Happyendzusammenstellung Außer

0 Aufrufe
0%


Fräulein Rochester
Aber Geoffrey hat zwanzigtausend Mitgift pro Jahr, wir brauchen das Geld. Mein Vater versuchte immer wieder, mich mit einer langweiligen, kränklichen, hässlichen Prostituierten mit einem Vermögen zu verheiraten, auf der Suche nach einem Titel.
Es macht keinen Spaß, dieser oder jener Lord zu sein, der nicht genug Geld hat, um Lecks im Dach zu reparieren.
Sein Dienstmädchen schubst ihn auf den Badestuhl, Dad, er ist ein gottverdammter Krüppel? Ich schrie.
?Es ist aber ziemlich nett? Meine Mutter fügte hinzu: Es ist sowieso Mittag, also mach ihr bei der ersten Gelegenheit ein Angebot.
Ich war deprimiert, als Miss Rochester ankam. Seine Magd half ihm aus dem Auto und ins Haus. Sie waren sehr freundlich, ich kannte Pony-Anbeter, wenn ich sie sah, und diese beiden waren eindeutig Praktizierende dieser Kunst.
Ich machte Smalltalk, langweilte sie hoffentlich dumm und bestand dann darauf, eine Tour durch das Gelände zu machen.
Die arme Miss Rochester fiel fast in Ohnmacht, als sie vom Esszimmer zur Eingangshalle ging, wo der Badestuhl wartete. Seine Haut war totenbleich wie Alabaster, Oh, du brauchst diesen Apparat definitiv nicht, oder? Ich habe mich beschwert.
?Hat Ms. Rochester eine empfindliche Konstitution? Sein Dienstmädchen bestand darauf.
Pah, braucht er ein hartes Training, um sein Blut in Wallung zu bringen? sagte ich, aber das Dienstmädchen bestand darauf, sie so schnell zu schubsen, dass die Schildkröten uns zu sehr vermissten. Als ich auf einem Pfad in den Wald verweilte, wurde ich des sinnlosen Geschwätzes bald überdrüssig. ?Gib mir den Stuhl, lass uns wenigstens ein bisschen aufgeregt sein? Ich schrie.
Das Dienstmädchen ließ mich den Dienst anschieben und ich fing an zu rennen, ?Mein lieber Herr? Miss Rochester, ?Sind Sie verrückt?
?Nein, drücke ich nur meine Lebensfreude aus? Ich schrie.
Nun, es ist ziemlich aufregend, aber seien Sie vorsichtig, der Stuhl deutet manchmal an, er warnte.
Es war zu spät, aber die drei Räder und nur ein Baumstumpf davor drehten sich und machten uns völlig kaputt, und Miss Rochester landete peinlich im Gras und hob ihre ebenso attraktiven Röcke, um überraschend geformte Beine und Hüften zu enthüllen. waren die anderen Teile, die ein Gentleman nicht anschauen sollte.
Teile, die mit weichen Daunen gefüttert und von Bändern eingerahmt sind, mit denen Mieder an Strümpfen befestigt werden.
Er lag bewegungslos da, benommen.
Oh mein Gott, geht es dir gut? Ich bat. Ich griff nach ihm und hob ihn sanft hoch, um ihn umzudrehen. Er lag völlig schlaff und völlig bewegungslos da.
Ich hob ihre Röcke an, um ihre Stellen zu verbergen, und entspannte sie. Frau Rochester? Ich fragte: Oh mein Gott, habe ich dich getötet?
Ich packte ihren Kopf und sie wurde plötzlich lebendig und packte mich am Hinterkopf und zog mich herüber, damit sie meinen Mund küssen konnte.
?Gibst du mir den Kuss des Lebens? er gluckste.
Oh mein Gott. Ich dachte, ich hätte dich getötet erklärte ich.
?Gefällt dir was du siehst?? Sie fragte. Ich habe gesehen, wie du auf meine Röcke geschaut hast?
Ich versichere Ihnen, dass Sie nicht krank sind, das sollte ich auf keinen Fall ausnutzen? erklärte ich.
?Sport verderben? Komm schon, es wird lange dauern, bis Dawkins uns erwischt.
?Was?? Ich bat.
Liebe machen, Ehebruch begehen, dein Ding in mein Ding stecken? befahl er, ?bevor jemand kam?
Miss Rochester, hatten Sie eine Gehirnerschütterung und können nicht klar denken? Ich bestand darauf.
Oh, vielleicht hast du das getan, während ich bewusstlos war? hauchte er, ‚Weißt du, ich fühle mich komisch da unten, als ob eine rote Zange in mir stecken würde? er weinte.
Miss Rochester, ich versichere Ihnen, dass es meine Absicht ist. Ich wollte es sagen, aber sie hatte ihre Röcke wieder hochgekrempelt.
Seine Finger waren in ihr, die vier sagten: Oh mein Gott, du bist keine Jungfrau? erklärte ich.
Nein, Sie müssen mich belästigt haben, als ich im Koma lag, richtig? er vermutete.
Bitte glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ich nichts getan habe? Ich bettelte.
Aa, ich weiß, du weißt es nicht, mein Dienstmädchen und ich wurden eines Abends mitgerissen? erklärte sie: Aber wer sonst wird dir glauben?
Seine Fingerkuppe sah so attraktiv aus, dass er seine ganze Hand darin lockerte und mein Glied anhob.
Ah, besser am Schaf hängen als am Lamm sagte ich und ließ meine Hose fallen.
Ich wusste, dass du es verstehen würdest? antwortete er und zog langsam seine Hand zurück und spreizte seine Beine in einer willkommenen Geste.
Verdammte Hure, Ich explodierte, als ich meinen Hals in sein wartendes Loch tauchte.
Oh das… es ist so schön? Schrei.
Es ist eigentlich sehr schön, nicht wahr? Ich stimme zu.
Willst du mich heiraten oder wirst du als Vergewaltiger hängen? Sie fragte.
Hängt davon ab, wie du mich beglückst? Ich sagte: ‚Weil ich mit Sicherheit sagen kann, dass Sie sich den Kopf angeschlagen haben und leider sofort gestorben sind.‘
Sei nicht so dumm? schimpfte sie.
?Und was?? Ich fragte.
?Sie sind wirklich schön,? Ich gestand: Und ich glaube, ich verliebe mich in Ihr Mitglied?
Ich werde nicht lügen, du bist wunderschön? Ich stimmte zu. ? Obwohl nicht übertrieben, ist Ihre Gebärmutter definitiv erstklassig.
Oh Geoffrey, du sagst so süße Sachen rief sie, Dann gebrauche mich, ich bin eine leidenschaftliche Frau, keine Alabasterbüste?
?Sehr gut,? Ich stimmte zu und als ich anfing, stärker zu drücken, um ihn zu fahren, bis zu dem Moment, als seine verdammte Zofe vorbeikam.
Miss Rochester, Miss Rochester, hör auf Das Dienstmädchen bestand darauf.
?Geh weg,? Miss Rochester bestand darauf.
? Bedeutet unsere Liebe nichts? fragte die Magd traurig.
Bitte halt die Klappe, Geoffrey hat mich gebeten, ihn zu heiraten, und ich habe ja gesagt, wenn er es wirklich geschafft hat, mich in den Himmel zu bringen. Miss Rochester antwortete.
?Und ich? bat die Magd.
Heben Sie Ihre Röcke und bilden Sie eine Linie, Ich empfahl.
Die ganze Sahne gehört jetzt mir, Geoffrey, Mrs. Rochester beharrte darauf: Aber vielleicht kann ich es meiner Zofe hin und wieder leihen, um ihr eine Freude zu bereiten, aber jetzt lasst uns fröhlich unter die Leute mischen
Ich zwinkerte dem Dienstmädchen zu, sie runzelte die Stirn, ich wusste, ich sollte es genießen, sie zu probieren, und dann genoss ich es weiterhin, dem Dienstmädchen zuzusehen.
Es war pure Glückseligkeit, mein Geist schwamm in einem Ozean purer Ekstase, als Miss Rochester stöhnte und sich unter mir wand und gelegentlich ihre Muskeln anspannte, um die Leidenschaft höher und höher zu treiben, bis sie mich nicht länger zurückhalten konnte.
Ich wurde plötzlich mit großer Wucht gefeuert und alles war gut in der Welt.
Oh, so leidenschaftlich? rief er: Mein Herz schlägt wie eine Trommel?
?Ich war selbst sehr nett? Ich stimmte zu: ‚Ich hätte es gern gehabt, wenn du gefahren bist, wenn meine Stimmung schlecht war.?
?Du sagst die wunderbarsten Dinge? Er stimmte zu: Aber kannst du mich mit all meinen Schwächen und Hindernissen nehmen? Sie fragte.
Liebling, solange du dich zurücklehnen und deine Beine für mich spreizen kannst, werde ich mich freuen, oder? Ich stimmte zu.
Sind Sie Dawkins? fragte Miss Rochester besorgt.
Nein wirklich, das werde ich nicht? stark argumentiert.
?Ich glaube, Ihre Entscheidung wird schwächer? ?Denn wenn Perversionsfans in einer feinen Gesellschaft senden, kann es nicht einfach sein, einen neuen Sender zu finden.?
?Gott verdamme dich? Dawkins fluchte.
?Na dann sind wir fertig? Ich rief vor Freude: Kannst du gehen oder soll ich dich auf den Badestuhl schubsen? Ich fragte Miss Rochester.
Soll ich mich für einen Kuss entscheiden? Sie antwortete: Ich möchte laufen oder vielleicht kannst du mich tragen, ist es nicht zu weit?
Nicht zu weit, mal sehen, wie es weitergeht, kann Dawkins den Stuhl schieben? Ich stimme zu.
Wir gingen langsam auf das Haus zu.
?Wie kommst du zurecht? Meine Mutter hat mich gefragt.
Nun, sie fickt wie ein Traum, Ich stimmte zu, Positiv Knebel für diese Mutter.
Geoffrey, sei nicht so unhöflich Mutter schimpfte.
?Warum,? Möchtest du lieber, dass ich eine lieblose Ehe eingehe und mit Dienern Ehebruch begehe, wie es mein Vater getan hat? Ich fragte.
Geoffrey, hast du deiner Mutter von unseren Neuigkeiten erzählt? fragte Miss Rochester.
Ja Schatz, es sieht so aus, als wärst du auf dem Weg nach Granton Top in zügellosen Ehebruch verwickelt gewesen. Mutter kicherte.
Und Geoffrey hat mich gebeten, ihn zu heiraten, und ich habe zugesagt. Miss Rochester antwortete.
Also hat er die Ware zuerst probiert, oder? Meine Mutter fragte: ‚Begehst du mit allem Ehebruch oder nur reine Idioten??
Miss Rochester hat in den letzten zwanzig Jahren fast jeden Tag das getan, was ich tun wollte, und meiner Mutter ins Gesicht geschlagen: ‚Geoffrey, der erste Typ, mit dem ich je geschlafen habe, ich schlafe normalerweise mit Frauen, richtig? Habe ich dich geschockt?
Meine Mutter bemühte sich, sich zu erholen, Ich fürchte, Sie leben vielleicht noch lange genug, um es zu bereuen, dieses Angebot gemacht zu haben. empfohlen.
Halt die Klappe, du alte Hexe? Miss Rochester seufzte. Ich glaube, Sie sind eifersüchtig. Warum nehmen Sie Dawkins nicht mit nach oben?
Frau Rochester, Ich fragte.
Bitte nennen Sie mich Jane, wie aufrichtig waren wir? Miss Rochester bestand darauf.
Sollen wir uns in mein Zimmer zurückziehen? Ich fragte.
?Ja bitte.? antwortete: Dawkins, kannst du dich um die alte Hexe kümmern, sie braucht einen guten Schlag.
Die Mutter sah auf jeden Fall wütend aus.
Ich habe Miss Rochester nach oben gebracht, und ich glaube, meine Mutter hat Dawkins in ihr Zimmer gebracht, wissen Sie?
Diesmal bestand keine Dringlichkeit. Ich entfaltete Miss Rochester Schicht für Schicht, bis sie völlig nackt war.
Sie lag nackt auf den seidenen Laken meines großen Himmelbettes, wie ein williges Dienstmädchen, aber mit hübscherem Haar.
Ich begann an ihrem Mund und küsste mich von ihren Nippeln zu ihren Federn.
Ihre Wangen waren rot von früherer Aufregung, und ich küsste ihren Hügel.
Geoffrey, hör auf zu necken und zieh es mir an Er bestand darauf.
Nein, sei geduldig, Ich war beim Rat.
?Ich will mich nicht gedulden, ich habe lange genug gewartet, jetzt tu etwas? Er bestand darauf,
Also bewegte ich mich langsam auf ihn zu, Mmmmm, Sie sagte: Das? Gut, jetzt küss mich und sag mir, dass du mich liebst.
Ich liebe es, mit dir zu schlafen? Ich wagte.
?Ist es vorerst überschaubar? Dein Glied ist fügsamer als die Faust von Dawkins, aber das Beste daran ist, dass du mich mit deiner Liebe erfüllst.
Ich versuche zu gefallen, Ich antwortete.
Dann informieren Sie mich und lassen Sie uns Dawkins und Ihre Mutter ausspionieren er gluckste.
Miss Rochester, das ist unverschämt erklärte ich.
Ich weiß, aber wo bleibt der Spaß daran, nett zu sein
Fortgesetzt werden?

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert