Heiße Geknebelte Blondine Wird Hart Gefickt Und Mit Sperma Gefüllt

0 Aufrufe
0%


Matt umarmte seine 17-jährige Tochter Anna und sie blickten aus ihrem Hotelzimmerfenster in die Lichter von Seattle. Sie waren gerade von einer Weihnachtsfeier zurückgekehrt, an der sie mit Annas Mutter Connie und ihrer 15-jährigen Schwester Katie teilgenommen hatten. Katie hatte angefangen, auf der Party Cocktails zu trinken, wurde krank und bat ihre Mutter, sie nach Hause zu fahren, was Anna und Matt an diesem Abend allein in ihrem Hotelzimmer zurückließ.
Matt begann, seinen Arm um Annas Taille zu legen, um ihren Rücken und ihre Seite zärtlich zu streicheln. Seit sich die Brüste ihrer Tochter zu entwickeln begannen und sie anfing, sexyere Kleidung zu tragen, hatte sie ihn vorsichtig bewundert. Er war ein guter Vater und liebte seine Familie, aber manchmal übertrumpfte seine Libido seine Gedanken und er fragte sich, wie Annas Fotze aussehen würde oder wie sich ihre Brüste in seinen Händen anfühlen würden.
Hatte er jemals daran gedacht, etwas Unangemessenes mit ihr zu tun? Es war eine Fantasie, die er geschworen hatte, geheim zu halten und unter Kontrolle zu halten. Aber im Laufe der Jahre hat er viele unbemerkte Blicke auf ihren Körper genossen. Sie war 5-6 Jahre alt, hatte welliges, schulterlanges blondes Haar und auffallend dunkelblaue Augen. Sie hatte eine niedliche kleine Nase und rote Lippen direkt unter ihrem Mund, strahlend weiße Zähne und eine Zunge, die sie Leuten gerne sarkastisch entgegenstreckte. Wusste sie von ihren BH-Etiketten, dass ihre Brüste 32B groß sind? Sie sahen jedoch größer aus und sie stellte sie oft in sexy Tanktops zur Schau, die viel zu viel Dekolleté zeigten. Er hatte feste und durchtrainierte Bauchmuskeln, dünne Beine und einen perfekt geformten kleinen Hintern.
Anna genoss die Liebkosungen ihres Vaters, die scheinbar platonische Zurschaustellung von Zuneigung, näherte sich ihrem Vater und drückte ihre Körperseite an seine. Anna hatte ihren Vater immer mehr geliebt als ihre Mutter, aber wegen ihrer Arbeit flog sie fast alle zwei Wochen quer durchs Land, und Anna verbrachte selten solche Momente mit ihm.
Von Annas Reaktion ermutigt, klopfte Matt den Rücken ihrer Tochter etwas fester und mit größeren Bewegungen. Sie lehnte sich mit dem Rücken gegen ihr Schulterblatt, auf die Seite, bis ihre Finger über den Rock kratzten? Matt bemerkte plötzlich, dass seine Finger neben der Brust seiner Tochter waren. Unter dem glatten, engen Lycra seines Hemdes spürte er das weiche, warme Fleisch der fast vollständig entwickelten Brust seines kleinen Mädchens. Darunter trug sie keinen BH.
Es dauerte nur den Bruchteil einer Sekunde, aber es sandte einen sexuellen Schock durch seinen Körper und er spürte, wie sein Penis zu wachsen begann. Schnell zog er seine Hand zurück und brachte sie zurück in den sichereren Bereich seines Rückens. Sie hatte Angst davor, wie ihre Tochter reagieren würde, aber sie brachte ihre Nase näher, als hätte sie es nicht bemerkt.
Anna hatte den gleichen sexuellen Schock verspürt wie ihr Vater. Ihre Klitoris begann zu kribbeln, als sie spürte, wie ihre Finger ihre Brust kratzten und ihre Brustwarzen hart wurden. Als er sich fester gegen den muskulösen Körper seines Vaters drückte, fragte er sich plötzlich, wie sein Schwanz wohl aussah. War es lang? Wie lange bist du geblieben? Hatte er pralle Venen? Anna schaute auf Matts Schritt und sah, dass sein Schwanz zu wachsen begann.
Matt wurde durch den Gedanken ermutigt, dass seine Tochter seine Berührung nicht bemerkte oder sich nicht darum kümmerte. Es war lange her, dass er den trainierten Körper eines 40-jährigen Mädchens gespürt oder ihre Brüste so fest gestreichelt hatte, und ihr Körper schmerzte vor sexueller Lust. Die Tatsache, dass er sich nach seiner eigenen Tochter sehnte, steigerte seine Erregung nur noch.
Matt warf einen Blick auf Annas Brüste und war verblüfft zu sehen, wie ihre harten Nippel das Lycra-Shirt so deutlich verlängerten. Konnte es nicht ertragen; Er musste ihre Brust wieder spüren. Nur ein kurzes Gefühl, nicht länger als beim letzten Mal. Seine Hand, die sie die ganze Zeit schüchterner gestreichelt hatte, kehrte zu Anna zurück. Er bewegte seine Hand vorsichtig unter seiner Brust auf und ab und fühlte seinen Körper auf eine ganz andere Art und Weise. Jeder Vorsprung ihrer Rippen erinnerte an Bilder ihres nackten Körpers und der Kontur ihres Körpers direkt vor ihren Hüften. Flucht in Ihr Höschen? es ließ sie sich vorstellen, wie weich und eng sich ihre junge Katze anfühlen musste. Je straffer und glatter die Haut des Hügels ist, desto kleiner und rosiger sind die Katzenlippen.
Das Gefühl der Hand ihres Vaters machte Anna verrückt. Er streichelte sie jetzt platonisch, sein Vater streichelte sie? und sie liebte ihn. Sie wünschte, er würde ihre Brust packen und zudrücken oder seine Hand unter ihr Höschen schieben und ihre Klitoris reiben.
Matt konnte eine Veränderung bei seiner Tochter spüren. Er atmete schwerer und tiefer, und ein kurzer Blick verriet, dass er vom Hals bis zum Dekolleté rot wurde. Es leuchtete fast und sah wunderschön aus. Und geil.
Aber Matt war immer noch schüchtern bei seiner Liebkosung. Was ist, wenn er es falsch liest? Was, wenn er sie zurückweist, entsetzt über seine perversen Wünsche nach seiner eigenen Tochter? Was, wenn er sie seine Brust streicheln lässt? Wie weit war er bereit, es zu nehmen? Ihre Finger glitten noch einmal kurz über ihre Brust, und neben einem schnellen, dünnen Atemzug tat Anna erneut so, als würde sie es nicht bemerken.
Sie rieb ihre Finger noch einmal leicht gegen seine Brust. Bald begann sich Matts Hand in kleineren Bewegungen zu bewegen und verbrachte mehr Zeit in der Nähe seiner Brust. Schließlich stoppte Matts Hand, die Handfläche auf ihrem Rücken, die Finger um ihre Seite gelegt, berührte kaum die Seite ihrer Brüste. Junge Brüste mit großen, engen, harten Nippeln. Tochter?
Er hatte Angst davor, wie Matt reagieren würde, wenn er weiterging. Alles, was er bis zu diesem Punkt getan hatte, konnte als zufällig oder harmlos entschuldigt werden, aber wenn er seine Hand ein wenig mehr bewegte, würde es für sie beide keinen Zweifel geben, dass er die Brust seines kleinen Mädchens streichelte. Er war gelähmt.
Anna sehnte sich danach, zu spüren, wie sich ihre Hand um sie legte und ihre Brüste packte. Ihre Brustwarzen waren so hart und empfindlich, dass es fast weh tat, und ihr Kitzler kribbelte nicht mehr nur? beleuchtet für Aufmerksamkeit. Als seine Frustration wuchs, erkannte er, dass seine Hand nicht weiter gegangen war; Er würde den nächsten Schritt machen müssen. Aber was konnte er tun? Was, wenn er es nicht wirklich spürt, was, wenn sein Ausrutscher nichts damit zu tun hat? Würde er sie für eine perverse Schlampe halten, weil er sie angegriffen hat?
Anna begann ihren Oberkörper langsam hin und her zu drehen. Es ist zunächst unmerklich, langsam und nimmt kaum zu, wie stark es sich jedes Mal biegt. Jedes Mal strichen die Finger seines Vaters ein bisschen mehr über seine Brust. Etwas weiter. Bald begannen seine Finger, die Kurve von der Seite seiner Brust nach vorne zu rollen. Annas Herz schlug schnell, als sie spürte, wie die Finger ihres Vaters das glatte und feste Lycra an der erigierten Brustwarze streichelten.
War Matt außer Atem? Sie wurde langsamer, schüttelte ihre Brust in Richtung seiner Hand, jedes Mal ein bisschen mehr. Er konzentrierte sich auf die Konturen ihrer Brust und erlaubte seinen Fingern, die Brust des kleinen Mädchens zu erkunden. Sie ließ ihre Hand langsam nach unten gleiten, damit ihre Finger die Rundung ihrer unteren Brust erfassen konnten, und sie ließ sie wieder nach oben gleiten, um die Konkavität zu spüren, wo ihre Brust begann, aus ihrer Brust herauszuspringen. Sein Penis pochte jetzt und hüpfte mit jedem Schlag seines Herzens in seiner Hose.
Und dann passierte es. Er berührte die harte Brustwarze seiner kleinen Tochter. Sie spürte die Textur der verschrumpelten Haut um ihre Brustwarze und die Halbfalte, als sie mit dem Finger darüber strich. Anna hörte auf, sich zu drehen, holte kurz und schnell Luft und atmete langsam aus. Beide erfroren. Niemand zweifelte daran, was sie gerade taten. Es war kein Unfall. Anna wurde von ihrem geilen Vater befummelt und dabei ermutigt. Er fühlte sich unrein und unmoralisch, aber darüber hinaus spürte er ein brennendes Gefühl in seiner weichen, jugendlichen Fotze. Er brauchte mehr.
Matts Schwanz sprang fast aus seiner Hose und sein Herzschlag füllte sein Gehirn. Er streichelte sein süßes kleines Mädchen, seine Tochter, die sich von einem mageren, Bücher liebenden Grundschulmädchen in einen süßen, sexy Teenager verwandelte. Und er ließ es zu. Hat Matt seine Brust leicht gedrückt? Er stieß ein kaum hörbares Stöhnen aus. Er rundete ihre Brustwarze mit seinem Finger und drückte sie leicht. Er konnte nicht glauben, dass er seine Tochter mit ihrer Brust spielen ließ.
Anna drehte sich langsam zu ihrem Vater um und sah ihm in die Augen. Es war das erste Mal, dass sie Augenkontakt hatten, seit Matt seinen Arm um sie gelegt hatte? und? Ich liebe dich Papa? Ich liebe dich auch, Schatz, sagte Matt, immer noch in Augenkontakt. Anna beugte sich vor, stellte sich auf die Zehenspitzen und flüsterte so dicht mit ihm, dass sie die warme Feuchtigkeit seines Atems in ihrem Ohr spüren konnte. Ich will, dass du mich fickst, Daddy?
Matts Schwanz wackelte in seiner Hose und einige Pre-Ejakulation war klatschnass. Der hilflose Ausdruck auf ihrem Gesicht, als sie das völlig gerötete, strahlende Gesicht ihrer Tochter ansah, zeigte, wie erregt sie war. Er würde alles tun und als er das erkannte, wackelte Matts Schwanz wieder in seiner Hose.
Annas Hand glitt nach unten zu Matts Schritt und rieb seinen Schwanz. Es war damals fast da. Sie nahm ihre Hand und fuhr fort, ihren Schwanz durch ihre Hose zu streicheln, während sie durch ihren Rock tastete, um sie zu der Beule ihrer Fotze zu führen. Immer noch in Augenkontakt, bettelte? Bitte Dad, ich brauche das. Du musst mich ficken. Dein kleines Mädchen ficken?
Diese Worte zu hören löschte das letzte bisschen Logik aus Matts Gedanken und gab sich vollständig seinen sexuellen Wünschen hin. Er stieß seine Hüfte in Annas Hand und quietschte mit seinem Schwanz in seiner Handfläche. Die Augen immer noch verbunden, glitt Matt langsam mit seinen Fingern unter ihren Rock. Er war schockiert, als er sah, dass seine Tochter kein Höschen und keinen BH trug. Als sie ihre Hand weiter unter ihren Rock gleiten ließ, stieß sie nicht auf Schamhaare, sondern nur auf die perfekt weiche und glatte Haut ihres Teenager-Katzenbauches. Seine sexuelle Anspannung erreichte ihren Höhepunkt, als sein Mittelfinger über ihre Klitoris fuhr und er sich schnell nach vorne lehnte und sie aggressiv küsste.
Er drückte sie gegen eine Wand, drückte sie mit seinem Gewicht gegen die Wand und zwang seine Zunge, tiefer in Annas Mund einzudringen. Er schob seinen Mittelfinger zwischen die glitschigen Falten ihrer Fotze und drückte fest zu, was seine Tochter zum Stöhnen zwang.
Anna erlag vollständig der Zerstörung ihres Vaters. Sie genoss es zu erkennen, dass ihre ganze sexuelle Aufmerksamkeit ihr galt und dass sie nicht wie ein Mädchen, sondern wie ein Stück Fleisch für sexuelles Vergnügen behandelt wurde. Er drückte seinen Mund näher an ihren, als er seine Hose aufknöpfte, den Reißverschluss öffnete und seinen pochenden Schwanz herauszog.
Als Anna anfing, seinen Schwanz zu streicheln, steckte Matt seinen Finger in das feuchte Loch ihrer Tochter. Sie unterbrach ihren Kuss und benutzte ihre freie Hand, um den Träger ihres Tanktops über ihre Schulter zu schieben, wodurch ihre mittelgroße, feste linke Brust entblößt wurde. Er nahm schnell ihren harten Nippel in seinen Mund, saugte hart und rollte den Nippel mit seiner Zunge in seinem Mund.
Annas Atem beschleunigte sich, als sie spürte, wie ihr Vater ihre Fotze immer härter und schneller fingerte. Das überwältigende Gefühl, dass der Mann sie angriff, fegte in Wellen durch ihren Körper und das Brennen ihrer Klitoris breitete sich in ihrem ganzen Körper aus. Er wurde plötzlich von einem so starken Orgasmus erschüttert, dass er Angst hatte, in Ohnmacht zu fallen. Die Hitzewellen, die durch seinen Körper pochten, erschöpften Matt fast, begleitet von einem kreischenden Stöhnen, jedes so durchdrungen von einer Aura der Lust.
Sie küssten sich wieder zärtlicher, als ihr Orgasmus nachließ und die pulsierenden Wellen der Lust von Annas entspanntem und zufriedenem Körper verschwanden. Anna fuhr fort, den Schwanz ihres Vaters sanft und langsam zu streicheln, während sich ihre Zungen miteinander verflochten und Matt sanft seine Fotze rieb.
Anna hatte schon oft Sex gehabt. Das erste Mal war, als sie 12 Jahre alt war und ein 30-jähriger Junge sie abholte, als sie nachts per Anhalter nach Hause fuhr. Sie hatte Angst, als der Mann anhielt und anfing, sie zu streicheln, und sie wusste, dass das, was sie tat, technisch gesehen eine Kindesvergewaltigung war, aber gleichzeitig fühlte sie sich schmutzig und sexy und sie ergab sich bereitwillig, aufgeregt bei dem Gedanken, dass ihr Körper war Gebraucht. für sexuelles Vergnügen. Seitdem hatte er Sex mit anderen Männern, hauptsächlich von der Mittelschule und der High School, und im Alter von 15 Jahren hatte er Sex mit einem betrunkenen und halb verzückten 13-jährigen Mädchen.
Noch nie hatte er in jenen Zeiten einen so weltbewegenden Orgasmus erlebt, wie er ihn gerade erlebt hatte. Wenn sie es noch einmal fühlen könnte, würde sie Matt alles mit ihr machen lassen, sie benutzen. Eifrig zu gefallen und zu lernen, was sie mit dem völlig unterwürfigen Körper ihres geilen Vaters machen sollte, hörte sie auf, ihn zu küssen und sank langsam auf die Knie, bis sein Schwanz direkt vor ihrem Gesicht war.
Er betrachtete sein heftig pulsierendes 7-Zoll-Gerät, während er damit fortfuhr, es zu wichsen. Er sah, wie das vordere Sperma aus seinem Schlitz auf seine Hand floss. Er wechselte seine Hände, sah seinem Vater in die Augen und begann sehr langsam zu lecken, um sicherzustellen, dass er sie alle hatte.
Matt konnte nicht glauben, wie heiß seine Tochter damals aussah. Seine hellblauen Augen sahen verführerisch in den Mann und sein Gesicht war immer noch rot und aufgeregt mit einem post-orgasmischen Leuchten, als er das Prä-Sperma in seine Hand nahm, sein Penis nur wenige Zentimeter von seinen weichen, nassen Lippen entfernt.
Als ihre Tochter damit fertig war, ihre Hand zu lecken, leckte sie ihre Lippen und konzentrierte ihre Aufmerksamkeit auf ihren Schwanz. Er brachte seinen Mund weniger als einen Zoll vor den Kopf des Schwanzes und Matt spürte, wie sein heißer Atem in seinen Mund strömte und einen Ruck zu seinem Schwanz schickte. Seine linke Hand hob ihn immer noch hoch, seine rechte Hand zog seine Eier hoch und leckte den Boden seines Sacks, glitt seine Zunge fast in sein Arschloch und dann zurück zu seinen Hoden. Er küsste einen, dann den anderen und atmete dann noch einmal heißen Atem in seinen pochenden Schwanz.
Er spielte mit der rechten Hand an seinen Eiern und beugte sich vor; und leckte sehr, sehr langsam die Unterseite seines Penis. Er glitt mit seiner weichen, feuchten Zunge an der Unterseite seines Schwanzes hinunter und ließ seinen Mittelfinger in Matts Arschloch gleiten. Er leckte die Spitze seines Schwanzes, schenkte der Stelle direkt unter seinem Kopf mehr Aufmerksamkeit und schluckte dann sanft seinen Kopf mit seinem warmen, nassen, samtigen Mund.
Matt war begeistert und übernahm wieder die Kontrolle. Er legte seine rechte Hand auf seinen Hinterkopf und führte sein Werkzeug langsam in seinen Mund und zog es dann wieder heraus. Etwas tiefer. Etwas tiefer. Matt war bald überrascht, als er die Nase seiner Tochter gegen ihren Bauch drückte. Ihr ganzer Schwanz steckte im heißen Mund ihres kleinen Mädchens Sie nahm einige ihrer Haare in ihre Hand und fing langsam an, ihre Hüften zu schaukeln, ein bisschen hin und her zu schaukeln, um das Werkzeug tief in ihrer Kehle zu halten.
Sie hat nie geknebelt oder irgendwelche Anzeichen von Nervosität gezeigt, und Matt spürte, wie seine Wut stieg, als ihm klar wurde, dass seine Tochter das schon einmal offen getan hatte. Ein anderer Mann hatte seinen Schwanz im jugendlichen Mund seiner Tochter Wahrscheinlich hat er sogar seinen Mund mit seinem eigenen Sperma gefüllt. Hat Anna gespuckt oder geschluckt? Er konnte nicht glauben, dass seine Tochter sich auf diese Weise benutzen ließ.
Ende.
Sein kleines Mädchen fickte hinter seinem Rücken und Matts Wut richtete sich nun gegen seine Tochter? seine Hurentochter, sogar jetzt war ihr Gesicht mit einem Schwanz beklebt. Matt fing an, seinen Schwanz härter in seinen Mund hinein und wieder heraus zu schieben, zog sein Haar zurück und drückte dann seinen Kopf zurück auf seinen Schwanz. Beim Beschleunigen schlug er seinen Schwanz härter und härter in die Kehle, bis er sie heftig ins Gesicht fickte.
Anna war begeistert, dass ihr Vater die Kontrolle übernommen hatte, und war extrem erregt von dem Gedanken, ein Sexspielzeug für sie zu werden. Ihre Augen tränten von dem Schmerz, als an ihren Haaren gezogen wurde, und der Kraft, mit der ihr Penis ihre Kehle traf; Sie fühlte sich schmutzig, benutzt und extrem geil. Sie bemerkte, dass ihre Fotze jetzt ganz nass war, und sie griff unter ihren Rock zu ihrem nassen Höschen und fing an, sich zu reiben, und ihr Vater fuhr fort, ihr Gesicht in seinen Schwanz zu stechen.
Matt verlor den Verstand, als er sah, dass seine Tochter, deren Mund voll mit dem pochenden Schwanz ihres Vaters war, sich eindeutig von seiner brutalen Behandlung erholte. Er nahm seinen Schwanz aus seinem heißen Mund und zwang sein Gesicht unter seinen Schwanzkopf. Er masturbierte mit seiner freien Hand, sein Instrument gut mit dem Speichel seiner Tochter eingeschmiert. Er sah in die wässrigen Augen seiner Tochter, Tränen liefen über ihr Gesicht, als sie sich erwartungsvoll die Lippen leckte.
Es begann zu ejakulieren; Der erste Spritzer bedeckte seine linke Wange, die nächsten gingen zu seinen Lippen und seiner wartenden Zunge, und die letzten beiden klammerten sich an sein Kinn. Er schloss seine Lippen, zog seine Zunge gerade nach oben und das ganze Sperma auf ihm in seinen Mund. Er spuckte und floss dann an beiden Seiten seines Gesichts herunter und tropfte auf seine Brust? manche auf dem Stoff ihres Tanktops, manche auf ihrer immer noch freigelegten linken Brust.
Matt griff nach unten und umfasste ihre linke Brust, fühlte die Glätte seines Spermas, als seine Handflächen um die Brustwarze ihrer Tochter kreisten. Sie nahm ihre Hand von ihrer Brust und begann, sich mit ihrem Zeige- und Mittelfinger Sperma vom Gesicht zu wischen, schob sie in ihren Mund, bis sie daran saugte und das ganze Sperma darauf schluckte, dann wischte sie mehr von ihrem Gesicht ab.
Bevor er sie mit seinem ganzen Sperma gefüttert hatte, legte er sich hin und spreizte seine Beine, um seinem Vater seine höschenlose, haarlose Muschi zu zeigen. Er wischte den Rest des Spermas von seinem Gesicht und führte seine Hand zu seiner Beule, wobei er Sperma auf seine Fotze rieb. Sie hörte auf zu reiben und legte ihr rosa Schamlippenloch frei. Matt hörte sein kleines Mädchen sagen, als er sah, wie sein Fotzensperma in sein Arschloch tropfte.
Fick mich, Papa. Bitte, ich muss dich in meiner Muschi spüren. Lass mich deinen Schwanz anbeten.

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert