Frau In Der Ubahn Tastet Meinen Schwanz Periode

0 Aufrufe
0%


Setz dich, Papa. Ich habe es meinem Vater sehr verängstigt gesagt. Er wusste sofort, worum es in diesem Gespräch gehen würde. Dad… die Babys gehören mir, gestand ich ihm. Ach du lieber Gott schrie sie aus vollem Halse. Wie kannst du nur so verantwortungslos sein? Du hast dein eigenes Leben und das Leben dieser beiden jungen Frauen ruiniert sie schrie weiter. Daddy, so ist das nicht. Während der gesamten High School hatten Nina, Nancy und ich geschützten Sex. Ich erklärte. Also, wie hast du dich entschieden, diese beiden Mädchen zu schwängern? Er hat gefragt. Lange Geschichte. Ich sagte. Nun, es ist besser, eine sehr gute Erklärung zu haben, denn heute Nacht wird dein Herz über dein Schicksal entscheiden.
Ich habe meinem Vater die Wahrheit gesagt, mehr nicht. Ich erzählte ihr, wie Miss Daniels die Zwillinge und mich am Abschlusstag zu ungeschütztem Sex zwang und uns drohte, an diesem Tag keinen Abschluss zu machen, wenn wir keinen Abschluss machten. Es ist eine ganze Geschichte, Sohn, es ist besser dieselbe Geschichte, die du deiner Mutter erzählt hast, als du heute Abend nach Hause kamst. Er sagte, es habe Angst in mein Herz gebracht.
Drei Stunden später zogen die Scheinwerfer des Autos meiner Mutter sie in meine Einfahrt. Meine Gedanken fingen wieder an zu rasen. Der Türknauf begann die Haustür zu öffnen, meine Mutter kam herein und sah die Zwillinge, meinen Vater und mich auf der Couch sitzen. Hallo Nina Nancy Wie geht es dir? sagte meine Mutter aufgeregt. Sei nicht beunruhigt, mein lieber Sohn, er hat dir eine Geschichte zu erzählen. sagte mein Vater widerwillig. Setz dich Mama. Ich sagte.
Wieder erzählte ich meiner Mutter die Geschichte, die ich meinem Vater erzählte. Das war der schlimmste Tag meines Lebens. ICH KANN NICHT GLAUBEN, DASS DU DAS TUST Meine Mutter schrie lauter als mein Vater zuvor. Du hättest direkt zum Schulleiter und dem jungen Mann von der Polizei gehen sollen. Er schrie weiter. Du hast diese Familie beschämt, Jeff. Meine Mutter stritt weiter. Ich saß mit den Händen vor dem Gesicht auf dem Sofa, unterdrückte meine Tränen und wollte auch nicht, dass die Zwillinge oder mein Vater es sahen. Mädchen, ich gebe euch keine Schuld an Jeffs Handlungen, ihr beide wart großartig für die vier Ohren, die wir kannten. Mein Vater hat es ihnen gesagt. Nein, Richard Seien Sie diesen beiden Schlampen gegenüber nicht misstrauisch Sie sind genauso verantwortungslos wie Jeff. Mal ehrlich, was halten Ihre Eltern davon, meine Damen? fragte meine Mutter.
Die Zwillinge beschrieben, wie sie aus ihren Häusern geworfen wurden und ihnen keine Bleibe gegeben wurde. Mama, sagte ich, mach ihnen keine Vorwürfe, ich übernehme die volle Verantwortung für diese Situation und bin bereit, jede Strafe zu akzeptieren, die du oder Gott mir auferlegt. Ich beendete. Gut, ich will, dass du nächste Woche aus diesem Haus raus bist. meine Mutter sagte. Ich saß auf dem Sofa, absolut erstaunt. Meine Mutter hatte mir gerade gesagt, ich solle aus dem Haus gehen und es stempeln, wenn es fertig sein musste. Ich verließ das Zimmer und ging in mein Schlafzimmer. Als ich den Raum verließ, hörte ich meinen Vater sagen: Liebling, es gibt keinen Grund, ihn oder die Mädchen zu feuern. Ich wusste, dass zumindest jemand anfing, in dieses neue Leben zu kommen.
Ich betrachtete die zwei Segnungen, die mir gegeben wurden. Ich schaute in meinen Schrank, sah all meine Klamotten und fing auch schon an zu packen. Nina und Nancy kamen in mein Zimmer und ich drehte mich zu ihnen um. Beide Mädchen fingen an zu weinen, als sie mir in die Augen sahen. Was werden wir tun, Jeff Nancy schrie. Ich fange an zu packen und wir suchen zusammen eine Wohnung. Diese Nacht wurde sehr lang. Ich ließ Nina und ihr Kind Kyle für die Nacht mein Bett nehmen. Nancy und ihre Tochter Selena nahmen mir gegenüber im Wohnzimmer das Sofa ein. Nancy und ich saßen die ganze Nacht zusammen und unterhielten uns, erzählten College-Geschichten und die Reise der Zwillinge nach Italien.
Wie sollen wir für Jeff einen Platz zum Leben finden? Er fragte mich nachts um 1:30 Uhr. Zeitung, Online, ich weiß nicht, so etwas. Ich sagte. Ich ging in die Küche und kaufte die letzte Zeitung im Haus. Ich überflog die Wohnungsseiten und sah mir die Art der Miete an, die wir voraussichtlich zahlen werden. Nancy und ich saßen ungefähr zwei Stunden da und sahen uns die Bilder, Beschreibungen und Mietpreise der Wohnungen an. $1500 pro Monat war das billigste, was wir gefunden haben. Im Obergeschoss befanden sich ein Badezimmer und zwei Schlafzimmer. Allerdings war die Gegend nicht die beste. Trotzdem dachten wir, wir könnten uns diese Wohnung ansehen und zu dritt entscheiden, ob es ein guter Start für das Wachstum unserer Kinder ist. Wir hatten keine Ahnung, wie lange wir in dieser Wohnung bleiben würden. Wir hatten auch keine Ahnung, wie wir das bezahlen sollten.
Nancy und ich versuchten zu schlafen, nachdem wir mit der Wohnungssuche fertig waren. Selena schlief neben meinem kleinen Mädchen Nancy auf der Couch und ich lächelte bei dem Anblick. Ich dachte, ich könnte mich jetzt daran gewöhnen. Ich suchte auch nach einer Entschuldigung, um aus diesem Haus herauszukommen, und jetzt war meine Gelegenheit dazu. Kann nicht schlafen, huh? Ich hörte es von der Treppe. Es war Nina. Nein. Sagten Nancy und ich zusammen. Ich auch, sagte er. Wir haben uns Nina Apartments angesehen. Nancy erzählte es ihrer Schwester. Es ist wunderschön, geile Jungs … ich bin wirklich geil. sagte Nina. Nancy und ich lachten und sahen uns an, und plötzlich wurden unsere Blicke ernst. Wir merkten auch, dass wir geil waren.
Meine Familie war oben, also war der beste Ort für einen guten Fick im Haus der Keller. Wir rannten fast in den Keller, als wir uns auszogen. Babys schliefen noch und unsere Libidos waren verrückt nach einander. Verdammt, es war schwer, überhaupt daran zu denken, Sex mit diesen Mädchen zu haben, jetzt wusste ich, dass meine Familie es so sehr hassen würde. Wir öffneten die Kellertür und gingen die knarzende Treppe hinunter. Ich blickte zur Treppe, um zu sehen, wie Nina und Nancy die Treppe hinuntergingen. Ihre Brüste wippten auf und ab. So frech, frisch mit Mutterschaft. Je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr wurde mir klar, dass die Zwillinge MIFS waren. Wir gingen zum Sofa im Keller. Nina packte mich an den Schultern und schob mich zum Sofa. Er spreizte sofort seine Beine und setzte sich auf meinen Schoß. Ich fühlte ihre nasse Muschi mit ihrem Höschen und meinem Boxer. Wow…, sagte ich. Du musst hart ficken, oder? Ich fuhr fort. Nein… Ich werde dich ficken, Jeff. sagte Nina.
Nein… wir werden ihn verarschen. sagte Nancy von der Theke meines Vaters. Ich fragte mich, was sie an der Theke tat, aber ich war ein wenig mit einem Mädchen beschäftigt, das zu geil war, um sich wirklich darum zu kümmern. Nina und ich küssten uns so leidenschaftlich, dass es sich großartig anfühlte, ihre Rückenspalte direkt über ihrem Arsch zu reiben. Ich legte meine Hände auf ihre Hüften und sagte: Lass uns das hart machen, Baby Steh auf, Jeff. sagte Nina. Nancy ging zum Sofa. Ich erinnerte mich plötzlich daran, dass das Sofa auch ein Schlafsofa war und warf die Kissen quer durch den Raum. Nancy versteckte etwas hinter ihr und die Zwillinge befahlen mir, mich auf die nackte Matratze zu legen.
Nancy zog heraus, was sie hinter ihrem Rücken hatte, und es waren vier Schnüre. Warum hast du ein Seil? Ich fragte. Wie ich schon sagte, wir werden dich verarschen. sagte Nancy. Ich lag auf dem Bett und Nancy band das Seil um meine Hand- und Fußgelenke an die Metallstützen des Schlafsofas. Ich dachte mir, das wäre ein wahnsinniger Fluch. Was haben diese Mädchen in Italien gelernt? Jedenfalls war dies völlig anders als das, was wir drei in der Vergangenheit getan hatten.
Ich war sehr anhänglich. Mein Schwanz stand aufrecht und mein Verlangen, mich selbst zu berühren, war nie größer als in den nächsten Minuten. Nina und Nancy verspotteten mich, indem sie meinen Schwanz so sanft berührten und ihre Handrücken an meinen Hüften rieben. Das nächste, was die Zwillinge taten, war, dass sie es nie taten, zumindest vor mir. Die Zwillinge begannen sich zu küssen Ich war überrascht und wollte in diesem Moment in einen von ihnen hinein. Ich habe mich nie mehr wie ein Tier gefühlt als jetzt. Nina und Nancy stöhnten so leise, als sich ihre Lippen öffneten und schlossen. Sie rieben ihre Hände an Bäuchen und Brust des anderen.
Ich wollte so sehr ejakulieren Sie machten sich über mich lustig und ich hasste es, aber ich war so anhänglich. Die Fotzen von Nina und Nancy fingen an, sich gegenseitig zu fingern. Nina und Nancy verdienten sich gegenseitig neunundsechzig, und sie standen total darauf. Ihr Mädchen macht euch über mich lustig und ich kann es nicht ertragen. Ich sagte. Die Zwillinge lachten und ich kicherte auch ein wenig. Nina und Nancy brachten sich gegenseitig zum Orgasmus und ich kann sagen, dass sie es wirklich genossen. Wo habt ihr Ladys gelernt, wie man sich gegenseitig schlägt? Ich fragte. Nina hörte auf, die Fotze ihrer Schwester zu lecken und sagte: Wir machen das seit Jahren, Jeff. Wenigstens gönnen wir uns jede zweite Woche eine Pause. Wow, du lernst jeden Tag etwas Neues über jemanden Ich sagte.
Ich komme Nina stöhnte laut auf. Ich war bereit zu explodieren. Die kleinste Berührung würde mich wahrscheinlich auslösen und meine Ejakulation würde wie eine Rakete abheben. Einer von euch fickt mich besser, ich habe diese Folter satt. Ich sagte. Die Zwillinge sahen mich an und sagten gleichzeitig Oh. »Sie fleht Nancy an«, sagte Nina. Wir sollten ihm wahrscheinlich helfen. Nancy fuhr fort. Nina und Nancy krochen vom Fußende des Bettes zu meinem Bett. Nina packte den unteren Teil meines Schwanzes und fing an, langsam auf und ab zu gehen. Nancy spuckte auf meinen Schwanz und ließ ihre Spucke langsam in die Hände ihrer Schwestern und in meine fallen. Ahhh, stöhnte ich. Das Gefühl von heißem Speichel durchströmte mich und plötzlich, als sich Ninas Hand auf und ab bewegte, erschien eine kalte Mischung an der Spitze meines Schwanzes.
Nancy und ich standen uns auch nach ihrer langen Abwesenheit aus Italien immer noch sehr nahe und verliebt. Ich wusste, dass ich wollte, dass er mich wie den Profi fährt, den ich kannte. Aber in diesem Moment war es mir egal, welcher Zwilling mich ritt, also sagte ich: Einer von euch sollte besser auf diesen Schwanz steigen. Nancy zuerst, bitte unternimm etwas. Nancy stieg endlich auf mich, aber gerade als ich dachte, ich wäre in ihrer Fotze, schob sie meinen extrem harten Schwanz in ihren Arsch. Wow, sagte sie. Ohhh, so eng, wie ich mich erinnere. Nancy schlug mir ins Gesicht und sagte: Halt die Klappe, das ist unsere Show.
Mein Schwanz kam in Nancys Arschloch und ich hätte dort fast eine Nuss geknackt. Nancy stöhnte so laut, dass ich dachte, sie würde meine Eltern wecken. Er kam so gut auf meinen Schwanz, und je mehr ich wollte, dass er weitermachte, desto langsamer wurde er und quälte mich. Nancy hatte es satt, in die Hocke zu gehen und meinen Arsch zu reiben, und sie beugte sich über mich und flüsterte mir ins Ohr: Meine Fotze ist so nass, ich werde dafür sorgen, dass ich dich verdammt gut ficke. Meine Augen verdrehten sich auf meinem Hinterkopf und ich floh vor der Hitze meines Schwanzarschs. Er nahm eine leichte Anpassung vor und landete auf meinem Schwanz, seine Katze war wegen des Babys definitiv lockerer, als ich es in Erinnerung hatte. Ihre Muschi war jedoch extrem nass und sie konnte meinen Schwanz sehr leicht auf und ab schieben.
Oh mein Gott …, sagte er. Möchtest du diese Muschi ficken? Sie fragte. Ich verschluckte mich, es fiel mir schwer, nicht zu ejakulieren. Nina murmelte: Friss mich, Jeff. Ich nickte, Schieb deinen geilen Arsch hierher. Nina kroch zu meinem Gesicht und hob ihre Beine und setzte sich auf mein Gesicht, mit ihrem Gesicht vor Nancys. Die Tatsache, dass ich Nina auffressen musste, hat mich fast umgehauen, weil ich schlau war, während Nancy mich ritt. Nina stöhnte leise, als sich meine Zunge schnell bewegte. Ich war so daran gewöhnt, meine Finger zu benutzen, um mir zu helfen, die Zwillinge herauszuholen, dass ich entschlossen war, Nina nur mit meiner Zunge herauszuholen.
Ahhh, stöhnte Nina, meine Zunge tief in ihrer Muschi. Ich habe einen Artikel gelesen, dass der Versuch, Dinge zu buchstabieren, während man ein Mädchen demütigt, sie verärgern würde, also habe ich angefangen, daran zu arbeiten. Aber meine Zunge wurde sehr schnell müde. Ich hörte auf, ihre Fotze zu lecken und fing an, ihre oberen hinteren Oberschenkel direkt unter ihren Arschbacken zu küssen. ahhhh ich ejakuliere Ich hörte Nancy weinen. Ich hörte auf, Nina zu essen und spürte, wie Nancys vertraute Fotze auf meinen Schaft drückte und versuchte, mein Ejakulat aus mir herauszubekommen. Ich war nicht abgelenkt und stand kurz vor der Ejakulation, als Nancy von mir aufstand. Was machst du? , fragte ich atemlos. Das ist Folter, Jeff. sagte Nina. Ja, du bist unser Sklave für diese Sitzung. Nancy beendet.
An diesem Punkt erholte ich mich gerade von meinem Ohrorgasmus, der Druck, der sich auf meinen Hoden aufbaute, ließ mich nach oben bewegen, als ob ich immer noch Nancy ficken würde. Nina war auf meinem Schwanz gelandet, ich dachte, sie würde meinen Schwanz anziehen und sich schließlich von mir scheiden lassen, aber sie saß zwischen meinen Beinen und schlug meinen Schwanz nach links und rechts. Nina verspottete mich fürchterlich: Hmm, ich denke, sie sollte für den Rest der Nacht in Verbindung bleiben. sagte. Nancy war auf meiner Seite und sagte: Nein, ich will heute Nacht ihr Ejakulat schlucken. Nachdem ich das gesagt hatte, zuckte mein Schwanz und ich bat Nina, auf meinen Schwanz zu steigen.
Hey, Nina… Ich weiß, dass du eine schwanzhungrige Schlampe bist. Ich sagte. Er stand auf und ging zu meinem Gesicht und ich wurde erneut geschlagen. Jetzt Jeffrey …, sagte er, du wirst mich anflehen, dich zu reiten. sagte. Nein, fick mich einfach. Ich sagte. Nun, Bruder, ich denke, wir sind heute Abend hier fertig. sagte Nina. Ich glaube schon. sagte Nancy. Sie standen auf und gingen zu ihrem BH und Höschen hinüber.
Warte … bitte Nina … ich brauche deine Muschi. Ich brauche diese geile Muschi, um meinen Schwanz nass zu machen und leicht auf und ab zu gleiten. Ich bettelte. Die Zwillinge lachten und ich warf aus meiner gefesselten Position einen Hündchenblick zu. Die Zwillinge ließen ihre BHs und Höschen fallen und gingen zurück zum Schlafsofa. Ich wusste, dass du Jeff besser kennst. sagte Nina. Nina setzte sich auf meinen Schwanz. Die Hitze deines Arsches bedeckte meinen Schwanz und ich hätte sofort kommen können. Nancy senkte ihre Hüften zu meinem Gesicht. Ich spürte, wie Nancys Schamlippen meine Lippen berührten und ich leckte sie sofort. Mmm. sagte Nancy während sie es aß. Ich leckte mein Bestes in kreisenden Bewegungen, um meine Aufmerksamkeit von der Spannung in Ninas Arschloch abzulenken. Plötzlich hörte ich Ahhhh sein Schwanz ist zu groß für meinen Arsch. Nina stöhnte. Ahhh, stöhnte ich, als ich spürte, wie Sperma zu explodieren begann. Ich hielt etwas länger durch. Mach dir keine Sorgen, Bruder. Alles wird gut. sagte Nancy. Ich schaute zwischen Nancys Beinen hindurch und sah die Lippen der Zwillinge, die sich ineinander verschlungen und tief hinein gekuschelt hatten.
Ich bin cuuuu-mmmm-inggg rief Nina. Plötzlich spürte ich, wie eine kleine Pfütze ihres Muschiwassers auf meine Hüften fiel. Aw jasss Nina. Ich bin froh, dass ich dich zuerst gerettet habe, weil ich wirklich nah dran bin. Ich stimmte zu. Nina und Nancy stiegen aus ihrer Position und landeten auf meiner Leistengegend. Leck das Sperma, das Nina mir hinterlassen hat, Mädels. Ich sagte. Mädels zwangen und leckten über meinen Userschwanz und einfach nur auf den Bauch. Ich war geschockt. Es kitzelte, aber fühlte sich großartig an.
Okay Mädels, ich bin dran. Ich sagte. Nina und Nancy gingen auf meinen voll aufrechten, steinharten Schwanz zu. Die Mädchen lutschten meinen Schwanz mit ihren Lippen auf beiden Seiten. Nina war immer noch in der Mitte, als Nancys Zunge das Ende meines Schwanzes massierte. Ich komme rief ich am Ende. Nina packte meinen Schwanz und sie bewegte meinen Schwanz nach links und rechts, als mein Sperma herausschoss. Ein Schuss wurde abgefeuert und landete auf Ninas Gesicht. Von jemand anderem links von Nancy. Zwei weitere Cumshots schossen heraus und landeten auf dem Gesicht jedes Mädchens. Das war die größte Ladung, die ich je hatte. Irgendetwas am Anschließen machte den Orgasmus noch besser.
Mädchen mit den intensivsten Orgasmen, die ich je erlebt habe. Ich gestand. Die Zwillinge lächelten mich und einander an. Mit meinem Mut, der von ihren Gesichtern baumelte, küssten sich die Zwillinge und mehr Sperma begann aus meinem Schwanz zu sickern. Die Zwillinge schluckten ihre Ladung und jedes Mädchen lutschte schnell meinen Schwanz, während ich versuchte, den Rest meines Spermas herauszubekommen.
Die Zwillinge banden schließlich meine Hände und Füße los und wir waren wieder in unseren Schlafanzügen. Wir gingen die Treppe hinauf und gaben den anderen zu, dass wir müde waren. Mädels, es ist 3:00 Uhr morgens… Wir sollten etwas schlafen. Ich sagte. Außerdem müssen wir morgen früh auf Wohnungssuche gehen. Ich sagte. Nina ging zurück in mein Zimmer und Nancy und ich gingen zurück zum Sofa. Ich lag mit der Zeitung im Arm auf derselben Couch wie Nancy und auf dem Couchtisch im Wohnzimmer.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert