Er Ist So Alt

0 Aufrufe
0%


Am Tag nach Thanksgiving gingen meine Frau und ich zu einem örtlichen FKK-Strand. Das Leben in Südflorida hat seine Vorteile. Der Himmel war hellblau und die Temperatur betrug 80 Grad bei null Luftfeuchtigkeit. Wir waren in der Vergangenheit schon einige Male an einem FKK-Strand. Zuerst zog meine Frau nur ihr Oberteil aus, aber beim zweiten Mal fühlte sie sich wohl genug, um völlig nackt zu sein. Meine Frau ist etwa 120, sie hat blondes Haar und perfekte Brüste. Ich denke, sie ist immer die heißeste Frau am Strand. Wann immer wir zum Strand gehen, werden wir von anderen Strandgängern unterhalten, nackt oder auf andere Weise. Lotion Man, Twister, Santa Claus und Zig Zaggers Es gibt Namen von Menschen, die wir in der Vergangenheit gesehen haben, einschließlich Frauen, die am Strand liegen und einen Hügel hinaufschleichen.Meine Frau sieht sich normalerweise alle Penisse an und kommentiert ihre Form, Größe und Sie bekommt immer Aufmerksamkeit, wenn sie sieht, wie Männer sie streicheln, um sie größer zu machen.
Der Strand war an diesem besonderen Tag überfüllt, aber es gab keinen Mangel an Leuten, die man beobachten und kommentieren konnte. Ein Paar kam und setzte sich etwa 30 Meter von uns entfernt in Richtung Wasser. Sie zogen sich aus und das Mädchen entspannte sich auf dem Rücken, eines in der Luft und das andere auf dem Boden, aber deutlich ausgebreitet und für alle sichtbar. Innerhalb weniger Minuten saßen ein voll bekleideter Teenager, ein Mann mit Speedo und ein nackter Mann in einem Strandkorb zwischen uns und dem Paar. Meine Frau und ich lagen auf dem Bauch und beobachteten die Geier, während ein anderer Mann auf der Stuhllehne saß und sich auszog. Er hatte einen Rucksack vor sich in einem halbherzigen Versuch, seinen Schwanz vor anderen abzuschirmen. Er war auf unserer Seite und meine Frau konnte sehen, wie er sich unter meinem Stuhl streichelte, während er mit gespreizten Beinen die Mädchen anstarrte. Die wenigen anderen Männer, die an ihr vorbeigingen, versuchten nicht, ihre Blicke zwischen ihren Beinen zu verstecken. Der gekleidete Junge kam auf sie zu und bat sie um eine Zigarette und Feuer, und der Mann tat es. Der Teenager nutzte die Gelegenheit, um sich noch näher an das Mädchen zu setzen. Er war wahrscheinlich nur sechs Meter von ihr entfernt.
Ich schaute über meine Schulter und bemerkte zwei nackte Männer, die hinter meiner Frau saßen, um zwischen ihre Beine zu sehen, während sie auf dem Bauch lag. Der eine war wahrscheinlich etwa fünfzehn Meter entfernt, der andere nur zehn Meter. Die Beine meiner Frau waren nicht gespreizt, daher bin ich mir sicher, dass ihre Blickwinkel eingeschränkt waren, aber Sie können es ihnen nicht vorwerfen, dass sie es versucht haben. Wir sahen weiter zu, wie die anderen Männer die Frau auf ihrem Rücken anstarrten. Er kehrte zurück, aber sie weigerten sich immer noch zu gehen. Ich beugte mich zu meiner Frau hinüber und sagte, hinter ihr seien zwei Männer, die versuchten, zwischen ihre Beine zu schauen. Er sah sie über seine Schulter an und beobachtete dann weiter, wie der Mann seinen Schwanz unter meinem Stuhl streichelte und zupfte. Ich küsste sie auf die Schulter und bat sie, ihre Beine ein wenig zu spreizen. Ich fragte noch ein paar Mal, und er breitete sie widerstrebend weiter aus. Dann schaute ich zurück und beide Männer streichelten meine jetzt harten Schwänze, während sie zwischen die Beine meiner Frau starrten. Ich habe mich angeschaut und sie haben es so verteilt, dass man sehen kann, dass die Katze deutlich rasiert ist. Das hat mich ziemlich aufgeregt. Dann setzte sich meine Frau unerwartet auf alle Viere und gab ihre Nacktheit den beiden Männern hinter ihr deutlich preis. Dann setzte er sich mir gegenüber und ich setzte mich auch. Die beiden Männer zu Ihrer Linken, sobald Sie sich setzen. Nachdem ich so aufgeregt war, ließ ich meine Hand nach unten gleiten, um ihre Fotze zu fühlen, und entdeckte, dass sie extrem nass war und dass die Kurven ihrer Vagina sich jetzt jedem am Strand zur Verfügung stellten. Der nackte Mann, der vor uns auf dem Sofa saß, sah zu, wie ich ihn mit meinen Fingern berührte. Er war wahrscheinlich nur acht oder neun Meter von uns entfernt. Währenddessen ging der junge Mann neben uns auf die Rückseite seines Rucksacks und streichelte sich. Wahrscheinlich weil meine Frau so laut über sie sprach, brachte sie sie in Verlegenheit und zwang sie zu gehen.
Obwohl sie klug sind, in der Nähe zu bleiben. An diesem Punkt war ich so geil und aufgeregt, dass ich meine Frau bat, ihre Beine zu spreizen, damit jeder sie sehen konnte. Nachdem ich ihn eine Minute lang überredet hatte, stellte ich mich hinter ihn und fing an, seine Schultern zu massieren. Er hatte seine Arme vor sich und zwischen seinen Beinen. Ich bat ihn, seine Arme zu bewegen. Er spreizte seine Beine leicht auseinander, die Knie auf seiner Brust, während er seinen Nacken massierte, aber seine Hände verhinderten immer noch, dass jemand eine klare Sicht bekam. In der ersten Minute der Massage gingen etwa zehn oder elf Männer an ihr vorbei und versuchten, ihre Fotze nicht zu verstecken. Ich saß mit meinen Beinen an seiner Seite und bat ihn, seine Hände außerhalb meiner Beine auf den Boden zu legen. Das tat er, und mit immer noch angezogenen Knien spreizte er seine Beine etwas weiter. Es war wie eine Eilmeldung, während ich es machte, und die Jungs kamen herein, um einen Blick auf etwas zu werfen, das nur ich anfassen konnte. Der nackte Mann im Strandkorb drehte seinen Stuhl und sah meine Frau direkt an und setzte sich. Offensichtlich genoss er die Show, die meine Frau veranstaltete, weil er ein heftiges Temperament hatte und keinen Versuch unternahm, es zu vertuschen. Zwei schwarze Männer kamen vorbei und schauten auf die gespreizten Beine meiner Frau und gingen im Kreis hinter uns davon. Einer der Schwarzen setzte sich neben den Mann auf den Stuhl, zog ihm die Hose aus und fing an, auch seinen Penis zu streicheln. Zwei weitere nackte Männer saßen rechts von uns und begannen mit ihren Händen zu spielen. Hier ist meine abenteuerlustige Frau nackt am Strand und mindestens sechs oder sieben nackte Männer sitzen um sie herum und masturbieren für sie. Sie konnten deutlich sehen, dass seine Lippen geschwollen, offen und feucht waren. Im Gegenzug konnte sie alle Männer am Strand deutlich sehen, die ihre harten Schwänze masturbierten, damit sie es sehen konnte. Meine Frau wurde etwas lockerer und mutiger und öffnete sich noch mehr, ließ ihr rechtes Knie zur Seite sinken. Ich war so aufgeregt, dass ich zitterte.
Ich schaute wieder zwischen ihre Beine und bemerkte, dass ihre Lippen so geschwollen, nass und offensichtlich so aufgeregt waren, dass sie weit geöffnet war. Ich war so aufgeregt, dass nicht nur ich, sondern der Rest des Strandes buchstäblich den privatesten Ort meiner Frau sehen konnte. Da ich diese Gelegenheit nicht vergeuden wollte, streckte ich meine Hand aus und nahm ihren rechten Fuß aus dem Weg und ließ meinen linken Zeigefinger sanft über die sehr zarten Rundungen ihrer glänzenden Lippen gleiten. Als ein paar weitere Männer vor ihr saßen, steckte ich zwei Finger hinein, um das angenehmste Gefühl zu finden, das ich je in meinem Leben gefühlt hatte. Ich griff mit meiner rechten Hand unter ihren Arm und begann, ihre Brüste zu drücken und an ihren Nippeln zu ziehen, die bis dahin extrem hart waren und Gänsehaut verursachten. Ich flüsterte ihm ins Ohr, hinter ihn zu greifen. (Mein Schwanz wusste so gut, dass all diese Typen nach meiner Frau gierten, nachdem sie ihren makellosen nackten Körper gesehen hatten). Er griff mit seiner linken Hand nach hinten und fand nun meinen steinharten Schwanz, der aufrecht stand und Vorsaft auslief. Er wischte das Sperma über meinen ganzen Penis und fing an, mich langsam zu streicheln. Er neigte seinen Kopf nach hinten und stöhnte in mein Ohr, dass er einen Orgasmus haben sollte.
Ich fuhr langsam mit meinen Fingern in und aus ihren inneren Falten und rieb gleichzeitig ihre Klitoris, die jetzt frei von ihrer eigenen Kapuze war und für alle sichtbar in der Sonne schimmerte. Er hob seinen Kopf und ich bemerkte sofort, dass seine Augen auf den schwarzen Mann gerichtet waren, der auf dem Boden saß. Jetzt sah sie uns mit weit gespreizten Beinen an und streichelte kühn ihre Männlichkeit. Als sie ihren Blick sah, spreizte sie ihre Beine ein wenig weiter und fing an, schneller und schneller zu streicheln. Er stand kurz vor seinem eigenen Orgasmus, als meine Frau anfing, an meinen Fingern hin und her zu schaukeln und mir zuflüsterte, dass sie gleich kommen würde. Ihr Blick fiel auf den Schwanz des schwarzen Mannes, als sie anfing, wild auf meinen Fingern zu hüpfen. Er kam zum Orgasmus und sein Spermafluss traf seinen Schwanz heftig in einem hohen Bogen und landete nur wenige Zentimeter von den gespreizten Beinen meiner Frau entfernt, dann hielt er seinen schwarzen Schwanz fest, während er strömte. Nachdem sie das Spermafeuer von seinem Schwanz gesehen hatte, begann meine Frau zu zittern und zu zittern, als ihre Augen auf ihre Augenlider rollten, als sie ein lautes, kehliges Stöhnen ausstieß, das 100 Meter entfernt zu hören war. Sein Orgasmus dauerte volle 50 Sekunden und sein Körper hörte auf zu zittern und er erlangte die Kontrolle über seinen Körper zurück. Wir schauten beide nach unten und sahen einen beträchtlichen nassen Fleck direkt unter ihren breiten Beinen. Er hatte einen so großen Orgasmus, dass seine Schenkel und inneren Falten von seinem eigenen weiblichen Orgasmus nass wurden. Ihr weiches, feminin rosafarbenes Interieur schimmerte im hellen Sonnenlicht und bettelte förmlich danach, berührt zu werden oder zumindest in neue Tiefen vorzudringen.
Überraschenderweise sagte mir meine Frau, die gerade ziemlich schwer atmet, ich solle mich hinlegen. Er saß immer noch zwischen meinen Beinen und wir schauten immer noch in die gleiche Richtung. Ich liege auf meinem Rücken und sie hebt ihre Hüften und schiebt ihr süßes Geschlecht in meinen vor der Ejakulation getränkten Penis. Normalerweise dauert es eine Weile, bis mein Penis in ihn dringt, aber er war so feucht, dass er mit großer Leichtigkeit in ihn eindrang und er ihn mit großer Leichtigkeit in sich hineinschob. Als die Spitze meines Penis den Gebärmutterhals berührte, hob sie ihre Hüften und glitt gewaltsam wieder nach unten. Ich konnte nicht vor ihr sehen, aber ich konnte ihren Arsch und ihre glühende Fotze sehen, als mein Schwanz rein und raus glitt. Ich konnte seine Nässe leicht spüren, da er jetzt meinen glänzenden Penis und meinen ganzen Schoß bedeckte. Ich konnte seine Hände auf meinen Knien spüren, als er sich abstützte. Dann bemerkte ich einen schwachen Schatten links neben unserem im Sand. Ich versuchte mich umzusehen und sah mehrere Zickzacks und Beobachter, die um uns herum saßen und nun deutlich ihre harten Schwänze streichelten. Deine Brüste wurden mit deinen Händen an meine Hüften gedrückt und hüpften auf und ab, als du dich in meinen jetzt pochenden Schwanz zwangst. Sieht so aus, als könnten ein paar Typen einfach nicht widerstehen und haben angefangen, den Sand vor dir mit Sperma zu bespritzen. Du beobachtest jeden Mann genau, wie Spermaspritzer seine Schwänze vor dir in den Sand flogen. Seltsamerweise verspürten Sie den Drang, unter freiem Himmel und in der Sonne des Strandes auf Ihre Brüste und Brust zu ejakulieren. Nachdem einige der Jungs stolz ihre Orgasmen für dich zur Schau gestellt und ihre Zustimmung zu deinem großartigen Körper und deinen wunderschönen Brüsten gezeigt hatten, kamen sie alle ein wenig näher und du fandest es ein bisschen seltsam, dass sie alle immer noch hart waren, nachdem du ejakuliert hattest und sie immer noch hielten Schwänze. Aber die heißeste Frau am Strand teilt sich mit denen, die noch nicht bereit sind.
Der Mann, der geduldig vor uns im Strandkorb saß, hatte sich noch nicht geleert. Er nahm die ganze Erfahrung auf, während er sie hart rieb, ohne einzugreifen. Vielleicht wegen seiner Freundlichkeit, vielleicht wegen seiner Tapferkeit, vielleicht weil er die Person ist, die wir überhaupt in die Show gebracht haben, oder vielleicht weil du seinen Schwanz magst, hast du eine seltsame Anziehungskraft auf ihn gespürt. Es war dunkel und hellbraun, und als er es für Sie streichelte, war es ungefähr 13 Zoll lang und so dick wie Ihr Arm. Später wirst du mir sagen, dass dies der letzte Grund ist. Er stand langsam von seinem Stuhl auf und ging auf dich zu, blieb zwischen meinen Beinen und vor dir stehen, während du dich immer noch in mich bohrtest. Sein elf Zoll dicker Schwanz war jetzt nur noch wenige Zentimeter von deinem Gesicht entfernt. Du drehtest dich zu mir um und fragtest, ob es ihm gut gehe. Ich nickte ja und du drehtest dich um und nahmst beide Hände von meinen Hüften und schlangst beide Hände um seinen Schaft. Seine Haut war weich, aber sein Penis war wirklich hart. Es hatte große Venen, die unter der Haut liefen.
Du pumptest ihn mit beiden Händen und verspürtest einen unbändigen Drang, ihn zu lecken und zu saugen. Du hast mich angeschaut und gesagt, bist du sicher? Nichts kann mich glücklich machen, sagte ich. Du drehtest dich um und fingst an, so fest du konntest zu saugen. Es war so dick, dass man kaum den Kopf in den Mund stecken konnte. Du hast ihren Kopf in deinem Mund geleckt und ihn mit beiden Händen schneller gestreichelt. Du hast gespürt, wie mein Penis innerlich zu zucken begann; Du hast gespürt, wie sein Schwanz in deinem Mund und deinen Händen zu zucken begann. Das Gefühl dieser Zuckungen verursachte, dass Sie zu zucken begannen. Dann wurde dir klar, dass wir drei gleichzeitig einen Orgasmus haben würden. Du fingst an zu ejakulieren und dir wurde schwindelig, also kamst du mit deinem Rücken an meinen Körper gedrückt zu mir zurück.
Ich begann innerlich zu ejakulieren und unser neuer Freund kniete nieder und kniete sich auf dich. Ihre Augen waren von Ihrem eigenen Orgasmus geschlossen, aber Sie wollten diesen Moment nicht verpassen, Sie öffneten Ihre Augen und sahen den größten Schwanz, den Sie je gesehen haben, nach einem dicken, weißen, heißen Spermastrahl über Ihren Bauch schießen und Brüste. Du konntest die warmen Strömungen spüren, die in deine Brust und deinen Bauch spritzten. Dein Körper war jetzt schlaff und unfähig sich zu bewegen, als dein Freund sein Sperma auf deinen Brüsten massierte und auf mir lag. Diese neuen Hände auf deinen Brüsten zu haben, fühlte sich so heiß und unangenehm an, dass du buchstäblich einen kleinen Orgasmus hattest, der deinen Körper hüpfte. Du hast auf seinen Penis geschaut und gesehen, dass er buchstäblich von seinen Knien herabhing.
Du bemerkst einen Tropfen Sperma auf der Spitze der Eichel. Du hast dich hingesetzt und deinen Penis in deinen Mund gesteckt und ihn getrocknet. Du hast seinen Penis zum letzten Mal zusammengedrückt und ihn aus deinem Mund kommen lassen. Danke. Du warst unglaublich sagte. und ging zurück zu seinem Stuhl und begann zu sammeln. Du hast dich zu mir umgedreht und wir haben beide gleichzeitig I Love You gesagt. Du hast gesagt, lass uns gehen. Wir sammelten schnell unsere Sachen zusammen. Ich fragte, ob du ins Wasser springen oder duschen willst, du sagtest nein, lass uns gehen. Ich sagte, ziehst du dich an, du sagtest, du ziehst dich später an. Du hast gesagt, deine Beine seien zu schwach zum Laufen, also habe ich dir nackt zu unserem Auto geholfen.

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert