die Maiskolben sahen gut aus und meine Makkaroni mit Käse sahen aus, als kämen sie gerade aus einer Fernsehwerbung.
Hier Leute, ich hoffe es gefällt euch? , sagte Kristen, als sie beide Teller auf den Tisch stellte.
?Das sieht toll aus? sagte ich eifrig.
?Jeder sagt, dass dieser Ort, wenn er zum ersten Mal hierher kommt, deshalb so beliebt ist.?
?Möglicherweise müssen wir ihnen befehlen zu gehen? Rita folgte.
Ja, das sagen sie auch, ich lasse dich auch dein Essen genießen, kreuze mich an, wenn du etwas brauchst.
Sie lächelte, als sie zu einem anderen Tisch ging und wir starrten auf unseren wunderschönen Teller, als hätten wir seit Tagen nichts gegessen, keine Zeit verschwendet und den besten Teller mit Essen betreten, den wir je gegessen haben. Das Steak war so saftig und perfekt zubereitet, dass es sich in deinem Mund nach Sex anhörte. Wir aßen so schnell, dass wir fast vergaßen, das Essen zu genießen, also verlangsamten wir ungefähr nach der Hälfte, um es endlich zu genießen.
?Wir sollten auf jeden Fall wieder hierher kommen, Papa hatte NIE so ein gutes Steak? sagte Rita.
?Ich weiss Ich weiß nicht, wie sie das machen, aber wir werden auf jeden Fall wiederkommen.
Und da Stephanie und Chris von diesem Ort wussten und nichts gesagt haben, warten Sie, bis Sie sie das nächste Mal sehen?
?Was wird passieren??
Ich weiß nicht, aber ich werde mir etwas einfallen lassen, es ist keine sexuelle Sache, wenn du das meinst.
?Warum muss es immer zuerst Sex sein??
?Weil du ein Mann bist und Männer immer zuerst an Sex denken?
?Es ist ein Klischee, als hätte ich dir gesagt, dass alle Mädchen zuerst an Geld denken?
?Sind nicht alle Frauen Goldgräberinnen…?
Und nicht alle Männer sind Schwänze…?
Aber Männer haben mehr Tags drauf als Frauen.
?Was Das ist eine schreckliche Lüge?
Nein Schatz? Sagen Sie ein Klischee, dass Frauen nichts mit Sex zu tun haben.
Sie können kein verdammtes Auto fahren?
Jeder sagt es, es ist nicht wahr. Wähle ein anderes.?
?Blond.?
Absolut nicht wahr, manchmal. Wähle ein anderes.?
?Sie kaufen viel ein?
?Wir sind nicht?
Wo sind meine Mutter und Tante Lisa gerade?
?Es ist nur ein Zufall.?
?Sie waren diese Woche, Dienstag, fünfmal einkaufen?
?Frauen shoppen gerne, ist das ein Verbrechen??
?Es sollte sein. Halten Sie nie an Ihren Plänen fest?
Was meinst du damit? an unseren Plänen festhalten?
Okay, wenn ein Mann sagt, er geht in den Laden, um ein Paar Schuhe zu kaufen, geht er ins Einkaufszentrum, geht mit dem Schuh, den er haben möchte, in den Laden und KAUFT EIN PAAR SCHUHE UND BLÄTTER FALL ABGESCHLOSSEN Wenn eine Frau sagt, dass sie in den Laden geht, um eine Tasche zu kaufen, geht sie ins Einkaufszentrum, geht in jeden Laden auf dem Weg und kauft alles, holt die Tasche und geht dann weiter einkaufen.
Das ist völlig falsch.
Nein, ist es nicht und du weißt es. Alter, geh ins Einkaufszentrum, um Schuhe zu kaufen, 38 Minuten, 75 Dollar, geh mit Schuhen, Punkt. Frau, geh ins Einkaufszentrum, um eine Tasche zu holen, 4 Stunden und 17 Minuten, vier neue Klamotten, Kommas, neue iPod-Hüllen, Kommas, drei Paar Flip-Flops, Kommas, ein Hut, der von einer berühmten Person getragen wurde und angeblich ein Komma ist, GELDBÖRSE. .. Komma, nicht Punkt, am Ende kaufen Sie eine Bajillion neuer Handgelenkssachen Komma, neues Make-up Komma und so etwas, nur weil es im Angebot ist, jetzt Punkt.?
Versuch nicht so zu tun, als hättest du uns alle hinters Licht geführt, nicht alle Frauen sind so.
?Aber vorallem?
Sind Männer nicht besser darin, jede Frau zu wiegen, die vorbeikommt?
Nicht alle Männer tun das.
Aber die meisten tun es. Verdammt, sie hat große Titten Sie hat große Titten und einen großen Arsch Sie hat riesige Titten, einen riesigen Arsch und sie ist irgendwie dumm, Bonus?
?Hahaha, mit was für Typen hängst du ab??
Auf jeden Mann passt diese Beschreibung.
?Selbst ich??
?Sie gehören zu den 6% der Männer, die das nicht tun?
?Es sollte höher sein als das.?
?Nein, 6% und ich bin großzügig.?
Ich lachte, als ich den letzten Bissen von meinem Steak nahm. Also, was willst du machen, wenn wir hier rauskommen?
?Ich will zurück in diesen Laden…? Er hörte auf zu reden, als er merkte, dass er gefangen war, das war’s, und ich lache ihn aus. ?Das hat immer noch nichts zu bedeuten.?
?Wie ist das alles passiert??
Wenn man über Stephanie und Chris spricht, kommt nichts Gutes dabei heraus, wenn man an sie denkt.
Ja, wir müssen ihnen immer noch den Arsch verprügeln, weil sie uns nichts von diesem Ort erzählt haben.
Schade, dass sie uns nichts mitnehmen ließen, das war sehr gut, ich wäre noch eine Runde geblieben, wenn ich nicht so satt gewesen wäre.
?Ich auch. Wir müssen aber gehen, uns läuft die Zeit für den restlichen Tag davon.
Rita schaute auf ihr Handy und sah, dass es 9:00 Uhr war. ?Nur noch drei Stunden, wir können damit anfangen.?
Ich winkte Kristen und bat sie um die Rechnung, und ich bezahlte mit dem Geld, das meine Mutter mir gegeben hatte, und gab Kristen ein Trinkgeld, das ich für sehr großzügig hielt und von meiner Mutter erwartete.
Vielen Dank, ich hoffe, das Essen hat Ihnen geschmeckt? sagte Kristin.
?Das haben wir und wir werden auf jeden Fall wiederkommen? sagte ich, als ich aufstand, um zu gehen.
Lass mich einen Tisch für dich reservieren, komm bald? sagte er, winkte und ging zur Tür hinaus.
Wir verließen das Restaurant und Rita nahm meine Hand und begann wieder in Richtung des Autos zu gehen, wobei sie sich noch etwas mehr die Aussicht ansah.
?Da scheint jemand drinnen zu sein? sagte Rita.
Nein, du kannst ihn nicht mit nach Hause nehmen? Ich habe Witze gemacht.
Ich wollte es nicht tun, aber du hast gesagt, du kannst es jetzt nicht tun, muss ich? Er täuschte sich den Weg zurück zum Restaurant vor.
Netter Versuch, komm her, sagte ich, als ich ihren Arm packte und sie zu mir zog.
Er lächelte und sah mir in die Augen. Was, wenn ich es nicht tue?
Dann werde ich dorthin gehen und es mir selbst holen.
Ich glaube nicht, niemand außer mir kann meinen Mann küssen.
Was ist mit meiner Mutter und Tante Lisa?
Sie sind Großeltern.
Ich glaube nicht, dass sie möchten, dass du das sagst.
Dann erzählst du es ihnen besser nicht?
?Was bekomme ich dafür??
Er nahm meine Hände und legte eine auf seine Brust und die andere auf seinen Hintern.
Wirst du mich so in dir fühlen lassen? Du weißt, ich werde meine Hände nicht bewegen
Ich werde sie auch nicht rühren, sie kennen uns nicht. Ich finde es auch gut, dass wir endlich als Paar wahrgenommen werden.
Wir standen einfach da und achteten nicht auf irgendjemanden oder irgendetwas um uns herum, sie lächelte nur zurück, als ich sie befummelte und sie in der Öffentlichkeit streichelte. Hast du Spaß, Randy?
?Eigentlich bin ich.?
? Bis später warten?
Sein schiefes, teuflisches Lächeln erregte meine Aufmerksamkeit. Was wird dann passieren?
Wie gesagt, wir bogen um eine Ecke und sahen einen großen Springbrunnen am Nachthimmel brennen. Randy, sieh dir das an Lass uns gehen und ein paar Fotos machen.
Wir gingen schnell zum Brunnen und wichen all den Menschen aus, die den Bürgersteig füllten. Als wir dort ankamen, setzte sie sich sofort vor die Verschüttung und nahm ein paar verschiedene Posen ein. Ich nahm das als Hinweis, mein Handy herauszuholen und wegzugehen. Ich habe tagsüber so viele Fotos gemacht, dass mir der Speicher für etwa 15 Bilder ausgegangen ist, also hat Rita mir ihr Handy gegeben, ich wollte keine Fotos vor dem Brunnen machen, also war es kein Problem für mich. Ich machte weiter Fotos, bis sein Telefon wie meins keinen Speicher mehr hatte und ich mich neben ihn an den Brunnen setzte.
Wie sind wir beide all unsere Erinnerungen durchgegangen?
Wir haben heute über eine Million Fotos gemacht, all unsere Songs nicht mitgezählt.
?Zumindest haben wir ein paar gute Aufnahmen gemacht.?
Wir saßen da und schauten auf die Straße, als wir das Rumpeln hörten und wir sahen Regenwolken aufziehen, aber sie sahen nicht so schlimm aus, also entschieden wir uns zu bleiben.
Hey, schau mal, können wir die mechanischen Kameras benutzen, die diesen Brunnen zeigen? sagte Rita.
Ja, das sind Profis, die bei jedem Wetter arbeiten müssen. Es macht eine Gute-Nacht-Aufnahme, zoomt für Sie heran, fährt ein, entfernt rote Augen, schneidet es sogar für Sie zu, macht so ziemlich alles, was Sie tun, kostet aber etwa 15,00 $ für zehn Minuten Nutzung, ist es eine komplette Abzocke?
?Kommen die Bilder wirklich gut heraus?
Von dem, was ich gehört habe, ja, Sie bekommen sie, ich glaube, diese Kabine dort drüben, wie Cedar Point es tut, wenn er aus der Achterbahn steigt, kostet ein Foto etwa zehn Dollar.
Ich will es trotzdem versuchen, es kostet nur zehn Dollar.
?In dem Bild??
Denken Sie daran, dass wir über hundert Dollar für Zucker ausgegeben haben.
Oh ja, nun, es scheint nichts zu sein. Warum.?
Ich legte einen Zehn-Dollar-Schein auf den uns am nächsten gelegenen, setzte mich neben Rita und wartete geduldig darauf, dass die Kamera anfing, Bilder aufzunehmen. Er fing mich auf, als das rote Licht aufleuchtete und die Kamera anfing, Bilder aufzunehmen, schaute in die Kamera, während mein Gesicht ihn berührte, küsste meine Wange, tat so, als würde er ins Wasser fallen, hatte einfach nur Spaß. Ich antwortete, indem ich das Gesicht des Superhelden mit meinen Händen machte und ihm einen Hochzeitsstil verpasste, und so tat, als würde ich ihn ins Wasser werfen, brachte ich ihn dazu, sich zu winden und herunterzuspringen. Die Kamera blitzt immer noch, ich starre sie eine Sekunde lang an, bevor ich Rita anlächel, deren Augen auf mich gerichtet sind.
?Ich liebe dich.?
?Ich liebe dich auch,? Ich antwortete ohne zu zögern.
In diesem kurzen Moment vergaßen wir, wo wir waren, wer wir waren und sogar was wir taten. Das Einzige, was in diesem Moment zählte, waren wir. Ich wartete nicht darauf, dass er sich verbeugte, als er seine Arme um meinen Hals legte, ich brachte meinen Kopf näher zu ihm und küsste ihn. Als meine Lippen auf ihren verschmolzen, verschwand alles um uns herum. Keine Autos, keine Menschen, kein schimmernder Glanz von der Kamera, nur die Art, wie seine weichen Lippen meine berühren, seine Arme sich um meinen Hals legen und das klare Geräusch der Fontäne, die hinter uns spritzt. Ich hatte Ehrfurcht vor diesem Moment, wir küssten uns in der Öffentlichkeit und es war nicht irgendein Kuss, es war der romantischste Kuss, den wir je geteilt haben. Die Art, wie sie in meinem Mund stöhnte und sich an mir festhielt, sagte mir, dass sie dasselbe dachte. In diesem Moment waren wir so verloren, dass wir vergaßen, auf unsere Umgebung zu achten, wir merkten nicht, dass alle aus der Gegend verschwunden waren, aber es wurde klar, als wir zuerst den Regentropfen spürten, dann noch einen, dann noch einen und ohne dass Sie es wussten . es regnete stark. Ich hörte auf zu küssen, um Rita einen Moment lang anzusehen, und bewegte mich, um uns aus dem Regen zu holen, aber sie hatte immer noch dieses Lächeln auf ihrem Gesicht.
Wir sind schon nass, also bleiben wir besser? sagte sie, als die Regentropfen von ihrem weichen Gesicht abprallten.
Es war alles, was ich brauchte, und einfach so kehrten wir dazu zurück, uns im Mondlicht und im Regen zu küssen, zweifellos der romantischste Moment unseres jungen Lebens. Wir küssten und küssten und küssten uns, bis die Kamera aufhörte zu fotografieren und eine kleine Gruppe älterer Frauen fotografierte, die uns unter der Kabine anstarrten. Wir nahmen die Nummer vom Bildschirm, während wir noch im Regen standen, sammelten uns und gingen Händchen haltend in die Kabine, während die Frauen uns ankicherten.
Es ist ein Wächter, Schatz? sagte die Braunhaarige zu Rita.
Vertrau mir, ich weiß? sagte Rita und zog uns in die Kabine.
Wir gingen zum Tisch, tropften dabei Wasser auf den Boden und machten uns auf die Suche nach unseren Bildern. Wir gaben dem Typen im Laden die Bildschirmnummer und innerhalb von Sekunden erschienen etwa fünfzig Bilder von uns auf dem Computerbildschirm. Sie waren alle wirklich gute Aufnahmen, aber es gab eine, die sich von allen abhob, und Rita starrte ihn an, als wäre er tot. Es war die perfekte Aufnahme von uns, wie wir uns mit meinen Händen an ihrer Taille und ihren Armen an meinem Hals küssten, als es um uns herum regnete, es sah so perfekt aus, dass man denken könnte, es wäre Photoshop (legales Photoshop, nicht so schräg Umweltschrott).
Oh mein Gott, ich will das, wir sehen so gut zusammen aus.
Oh Ihr zwei seid so ein süßes Paar, nicht wahr? sagte die schwarzhaarige Frau hinter uns.
?Lass mich sehen,? sagte die Blondine, als sie sich beruhigte und lächelte, nachdem sie das Bild betrachtet hatte. Ich war sehr eifersüchtig, mein Mann hat mir so etwas nie angetan.
Ich wollte etwas über diese Frauen sagen, von denen wir nicht wussten, dass sie in unserem persönlichen Bereich existieren, aber als ich Rita ansah, war ihr Lächeln größer als je zuvor, als würde sie sich von ihren Komplimenten ernähren. Für Rita klang es wie Musik, geschweige denn, dass drei Frauen, die wir nicht kannten, unsere Beziehung so positiv anerkennen, und sie saugte alles auf.
?Ich will das,? sagte Rita und zeigte auf den Mann und das Bild.
Sollen wir das auch kaufen? sagte ich und deutete auf die Stelle, wo ich es vom Boden aufhob.
Warum müssen wir… oh okay, ja, das kriegen wir auch hin? Er fügte es hinzu, nachdem ihm klar wurde, dass wir ein Titelbild für Mama und Papa brauchten.
Der Mann drückte einige Knöpfe, und ehe wir uns versahen, kamen Bilder aus der Maschine. Als er sie uns gab, sahen sie besser aus als auf dem Bildschirm, alles füllte das ganze Bild aus, es war größer, die Farben waren heller und sogar der Regen um uns herum sah toll aus.
?Wir haben eine besondere Abfahrt, wenn Sie zwei Bilder kaufen, bekommen Sie sie kostenlos gerahmt, möchten Sie das tun? fragte der Mann am Stand.
?Ja, das wäre perfekt? »Ein bisschen zu aufgeregt«, sagte Rita.
Ich schätze, das ist ein Ja? Ich sagte, ich gebe ihm die 20 Dollar und die Bilder zurück.
Er rahmte sie ein und gab sie uns zurück, und wieder sahen ihn alle Frauen im Kreis an, lächelten und teilten all ihre Kommentare.
Wir bekommen jede Woche zwei oder drei davon, und meistens sind dieselben Frauen hier, wenn es passiert, aber sie machen die Bilder nie selbst, richtig? sagte der Mann hinter der Theke.
Vielleicht etwas Junges, denke ich, ein Mädelsabend? etwas oder etwas, Ich sagte.
Wie auch immer, es sieht so aus, als würde ich immer mehr Gemälde verkaufen, während sie hier sind, also werde ich ihnen nicht sagen, dass sie aufhören sollen, ich muss sie am Ende vielleicht bezahlen.
Ich lachte, als ich die Gruppe von Frauen ansah und sah, wie Rita durch die Mitte ging und das Bild an ihre noch feuchte Brust hielt.
?Gehen wir nach Hause.?
Als sie sagte, dass sie dieses Quietschen machte, das alle Frauen machen, wenn sie in einer Gruppe sind, und sie alle einen Insider-Witz oder so etwas zu verstehen scheinen, verbarg Rita ihre Absichten auch nicht und sah mich mit einer Mischung aus Liebe und an Lust: Ich denke, jeder in diesem Laden wusste, was wir tun würden.
Glücklicherweise ließ der Regen nach, bis zu einem leichten Nieselregen, sodass wir auf der Rückfahrt zum Auto nicht nasser wurden als wir waren. Als wir am Auto ankamen, zogen wir uns aus und so viel wie möglich an und fuhren nach dem wahrscheinlich besten Tag, den wir mit mehr als einem Bruder und einer Schwester hatten, nach Hause. Auf dem Heimweg nahm Rita ihr Telefon aus ihrer Handtasche und rief jemanden an, aber ich war zu sehr damit beschäftigt, die Straße zu beobachten, und konnte nicht sehen, wer es war.
?Hallo Mutter.?
Wir gingen nach Hause, wir machten das tollste Foto im Regen.
Sehr romantische Mutter, warte, bis du es siehst.
Ja, es war gut, wir haben keine Klamotten mehr. Meine Herren, shoppen Sie noch?
Ich wollte sichergehen, dass er sich an unsere kleine Abmachung erinnert, nicht nach Hause zu kommen.
Nach heute, absolut.
?Kein Problem, aber rufen Sie für alle Fälle an.?
?Haha nein Mama, du bist so eine Schlampe?
Nein, du warst noch nicht auf deinem Freak-Niveau.
Okay, wir sehen uns, wenn ich nach Hause komme.
Ich liebe dich auch Mama, auf Wiedersehen.
?Was sagt er?? fragte ich, als Rita auflegte.
Sie sind vor einer Stunde mit dem Einkaufen fertig, sprengen Sie meinen Dad nicht in die Luft? Film, weil es ein guter Sport ist und du dich nicht beschwerst?
Sind sie gerade fertig? Haben sie eine Einkaufsstörung?
?Das ist das beste.?
Mein Vater ist dafür Soldat, mehr als sechs Stunden ohne zu klagen? Wow.?
?Warte bis du dran bist?
Es sei denn, es ist heute Abend?
Nein, ich wollte nach Hause, ich habe heute Abend andere Pläne für dich.
?Wo willst du diese Bilder hinstellen?
Ich weiß nicht, es ist mir noch nicht eingefallen.
Wenn du es gut machst, wollen wir nicht, dass mein Vater sie findet.
Ich wünschte, wir könnten es ihm zeigen, das ist ein wunderschönes Bild von einem von uns.
Ja, das ist es wirklich, aber wir können ihm das andere zeigen.
?Ich denke, es wird vorerst so bleiben.?
Ich konnte spüren, wie seine Stimmung ein wenig sank, als er unsere Beziehung wieder verbergen musste, also dachte ich fast sofort an etwas, von dem ich wusste, dass es ihn aufheitern würde. Also, was wir meinem Vater nicht zeigen können, wir gehen immer noch um meine Mutter und Tante Lisa herum, weißt du, dass sie so eifersüchtig sein werden?
Es funktionierte, denn in dem Moment, als ich es sagte, kam das Lächeln zurück. Das stimmt, ich weiß, dass sie noch nie so einen schönen Moment hatten. Jetzt kann ich es kaum erwarten, sie zu zeigen?
Der Rest des Heimwegs war ruhig, ich konzentrierte mich auf die Straße und Rita starrte auf das Foto von uns beim Küssen, ich schwöre, sie ließ ihn nie aus den Augen, außer um mich anzusehen. Als wir endlich in die Auffahrt kamen, stiegen wir mit nichts als unseren nassen Klamotten und Bildern aus dem Auto, ließen all die Picknickutensilien und Süßigkeiten zurück und fingen an, ein wenig zu frieren.
Es wurde schnell kalt, meine Brustwarzen frieren Rita zitterte, als sie ihre nassen Kleider auszog.
Ich auch, aber ich wollte nichts sagen.
Ich denke, wir haben diese unangenehme Szene bereits hinter uns, Randy? Rita lachte.
Ich weiß nicht, warum ich so komisch bin, wenn ich über meine Brustwarzen spreche.
Denn du bist komisch, aber du bist ein guter Spinner, du bist komisch für mich er lachte.
Wenn das ein Kompliment ist, nehme ich es an. Aber ja, das Wetter wurde sehr schnell kalt, ich muss mich aufwärmen.
?Möchtest du zusammen ein Bad nehmen? Es ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal einen gekauft haben.
?Das hört sich eigentlich gut an, ich kann gleichzeitig faul sein, mich aufwärmen und putzen.?
?Durchhängen. Ich gehe für uns baden, du wäschst unsere Klamotten?
Sie hat ihren Arsch entblößt und paarweise die Treppe hinauf, ihr Arsch schwankte jedes Mal, wenn sie die Treppe hinunterging. Ich war genauso nackt wie er und wartete darauf, dass es vollständig verschwand, bevor ich mich fertig auszog, ihre schnappte und in den Keller ging. Ich warf die Wäsche ungeöffnet in die Waschmaschine und machte die Fotos und ging nach oben in unser Zimmer, um Handtücher für uns zu holen, Rita war nicht im Zimmer, also nahm ich an, dass sie im Badezimmer war, also schnappte ich mir ein paar Handtücher und wir konnten zuhören Musik, während unser iPod-Deck da war. Ich stellte unsere Telefone in unser Zimmer und ging ins Badezimmer und sah Rita bei Kerzenlicht auf dem Wannenrand sitzen, ihre Hand mit Wasser mischen, Seife und Seifenlauge mischen.
?Los und einsteigen, das Wasser ist hoch genug.?
Ich stellte den iPod-Stapel in das Waschbecken und tat, was er verlangte, und tauchte langsam in die Wanne, wobei das heiße Wasser meinem noch kalten Körper sofortige Linderung verschaffte. Rita schnappte sich ihr iPod-Deck und setzte es auf eine R&B-Playlist, dann stieg sie in die Wanne und stellte sich vor mich.
Oh, dieses Wasser fühlt sich so gut an? sagte er, als er sich vollständig hinsetzte.
?Ich weiß es schon gut? Das war genau das, was wir brauchten.
Rita bedeckte das Wasser mit ihren Füßen und ich schlang meine Arme um sie und hielt sie, ihr Körper entspannte sich in mir, als sie zustimmend seufzte. Wir saßen eine Weile da, hörten Musik und genossen es, unsere Körper im sanften Schein des warmen Wassers und des Kerzenlichts zu berühren, so entspannend wie möglich.
?Haben wir schon lange nicht mehr gebadet? sagte Rita und brach das Schweigen.
Ich weiß, wir hätten es öfter machen können, wenn wir meinem Vater nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt hätten.
Denkst du, wir sollten dem eine Chance geben und es ihm sagen?
Wir können es nicht tun, erinnerst du dich, was du in der Kabine gesagt hast?
Aber wenn wir ihm sagen würden, dass wir das unter anderem immer tun könnten…?
Nach seiner Antwort, als wir zum Kabinett zurückkehrten, wollte er es nicht haben.
Oh, so nervig, er ist der Einzige, der nichts von uns weiß?
Ich glaube nicht, dass Chris und Stephanies Vater etwas über uns wussten.
Aber er lebt nicht hier… warum reagiert mein Vater nicht wie meine Mutter und Tante Lisa, bestochen uns und unterstützen uns dann, oder sein Vater schreit uns an und unterstützt uns dann??
Da du ihr Vater und ihr kleines Mädchen bist, solltest du niemals Sex haben. Die Tatsache, dass sie sich fast jeden Tag gegenseitig zur Hölle machten, würde ihn umhauen.
Er hat dich aufgemuntert, als er reinkam und Sex hatte?
Mit dem Sohn ist es anders, frag nicht warum, das ist es.
Sie sollte glücklich sein, zumindest wenn sie wüsste, dass ich bei dir bin, wüsste sie, dass ich nicht missbraucht werden würde, eine alleinerziehende Mutter oder Drogen oder so etwas ausgesetzt wäre.
?STIMMT. Es ist aber nicht so schlimm, es macht das Schleichen viel besser, wie wenn ich anfing zu krabbeln und dich zu lecken, während du spieltest, oder ich war unter dem Tisch, als mein Vater an der Tür mit dir sprach und ich dich leckte, oder wann du hast mit meiner mama geredet und marie und ich…
Okay okay ich verstehe haha, dein Kopf ist zwischen meinen Beinen.
Wenn es so gut schmeckt, kann ich nicht anders, willst du, dass ich aufhöre?
?NOCH NIE Ich habe nur darauf hingewiesen, dass wir diesen Weg nicht gehen müssen.
Schauen Sie, es gibt einige gute Punkte.
Ja, aber irgendwann wird er es wissen müssen.
Dann werden wir sie überqueren, wenn wir diese Brücke erreichen.
Frank Oceans ?Thinkin Bout You? Wir verfielen in eine weitere Stille, während wir seinem Lied lauschten. auf iPod. Er drehte das heiße Wasser mit seinem Fuß auf und griff nach dem Luffa, um das Öl und den Schmutz abzuwaschen, die die Blasen von seiner Haut aufgenommen hatten. Als sie fertig war, nahm ich ihr die Faser ab und führte sie unter Wasser über ihre Beine, brachte sie nahe an ihren Schritt, aber nicht zu nahe an die Stelle, an der es beabsichtigt schien.
Es fühlt sich gut an, kannst du mich auch zurückbringen?
Er setzte sich nach vorne und legte die Faser um seinen Rücken, damit ich keine Stelle übersah, und als ich fertig war, fiel er zurück ins Wasser. Er drehte das Wasser ab und legte seinen Kopf auf meine Brust, als würde er gleich schlafen, wobei er definitiv friedlich genug aussah. Der Titel wechselte zu einem Lied, das ich nicht kannte, und Rita fing etwa eine Minute lang an, ein wenig herumzuzappeln.
?Was ist das Problem??
?Nichts, nur dieses Lied macht mich ein bisschen…?
?Oooh, die Frauenteile übertakten, huh? Ich grinste.
Das Spiel, das mir auf die Brust schlug. Hey, sei nette Frau, sie spielen gerne Spiele mit mir und reden über meine Rolle, einige Dinge sind im Gange.
Apropos Spiele, wir haben unser Fragespiel nie beendet. Ich schätze, ich bin an der Reihe?
Warum bist du dir so sicher, dass du es bist?
?Weil ich mich erinnere, doppelte Punkte für etwas bekommen zu haben?
?Es gab keine doppelten Punkte Sie können nicht einfach Regeln hinzufügen. Vielleicht sollten wir es ein Unentschieden nennen, wir haben ungefähr dreißig Minuten gebraucht und keiner von uns hat eine einzige Frage falsch verstanden, ich möchte nicht drei Stunden hier bleiben und Pflaumen sein, weil wir so viel voneinander wissen. ?
Das werden wir nicht, ich habe eine ausgezeichnete Frage.
Er dachte einen Moment nach. Weißt du, gut. Ich habe keine Angst vor dir oder dem Problem. Ich habe bereits bewiesen, dass es nichts gibt, was ich über uns beide nicht weiß, also los, okay? sagte er zuversichtlich.
Okay, hier ist es, Als ich sie hinsetzte, sagte ich es mit ihrem Ohr direkt neben meinem Mund. Wann war es, als du mich zum ersten Mal gebeten hast, Sex mit dir zu haben?
Er drehte sich um, um mich anzusehen, und sein Gesicht war für eine Sekunde ausdruckslos, dann nahmen Emotionen Gestalt an, als er sich abmühte, die Tränen zurückzuhalten. Er drehte sich im Wasser, sodass wir Brust an Brust lagen, und er legte seinen Kopf auf meinen Nacken.
Es war 22.41 Uhr an unserem Geburtstag im Bett. Wir sind gerade vom Abendessen mit meiner Mutter und meinem Vater zurückgekommen und ich habe dich nach dem Unterschied zwischen Sex und Liebe gefragt und du hast es mir nicht nur gesagt, du hast es mir gezeigt. Ich werde diesen Tag nie vergessen, es war der Tag, an dem mir klar wurde, dass die Liebe meines Lebens mein ganzes Leben lang mit mir unter einem Dach gelebt hat.
Er hielt mich fester und ich umarmte ihn ein wenig fester und unterdrückte gerade meine eigenen Gefühle mit seiner Antwort. Ich dachte ehrlich gesagt nicht, dass er sich an die Zeit erinnern würde, ich erinnere mich nicht einmal daran, an diesem Tag auf die Uhr geschaut zu haben, aber er kannte jedes Detail dieses Moments und die Art, wie er es sagte, erinnerte mich wieder einmal daran, warum ich mich verliebt hatte. mit ihm an erster Stelle.
?Hey,? Sagte ich und hob ihren Kopf, damit sie mich ansehen konnte. ?Ich liebe dich.?
?Ich liebe dich auch,? , sagte sie und drückte ihm dann einen sanften, herzerwärmenden Kuss auf die Lippen.
iPod-Song? Put My Body? Wir küssten uns so, bis ich es zu änderte. Nachdem sie Beyonces Lied gesungen hatte, löste sie den Kuss und setzte sich auf mich.
Komm schon, ich schätze, es ist Zeit zum Ausgehen?
Er sagte nichts weiter, stieg aus dem Wasser und aus der Wanne und schaltete den iPod aus, dann wickelte er sich in Handtücher, eines über seinem Körper und eines in seinen Haaren. Ich stand auf und ließ das Wasser aus der Wanne laufen und wickelte das andere Handtuch um mich, dann umarmte ich mich sofort wieder, als Rita ihre Zunge sanft über meine gleiten ließ, nicht hart oder hart oder so, langsam und sinnlich, als würde sie es genießen. Er stöhnte jedes Mal, wenn ich mit meinen Händen über seinen Arsch fuhr, was dazu führte, dass sich sein Atem beschleunigte, bis er satt war.
Komm, lass uns ins Bett gehen?
Unsere oder die von Tante Lisa? Ich fragte, ob Tante Lisas Zimmer eigentlich noch ihr gehört.
?Niemand.?
Er lächelte, als er meine Hand nahm und mich aus dem Badezimmer in das Zimmer meiner Eltern führte. Ich hatte nie daran gedacht, Sex im Zimmer meiner Eltern zu haben, dieser Gedanke kam mir nie in den Sinn, aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, Sex im Bett der Menschen zu haben, die für deine Existenz verantwortlich sind, war wie diese Szene zu inszenieren. erotischer. Moms schob den Frisierstuhl vor das Fußende ihres Bettes und setzte mich hin, verließ dann das Zimmer und kam mit dem iPod-Deck zurück.
?Was machst du?? Ich fragte.
?Sie werden sehen, sitzen und zusehen.?
Sie schaltete ihren iPod wieder ein und Beyonce startete ihr Lied neu und lockerte das Handtuch in ihrem Haar und warf es auf den Boden, dann kam sie und setzte sich auf meinen Schoß und synchronisierte ihren Text mit dem Lied und änderte ein paar. herum zu meinem Vorteil.
Ich möchte dir zeigen, wie gut sich deine Tochter dabei fühlt, Randy. flüsterte er mir ins Ohr.
Während wir beide noch in unsere Handtücher gewickelt waren, stieg sie von meinem Schoß und fing an, zur Musik zu tanzen.
Wow.
Es war das einzige, was mir durch den Kopf ging. Ich hatte sie in all der Zeit, die wir zusammen verbrachten, nicht wirklich tanzen sehen, aber für mich, als ich sie tanzen sah, verliebte ich mich wieder in sie. Sie hatte die Körperbewegungen einer exotischen Tänzerin mit der Anmut einer Ballerina, als sie ihren Körper zu dem Lied trug. Ich konnte nicht anders, als auf ihre Schenkel zu starren, wo das Handtuch in zwei Teile gespalten war, und ich kam fast zu dem Handtuch, als sie ihren Hintern drehte, um mich anzusehen. Als das Lied begann, den Refrain zu unterbrechen, drehte sie sich zu mir um und setzte sich wieder auf meinen Schoß, diesmal mit dem Gesicht zu mir und sich auf mich erdend, drückte meine Härte in die Spalte ihrer Katze.
Ich kann nicht anders, als Tag und Nacht darüber nachzudenken, Randy? flüsterte er während er in mein Ohr biss.
Ich war so aufgeregt, dass es schmerzte. Es hat noch nie so wenig getan, aber es hat mich noch nie so heiß gemacht. Ich wollte ihr das Handtuch vom Leib reißen und ihr damit die Hölle heiß machen, aber ich wollte diesen Moment nicht ruinieren und das würde sie mir nie verzeihen und ich wollte unbedingt noch mehr von ihr tanzen sehen, also war ich scheiße. Oben.
Ich werde meinen Körper heute Nacht auf deinen Körper legen, Junge, ich liebe es, dass du mich beobachtest, uh, es geht heute Nacht unter,? Er flüsterte noch einmal und beugte sich dann herunter, um mich noch ein bisschen mehr zu zerquetschen.
Ich streiche mit meinen Händen über ihren Rücken, während sie weiter über mich tanzt, ihren handtuchbedeckten Körper an meinem reibt und ein leises Stöhnen über ihre Lippen fließen lässt, um zu zeigen, wie erregt sie ist. Als das Lied zu Ende war, stand er auf und zog mich an seine Seite und brachte mich zum Bett meiner Mutter und meines Vaters und legte mich hin, er kann immer noch nicht glauben, dass wir in ihrem Zimmer waren. Ich legte mich hin und er krabbelte über mich und ließ sein Handtuch fallen und ich schwöre, es war, als würde ich ihn zum ersten Mal ansehen. Mein Schwanz stieß so hart in das Handtuch, dass ich jedes Mal, wenn er pulsierte, ein indisches Brennen bekam. So sehr ich ihn in diesem Moment haben wollte, wollte ich ihn zuerst aufwärmen, genau wie er es mit mir tat, also drehte ich ihn auf den Rücken und hielt seine Beine in die Luft, leckte meine Lippen, damit er wusste, was ich war. im Begriff zu tun. Ich grub meinen Kopf in ihren Schritt und leckte ihn in einem langen Zug den ganzen Weg von ihrem Arsch bis zu ihrer Klitoris.
?Uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu, mach es einfach noch mal so,? er stöhnte.
Ich tat, was ich wollte und leckte ihren Arsch wieder bis zu ihrer Klitoris hinunter, dieses Mal hörte ich nicht nach einem Lecken auf, ich machte weiter, als hätte ich ihre Fotze seit Tagen nicht mehr gehabt. Er stöhnte lauter als je zuvor, so laut, dass ich sicher war, dass die Nachbarn uns hören konnten, also musste ich etwas langsamer werden, bis er wieder leise war, was bei ihm nicht gut ankam.
Hör nicht auf, bitte, ich halte die Klappe, ich verspreche, hör nicht auf.
Ich fing wieder an, aber dieses Mal entschied ich mich dafür, meine Zunge als Schwanz zu benutzen und warf sie rein und raus, während ich seine Fotze mit meinem Daumen rieb.
Ja, Randy, du weißt immer, wie du mich gut fühlen lässt
Ich war noch nie in ihrem Arsch, aber ich habe ihn gerieben, es schien nicht so ein Moment für so etwas zu sein. Wir waren nicht hart, wir waren sanft, liebevoll, liebevoll in jeder Bewegung, also wollte ich alles sauber halten. Ich spreizte seine Beine und saugte an seinen geschwollenen Lippen, als er sich unter mir hin und her bewegte, schließlich beide Hände auf meinen Kopf legte und mich festhielt.
Baby, oh mein Gott, ich brauche dich jetzt in mir, bitte, zieh es mir an…? Rita bat.
Ich wollte den Job beenden, während sie noch nicht ejakuliert hatte, aber all die Anspannung, die sie angesammelt hätte, weil sie nicht ejakuliert hätte, hätte sie so viel besser gemacht, außerdem flehte sie mich mit dieser bedürftigen Stimme an, die ich so sehr liebte, und sagte nein war sowieso keine Option. Ich wischte mir das überschüssige Wasser mit dem Handtuch unter mir aus dem Mund und hob seinen Körper hoch. Sie wiegte ihre Beine, während mein Schwanz direkt auf ihrer Muschi lag und nur darauf wartete, hereinzukommen. Der Song auf dem iPod hat sich verändert ?Ice? Von Kelly Rowland schnappte ich mir meinen Schwanz und hielt ihn an die Fotze.
Mütter und Väter hatten viel Sex in diesem Bett. sagte ich, als ich die Spitze meines Penis in seinen Eingang steckte.
Und jetzt werden sie Kinder haben.
Als ich das sagte, sah er mir in die Augen und zog langsam meine Hüften zu sich, spießte sich mit meinem Schwanz auf. Er brach nie den Augenkontakt mit mir ab, seufzte nur und entspannte sich, als ich vollständig in ihn eintauchte und alles losließ. Er griff nach meinem Hals und zog mich herunter, um ihn zu küssen, ich zog mich langsam von ihm weg, den ganzen Weg zurück zu ihm.
Oooh ja, Randy einfach so, mach Liebe mit mir, mach Liebe mit deiner kleinen Schwester …?
Als ich sah, wie Rita anfing, einige der Texte in mein Ohr zu singen, verwandelten sich ihre Worte in ein Stöhnen, als ich mich ironischerweise im Takt des Liedes bewegte. Ich vergrub mein Gesicht in seinem Nacken und schloss meine Augen, damit ich mich auf das Gefühl konzentrieren konnte, wie seine Fotze meinen Schwanz umklammerte, als ob er nicht loslassen wollte, seine Nippel in meiner Brust versunken und seine Beine um mich geschlungen, um es mir zu sagen wollte mehr, und der Ton seiner sanften Stimme, als er zwischen dem Singen des Liedes und dem Stöhnen in mein Ohr wechselte, hätte sich sehr auf ihn konzentriert, es war es wert.
?Nichts fühlt sich in mir so gut an wie dein Schwanz, oh so gut?
Er fing an, mich auf halbem Weg zu treffen, und nahm jetzt seinen Platz ein, da sich sein Körper diesem Moment vollständig ergeben hatte. Ich saß auf meinen Ellbogen, damit ich ihn jedes Mal anstarren konnte, wenn ich meinen Schwanz gegen ihn drückte, und jedes Mal, wenn mein Schwanz in ihn eindrang, wurde er mit einer Freude auf seinem Gesicht belohnt. Sie sah so schön aus, dass sie ihre Augen schloss und versuchte, das Stöhnen zu unterdrücken, ich fragte mich, wie ich es vorher nicht bemerkt hatte. Er sah mir in die Augen und legte seine Hände auf meine Brust, um zu signalisieren, dass er wollte, dass ich aufhöre, und als ich es tat, drehte er mich auf den Rücken und kletterte auf mich. Er beugte sich hinunter, um meinen Nacken zu küssen, als er anfing, meinen Schwanz in seiner Hand zu streicheln.
Ich kann es kaum erwarten, diesen großen Schwanz wieder in mich zu stecken? sagte er und streichelte es immer noch.
Ich stöhnte unter ihm, als seine kleine Hand meinen Schwanz drückte, wenn ich keinen Weg finden könnte, mich abzulenken und ich bald von ihm ejakulieren würde. Mein Problem wurde gelöst, als sie an meinem Hals die Seiten wechselte und ihre Brüste vor meinem Gesicht ließ. Ich packte gleichzeitig ihre rechte Brustwarze und ihre Arschbacken und saugte an ihrer Brustwarze, während ich ihren Arsch mit meinen Händen massierte.
Oh Baby, ja, lutsche an meiner Brust, lutsche an der anderen, oh mein Gott, ja
Ich bewegte mich zu dem anderen Nippel, wie sie wollte und wo sie meinen Schwanz hielt, um ihn loszulassen, und neckte sie noch mehr, indem ich meinen Schwanz an der triefend nassen Muschi rieb. Er rieb fast augenblicklich meinen Kitzler, seine Lippen pressten sich auf meine, als ob er versuchte, sich von den Neckereien abzulenken, in die ich ihn schlug. Er gewann jedoch schnell die Oberhand zurück, setzte sich auf, drückte meine Brust und wiegte sich gegen meinen Schwanz, starrte mich an und biss sich auf seine Lippe.
Versuchst du mich zu verärgern? Das solltest du besser wissen.
Festgefahren zwischen ihrem Anstarren und dem Zurückstecken meines Penis in ihre Muschi, war es so oder so ein Gewinn, aber einer würde sich definitiv besser fühlen als der andere. Obwohl ihr Plan plötzlich nach hinten losging, denke ich, dass sie vergessen hatte, dass sie sich zu mir hingezogen fühlte und Sex genauso liebte wie ich, und das ständige Reiben an ihrer Klitoris half auch nicht. Ohne etwas zu sagen, packte er meinen Schwanz und setzte sich langsam, bis die Eier tief waren und auf diesen Moment warteten, um zu stöhnen. Ich wollte mich hinsetzen, damit ich sie küssen konnte, aber sie drückte mich auf das Bett zurück.
Nein, du legst dich hin, jetzt bin ich dran.
Ich ließ mich von ihm zurückstoßen und meine Arme öffnen, genau wie er es bei mir getan hatte. Er hob sich langsam von meinem Schwanz und glitt so langsam wie sie alle nach unten, während er eine seiner Brustwarzen drückte und sich mit der anderen Hand auf meiner Brust abstützte. Er quetschte sich so fest, dass er seine Augen öffnete und mich ansah und ihn wieder ansah, was dazu führte, dass er von dem Stechen auf mich zum Steinigen überging. Er legte seine Arme auf beide Seiten meines Kopfes und beugte sich nach unten, bis wir uns gegenüberstanden, zwang meinen Kopf, sich fast bis zu der Stelle zu beugen, an der sich unsere Münder berührten, als er mich überall drückte, aber seine Augen waren geschlossen und er war so konzentriert auf die Freude des Bemerkens.
Baaaaby, mein Gott, du fühlst dich so gut Ich werde niemals einen anderen Mann in mich hineinlassen, niemals?
Ich bemühte mich, in Worte zu fassen, wie gut er mich ritt, das und dieser Ausdruck puren Glücks auf seinem Gesicht. Er legte seinen Kopf wieder auf meinen und küsste mich dieses Mal, saugte so leidenschaftlich wie er konnte an meinen Lippen, bis ich außer Atem war, aber er ritt trotzdem auf mir.
Ja, oh mein Gott, ja Ich liebe dich Randy, ich liebe dich? halb stöhnte halb flüsterte.
?Ich liebe dich auch Baby,? antwortete ich, als ich meine Hände auf seine Hüften legte, um ihn zu führen.
Ich liebe dich so sehr, ich liebe dich, ich liebe dich, ich liebe dich…?
Ich unterbrach sie mit einem weiteren Kuss, während sie saß, also saß sie auf meinem Schoß, ich war immer noch in ihr. Wir bewegten unsere Hüften kaum, bewegten uns genug, um als Sex angesehen zu werden. Unsere kombinierten Säfte sickerten in diesem Moment zweifellos in die Laken, meistens, als wir uns umarmten und küssten und uns auf dem Bett unserer Eltern rollten. Zu der Zeit haben wir nicht darüber nachgedacht, wie wir Flecken von den Laken entfernen oder sogar den Sexgeruch aus der Luft entfernen können, bevor sie nach Hause kommen, aber zu diesem Zeitpunkt waren wir nicht allzu besorgt. , in diesem Moment hätten sie reinkommen können und ich glaube, wir hätten uns nicht bewegt. Im Handumdrehen haben wir die Zeitlupe gestoppt und die Geschwindigkeit leicht erhöht. Ich schob meine Hände unter ihren Arsch und hob sie sanft an meinen Schwanz und ließ sie dann nach unten gleiten, wobei ihre Muschi den ganzen Weg fest umklammert war.
Ooooh ja, ich glaube nicht, dass wir das schon einmal gemacht haben, mach es nochmal? er stöhnte.
Noch einmal, gerade als er darum bat, hob ich ihn von mir hoch, diesmal ließ ich ihn höher und wieder hinunter gleiten, diesmal ein lauteres und nervöseres Stöhnen aus dem unteren Teil meines Ohrs, was nur bedeuten konnte, weiterhin das zu tun, was du wolltest taten. Ich tue, also was habe ich getan. Ich hörte ?Maria Maria? Es wird jetzt im Hintergrund von Carlos Santana gespielt, was die Stimmung so viel besser machte, als ich versuchte, mit dem Beat mitzuhalten. Ich musste ein bisschen beschleunigen, um mitzuhalten, aber nicht zu viel, und jedes Mal, wenn ich so tief ging, wie ich konnte, fing es definitiv an, mich zu beeinflussen, aber es beeinflusste Rita noch mehr.
Oh Randy, Randy, ich glaube, ich komme gleich, ich komme hart
Ich wusste nicht, was sein verwirrender Körper durchmachte, aber er hätte nie gedacht? es würde entweder ablaufen, oder nicht, also machte ihn etwas, das noch nie zuvor passiert war, wahrscheinlich ein wenig wütend. Sein Atem und sein Griff um meinen Hals, als sich das Lied dem Ende näherte, und mein Schwanz zog sich zweimal zusammen, als er sich dem Höhepunkt näherte.
?ICH? Ich werde mich von Randy scheiden lassen Ejakuliere bitte mit mir Ooooooh gooooood?
Nein, es ist alles deins, Baby? flüsterte ich ihm ins Ohr, als ich ihn ein bisschen härter und ein bisschen schneller trieb. Ich war immer noch in einem relativ langsamen Tempo, aber mit all dem vorherigen Aufbau und allem, was damals um ihn herum vor sich ging, war es nur eine Frage der Zeit, bis es kam, und es kam. Seine Arme waren immer noch fest um meinen Hals geschlungen, sein Kopf hing zurück und hing, als er unwillkürlich in meinem Schoß schwankte. Ich stoppte meine Stöße, damit sie ihren Orgasmus genießen konnte, ohne jede Sekunde von meinem Schwanz geschüttelt zu werden, und als sie endlich herunterkam, warf sie ihr ganzes Gewicht auf mich und drückte mich zurück auf das Bett. Ich konnte fühlen, wie sein Wasser zum Bett lief, wo es definitiv einen großen nassen Fleck auf meinem Körper hinterließ, aber in diesem Moment machte ich mir darüber keine Sorgen. Ich lag da, mein Schwanz immer noch darin vergraben, bis er sich von mir erhob und meine Lippen küsste. Ich wollte ihn von mir herunterziehen, aber er widersetzte sich und drückte meine Arme zurück auf das Bett.
Nein, du hast noch nicht ejakuliert. Du vergewisserst dich immer, dass ich es getan habe, jetzt werde ich mich um deines kümmern.
Sie stößt gegen meine Brust und treibt meine Schwanzkugeln tief in ihre Muschi, während sie uns beide gleichzeitig anstöhnt. Jedes Mal, wenn ich meine Arme bewegte, auch nur die kleinste Bewegung, legte er sie parallel zu meinem Körper wieder auf das Bett.
Lieg da, ich will gar nicht, dass du hilfst, ich will, dass du alleine kommst.
So schwer es auch war, einfach nur da zu liegen, ich tat, was er verlangte. Jedes Mal, wenn ich mich zu ihm umdrehte, sah ich, wie sein Gesicht die Augen zusammenkniff, völlig machtlos, etwas dagegen zu tun. In diesem Moment gehörte mein Schwanz ihm. Es kontrollierte, wie tief ich ging, wie lange ich blieb, in welchen Winkel ich eintrat, sogar die Art und Weise, wie ich eintrat. Sie quietschte mich schön und tief, biss sich jedes Mal auf die Lippe, wenn ich auf ihre Klitoris schlug, und öffnete langsam ihre Augen. Zu oft, um meinen Gesichtsausdruck zu sehen, sah sie wahrscheinlich genauso aus wie ihre, weil ihre Muschi ihr Bestes gab, um meinen Schwanz zu lutschen. Nach einer Weile begann ihre Katze mich zu erschöpfen und mein Wille, über Wasser zu bleiben, schwand, ich stand kurz vor der Ejakulation und sie wusste es.
Komm schon, Baby, komm rein, spritz in deine Muschi? er stöhnte.
Ich kämpfte so lange ich konnte, aber dann bückte sich Rita und gab mir eines ihrer leidenschaftlichen ?Ich liebe dich und nur dich? Ich küsste ihre harten Nippel, die gegen meine Brust drückten, und ich bin fertig.
?Rita, ich komme gleich?
Los, komm in deinen kleinen Bruder, mach es für mich…?
Er setzte sich wieder hin und unterstützte mich ein letztes Mal, als er mich noch heftiger erdete und meinen Schwanz mit seiner Muschi pumpte. Es gab genug. Ich packte ihre Hüften und drückte sie so tief wie ich konnte und spritzte jeden Tropfen Sperma, den ich hatte, auf sie. Er ließ mich die ganze Zeit über nicht aus den Augen, während ich ejakulierte, und ich versuchte, meine offen zu halten, um ihn anzusehen. Jedes Mal, wenn ein Strahl darauf traf, saugte er die Luft ein und ließ sie mit einem kleinen Stöhnen wieder heraus, was mich dazu brachte, mehr zu spritzen. Als ich bei meinem letzten Tropfen war, schlang ich meine Arme um seinen Rücken und zog ihn mit der geringsten Kraft in meiner Hand zu mir, und er war glücklich darüber. Wir lagen keuchend da, was sich wie Stunden anfühlte, aber es waren wahrscheinlich nur ein paar Minuten, während wir uns gegenseitig hielten, während ich noch in ihr war.
?Rita…?
Du musst nichts sagen, ich weiß? Er sagte, er hielt meine Hand und küsste sie.
?Warum kann es nicht immer so sein??
?Weil das das Leben fair macht und wir alle wissen, wie das funktioniert.?
Ja, aber andererseits macht es solche Momente so viel spezieller.
?Also bin ich bereit für ein weiteres ?besonderes? jetzt, ? Er sagte, er sei auf mich geklettert.
?Haha Rita, wir können nicht gehen, wir werden definitiv nicht genug Zeit haben, um noch einmal zu gehen, sie ist nicht hier.?
?Solltest du ein bisschen Randy leben…?
Das ist lustig, denn vor ein paar Minuten fühlte ich mich absolut lebendig.
Er lachte vor sich hin, als wäre er selbstgefällig. Ich werde es versuchen, danke.
Warte bis zum nächsten Mal, du wirst mich bitten aufzuhören.
Randy, wann habe ich dich gebeten aufzuhören? Wenn etwas passiert, bitte ich Sie, fortzufahren.
Er ging direkt dorthin. Ich habe auch gelacht. Haha, danke, ich werde es versuchen.
Ich habe ein Kissen neben deinem Kopf. Highbrow. Ich schätze, wir sollten dann aufstehen, sie tun, was mein Vater tun wollte, also versuchen sie, ihre Arbeit zu erledigen und so schnell wie möglich nach Hause zu kommen?
Wir standen von ihren Betten auf und streckten unsere Beine aus, und ich ging hinter ihm her. Sie ging direkt ins Badezimmer und ich ging weiter in unser Zimmer, bis ich ein leises Lied von unten hörte. Ich hörte noch einmal zu und es klang, als ob mein Telefon klingelte, als ich oben war, ließ ich sie unten wie ein Dummkopf, schlau. Ich flog nackt die Treppe hinunter und schnappte mir mein Handy, um zu sehen, ob meine Mutter anrief. Ich sah das Signal für verpasste Anrufe in der Ecke und atmete tief durch, bereit zu schreien und antwortete.
?Hallo Mutter.?
Nicht? Hey Mama? Ich, wo zum Teufel wart ihr zwei? Ich rufe seit fünf Minuten an?
Tut mir leid, Mama, wir waren ein bisschen beschäftigt.
Gut, dass du lange genug von deiner Schwester runtergekommen bist, um ihr Telefon klingeln zu hören, wir waren auf dem Heimweg, warst du an der Tankstelle?
Okay, bis du nach Hause kommst, sind wir sauber.
Tankstelle die Straße rauf, wir sind in zehn Minuten da.
Fick dich, du kannst meinen Vater nicht ein bisschen ablenken??
Du hättest mehr Zeit, wenn du nicht damit beschäftigt wärst, deine Schwester zu pumpen.
Ist das Eifersucht, die ich höre? Für einen Moment spottete ich und vergaß den Ernst des Augenblicks.
Nein, die Tür ist hinter dir zugeknallt, nachdem er dich rausgeschmissen hat, beweg dich?
Das Telefon klickte und ich kehrte in die Realität zurück und flog die Treppe hinauf, um Rita gerade rechtzeitig zu treffen, als Rita in ein Laken gewickelt ging.
Hey du, ich bin nur…?
Keine Zeit, jetzt sind sie auf dem Rückweg Sie sind an der Tankstelle die Straße rauf, wir müssen ihr Zimmer in weniger als zehn Minuten reparieren und den Geruch da rausbekommen?
Ohne ein Wort bemerkte er die Dringlichkeit in meinem Gesicht und folgte mir in unser Zimmer, um uns anständige Kleidung anzuziehen, und ging sofort zurück in unser Hauptschlafzimmer. Es sah so aus, als hätte uns jemand schnell geschlagen, wir bewegten uns so schnell, dass wir die Laken auf ihrem Bett wechselten (zum Glück hatten sie nur einfache weiße Laken), das iPod-Deck entfernt und den Stuhl zurückgestellt, während wir das Zimmer lüfteten, aber es schien nicht schnell genug zu funktionieren. Rita schnappte sich eine Dose Febreeze und versprühte es im ganzen Zimmer, aber ich kannte meinen Vater und er hätte definitiv etwas Falsches bemerkt, als er es nur in ihrem Zimmer versprüht sah, also nahm ich ihm die Dose und besprühte das ganze Haus wie er hat. Ich habe ihr Bett fertig gemacht und zu der Zeit habe ich den Staubsauger angeschlossen und den ganzen zweiten Stock damit gefahren, nichts Großes, ich habe nur die Vakuumleitungen an sichtbaren Stellen auf dem Boden angebracht, damit man es sehen kann. Als wir in ihr Zimmer zurückkamen, schlossen wir ihre Fenster und gingen gerade rechtzeitig nach unten, um das Zimmer zu verlassen, gerade rechtzeitig, um zu sehen, wie die Lichter von den Vorhängen reflektiert wurden, die anzeigten, dass sie zu Hause waren. Wir schnappten uns den Staubsauger und schalteten den Fernseher auf Scary Movie 2 ein, einen Film, den wir uns anschauen sollen, und um uns mehr Kissen zu geben, schnappte ich mir zwei Pops und eine große Tüte Chips aus der Küche und warf einige Chips auf dem Boden zum Anschauen. als ob wir ringen würden. Die Taschen klirrten auf die Veranda, und gerade als Rita mich unter dem Joch hatte, öffneten sie die Tür, mein Vater trat als erster ein.
Hey hey hey jetzt hör auf, du bringst alles durcheinander? Mein Vater sagte, er habe viele Taschen aufbewahrt.
Wir haben die oberen Stockwerke geputzt, also gleich,? Ich sagte, es ist immer noch in deinem Kopf.
?Hallo Vater,? sagte Rita lachend. ?Habe Spaß??
?Was denkst du?? Tante Lisa sagte, sie habe ihre eigenen Taschen hochgehoben.
Daddy, sie haben dich nicht zu hart behandelt, oder? Ich fragte.
Wenn du mit unhöflich meinst, in achttausend verschiedene Läden zu gehen und zu warten, während zwei Frauen ein Outfit nach dem anderen anprobieren, bevor sie eines kaufen, und dann dasselbe in einem Schuhgeschäft tun, nein, waren sie überhaupt nicht unhöflich?
Sei nicht so ein Baby, wir haben etwas gemacht, was du auch tun willst, richtig? Meine Mutter sagte.
?Zwei Stunden am Tag zählen nicht Aber das ist okay, denn eines Tages werdet ihr mir alle folgen müssen, während ich mit Männern zu tun habe. Ich habe schon Ideen.
?Ja ja. Bring die Taschen nach oben, zeig uns, dass du immer noch nützlich bist. Tante Lisa spottete.
Dad tat so, als würde er die Taschen quer durch den Raum werfen, beide Frauen hielten den Atem an und lachten, als sie nach oben gingen und von Tante Lisa den ganzen Weg geohrfeigt wurden. Meine Mutter sah uns an, auf die Bühne, und lächelte: Was soll ich mit euch machen? eine Art Lächeln folgte ihnen dann nach oben.
Es war knapp, nicht wahr? Ich habe Rita gefragt.
Ja, es ist, als würden wir uns immer näher kommen, erwischt zu werden, das gefällt mir.
?Ich bin nicht überrascht. Komm, wir sollten auch ins Bett gehen.
Wir räumten die Chips ab und gingen nach oben in unser Zimmer. Wir wollten gerade ins Bett gehen, als meine Mutter hereinkam und die Tür schloss.
Nun, was habt ihr zwei heute außer dem Offensichtlichen gemacht?
?Wir haben alles gemacht, wir sind spazieren gegangen, wir sind in diesen großen Süßwarenladen gegangen, wir sind mit Stephanie und Chris Schlittschuh gelaufen und wir sind zu diesem MELT-Laden gegangen, oh, wir müssen dorthin zurückkehren, das Essen war so gut? sagte Rita aufgeregt. Oh, und wir haben das romantischste Foto aller Zeiten am Wasserbrunnen gemacht.
Er nahm das Bild unter dem Kissen hervor und gab es seiner Mutter, und als sie sah, wie die Gesichter der Mütter auf dem Bild aufleuchteten, erstrahlte auch sie.
Oh, zwei kleine Babys, dieses Bild sieht toll aus Wo wurde das nochmal gedreht???
Dieser Brunnen, der sich auf der Stephanie-Seite der Stadt befindet, verfügt über Kameras, die in jeder Umgebung Bilder aufnehmen können. Wir haben dieses Bild bekommen und einer von uns hat sich wie ein Idiot verhalten? Ich sagte.
Ich muss deinen Vater zu diesem Brunnen bringen und ein paar von uns allen holen.
Fotos sind nicht billig, also bist du bereit, etwas Geld von mir zu sammeln? sagte Rita.
Es wird nicht das erste Mal sein. Okay, ich denke es ist Zeit ins Bett zu gehen, wir hatten alle einen ziemlich langen Tag. Das ganze Einkaufen machte mich müde.
Ich frage mich, wie sich mein Vater fühlt, wenn er all diese Taschen tragen muss? Ich fügte hinzu.
Ihm geht es gut, ich behalte ihn, um meine Kinder großzuziehen und meine Taschen zu tragen? Mama scherzte.
Ich sage ihm, dass du das gesagt hast? Ich habe gescherzt.
?Wenn du das tust, wirst du MELT nie wieder betreten.?
?Ha? Ist das die Person, die Sie ausgewählt haben? Du hättest meinem Vater drohen können, etwas über uns zu erzählen, oder so, warum hast du ihn ausgesucht? , fragte Rita.
Weil es mich nicht betrifft, kann ich immer noch ins Restaurant gehen, wenn du es nicht kannst, aber wenn dein Vater dich umbringt, gibt es keine geheime Spielzeit mehr für mich mit meinen Kindern.
Nun, wenn du es so ausdrückst, dann ist es ok. Ich glaube, wir wollten auch ins Bett gehen, wir hatten einen WIRKLICH langen Tag und nochmals vielen Dank für deine Reservierung, Mama? Ich sagte.
Keine Sorge, danke auch.
?Danke für was?? , fragte Rita.
? Um die Blätter zu wechseln. Ich kann mich nicht erinnern, gesagt zu haben, du könntest mein Bett benutzen, aber wenigstens hattest du den Anstand, hinter dir aufzuräumen, also lege ich das beiseite. Und das nächste Mal, wenn Sie Ihre Fernsehsendungen verkaufen möchten, öffnen Sie die Pop-ups, es ist irgendwie schwer zu trinken, wenn die Siegel nicht gebrochen sind?
Ich ging durch meinen Kopf und erkannte, dass er Recht hatte … wieder einmal. Verdammte Mama, hör auf Dinge zu wissen?
Er lächelte, als er die Tür schloss und wir das Licht ausschalteten und ins Bett gingen.
Hast du heute Spaß gehabt? Ich fragte.
?Mehr als das, was ich in den letzten zwei Monaten hatte, wir haben das wirklich gebraucht.?
Ja, ich kann nicht bis drei Monate warten, wenn wir es wieder tun können.
?Nein, ich lasse es nicht so lange dauern, ich brauche meine Quality Time? sagte sie, als sie sich zu mir drehte und meine Brust umarmte, bis sie sich entspannte. ?Gute Nacht.?
?Gute Nacht,? sagte ich und lag da und hielt ihn fest, während ich an die Decke starrte. Er seufzte, als er mich auf die Wange küsste und seinen Kopf an meine Schulter legte.
?Geil?? Rita sagte, sie klinge schon schläfrig.
?Ja??
?Ich will immer noch mein Baby?
Ich lächelte und küsste seine Wange. Nach dem Tag, den wir hatten, war das Schlafen einfach, also lag ich da und dachte an all die guten Dinge, bis ich schließlich mit einem breiten Lächeln auf meinem Gesicht einschlief.
———————————————–Zwei Wochen später ————————————————-
Die letzten zwei Wochen waren so gut wie all die Zeit, die wir zusammen verbracht haben. Wir waren nicht einen ganzen Tag mehr allein, aber ein paar Tage öfter waren wir allein. Wir haben auch immer noch über Sex mit meiner Mutter und Tante Lisa gesprochen, aber ich hätte nie gedacht, dass sich das ändern würde, und wir haben die Nacht immer damit beendet, dass Rita mich umarmt und gleich danach eingeschlafen ist. Wir sahen zur Abwechslung aus wie ein echtes Paar und waren froh, dass es endlich besser wurde.
Ich bin lachend aufgewacht, aber er hat überhaupt nicht gelacht, es war laut, in deinem Gesicht: ‚Lache ich über meinen eigenen Witz? eine Art Lachen. Wir hatten viel mehr Zeit allein, seit wir vor zwei Wochen einen Tag für uns hatten, also denke ich, das war die Art und Weise der Realität zu sagen, dass wir uns daran gewöhnen, aber zurück zum Punkt, ich habe dieses Lächeln nicht erkannt, also ich wusste, dass wir in Gesellschaft waren. Um Rita nicht zu wecken, stieg ich aus dem Bett, zog mich anständig an und ging nach unten, wobei ich meine Toilettenroutine komplett ausließ, was ich normalerweise nicht tue, aber ich wollte wissen, wer hier war und warum sie hier waren. Er war zu früh hier. Ich bog um die Ecke in die Küche und sah meinen Vater am Tisch sitzen und mit einem älteren Mann sprechen, höchstwahrscheinlich Ende 40 Anfang 50. Als ich eintrat, richteten sie ihre Blicke auf mich.
Hallo junger Mann, du musst Randy sein? der Mann sagte.
?Ja, schön dich kennenzulernen und du…?
Randy, ist das der Kunde, von dem ich dir erzählt habe, Richard Thompson? Papa sprang.
Oh ja, hey? Als ich mich an das Gespräch erinnerte, das wir über ihn hatten, sagte ich, ich hätte ihm die Hand geschüttelt.
Erinnerst du dich an den Gefallen, um den ich dich und Rita gebeten habe? Über die Zeit mit ihrer Tochter??
?Ja. Ich schätze, heute ist der Tag, an dem wir angefangen haben, oder??
?Wenn du keine anderen Pläne hast…? Herr Thompson zuckte zusammen.
Ich wollte nein sagen, ich hatte andere Pläne, ich hatte den ganzen Tag vor, das Leben meiner Schwester zu ruinieren, als du gingst, aber ich habe meinem Vater ein Versprechen gegeben und ich halte immer meine Versprechen, es ist bedauerlich für diese Situation. Nein, ist schon okay, wir wollten heute faul sein, was uns einen Grund gibt, jetzt aus dem Haus zu gehen.
Ausgezeichnet, ich hole es, es wartet im Auto.
Er ging zur Tür und öffnete die Tür und winkte, hierher zu kommen, und man konnte hören, wie die Tür geschlossen wurde, als seine Tochter ging. Er kam zurück, und ich bereute es sofort, meinem Vater Ja gesagt zu haben.
Okay Schatz, er und seine Schwester werden nächste Woche mit dir abhängen, das ist …?
?Geil??
Fick mein Leben. Von all dem Pech auf der Welt war dies die letzte Person, von der ich wusste, dass Rita in ihrer Nähe sein wollte, meine Freizeit damit verbringen musste, absolut nichts zu tun.
Ashley.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert