Harter Strapon-Ritt Mit Fisting

0 Aufrufe
0%


Ach du lieber Gott Das ist alles, was ich dazu sagen kann Inzest mit meinem Vater ging über alles hinaus, was ich mir hätte vorstellen können, oh mein Gott Meine Mutter hat versucht, mir zu sagen, dass sie großartig im Bett ist, aber ich glaube nicht, dass sie wirklich weiß, wie gut sie ist Orgasmen, meine Güte, ich weiß es nicht einmal, ich weiß nur, dass sich alle Orgasmen, die ich je hatte, wie nichts anfühlten. Mein ganzer Körper summte wie verrückt, ich fühlte mich, als würde ich in einer Wolke aus Federn liegen, es ist das Beste, was ich je hatte, ich weiß nicht, was ich noch sagen soll. Ich habe noch nie in meinem Leben so stark ejakuliert, so stark, dass ich wirklich ohnmächtig wurde und nicht nur einmal Wie, wer macht das? Ich denke, ich tue es jetzt, aber trotzdem hatte ich keine Ahnung, dass ich bis dahin spritzen könnte, mein Vater spritzt auf mich Einige Mädchen an meiner Schule prahlen damit, wie heftig sie abspritzen, wenn sie Sex mit ihren Freunden haben, aber ich glaube nicht, dass sie so heftig abspritzen wie ich es mit meinem Vater getan habe. Ich habe noch nie in meinem Leben so stark ejakuliert, das hat mein Leben ein bisschen verändert, ich werde nicht lügen. Ich war ein Teenager, aber mein Vater gab mir das Gefühl, sehr wertvoll für ihn zu sein, also weiß ich, dass ich wertvoll für ihn war, und das alles nur, weil ich seine Tochter war, aber das fühlte sich anders an. Ich fühlte mich wie eine Frau und nicht nur wie ein Teenager, ich kann das wirklich nicht erklären, ich kann es nicht. Zu sagen, dass er all meine Erwartungen, Fantasien und Hoffnungen übertroffen hat, wäre eine Untertreibung. Es war himmlisch, magisch, das Zeug, von dem geile Mädchen wie ich träumen. Es war, als hätte er mich in eine ganz neue Dimension oder auf einen neuen Planeten oder so etwas gebracht, alles was ich wusste war, dass ich nicht gehen wollte, dass ich dort bei ihm bleiben wollte. Es ließ mich anders fühlen, es gab mir das Gefühl, oh mein Gott, ich habe wirklich keine Ahnung, wie ich das erklären soll, also verzeihen Sie mir bitte, wenn ich überall bin. Es war das Schönste auf der ganzen Welt. Als mein Vater mich von hinten fickte und auf mir lag, war er so sanft, als würde er sich weigern, mir weh zu tun. Es war wie in meinem Kopf, er brauchte mich nichts zu fragen, wenn ich ihn tiefer und ein bisschen härter wollte, musste ich nur nachdenken und er würde es mir geben.
Die Orgasmen waren nicht von dieser Welt, alles, was ich sehen konnte, waren ihre wunderschönen Augen und ihre funkelnden Lichter wie Sterne. Mein ganzer Körper war heiß und kalt, als würde mein ganzes Universum um mich herum summen. Es mag so klingen, als würde ich mehr zeigen, als es ist, aber du bist nicht ich und du warst nicht da. Ich war und ich habe es erlebt und ich weiß, dass es alles ist, was ich sage und darüber hinaus Es war bei weitem der schönste und magischste Tag in meinem Leben, ich fühlte mich, als wäre ich gestorben und in den Himmel gekommen. Gott, ich bin so froh, dass meine kleine Teenagerspalte so nass ist, oh mein Gott, ich bin so froh. Denn wenn es das nicht wäre, hätte ich es auf keinen Fall so aufnehmen können. Das Größte an mir war mein Spielzeug und es war ziemlich groß, weil meine Mutter es für mich gekauft hatte, nachdem ich ihr gesagt hatte, dass ich meinen Vater verführen und ficken würde. Er sagte, er würde mich für sie ausliefern, aber mein Vater muss viel größer gewesen sein, als meine Mutter gesagt hatte, er musste es sein, tatsächlich zweifle ich nicht daran, dass er viel größer war. Er war so viel größer als mein Spielzeug und er fühlte sich so gut an..ooooh oh mein Gott Ich konnte jedes Detail des Hahns spüren, seinen Rücken, seine Adern, seinen Kopf, alles, alles in mir, und ich meine alles. Es war, als würde ich seinen großen Schwanz quetschen und ich liebte es Von außen nach innen konnte ich spüren, wie sich meine Fotze wirklich öffnete, es war so unglaublich Der Teil, den ich am meisten liebte, war sein großer Schwanz, der in mir pochte, weil meine durchnässte nasse Muschi mit ihm gähnte. Ich konnte spüren, wie sein Kopf, seine Größe und Dicke an meinem G-Punkt und allem rieben. Mein Onkel und mein Cousin oder einer meiner Freunde konnte nicht annähernd das erreichen, was mein Vater von mir verlangte, nämlich multiple Orgasmen und mich zum Spritzen zu bringen? Er wird das nicht sagen, weil er bescheiden ist, aber mein Vater ist sehr, sehr gut bestückt, weil er den größten und dicksten leckeren Stock hat, den ich je in meinem Leben gesehen habe, nun, das ist nicht wahr, ich habe Pornos gesehen, erinnerst du dich? Ich weiß, viele Leute würden mich einen Lügner oder so nennen, aber sie waren nicht diejenigen, die Sex mit meinem Dad hatten. Ich habe gerade immer noch Sex mit ihm, also vertrau mir, ich weiß es.
Ich war sehr froh, dass aus meiner jungen kleinen Spalte so viel Saft floss wie ich, denn ich konnte mehr als die Hälfte davon beim ersten Versuch schlucken. Es war nicht einfach und ich musste hart pushen, aber wie gesagt, ich habe buchstäblich geschwärmt, als ich das tat, also konnte ich es aufnehmen. Und je mehr ich ihn fickte, desto nervöser wurde ich, und je nervöser ich wurde, desto besser passte er hinein. Ich hatte nicht erwartet, dass er sich so aufsetzte, und ich schätze, das lag daran, dass ich so durchnässt war, als wäre ich fast ejakuliert, bevor ich mich auf seine riesige sexy Yum-Bar setzte. Er hatte Recht, als er sagte, dass ich mich auf seinen Schwanz setzte und ihn so schnell wie möglich inhalierte, weil ich ihn in mich schieben wollte, bevor er seine Meinung änderte. Ich hatte Angst, dass er seine Meinung ändern würde, wenn ich mich nicht beeilen würde, und dafür waren wir zu weit gegangen, und jetzt wollte ich ihn wirklich in mir. Also ja, ich beeilte mich und setzte mich auf den fetten wundervollen Schwanz meines Vaters, damit er seine Meinung nicht ändern konnte, es war zu spät, als er spürte, wie sich die Muschi ihres kleinen Mädchens um ihn legte. Oh mein Gott, die Art, wie er stöhnte, als ich ihn innerlich halbierte, war so heiß, dass ich sofort abspritzen musste. Und von diesem Moment an war es, als würde alles in Zeitlupe ablaufen, aber das tat es nicht. Ich wusste nur, dass dies der beste Sex war, den ich je in meinem Leben hatte, und ich wusste mit Sicherheit, dass es keinen anderen Mann geben würde, der mich so befriedigen könnte wie mein Vater. Aber was mich am meisten überraschte und sie noch geiler machte als bevor ich sie fickte, war, nachdem ich sie gefickt hatte und sie mich mit leckerer Vatersahne füllen ließ, ging sie nie unter. Ich blieb wie sein unglaublich sexy geiler Schwanz, es ist wirklich hart für mich. Mein Cousin JT, mein Onkel und meine Ex-Freunde würden niemals so für mich durchhalten wie mein Vater. Wenn sie fertig sind, sind sie fertig und das war’s, und es hat nie zu lange gedauert. Es war ihnen egal, ob ich aufstand oder nicht, und jetzt, wo ich darüber nachdenke, bin ich mir ziemlich sicher, dass sie sich nicht um mich gekümmert haben. Alles, was sie interessierte, war, sie selbst zu sein, und das war’s. Bei meinem Vater war das gar nicht so, bei ihm war es anders, ganz anders. Ja, ich bin ein paar Mal wirklich, wirklich gut gelandet, als ich ihn gefickt habe, aber ich war bis zu dem Punkt mit seiner Ejakulation gefüllt, als es vorbei war und es aus mir herausströmte, er wusste, dass ich bereit für mehr war, und er gab es zu mich. Es war zu hart für mich, pochte sogar wie verrückt, als ich mich bückte und meine junge Fotze für ihn öffnete, als er in meine Nähe kam.
Als er mich einfach fickte, war es, als ob er sich auf mich konzentrierte und nicht loswurde, was er tun konnte, um sich selbst zu gefallen, oder irgendetwas anderes. Er konzentrierte sich nur auf mich, sah mir in die Augen und küsste mich oft, er sagte nichts zu dir, weil ich es dir sagen wollte. Es war, als wollte er nur, dass sich sein kleines Mädchen gut fühlte, dass ich einen Orgasmus hatte, egal ob er sie war oder nicht. Ich habe das noch nie erlebt und um ehrlich zu sein, war es ein bisschen überwältigend, aber nicht auf eine schlechte Art und Weise. Und ich denke, das ist einer der Gründe, warum meine Orgasmen so kraftvoll und wunderbar sind. Ich weiß nicht einmal, wie viele welterschütternde, lebensverändernde Orgasmen es mir beschert hat, ich habe nach meinem dritten aufgehört zu zählen. Mein letzter Orgasmus, bevor er mich wieder mit seiner Ejakulation füllte, es war ein wirklich langer, unglaublicher Orgasmus und er wollte nicht aufhören. Es ging weiter und weiter, und während es weiterging, wurde es stärker und überraschender. Ich bin mir nicht sicher, ob es eine Herde Rücken an Rücken oder eine unglaubliche ist. Es hat meine Welt noch mehr erschüttert, als es anfing, in mir auszutrocknen, und ich weiß nicht, was danach passiert ist. Ich wusste nur, dass ich den größten Orgasmus meines Lebens hatte und davon ohnmächtig wurde. Die Art, wie er sich so auf mich konzentrierte, war so perfekt und so schön. Sie gab mir das Gefühl, begehrt zu sein, gab mir das Gefühl, die schönste Prinzessin zu sein, die sie je gesehen oder getroffen hatte. Sie gab mir das Gefühl, nicht nur ihre Tochter zu sein, sondern ganz und gar ihre, Frau, Tochter. Ich weiß, ich habe die ganze Zeit darüber geredet, aber ich kann nicht anders, ich kann nicht. Ich wünschte, ich könnte dir wirklich sagen, wie großartig er mit ihr war, damit du es auch fühlen könntest, es war nicht von dieser Welt. Gott, ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll. Alles, was ich damals wusste, war, dass ich definitiv bei ihm einziehen würde, ich hatte mich entschieden und ich würde mich von niemandem oder irgendetwas aufhalten lassen. Er gehörte mir, er war mein Mann, er war nicht mehr nur mein Vater, er war definitiv mein Freund und ich würde ihn nicht davonkommen lassen.
Mein ganzer Körper summte und prickelte wie verrückt, als ich zum Sofa im Wohnzimmer kam. Dann fand ich heraus, dass ich es wirklich schlimm kratzte, ich fühlte mich schrecklich. Ich fühlte mich so schlecht, dass ich anfing zu weinen, ich konnte nicht glauben, dass ich sie so verletzt hatte. Ich wusste nicht einmal, dass ich es kratzte, geschweige denn blutete. Aber um sich selbst treu zu bleiben, war er wunderbar und freundlich, und das brachte mich dazu, mich immer wieder neu in ihn zu verlieben. Er wischte meine Tränen weg und küsste mich ein paar Mal, bevor er mich in sein Zimmer brachte. Ich fand es toll, dass wir zusammen duschen und uns gegenseitig baden konnten. Er war unglaublich freundlich zu mir, als wäre ich ein unbezahlbarer Schatz für ihn. Wir liebten uns fast immer, während wir uns wuschen, oh mein Gott, ich konnte nicht genug von ihm bekommen, ich war so süchtig nach ihm, nachdem wir Sex hatten. Aber das Überraschendste für mich war, dass sie mir das Gefühl gab, eine echte Frau zu sein, anstatt wie ein kleiner Teenager, und sie schien so abhängig von mir zu sein, wie ich jetzt von ihr bin. Ich wollte meinen Vater, ich wollte Sex mit ihm haben, und ich habe all das und noch mehr. Ich konnte meine Hände nicht von ihr nehmen und ich konnte nicht aufhören, sie anzusehen. Ich war, ich weiß nicht, ich liebte es, ich weiß nicht, was ich sonst noch sagen soll. Ich half ihr, ihr tägliches Outfit und Kleid auszuwählen, und als ich mich anziehen wollte, blieb ich stehen und ging zu ihr. Aus irgendeinem Grund war ich nicht bereit, ihn aus den Augen zu lassen, ich brauchte ihn in meiner Nähe, also nahm ich seine Hand und führte ihn in mein Zimmer. Es ließ mich am meisten zittern, wie sie mich ansah, während sie sich anzog, ich liebte den Ausdruck in ihren Augen. Ich hatte ein Lächeln, das ich nicht aufgeben konnte, egal wie sehr ich es versuchte, und es war wegen ihm. Ich konnte es nicht ertragen und ging zu ihr und küsste sie viele Male. Was er dir nicht erzählt hat, war, dass er mir auch beim Anziehen geholfen hat. Er packte meinen Rock für mich, als ich ihn küsste und trat ein. Es war ein langer Rock, der bis zu meinen Knöcheln reichte, aber er ließ ihrer Fantasie nicht viel Raum, denn sie war durchsichtig, sie konnte meinen kleinen Hintern fast perfekt sehen, zumal ich darunter einen Tanga trug. war es? Ich hatte einen Schlitz, der über meine linke Hüfte lief. Ich finde es süß, dass mein Vater mich für einen Sportler hält. Es war nicht wirklich ein Tanktop, es war ein wirklich süßes Top, das hinter meinem Rücken und Nacken gebunden wurde, und ja, es half mir, dieses Shirt anzuziehen. Es war, als wäre mein Rücken völlig nackt und die Vorderseite hing wirklich herunter, also wären meine Brüste da gewesen, wenn ich nicht aufgepasst hätte. Es gab meinem Vater auch einen kleinen Blick von den Seiten meiner Brüste und nein, ich trug keinen BH. Es war mir egal, was die Leute von mir dachten, weil ich wirklich sexy für ihn aussehen wollte, ich wollte, dass er mehr von mir wollte.
Gott, ich habe mich noch nie so schön und sexy gefühlt wie an diesem Tag, und das war wegen ihm. Und als ich mich wieder schminken ging, konnte ich nicht anders, als sie anzusehen und zu lächeln, ich strahlte, ich weiß, ich strahlte, aber ich konnte nicht anders, weil ich so glücklich war. Nachdem ich meine Arbeit beendet und mich fertig gemacht hatte, kam er zu mir und umarmte mich von hinten. Ich drehte meinen Kopf nach rechts, als er sich hinunterbeugte und mich sehr langsam und leidenschaftlich küsste. Ich wusste in diesem Moment, dass er für mich genauso empfand wie in Australien und dass es ihm nicht mehr wichtig war, dass ich seine leibliche Tochter war. Das ließ mich vor Aufregung strahlen, weil ich für ihn die gleichen Gefühle hatte wie damals, als ich in Australien war. Aber es war mir egal, dass er mein Vater war. Er küsste mich und hielt es, als hätte er es so lange für mich aufbewahrt, es war so magisch, dass es den ganzen Morgen magisch und perfekt war. Sobald wir die Treppe herunterkamen, räumten wir auf, wie er sagte, und währenddessen rief ich meine Großeltern an, die fast drei Stunden gewartet hatten.
Hallo Oma. Gott, ich liebe es, wie er das gemacht hat, sagte ich, als mein Vater auf mich zukam und mich von hinten umarmte.
Hallo Schatz, wie war es? fragte Oma.
Es lief großartig, es war unglaublich. sagte ich, als ich mit meinem Mann verschmolz.
Ihr zwei seht so süß zusammen aus, wow. Ich sage über niemanden etwas Schlechtes, aber ihr seid das süßeste kleine inzestuöse Paar, das wir je gesehen haben. sagte Oma.
Danke Oma, das freut mich. Ich sagte.
Also seid ihr bereit? Sie fragte.
Ja, wir sind hier, wir sind erstmal fertig. Ich antwortete, indem ich meine Großmutter zum Lachen brachte.
Was sie nicht wusste, war, dass mein Vater langsam und sanft meinen Kopf von meinem Kinn hob und mich mit seinem Finger küsste. Oma hatte ihre Zunge in meinem Mund, während sie lachte, und ich küsste sie auch, Mann kann küssen, wow, er hat etwas mit mir gemacht, als er mich geküsst hat. Natürlich konnte meine Großmutter das ständige Schmatzen hören.
Zur Zeit? fragte Oma.
Ich brauchte eine Minute, um ihm zu antworten, weil mein Dad und ich uns küssten, oh mein Gott, ich liebe die Art, wie er küsst. Ein paar Sekunden später unterbrachen wir den Kuss, indem wir wieder dieses sexy Schmatzgeräusch machten.
Ja wir sind. sagte ich und versuchte meine Atmung zu regulieren.
Bist du sicher?, fragte er.
Ja, ich bin. sagte ich und hielt den Arm meines Vaters fest, damit er nicht losließ.
Okay, wir kommen in einer Minute. sagte.
OK. sagte ich vor dem Schließen.
Daddy, ich weiß nicht, was du mit mir machst, aber ich liebe es. Ich sagte.
Ist das nicht viel? fragte er, als ich mich zu ihm umdrehte.
Oh mein Gott, nein, ich liebe das alles. Ich sagte.
Gut, denn ich werde es tun. Er sagte es, bevor er mich wieder küsste.
Er küsste mich immer wieder langsam und sanft, was mich ein wenig zum Stöhnen brachte, so leidenschaftlich und erstaunlich Ich finde es toll, dass er das Küssen genauso liebt wie ich, und wie ich schon sagte, er war ein großartiger Küsser. Ich liebte die Art, wie er mich küsste, mein Gesicht und meinen Hals streichelte, mich fest umarmte und alles. Meine Hände und Finger waren auf seinem Gesicht, Hals und Haar. Während wir uns küssten, müssen wir völlig ineinander versunken sein und nicht gemerkt haben, wie die Zeit vergeht, weil wir Oma räuspern hörten. Ich wollte nie aufhören, ihn zu küssen, aber da es unser letzter Tag mit meinem Opa war, mussten wir den unglaublichen Kuss unterbrechen. Als wir aufhörten uns zu küssen, lehnte ich meinen ganzen Körper an meinen Vater, legte meinen Kopf auf seine Brust und sah ihn an, oh mein Gott, ich zitterte so sehr. Er war so aufgeregt, dass er auf uns zugerannt kam und uns umarmte
Das ist so aufregend Mein Enkel hat seinen Vater in die Tradition aufgenommen Ich bin so stolz auf dich Sagte er, während er mich und meinen Vater drückte.
Also sag mir, wie war es? Er fragte und verließ uns.
Gott war so aufgeregt, dass ich nicht anders konnte, als ein wenig zu lachen.
Oooohhh, ihr beide strahlt, besonders ihr Mindy. sagte Oma.
Es war unglaublich, ich will ihn nicht nach Hause gehen lassen. sagte mein Vater.
Ich will auch nicht nach Hause gehen, jemand, der einen Freund braucht, wenn ich bei dir bin. Ich sagte.
Wow, ihr zwei strahlt wirklich, Jesus. sagte Opa lachend.
Wir haben es nicht, oder, Dad? fragte ich, während ich ihn ansah.
Nein, nein können wir nicht. Sagte sie, während sie ihn für einen weiteren Kuss herunterzog.
Okay, also müssen wir entscheiden, was wir für deine Party machen werden, aber es wird größer sein als normale. Oma sagte, sie habe uns gezwungen, einen weiteren Kuss zu beenden.
Wirklich warum? fragte ich meinen Vater, als er mich zu seinem Platz führte und sich setzte, und natürlich setzte ich mich auf seinen Schoß und umarmte ihn.
Weil dein Vater die erste gewöhnliche Person ist, die seit Jahren nicht mehr biologisch mit uns verbunden war. Niemand, der jemals geheiratet oder mit jemandem außerhalb deiner Familie ausgegangen ist, hat jemals einen mitgebracht. Mindestens dreißig Jahre lang, würde ich sagen, vielleicht länger, warst du der Erste, der einen Ausländer hierher gebracht und ihn zu einem Teil unserer Tradition gemacht hat, sagte Opa.
Ist das sinnvoll? sagte Oma.
Ja ist es, ist das eine gute Sache? Ich fragte.
Das ist riesig Es ist so ein riesiges Ereignis, es ist in der Tat so selten, dass wir feiern, wenn es passiert. Sie haben das Unmögliche geschafft sagte Oma.
Nein Liebling? Ich fragte.
Also bin ich der erste Ausländer, der in die Tradition aufgenommen wurde? Verdammt, ich fühle mich besonders. fragte mein Vater.
Er sah wirklich aufgeregt aus Er lächelte wirklich breit und sah so glücklich aus
Dafür musst du mir danken. sagte ich, während ich ihn ansah.
Ja, das sind Sie, herzlichen Glückwunsch Sagte mein Großvater gleichzeitig.
Danke, Baby. Er sagte meine Zunge oder so etwas vor meinen Großeltern, bevor er mich dreimal küsste.
Willkommen Papa, bist du aufgeregt? fragte ich und legte meinen Kopf auf seinen.
Ja, das bin ich, aber es macht mir ein bisschen Sorgen, dass jeder es weiß. Er antwortete.
Mach dir keine Sorgen, Dad, du wirst gut zwischen uns passen. Ich sagte.
Ach, ich weiß nicht. sagte Opa.
Opa, ich versuche, dass er sich wohler fühlt, wenn er alle trifft. Ich sagte ihm, ich sei ein wenig beleidigt.
Liebling, das habe ich nicht gemeint, sorry, wenn ich anders gedacht habe. sagte.
Was er meinte war, dass dein Vater im Mittelpunkt aller stehen wird, wir haben darüber gesprochen, seit ich euch beide heute Morgen hereingekommen bin. Ich hoffe, das stört dich nicht, Ikaika, aber das ist ehrlich mit der Wahrheit von Gott. Ikaika ist bei weitem der hübscheste, hübscheste Mann, der sich der Tradition anschließt, er kann mit niemandem verglichen werden. Jetzt weiß ich nicht, was deine Pläne sind oder so, aber Mindy hun, wenn du willst, wenn du willst Wenn du vorhast, diesen Job anzunehmen, bis du zwischen mir und deiner Mutter, deinem Onkel oder deinem Opa bist, solltest du besser vorsichtig sein. Faire Warnung. sagte.
Danke für die Warnung, ich mache mir keine Sorgen. Ich sagte.
Ich gehöre ganz ihr. Mein Vater sagte, es brachte mich oft zum Lächeln.
Um zu sehen? Ich fragte.
Gott, du glühst Baby sagte Opa.
Nun, mach dich bereit, dich wie ein Stück Fleisch zu fühlen, sage ich nur. Meine Großmutter hat sich um meinen Vater gekümmert, sagte er.
Okay, glaube ich. sagte.
Bist du es nicht gewohnt, Dad? Ich fragte.
Nun, du hast Recht, ich habe gerade gelernt, ihn stumm zu schalten. sagte.
Glückwunsch Ikaika, ernsthaft, willkommen in der Tradition, ich freue mich so für euch. Mindy, du hast das Unmögliche geschafft, wunderschönes Mädchen Es ist so aufregend Meine Großmutter stand auf und kam herüber, um mich zu umarmen, sagte sie.
Kommt das wirklich so selten vor? Ich fragte.
Es ist dreißig Jahre oder länger her, seit das passiert ist, was denkst du? fragte Oma.
Wow, mir geht es gut. Ich sagte.
Ja, das ist eine gute Aussage. sagte mein Vater.
Ich habe nur anderthalb Monate gebraucht. Ich sagte.
Also, was hast du getan? fragte Opa.
Was meinen Sie? Ich fragte.
Was hast du getan, wie bist du so geendet? Er hat gefragt.
Tut mir leid, Oma, aber ich habe das Gegenteil von dem getan, was du gesagt hast. Ich sagte.
Er war sehr aggressiv, hat nichts zurückgehalten und einfach drauflos gemacht. sagte Papa.
Ist mir egal, ich bin wirklich froh, dass du es nicht getan hast, denn sieh dich an sagte.
Ich kann nicht glauben, wie aufgeregt meine Großeltern für mich und meinen Vater waren, meine Oma fing wirklich an zu weinen
Hast du es deiner Mutter noch nicht gesagt? Sie fragte.
Nein, noch nicht, ich werde es ihm später sagen. Ich sagte.
Oh mein Gott, als ich die Lippen meines Vaters an meinem Hals spürte, dachte ich, ich hätte meine Augen geschlossen und meinen Vater saugen und meinen Hals küssen lassen, wie er es tat. Ich hasste es, als es aufhörte, ich wollte, dass es weiterging.
Vati. flüsterte ich ihm ins Ohr.
Ja. Sagte er und drehte seinen Kopf, um mir in die Augen zu sehen.
Ich legte meinen Kopf auf seinen und konnte nicht anders, als meinen Finger auf seine Lippen zu legen.
Du machst mich wieder an, sagte ich leise.
Willst du, dass ich aufhöre? Er hat gefragt.
Nein, ich sage nur. Sagte ich, bevor ich ihren Kopf mit meinem nach hinten drückte und sie küsste.
Seid ihr sicher, dass ihr bereit seid? fragte Opa lachend
Mein Vater und ich haben uns oft geküsst, ich kann es nicht genug sagen, er ist der beste Küsser der Welt, mein Gott Wir küssten uns ein paar Sekunden lang, selbst nachdem mein Großvater diese Frage gestellt hatte. Ich wollte nicht aufhören, ihn so oft zu küssen, aber wir taten es trotzdem, damit es für sie nicht peinlich wäre.
Ja, das sind wir, sie ist wunderschön, sieh sie dir an. sagte ich, während ich sein Gesicht hielt, damit sie ihn ansehen konnten.
Ja, das ist es, ihr seht so süß zusammen aus. sagte Oma.
Verdammt, sieh dir das an, es erhellt das Haus. sagte Opa.
Das ist unglaublich aufregend Ich kann nicht glauben, dass du das getan hast sagte Oma.
Warum? Ich fragte.
Ich dachte nicht, dass du aufgeben würdest, das habe ich wirklich nicht. sagte.
Nun, ich habe es geschafft. sagte Papa.
Pfeil Ich sagte.
Okay, wir müssen jetzt wirklich deine Party planen. sagte Oma.
Okay, lass es uns jetzt tun. Ich sagte.
Hey, ich möchte seinen Lambo fahren, können wir das zuerst machen? fragte Opa.
Okay, okay, wir machen das zuerst, aber wir fangen heute Abend an, es zu planen, bevor wir morgen früh aufbrechen. sagte Oma.
Okay, lass uns das so schnell wie möglich machen, dann kommen wir zurück und planen, ich hatte noch nie eine Party für mich, also bin ich ein bisschen aufgeregt. sagte Papa.
Oooooohhhh, hast du noch nie eine Party geschmissen? Ich fragte.
Nein, das habe ich nie. sagte.
Aaaaaawww Baby, es tut mir so leid, das wird sich ändern. Ich sagte es kurz bevor ich ihn küsste.
Als ich sie küsste, wurde mir klar, dass ich sie Baby nannte, und als ich es tat, hatte sie diesen Ausdruck in ihren Augen, der mich zum Lächeln brachte, ich schwor, ihre wunderschönen Augen funkelten so, wie sie es liebte, also nannte ich sie stattdessen Baby. dein Vater. Ich bekam Gänsehaut, meine Güte, ich fing an, mich so sehr in ihn zu verlieben
Umso wichtiger ist es, schau dich an, du lächelst nicht mehr, seit wir hier sind. sagte Oma.
Es liegt nicht in meiner Hand. sagte ich als ich aufstand.
Wir trennten uns, weil mein Vater einen Termin bei einem Makler hatte, weil er überlegte, ein Stück Land zu kaufen, von dem er gehört hatte. Wir stiegen in seine Autos und fuhren ungefähr fünf Stunden auf dieser malerischen Strecke in den Bergen. Das Land, das er kaufen wollte, war so schön, oh mein Gott Früher war es diese riesige, gigantische Farm, umgeben von Bergen, und dieses Land fiel tatsächlich ein Stück in die Berge ab. Es hatte so viele Bäume und so viel Land, dass eine große Stadt darauf gebaut werden konnte. Wir mussten einen Hubschrauber nehmen, um alles zu sehen, und es dauerte wirklich lange, um herumzukommen. Mein Vater sagte, es sei sein eigener Grundwasserleiter, ich weiß heute, was es ist, aber ich wusste es damals nicht. Er könnte dort völlig netzunabhängig leben und sagte, wenn er es kaufen würde, würde er dort ein Haus bauen und Dinge für Windmühlen und Strom tun. Ich dachte, das Land, das er besaß, war groß, aber nicht nachdem ich das gesehen hatte. Er war außerhalb dieser kleinen Stadt, weit entfernt von der Stadt, in der er lebte. Danach brachen wir auf und setzten unseren Weg fort. Ich hielt ihre Hand, während sie fuhr, und da sie vorsichtig war, löste ich meinen Sicherheitsgurt und kam ihr so ​​nahe wie möglich. Ich konnte nicht anders, als seinen Hals und sein Kinn zu küssen, Gott, er war der erstaunlichste Mann, mit dem ich je zusammen war, ich habe wirklich Gold damit getroffen und er wurde mein Vater. Als wir an die rote Ampel kamen, ließ er das Lenkrad los und küsste mich immer wieder, langsam und leidenschaftlich, als wollte er seine Freundin küssen, nicht seine Tochter. Nachdem er mich ein paar Mal geküsst hatte, hielt er an und fuhr weiter.
Oh mein Gott, Papa. sagte ich mit einem Seufzer, als ich versuchte, zur Erde zurückzukehren.
Du magst das, nicht wahr? Er hat gefragt.
Ja, du bist so ein toller Küsser, mein Gott. Ich sagte.
Ich kann nicht anders, als dich zu küssen, du bist so schön. Er sagte, mein Kopf sei leichter.
Danke Baby. Ich sagte ihm, er solle mich ansehen und mir einen kurzen Kuss geben.
Etwa zehn Minuten später kamen wir in dieser wirklich kleinen Stadt an, eine Stadt, von der mein Vater nicht einmal wusste, dass sie dort war, also entdeckten wir sie. Ich liebte diese Stadt, sie war kleiner als die kleine Stadt, in der mein Vater lebte, aber sie war wirklich gut gepflegt. Es scheint, dass dort niemand arm war, aber auch niemand war reich. Die Häuser waren schön und gemütlich, einige etwas größer als andere, und die Gärten waren wirklich wunderschön. Das Beste daran war, dass ihn überhaupt niemand kannte. Das war perfekt, denn ich musste ihn so oft küssen und anmachen, wie ich wollte, und ich musste es in der Öffentlichkeit tun. Aus irgendeinem Grund musste ich meine Gefühle für ihn vor niemandem verbergen. Als wir eine Mittagspause machten, konnte ich meine Hände nicht von ihr lassen, egal wie sehr ich es versuchte, und sie konnte ihre Hände nicht von mir lassen, egal wie sehr ich es versuchte, und mein Gott, ich LIEBTE das. Ich wollte nicht, dass er es versuchte, ich wollte, dass er seine Hände und seinen Körper über meinen hielt. Als wir in diesem kleinen Stadtcafé ankamen, bemerkten wir, dass die Leute uns wirklich komische Blicke zuwarfen, als ob wir nicht dort sein sollten. Mein Vater war sehr reich und wir fuhren in seinem Ferrari herum und meine Großeltern fuhren in seinem Lamborghini herum, also nahm ich an, dass sie keine reichen Leute mochten. Sie waren ein bisschen unhöflich zu uns, vergiss es, sie waren wirklich unhöflich zu uns und es fängt an, mich zu ärgern. Aber dann fand mein Vater heraus, dass unser Kellner ein freiwilliger Feuerwehrmann für unsere Gegend war. Und als ich ihm sagte, dass er selbst Feuerwehrmann ist, hörten alle auf, unhöflich zu sein, besonders nachdem er anfing, Kriegsgeschichten zu erzählen Unser Kellner war danach wirklich cool, aber alle anderen auch. Anscheinend hatte mein Vater in den Nachrichten ein paar schlechte Anrufe, da unser Kellner alles wusste.
Ich liebte die Art und Weise, wie ich mich seitwärts in der Nische drehte und mein Vater tat dasselbe, also musste ich zu ihm rutschen. Ich liebte es, deine Arme um mich zu haben und alle sagten uns immer wieder, dass wir so süß zusammen aussahen. Ich konnte nicht anders, als meinen Kopf in den Nacken zu werfen und ihn anzusehen, und jedes Mal, wenn ich das tat, küsste er mich. Ich liebte es, wie er seine Zunge so langsam und sanft in meinen Mund gleiten ließ, als ich meinen Mund öffnete und meine Zunge ein wenig herauszog, dass ich jedes Mal schauderte, wenn er das tat. Ich konnte nicht anders, als meine Hand an ihr wunderschönes Gesicht zu legen und meine Zunge in ihren Mund gleiten zu lassen. Ich mochte es, wie es in meinem Kopf war, als wir uns küssten, weil er wusste, dass ich meine Zunge in seinen Mund stecken wollte. Seine Choreographie schien perfekt zu sein und er machte die Küsse so perfekt. Unsere Zungen glitten und rollten sich perfekt zusammen, und mein Vater hat eine wirklich lange Zunge, eine weitere Eigenschaft, die ich von ihm habe, aber vergessen wir nicht diesen köstlichen Zungenring, den er hat. Selbst wenn es möglich war, machte er seine Küsse so viel besser als perfekt. Und wieder einmal gab er mir das Gefühl, seine Freundin zu sein, also wusste ich, dass ich sein kleines Mädchen war, und ich liebte es, weil es unsere Beziehung so heiß machte, aber ich mochte es mehr, mich wie seine Freundin zu fühlen. Ich liebte es, dass er nicht genug von meinen Küssen, meinen Berührungen, meiner Stimme und mir im Allgemeinen bekommen konnte. Ich liebte es, wie er mich ansah, wie er mich küsste, wie nett er zu mir war und wie er mich berührte. Er war ein wundervoller, wundervoller Mann und ich konnte nie aufhören zu lächeln. Es gab mir das Gefühl, sehr begehrenswert zu sein, und ich habe mich noch nie zuvor so begehrt gefühlt.
All diese Dinge, die ich beschrieben habe, waren genau das, was ich von einem Jungen oder Mädchen wollte, und es war mein Vater, der es mir gegeben hat, und er hat es nicht einmal versucht. Er ließ mich Dinge fühlen, die ich noch nie zuvor gefühlt hatte, und ich liebte alles, was er mich fühlen ließ. Wie er so lange Single geblieben ist, ist mir schleierhaft Er wäre der perfekte Typ für jedes Mädchen, aber er hat sich für mich entschieden, MICH Ich glaube also nicht, dass irgendjemand verstehen wird, wie viel Glück ich habe. Von all den heißen Frauen um ihn herum, die ihn angriffen, wählte er mich, mich, sein eigenes kleines Mädchen, das sich wirklich in ihn verliebte. Jetzt weiß ich, dass ich klinge, als würde ich angeben, und ich denke, ich bin es, ich meine, ich habe meinen Traumfreund gefunden. Sie ist wunderschön mit einem liebevollen, unglaublich heißen Körper. Er war urkomisch, es machte so viel Spaß, mit ihm abzuhängen, er hatte einen großartigen Sinn für Humor und er war ein Gott im Bett Deshalb sage ich, er ist mein Traumfreund, er hatte alle Qualitäten, alles, was ich bei einem Mann suche. Ich weiß, du bist nicht perfekt und du machst Fehler und so, aber das machen wir alle, ich bin sowieso nicht perfekt, aber mein Vater war perfekt für mich. Wie ich schon sagte, er hatte alles, und er hatte alles, was ich bei einem Mann suche. Manche nennen es eine dreifache Bedrohung, aber eigentlich ist es eine vierfache Bedrohung. Erstens war er ein unglaublich gutaussehender Mann, der groß und dunkel war und den heißesten Körper der Welt hatte. Mädchen werden feucht, wenn sie ihn ansehen, und träumen davon, wie sexy er ist, besonders wenn er sein Hemd auszieht. Er sah aus wie ein böser Junge, weißt du, die Art von Typ, hinter der alle Mädchen her sind, überall tätowiert, mit Piercings und allem. Ich habe definitiv viel von ihren Jeans gekauft, da sie fast dreißig ist, aber sie sah zehn Jahre jünger aus, buchstäblich erst neunzehn oder zwanzig Jahre alt. Alle dachten, sie sei erst 20 Jahre alt, was die ganzen jungen Mädchen erklärt, die ihr immer hinterherjagen. Zweitens war er ein älterer Mann, einige Mädchen, wenn nicht die meisten in meinem Alter, träumen davon, mit einem älteren Mann zusammen zu sein, und das ist oft das Thema von Mädchengesprächen. Viele meiner Freunde haben darüber gesprochen, mit ihren Freunden Schluss zu machen und mit älteren Männern auszugehen. Drittens, er war Feuerwehrmann und Sanitäter, welches Mädchen würde nicht von einem Feuerwehrmann wie meinem Vater träumen, richtig? Er war buchstäblich der Typ, den ein Mädchen ansehen und sagen würde: Entschuldigung, ich werde gehen und mein Haus in Brand setzen.
Und vier, und das könnte für einige wichtig sein, weil sie viele Goldgräber wie seine Ex-Schlampe, alias seine Freundin, haben. Aber das war bei weitem das Unwichtigste für mich, also führe ich es zuletzt auf, es verdient es, ganz unten auf der Liste zu stehen, es gehört dort hin. Ich weiß nicht, wie ich sonst zeigen soll, wie wenig mir das bedeutet. Aber er war reich wie verrückt. Ich dachte, meine Mutter und mein Onkel wären reich, und ja, sie waren reich, aber ihr Vater ließ sie arm aussehen. Er besaß Tonnen von Land und überlegte, mehr zu kaufen. Ich weiß bereits, wie viel Land er hat, weil er es mir gesagt und gezeigt hat. Es dauert buchstäblich 20 Minuten, um mit vierrädrigen Fahrzeugen von einer Seite des Geländes zur anderen zu fahren, und das nur, wenn Sie wirklich schnell fahren. Es hatte ein riesiges Blockhaus mit dem größten Pool, den ich je gesehen habe, und jede Menge Spielzeug. Aber noch besser war, dass dein Vater keine Schulden hatte. Er hatte viele Spar- und Girokonten, er musste, er hatte zu viel Geld, um ein einziges Konto zu haben, also hatte er Tonnen von Bankkonten, eigentlich waren es Kreditgenossenschaften, keine Banken. Ich denke, seine Arbeit als Feuerwehrmann und Sanitäter hat bewiesen, dass er nicht nur ein gewöhnlicher reicher Mann ist, er ist ein Held. Er hielt sich nicht für besser als alle anderen und behandelte niemanden so, wie er war, er war nur ein normaler Typ und das machte meinen Vater viel attraktiver, das heißt, viel attraktiver Er war nicht nur äußerlich der attraktivste Mann der Welt, sondern auch innerlich attraktiv.
Als wir mit dem Mittagessen fertig waren, schob ich meine winzigen Finger zwischen ihre und hielt ihre Hand, als wir hinausgingen. Ich schauderte, als er mich so näher zu sich brachte, verdammt, dieser Typ bringt mich dazu, mich in ihn zu verlieben, dachte ich. Als wir nach draußen kamen, sahen wir eine Gruppe von Leuten, die aufwachten und die Autos um ihren Ferrari und Lamborghini herum berührten. Die meisten reichen Männer werden wütend und greifen sie an, aber der Vater ist überhaupt nicht wütend. Ich kuschelte mich an sie, weil ich wollte, dass alle Männer dort wussten, dass ich bei ihr war, dass mein Vater mein Mann war, damit sie mich nicht anmachten, dass die Jungen und Mädchen dort in meinem Alter waren und so. Er ging nach oben und fing an, mit ihnen zu reden, als wäre er nicht besser als sie. Sie wollten sich die Autos genauer ansehen, also ließ er mich den Ferrari öffnen, damit sie es sich ansehen konnten. Er ließ sie in den Autos sitzen und alles, eine Gruppe fing an, Fotos mit ihnen zu machen. Während mein Vater mit den Jungs sprach, kamen mehrere Mädchen auf mich zu.
Also so etwas wie dein Vater? fragte ein Mädchen.
Nein, er ist mein Freund. sagte ich lächelnd.
Wow, du hast so viel Glück Sie ist wirklich sexy sagte ein anderes Mädchen.
Du hast Glück, dass du einen reichen Freund hast. Sagte gleichzeitig ein anderer.
Vielen Dank. Ich sagte.
Sag uns die Wahrheit, bist du bei ihm, weil er reich ist? fragte ein anderes Mädchen.
Er war ein Hasser, das konnte ich schon verstehen.
Eigentlich nein, er könnte arm sein und es wäre mir egal, ich wäre immer noch gerne mit ihm zusammen. Er könnte in einer Hütte leben und ein beschissenes Auto fahren, und ich wäre sehr glücklich mit ihm, meine ich. Schau ihn dir an, sagte ich und zeigte auf ihn.
Wow, du hast so viel Glück, er ist so heiß, oh mein Gott. sagte ein Mädchen
Vertrau mir, ich weiß. Ich sagte.
Ich werde deine Tattoos lieben. Er sagte hasserfüllt.
Ich nenne ihn einfach den Hasser, weil ich seinen Namen damals nicht kannte.
Ich mag deine Piercings auch. sagte ein anderer.
Gott, du hast Glück, er ist verrückt, wahnsinnig heiß sagte ein anderes Mädchen.
Oh mein Gott, ich weiß, oder? Ich fragte.
Hat er viele Tattoos? Jemand anderes fragte.
Oh ja, es gibt viele von ihnen. Ich sagte.
Hast du sie alle gesehen? Jemand fragte.
Ja, das zählt. Ich sagte.
Ich konnte nicht anders, als zu lächeln, ich konnte mich nicht davon abhalten, das zu tun. Ich konnte sogar spüren, wie mein Gesicht rot wurde.
Du hast es also, weißt du. Jemand sagte.
Ja. Als ich anfing zu kichern, sagte ich Gott, ich konnte nicht aufhören zu lächeln.
Aaaawwww, dein Gesicht ist rot Sagte ein Mädchen.
Schau sie dir an, oh mein Gott, sie leuchtet wie verrückt Während wir alle lachten, sagte jemand und zeigte auf mich.
Oh mein Gott Leute, ich kann mir nicht helfen. sagte ich lachend.
Du hattest wirklich Sex mit ihm Oh mein Gott, du hast so ein Glück Sagte gleichzeitig ein anderes Mädchen.
Ja, ich weiß, ich bin ein glückliches, glückliches Mädchen. Ich sagte.
Weißt du, du bist wirklich cool für reiche Leute. Sagte das erste Mädchen.
Nun, er hasst arrogante reiche Leute, sie ärgern uns, weil sie Leute wie ihn schlecht aussehen lassen. Ich möchte ihnen ins Gesicht schlagen. Ich dachte, ich würde sie aufregen und zum Lachen bringen.
Wir sollten auf jeden Fall rumhängen Wir sollten rumhängen, du bist echt cool sagte ein anderes Mädchen.
Nun, ich muss in ein paar Wochen zurück nach Florida, aber ich ziehe nächsten Sommer bei ihm ein, aber wenn ich bei ihm einziehe, bin ich bereit. Ich sagte.
Lebst du in Florida? Jemand fragte.
Ja, weit gefehlt. Ich sagte.
Aaaawwww, hey, ich bin Sami, das ist Jena, das ist Pauline, das ist Ferrah, das ist Cathy und das ist Missy. sagte Sam.
Schön euch alle kennenzulernen, ich bin Mindy. Ich sagte.
Und wie heißt dein Freund? Sie fragte.
Sein Name ist Ikaika, aus Hawaii. Ich sagte.
Großartig Ich habe noch nie einen echten Hawaiianer getroffen sagte Pauline.
Also, wie lange seid ihr schon zusammen? Sie fragte.
Etwa anderthalb Monate. Ich sagte.
Du hast also gerade angefangen, dich zu verabreden, wie hast du dich kennengelernt? Sie fragte.
Wir haben uns letzten Sommer während eines Familienurlaubs in Australien kennengelernt. Wir haben uns dort irgendwie verbunden und die E-Mails und Sachen des anderen bekommen. Wir haben am längsten gemocht und gechattet und meine Mutter hat alles gelernt. Ich sagte.
War er wütend? Sie fragte.
Nein, weil er mich eine Woche mit ihm abhängen ließ, während wir in Australien waren. Er hat mich danach gefragt, als er herausgefunden hat, dass wir uns unterhalten und so. Ich habe ihm gesagt, dass ich mit ihm zusammen sein möchte. Ich sagte.
Was hat er gesagt? Sie fragte.
Er war aufgeregt. Er sagte, das erklärt, warum ich keine Männer mehr im Haus treffe, und er hat beschlossen, mich glücklich zu machen, also sind wir hier. Ich sagte.
Warte, wie alt bist du? Fragte Jena, also sagte ich ihr und ich log nicht, ich sagte ihr, wie alt ich wirklich war.
Wie alt? , fragte Kathy.
22 Jahre alt. Ich sagte.
Ja, ich habe gelogen, ich musste, also wollte ich nicht, dass sie denken, er sei ein alter Perverser, der hinter Mädchen in unserem Alter her ist. Ich meine, er war ein Perverser, aber er war mein Perverser, und ich habe das buchstäblich mit Absicht getan, aber das mussten sie nicht wissen.
Und deine Mutter lässt dich mit einem Mann ausgehen, der älter ist als du? Sie fragte.
Ja, er ist wirklich cool, dass ich mit ihm zusammen bin, er hat tatsächlich meine Flugtickets bezahlt, um zu ihm zu kommen. Ich sagte.
Du hast so viel Glück Ich hasse dich sagte Ferrah, als wir alle lachten.
Also musst du zurück nach Florida zur Schule, huh? Sie fragte.
Ja, leider bin ich die Cheerleaderin meiner Schule und so, also muss ich ein bisschen. Aber ich will nicht gehen, ich will nur hier bei ihr bleiben. Ich sagte.
Bist du eine Cheerleaderin?, quietschte Missy.
Wir auch, sagte Jena.
Hurra Oh mein Gott sagte ich während ich mich umarmte.
Ich mache dir aber nicht wirklich einen Vorwurf, dass du bei ihm bleiben willst, meine Güte. sagte Cathy.
Nun, er ist nicht nur heiß, er ist auch ein echt cooler Typ. Ich sagte.
Sein Aussehen ist Grund genug für mich. sagte Missi.
Gott, ich weiß. Alle anderen Mädchen sagten, dass mich das zum Lachen brachte.
Also, was macht er? Sie fragte.
Er ist Feuerwehrmann und Sanitäter. Ich sagte.
Also woher hat er all das Geld? Sie fragte.
Seine Familie hatte ein wirklich großes Geschäft wie dieses, auf der ganzen Welt und all das. Nun, sie wurden getötet und sie versuchten, ihn auch zu töten, aber wie Sie sehen, hat das nicht funktioniert. Also hat er dieses Geschäft geerbt oder etwas. eine Tonne mehr gewonnen. Ich sagte.
Also, wenn er so reich ist, warum ein Feuerwehrmann? Sie fragte.
Weil er so ein Typ ist, reich, ja, aber er lässt sich nicht davon definieren. Er denkt, er ist wie alle anderen, ob er Geld hat oder nicht, und ich denke, es bestraft ihn, Feuerwehrmann zu sein. Es gibt ihm das Gefühl wie ein normaler Kerl und das ist es, was er will, er will ein normaler Kerl sein. Ich sagte.
Wow, das ist so cool, ich wette, du hast es auch umgehauen. sagte Missi.
Ich hoffe es, ich liebe ihn so, wie er jetzt ist, Hausarrest ist einer der Hauptgründe, warum ich mich in ihn verliebt habe. Er hat sein Geld nie erwähnt, als ob er immer noch nicht spricht. Ich kannte ihn nicht hatte Geld, bis ich kam, um den Sommer mit ihm zu verbringen, und ich war in ihn verliebt, bevor ich hierher kam. Ich sagte.
Aaaaawwww, du bist so verliebt in ihn sagte das Mädchen, als ich lächelte.
Du hast wirklich geglänzt, als du über ihn gesprochen hast. Sie sagte.
Ich kann mir nicht helfen, das sssssooooo toll. Ich sagte.
Gott, ich wünschte, ich könnte so verliebt sein wie du. sagte Missi.
Du ziehst also nächsten Sommer zu ihm, wird deine Mutter das zulassen? Sie fragte.
Ja, sie hat sogar gesagt, dass sie mir beim Umzug helfen würde, sie liebt es. sagte ich mit einem breiten Lächeln.
Aaaawwww, die Stimme deiner Mutter ist so cool Sie sagte.
Oh mein Gott, ich hasse dich, ich bin so eifersüchtig. sagte Ferrah gleichzeitig.
Ich habe nicht erwartet, dass er so unterstützend ist, er ist so erstaunlich, dass er mich bei sich sein lässt. Ich sagte.
Wow, das ist so cool, du solltest unbedingt hierher ziehen, du würdest hier gut aussehen sagte Sam.
Ich liebe es hier jetzt schon, ich werde mit ihm reden und sehen, was er zu sagen hat, ah, er denkt daran, hier ein Land zu kaufen und ein Haus darauf zu bauen. Ich sagte.
Oh mein Gott wirklich? Sie fragte.
Ja. Ich sagte.
Du bist wirklich süß, du bist so schön. sagte Missi.
Vielen Dank. Ich sagte.
Ich liebe diesen Rock ssssooo sehr sagte Sam.
Vielen Dank. Ich sagte.
Ich liebe deine Haare sagte Pauline.
Oh ich weiß, ich will das mit meinem machen sagte Ferah.
Meine Damen, wie geht es uns? Ich hörte dich fragen.
Gut, wie geht es dir? Sie fragte.
Wir lieben deine Freundin. Sagte Ferrah lächelnd zu meinem Vater.
Sie ist großartig, nicht wahr? fragte er, als er seine riesigen männlichen Arme von hinten um mich schlang, ich fand es toll, dass er das tat.
Ihr seid so cool sagte Pauline.
Vielen Dank. Sagte er während ich meinen ganzen Körper gegen ihn drückte.
Musst du gehen Jungs? Sie fragte.
Ja, das ist es, aber es war wirklich schön, euch kennenzulernen. Ich sagte.
Schön dich auch kennenzulernen, du bist unglaublich. sagte Sam.
Danke, du bist auch wirklich toll. sagte ich, als mein Vater mich absetzte.
Alle Mädchen umarmten mich, alle. Es ist, als wären sie meine besten Freunde und wir hätten uns gerade getroffen. Nachdem ich mich umarmt hatte, bemerkte ich, dass alle Männer, mit denen sie zusammen waren, hinter ihnen standen und mich untersuchten. Aber alle Mädchen kontrollierten meinen Vater, also wer kann es ihnen verübeln, er ist der sexieste Typ aller Zeiten Nachdem sie alle aufgehört hatten, mich zu umarmen, verabschiedeten wir uns und als ich mich umdrehte, war mein Vater direkt da, ich stieß fast mit ihm zusammen. Ich lächelte ihn an, als er mir in die Augen sah und meine Hand hielt. Ich habe ihnen meine Informationen für Instant-Chat und andere Dinge gegeben, damit wir online abhängen können. Gott sei Dank hatte ich in keinem meiner Profile ein Bild von meinem Vater.
Auf Wiedersehen meine Damen. sagte ich, als Dad seine großen Finger zwischen meine schob.
Wir stiegen ins Auto und als sich die Türen schlossen, sah ich meinen Vater an.
Nun, es sieht so aus, als hätte ich ein paar neue Freunde. Ich sagte.
Ich bin nicht überrascht. sagte.
Ich meine, ich bin ein großartiger Mensch. Ich sagte.
Ja, in vielerlei Hinsicht bist du das. Sagte er und kicherte mich an.
Nachdem er mich ein paar Mal geküsst und mir das Gefühl gegeben hatte, auf dem Gipfel der Welt zu sein, fing er an zu fahren. Ich glaube nicht, dass ich mich jemals so glücklich gefühlt habe wie an diesem Tag Er nahm meine Hand und schob seine Finger zwischen meine, jedes Mal, wenn er sein Auto nicht wechselte. Nach einer Weile ließ er meine Hand los, um sich zu bewegen, während wir sprachen, und als er es tat, legte ich meine Hand auf sein Bein, um ihn daran zu erinnern, dass ich wartete. Er sah mich an und lächelte, bevor er wieder meine Hand nahm. Nach einer Weile kamen wir nach Hause, Großeltern wollten früh am Morgen abreisen, also mussten wir nach Hause, auch Oma bestand darauf, dass wir mit der Planung unserer großen Party beginnen. Während meine Großmutter und mein Großvater zum Gästehaus gingen, trat mein Vater nach mir ein, also betraten nur ich und mein Vater sein Haus. Und als wir in der Küche ankamen, umarmte er mich von hinten und fing an, meinen Nacken zu küssen, und ich spürte, wie seine Hand über meine kleinen Brüste strich.
Oh mein Gott, ich liebe es, dass du das machst, Dad. Sagte ich während ich meine Hand über sein Gesicht rieb.
Mein ganzer Körper zitterte gegen seinen wunderbaren Körper, als er meinen Hals küsste. Ich fing an, mich aufzuwärmen und es fing an, mich wirklich anzumachen und wieder aus meinem winzigen Schlitz zu sickern. Der einzige Unterschied dieses Mal war, dass es nicht nur Lust war, es war viel tiefer als zuvor und daher intensiver. Ich drehte meinen Kopf und sah ein wenig auf, und als ich das tat, zog ich seinen Mund von meinem Hals und Schlüsselbein weg und küsste meinen Mund. Die Tatsache, dass er anfing, mich zu küssen, ließ meinen Kopf schwirren, brachte mich dazu, ihn so sehr zu wollen, und ich fing wieder an, mich nach ihm zu sehnen. Nachdem ich aufgehört hatte zu küssen, schmollte ich ihn an, weil ich nicht aufhören wollte, ich wollte weiter küssen.
Es tut mir so leid, Baby, aber sie werden bald zurück sein oder ich würde dir geben, was du wolltest. sagte.
Ich kann es kaum erwarten, dass sie gehen, damit du alles für mich haben kannst. Ich seufzte, als seine wunderschönen Hände über mich rieben.
Ich kann es auch nicht. sagte.
Kann ich mich in deinem Zimmer umziehen? Ich fragte.
Ja, das kannst du, es ist nicht so, als hätten wir uns nicht komplett nackt gesehen oder so. Sagte er und kicherte mich an.
Oder hatte umwerfenden Sex. Ich sagte.
Ja, es ist nicht umwerfend. Ich hasse es, dich so warten zu lassen. Er sagte, es ließ mich zittern.
Das Warten hat sich gelohnt, wie Oh, vertrau mir, Daddy, oh … oh mein Gott. Ich sagte.
Ich habe dich nie gefragt, ob du Verhütungsmittel verwendest. Er hat gefragt.
Ja. sagte ich ohne zu zögern.
Heißt das, ich kann dich so satt machen, wie ich will? Er bat mich, mein Höschen einzucremen.
Ja, ich will, dass du es tust. Ich sagte.
Gut. Sollen wir uns umziehen? fragte er lächelnd.
Ja, wir sollten. Sagte ich und nahm ihre Hand und ging zur Treppe.
Also hast du Schmerzen? Er hat gefragt.
Ich wusste, worauf du hinaus wolltest, und glaub mir, ich wollte mehr.
Ein bisschen, aber ich bin überrascht, dass ich nicht so wund bin, wie ich dachte. Warum? Willst du mehr von der Muschi deiner kleinen Mädchen? fragte ich verführerisch.
Das tue ich. Du hast eine sehr, sehr schöne Fotze. Er sagte mir, ich solle anfangen zu schwärmen.
Gut, denn ich will mehr als deinen sexy und schönen, leckeren Stock. Ich sagte.
Köstlicher Stock? fragte er lächelnd.
Ja, du hast ein sehr leckeres Werkzeug, also nenne ich es meinen leckeren Stock. Ich sagte, ich solle ihn zum Lachen bringen.
Ich bin süß, oder? Ich fragte.
Angenehm. Sagte er, als wir oben an der Treppe ankamen.
Ich weiß, ich bin gleich wieder da, ich hole meinen Bikini. Ich sagte.
Ich verließ sie und rannte in mein Zimmer und holte meinen kleinsten und heißesten Bikini und ich konnte ihn zuerst nicht finden, also musste ich danach suchen, also dauerte es eine Weile. Dad wird es lieben, dachte ich, als ich meinen Micro-Bikini auszog, ich habe ihn versteckt, nur für den Fall, dass er ihn vorher nicht gesehen hatte. Wenn unser köstlicher Inzest nicht gewesen wäre, hätte ich es nicht getragen, aber da ich es definitiv für sie tragen würde, wollte ich, dass sie mich die ganze Nacht ficken wollte. Ich wollte nicht schlafen, ich wollte nur die ganze Nacht heißen, köstlichen, verschwitzten Inzest mit meinem Vater haben. Ich wurde nass, als ich daran dachte, also schnappte ich mir meinen Micro-Bikini und ging in ihr Zimmer. Als ich dort ankam, erstarrte ich und sah sie an, oh mein Gott, sie war schon nackt, oh mein Gott, mein Gott, mein Gott, mein Gott, mein Gott Ich dachte.
Oh mein Gott, Papa. Ich bin außer Atem.
Ich sah zu, wie dein Schwanz anfing, sich zu verhärten Ich stand mit offenem Mund da, konnte nicht atmen, und meine Pubertätssäfte fingen an, wie verrückt aus meiner Fotze zu strömen. Ich bekam unglaubliche Schauer und mein ganzer Körper begann zu zittern, genau wie damals, als ich früh am Morgen zum Frühstück hinunterging und sah, dass mein Vater so lecker und köstlich aussah. Ich war so niedergeschlagen, dass ich nicht denken konnte.
Bist du in Ordnung? Als ich zusah, wie sein Schwanz länger und dicker wurde, fragte er, als wäre er hingefallen, um auf den Boden zu zeigen, weil Daddy einen schweren Schwanz hat.
Du bist nackt. sagte ich, als ich zu ihr ging.
Ist es gut? fragte er, während ich ihm in die Augen sah.
Ja, schon okay, aber jetzt will ich es wieder. Sagte ich, während ich meine kleine Hand um seinen unglaublich großen Schwanz legte.
Was willst du? Er hat gefragt.
Dies. Ich wimmerte, als er an seinem schönen harten Schwanz zog und begann, auf meine Knie zu gehen, während ich ihn anstarrte.
Ich kann nicht anders, als die Lust nach meinem echten leiblichen Vater mein Gehirn übermannte, als könnte ich mich nicht beherrschen. Ich musste seinen Schwanz schmecken, ich musste ihn wieder zum Stöhnen bringen, ich musste sein Gesicht sehen, seinen Gesichtsausdruck, seine großen blauen Augen und seinen unglaublich heißen Körper, der auf meinen Mund reagierte. Also drückte ich seinen Schwanz in seine erstaunlichen und sexy Bauchmuskeln und leckte langsam seine köstlichen rasierten Eier und stieß seinen dicken, harten, köstlichen Stock nach oben.
Oh mein Gott Mindy. Er seufzte und brachte mich zum Stöhnen, mein Gott, ich liebte es, dass er meinen Namen so sagte
Liebst du deinen Daddy, magst du es, wenn dein kleines Mädchen diesen großen schönen Schwanz leckt? fragte ich, bevor ich wieder ihre Eier leckte, als sie ja nickte.
Verdammt, es fühlt sich so gut an, Baby. Er stöhnte, während ich wieder die gesamte Länge seines Schwanzes leckte.
Dann leckte ich ihn direkt unter seinem Schwanzkopf und sein Schwanz hüpfte und bevor er es wusste, gefiel es mir, schob ich seinen fetten und schweren Schwanzkopf in meinen Mund und lutschte ihn langsam, während ich gleichzeitig seinen Schwanz leckte. Ich sah ihr in die Augen und oh mein Gott, was für einen Blick sie mir zuwarf
Ufffuck Mindy, oh mein Gott Baby. Er stöhnte und machte mich wie verrückt vor inzestuöser Lust
Ich habe es verloren, das ist alles, was ich sagen kann. Zu hören, wie er meinen Namen stöhnte und mich mit seinem Schwanz in meinem Mund Baby nannte, war schwindelerregend und mehr als geil Ich dachte vorher, ich wäre geil, aber mein Vater hat mich so geil gemacht, dass ich wirklich nicht aufhören konnte zu zittern Als ich also sagte, ich sei nicht mehr so ​​geil wie vorher, war ich noch geiler als jetzt. Mein ganzer Körper schmerzte, es tat so weh. Ich wollte sie so sehr ficken, dass ich blutete und vielleicht sogar schwanger wurde, aber ich liebte es, wie sie meinen Namen stöhnte und mich so Baby nannte. Ich liebte den Blick in ihren Augen, den Ausdruck auf ihrem Gesicht und die Art, wie sich ihr Körper bewegte, als ich langsam an dem köstlichen Schwanz meines Vaters lutschte.
Oh mein Gott, genau wie dieses kleine Mädchen, fick Mindy, du bist so gut. Er stöhnte, als ich weiter an seinem Schwanz lutschte.
Nun, wir müssen uns anziehen oder wir werden die Großeltern für eine Weile nicht sehen. Er sagte, er habe dieses wirklich sexy schmatzende Geräusch und Pop gemacht, bevor ich seinen Schwanz aus meinem Mund genommen habe.
Äh huh. Ich sagte kopfschüttelnd nein.
Verdammt, wir können, oh mein Gott Mindy. Ich stöhnte, als ich seinen Schwanz leckte und ihn wieder in meinen Mund nahm.
Ich weiß nicht, wie lange ich den großen harten Schwanz meines Vaters gelutscht und geleckt habe, weil ich meinen Vater so sehr mochte, dass ich nicht merkte, wie die Zeit verging. Ich weiß, dass ich weiter an seinem Schwanz lutschte und er fing an, wie verrückt in meinem Mund zu pochen. Aber nach einer Weile bückte er sich und küsste mich heftig, während er mein Top aufknöpfte und ich fuhr fort, seinen wundervollen Schwanz zu streicheln, während wir uns küssten und er meine Brüste drückte und rieb. Dann hob er mich hoch, während er mich küsste, und ging rückwärts zu seinem Bett. Als wir uns küssten und rückwärts gingen, ließ ich ihn los und zog meinen Rock und mein Höschen herunter, bis sie herunterfielen. Ich stieg aus ihnen heraus und packte wieder den Schwanz meines Vaters und zog, während wir uns wie Tiere liebten. Ich war jetzt völlig nackt, und jetzt, wo ich völlig nackt war, musste ich seinen männlichen Körper auf meinem brennenden Körper spüren.
Ich habe es nicht erwartet, ich habe gehofft, aber ich habe es nicht erwartet. flüsterte er nachdem wir aufgehört hatten uns zu küssen und griff nach meinem nackten Hintern.
Nun, du kannst nicht total nackt und lecker sein und du kannst nicht erwarten, dass ich total geil bin und dein Gehirn nicht ficken will, Dad. Ich wimmerte, als ich seinen großen, schweren Schwanz schüttelte.
Er fing wieder an, mich zu küssen, und mir wurde schwindelig vor inzestuöser Lust, als seine Zunge seinen Ring leckte. Während wir uns küssten, berührten und drückten seine wunderbaren Hände meine Brüste, aber gleichzeitig berührte er weiterhin meine verschüttete Fotze. Es kam zu dem Punkt, an dem unsere Küsse so aggressiv und leidenschaftlich waren, sie waren verdammt unglaublich Und nachdem wir uns lange geküsst und berührt hatten, hörten wir auf, uns zu küssen, und ich machte mit ihm Schluss, obwohl ich das nicht wollte.
Ich will dich jetzt wirklich ficken, Daddy. Ich stöhnte.
Oh mein Gott, ich konnte fühlen, wie die Flüssigkeit meiner Freundin aus mir herausströmte und sie bedeckte alle meine Beine.
Ich will dich auch ficken, Baby. Sie stöhnte, als sie sich auf ihr Bett setzte und ihre Hand wieder über meine Fotze gleiten ließ.
Er zog mich zu sich und küsste mich hart, und während er das tat, glitt er mit seinem Finger über meine Fotze und fing an, ihn entlang meiner gesamten Pubertätsspalte zu reiben. Mein ganzer Körper fing Feuer, zumindest beschreibe ich es so, ich wusste nur, dass er seinen harten Schwanz packte und mich dazu brachte, den Kuss zu unterbrechen.
Fick dich Papa Ich stöhnte.
Oh mein Gott, Mindy, du hast so ein wunderschönes Kätzchen. zischte.
Ich bin froh, dass es dir gefällt, denn jetzt gehört es dir. Ich stöhnte, als ich sanft meinen Kitzler rieb, was meinen Körper zum Zittern brachte.
Ich kann nicht glauben, wie nass es für mich ist. Sagte er, während er mich ansah.
Ich war in den letzten Tagen buchstäblich so nass für dich, Dad. Ich sagte.
Er beobachtete mich genau, als er meine Spalte und meinen Kitzler rieb, und nach etwa einer Minute schlang ich meinen Arm um seinen Hals und zog mich zu ihm. Ich konnte nicht anders, als mich nach vorne zu beugen und sie erneut zu berühren, und als ich sie berührte, sprang ihr großer, harter, sexy Schwanz heraus. Er fing an, mich sehr langsam und sanft zu belästigen, und als er wieder seinen Finger zwischen meine fast verschwindenden kleinen Lippen tauchte und gegen mein schmerzendes Loch drückte, konnte ich nicht anders, als auf seine Hand zu schauen. Er hatte Recht, ich leckte buchstäblich überall, ich konnte sogar meine eigene Muschi so gut riechen. Als ich ihre Hand beobachtete, sah ich, wie sie näher kam und die Brustwarze in ihren Mund saugte, und ich zuckte zusammen. Es schickte dieses wunderbare Gefühl von meiner Brust und Muschi zu meinem ganzen Körper.
Oh mein Gott, Papa. Ich stöhnte, als er an meinen Brüsten und Nippeln saugte.
Gott, er war genauso erstaunlich mit seinem Mund und seinen Händen wie mit seinem leckeren Stock. Mein ganzer Körper fing an zu zittern und ich fühlte mich wie Schmetterlinge, dass wir wirklich stärker werden. Ich ging wirklich dorthin, wo ich landen sollte, und genau wie an diesem Morgen wusste mein Vater es irgendwie. Ich schwang ihren großen, harten, leckeren Stock, als sie mich fingerte und an meinen Brüsten saugte, meine Güte, ich liebe es, wie es sich anfühlt, wenn meine Hand so pocht, wie sie es immer und immer wieder tut. Sie saugte weiter an einer Brust, dann an der anderen, als wollte sie nicht, dass die andere vernachlässigt wurde. Meine Augen waren geschlossen und ich atmete sehr schwer, ich warf meinen Kopf zurück und stöhnte, weil mein Vater mich dorthin brachte, wo er mich an diesem Morgen hingebracht hatte. Dann hörte er auf, an meinen Brüsten zu saugen und sah mich an, ließ aber seinen Finger in mir.
Geh ins Bett Baby. sagte er liebevoll.
K. sagte ich, als er mich auf sein Bett legte.
Er legte sich neben mich und begann mich zu küssen und ich sprang fast auf ihn, als ich spürte, wie sein großer harter Schwanz mein Bein berührte. Ich fing an, herumzugreifen, um sein Werkzeug zu finden, aber er bewegte sich, damit ich es nicht berühren konnte. Ich stöhnte in seinem Mund, weil ich enttäuscht war, ich wollte seinen großen Schwanz und er ließ mich ihn nicht haben. Ich spürte, wie er meinen kleinen Schlitz rieb und dabei seinen Finger in mich eintauchte. Ich konnte nicht anders, als langsam meine Hüften zu drücken, als ich versuchte, seinen Finger tiefer in mich zu stecken, und es funktionierte. Aber was mich verrückt machte, war, dass er seinen Finger kräuselte und anfing, meinen G-Punkt zu reiben. Wir hörten auf, uns zu küssen, und er fing an, meinen Hals und mein Kinn zu küssen, bis er an meinem Hals saugte und ihn küsste. Er rollte plötzlich auf mich und als er es tat, hob ich meinen kleinen Hügel noch höher, um seinen Schwanz zu spüren. Das war das einzige Mal, dass ich es hasste, so groß zu sein, denn alles, was ich fühlen konnte, waren diese wunderschönen Bauchmuskeln. Er stöhnte und wand sich an ihm, als ich meine wässrige Beule gegen seinen Körper drückte. Er fing an, meinen Körper mehr zu küssen und nach ein paar Sekunden spürte ich, wie er meine kleinen Brustwarzen leckte. Ich stöhnte und er saugte eine nach der anderen sehr sanft und langsam an meinen Brüsten, während ich mit meinen Fingern durch sein Haar fuhr. Er leckte jeden von ihnen ein paar Mal, bevor er sie in seinen Mund saugte und sanft in meine Brustwarzen biss, was mich ein wenig quietschen ließ, weil es sich so großartig anfühlte. Ich fand es toll, wie sie an meinen Brüsten saugte, als könnte ich nicht genug bekommen, und je mehr sie tat, desto mehr machte sie mich verrückt. Er hörte auf, meine Katze zu berühren, und es fing an, mich zu schmerzen, als ich seine Hand dort spürte. Als ich mit meiner Hand durch sein Haar fahre und ihn beobachte, merke ich, dass er anfängt, meinen Körper von unten nach oben zu küssen. Er würde seine Zunge so weit wie möglich herausstrecken, meinen Körper lecken und mit einem Kuss abschließen. Er küsste jeden meiner Muskeln langsam und sanft. Ich konnte vorher nicht still sitzen, aber als er seine Hände auf meine Hüften legte und sie auf meine Knie schob, fing ich wirklich an, mich zu winden. Er sah mir in die Augen und ging auf die Knie, dann sah er mir in die Augen, als ich sanft meine Beine öffnete. Ich biss auf meinen kleinen Nagel und fing an, sehr schwer zu atmen, als ich meine Hüften auf und ab bewegte. Er fuhr fort, meinen Körper auf und ab zu küssen, und als er anfing, mich zwischen meinen Beinen und meinem Arsch zu lecken und zu küssen, begann ich, ihn zu lockern. Ich streckte meine Beine so weit wie möglich aus und beugte meine Knie. Ich rollte meinen Körper und bewegte meine junge kleine Fotze hin und her, um ihn zum Lecken zu bringen. Er leckte und küsste weiterhin zwischen meinen Beinen und spaltete beide Seiten von mir, und ich lag da und beobachtete ihn. Ich öffnete meinen Mund und atmete heftig aus, als er mich so nah an meinem kleinen Schlitz küsste, dass ich seine weichen Lippen spüren konnte, wie sie sie berührten. Ich fing an, schwerer zu atmen und streckte die Hand aus, um sein Gesicht zu berühren, und begann, den Verstand zu verlieren. Er lächelte mich an, als seine Zunge aus seinem Mund kam, und plötzlich spürte ich, wie seine Zunge in meinem Arsch anfing, und das jugendliche Strömen glitt über die gesamte Länge meines Schlitzes.
Oooohhh, oh ssshhhhit, oh mein Gott Daddy. Ich stöhnte, während er sanft meine Muschi leckte.
Magst du das Baby? Er bat mich Sekunden zu nicken, bevor er mich wieder leckte.
Dieses Mal jedoch schob er seine Zunge zwischen meine kleinen Lippen und direkt über mein kleines Loch. Meine beiden Hände waren auf ihrem Kopf und ich sah zu, wie mein Vater meine kleine Fotze leckte. Zu sehen, wie mein eigener Vater mich über meinen ganzen Zungenschlitz anstarrte, war das heißeste, sexyste und erotischste, was es je gab. So sehr ich es auch versuchte, ich konnte nicht still bleiben. Ich beobachtete, wie sie plötzlich ihren Mund schloss, so dass ihr Mund meinen gesamten Schlitz bedeckte, und ich spürte, wie ihre Zunge über meinen winzigen Kitzler fuhr. Er warf mich zum Mond, oh mein Gott, es fühlte sich so großartig an.
Uuuu, uuuuhhh, yy, ja Papa..Papa Ich stöhnte, als er anfing, diese Sache mit seiner Zunge zu machen.
Ich weiß nicht, was er mit seiner Zunge gemacht hat, aber was er gemacht hat, war nicht von dieser Welt und unglaublich. Dann saugte er ein bisschen an meiner Muschi und fing an, meine Muschi mit Zungenküssen zu küssen, damit ich spüren konnte, wie er seine Zunge ein bisschen in mich steckte. Ich fing an, es auf seinem Gesicht zu reiben, und je öfter ich es tat, desto mehr aß er mich. Er hatte es nicht eilig, er hatte es nicht eilig und er bewegte sich sehr langsam. Ich war mit ein paar Mädchen zusammen und ich finde es toll, dass Mädchen mich mehr essen als Jungs, aber mein Vater war genauso gut, wenn nicht sogar besser. Mir wurde wirklich schwindelig, weil ich so schwer und unregelmäßig atmete, aber ich konnte nicht anders. Ich liebte es, wie er mich ansah und meine Brüste hielt, während er mich aß, sie massierte und meine Brustwarzen kniff und oh mein Gott Plötzlich begann sich mein Orgasmus zu entwickeln und zu entwickeln, und je mehr ich tat, desto mehr verlor ich die Kontrolle über meinen Geist und meinen Körper. Ich konnte nicht glauben, wie gut er meine junge kleine Fotze lecken konnte. Mein Körper drehte sich und ich versuchte, mich auf den Rücken zu stellen, aber meine Muskeln waren so angespannt, dass es mir schwer fiel. Es war, als wäre mein ganzer Körper verkrampft. Aber gerade als ich dachte, ich würde über das ganze Gesicht meines Vaters explodieren, fing er an, diese Sache mit seiner Zunge und seinem Mund zu machen, die meinen Orgasmus stoppten, aber ich war immer noch so nah dran, dass ich jeden Moment explodieren könnte, buchstäblich direkt am Rand . Dad wusste, was er tat, und ich habe keine Ahnung, wie, aber als er mich fickte, hielt er mich am Rande eines weiteren Orgasmus und hielt mich am Rande. längste Zeit. Aber je mehr er mich an der Seitenlinie hielt, desto mehr musste ich explodieren, bis zu dem Punkt, an dem ich das Gefühl hatte, ohnmächtig zu werden. Ich liebte es zu spüren, wie meine Fotzencreme floss, nicht nur sabberte, sondern nur tropfte, aus mir herausströmte. Ich wusste, dass mein Vater es liebte, es zu probieren, weil es immer an war. Nach einer Ewigkeit, die mir wie eine Ewigkeit vorkam und ich das Gefühl hatte, ich würde ohnmächtig werden, schob er seine Zunge in mich hinein, bis ich spürte, wie seine Zunge auf meiner kleinen Klitoris quietschte und mich in den Weltraum schickte Er fing tatsächlich an, mich mit seiner Zunge zu ficken, aber nicht nur das, er rollte seine Zunge in mich hinein und ich schwöre, ich hatte das Gefühl, als würde er meinen G-Punkt ein wenig lecken Ich verlor jegliche Kontrolle und er musste mich festhalten, während er meine Fotze weiter auf Französisch küsste.
Er brachte mich immer wieder dorthin, wo ich an meinem Sperma ersticken würde, trat aber immer wieder weit genug zurück, um mich davon abzuhalten. Es war, als wäre eine so große Blase in mir, dass sie wie eine Blase platzen würde. Es fing an zu schmerzen, aber es fühlte sich auch so gut an Ich konnte nicht anders, als zu sehen, wie mein Vater mich aß, weil ich mich wand, zitterte und so sehr zitterte, dass ich nicht konnte. Er hielt mich fest, aber er musste, weil ich überall war. Ich stöhnte und winselte meinen Vater viele Male laut an, ein wenig überrascht über mich selbst. Ich war nie eine laute Person, als ich ankam, aber das war so anders, dass ich einfach nicht anders konnte. Ich kann nicht sagen, dass du aufgehört hast, mich zu essen, und ich weiß nicht einmal, wie lange es dauert, bis ich meine Muschi esse. Ich fühlte mich buchstäblich immer noch so, als würde ich meine Fotze saugen und lecken, und ich war immer noch absolut an der sehr, sehr Grenze, meinen Vater vollständig in meinem Sperma zu platzen und zu würgen. Meine Augen waren geschlossen, mein Rücken war wie verrückt gewölbt und meine Arme schienen überall verstreut zu sein. Ich konnte nichts finden, woran ich mich festhalten konnte, und fühlte mich, als würde ich fallen. Dann spürte ich es auf einmal, den richtig dicken, richtig harten und sehr geilen Druck der harten Stange auf mein kleines Loch. Sobald ich meine Augen öffnete, schloss ich sie und schloss sie fest, denn das intensivste Vergnügen der Welt, das ich je in meinem Leben gekostet hatte, traf mich.
Ffff…fffuuuu…fuck, oh fff…fuck d..Daddy, oh mein Gott, mein Gott, mein Gott, mein Gott Ich stöhnte, als ich spürte, wie es in mir versank.
Er ließ es nicht einfach zu und ich weiß warum, er wollte mich nicht verletzen. Er schob langsam seinen riesigen Schwanz in mich hinein, aber nicht zu langsam, und es war, als hätte meine Fotze ihn eingesaugt, weil es nur ein langsamer, sanfter Stoß war. Nach ein paar Sekunden konnte ich fühlen, wie sein Schwanzkopf ganz hindurch glitt, bis es für ihn keine Möglichkeit mehr gab, weiter zu gehen, und ich konnte fühlen, wie sich meine Fotze weit für ihn öffnete. Dann spürte ich, wie sich ihr Becken gegen meins drückte und ihre Eier in meinen kleinen Arsch schlugen. Ich habe mich total verloren, als er es mehr als halbwegs gezogen und wieder ganz geschoben hat. Ich erinnere mich nicht mehr an viel, nachdem ich mich auf halbem Weg ein wenig schnell zurückgezogen hatte. Ich weiß nicht einmal, wie ich es erklären soll, außer dass alles, was ich fühlte, war, oh mein Gott, ich hatte den größten, erstaunlichsten Orgasmus, den ich je hatte Ich habe jeglichen Realitätssinn verloren, das ist alles, was ich sagen kann. Ich fühlte mich buchstäblich, als würde ich träumen, ich fühlte mich, als wäre ich gestorben und in den Inzesthimmel gegangen Meine Haut war ganz heiß und taub und verschwommen und ich fühlte mich, als würde ich herunterfallen und ich hatte bei weitem das verrückteste Vergnügen, das damit einherging, ich hatte so etwas noch nie zuvor erlebt, selbst dann hatten wir Sex an diesem Morgen. Ich glaube nicht, dass viele Frauen das schon einmal erlebt haben, nicht einmal ich. Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll, ich weiß es wirklich nicht. NIEMALS, NIEMALS ist mir das passiert, nie, nie
Ich weiß nicht, wie lange ich schon im Himmel bin, aber mir war völlig bewusst, dass mein Vater mich fickte, also ist es schwer, nicht zu verstehen, wie sich dieser sexy verdammte Schwanz anfühlte, als er mich immer wieder drückte und hineinzog. Wieder. Es gab mir das Gefühl, sehr lange hetero zu sein, und es war unglaublich, ich habe es immer wieder geknallt und meinen Vater und sein Bett mit Sperma benetzt. Ich verlor alles und jeden aus den Augen, außer meinem Vater, der sich für mich im Bett als absoluter GOTT erwies. Aber was meinen Orgasmus am meisten intensivierte, war, als ich spürte, wie sein Sperma tief in mich eindrang, sein Sperma konnte nicht tiefer eindringen. Ich konnte fühlen, wie es aus seinem Kopf kam und sich an mich lehnte, weil er ganz in mir war, und ich konnte fühlen, wie seine Sahne aus seinem Schaft spritzte, als er in mir pulsierte. Sie hat auch nicht nur ein- oder zweimal ejakuliert, sie hat mich beim ersten Mal, als sie kam, so heftig zum Orgasmus gebracht, dass ich bei Gott geschworen habe, dass ich etwas kaputt machen würde. Ich konnte fühlen, wie die Väter mich füllten und dann mit meinem Sperma aus mir herauskamen. Ich habe es danach verloren, aber ich weiß, dass es mich so sehr erfüllt hat, dass ich keinen Platz mehr für ihre leckere Inzestcreme in mir hatte, also habe ich es wie verrückt herumgeschleppt. Ich fühlte, wie ihr unglaublich schöner und sexy Schwanz in mir pulsierte und pochte, was dazu führte, dass sich meine Muschi so stark zusammenzog, dass ich dachte, sie würde in mir stecken bleiben, während sie mich weiter mit leckerer Vatersahne vollpumpte. Dann sah ich Sterne, strahlend weiße Sterne, und das war alles, was ich sehen konnte, bevor alles dunkel wurde. Danach erinnere ich mich mindestens eine Minute lang an nichts, weil ich weg war, nur so kann ich es erklären. Ich konnte immer noch den köstlichen Stock meines Vaters in mir pulsieren fühlen, ich konnte seine Arme um mich spüren und das war es. Ich weiß nicht einmal, ob meine Augen offen sind. Ich weiß nur, dass mein ganzer Körper, als ich es endlich wieder sehen konnte, sehr stark kribbelte. Wissen Sie, wann Ihre Füße bei einer bestimmten Sitzhaltung einschlafen und wann sie aufwachen und kribbeln? Ja, mein ganzer Körper fühlte sich so an und mein Körper zitterte und zitterte wie verrückt. Ich fühlte die Arme meines Vaters um mich und konnte fühlen, wie er mich auf meinen Rücken rollte. Ich sah ihn an und sah dieses wunderbare Lächeln und die wunderschönen Augen.
Wie fühlen Sie sich? Er hat gefragt.
Ich konnte ihm nicht antworten, weil ich erschöpft wirkte. Die Orgasmen, die er mir bescherte, raubten mir für mindestens eine Minute die Energie und ich lächelte ihn an. Ich konnte mich eine Minute lang nicht bewegen, wie an dem Tag, als er mich vom Flughafen abholte. Erinnerst du dich, als ich mich selbst gefickt habe und mich nach meinem Orgasmus nicht bewegen konnte? Wenn ich fast meinen Vater anrufe, um mir zu helfen? Das ist richtig, es schien nur so, als wären meine Orgasmen diesmal tausendmal besser Nachdem ich aufgehört hatte, einen Orgasmus zu haben, fühlte ich seinen Schwanz auf meinem Körper und oh mein Gott, es war immer noch wirklich hart. Ich wollte mehr, also fing ich an, ihn zu küssen und stolperte über ihn, während ich ihn küsste. Ich stöhnte in seinem Mund, als ich spürte, wie sein großer Schwanz pochte. Ich liebte es, dass er immer weitermachen konnte und du hast keine Ahnung, wie großartig und sexy ich mich fühle, weil ich weiß, dass ich derjenige war, der ihm das angetan hat. Ich setzte mich auf meinen Vater und fing an, Vaters mit Sahne gefüllte Muschi an seinem Schwanz zu reiben, um zu sehen, ob es verschwinden würde, aber er tat es nicht. Das war mir zu hart Ich küsste sie weiter und als wir uns küssten, spürte ich, wie sie anfing, ihre Hüften zu bewegen, um ihren sexy, schleimigen Schwanz an meiner Fotze zu reiben. Er griff nach meinen Hüften und half mir beim Schleifen, zwang seinen Schwanz, meine jungen Schamlippen zu trennen, und zog mich so näher an sich heran. Ich stöhnte in ihrem Mund, als sie immer wieder ihren sexy Zungenring leckte, aber nach fast einer Minute brauchte ich sie wieder in mir.
Schau mich an, Dad. Ich will deine Augen sehen, wenn ich dich ficke. flüsterte ich, sein Penis pochte so stark.
Oh verdammtes Mädchen. Er zischte, als ich mich hochhob und seinen schleimigen Schwanz ergriff.
Darf ich das Daddy? Kann dein kleines Mädchen dich ficken? Ich stöhnte, als er in meiner Hand pochte.
Offfuck, du kannst mit deinem Vater machen, was du willst, Baby. zischte.
Mmmmm Gott, du machst mich verrückt. Ich stöhnte während meine Fotze spritzte
Oh mein Gott, ich glaube nicht, dass du jemals verstehen wirst, was das mit mir macht Es ist, als hätte es meinen ganzen Körper buchstäblich so stark angespannt, und als sich meine Muskeln entspannten, hob ich den leckeren Riegel an und setzte mich auf und hielt ihn fest, bis ich spürte, wie der Schwanzkopf in mein junges, kleines, schmerzendes Loch drückte. Inzwischen sprudelte meine Muschi so stark, dass sie ihr Ejakulat aus mir herausspülte.
Schau mich an, schließe nicht deine Augen, ich muss deine Augen sehen, während du das tust. Ich stöhnte, als er seinen wunderschönen Kopf über die Länge meines sprudelnden Schlitzes rieb.
Es war, als wäre er tief in meinen Augen, es war, als würde er in meine Seele schauen, und als ich seine Aufmerksamkeit so bekam, wie ich es wollte, packte ich seinen dicken, schweren Schwanz und fing an, mein nasses Loch in seinen fetten Kopf zu schieben. Er legte seine Hände auf beide Seiten meines Gesichts und hielt mich sanft, damit ich ihn küssen konnte, als er sich hinunterbeugte. Aber anstatt ihn zu küssen, drückte ich fest, bis ich spürte, wie sein Schwanz in mich glitt.
Oooohhhh oh mein Gott Mindy, offffffffff du fühlst dich so gut Baby. Er stöhnte, während ich stöhnte.
Es gibt nichts Sexuelleres, als die Augen meines Vaters zu beobachten, während ich ihn so tief in mich aufnehme. Seine Brauen waren gerunzelt und es fiel ihm sehr schwer, sie offen zu halten.
Oooooohhh oh mein Gott, ich liebe deinen Schwanz so sehr Daddy. Er stöhnte meinen Namen, während ich stöhnte.
Ich küsste sie hart, als ich mich hinsetzte, bis sie tief in ihrem kleinen Mädchen vergraben war. Oh mein Gott, ich glaube du verstehst nicht, wie großartig er sich fühlt, oh mein Gott Er hob seinen Kopf, damit wir uns weiter küssen konnten, aber als ich anfing, seinen Schwanz auf und ab zu bewegen, hörte er auf, mich zu küssen, und stöhnte erneut. Ich stand auf und beobachtete, wie sich all seine Muskeln jedes Mal wie verrückt zusammenzogen, wenn ich auf und ab rutschte. Es fing an, mich verrückt zu machen, zu sehen, wie ich dafür gesorgt habe, dass sich mein Vater so gut fühlte. Ich fing wieder an zu zittern, weil ich spürte, wie sein großer Schwanz wie verrückt an meinem G-Punkt rieb, und bevor ich wusste, was es war, konnte ich fühlen, wie sich ein weiterer Orgasmus in mir bildete. Ich fing an zu stöhnen und konnte überhaupt nicht gut atmen und als ich ihm in die Augen sah und zusah, wie er die Hand ausstreckte und meine Brüste packte, verlor ich mich selbst Ich liebte die Art, wie er mich ansah, ich liebte es, wie sich sein Körper an meinem anfühlte und wie er sich in mir anfühlte. Ich verlor noch mehr Kontrolle, als er seine Hand nach unten gleiten ließ und anfing, meine Klitoris mit seinem Daumen zu reiben
Oooooohhhh fffffuck Dad Oh ffffuck oh verdammt oh verdammt, oh mein Gott Ich stöhnte.
Ffffuck Baby Oh mein Gott Baby Mein Vater stöhnte gleichzeitig, weil meine Muschi anfing, sich um ihn zu klemmen, als sein Schwanz in mir zu pochen begann.
Magst du es, wie sich die Fotze deiner kleinen Mädchen anfühlt, Daddy? Ich stöhnte, als ich auf meinen Händen landete und anfing, sie schneller zu ficken.
Ich wollte ihn hart und schnell reiten, um zu sehen, wie es ist, meinen Vater richtig hart zu ficken.
Fuck it Baby, ich liebe es, wie sich mein kleines Mädchen fühlt. Er stöhnte und ließ meine Muschi verkrampfen.
Ich liebe es, oh mein Gott, ich werde abspritzen, oh verdammt, fick Daddy, fick Ich stöhnte, als sich mein Körper wieder taub und verschwommen anfühlte.
Ich hörte auch nicht auf, ich fickte sie einfach weiter, wie ich wollte, als wir uns das erste Mal trafen. Die nassen Butter- und Schmatzgeräusche meiner durchnässten nassen List klangen so heiß, als ich sie fickte Ich küsste meinen Vater, als ich plötzlich anfing, ihn schneller zu ficken, als mein ganzer Körper anfing zu zittern. Ich konnte nicht anders, als aufrecht zu sitzen und fing an, es härter und schneller zu fahren. Ich blickte nach unten und beobachtete, wie sich sein ganzer Körper anspannte und sein Rücken sich durchwölbte. Als er mir in die Augen sah und meinen Namen stöhnte, begann ich richtig heftig zu ejakulieren. Als ich anfing zu ejakulieren, fiel ich auf ihn und er nahm mich in seine Arme, während ich um ihn weinte. Er hob meinen Arsch hoch und fing dabei an, mich so schnell er konnte zu ficken. Ich hob meinen Kopf und stöhnte für ihn und legte dann meinen Kopf auf seinen. Ich konnte sie nicht so gut sehen, weil meine Sicht von dem unglaublichen, lebensverändernden Sex, den wir hatten, so verschwommen war. Ich begann wie verrückt zu ejakulieren, aber dieses Mal war mein Orgasmus so intensiv wie zuvor, er wollte einfach nicht aufhören. Diesmal hatte ich die ganze Zeit über einen unglaublich langen, langen Orgasmus, während mein Vater mich fickte. Ich konnte fühlen, wie mein Sperma überall spritzte, als er seinen öligen Schwanz aus ihm herauszwang. Ich stöhnte und hielt den Atem an, als ich das tat, und schnappte dann nach Luft. Mein ganzer Körper fühlte sich wieder warm und taub und haarig an und meine Finger und Zehen begannen wie verrückt zu kribbeln, als er mich wirklich schnell und wirklich hart fickte.
Ich weiß nicht, wie oder wann er das getan hat, weil ich mich nicht erinnere, alles, was ich weiß, war wahr, als ich anfing, von meinem großen Orgasmus herunterzukommen, bemerkte ich, dass er wieder auf mir war. Er zog sich von mir zurück und ich rollte, als mein Körper so stark zitterte. Ich spürte, wie sich alle meine Muskeln wie verrückt zusammenzogen, mein ganzer Körper begann zu zittern, als hätte ich einen Anfall. Ich wusste, dass ich überall sprudelte und sein Schwanz nicht mehr in mir war, weil ich es fühlen und hören konnte. Das nächste, was ich wusste, war, dass ich wieder auf meiner Seite lag, ich wusste nicht, dass ich rollte, weil ich in meinem unglaublichen Orgasmus zu weit gegangen war. Als ich wieder zu Sinnen kam, kribbelte mein ganzer Körper und alle meine Muskeln zitterten und ich zitterte. Ich konnte nicht anders, als nach meinem Vater zu stöhnen und zu schreien, als ich spürte, wie mein Vater hinter mir lag und seinen Schwanz wieder in mich hineinschob. Er fing wieder an, mich zu ficken, als ich mich ein bisschen rollte und anfing, ihn zu küssen und in seinem Mund zu stöhnen. Ich habe keine Ahnung, wie lange wir gebraucht haben, um uns abwechselnd zu ficken, bis ich meinen Hintern auf meinen Knien in die Luft bekam, und das alles, während ich zu meinem Vater zurückschaute, während ich mein Gehirn fickte. Schließlich war ich in der Lage, ihn auf seinen Rücken zu rollen und sein Gehirn zu sprengen, wie als ich anfing, ihn zu ficken, indem ich ihn einfach hart und schnell schlug. Und als ich wieder anfing zu ejakulieren, fühlte ich, wie sein großer Schwanz größer wurde und er begann in mir zu pulsieren, und bevor ich es wusste, ejakulierten wir beide gleichzeitig sehr heftig.
Mein ganzer Körper war taub und verschwommen und summte. Ich verlor mich selbst, als ich fühlte, dass es mich zum vierten Mal an diesem Tag erfüllte. Ich verlor jegliches Zeitgefühl, ich verlor jegliches Realitätsgefühl, ich verlor jegliche Kontrolle über meinen ganzen Körper, ich verlor die Kontrolle über alles Ich konnte spüren, wie mein Vater mich hielt, und ich konnte spüren, wie mein ganzer Körper so angespannt war, dass es nicht lustig war. Ich hatte buchstäblich das Gefühl zu fliegen, ich weiß wirklich nicht, wie ich es sonst beschreiben soll. Die Menge an Vergnügen, die ich während all dem hatte, ich weiß nicht einmal, was ich sagen soll, oh mein Gott Meine Muschi war wie ein Wasserhahn, ich meine, ich wusste, dass es um den Schwanz meines Vaters so viel Ejakulation gab, dass es verrückt war. Dann weiß ich nicht, wie viel Zeit vergangen ist, aber alles wurde weiß, dann dunkel, ich erinnere mich nicht, was dann passierte. Ich wusste nur, dass du einen verrückten Geschmack hast und das war’s. Ich habe keine Ahnung, wie lange ich ohnmächtig wurde, und selbst wenn ich ohnmächtig wurde, wusste ich, dass ich auf einem anderen Planeten war. Ich wusste, dass ich nicht träumte, denn ich konnte fühlen, wie mein Vater meine Wange und meine Lippen küsste, und er berührte meinen Körper sehr leicht. Nach einer ganzen Weile öffnete ich meine Augen, um dein wunderschönes Lächeln und diese wunderschönen Augen wieder zu sehen. Unsere Körper waren aneinander gepresst und wir standen uns gegenüber, und er hatte mich in seinen Armen.
Oh mein Gott, Daddy, das war unglaublich. Ein paar Minuten später sagte ich außer Atem mit einem breiten Lächeln.
Diesmal habe ich damit angefangen. Er lächelte, als ich ihn umarmte.
Nein, hast du nicht, ich habe damit angefangen. Ich habe dich verführt, erinnerst du dich? Ich fragte.
Du willst also wirklich, dass das so weitergeht? Er hat gefragt.
Ich bin vielleicht ein Idiot, es nicht zu wollen, aber ich will es nur, wenn du es willst, weil es dein erstes Mal mit dieser ganzen Inzest-Sache ist. Ich sagte.
Ich möchte, dass du bei mir einziehst, bedeutet dir das etwas? Er hat gefragt.
Du willst den Inzest mit deinem kleinen Mädchen fortsetzen? Ich fragte.
Ja, ich will. sagte.
Er hatte diesen Ausdruck in seinen Augen und dieser Ausdruck sagte mir, dass er es wirklich, wirklich ernst damit meinte, mit mir zusammen sein zu wollen. Ich konnte nicht anders als breit zu lächeln und küsste ihn mehrere Male.
Gut, denn ich ziehe definitiv bei dir ein und es gibt nichts oder niemanden, der mich aufhält. Ich sagte.
Okay, und nur damit du es weißt, dieses Zimmer gehört nicht mehr nur mir, es gehört uns. sagte.
Ich weiß, ich hatte schon vor, in dein Zimmer zu ziehen. Nur damit du es weißt, du brauchst keine Freundin mehr. Ich sagte.
Warum? fragte er mit diesem wunderbaren Lächeln.
Weil du mich jetzt hast, bin ich deine Freundin. Ich sagte, ihn mehr lächeln zu lassen.
Ich habe tatsächlich geträumt, dass du meine Tochter wärst. sagte.
Wann? Ich fragte.
In Australien und jeden Tag danach. sagte.
Nun, ich schätze, wir sind tiefer verbunden, als ich dachte, weil ich mir seitdem einbilde, dass er mein Freund ist. Ich sagte.
Ich schätze, unsere Fantasien sind damals wahr geworden, oder? Er hat gefragt.
Ja, das haben sie. Bist du sicher, dass es in Ordnung ist, dass ich deine Tochter und deine Freundin bin? Ich fragte.
Nach heute ist es perfekt. sagte.
Die Tatsache, dass du mein richtiger Vater bist, macht das zur sexiesten Beziehung, in der ich je war. sagte ich während ich mein Gesicht streichelte
Früher habe ich Inzest gehasst und dachte, dass jeder, der daran beteiligt ist, im Gefängnis schmoren sollte. sagte.
Und nun? Ich fragte.
Das heißeste, sexyste, obszönste, dreckigste, perverseste Ding der Welt, besonders wenn du ein Teenager und mein eigenes kleines Mädchen bist. Jetzt liebe ich es. sagte.
Und ich bin derjenige, der dich dazu gebracht hat. sagte ich lächelnd.
Nein, du hast mich nicht dazu gebracht, du hast mich so verrückt gemacht, dass ich es nicht mehr ertragen konnte, also habe ich aufgegeben und dich tun lassen, was du wolltest, ich habe es getan, weil ich es wollte. sagte.
Ja, aber ich habe die letzten 6 Wochen damit verbracht, dich zu verführen, weißt du, wie schwer das ist? fragte ich und brachte uns beide zum Lachen.
Ich bin sicher, ich habe es mir nicht leicht gemacht, ich habe gekämpft. sagte.
Du hast wirklich gekämpft, Dad, aber dieser große Kampf, der in deinem Kopf stattfindet, hat es mir schwerer gemacht. Ich sagte.
Jetzt ist alles aus und vorbei. Dafür muss ich dir danken, ich hätte den Sex vermisst, der mein Leben verändert hat, wenn du nicht gewesen wärst. sagte.
Nun, gerne geschehen, und ich bin froh, dass ich nicht aufgegeben habe. Ich sagte.
Also war es die ganze Mühe wert? Er hat gefragt.
Oh mein Gott, du hast keine Ahnung Du bist ein Gott im Bett, ich spiele nicht einmal. Meine Mutter sagte, du bist großartig im Bett, aber sie hat nur einen oberflächlichen Teil davon berührt, wie großartig du bist. Wer würde das tun? dachten? Wäre Sex mit meinem leiblichen Vater so geil? Ich fragte.
Bin ich ein Gott im Bett? fragte er, während er leicht lächelte.
Ja, das bist du, du bist ein Gott im Bett. Ich habe selten Sex und nichts ist mit Sex mit dir vergleichbar, oh mein Gott Ich will nicht nach Hause gehen. Ich sagte.
Verdammt, ich will auch nicht, dass du gehst, aber es gibt Möglichkeiten, nach Florida zu fliegen, um meine jüngste, hübscheste und sexy Freundin zu sehen, die ich je hatte. sagte.
Versprichst du mir zu kommen? Ich fragte.
Ja ich verspreche. sagte.
Wenigstens werden wir nicht zu lange getrennt sein. Ich sagte.
Nein, tun wir nicht. Ich werde dieses Land nehmen und ein Haus darauf bauen, damit wir zusammen leben können, ohne dass jemand weiß, dass du meine Tochter bist. sagte.
Klingt perfekt, wir können wie ein echtes Paar leben. Ich sagte.
Da wir als Paar zusammenleben werden, musst du mir sagen, wie das Haus sein soll. sagte.
Ich lasse es dich wissen, wenn ich eine Idee habe. Ich sagte.
Fair genug. sagte.
Okay, wir sollten wahrscheinlich aufstehen und meine Großeltern treffen. Ich sagte.
Verdammt, es ist fast zwei Stunden her? Er hat gefragt.
Wie ich schon sagte, du bist ein Gott im Bett. Ich sagte Sitzen.
Du weißt, was das bedeutet, oder? fragte er mit einem sexy Grinsen, als er aufstand.
Was? fragte ich, während ich auf seinen Schwanz hinabsah, der halb hart war und langsam nach unten kam.
Das bedeutet keine Jungs mehr, ich bin jetzt dein Freund. Als ich an die Kante unseres Bettes rutschte, sagte er.
Daddy, ich schwöre, ich werde dich niemals betrügen, ich bin eine sehr hingebungsvolle Freundin, also musst du dir darüber keine Sorgen machen. Außerdem bezweifle ich, dass dir jemals ein Typ über den Weg laufen könnte, sagte ich im Gehen Schluss mit dem Handtuch.
Gut, das verspreche ich dir auch, nur für Frauen. sagte.
Also kann ich immer noch Sex mit Mädchen haben? Ich fragte.
Nur wenn sie heiß sind. Sagte er, als ich seinen Schwanz nahm und anfing, ihn für ihn zu streicheln.
Was soll ich dir sagen, ich schicke dir Bilder von Mädchen, die mich ficken wollen, und wenn du nicht einverstanden bist, werde ich keinen Sex mit ihnen haben, okay? Ich fragte.
Zustimmen. Er sagte mir, ich solle den leckeren Riegel loslassen, als er sich zurückzog.
Du bist immer noch ein bisschen zäh, ich schätze, ich muss dich wieder ejakulieren. Ich sagte.
Später, wir haben deine Großeltern schon lange warten lassen. sagte.
Ich warf ihm ein mürrisches Gesicht zu, kurz bevor er mich so leidenschaftlich küsste. Es war offiziell, er war mein Freund Ich hatte nicht erwartet, dass dies in diesem Sommer passieren würde, aber es geschah Ich war wie das glücklichste kleine Mädchen der Welt, ich hatte meinen Traummann und noch so viel mehr Er küsste mich und legte mich auf meinen Rücken und öffnete meine Beine und wischte meine Fotze wirklich gut ab, weil ich wollte, dass so viel Samenerguss herauslief, während wir uns liebten. Dann hörte er auf, mich zu küssen und half mir aufzustehen und als ich aufstand, bemerkte ich, dass meine Beine völlig schwach waren und zitterten und mein Körper immer noch zitterte und zitterte. Mein Freund/Vater musste mich festhalten, weil ich fast gestürzt wäre.
Bist du in Ordnung? Er hat gefragt.
Ja, mir geht es gut, du hast mich schwach gemacht. Sollten wir nicht duschen, also riechen wir wahrscheinlich gerade Inzest. Ich sagte.
Nicht nötig, deine Großeltern wissen bereits, was wir tun. Er antwortete.
Ja, aber wir sind beide verschwitzt und mit Sperma bedeckt, außerdem bin ich voll von deinem leckeren Daddy. Ich sagte.
Ja, wir sind besser. Er sagte es, bevor er mich wieder küsste.
Sie half mir, ins Badezimmer zu gehen, wo wir wirklich schnell zusammen duschten, um all den Schweiß und den köstlichen inzestuösen Ausfluss aus unseren Körpern zu spülen. Dad küsste mich immer wieder, während ich mich wusch und ich ihn wusch, und nach ein paar Minuten gingen wir nach draußen und trockneten uns gegenseitig ab. Sie ging und holte ihren Badeanzug, und ich fing an, meinen Bikini anzuziehen, und danach küssten wir uns wieder und gingen die Treppe hinunter. Von dem Moment an, als wir uns fertig angezogen hatten, umarmten wir uns wie verrückt und es machte mich wieder heiß und geil auf sie. Gott, ich kann nicht beschreiben, wie sehr ich es liebe, in seinen großen, starken Armen zu sein und seine Finger zwischen meinen zu haben. Wir konnten buchstäblich nicht genug voneinander bekommen und ich habe jede Sekunde davon geliebt Als wir die Treppe herunterkamen, kochte Oma in der Küche und Opa kam gerade herein, weil er draußen auf dem Grill kochte.
Schau mal, wer sich endlich entschieden hat, sich uns anzuschließen. Sagte Oma lachend.
Haben Sie es von Ihrem System entfernt? fragte Opa lachend, was Oma noch mehr zum Lachen brachte.
Ein wenig. Ich sagte, als mein Vater mich von hinten in seine Arme nahm, oh mein Gott, ich glaube du verstehst nicht, wie sehr ich das liebe
Ein wenig. Sagte mein Vater gleichzeitig, als ich meine Hände auf seine legte und mich an ihm festhielt.
Warum hat es so lange gedauert, Jungs? fragte Opa.
Wir hatten wieder Sex. Ich sagte.
Was, zweimal an einem Tag? fragte Oma.
Nein, eigentlich drei. sagte Dad, als Opa zu Oma ging und seinen Arm um sie legte.
Sie sahen uns an und wir konnten nicht glauben, wie glücklich sie aussahen, sie schienen super glücklich für uns
Okay, jetzt, wo ihr zusammen seid, entspannt euch und lasst uns das Abendessen kochen. Wir werden heute Abend eine Mini-Feier für euch beide veranstalten, ich backe sogar einen Kuchen für euch beide. Wir möchten, dass ihr beide es tut tun Sie es, entspannen Sie sich und genießen Sie Ihren neuen Vater-Tochter-Inzest. Und wir werden alles aufräumen. sagte Oma.
Nun, können wir irgendwie helfen? fragte mein Vater.
Was habe ich gerade gesagt? fragte Oma mit einem Lächeln, und sie zeigte mit einem Messer auf ihn.
Hast du zugehört? fragte Opa lachend.
Daddy, sie sagten, wir sollten uns entspannen und unsere inzestuöse Beziehung genießen. sagte ich, während ich ihn ansah.
Er hat zugehört, du wirst nichts tun, du wirst es einfach genießen, miteinander zu sein. sagte.
Tut mir leid, ich bin es einfach gewohnt, das alles zu tun, danke. sagte mein Vater.
Gern geschehen und nochmals Glückwunsch, Ikaika. sagte Opa.
Also, was essen wir zu Abend? Ich fragte.
Während du rumgemacht hast, sind wir in die Metzgerei in der Stadt gegangen und haben ein paar wirklich große und dicke Porterhouse-Steaks gekauft, um eure Zweisamkeit zu feiern. Also essen wir es, Kartoffelpüree mit geröstetem Knoblauch, einen Salat, etwas käsigen Mais, mein spezielles hausgemachtes Makkaroni und Käse und noch ein paar mehr. Ikaika, ich weiß, dass du ein großer Gesundheitsfreak bist und nicht daran gewöhnt bist, auf diese Weise zu essen, aber es ist nur eine einmalige Sache. Sagte Oma lächelnd.
Gott, so habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr gegessen, das klingt lächerlich lecker Ich freue mich darauf. sagte.
Nun, wir verhungern sowieso beide. Ich sagte.
Ja, dreimal Sex an einem Tag wird dir das antun. Sagte mein Opa mit einem Glucksen.
Ja, ich denke schon, huh Dad? fragte ich, während ich ihn ansah.
Ja, es wird. Er sagte es, bevor er mich ein paar Mal küsste.
Gott, ihr zwei seht unglaublich süß zusammen aus. Sagte Oma, nachdem sie aufgehört hatte zu küssen.
Wir setzen uns an den Pool. sagte ich, als mein Vater mich absetzte.
Übrigens, du hast dein Handy hier vergessen und deine Mom hat es in die Luft gesprengt, vielleicht möchtest du sie zurückrufen. sagte Opa.
OK. Als ich mein Handy holen wollte, sagte ich, während ich die Hand meines Freundes hielt und ihn mit mir zog.
Danach steckte mein Freund seine Finger zwischen meine und wir gingen auf die Veranda am Pool. Er hatte einen sehr schönen Stuhl, der zu uns beiden passte, also saßen wir zusammen. Wir haben angefangen, uns zu lieben, sobald wir uns hingesetzt haben, ich konnte unmöglich genug von ihm bekommen Ich wollte ihn gerade umarmen, als mein Telefon anfing zu klingeln. Wir haben aufgehört rumzumachen und ich habe mein Handy bekommen.
Kann ich meiner Mutter antworten? Ich fragte.
Weitermachen. Er sagte, also ging ich weiter und antwortete.
Ich wollte, dass mein neuer toller Freund meine Mutter hört, wenn ich ihr sage, dass ich bekommen habe, was ich will.
Hallo Mutter. Ich sagte.
Wo warst du? Ich habe gestern Abend und heute den ganzen Tag versucht, dich anzurufen und dir zu schreiben, aber du hast meine Anrufe und Nachrichten ignoriert. Was ist jetzt los? Sie fragte.
Ich war den ganzen Tag mit meinem neuen Freund zusammen. Ich sagte.
Hast du einen Freund? Wann hattest du einen Freund? Du weißt, dass du in zwei Wochen nach Hause kommst, oder? Sie fragte.
Ja, ich weiß, Mama, du musst mich nicht daran erinnern. Ich sagte.
Also, mit deinem Vater hat es nicht so geklappt, wie wir es uns erhofft hatten. Also, wer ist der Glückliche und wie hast du ihn kennengelernt? Sie fragte.
Nun, ich kann dir eine clevere Antwort geben oder es einfach sagen. Ich sagte.
Sag mir. Meine Mutter sagte.
Okay, mein Vater ist mein Freund, also ja, es lief besser als wir gehofft hatten, es lief perfekt. Ich sagte.
Was? Sie fragte.
Du hast mich verstanden. sagte ich während ich kicherte.
Sage es noch einmal. Er quietschte fast.
Daddy ist jetzt mein Freund, wir sind seit heute Morgen zusammen. Ich sagte.
Ist er jetzt dein Freund? Er ist also nicht nur dein Vater, er ist dein Freund, genau wie mein Bruder meiner ist?, fragte sie.
Ich meine, was hast du sonst erwartet, Mom? Du weißt, wie heiß sie ist und wie besessen ich immer von ihr bin. Ich sagte.
Und er findet dich auch attraktiv? Ist er genauso besessen von dir wie du von ihm? Sie fragte.
Mein Vater ist jetzt mein Freund, was denkst du? Ich fragte.
OH MEIN GOTT, DAS IST SO AUFREGEND, ABER GOTT Ihr seid das heißeste Paar aller Zeiten, ich bin so aufgeregt und glücklich für euch, Baby Sie schrie.
Mama, beruhige dich. sagte ich lachend.
Ich kann nicht glauben, dass es dein Freund war Und hattest du jemals Sex? fragte er aufgeregt.
Ja, das haben wir. Ich sagte.
Aaund? Sie fragte.
Und was? Ich fragte.
Wie war es? Sie fragte.
Lebensverändernd. Ich sagte.
Das ist gut? Sie fragte.
So viel besser, du hast mir nie gesagt, dass sie so eine gute Mutter ist. Ich sagte.
Und wie viele Orgasmen hat er dir beschert? Sie fragte.
Ich weiß es nicht einmal, ich habe meine Zählung vergessen. sagte ich lachend.
Das ist so aufregend Oh mein Gott, ich will mehr Fotos. sagte.
Nimm eins davon. Dad flüsterte mir ins andere Ohr, als er mit seiner Hand über mein Bikiniunterteil und mein nasses Loch glitt.
Warte Mama. sagte ich, als ich meine Kamera öffnete und ein Foto machte.
Okay, ich schicke es gleich. sagte ich gleich nachdem ich das Foto meiner Mutter geschickt hatte.
Du solltest dir sehr bald einen zulegen. Ich sagte.
Er fing an, seine Hand von meinem Unterteil meines Bikinis zu ziehen, aber ich legte meine Hand auf seine, um ihn zu stoppen.
Du musst deinen Vater nicht aufhalten. Ich sagte.
Ist er jetzt bei dir? Sie fragte.
Ja, ist er. Ich sagte.
Oh, jetzt verstehe ich es, warte. sagte.
Gott, du machst mich verrückt. Sagte mein Vater, während er mit meiner Spalte spielte.
Du machst mich verrückt, ich war noch nie so geil. Ich sagte.
Das hat er dir also angetan. Meine Mutter sagte.
Ja. sagte ich, als ich meine Hand auf seinen Fehler legte.
Ja, wenn es für deinen Freund okay ist, möchte ich mehr Fotos und ich möchte ihnen Bildunterschriften hinzufügen. Meine Mutter sagte.
Okay Papa? Ich fragte.
Ja, das ist in Ordnung. Wie viel Grafik will er? Er hat gefragt.
Hast du Mami gehört? Ich fragte.
Ja, so detailliert, wie Sie bereit sind zu bekommen. sagte.
Ich will es wie ein harter Kern. Du sollst sehen, wie sehr du mich dehnst, Mama, es ist so heiß. Ich sagte.
Gott, ich bin eifersüchtig. sagte.
Du musst damit fertig werden, weil er jetzt mein Mann ist. Ich sagte.
Ich wurde so nass, dass du hören konntest, wie nass ich war, selbst wenn du nicht in der Nähe warst.
Lucky, ich bin es wirklich…, sagte meine Mutter, sobald ich sie unterbrochen hatte.
Warte, hast du etwas dagegen, wenn ich noch ein Foto mache, Dad? Ich fragte.
Okay, beeil dich. Meine Mutter sagte.
Nehmen Sie Ihr Werkzeug heraus. sagte ich und ließ meine Mutter ein wenig schaudern.
Als mein Vater seinen leckeren Riegel für mich herausholte, zog ich mein Bikiniunterteil herunter und kletterte auf sein Bein. Ich spreizte meine Beine und überprüfte, ob Sie alles vor der Kamera sehen konnten. Ich brachte meinen Vater dazu, meine Muschi zu berühren, und ich packte seinen großen harten Schwanz, Gott, ich konnte nicht glauben, dass es wieder hart war. Als ich das tat, begann ich ein wenig zu schwärmen, weil wir die perfekte Chance hatten, uns gegenseitig zu belästigen. Aber was es perfekt machte, war, dass man es sehen konnte und ich meine Hand um seinen Schwanz hatte. Ich machte ein paar Fotos davon und zog mein Bikini-Unterteil hoch, falls meine Großeltern auf die Veranda kommen würden.
Okay, hier kommt noch einer. sagte ich, während ich ihm das Beste von diesem Bild schickte.
Okay, was hast du gesagt? fragte ich, während ich auf dem Schoß meines Vaters saß.
Ich sah von ihm weg, also lag ich im Grunde auf ihm. Ich habe das nur gemacht, weil ich es mag, wenn er mich von hinten umarmt, ich liebe es Und genau wie ich gehofft hatte, schloss er mich in seine großen, starken Arme und hielt mich fest.
Ich habe all deinen Freunden gesagt, dass wir dir sagen sollten, dass er nicht dein Vater ist. sagte.
Warum? Ich fragte.
Weil ich mir ziemlich sicher bin, dass er dich jetzt besuchen will, und wenn er es tut, wirst du ihn sicher auch küssen und lieben wollen. Also ist es vernünftig, dass wir es ihnen sagen. er ist nicht dein richtiger Vater. Mein Vater sagte, er streckte die Hand aus und drückte seinen nackten Schwanz gegen meine Fotze, während er spritzte und anfing, mich zu drücken, um mich zu reiben.
Was ist, wenn sie mir nicht glauben, also werden wir lügen, weil er es ist, aber was, wenn sie es immer noch nicht tun? , fragte ich, griff nach unten und zog mein Bikiniunterteil zur Seite.
Keine Sorge, ich helfe dir dabei, wir machen ein langes Nickerchen und dann erledigen wir es. Ich bringe es zur Sprache, okay? fragte mein Vater, während er meinen Hals küsste.
Wirst du ihn ernsthaft zu mir kommen lassen? Ich fragte.
Ich habe ihn nur von dir ferngehalten, als ich dein Vater war, ich werde das nicht noch einmal tun. sagte.
Nur sein Vater? fragte mein Vater.
Ja, du warst damals nicht ihr Freund. Meine Mutter sagte.
Logisch. sagte.
Also, huh… whoa, oh wow, das ist wirklich heiß Meine Mutter sagte.
Du hast nur … oh mein Gott, du hast es einfach verstanden, oder? Ich stöhnte halb.
Ja, das habe ich, oh mein Gott. Meine Mutter sagte.
Wir werden versuchen, später mehr für Sie zu bekommen, ich würde sie gerne auf dieser Seite sehen. sagte mein Vater.
OK. sagte.
Die Stimme meiner Mutter klang jetzt heiß und geil.
Du magst es sehr, nicht wahr, Mama? Ich fragte.
Gott ja, ich werde die hier auf die Seite stellen. sagte.
Ich möchte, dass mein Vater endlich sagt, dass er mich gefickt hat. Ich sagte.
Okay, das hört sich gut an, wie oft hast du schon gefickt? fragte meine Mutter.
Wir haben heute Morgen angefangen zu rummachen, als sie aus dem Fitnessstudio nach Hause kam. Wir hatten insgesamt dreimal Sex. Ich sagte.
Und tust du dir nicht weh? Sie fragte.
Ich war ein bisschen überrascht, aber wirklich nicht so schlimm. Ich sagte.
Das Spielzeug hat also geholfen. sagte.
Ja, es hat ein bisschen geholfen, aber Papa ist viel größer als ein Spielzeug. Ich sagte.
Du willst also bei ihm einziehen? Sie fragte.
Ja, ich ziehe definitiv bei ihm ein, also sollten wir sehen, was wir tun können, damit ich früher zu ihm nach Hause komme. Ich bin mir nicht sicher, ob ich bis nächsten Sommer warten kann. Ich sagte.
Okay, das ist okay, wir fangen damit an, wenn du nach Hause kommst. Viel Spaß mit deinem Freund und genieße die Zeit mit ihm. sagte.
Okay, danke Mama. Ich sagte.
Bitte, und lass mich nicht so lange warten, bis ich zurückrufe. sagte.
Tut mir leid, ich hatte gerade so viel Spaß. Ich sagte.
Okay, wir sprechen später mit dir und vergiss nicht, mir diese Fotos zu schicken. sagte.
Werde ich nicht. Ich sagte.
Ich bin wirklich stolz auf dich und freue mich sehr für dich. sagte.
Danke Mama, ich bin wie das glücklichste Mädchen der Welt. Ich sagte.
Dein Freund ist ein wirklich netter Kerl, diesmal hast du einen ziemlich netten Kerl. sagte.
Ich weiß es schon gut? Ich fragte.
Nur damit du es weißt, deine Familie schmeißt eine Party für uns, und da du und dein Bruder Teil dieser Familie sind, erwarte ich, dass du auch da bist. sagte Papa.
Kennst du mich und meinen Bruder? Sie fragte.
Ich weiß alles über Sie beide, wie Sie angefangen haben, sich darüber lustig zu machen, als Sie jünger waren, und wie Sie und ich tatsächlich zusammengekommen sind, als Sie anfingen, sich zu sehen. sagte Papa.
Er weiß, dass ihr beide zusammen lebt und die ganze Zeit Sex habt, er weiß, dass ihr Inzest mit mir macht und ich mit euch allen Sex habe. Ich sagte.
Keine Sorge, ich denke nicht, dass es eine schlechte Sache ist, jetzt verstehe ich es nur allzu gut. sagte Papa.
Also wirst du deswegen nicht sauer sein? fragte meine Mutter.
Dazu habe ich wirklich nichts mehr zu sagen, oder? fragte mein Vater.
Nein, ich glaube nicht. Meine Mutter sagte.
Mama, im Ernst, Dad ist jetzt mein Freund, denkst du nicht, dass er jetzt darüber hinweg ist? Ich fragte.
Tut mir leid, ich hatte nicht erwartet, dass er so offen für alles ist. sagte.
Ich war es nicht, ich war es nie, bis Mindy diesen Sommer hierher kam. sagte Papa.
Und nun? Sie fragte.
Ich will nicht, dass es aufhört. sagte.
Wir wollen so zusammen sein wie du und dein Onkel. Ich sagte.
Okay, nun, jetzt bin ich wirklich aufgeregt wegen all dem Sag mir einfach, wann und wo die Party ist, und ich werde da sein. sagte.
Versprechen? fragte mein Vater.
Ja ich verspreche. Meine Mutter sagte.
Denk daran, dass er jetzt mir gehört, Mama, ich meine es ernst. Ich sagte.
Ich werde es nicht vergessen, Baby, ich werde gehen und meinem Bruder erzählen, was passiert ist. Meine Mutter sagte.
Okay, meine Großeltern werden uns zum Feiern Abendessen machen und ich glaube, das Abendessen ist fast fertig. sagte ich und stieg von ihm ab und legte mein Gesicht auf ihn, um ihn anzusehen.
Okay, erschreck mich nicht noch einmal so. Meine Mutter sagte.
Wenn ich nicht antworte, liegt das wahrscheinlich daran, dass mein Freund und ich gespielt haben. Ich sagte.
Ich will Bilder, Bilder. Meine Mutter sagte.
K, ich nehme ein paar. Ich sagte.
Großartig, wir reden später mit dir, Schatz. Meine Mutter sagte.
Okay ich liebe dich Mama. Ich sagte.
Ich liebe dich auch, Mama. Ich sagte.
Wir legten auf und ich schlang meine kleinen Arme um ihn und legte meinen Kopf auf seine Brust. Er nahm mich in seine Arme und hielt mich fest, und als ich mich wohl fühlte, legte ich mich auf ihn.
Du weißt, dass du es nicht entfernen musst, oder? Ich fragte ihn, wann er anfing, seinen Penis in seine Shorts zu schieben.
Aber was ist, wenn sie ausgehen? Ich fragte.
Was, willst du nicht, dass sie deinen perfekten Schwanz sehen? fragte ich, während ich ganz leicht mit meinen Nägeln über den Kopf des Hahns streichelte.
Nicht genau. sagte.
Es ist okay, ich möchte auch nicht, dass sie mich nackt sehen, aber ich möchte es beiseite legen und dazu bin ich noch nicht bereit. sagte ich, während ich ihn ansah.
Du liebst meinen Schwanz wirklich, nicht wahr, Baby? Er hat gefragt.
Ich liebe es. Der fetteste, größte, heißeste, sexyste, schönste Schwanz, den ich je gesehen habe. Andererseits liebe ich alles an dir. Deinen Körper, deine Tattoos und Piercings. Du bist einfach sexy und gutaussehend. , sagte ich, während ich sanft seinen großen Schwanz kratzte, was ihn zum Aufspringen brachte.
Ich werde nie herunterkommen, wenn du so weitermachst. Er sagte, er drückte meine Hand nach unten, bis sein Kopf auf meinem ruhte.
Warum, fühlt sich das gut an? fragte ich, als ich mit meinen Fingernägeln an seinem Schaft entlang glitt und ihn ein wenig pochen ließ.
Es fühlt sich wirklich gut an, aber das ist nicht der einzige Grund. Sagte sie, als sie anfing, ihre Hüften zu bewegen.
Was ist der andere Grund? Ich fragte.
Du bist derjenige, der das getan hat. Sagte er und ließ mich ein wenig stöhnen.
Magst du es, wenn dein kleines Mädchen deinen Schwanz berührt? fragte ich kopfschüttelnd ja.
Gut. Ich sagte.
Wir saßen da und redeten über uns und ja ich saß endlich wieder auf seinem Schwanz und diesmal ließ ich mich nicht von ihm ficken. Ich meine, er war immer auf mich konzentriert, also war er an der Reihe, sich zu entspannen und sich von seinem kleinen Mädchen umhauen zu lassen. Und ich habe sie gefickt, ich habe sie so hart gefickt, wie ich konnte, und ich hatte sogar einen Orgasmus, und sie waren alle genauso toll wie die anderen, ich glaube, ich habe sie mindestens zwanzig Minuten lang gefickt, bevor sie mich wieder gefüllt haben. Ich habe sie dort am Pool gefickt, und wir waren beide völlig nackt, als wir in völliger inzestuöser Glückseligkeit zu Boden fielen. Ich denke, wenn ich die ganze Zeit zusammenzählen müsste, wären es fast fünf Stunden gewesen, wenn wir diese Zeit mitgezählt hätten. Stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn wir fünf Stunden am Stück Sex hätten. Ich weiß, dass mein Vater in großartiger Form war, und dank ihm war ich es auch, ich wusste, dass wir das leicht schaffen würden. Mein Mann und ich gingen schwimmen und scherzten herum, wie wir es die meiste Zeit tun, wenn ich dort bin, und während wir dort sind, merke ich, dass es nicht nur um Sex mit meinem Vater geht, obwohl wir beide nackt sind. Das mit ihr schien viel tiefer zu gehen, als ob sie für mich genauso empfand wie ich für sie. Ich kann sagen, ich meine, es war ziemlich offensichtlich. Ich werde nicht lügen, es hat mich noch mehr in ihn verliebt. Ich liebte es, mich wie ein Kind zu fühlen und zu benehmen, es war lange her, dass ich mich so gefühlt hatte, aber das Beste war, dass mein Freund/Vater sich auch wie ein kleines Kind benahm. Er machte unsere gemeinsame Spielzeit am Pool so lustig, dass ich so viel Spaß mit ihm hatte. Zumal wir ab und zu stehen blieben und uns küssten. Ich kann nicht genug sagen, mein Vater war ein wirklich großartiger Küsser Jedes Mal, wenn wir uns küssten, liebten wir uns am Ende für ein paar lange, wundervolle Momente. Wir sind beide zusammen von der großen Klippe gesprungen und alles, mein Gott, ich hatte so viel Spaß. Dann fiel mir ein, mein Vater hatte eine Tonne Land mit dem größten Teich, den ich je in meinem Leben gesehen hatte. Es gab überall Wasserfälle und es war absolut wunderschön. Er hatte auch eine Menge vierrädriger Autos und verschiedene Arten von Spielzeug und alle möglichen Dinge, um meinen Verstand zu perfektionieren. Es hatte eine große Auswahl an Waffen, die die Polizei zum Training benutzte, aber es war nicht so nah an seinem Zuhause. Es gab also Orte, an denen jeder spazieren gehen konnte, und wenn sich jemand verstecken und mit jemandem schlafen wollte, war das der perfekte Ort dafür.
Fertig, sei anständig und komm essen Oma weinte.
K, wir kommen Ich weinte, während ich mich an meinem Freund festhielt.
Wir stiegen aus dem Pool und mein heißer Mann half ihr beim Trocknen, bevor ich meinen Bikini anzog und ihr half, ihren Badeanzug anzuziehen. Während er mich in ein Handtuch wickelte und mir beim Abtrocknen half, zog ich seinen Badeanzug aus und schaute hinein. Es war nicht so schwer, aber es war ein wenig geschwollen. Ich wollte ihn noch einmal berühren, aber er zog meinen Kopf an mein Kinn und küsste mich. Nachdem ich sie eine Minute oder länger geküsst hatte, zog sie sich zurück, als ich auf ihre Wölbung starrte, in meinen kleinen Finger biss und ihr in die Augen sah. Er grinste nur und zog seine Shorts herunter, bis er etwas von seinem Schwanz sehen konnte. Verdammt, er macht mich verrückt, dachte ich, als er sich über mich lustig machte.
Du wirst mich dazu bringen, das zu wollen. flüsterte ich, als meine Spalte anfing zu feuchten.
Das ist die Idee. sagte.
Ist das? fragte ich, als er seinen Badeanzug hochzog und nach meiner Hand griff.
Ich denke, das ist fair. Sagte er, als wir zum Haus gingen.
Wie ist das gerecht? , fragte ich, schob meine Finger zwischen seine und legte meinen Arm um seinen.
Du hast die letzten sechs Wochen damit verbracht, dich über mich lustig zu machen und mich dazu zu bringen, dich zu wollen, ob ich es will oder nicht, also hätte ich wohl dasselbe getan. Außerdem versuche ich, dich wissen zu lassen, dass ich total bin schön und glücklich in unserer Beziehung und das will ich. sagte.
Nun, ein bisschen hast du mich schon überzeugt. Ich sagte.
Ein kleines Bisschen? Er hat gefragt.
Ja, ich brauche mehr Überzeugungsarbeit, aber du bist auf dem richtigen Weg. sagte ich mit einem breiten Lächeln.
Okay, ich werde daran arbeiten. sagte.
Du bist ernsthaft der heißeste Mann der Welt. sagte ich, während ich ihn ansah.
Und ich gehöre ganz dir. Er sagte, es hat mich wirklich aufgeregt.
Ich kann nicht glauben, dass es meins ist. Ich sagte.
Machst du Witze, Baby? Schau, ich sage das nicht, nur weil du meine Tochter bist. Du bist ernsthaft das schönste Mädchen, das ich je in meinem Leben gesehen habe, ich habe darüber nachgedacht, seit wir uns getroffen haben. In Australien kennengelernt. Er sagte, es machte mich schaudern.
Danke Papa. sagte ich, als ich schmolz.
Erinnerst du dich, als du mir gesagt hast, ich sei das heißeste und heißeste Mädchen in Australien? Ja, es war genau wie an diesem Tag, aber viel besser, weil wir offiziell zusammen waren. Ich brachte mich ihm näher, bis alle unsere Körper ineinander verschlungen waren. Als wir auf die große Terrasse kamen, die meinem Vater gehörte, setzten wir uns alle hin und begannen zu essen. Steaks waren riesig, aber oh mein Gott, sie waren so gut Dann fingen wir an, die Party oder so etwas zu planen, und mein Vater entschied, dass wir es bei ihm zu Hause machen sollten, was übrigens meine Idee war. Es gab viele Orte, an denen die Menschen ihre Wohnwagen, Wohnwagen und Zelte aufstellen konnten. Also beschlossen wir, dass dies ein großartiger Familiencampingausflug werden würde. Und an dem Abend, an dem wir die Party feiern wollten, wollte meine Großmutter traditionell eine kleine Zeremonie abhalten, um meinen Vater zu begrüßen. Gott sei Dank würde er allen erzählen, dass es seine Tochter war, die ihn dazu gebracht hatte, und dass alles meine war. Nach dem Abendessen gingen Dad und ich zurück zum Pool und entspannten uns, griffen einfach in seine Arme und berührten ihn. Ich hatte bis dahin nicht gemerkt, wie müde ich wirklich war, ich wäre fast eingeschlafen. Großeltern kamen heraus und verbrachten eine Weile bei uns, bis wir alle beschlossen, dass es Zeit war, hineinzugehen. Nachdem ich reingekommen war, hatte ich eine schöne lange Dusche mit meinem Freund, und ja, wir hatten wieder Sex. Er liebte die Art, wie er mich beim Essen auf seinen Schultern hielt. Nachdem wir fertig und trocken waren, gingen wir ins Bett und hatten wieder Sex, aber diesmal dauerte es mehr als eine Stunde. Das war damals ganz anders, weil wir langsam gefahren sind und uns Zeit gelassen haben. Oh mein Gott, es hat mich so erschöpft gemacht, also bin ich so müde. Ich weiß, das war es auch, denn kurz nachdem wir mit dem Liebesspiel fertig waren, umarmten wir uns und schliefen ein. Fünfmal hatten wir den köstlichsten, obszönsten und wunderbarsten Inzestsex der Welt, fünfmal Er hat mich in den letzten zwei Wochen, die wir zusammen verbrachten, jeden Abend zu Verabredungen eingeladen, er hat mich schlecht verwöhnt. Es war, als würde sie die verlorene Zeit mit ihrer Tochter aufholen und ihre neue Freundin verwöhnen. Der Sex, mein Gott, der Sex war nicht von dieser Welt. Wir hatten jeden Tag Sex und es dauerte am längsten, und was ich am meisten liebte, war, wie er sich auf mich konzentrierte, wie er es beim ersten Mal tat, als wir Sex hatten. Meistens hatten wir mehr als einmal am Tag Sex. Es war so gut, dass ich auf keinen Fall Sex mit einem anderen Mann haben konnte, weil keiner von ihnen in mehr als einer Hinsicht mit meinem Vater mithalten konnte. Und ja, wir haben Hunderte von Fotos gemacht, sehr sehr anschauliche. Ich fand es toll, wie meine kleine Fotze aussah, als sie sich um den Schwanz meines Vaters streckte, und die Tatsache, dass man buchstäblich meinen Saft sehen und überall ejakulieren konnte. Wir schickten diese an meine Mutter und ein paar Tage später gingen wir zu dieser Pornoseite und fanden sie in den Folgen eins bis acht mit dem Namen Daddy hat mich endlich gefickt.
Unsere Beziehung war nicht mehr nur eine Vater-Tochter-Beziehung, wir waren ein vollwertiges Paar. Das Einzige, was ich hasste, war, dass wir es vor allen verstecken mussten, damit wir keinen Ärger bekamen. Meine wildeste Fantasie ist wahr geworden, mein Vater ist der heißeste und sexyste Mann der Galaxis, und ich muss ihn in die Familientradition aufnehmen. Es hat viel mehr Arbeit gekostet als in dieser Geschichte, ihn endlich dazu zu bringen, sich mir zu ergeben, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, es hat sich gelohnt. Jetzt spule ich vor. Ich ging nach Hause und ging zurück zur Schule. Versteh mich nicht falsch, ich liebte die Schule und meine Freunde, aber ich war in meinen Vater verliebt. Ich wollte mit ihm zusammen sein und das ist alles, ich war in ihn verliebt und ich liebte es, dass er in mich verliebt war. Er fuhr jedes Wochenende nach Florida, um mich zu besuchen, und traf alle meine Freunde, und das war das Jahr, in dem ich die High School abschloss, und er war dort. Er konnte nur am Vortag und an meinem Abschlusstag bleiben, weil er arbeiten musste, aber er kam trotzdem. Er hat mir einen nagelneuen Audi Q7 als Abschlussgeschenk gekauft und er war wunderschön Es war ganz schwarz, mit feinen speziellen rosa Linien und schwarzen Lünetten. Es gab jede Option, alles, was man sich vorstellen konnte. Eine Woche nach meinem Abschluss hielt meine Mutter ihr Versprechen. Er und mein Onkel mieteten eine Umzugsfirma und folgten ihr mit ihrem Wohnwagen und halfen mir, bei meinem Vater einzuziehen. Die Party, die meine Großeltern für mich und meinen Vater geschmissen haben, war unglaublich, und ja, die meisten meiner Cousins ​​​​waren sehr eifersüchtig auf mich. Bis dahin war ich so verliebt in meinen Vater, dass ich es mit niemandem teilen konnte, also habe ich es einmal geteilt und es war auch mit einer Freundin, erinnerst du dich an Lexi? Ja, es ging aus und du musst wissen, was es war, und oh mein Gott, es war SO HEISS Zu sehen, wie mein Vater ein anderes Mädchen in meinem Alter so heiß wie Lexi fickt, ja. Aber das war, bevor ich mich so sehr in ihn verliebt habe, wie ich es jetzt tue.
Jetzt leben mein Vater und ich in dem neuen Haus und es ist großartig Diese Mädchen, die wir am ersten Tag trafen, hatten Inzest in der Nähe seines neuen Anwesens in dieser Stadt. Wir hingen viel zusammen, aber ich verbrachte mehr Zeit mit meinem Vater als sie. Er arbeitet bei der Freiwilligen Feuerwehr, das ist nicht mehr die Feuerwehr, das ist eine Brandschutzzone. Mein Vater engagierte eine Gruppe von Anwälten, und der städtische Staatsanwalt beschloss, das Feuerwehrbudget so stark zu kürzen, dass nur noch zwei Lastwagen in Betrieb waren. Sie haben die Krankenwagenabteilung komplett geschlossen, was bedeutete, dass der nächste Krankenwagen 20 Meilen entfernt war. Und seit mein Vater das alles gemacht hat, gab es eine Menge Lastwagen, glaube ich, fünf Stationen und zwei Krankenwagen. Diese Stadtverwaltung hasste meinen Vater, weil sie die Feuerwehr nicht mehr kontrollieren konnten. Ich sehe mich nicht mehr als die Freundin meines Vaters, ich sehe ihn als meinen Mann und er sieht mich als seine Frau. Wie man sieht, hat alles super geklappt Ich wurde von meinem Vater genommen, in den Inzest eingeführt, traf meinen Vater und verführte ihn zum Inzest, und jetzt sind wir verheiratet. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie stolz ich auf ihn bin, denn seine Mutter war vielleicht wie sein Vater, aber er war es nicht. Er hat sich als großartiger Vater herausgestellt, noch bevor wir wirklich wiedervereint waren, und noch mehr jetzt, da er mein Ehemann ist. Ich bin überhaupt nicht perfekt und er auch nicht, ja, wir haben von Zeit zu Zeit Dramen. Aber er ist immer respektvoll, nennt mich nie bei meinem Namen und demütigt mich nie, nie. Egal wie sehr ich ihn verärgere, er tut es nicht. Die Leute sagen, dass Beziehungen wie unsere nicht funktionieren, aber wenn zwei Menschen sich so sehr lieben wie wir, bleiben wir und kämpfen darum, darüber hinwegzukommen. Wir tun alles, was wir können, um alles zu erledigen, und wir machen die Dinge immer richtig, und Make-up ist sexy, oh mein Gott Er ist so perfekt für mich, dass es fast beängstigend ist, er ist so nett zu mir und er kümmert sich unglaublich um mich. Ich liebe meinen Vater, ich liebe ihn so sehr, dass ich mit ihm alt werden möchte, und ich glaube, das wird es, wenn die Dinge so laufen Ja, wie Sie sehen können, bin ich das glücklichste Mädchen der Welt Ich habe alles, was ich will und brauche, und das ist die Liebe meines Vaters oder in meinem Fall die Liebe meines Vaters/Ehemanns.

Hinzufügt von:
Datum: November 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert