Freche Junge Blondine Reitet Auf Dem Harten Schwanz Des Alten Mannes

0 Aufrufe
0%


Ich werde nie das erste Mal vergessen, als ich in der Öffentlichkeit ein oben ohne Kleid trug. Mein Mann war bei einem Tanzdinner bei Richards Weihnachtsfeier. Um ehrlich zu sein, war es nicht gerade ein formelles Topless-Kleid, es war ein schwarzes Spitzen-Abendkleid mit tiefem Rückenausschnitt, das ich von hinten nach vorne trug, damit beide Brüste völlig locker und vollständig freigelegt waren.
Ich kann es wirklich nicht loben, dass ich mich entschieden habe, es so zu tragen, weil es absolut Richards Idee war und auch, weil seine Firma ?do? denn in ihren Worten? lass die Kinder sehen, was für tolle Brüste du hast? Du hast Tania?
Ich muss zugeben, ich war ziemlich nervös, als sie seinen Arm nahmen, ich war mir sehr bewusst, dass sie leicht hüpften und schaukelten, als ich mich bewegte, ohne Unterstützung oder Kontrolle. Ich glaube, alle Augenpaare, männliche und weibliche, waren auf meine nackten Brüste gerichtet. Einige liebten das Aussehen, besonders Männer, andere hassten sowohl meine Brüste als auch mich, und es waren hauptsächlich Frauen.
Der unverhohlene Frauenhass beunruhigte mich kein bisschen. Ich habe die meiste Zeit meines Lebens als Exhibitionistin von der Mehrheit meines eigenen Geschlechts sowohl beneidet als auch nicht gemocht, Mikro-Miniröcke in meiner Jugend und tiefe Ausschnitte in späteren Jahren, aber dieser Gesellschaftsdinnertanz war das erste Mal, dass ich es vollständig hatte. Es öffnete meine Brüste vom ersten Versuch an.
Du siehst umwerfend aus, Liebes. Mein Mann versicherte mir leise? Atmen Sie ein und strecken Sie Ihre Brust aus.
Verstehen Sie mich nicht falsch, ich war jahrelang oben ohne und nackt an spanischen Stränden, aber damals war ich eines von vielen Mädchen, die ihre Waren mit bewundernden und sinnlichen Augen präsentierten, und ich war nur eines von vielen Mädchen, die ich fühlte . bequem und sicher; und wenn es meiner zarten Natur zu viel wurde, konnte ich mich jederzeit mit einem Handtuch zudecken.
Aber bei dieser letzten Gelegenheit hatte ich weder ein Handtuch noch die ähnlich schmucklose weibliche Gesellschaft, um meine Ängste zu besänftigen, und ich steckte in einem Kleid fest, das meine Brüste völlig entblößt zeigte. Richard beschloss, durch die riesige Halle zu gehen, meine nackte Brust wippte und schwankte bei jedem Schritt, um den für mich reservierten Tisch zu erreichen.
?Oh Richard? Begrüßt seinen General Manager und diese Vision von Niedlichkeit ist Ihre Frau?
?Nicht nur jemand, der außerhalb von Mike hoffnungslos aussieht? Streich meinen Mann.
?Ich bin seine Frau? «, fauchte Tania, schön dich kennenzulernen.»
Er drückte kräftig meine ausgestreckte Hand, wodurch meine Brüste stärker als zuvor hüpften, zur Belustigung der drei Damen am Tisch.
?Verzeihung? Mike entschuldigte sich, sah auf meine Brüste.
Es ist okay, es ist, als hätten sie ihren eigenen Kopf. antwortete ich mit einem nervösen Lachen.
?Sie sind süß.? Er murmelte fast unverständlich, während er sie anstarrte und einen besorgten Blick auf seine Frau warf, die neben ihm saß.
?Ich danke Ihnen lieber Herr? Auf die offensichtliche Missbilligung der vollständig bekleideten Frau antwortete ich, meine Nervosität wurde durch ein kühn trotziges Selbstbewusstsein ersetzt. Ich holte tief Luft und warf sie noch mehr heraus.
?Befriedigung,? wieder beantwortet – komm und setz dich neben mich.
Ich lächelte seine Frau an, unfähig, den Neid zu verbergen, der neben ihr kochte. Die Tatsache, dass er mich hasste, schien Mike dazu zu ermutigen, mir mehr Komplimente zu machen und mit mir zu flirten, etwas, das mich freute und meinen Mann amüsierte – genauso befriedigend, dass er jede Sekunde der Begegnung liebte. Eine Hand auf meinem Knie, wie Harvey Weinstein, wurde von mir als Kompliment genommen, das Richard sehr tröstet, und ich ließ ihn unschuldig darauf ruhen, während er das Gespräch fortsetzte.
?Ich liebe das Kleid? sagte sie zu mir, ihre Augen auf meine Brüste gerichtet hast du es besonders gemacht, huh…? hat er gezögert? ? zu enthüllen .. ähm ? Brüste??
?Richard hat es entworfen? verkünde ich stolz.
?Guter Mann? antwortete Mike? Gut gemacht, Rich? Er sah seine Frau an. Ich muss eins für dich entwerfen, Millicent
Der Ausdruck auf Millies Gesicht war ein Bild, Auf meiner Leiche? mit einem gezwungenen Lächeln. Er sagte etwas wie, aber eigentlich traurig: Wenn ich einen Körper wie Tania hätte, würde ich das zu schätzen wissen, Mike? durch Zähneknirschen.
Es macht dir nichts aus, wenn ich über deine Brüste rede, oder, Tania? Er hat gefragt.
?Tough Mike? Ich antwortete mit einem mädchenhaften Glucksen, sonst hätte ich es ihnen nicht gezeigt.
?Ein gutes Mädchen? Sagte er, während er mein Knie streichelte.
Ich war froh, dass meine nackten Brüste während des Essens Gegenstand von Gesprächen und Beobachtungen waren, und ich war froh, dass die anderen beiden Frauen am Tisch Millies Abscheu über meine Entblößung nicht teilten und mich tatsächlich für meinen Mut lobten. .
?Du hättest mutiger sein und deine Liebe zu Unterröcken beiseite legen sollen? Richard flüsterte mir während des Puddingkurses ins Ohr.
Ich habe kein Höschen, Liebling? Ich lachte.
?Fantastisch? Dein Busch würde wie ein durchscheinender Spitzeng-String aussehen.
?Du bist ungezogen? Ich flüsterte.
Warum bist du nicht unartiger und gehst auf die Toilette?
Du willst, dass ich es mache?
?Ja?
Ich zuckte mit den Schultern und entschuldigte mich, als ich den Tisch auf dem Weg zur Damentoilette verließ. Glücklicherweise hatte ich eine ansehnliche Abendtasche mitgebracht und meinen Petticoat verstaut, dann kehrte ich völlig nackt unter dem offenen Spitzenkleid an den Tisch zurück. Ich bin mir nicht sicher, ob jemand damals bemerkt hat, dass das sichtbare Dreieck zwischen meinen Beinen kein G-String war, aber Mike hat es definitiv später entdeckt, weil er mich nach dem nächsten Walzer gefragt hat. Seine Hände, die meinen Hintern absuchten, während ich tanzte, sagten ihm deutlich, dass mir in meinen unteren Bereichen Deckung fehlte.
Die anderen beiden Männer am Tisch, der erste war ein Scheunentanz und der zweite ein Jive, obwohl keiner die gleiche Gelegenheit hatte, meinen Mangel an Unterwäsche zu entdecken, wurden tatsächlich überraschenderweise von ihren Frauen ermutigt, mich zum Tanz einzuladen – obwohl alle hüpften auf dem jive, obwohl ich einen tollen blick auf die brüste gab, lol.
Gott sei Dank hatten mein Mann und Mike unseren letzten Walzer mit Millicent, denn ich wagte nicht, mir vorzustellen, was passiert wäre, wenn Mike mit mir getanzt hätte. dann nach hause. Ich wusste, dass es Richard egal sein würde, da er keinen Eifersuchtsknochen in seinem Körper hatte, und er vertraute mir vollkommen.
Ich glaube, du hast den Abend genossen, nicht wahr, Tania? scherzte er auf dem Heimweg. Ich? Ich bin mir ziemlich sicher, dass Mike es getan hat, es könnte funktionieren, während Beförderungen verteilt werden?
?Du Söldner? Ich ?Deshalb?Deshalb hast du mich ermutigt, ein Kommando und oben ohne zu sein??
Tu nicht so, als wärst du nicht zufrieden?
?Werde ich nicht ?Weil ich war? Ich lachte ? Ich habe sie alle geliebt … mehr als ich für Millicent sagen kann. Ich hoffe, Mike gerät nicht in allzu große Schwierigkeiten.
?Er kann auf sich selbst aufpassen, keine Sorge? Richard versicherte mir.
?Wann kann ich das Kleid wieder tragen? fragte ich aufgeregt.
?ohne Rock??
?Oh ja? Ich antwortete und Kommando auch?
Wir genossen beide das Lachen des anderen – gefolgt von gemeinsamem Spaß im Bett.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert