Geschmierte Vollbusige Anal-Milf Angela White

0 Aufrufe
0%


Mädchen für Papa
von blueheatt
Ich war sehr jung, als sich ein Mädchen in meinen Vater verliebte. Es war nicht wie eine Phase, die ich durchgemacht habe. Mit der Zeit wurde der Sex meines Vaters mit mir zu einer geheimen, geheimen sexuellen Lust in mir. Ich entdeckte schnell, dass es sich so gut anfühlte, meine Muschi zu streicheln und an meinen Vater zu denken.
Als meine Mutter aufstand und ging, hatte der arme Vater keine Frau zum Schlafen. Ich sah die Möglichkeit zu helfen. Ich wartete, bis er geheilt war und einschlief, und ich stand auf und ging mit ihm ins Bett. Er ist nicht aufgewacht. Ich umarmte ihn sanft und er muss geträumt haben, denn er legte seinen Arm um meine Schulter und zog uns noch näher. Ich habe das geliebt. Bald fing er an, mir kleine Küsse zu geben und meinen Rücken zu streicheln. Ich ?extrem? zum ersten Mal in meinem Leben geil. Ich fühlte Feuchtigkeit zwischen meinen Beinen, als ich all diese neuen Empfindungen genoss. All das war damals neu für mich. Ich spürte, wie ein Klumpen zwischen meinen Beinen wuchs. Er wiegte ihn sanft zwischen meinen Beinen hin und her. Es fühlte sich wirklich gut und aufregend an.
Ich hatte gehofft, es würde nicht aufwachen und so weitermachen, aber es rollte und alles ist vorbei? Habe ich gedacht?
Ich schlief heimlich weiter mit ihm im Bett, nachdem er eingeschlafen war. Manchmal ist nichts passiert? Aber an anderen Abenden drückte er meine Muschi mit seinem Ständer. Er hatte Shorts und ich hatte mein kleines Nachthemd. Es war hinterhältig, es hat Spaß gemacht und es war sehr geil, was ich mochte. Er wachte mit mir im Bett auf, sagte aber kein Wort darüber. Wo würde er von hier aus hingehen? … Soll ich ihn diese Geschichte aus seiner Sicht erzählen lassen?
Ich hatte Sexträume wie jeder Mann. Früher war ich ein sehr bequemer Schläfer, aber in letzter Zeit träume ich davon, Sex mit einer kleinen Frau zu haben. Ich wusste nicht, wer es war, aber die Träume waren so real und ich wachte morgens immer wieder mit wirklich großer Steifheit auf. Linda war zu jung, um zu glauben, dass es etwas damit zu tun hatte. Ich dachte, er würde sich sicher fühlen, wenn er in meinem großen Bett schlief, also ließ ich ihn machen.
Eines Nachts hatte ich denselben wunderbaren Traum, diese kleine Frau zu schlagen, aber es geschah nie und es weckte mich langsam auf. Ich öffnete langsam meine Augen. Ich war geschockt, mich mit meinen Armen um Linda und meiner Steifheit zwischen ihren Beinen wiederzufinden. Sie bewegte ihre Muschi auf meinem Ständer hin und her.
Ich ließ ihn los und entfernte mich von ihm. Ich versuchte zu vergessen, was passiert war.
Es gab keine Möglichkeit, das aus meinem Kopf zu bekommen.
Am nächsten Abend legte sich Linda wie immer in mein Bett und machte das Licht aus. Wir haben ein bisschen über Sex geredet. Ich habe versucht zu erklären, dass Männer nachts hart werden und nicht aufpassen, wenn es passiert. Habe ich das erklärt? ?Wenn sie meine Frau oder Freundin wäre, wäre es anders und wir würden es tun? a?sex.??und?..und?.oh verdammt. Es war hier.
Es war an der Zeit, ihr die ganze Geschichte über Sex zu erzählen.
—-
Bin ich es schon wieder, Linda?
Ich sah zu, wie mein Vater sich windete und sorgfältig erklärte, wovon ich bereits viel wusste. Ich näherte mich, lächelte und stellte absichtlich die intimsten Fragen, die ich stellen konnte. Was? das ist hier Papa??? Ich zog mein winziges Höschen herunter und legte meinen Finger auf meinen Kitzler. Es fühlt sich gut an, wenn du es reibst, Dad.
Ich sah zu, wie sich ein Zelt über seinem Hahn erhob. Ich würde mir die einmalige Gelegenheit nicht entgehen lassen, ihn in meinen Augen darzustellen. Ich war noch so jung, aber ich war süchtig nach meinem Vater, der mich dazu brachte, ohhhh? so geil?
Seine Augen waren weit auf meiner Pussy-Seite. Er versuchte, seine Zähigkeit zu verbergen, aber ich gab nicht auf. Daddy feel? Ich nahm deinen Finger und legte ihn auf meinen warmen kleinen Kitzler. Könnten wir Sex haben, wenn ich der Vater deiner Freundin wäre? Er gab auf, schloss die Augen und versuchte zu Atem zu kommen. Jetzt habe ich seinen Finger an meiner nassen Katze auf und ab bewegt. Ich hob ein Bein und schob seinen Zeh tiefer und fing an, ständig zu reiben. Er holte tief Luft und flüsterte? (??. haben wir es?. (schwer schlucken) wir müssen ein paar Regeln aufstellen.?)
?Wenn?? Ich war eine ‚Freundin‘, kein Mädchen, die damals nachts reinkam und ins Bett ging?.?Zeug? Kann das sein?. ok um weiter zu kommen. Wenn? hast du dich irgendwie verändert? So wie du aussiehst, könntest du meine Freundin sein und?..na?..wir?können wir etwas tun? im Dunkeln u dann ist es anders ?aber es muss das geheimste sein was es gibt?
Ich stieg aus dem Bett und ging hinaus.
Ich trug eine der alten Perücken meiner Mutter und einen ihrer alten BHs. Ich fand sogar eine seiner alten Roben und trug das ganze Ding. ?ICH?? Sie würde die neue Freundin seines Vaters werden. Ich ging in ihren alten Absätzen ins Schlafzimmer. Sie können es immer noch mit der Straßenlaterne sehen. Ich bin für ihn gewandert. Ich fühlte meine kleinen Brüste in dem großen BH. Er schaut zu, es ist immer noch ein großes Zelt. Ich trage Lotion auf meine Beine und Arme auf. Ich benahm mich wie eine erwachsene Frau, die sich bettfertig machte. Ich zog langsam den Bademantel aus, dann den BH, das Höschen und die Schuhe. Ich spielte mit den Haaren an der Perücke und ließ sie offen. Ich kroch unter die Bettdecke.
Ich legte mein nacktes Bein auf ihn und berührte seinen Schwanz. Ich nahm ihre Hand und legte sie in mein Haar. Ich sagte leise: Hallo? Mein Name ist Tina und Linda hat mir gesagt, dass du eine Freundin brauchst.
Es ist nur ?a? Papas neue Freundinnen. Ich bin Tine. Tina war ein mutiges, aggressives Mädchen, das anfing, ihn zu küssen, und ihre Zunge drang in ihn ein, um ihn zu necken. Seine Hände begannen ihre Brüste zu fühlen und zum ersten Mal fühlte er ihren Schwanz. Ich hatte mir Pornovideos angesehen und wusste genau, was ich tun wollte. Unsere und ihre Herzen schlugen, wir waren total erregt und sexuell wunderbar offen. Sein Schwanz war groß und heiß zum Anfassen. Ich drehte mich um, um herunterzukommen und seinen heißen Schwanz auf mein Gesicht und meine Lippen zu legen. Seine Hände zogen meine Wangen zu seinem Gesicht. Er hob mein Bein und ich spürte, wie das erste super Kribbeln seiner Zunge meine Spalte auf und ab bewegte. Es hörte auf meiner pochenden Klitoris auf. Ich wand mich heftig, als meine Zunge darüber glitt. Ich küsste seinen Schwanz und ich küsste seine Spitze und er hüpfte mit einem Krampf, der seinen Schwanz schüttelte. Ich schaffte es, meine Lippen an die Spitze seines Schwanzes zu bekommen und saugte daran. Er leckte und saugte so gefühlvoll an meiner Klitoris, dass mein ganzer Körper prickelte. Sein sanfter Finger glitt in meine schlüpfrige Katze. Könnte ich das nicht bekommen? Und ich hatte meinen ersten richtigen Orgasmus. Meine Muschi zuckte innen und eine Welle der Lust lief durch meinen ganzen Körper. Es nahm mir den Atem und ließ mich stöhnen.
Ich wusste, dass der höchste Punkt war, wenn ein Typ aus seinem Schwanz kommen konnte, und das wollte ich tun. Ich hob und saugte hart, als wir uns beide wanden. Ich hatte nicht so schnell damit gerechnet und sein heißes Sperma schoss in meinen Mund, Schuss für Schuss?. Er zitterte, als er meinen Kitzler leckte und wir beide stöhnten. Ich war genauso erschüttert wie er.
—-
Ich erwachte??..
Ich sah mich um und es war Morgen und er war zur Arbeit gegangen.
Ich konnte es kaum erwarten, meiner besten Freundin Lita zu erzählen, was passiert war. Ich sah ihn in der Schule und ließ ihn schwören, dass er niemals sagen würde, was ich sagen würde. Ich erzählte es ihm sehr leise, als er sich wirklich für meine Geschichte erwärmte. Dann fing er an zu lächeln und flüsterte mir ins Ohr. (??Also tut dein Dad so, als hätte er eine neue Freundin und veränderst du wirklich nur dein Aussehen? Du solltest mich bei dir übernachten lassen.??) Er schnappte zuerst nach Luft, als er sie verwirrt ansah. ..dann habe ich es verstanden?., fuhr sie fort, (?..bitte?
Ich sagte ihm, ich müsse darüber nachdenken, aber die Idee stellte sich für mich als real heraus?warte?.okay?machen wir es Wir kicherten und vereinbarten eine Zeit für die Pyjamaparty.
Wir kauften billige Perücken und sexy Klamotten aus dem Secondhand-Laden und versteckten sie in meinem Zimmer. Ich habe meinem Vater gesagt, dass Lita dieses Wochenende geschlafen hat. Er nickte mit dem Kopf, während er fernsah.
Lita war ein heißes und beliebtes Mädchen in der Schule. Vorhin bemerkte ich, dass mein Vater ihn ansah, wenn er schlief. Er bemerkte das auch und liebte die Aufmerksamkeit, die von ihm kam. Sie vergewisserte sich, dass sie sexy Nachthemden trug und ging langsam an ihm vorbei, um ihren immer heißer werdenden Körper zu betrachten.
Es ist Freitag Nacht.
Lita und ich hatten einen riesigen sexuellen Höhepunkt, während wir darauf warteten, dass mein Vater ins Bett ging und schlief. Und unsere Katze? ist nass. Das Risiko machte uns sehr geil. Ist es endlich soweit?
Sie trug ihre Perücke und ein nuttig aussehendes Nachthemd, keinen BH und kein Höschen.
Wir betraten beide den dunklen Raum. Ich stand in der Tür und sah zu. Ich habe ihm alles erzählt, was ich getan habe, um ihn aufzuwecken. Es war eine heiße Nacht und es gab keine Deckung. Er drehte sich vorsichtig um und griff nach seinem steigenden Schwanz. Er rollte langsam zu ihr hinüber und zog ihre Fotze zu sich. Er begann einen langsamen Stoß auf ihren Schwanz, als er anfing, ihre Muschi zu lecken. Es war so sexy und angespannt, dass ich meine eigene Muschi reiben musste, während ich es mir ansah. Sie stöhnte und wusste, wie sie es lecken musste, als sie sich vor einem krampfhaften Orgasmus wand. Er bockte schneller, während er seinen Schwanzkopf lutschte?. Sie stöhnte und das Sperma kam in ihren Mund und schoss ihren großen Schwanz auf ihr Gesicht. Sie stöhnten beide und versuchten zu Atem zu kommen?
Wir machten.
Er drehte sich langsam um und schlief vollständig ein. Lita schlich sich raus und wir gingen in mein Schlafzimmer.
Lita und ich waren begeistert von ihrer ersten echten sexuellen Erfahrung. Wir waren jung und natürlich weiter? Jetzt wollen wir vollen Sex mit ihm haben. Ich sagte: ?Er ist mein Vater, ich will der Erste sein.? Wir begannen mit der Planung für diesen Abend.
Am nächsten Tag zogen wir unsere BH-losen, sexy engen Shorts an und hingen den ganzen Tag um meinen Vater herum. Wir umarmten sie beide und rieben unsere Katze an ihren Beinen. Er versuchte nicht zu reagieren, aber wir sahen die Beule in seiner Jeans. Es war Abend und wir zogen unsere sexistischen Nachthemden an und marschierten weiter. dann wartete sie, bis Lita das Zimmer verließ und mich umarmte. Er flüsterte: (??Kannst du Tina anrufen und ihr sagen, dass sie heute Abend spät kommen soll??) Als ich nach Luft schnappte, raste mein Herz und sie sagte: (??Ja Papa Ich komme auf jeden Fall?) für ein? für ein Nachtbesuch von einer Freundin? in dieser Nacht und das war es auf jeden Fall. Alles lief perfekt. Ich wusste nur, dass Tina ihre Besuche liebte und? … (..Vater unterbricht …)
Warte mal Mädchen? Du warst nicht da? In meinem Bett? Woher weißt du was mit meinen Freundinnen los ist?????
?Ja Vater?
Tina war meine Lieblingsfreundin aller Zeiten. Er war etwas ganz Besonderes. Eine andere sexy? Freundin? Er ist letzte Nacht aufgetaucht, und natürlich konnte ich sagen, dass es nicht Tina war. Ich werde sie zu meiner Freundin Nummer 2 machen. Er war auch heiß und sexy. Ich hatte gehofft, dass sie eines Nachts beide auftauchen würden, und das taten sie auch.
Okay, mach schon und sag was? Lita? er und seine Freundin? Tina? diese Nacht??
—–
Also okay?? Lita? Er sagte, Tina würde zuerst reinkommen und versuchen, vollen Sex mit ihm zu haben. Dann würde Lita es selbst versuchen. Sie gingen beide mit Parfüm, Perücken und sexy Nachthemden aus. Natürlich kein BH oder Höschen. Nur dieses Mal war sie völlig nackt. Diesmal stand Lita an der Tür und schaute zu.
Tina kroch auf ihr Bett und ging auf ihn zu. Er nahm ihre Hand und legte sie auf ihre Brüste. Dann kroch sie langsam über ihn und zog ihr Nachthemd aus.
Sein Schwanz war groß, hart und steckte jetzt zwischen seinen Beinen. Tina war nervös, als sie auf ihrem Schwanz hin und her schaukelte. Er schlang seine Arme um ihren Hals und begann sie zu küssen. Ihre Zungen vereinten sich und sie begannen zusammen zu wandern, während sie sich küssten. Ihr Hintern begann ihre Wangen zu spüren und ihre Nässe war glitschig und sie fing an, ihren Schwanz in ihn zu schieben. Das leise Stöhnen begann, als sie tiefer in ihre Muschi grub. Tina war im Himmel, als die Bewegung zwischen ihnen zunahm. Sie hob ihre Knie und ließ seinen Schwanz an ihrer Klitoris reiben.
Ihre Hände umklammerten seinen Hintern fester, als die Aufregung wuchs und wuchs. Tina hatte einen Orgasmus, aber etwas Großes baute sich in ihr auf. Er fing an zu stöhnen und sein Kopf begann sich zu drehen. Ihre Muschi zog sich um seinen Schwanz zusammen, während sie ihren Atem verlor und dann ein großes Stöhnen machte. es erreichte plötzlich seinen Höhepunkt und schüttelte sich. Sein Schwanz berührte den Boden ihrer Muschi und eine heiße Ladung Sperma füllte ihre Muschi. Sie haben beide gestöhnt, weil er sie so schnell gefickt hat? Immer mehr Spermaschüsse kamen. Ihre Katze wand sich weiter um seinen Schwanz, während sie beide schwankten und sich wanden. Er hatte keine Möglichkeit, dieses Gefühl zu beschreiben? Sie glitt mit ihrem Körper über ihn hin und her, um so viel Gefühl wie möglich zu bekommen. Sie schnappten nach Luft und umarmten sich fest.
Lita beobachtete, wie er mit seinen Muschifingern zum Orgasmus kam und seine Knie weich wurden?
Jetzt wusste ich, was nach dem Glühen geschah. Ich weiß nicht, wie viel Zeit vergangen ist, aber ich wachte mit Lita unter meinem Vater auf und sie schüttelten das Bett. Das Klatschen ihrer Körper war erstaunlich. Ihre Beine waren hoch und ihr Vater fickte sie tief und schnell. Sie schwiegen nicht, als das Grunzen und Stöhnen lauter wurde. Er konnte ihre Brüste spüren und seine Arme um ihren Hals legen, sie küssen. Sie begann ständig zu pulsieren und zog ihren Körper als Grunzen und ließ Sperma aus ihrer Muschi strömen? Es hat mich mega kribbeln lassen, das mitzuerleben. Sie sind beide außer Atem, während sie sich weiter lieben, bis sie keine Kraft mehr zum Ficken haben.
——————————
Habe ich es richtig verstanden, Dad?
Hör auf zu tippen und komm mit mir. Tina. ?
(? Gott, ich liebe es, dass er mich abgeholt und ins Schlafzimmer gebracht hat?.)

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert