Heute Ist Valentinstag Comma Ein Verheirateter Mann Der Durch Die Stadt Läuft Beschließt Den Tag Mit Seiner Geliebten Zu Verbringen Die In Der Gegend Wohnt.

0 Aufrufe
0%


Okay, ich dachte nur, ich teile das hier… Ich habe in den letzten Tagen viel an dich gedacht… du hast mich immer in Schreibstimmung versetzt… Ich wünschte, das wäre nicht nur ein Fantasie… Ich hoffe es gefällt euch…
Küsse und Streicheln deines Schwanzes
Liebe mich
Ich wachte gegen 1 Uhr morgens aus einem Traum auf, in dem meine Brüste geschwollen, empfindlich und meine Brustwarzen hart waren. Es war eine heiße Nacht und ich hatte die Decken weggeworfen. Ich konnte meine eigene Erregung riechen, als ich meine Hand zwischen meine Beine gleiten ließ und mit meinen Fingern über die feuchten Falten meines intimsten Teils fuhr. Meine Fingerspitzen sind mit Flüssigkeit getränkt, ich stöhne leise, als ich mit meinen Fingerspitzen über meine extrem empfindlichen Brustwarzen fahre und nach dem Telefon greife. Ich wusste, dass es dich beim ersten Klingeln deiner Nummer wecken würde. Ich höre ihre vom Schlaf benommene Stimme Hallo? Alles, was ich in den Hörer flüstern musste, war Ich brauche dich. Ich bin auf dem Weg. Sie haben abgenommen, als ich hörte, wie die Leitung unterbrochen wurde, als ich auflegte. Da ich wusste, dass Sie in weniger als zehn Minuten hier sein werden, legte ich das Telefon neben mich aufs Bett. Ich begann am ganzen Körper zu kribbeln und in meiner momentanen Stimmung kam es mir wie eine Ewigkeit vor. Ich ging auf meinen Rücken auf meine Knie, schloss meine Augen und fing an, meine Brüste zu streicheln. Meine Zunge tippt sanft auf meine Brustwarze, die Zähne beißen sanft auf den harten kleinen Klumpen, der lustvolles Stöhnen verursacht. Mein Rücken wölbt sich. Eine Hand glitt meinen Bauch hinunter mit einem Flügel so hart und weich wie ein Schmetterling, der fast auf meiner nackten Haut flog. Als es meine Schenkel hinunter gleitet, als mein Verlangen findet, dass es mit einem Finger über meine Nässe streicht.
Du kamst mit deinem Schlüssel herein, und da du wusstest, dass ich wartete, zogst du deine Schuhe am Fuß der Treppe aus und zogst langsam deine anderen Klamotten aus, während du die Treppe zu meinem Schlafzimmer hinaufstiegst. Als ich oben ankam, standen Sie am Tor und sahen mir bitte zu. Du gehst mit einem sehr zufriedenen Lächeln auf deinem Gesicht ins Bett und weißt, dass ich es hasse, warten zu müssen. Du kniest zwischen meinen gebeugten Waden und streckst deine Hand aus und dein Daumen findet meine Klitoris.
Ich schmolz im Bett dahin, spürte das Gewicht seines Körpers und wusste, dass bald meine vollkommene Befriedigung sein würde.
Ich sehe dich mit Augen an, die meine Aufregung ausdrücken, und lächle. Dein Daumen reibt meine Klitoris, streichelt mich. Ich streiche mit meinen Fingern über meine feuchte, nasse Muschi, reibe meine Finger an deinen Lippen und überlasse dir meinen Duft, damit du schnüffeln kannst, während du deine Lippen leckst. Deine Zunge ragt heraus und du leckst meinen Finger. Es ist so ein erotisches Gefühl, wenn ich meinen Finger in deinen Mund nehme. Deine Zähne knirschen sanft mit meinem Finger, während ich meinen Finger langsam wieder aus seinem Mund schiebe.
Dieses kleine sinnliche Gefühl versetzte meinen Körper in Flammen. Ich brannte bereits vor Verlangen, rutschte fast von der Kante der Klippe, und man konnte es in meinen Augen sehen … beobachtete es.
Weißt du, in Nächten wie diesen stürze ich mich sehr leicht in meine tiefsten Wünsche und Leidenschaften und bin eher bereit, mich ganz hinzugeben und dir damit alle Kontrolle zu überlassen. In vier bis sechs Stunden zwei- oder dreimal mit dir Liebe machen.
Du hebst meine Hüften und schiebst deine Knie unter mich, meine Beine spreizen sich auf beiden Seiten deiner Hüften, dein harter Schwanz pocht gegen meine weiblichen Kurven, du spürst die Wärme und Feuchtigkeit meiner Begierde. Du stöhnst, als du dich nach vorne lehnst und meine Hände über meinem Kopf hältst und deine Lippen meine vollständig erfassen. Deine Hüften bewegen sich hin und her, und die Länge der Festigkeit berührt meine Klitoris. Während ich in dem Moment, in dem du deinen Arsch packst und in dich hineinsaugst, nichts mehr will, kann ich mit meinen Händen über meinem Kopf – völlig nutzlos – nur meine Hüften gegen deine heben, um deinen totalen Besitz zu verteidigen.
Erkenne meine Kapitulation an, trenne deine Lippen von meinen und versenke deine Zähne fest genug in meinem Nacken, um einen kleinen Liebesbiss direkt unter meinem Ohr zu hinterlassen, und dann als Antwort auf mein Stöhnen und mein Flehen, dass du nicht aufhören sollst, deine Lippen zusammengepresst, mein geschwollene Brust, deine Zähne beißen in meine Brustwarze. Als sich deine Lippen zu meinen anderen Brüsten bewegen, passt er deine Hüften an und beißt in deinen Körper, drückt meine Hüften weiter auseinander. Deine Lippen lösen sich von meiner Brust, du siehst mich an.
Meine Augen sind geschlossen, um jede Emotion zu nähren, ich beiße mir auf die Unterlippe, um nicht bei jedem schmerzhaften Vergnügen zu schreien, das mein Körper fühlt, das Gewicht seines Körpers drückt mich ins Bett, als er sich bückt, um seine Lippen zu meinen zu bringen. . Sie tanzt mit meiner, zuerst sanft, dann mit voller Kontrolle, ihre Zunge spürend. Ich spanne meine Spannung an, während ich deine Hüften nach vorne drücke und spüre, wie die Spitze deines langen, dicken, harten Schwanzes in mich eindringt. Ich stöhne in meinen Mund, als er in mich eintaucht, meine Hände befreiend, als ich um mich herum greife und seine Schultern packe, meine Fingernägel in sein Fleisch graben, während ich spüre, wie ich mich um mich herum anspanne. Du drückst dich auf deine Hände und schaust mir in die Augen – als du siehst, dass ich in ihnen kurz vor dem Höhepunkt stehe, drückst du tiefer und beginnst, deine Hüften zu bewegen, während du dich immer noch so tief in mir befindest.
Bitte hör nicht auf. Ich flehe dich an. Ich lehne mich an mein Ohr und flüstere: Ejakuliere für mich, Baby. Eine Hand greift nach meiner Klitoris, streichelt sie, ich spüre, wie mein Körper zu zittern beginnt und sich um sie legt. Du fängst an, in mich rein und raus zu kommen. Oh Stephanie, du fühlst dich so gut, flüsterst du mir ins Ohr. Oh mein Gott, Ron, hör nicht auf Ich werde deinen ganzen Schwanz vollspritzen Dein Schwanz schlägt meine Katze. Verdammt, ich ejakuliere Ich schreie, dass dein Schwanz pulsiert und mehrere Orgasmen in mir verursacht.
Nach ein paar Minuten, deine Schläge sind langsam und tief, schaue ich in sein lächelndes Gesicht. Meine Hand geht zu deinem Nacken und zieht dich für einen süßen, sanften Kuss nach unten, verlangsamt deine Hüften, bis sie immer noch in mir vergraben sind. Ich liebe es zu sehen, wie du dich mir ohne Frage hingibst. Du bist so schön, so voller Leidenschaft und Verlangen, so hingebungsvoll.
Er dreht uns herum, damit ich auf dich herabsehen kann, legt meine Hände auf seine Brust, ich fühle mich so voll, dass ich beginne, meine Hüften in kleinen Kreisen zu bewegen. Deine Hände greifen meine Hüften, ziehen meinen Körper nach unten und mein Hintern springt mit jedem Liegestütz zu deinen Hüften hoch. Er zieht mich näher zu dir, reibt meinen Kitzler an deinem Körper, packt die Muskeln um mich herum fester, während ich dein Gesicht beobachte und sie vor Aufregung grunzen höre. Ich weiß, dass es nah ist. Ich hüpfe mit meinen Hüften auf und ab, indem ich meinen Körper gegen deinen neige, sprinte in und aus meiner tropfenden Muschi, beschleunige mein Tempo und fühle, wie ich einem weiteren Orgasmus näher komme.
Du packst meinen Hals und hältst mich nah an dein Gesicht, du beißt in meinen Hals, dein Körper versteift sich und du tauchst in mich ein, du vergräbst deinen Samen in mir.
Dein Biss schickt mich zurück an den Rand des Abgrunds, während sich mein Körper um dich herum zusammenzieht und ich auf dich zusammenbreche, erschöpft und erschöpft, du schlingst deine Arme um mich und kehrst an deine Seite zurück, damit wir uns gegenseitig halten, während wir in zu viel abdriften. Ich brauchte ein Nickerchen … nur um eine Stunde später aufzuwachen und von vorne anzufangen …

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert