Koreanischer Softcorefilm Voll

0 Aufrufe
0%


Neues Geschäft; neuer Anfang; Nicht für Fiona: 7
Die Namen wurden geändert, um die Privatsphäre der Personen zu schützen, aber die Orte sind echt.
…………….Fortsetzung
Als die Tür hinter ihm zuschlug, folgte er Graham und Steve, bis er den Fuß der Treppe direkt vor dem Ausgang des Direktors erreichte. Die Männer blieben stehen, und Fiona tat dasselbe.
Das ist richtig Steve, danke für deine harte Arbeit, aber wirst du nicht für den Rest des Tages gebraucht?
Okay Onkel, wir sehen uns morgen bei der Arbeit. Habe Spaß? Sagte Steve mit einem Augenzwinkern und nickte Fiona zu, bevor er aus der Tür ging und Fiona allein ließ, während Graham sie anstarrte.
?Nach oben? Das war alles, was sie zu ihm sagte, und er trat zur Seite, damit Graham an ihm vorbei und drei Stockwerke weiter gehen konnte. Gelegentlich spürte er, wie Grahams Hand seinen Hintern streichelte, als er nach oben ging, ignorierte es und ging weiter nach oben, hielt direkt vor der Tür an, die in die oberste Etage führte, wo sich der Sitzungssaal und die Vorstandsbüros befanden. ?Weiter in Fiona?
Er tat wie ihm geheißen und blieb sofort auf der gegenüberliegenden Seite stehen, was Graham dazu veranlasste, ihn von hinten zu schlagen, was ihn veranlasste, noch ein paar Schritte in den offenen Raum zu gehen. Es war das Bild von Donald Symons und seinem Kollegen Gary Tebbutt, das ihn so plötzlich zum Stillstand brachte; Als er die Situation erkannte, verkrampfte sich sein Magen erneut. Fiona war alles andere als dumm und erkannte, bevor sie den offensichtlichen Sack aufhob, dass sie wahrscheinlich von allen benutzt werden würde, sie konnte damit umgehen, da sie schließlich eine Hure war, also was würden drei Hähne schon bedeuten. Was ihn am meisten störte, war der Verlust eines so lukrativen Geschäfts.
Fiona hatte keine Zeit darüber nachzudenken, was passieren würde, als Graham Frog sie zu den Sofas führte, auf denen Donald und Gary saßen; Einmal aufgefordert, dort auf dem Teppich auf dem Boden zu stehen und von Sofas und Sesseln umgeben zu sein, brach Graham auf einem der Sofas gegenüber von Gary und links von dem Stuhl zusammen, auf dem sein Seniorchef Donald Symons saß. Er beugte sich in seinem Sitz nach vorne und starrte Fiona an, bis er sich direkt auf die Kante setzte, wo er eine lange Minute verbracht hatte. Er fühlte sich eine ganze Minute lang sehr unwohl, bis Donald selbst die Stille brach.
Wenn ich wüsste, was ich jetzt über dich weiß, Fiona, hätte ich dich vom ersten Tag an sehr gut gebrauchen können, aber jetzt wenigstens ?deine besonderen Qualitäten? sollen wir sagen, keine Verschwendung mehr am unteren Ende der Nahrungskette?
Sie wusste nicht genau, was sie meinte, war aber dumm genug zu glauben, dass das nicht beinhaltete, von allen Regisseuren gefickt zu werden.
Soll ich ein bisschen über deine neue Rolle reden, während du dich ausziehst, Fiona?
Er sagte das so realistisch, dass er bereits wusste, dass er jede Anweisung befolgen würde, die ihm gegeben wurde, also zog er sich weiter aus, als Donald zu sprechen begann.
Ich werde Fiona gleich erklären, dass dir immer noch fünfundsechzigtausend ausbezahlt werden, also mach dir keine Sorgen, ich werde dich nicht kämpfen sehen. Du meldest dich ab morgen jeden Morgen direkt in meinem Büro und das geht so lange, bis ich etwas anderes sage, verstanden?
Ja, Donald? Er sagte mir, ich solle meine Schuhe ausziehen, bevor ich meine Jeans ausziehen könnte.
Wenn ich aus irgendeinem Grund nicht im Büro bin, melden Sie sich bei Graham oder Gary, wer auch immer zu der Zeit im Büro war, ist das Fiona?
Ja, Donald? Als sie aufstand, um ihren BH zu öffnen, antwortete sie und beobachtete Grahams breites Grinsen.
Nein, nein, bleib einfach in deiner Unterwäsche und geh auf die Knie, Fiona?
Er ging auf dem Wollteppich auf die Knie, und Donald stand auf und ging zu ihm hinüber, löste seinen Gürtel, als er kam. Sie blieb einmal vor ihm stehen und öffnete den Reißverschluss, dann ließ sie ihre Hose bis zu ihren Knöcheln fallen.
Wirst du sie von Fiona abziehen? Er nickte in Richtung seiner verstellbaren Hose und nahm diesen Hinweis und zog sie herunter, wodurch ein bescheidener, halb erigierter Penis zum Vorschein kam, der vor seinen Augen wuchs. ?Ich warte auf Fiona? sagte sie mit leicht irritierter Stimme und sah ihn über ihren wachsenden Schaft hinweg an.
Er nahm den Penis seines Chefs in seine rechte Hand und hob ihn hoch und richtete den lila Helm auf seinen offenen Mund, während sich sein Kopf nach vorne bewegte, und einen Moment später holte Donald scharf Luft, als seine prallen Lippen seinen Schaft hinabglitten und erst anhielten, als seine Schambein hinderte ihn daran, weiter zu gehen. Dann setzte er seinen Smalltalk fort.
?Sie werden ständig mit neuen sexy Dessous versorgt, die Sie während der Arbeit oder im Firmengeschäft tragen können. Sie werden an Besprechungen teilnehmen und bei neuen Geschäften mit neuen Kunden helfen, aber wenn wir keine Besprechungen oder laufenden Verhandlungen haben, sind Sie bereit und rufen mich an, Graham und Gary, ist das eine klare Fiona?
Ja, Donald? Er sagte, er sei gekommen, um Luft zu holen, nachdem er seinen Schwanz ungefähr sieben Zoll gelutscht hatte.
Wenn ich dir eine Frage stelle und du? Du lutschst meinen Schwanz, wird ein Grunzen ausreichen, um zuzugeben, dass Fiona so offen ist?
Ja, Donald? Die Worte kamen aus seinem Mund, als er merkte, was er tat, und er stopfte seinen Schwanz schnell wieder in seinen Mund.
Du bist eine dumme Schlampe, nicht wahr, Fiona??
?Hmmmm?
Aber sie ist eine dumme Schlampe, die schnell lernt, wie ich gehofft hatte. Eine Sache noch Fiona, die Antwort wird nicht mehr im Vokabular sein, verstanden??
?Hmmm?
Na, jetzt geh da rüber und leck Grahams Schwanz?
Er hob sie an ihrem schleimigen Oberkörper hoch, packte sie an den Haaren und schob sie zu Graham, der mit Hose und Boxer um die Knöchel auf der Couch lag. Ihr Hahn war der größte, den er je gesehen hatte, seit er gezwungen war, eine so mutwillige Hure zu sein; es war leicht neun Zoll groß und hatte einen guten Umfang von Ende zu Ende. Graham verschwendete keine Zeit damit, seinen Kopf aus seiner stehenden Position zu senken und seinen Schwanz in ihren Mund zu schieben. Es war nicht der dickste Schwanz, den er je besessen hatte, da er gut 18 cm groß werden konnte, aber er war mit Abstand der größte und es dauerte nicht lange, bis er seinen Schaft und seine Eier mit Speichel knebelte. Nachdem er zum ersten Mal seine Kehle besetzt hatte, umfasste Graham seinen Kopf fest auf beiden Seiten und schwang ihn in einem schnellen, aber angenehmen Rhythmus auf und ab an seinem klebrigen Schaft.
Er spürte eine Präsenz hinter sich und aus den Augenwinkeln sah er Gary immer noch auf dem anderen Sofa sitzen, also musste es Donald sein, der hinter ihm lauerte. Seine Hose wurde dann über seinen Hintern und bis zu den Wangen gezogen und dort festgehalten, als Donald gegen seine Knöchel trat und seine Beine ein wenig öffnete. Fiona spürte, wie sie ihre fleischigen Fingerfalten untersuchte, bis sich zwei oder drei Finger in ihr feuchtes Loch bohrten und anfingen, sie zu befingern; Graham fing an zu stöhnen, als das Katzenspiel ihn bearbeitete, während er weiter seinen Mund fickte.
Nach ungefähr vier Minuten hörte Donald auf und ließ ihn nach mehr verlangen, weil er wusste, dass er nicht weit davon entfernt war, ihre dicken Finger zu berühren. Dann wurde er von Donald hochgezogen und ging mit seinem Schwanz in der Hand zu dem wartenden Gary hinüber, und nachdem Donald ihn nach vorne gebeugt hatte, packte Gary seinen Kopf wie Graham und senkte seinen Mund auf seinen durchschnittlich großen Penis, um ihn genauso zu verwöhnen Kollegen. hatte es gerade gekauft. Donald fing sofort an zu fingern und es dauerte nicht lange, bis Fionas Stöhnen lauter und häufiger wurde, als ihr Orgasmus tief kochte.
Während er einen Orgasmus erzeugte und drohte, seine Fotze zu platzen, zog er seinen Kopf aus Garys Hand und hob seinen Kopf und warf ihn zurück und stieß einen lauten Schrei aus, aber Donald hörte nicht auf; stattdessen schlug er nur härter und schneller mit seinen drei Fingern, weil seine Beine zitterten und sich verkrampften? und wenn das ein Schwanz war und er versuchte, seinen cremigen Inhalt zu melken. Sein Orgasmus dauerte ungefähr fünfzehn Sekunden, und Donald hob seine Finger, die klatschnass waren, als er aufhörte, und ließ Gary mit angezogenen Beinen zurückfallen, stopfte auch wieder seinen Mund und nutzte den Orgasmus, bis Donald ihn hochhob und ihn drehte . auf der Armlehne des Ledersessels, auf dem er am Anfang saß.
Ich hoffe, dieser frühe Enthusiasmus ist ein Zeichen für die Zukunft, Fiona, wenn ja, denke ich, dass Sie sich in Ihrer neuen Rolle auszeichnen werden. Lass es uns gleich versuchen, sollen wir?
Mit beiden Händen teilte Donald ihre Pobacken, als er den nassen Eingang öffnete, was es seinem Helm erleichterte, durch die Öffnung zu gleiten und hineinzugleiten, bis er die herabhängenden haarigen Bälle an seinen empfindlichen Lippen spürte.
Sie ist immer noch hübsch und angespannt für die Menge an Dreck, die sie hat, ist das okay?
Dann fing er an, sie zu ficken. Und für einen Mann Mitte sechzig beschrieb er sehr gut, wie er es schaffte, sie bis zum Orgasmus zu ficken, bevor er ihre Fotze mit ihrem alten Samen füllte. Der Unterschied, den Fiona bemerkte, war die kleine Menge, die Donald produzierte, die sich eher wie ein winziges Tröpfeln anfühlte, das durch seine Fotze lief, als wie die ausgewachsenen Explosionen, die er so oft zuvor erlebt hatte. Er ging jedoch nicht lange darauf ein, weil Donald Gary sagte, er solle seinen Platz einnehmen, was er aus dem Nichts tat und nicht zweimal fragen musste. Sein Schwanz war nicht größer als der von Donald, aber er war mit Anfang sechzig etwas jünger und sah viel fitter aus, hatte einen härteren Schwanz und fickte doppelt so lange. Als Gary ankam, brach sie in einen Strom aus warmem, klebrigem Sperma aus, und als sie seine jetzt gut benutzte Fotze spannte, sickerte seine Ankunft heraus und Fiona konnte spüren, wie ihre Beine über ihre Schenkel strömten, bis sie ihr Höschen erreichte, das immer noch rund war . .
Graham war neben ihm, um näher zu kommen, und er hob seinen Kopf und beobachtete, wie sie auf ihn zuging, sein Schwanz groß und sah aufgepumpt und fest aus, bereit, ihn zu ficken. Er beobachtete sie den ganzen Weg, wie sie auf ihren großen Schwanz zeigte und damit wedelte, während sie ging, und fühlte unbewusst, wie ihre Fotze noch feuchter wurde bei dem Gedanken an Grahams großen Schwanz in ihr. Musste nicht lange warten.
Graham rieb seinen extragroßen Helm entlang des Schlitzes der Frau auf und ab, wobei er jedes Mal etwas mehr Kraft aufwendete, bis er vollständig gefüllt war, bis er das Loch hinunterging. Fionas Stöhnen begann an diesem Punkt und wurde lauter, als Graham Zoll für Zoll in ihr verschwand, bis sie vollständig darin war. Er öffnete seine samtenen geschwollenen Lippen, trat langsam heraus, ließ nur seinen Helm zurück und schlug ihn dann hart.
?ARRRRRRRRGGGGGGGGGGHHHHHHHHHH OHHHHH SHHHHHHIIIIIIITTTT?
Ihre Schreie waren voll und durchdringend, und Graham hörte volle fünf oder sechs Minuten lang nicht auf, schleuderte einen wilden Fluch, ließ sie zweimal hintereinander mit einem Ruck zurück, ließ sie mit einem Ruck von der Hüfte abwärts zurück. Graham verlangsamte sein Tempo nach seinem zweiten Orgasmus und sein Schwanz war nun in und aus seinem lockeren, gut geölten Tunnel. Mit fünfzig, der Jüngsten und mit Abstand sportlichsten und fittesten, verbrachte Fiona etwa weitere fünfzehn Minuten damit, ihre Fotze auf diese Weise zu benutzen, um sicherzustellen, dass sie jedes Mal genau neun Zentimeter davon bekam. Nachdem er sich erholt und wieder zu Atem gekommen war, schlug Graham ihm auf den Hintern und erhöhte erneut die Geschwindigkeit und Kraft seiner Stöße, bis er wieder in einem weiteren harten, brutalen Schlag war; Er hörte immer noch nicht auf, bis Fiona laut geschrien hatte, dass sie zweimal kommen würde, und erst dann schien sie damit zufrieden zu sein, ihre sexuellen Fähigkeiten zu beweisen und ihren guten Bauch mit haufenweise klebrigen Eingeweiden zu füllen. Er zog es sogar an und es war genug in seinem Sack, um eine Puppe in seine Arschlochlippen zu stecken. Sie ging weg und ließ ihn über das Sofa gebeugt zurück und wurde komplett gefickt, undicht und schwach von der Hüfte abwärts.
Graham und Gary saßen jetzt Seite an Seite auf der Couch gegenüber von Donald und ließen Donald stehen, und er bat bald um seine Sitzlehne und sagte Fiona, sie solle aufstehen und ihn sitzen lassen. Das tat er, aber er war sehr unsicher auf den Beinen und wäre fast hingefallen; Das wurde sogar noch schwieriger mit ihrem Höschen noch um ihre Hüften. Donald ließ sich auf den Stuhl fallen und ließ Fiona unsicher neben ihrem Stuhl stehen; Er sah die drei Männer an, die nun alle halbnackt dasaßen und ihre lockeren, schleimigen Schwänze zwischen ihren Beinen ruhten. Das Gespräch wandte sich bald ihm zu, und in den nächsten fünf Minuten entschieden sie, ob er beeindruckt genug war, um seine neue herausfordernde Position im Unternehmen zu erfüllen. Manager, insbesondere Graham und Gary, waren sich einig, dass er eine große Bereicherung für das Unternehmen sein würde; Donald war sich immer noch unsicher und sagte den anderen, dass sie ihn weiter testen würden.
Natürlich stimmten sie bald zu, also zog Donald seine Anzughose hoch und ging in Richtung seines Büros. Er kam fünf Minuten später zurück und sagte ihnen, sie sollten sich anziehen. Dann machte er sich ein starkes Getränk für Gary und Graham und gab Fiona Wasser; dann saßen sie auf Sofas und unterhielten sich über neue und bevorstehende Verträge; oder potenzielle neue Forschungsgebiete, die sie verfolgen können, um ihr Geschäft auszubauen. Fiona wusste und verstand, wovon sie sprachen, da sie viel Arbeit mit dem Aushandeln neuer Verträge und dem Verkauf ihres Unternehmens an neue Kunden hatte. Die Diskussionen dauerten ungefähr eine halbe Stunde oder länger, als Donalds Handy klingelte und er eine kurze Rede hielt.
Du hast es geschafft, komm schon, hast du im obersten Stockwerk auf ihn gewartet?
Donald stand auf und hing ein paar Minuten an der Tür, bis sich die Tür öffnete, und begrüßte zwei Männer, von denen er wusste, dass sie die Besitzer einer Sportbekleidungsfirma waren, über die Fiona gerade sprach, um ihr Geschäft in ihre Richtung zu bringen. . Er hatte in den letzten Wochen mehrere Treffen mit Simon Tranter und seinem Partner Mark Lyons gehabt, aber der Preis war immer festgefahren und ein Deal schien auf der Flucht zu sein. Gary begrüßte Graham und sich selbst, als Donald sie zu einer kurzen Diskussion in sein Büro führte; Der Inhalt, den Fiona vermutete, interessierte ihn.
Er wartete nervös auf der Armlehne des Stuhls, während Gary und Graham ihn lächelnd ansahen, was ihn ein wenig nervöser machte, da er vermutete, dass sie wahrscheinlich den Inhalt des Gesprächs kannten.
Donald kehrte in den offenen Sofabereich zurück, dicht gefolgt von Simon und Mark, die Gläser trugen, die Fiona für Whiskey hielt. Simon und Mark stellten ihre Getränke auf den kleinen Tisch neben dem Sofa, auf dem Gary und Graham saßen, dann drehten sie sich beide zu Fiona um und stellten sich zu beiden Seiten von ihr auf. Ohne mit Fiona zu sprechen, hob Simon ihre Weste ganz nach oben, so dass sie in ihrem BH stehen blieb, während Mark ihren BH mit einer geschickten Bewegung seiner Finger öffnete und ihn von ihren Schultern schob und ihn von ihr wegschob. Brüste und den Boden.
Simon knöpfte dann seine Jeans auf und warf sie beiseite und begann dann, sein feuchtes Höschen aus seiner immer noch sehr feuchten benutzten Fotze zu entfernen. Auch sie wurden zusammen mit dem Rest ihrer Kleidung beiseite geworfen. Dann haben sie ihn etwas von der Sitzecke entfernt, damit sie jetzt mehr Platz haben, um sich zu bewegen und seinen nackten Körper zu bewundern.
Fiona, wenn Sie uns alles gesagt hätten, was Sie angeboten haben, wären die Verhandlungen vielleicht schon vor langer Zeit zu Ende gegangen, als ob das Zögern Donald viel Geld gekostet hätte, aber Donald versichert mir, dass Sie bereit sind, das wieder gut zu machen, und wir. Mal sehen, ob wir die gepunktete Linie unterschreiben können Fangen wir jetzt mit Fiona an?
Er beantwortete die Frage, indem er nach der Gürtelschnalle griff, die Simon geöffnet hatte, bevor er seine Jeans öffnete und sie bis zu den Knöcheln herunterzog. Sein Penis hatte begonnen, in seiner Boxershorts zu wachsen, und er zog seine Boxershorts herunter, um die Spannung auf seinem schmerzenden Penis zu lösen; Wenn er vollständig erigiert war, war er durchschnittlich sechseinhalb Zoll groß und nicht sehr dick, aber das störte Fiona nicht, einen Schwanz in ihren Augen, also nein, sie verlor mehr Zeit und stopfte ihren nassen Mund und fing an, hektisch zu saugen. Er fühlte ein hartes und glattes Gefühl hinter sich und einen Moment später war es mit bereits eingeölter Muschi Mark gefüllt? Es war hart und zäh, das stolperte bei jeder Bewegung, und er musste seine Hände zur Unterstützung auf Simons Hüften legen.
Sie benutzten ihn auf diese Weise, bis Simon Mark bat, sich zu bewegen, und sie tauschten schnell, was bedeutete, dass ihre Löcher höchstens ein paar Sekunden lang leer waren. Nachdem sie auf Grahams großen Schwanz und dann auf seinen Schwanz gezeigt hatte, war Simons eine große Enttäuschung, aber sie machte stöhnende und stöhnende Bewegungen, als würde sie ihm Vergnügen bereiten. Marks‘ Gedanken an den Hahn wurden bestätigt, als er vor ihr stand und seine festen acht Zoll auf seinen offenen Mund richtete, seine Lippen zwang, sich zu öffnen, um den Helm gegen seine Kehle zu lockern, dann blitzte er in Richtung seiner Kehle und zwang seinen Mund, sich ein wenig zu heben. Luft, bevor sein Kopf wieder auf seinen riesigen Schwanz rammte.
Wieder wurde er gefühlte Jahrhunderte lang von beiden Seiten gefickt, aber tatsächlich waren es wahrscheinlich nur sieben oder acht Minuten. Seine Fotze und sein Mund wurden dann vom Schwanz geleert und mit den wechselnden Enden wieder auf alle Viere gestellt und Mark stopfte sein großes Brötchen wieder in die klaffende Muschi, wo er wieder Wasser über seine Schenkel tropfen fühlte und er wusste, dass er sehr bald zurückkommen würde wenn Mark weiter hart hart fickt. Simon kniete vor ihm und präsentierte seinen Hahn, der sehr süß und salzig aus seinen eigenen Säften schmeckte, und eine Mischung aus den drei Hähnen, die ihn bereits gestopft hatten. Da ihr der harte Untergrund offensichtlich ebenso wie Fiona in den Knien schmerzt, verlagerte Simon seine Position in eine liegende Position; und schaffte es, sich um seine Chefs zu kümmern. Sie lehnten alle an der Lehne eines Sofas und pumpten harte Schwänze in ihre Hände.
Mach weiter so Fiona, machst du einen tollen Job? sagte Graham und brachte alle fünf Männer im Raum zum Lachen.
Bevor Simon sich entspannte und sich unter Fionas Kopf aufstellte, stieß er ein hohes Quietschen aus und sein Körper schwankte, als Mark es schaffte, sie mit seinem fantastischen Schwanz zu packen; Sie alle schienen es zu lieben, dass er mit so einem Geschrei hereinkam und mit so abfälligen Namen gerufen wurde, an die er sich in den letzten Jahren so gewöhnt hatte und dass er es fast nicht mehr bemerkte. Sie beruhigte sich bald darauf, als Simon ihren Kopf wieder in seinen Schwanz senkte und Simon anfing, sie in einer neuen revitalisierten Anstrengung auf und ab zu schaukeln, und Fiona konnte spüren, wie er kurz davor war, ihre Säcke zu leeren; Er dachte, er würde dem Prozess helfen, indem er mit seiner rechten Hand an seinen Nüssen spielte, und es schien den gewünschten Effekt zu haben, als er auf die Knie sprang und seinen Schwanz über sein Gesicht hielt, der auf sein japanisches Auge gerichtet war.
Oh ja Oh ja hier gehen wir hier gehen wir ah ah ah arrrrgh? sein Gesicht zerknitterte und sein Schwanz zuckte kurz bevor er explodierte; Fiona schaffte es gerade noch rechtzeitig, ihre Augen zu schließen, als ein riesiger Tropfen Mut auf ihre Stirn und ihr linkes Auge spritzte und spürte, wie weitere Tropfen ihre Wange und ihr Kinn trafen. Simon schob seinen Schwanz zwischen seine Lippen, um ihn zu reinigen, und sagte ihr, sie solle ihre Augen öffnen.
Die kommende Saite war direkt vor ihr und verzerrte ihre Sicht, aber gerade rechtzeitig für Mark, der wie gewünscht vor ihr anhielt, beendete sie die Reinigung und fing an, den riesigen, geschwollenen Schaum in ihr Gesicht zu wichsen. Er beobachtete das Tattoo eine Minute lang und dann schien es in seiner Hand anzuschwellen und er steckte die Spitze in seinen Mund und es platzte und füllte seinen Mund mit einer großen Menge. ?Schluck es? Das war alles, was er sagte, als er es herausnahm und vier weitere massive Ladungen abfeuerte, die sein Gesicht vollständig bedeckten. Wieder öffnete er seinen Mund, um zu beweisen, dass er dazu gebracht wurde, seinen Schwanz zu reinigen? Er schluckte seine Sahne.
Dann kleideten sie sie an und ließen sie auf ihren Händen und Knien zurück, die von ihrem Kinn, ihrer Stirn und ihren Wangen herabhingen. Donald kam mit einem dicken Blatt Papier und Bleistift, legte es auf Fionas Rücken und richtete den Bleistift auf Simon.
Haben wir einen Deal, Simon? fragte Donald
Natürlich Donald, steht da? Wird er einmal im Monat unsere Büros besuchen?
Ist alles da, Simon?
Simon spürte den Druck auf seinem Rücken, als er sein Autogramm schrieb, bevor er Mark den Stift überreichte. ?Sind Sie mit der Markenanordnung zufrieden? fragte Donald noch einmal.
Ich bin sicher, Donald, es war gut mit dir Geschäfte zu machen?
Sie wurde angewiesen, auf den Knien zu bleiben, während Simon und Mark sich anzogen und sich verabschiedeten, als sie aus der Tür gingen.
Gut gemacht, Fiona, ich kannte dich? Könnten Sie den Deal für uns machen? Donald sagte, er sei zur Tür hinausgegangen und habe Simon und Mark abgeschaltet. Er hatte seinen Schwanz in der Hand und masturbierte jetzt so heftig wie Graham und Gary, die nur wenige Meter entfernt waren. Als Donald näher kam, warf er das Papier auf den Boden und steckte sich einen Moment später sein Werkzeug in den Mund. Bevor du ihn bei Fiona lässt, wirst du saugen, was von uns kommt, verstehst du das, du nennst es deinen ersten Bonus für einen so guten ersten Job?
Und Donald log nicht; Sie lutschte jeden einzelnen seiner Schwänze, bis sie ihr Gesicht mit Sahne und mehr Zeug in ihrem Mund bedeckten. Es war in ihren Augen und ihrer Nase, es war in ihren Haaren und Ohren, ihre Brüste hielten die Tropfen von ihrem Kinn zurück, und es gab eine klebrige Pfütze auf dem Boden in der Nähe ihrer Knie. Darf er nur einmal aufstehen und putzen? Sie reinigten ihre Wasserhähne komplett und zogen sich an. Nachdem sie so gut sie konnten geputzt hatten, warteten sie darauf, dass Fiona aus der Damentoilette kam; sie konnte mit der Kühnheit in ihrem Haar nicht wirklich etwas anfangen und das würde sie später regeln.
Als er zurückkam, um um die andere Seite des Gebäudes herumzufahren, wo er sein Auto abgestellt hatte, sagte Donald ihm, er solle am Montag nicht zu spät kommen. Dann sprangen sie alle auf Flash-Engines.
Fortgesetzt werden……………………..

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert