Haarige Pussy Squirt Compilation Live

0 Aufrufe
0%


Die Geschichte, die mir meine Freundin erzählt hat.
Ich war gerade 21 geworden und brauchte einen Job.
Endlich bekam ich einen Job in einer sehr obskuren Bar namens Marco’s Bar. Dies war ein Höllenloch voller dreckiger alter Männer und dreckiger alter Frauen.
Als ich an meinem ersten Tag hereinkam, war es offensichtlich, dass ich der jüngste Arsch seit langer Zeit war. Ich hatte freche Brüste, einen dicken Hintern und ein süßes, unschuldiges Lächeln. Mein langes schwarzes Haar fiel über meine nackten Schultern und mein jugendlicher Teint strahlte vor Jugend.
Ich hatte meinen Anteil an Liebhabern, aber das ist mein Männerpool geworden. Ich hätte an diesem Ort jeden haben können, den ich wollte.
Ich begann mit dem heißen Barkeeper. Er war Ende 20 und hatte ein Lächeln, dem ich nicht widerstehen konnte. Nachdem ich dort drei Wochen lang gearbeitet hatte, konfrontierte ich ihn gegen Ende meiner Schicht und schlug ihm vor, zu mir nach Hause zu kommen. Er fragte, ob ich das ernst meinte und ich sagte ja, das bin ich.
Es war 2 Uhr nachts und ich hörte ein Klopfen an der Tür. Ich öffnete die Tür und vor mir stand dieser sexy Mann. Ich lade ihn ein und bringe ihn in mein Zimmer. Dort lasse ich ihn meinen Körper streicheln. Innerhalb von Minuten bin ich nackt und sein Schwanz ist in meinem Mund. Ich wusste, dass er eine Freundin hatte, aber es war mir weniger wichtig, weil ich seinen Schwanz schmecken wollte. Ich saugte daran, bis es fast kam. Mein Mund war nass von seinem Sperma.
Er steckte langsam seine Finger in meine Sauerei und half meiner Fotze richtig nass zu werden. Zuerst war es ein Finger, dann zwei, dann drei, dann der vierte. Ich zitterte schon vor Aufregung.
Ich hörte auf, seinen zitternden Schwanz zu saugen und sprang auf seinen. Ich habe es so hart gedrückt, dass es innerhalb von Minuten kam
Ich bin sehr enttäuscht. Ich stand auf und bat ihn zu gehen. Sie versuchte, mich zu streicheln, aber ich war so enttäuscht, dass ich mich wie eine Schlampe benahm und sie bat, zu gehen, weil es früh am Morgen war.
Die nächsten Wochen waren unangenehm, aber ich habe es geschafft.
Dann, eines Samstagabends, sah ich einen reifen Mann den Club betreten. Er gab eine solche Autorität. Ich war sofort interessiert. Ich habe mich umgehört und herausgefunden, dass dieser Typ der halbe Besitzer ist.
Er stellte sich vor und es gab sofort eine Verbindung. Wir fingen an, uns zu verabreden, und ich wusste, dass zwischen uns etwas passieren würde.
Rick, der Besitzer oder Teilbesitzer, bot an, mich nach Hause zu bringen, und ich nahm an.
Während ich meine Sachen packte, sagte mir ein Kellner, ich solle vorsichtig mit Rick sein, da er eine Frau hat. Ich war schockiert Er trug keinen Ring, aber das war wohl normal für ihn. Ein Trick, um Ihre Kellner bedenkenlos ins Bett zu locken.
Ich fühlte mich plötzlich unwohl wegen der ganzen Sache, stimmte aber trotzdem zu, mitzufahren.
Wir kamen zu meinem Haus und sie streckte die Hand aus und bevor ich etwas sagen konnte, streichelte ihre Hand meine Fotze und ich sagte in mein Ohr: Magst du dieses Baby? Sie flüsterte.
Ich war erst 21 und dieser Mann war in den Vierzigern, was sollte ich tun? Er wollte rein und ich war schon durchnässt, ich konnte nicht widerstehen und ließ ihn rein.
Wir gingen hinein und sie ging mit mir in mein Wohnzimmer. Er griff hinter mich und band meine Hose auf. Ich stand da, beruhigte mich und hielt inne. Er zog sie herunter und plötzlich erschien mein Arsch. Er zog sich für einen Moment zurück und sah mich an. Er bewunderte meine Jugend und die Festigkeit meiner Haut. Ich stand da und plötzlich spürte ich, wie seine Finger meinen Arsch hinauffuhren. Er forderte mich auf, meine Hose komplett auszuziehen.
Ich habe deinen Befehl befolgt und meine Hose ausgezogen.
Er zog mich zu Boden und zwang mich, mich zu beugen, meinen Arsch in der Luft, die Muschi vollständig freigelegt. Ich fühlte, wie deine Zunge in meine Katze eindrang. Ich war tropfnass.
Rick hat mich wütend gefressen. Ich fing an zu schreien Ich bin so erregt
Er aß, aß und aß meine Muschi
Innerhalb von Minuten zog er sich aus und steckte seinen blanken Schwanz in mich. Ich wollte, dass es aufhört, aber Rick pumpte weiter in meine Muschi.
Ich bat sie, ein Kondom zu tragen, aber sie schwor, sie würde mich nicht schwängern. Ich versuchte, es zu stoppen, aber der Orgasmus stieg in mir auf und ich konnte nichts tun, um meinen Arsch so fest wie ich konnte in seinen Schwanz zu schieben.
Fragen Sie Rick Was ist mit Ihrer Frau? Ich fragte.
Rick steckte seine Finger in meinen Mund und bat mich, die Klappe zu halten.
Meine Frau ist zu Hause und sie wird nie von deinem jungen Arsch erfahren Jetzt öffne deine Backen
Ich hörte zu und verbreitete es so weit wie möglich.
Meine Brüste wackelten hin und her Ich konnte ihn nicht aufhalten und ich wollte nicht, dass er noch länger aufhörte. Ihr Mann gehörte heute Abend mir und ich wollte das Ejakulat dieses Typen essen und mich von ihm ficken lassen, wie er wollte
Plötzlich war sein Penis in meinem Mund, erstickte mich und das Sperma stieg bereits aus meinen Mundwinkeln. Dann drehte er mich auf meine Seite und fickte mich wieder bis er kam.
Ich war schweißgebadet. Das Mondlicht, das durch mein Fenster strömte, ließ meinen Körper schimmern.
Ich konnte seinen alten Körper neben mir sehen. Ein schlaffer Bauch und ein nasser Penis.
Ich bin mit meinem Kopf an deiner Schulter eingeschlafen.
Ich schlief scheinbar eine Stunde lang, plötzlich fühlte ich, wie sich mein Körper drehte, mein Gesicht wurde auf den Teppich gedrückt und mit einem schnellen Ruck sprang meine übermütige Jungfrau aus meinem Arsch
Ich rief und bat ihn, langsamer zu werden, aber…
(fortgesetzt werden)

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert