Meine Freundin Sexy Saison Period

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Raj, 28 Jahre alt, intelligent, groß, brünett und gutaussehender Mann aus Bangalore. Die Geschichte handelt von meiner Beziehung zu meiner früheren Freundin. Ihr Name war Savitha. Wenn ich ihre Schönheit beschreiben müsste, sie ist 5-8 Kilo, 55 kg, helle Farbe, Sanduhrfigur, rote Lippen, voll erblühte Brüste und die klügste Frau, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Ich hatte wirklich Glück, ihn 6 Jahre lang in meinem Leben zu haben.
Anfangs haben wir den gleichen Abschluss (2001) gemacht, aber an verschiedenen Universitäten. Wir trafen uns zuerst in unserem gemeinsamen Klassenzimmer. Am ersten Tag, als ich sie sah, war ich wirklich geschmeichelt von ihrer Schönheit. Am Ende des ersten Semesters wurden wir gute Freunde. Ich hatte immer den Hintergedanken, sie zu meiner Partnerin zu machen, und sie war die Frau, die sich jeder Mann in seinem Leben wünschen würde.
Nach den Ferien schlossen wir uns dem Studienbeitrag für das zweite Semester an. Eine Woche später bekam unser Meister einen guten Job in Chennai und ersetzte sie. Als wir keinen guten Meister finden konnten, beschlossen wir, kombinierte Arbeiten in seinem Haus zu machen. Ihre Eltern arbeiten und sie ist ihre einzige Tochter.
Ich ging das erste Mal an einem Sonntag und wurde seiner Familie vorgestellt und er rief mich nur hier an, wenn die Eltern zu Hause waren. Eines Tages stritten wir beiläufig über Liebe und er fragte, was für eine Frau er als deine Freundin haben wollte. Ich habe es ihm wie dir gesagt. Er wurde nur rot.
Während wir arbeiteten, kamen wir uns sehr nahe, weil wir uns sexuell zueinander hingezogen fühlten. Jetzt, wo wir nur noch an den Wochenenden arbeiten, wenn ihre Eltern zu Hause sind, vermisse ich sie an allen Wochentagen.
Ich erhielt am Mittwochnachmittag einen Anruf von ihm und sein Computer kompilierte die C-Software nicht. Ich kaufte die Software und ging hin und installierte sie. Inzwischen hat sie Tee für mich gekocht, und die Familie ist nicht hier zu Hause. Er kam mit Tee ins Zimmer.
Sie sah sehr sexy aus und trug ein sehr enges T-Shirt und Shorts, wobei ihre Brust deutlich sichtbar war. Wir unterhielten uns eine Weile und ich fragte sie, ob sie einen Freund habe, und ich wusste, dass sie keinen Freund hatte, da sie vom Mädchen-College kam. Er sagte nein
Ich konnte ihrer Schönheit nicht widerstehen und schlug ihr vor. Ich hatte keine Ahnung, dass er bereits in mich verliebt war und darauf wartete, dass ich mich näherte. Er nickte mit einem leicht verlegenen Lächeln.
Ich wartete keine Sekunde und küsste ihn unerwartet auf die Lippen und er war geschockt.
Ich sagte, ich liebe dich sehr und das ist meine Art, meine Liebe zu dir auszudrücken. Sie schwieg und es war Zeit für ihre Eltern anzukommen und ich musste ihr Zuhause verlassen.
Ich konnte an diesem Tag keine Minute schlafen und ich vermisste ihn schrecklich und ich war mir so sicher, dass er in der gleichen Situation sein könnte.
Am nächsten Tag riefen wir ihn an und er teilte mir mit, dass sein Unterricht abgesagt sei. Lass uns ins Kino gehen und ich bin gegangen, um mir einen britischen Film anzusehen. Er setzte sich zum ersten Mal auf mein Fahrrad und legte seine Hand auf meinen Schoß, um sie zu greifen.
Es ist das erste Mal, dass mich eine Frau berührt und so nah neben mir sitzt. Ich würde sehr wenig fahren und nur plötzlich bremsen und ihre Brüste würden in meinen Rücken knallen. Es war alles in ihrem Lächeln und ich konnte es in meinem Rückspiegel sehen.
Wir kauften das Eckticket und saßen auf dem obersten Ecksitz und einer Wand hinter uns. Der Film war ein Fiasko, und die Menge auf dem Balkon war viel weniger. Im Laufe des Films hatten wir eine gemeinsame Hand, wo er seine Hand hinlegte. Ich drückte ihm einen Kuss auf die Hand und sah ihn.
Er war in bester Stimmung und seine Augen waren der Beweis dafür. Ich küsste sie und sie gab mir alle ihre Lippen. Ich küsste sie wie verrückt und ihre Lippen waren geschwollen und ihr Schwanz war zu hart und ich fühlte mich sehr unwohl in engen Jeans. Der Film ist vorbei, wir sind nach Hause gegangen. Wir haben die ganze Nacht über Internet-Messenger gechattet
Am nächsten Mittwoch, als sich die Innere Medizin näherte, lud er mich zum Lernen in sein Haus ein. Ich ging um 11 Uhr zu ihm nach Hause. Die Tür war offen. Sie sagte ihm, er solle sich ins Zimmer setzen und war damit beschäftigt, Essen in der Küche zuzubereiten. Ich konnte nur seine Stimme hören und saß in seinem Zimmer und fing an zu lernen. Dann kam es 10 Minuten später. Sie trug ein Nachthemd und sah mit ihren offenen Haaren sehr sexy aus und lud mich mit ihrem Lächeln ein.
Ich stand auf und küsste ihn leidenschaftlich und drückte ihn gegen die Wand. Ich konnte ihre Brüste nicht ertragen und hielt meine Hand auf ihre Brüste und küsste sie. Er nahm ihre Hände und legte sie auf meinen Handrücken und drückte sie auf meine Hand, die wiederum gegen ihre Brüste drückte. Ich bekam volle Zustimmung und drückte mit aller Kraft auf ihre Brüste. Er sagte ahaaa.
Unterdrücken Sie sanft den Schmerz. Ihre Brüste waren in meiner Handfläche und ich drückte sie einfach und küsste sie über ihr ganzes Gesicht, ihre Wangen und ihren Hals. Wir haben beide vergessen, dass tiefes Küssen alles ist und ich drücke es an deine Brüste. Mein Schwanz war sehr hart und ich trug bequeme Hosen und 6? Schwanz kam heraus und bürstete ihr Gesäß. ich
Ich hörte auf zu küssen und sah sein Gesicht. Er hatte die Augen geschlossen und war in bester Stimmung. Ich legte deine Hand auf meinen harten Schwanz. Er öffnete seine Augen, fing an, meinen Schwanz zu quetschen und fing an, mich zu küssen. Ich antwortete mit einem Kuss und fing an, ihre harten Brüste zu quetschen.
Ich sagte, ich wollte deine Brüste sehen. Er sagte nein, du darfst nur quetschen. Enttäuscht hörte ich auf, auf ihre Brüste zu drücken und setzte mich aufs Bett. Er kam auf mich zu und gab mir einen Kuss auf die Stirn und sagte, er würde zurückkommen und ging in die Umkleidekabine.
Ich habe gewartet. Er kam 3 Minuten später zurück und trug ein T-Shirt und eine enge Jeans. Er kam direkt auf mich zu und küsste mich und nahm meine Hände und legte sie auf seine Brüste. Ich habe grünes Signal bekommen, deine schönen Brüste ungehindert zu spüren. Ich stand auf und küsste sie und legte meine Hand auf ihre Hüften nahe dem Saum ihres Shirts und zog sie hoch und küsste ihren Bauch.
Hhaaaa wunderschöne Chinnu, sie stöhnte und lehnte sich ein wenig näher an ihren BH und küsste ihre Brust und zog ihr Shirt aus. Was für ein schöner Anblick. Sie trug nur einen BH, enge Jeans und einen BH, der ihre Schönheit verbarg. Ich küsste sie und hakte ihren BH aus und ihre beiden schönen Krüge wurden freigelassen.
Als ich ihre Schönheit sah, hielt ich eine Minute inne und drückte einen Kuss auf ihre linke Brust. Er drückte meinen Kopf an seine Brust. Die Brustwarze war sehr dunkel, im Gegensatz zu den milchweißen Brüsten hier.
Runde Form mit Nippeln, die wie Pistolen zeigen. Ich legte meine Lippen auf ihre Brustwarzen und fing an, an ihren Brüsten zu saugen, und sie war im Himmel und machte wunderschöne Geräusche. Die Uhr tickte und wir hatten einfach nur Spaß. Nach einer Weile verließ ich widerwillig sein Haus.
Ich ging dreimal masturbierend nach Hause und schlief und konnte nicht schlafen. Ich ging online, um zu lernen, wie man ein Kondom trägt, und ich lernte. Ich ging in ein medizinisches Geschäft und kaufte einen Dreierpack Kondome und behielt ihn in meiner Brieftasche.
Wir konnten uns nicht treffen, weil er Gast in seinem Haus war und sie seit einer Woche dort waren. Ich fing an, ihn so sehr zu vermissen und an ihn zu denken, jeden Tag zu masturbieren. Ein guter Tag kam, um meine Masturbationsgewohnheiten zu brechen, es war der 11. Dezember, ich erinnere mich noch daran. Ich ging zu seinem Haus. Er war in bester Stimmung. Er schloss die Haupttür ab und küsste mich sofort.
Er vermisste mich so sehr. Ich habe gelernt, dass Küssen umso besser ist, je mehr du vermisst. Ich hob es auf und nahm es mit ins Schlafzimmer. Und sie zog ihr Hemd aus und knöpfte ihren BH auf und fing an zu küssen. Er sagte, zieh mein Shirt aus und ich musste. Wir waren halbnackt und ich war damit beschäftigt, sie zu küssen und ihre Brüste zu streicheln.
Er legte seine Hand auf meinen Penis und fing an, ihn zu drücken. Ich war im Himmel Ich knöpfte meine Hose auf und steckte seine Hand in meine Unterwäsche. Es war ein tolles Gefühl, ein schönes Mädchen meinen harten Schwanz berühren zu lassen. Ich konnte ihr Drücken nicht kontrollieren und kam mit Sperma heraus. Er bemerkte, dass ich ejakulierte und zog seine Hand weg und sagte sarkastisch zu mir es gibt noch so viel zu tun und du hast gerade angefangen zu berühren.
Ich küsste sie und knöpfte ihre Jeans auf und schob meine Hand in ihr so ​​widerstandsfähiges Höschen. Nach einigem Kampf und Überzeugungsarbeit, dass ich nicht eintreten würde, gewährte er mir Zugang zur Berührung. Ich steckte meine Hand in die Katze und steckte meinen Finger hinein und sie war schon sehr nass.
Ich begann meinen Finger, dessen Geschmack er nicht kontrollieren konnte, in kreisenden Bewegungen zu bewegen und Geräusche zu machen. Ich zog ihr langsam die Hose aus und küsste ihre Fotze, während das Höschen noch an war. Er packte mich einfach am Kopf und zog mich zu sich
Ich zog ihr Höschen aus und was für eine Aussicht, ein kleiner flauschiger Schlitz und eine rosa jungfräuliche Muschi. Ich habe gerade ihre Fotze geküsst und sie hat nur gestöhnt. Übrigens wurde das Sehen von Muschi dazu gebracht, meinen Schwanz zu härten. Ich zog meine Hose und Unterwäsche aus, nahm seine Hand und steckte sie in meinen Schwanz. Seine Berührung verhärtete mein Instrument, das jetzt in den Himmel zeigte, vollständig.
Die ganze Zeit über hatte er die Augen geschlossen. Ich küsste sanft dein Augenlid und sagte, wirst du das Lustwerkzeug nicht sehen? Er öffnete langsam seine Augen und sah zum ersten Mal meinen Schwanz und starrte ihn weiter an.
Wir waren beide da und ich wollte unbedingt Sex mit ihm haben. Ich nahm das Kondom aus meiner Tasche und zog es an. Er hat gesehen, wie ich ein Kondom trage, und gesagt, das will ich nicht. Ich hörte nicht zu und fing an, ihn zu küssen und meinen Finger in seine Muschi zu stecken, um ihn zu erregen. Er war so erregt und jetzt wollte er mich rein und er zog mich zwischen seine Beine und ließ mich weit nach links, um in ihn hineinzukommen.
Ich rieb etwas Kokosöl auf die Eichel und sagte ihm, er solle es langsam nehmen. Er steckte meinen Schwanz in seinen Eingang und ich fing an, etwas Kraft anzuwenden, aber es gab zu viel Widerstand und ich konnte nicht hineinkommen. Wieder legte ich mehr Kraft auf und drückte hart, was mich dazu brachte, den Kopf des Schwanzes in ihre Vagina zu bekommen.
Er hatte so große Schmerzen und drückte mich weg. Offensichtlich hast du richtig geraten, ich habe es geschafft, ihn zu schlagen, und mein Penis ist in ihn eingedrungen. Und er zog sich ein wenig zurück und gab einen kraftvollen Stoß, der die Hälfte meines Schwanzes in ihn steckte. Er hatte große Schmerzen und weinte.
Aber ich wusste, dass dieser Schmerz bald verschwinden würde, und ich drückte immer wieder nach innen. Der Rhythmus begann und ich schlug ihn mit aller Kraft. Er fing an, eher Lust als Schmerz zu empfinden und zog meinen Körper an sich und starrte mich wild an, um einen Kuss zu bekommen.
Ich fing an, ihn mit aller Kraft zu schlagen und er kam zum Höhepunkt und er umarmte mich und hatte seinen ersten Orgasmus und war voller Lächeln und war jetzt entspannter. Ich war bei voller Kraft und ich platzte in sie hinein und schlief sofort an ihren Brüsten ein und umarmte einander für eine lange Zeit.
Ich nahm das Kondom und spülte es und fragte mich, warum es nicht blutete. Als er nach Hause kam, stellte er fest, dass das Jungfernhäutchen der Frauen, die Sport trieben, gebrochen war und er trieb Sport und war ein staatlicher Hockeyspieler an seiner Schule.
Wir liebten uns dort fünf Jahre lang.
Wir hatten Schokoladenküsse, ich brachte Vanille-Familieneis und legte es auf ihre Brüste und Muschi und lutschte es. Wir haben mehrere Positionen eingegeben. Ich hatte eine tolle Zeit mit ihm.
Leider wollte sie ihn nicht heiraten. Wir mussten gehen, weil ihre Eltern ihre Ehe arrangiert hatten und ich nicht in der Lage war, sie zu heiraten.
Ich war zwei Jahre lang in keine Frau verliebt, weil ich sie nicht vergessen konnte.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert