Ersties: Lesbische Babes Haben Einen Sexy Dreier

0 Aufrufe
0%


Karibischer Cocktail
Bis spät in den Sommerabend sangen die Steelbands noch in vollen Zügen. Man konnte sie sogar über das Summen von Franks Chefs hinweg hören. Wie auch immer, die Türen und Fenster waren offen. Es war dampfend, Mann.
Unsere Blicke trafen sich auf den Tischen. Die Männer kamen zu Frank’s Bar, um andere Männer zu finden und sich hoffentlich zu lieben. Er war ein Biertrinker, ein gutes Zeichen. Ich trank eisgekühlten Cider, was der letzte Schrei war.
Es war bunt, wahrscheinlich die Karibik. Dieser Teil von London hat seinen fairen Anteil, besonders am Karnevalstag.
Als er sich an der Bar einen Nachschub holen ging, tat ich es auch. So lege ich die Zeit fest, indem ich mein Getränk mit seinem arrangiere. Ich stellte mich neben ihn und wartete, bis ich an der Reihe war, und lauschte dem satten Ton seiner Stimme, als er mit dem Barkeeper sprach, der einzigen Frau an der Bar neben Franks Dame.
Wir sprachen nicht miteinander, sondern betrachteten uns im Spiegel hinter der Bar. Er trug ein weißes Hemd mit umgeschlagenen Manschetten. Seine blauschwarzen Handgelenke waren mit feinen Haaren bedeckt. Es war wie ein Schmetterling, der am ersten Frühlingstag auf einer Blume landet, eine kleine Aufregung in mir.
Ich habe deinen Blick im Spiegel erwischt. Sein Mund verzog sich zu einem Lächeln, bevor er wegsah. Ich konnte die Hitze riechen, die davon ausstrahlte, ich konnte sie fast schmecken. Im Spiegel konnte ich sehen, wie sich winzige Schweißtropfen auf ihrer Oberlippe bildeten. Er hat mich gezwungen.
Es erinnerte mich an einen Athleten – einen dieser Typen, die 100 Meter in kürzerer Zeit laufen können, als zum Niesen benötigt wird. Wir setzten uns mit unseren Getränken hin und sahen uns zwischen den Schlucken an. Ich bemerkte, dass ein Auge in der Herrentoilette war. Ein Mann kam heraus und an diesem Punkt waren wir beide ?Jungs? es wäre leer.
Ich folgte ihm, als er aufstand, um einzudringen. Wir waren allein dort. Ich stand direkt daneben – ganz nah. Ich fühlte mich glücklich.
Wir holten unsere Schwänze raus und fingen an zu pinkeln. Ich hatte das Bedürfnis, mich unangemessen zu exponieren. Meine war schon knochig und zeigte zur Decke, wo Spinnen in zugigen Ecken feine Netze weben. Mein Fluss ist aufgrund einer Erektion eingeschränkt. Ich habe mir ihr erstaunliches Beispiel angesehen – den besten schwarzen Schwanz. Meine Knie begannen zu schmelzen. Selbst dann konnte ich nicht bequem mit seinem Schwanz konkurrieren.
Ich überquerte die Straße und berührte sie, während ich auf seine Reaktion wartete. Ich hätte in den nächsten paar Sekunden teigig werden können, aber wie gesagt, ich hatte Glück. Er bewegte sich nicht. Ich legte meine Finger um seinen Umfang und spürte sein Gewicht? einfach perfekt.
Ich legte meine Hand vor seinen Penis und ließ ihn nass werden und dann brachte ich ihn zu meinem Mund und schmeckte ihn. Schön und salzig. Mein Schwanz wackelte und spannte die Leine schmerzhaft an, mein Ausfluss kommt jetzt in einer Tröpfelschleife heraus, fast kein Ausfluss.
Ich fasste es gut und leitete die warme zitronenfarbene Flüssigkeit in die Wanne. Als ich fertig war, pinkelte er immer noch wie ein Pferd. Ich drücke seinen Schwanz fest, um den Fluss für einen Moment zu stoppen, gehe auf die Knie und drehe ihn zu mir. Ich steckte es in meinen Mund und ließ es von vorne beginnen. Ich trank davon, einmal hustend und spuckend, wenn es in die falsche Richtung ging. Ich lutschte ihn trocken und fing dann richtig an ihn zu blasen.
Ich fühlte, wie sich sein Penis in meinem Mund verhärtete, länger wurde und meinen Hals hinunterlief. Ich fühlte seine großen Hände mein Haar zerzausen und mein Ohrläppchen kneifen. Ich knöpfte ihn komplett auf und steckte meine Hand in sein Höschen. Seine Hoden waren wie Golfbälle in meiner Handfläche und ich rollte sie sanft, während ich saugte. Es begann sich mit mir zu bewegen, das Becken verwandelte sich in einen stetigen Stoß. Der Schwanz des Typen war so groß, dass ich ständig würgte und ihn abkneifen musste. Ihre Vorhaut hatte eine sehr schöne Textur und ich fuhr mit meiner Zunge über den Rand ihres Brötchens, bevor ich ihre Harnröhre mit der Spitze durchbohrte. Ich könnte sagen, dass du es geliebt hast. Mann, ich habe diesen Nigga gesegelt, glaub mir.
Wir blinzelten kaum oder unterbrachen unseren Rhythmus, als sich die Tür zum Herrenhaus öffnete und ein paar weitere Männer hereinkamen. Während sie zusahen, setzten wir unsere Darbietung fort, ohne langsamer zu werden. Er war noch aufgeregter, als sie auf beiden Seiten standen und anfingen, auf uns zu masturbieren.
Ich konnte fühlen, wie sich der Knirschen des Mannes schnell näherte, und ich legte eine Show für die Voyeure ab, verdrehte meine Augen und ließ meine Wangen anschwellen und mich durch den riesigen Schwanz dehnen. Sie versuchten, mich bis zur Ziellinie zu jagen.
Dann beugten sich die Knie des Mannes ein wenig und ich spürte den vertrauten Puls an seinem Schaft.
Knarrend öffnete sich die Tür wieder. Es kamen noch mehr Leute. Der Ort wurde sehr voll. Bald sind wir mehr hier als an der Bar.
.
Und dann kam der große Kerl, ein heißer, kraftvoller Orgasmus, der wie Seifenblasen in meinem Mund sprudelte, gefolgt von einem leichten Brennen in der Kehle, als sein Ejakulat in meine Kehle glitt.
Dann wurde mir etwas anderes klar. Es ist ein seltsames Gefühl, wie zwei weiße Jungs, die mein Haar und mein Gesicht mit ihrem schönen heißen Sperma bedecken und heiße Feuchtigkeit über meinen Kopf spritzen, zuerst von einer Seite und dann von der anderen. Die Luft war erfüllt von dem kombinierten Ammoniakgeruch von Pisse und Spülung. Applaus und Jubel stiegen aus dem Publikum auf.
Frank’s Bar hat mehr zufriedene Kunden als jeder andere Ort in der Stadt. Warum checkst du nicht? Vielleicht können wir uns treffen und die Brise wehen lassen … oder vielleicht etwas anderes.
Lagertrinker sind die besten. Ich achte immer auf sie. Es schmeckt köstlich.
ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert