Küche Kostenlose Pornovideos Mit Russischer Stiefmutter Xvideos Periodcom

0 Aufrufe
0%


Dieser Vorfall ist mir passiert, als ich mit einem Lehrer aus England gemastert habe und es geht immer noch weiter und ich konnte tatsächlich seine kleine Schwester verführen und jetzt genieße ich beides, also lass uns keine Zeit verlieren und anfangen. Es war vor 4 Monaten, Goldie war immer eine gute Schülerin gewesen, hatte aber ein paar geheime Wünsche, die unter anderem zu ständigen feuchten Träumen und Erektionen während des Unterrichts führten. Die Studienberaterin Miss Smith war für Goldie ein Objekt der sexuellen Begierde, und Goldie träumte davon, jeden Tag Sex mit ihm zu haben.
Die Universität begann um acht Uhr morgens, aber er achtete immer darauf, früh zur Universität zu gehen, damit er mit dieser schönen, reifen, schlanken Frau allein sein konnte. Miss Smith war Anfang vierzig, sah aber ziemlich gut aus, und Goldie fiel es auf, wenn sie auf ihren Hintern oder ihre Brüste blickte, wenn sie mit ihr sprach. Er hatte lockiges braunes Haar und war ziemlich groß, 1,75 Meter groß. Goldie liebte es, weil sie eine langbeinige Frau bevorzugte, damit sie mehr zu fangen hatte.
Er war nur zwei Zoll größer als sie. Das Ende des College-Jahres rückte näher und Goldie würde bald ihren Abschluss machen, um ihre größte Fantasie nie wieder zu sehen. Er wusste, dass er etwas tun musste, denn wenn er es nicht versuchte, würde er es für den Rest seines Lebens bereuen. Er war weniger als drei Monate vom College entfernt und schließlich beschloss er einen Tag nach dem College, umzuziehen. Nach dem College gab es ein zweitägiges Programm, um Studenten zu helfen, die zusätzliche Hilfe im Management und in der Personalabteilung benötigten.
Goldie blieb an einem bestimmten Freitag, um mit Miss Smith zu sprechen und ihr mitzuteilen, was sie beschäftigte. Als er in die Bibliothek kam, sah er, dass sie leer war, was ziemlich seltsam war, weil die Bibliothek fast jeden Tag voll war. Er sah nur Miss Smith an ihrem Schreibtisch und Miss Monroe, die Bibliothekarin, neben einem Bücherregal. Dann ging er zu Miss Smith und sagte zu ihr: Hey Kim, warum ist es hier so einsam? Goldie verstand sich sehr gut mit ihm, also nahm er sich die Freiheit, sie bei seinem Vornamen anzusprechen.
Hast du es nicht gehört? Heute gibt es kein After-Uni-Programm. Lassen Sie sich von morgendlichen Durchsagen ablenken. Mrs. Smith kicherte dann und fuhr mit ihrer Arbeit fort. Goldie lächelte und sah eine große Chance. Die einzige andere Person war Miss Monroe, und sie würde bald fort sein. Dann fragte er Mrs. Smith, ob sie dort bleiben könne, um etwas Geschäftliches zu erledigen, und Mrs. Smith sagte, es sei in Ordnung für sie.
Nach zehn Minuten ging Miss Monroe, und Goldie stand sofort auf und ging zu Miss Smiths Tisch, setzte sich ihr gegenüber und grinste sie an. Goldie, warum siehst du mich an? Tut mir leid, Kim, aber ich konnte nicht anders, als ihre makellose Haut und ihre wunderschönen Augen zu bewundern. Wie alt sind Sie? Fünfundzwanzig? Sechsundzwanzig??
?Wenn nur. Danke für das Kompliment, Goldie, aber ich muss diese Berichte fertigstellen und mich wieder an die Arbeit machen. Goldie bot ihre Hilfe an, und beide arbeiteten jetzt viel schneller und effizienter. Nach dreißig Minuten waren sie fertig und begannen zu reden. Goldie kam ihm immer näher und konnte nicht umhin zu bemerken, wie attraktiv sie ihn fand. Sie dachte daran, dass ihr Mann sie so lange nicht gefickt hatte und nun dieser junge Mann neben ihr stand, ihre Brüste anstarrte und ihr leicht über die Lippen leckte. Sie unterhielten sich einige Minuten lang und sie spürten beide, wie die Spannung zwischen ihnen anstieg.
Er machte den ersten Schritt und sie wehrte sich nicht viel. Sie schlang ihren Arm um ihn und fing an, die Seite ihres Arms zu reiben, während sie ein wenig stöhnte. Sie schloss ihre Augen und legte ihre andere Hand weiterhin auf ihren linken Oberschenkel. Er drückte sein Bein und brachte seine Hand langsam näher an seine Katze heran. Seine andere Hand lag nun auf ihren Brüsten und streichelte sie. Sie sahen sich beide ein paar Sekunden lang an, dann brachten sie ihre Lippen näher zusammen.
Goldie spürte, wie sich seine weichen Lippen sehr langsam über ihre bewegten.
Er hielt ihren Kopf und sie begannen sich leidenschaftlicher zu küssen. Sie hatte ihr Kleid hochgezogen und versuchte, ihr Höschen auszuziehen. Er zog sie aus und fing an, ihre Fotze zu reiben. Sie stöhnte bei seinen Küssen und es machte sie noch mehr an. Er zog sein Shirt aus und fing an, ihre Brust zu küssen. Er packte sie an den Armen und trat vor, um auf ihren Schoß zu kommen. Goldie begann dann, ihren BH auszuziehen, während sie ihre Jeans aufknöpfte. Er keuchte beim Anblick seines großen Schwanzes und fing sofort an, ihn zu lutschen.
Goldie konnte es nicht glauben, aber sie genoss es trotzdem. Er fuhr mit seinen Fingern durch sein Haar, lehnte seinen Kopf zurück und genoss den Moment. Er hat lange darauf gewartet, dass das passiert, und jetzt ist er hier und lutscht seinen Schwanz. Ach du lieber Gott Kim, ich wollte dich schon so lange. Ich träumte davon, meinen Schwanz zu schrauben und dich wie dich selbst zu ficken? Mir war noch nie langweilig. Lady. Smith sah Goldie an, nachdem er das gehört hatte, und beschleunigte sein Tempo.
Er leckte die Spitze seines Penis und nahm dann das meiste davon in seinen Mund. Er benutzte seine Hände, um seine Eier zu streicheln und es warf ihn von der Klippe. Sie schnappte nach Luft und fühlte das beste Gefühl ihres Lebens. Er konnte es nicht mehr ertragen und nahm sie in seine Arme. Er steckte das 9-Zoll-Werkzeug in seine Katze und begann, es langsam zu schieben. Es funktionierte sehr langsam rein und raus, bis ich es endlich mit Leichtigkeit rein und raus schieben konnte. Miss Smith schrie vor Freude, als sie auf seinen Schwanz stieg und Goldie nahm ihre Brüste in ihre Hände und leckte ihre Brustwarzen eine nach der anderen.
Ach Goldi Fick mich schneller Artikel Gott Mhm? Dann hob er es auf und legte es auf den Tisch und fing an, mit ihr zusammenzustoßen, während sie sich leidenschaftlich küssten. Er steckte seine Zunge in seinen Mund und sie blieben lange so. Die Zeit verging schnell und sie küssten sich die ganze Zeit und liebten sich so eine Stunde lang. Dann drehte er es um und fing an, sie zu schlagen, als gäbe es kein Morgen. Er beugte sich vor und hielt sich den Kopf. Er küsste sie und fühlte ihre weichen Lippen.
Goldie hatte viele Erfahrungen mit Mädchen in ihrem Alter und genoss all ihre sexuellen Begegnungen. Dies war allerdings anders. Zwischen ihm und Mrs. Smith stimmte die Chemie, und Mrs. Smith gab ihm in jeder Hinsicht ein gutes Gefühl. Sie wusste nicht, was in der Zukunft passieren würde, aber im Moment genoss sie jede Minute, in der sie ihn vögelte. Er drückte seine Front ein und aus und schrie vor Freude. Er strich mit der anderen Hand über ihren Körper, während er mit einer Hand sanft ihr Haar herauszog.
?Mmm. Oh, das fühlt sich so gut an. Verdammt Artikel Artikel? Gott Kim, du bist so schön. Du magst die Art, wie ich dich ficke, nicht wahr? Ich liebe das Gefühl, wie sich deine Vagina in meinem Schwanz verheddert. Oh? Er drehte sich um und drückte sie erneut auf den Stuhl. Er ging langsam herum und stellte sich hinter ihn. Er ging auf seine Knie und fing an, ihren Hals zu küssen, während er mit seinen Händen über ihre Brust fuhr. Er berührte sie sanft und küsste sie sehr sanft, um sie zu necken. Er versuchte sie zu sich zu ziehen, aber er schob seine Hände weg.
Sie trat vor ihn und begann langsam zu tanzen. Er schaltete Musik ein und führte einen Lapdance für sie auf. Er tat dies für ein paar Minuten und fing dann wieder an, sie zu küssen. Er konnte es nicht mehr ertragen und nahm sie in seine Arme. Er führte seinen Penis in sie ein und drückte ihn mit großer Kraft hinein. Als sie gegen die Wand stießen, lachte sie und fing an, sich aneinander zu erfreuen. Sie hatten beide lange genug durchgehalten und ihre Bewegungen trafen sich im Einklang. Fünfzehn Minuten waren vergangen, und Goldie hatte das Gefühl, dass sie gleich kommen würde.
?Ich bin nah dran Wer Ich möchte in dich eindringen Oh mein Gott Verdammt? Ich bin auch in der Nähe, sagte Miss Smith. Komm in mich Ich bin bereit. Artikel mein Gott Mmm Fick mich schneller Gott, ich kann nicht mehr Verdammt? Und damit kamen sie beide und drückten sekundenlang weiter, bis Goldie aufhörte, Sperma freizusetzen, und Miss Smith aufhörte zu schreien. Er ging langsam auf die Knie, als sie sich küssten und den besten Moment ihres Lebens genossen. Dann legte er sich auf den Rücken, auf sie. Sie schliefen vor Erschöpfung ein.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert