Meine Mutter Genoss Was Ich Mit Meiner Mutter Mache Während Ich Das Haus Verlasse

0 Aufrufe
0%


Pussy Maria war für mich zu einem Problem geworden und dafür beschloss ich, sie hart zu bestrafen. Ich wusste, dass ich sie sofort töten, ihren schönen Körper vergewaltigen und ihre köstlichen Brüste essen musste, als sie dabei starb. Meine ursprüngliche Absicht war, sie zu töten, damit sie niemandem von meinem Interesse an Cherie erzählt, der Cheerleaderin, die ich auf dem College, an dem sie arbeitete, vermissen wollte. Ich hätte Maria im College schnell töten können, vielleicht hätte ich sie tot in einem Schrank oder unter einem Schreibtisch liegen lassen können, aber mein sexueller Appetit hatte die Oberhand gewonnen und ich hatte sie entführt.
Es war erst Stunden her, aber in diesen Stunden hatte ich ihre heiße Fotze, ihren engen Arsch und ihren unglaublich talentierten Mund vergewaltigt. Dabei brachte ich ihn zweimal an den Rand des Todes und erweckte ihn dann wieder zum Leben. Ich hatte das Vergnügen, ihren Arsch und ihre perfekten Brüste und Nippel schlagen zu lassen, und ich sah, dass Maria das Potenzial hatte, eine großartige unterwürfige Sklavin zu sein. Auf keinen Fall hätte er diese sprudelnden Orgasmen nachahmen können, die er erlebt hatte, nachdem er ihn diszipliniert hatte
Die meisten sexuellen Psychopathen hätten damit kein Problem gehabt, aber ich genoss seine Aufmerksamkeit so sehr, dass meine Entschlossenheit, ihn zu töten, durch meinen Hunger, ihn weiter zu vergewaltigen, geschwächt wurde, und ich ärgerte mich darüber. Sie sah so attraktiv und verletzlich aus, als sie starb, als ich ihren Arsch vergewaltigte und sie mit einem Seil erwürgte; Ich merkte, dass ich die Muschi nicht riechen wollte. Vorsicht, schöne Maria, dachte ich, die, die ich attraktiv finde, haben in der Vergangenheit nicht lange überlebt
Eine andere Quelle für Sexsklaven, die ich seit mehreren Jahren anbiete, kommt mir in den Sinn. Ich habe einen Arzt bestochen, der eine Fruchtbarkeitsklinik leitete, um mein Sperma zu verwenden, um attraktivere Kunden zu schwängern. Er schickte mir regelmäßig Bilder von sich zur Bestätigung, und ich schickte ihm im Gegenzug große Geldsummen. Mehrere Privatdetektive im ganzen Land führten Buch über meine Töchter, die ihnen geboren wurden. Es gibt ein altes Sprichwort, dass Inzest am besten ist, und ich wollte mit Kandidaten klarkommen. Ich hatte mehreren wahllos auf verschiedene Weise Blutproben entnommen, und doch hatte mich der Arzt nicht enttäuscht.
Ich ließ Maria auf meinem Bett zurück, während sie vor Erschöpfung schlief, mit Handschellen an einen Riegel gefesselt, den ich sorgfältig an der Wand angebracht hatte. Ich zog mich an und ging zu Cheries Haus, wo Maria mir ihre Adresse gab. Ich hatte vor, zuerst Notizen über seine Sicherheit zu machen und herauszufinden, wo es am anfälligsten wäre. Ich nahm vorsichtshalber ein Auto, das ich am Vortag gestohlen hatte, und änderte das Nummernschild. Ich habe auch ein Entführungsset gekauft, das ich für einen Moment zusammengestellt habe.
Die Umgebung schien sehr ruhig. Ich suchte nach Adressen, als ich dich in Jogginghosen aus der Haustür gehen sah. Ihr wunderschönes blondes Haar und ihr wunderschöner Körper waren selbst mit ihrer lockeren Kleidung makellos Als ich ihn sah, versteifte ich mich sofort. Er ging zum Bürgersteig und begann dann zu traben. Ich fuhr weiter langsam den Block hinunter, dann umkreiste ich ihn, um ihn ein paar Blocks entfernt zu finden, und bog in eine vertraute Parkrichtung ab, die ich selbst schon einmal gelaufen war und mit der ich vertraut war. Ich drehte mich in die andere Richtung und ging einen anderen Weg zum Park und parkte mein gestohlenes Auto in der Nähe des Eingangs. Ich habe keine anderen Läufer oder Autos in der Nähe gesehen und ich erinnerte mich an das alte Sprichwort ?nutze den Moment? und wenn ich recht habe, habe ich mich entschieden, es zu nehmen, und es kam in diese richtung.
Meine Kleidung war bequem genug, um als etwas durchzugehen, in das man hineinspringen konnte. Ich nahm eine subkutane Flüssigkeit aus meinem Abduktionsbeutel und füllte sie mit einem schnell wirkenden Beruhigungsmittel. Ich machte ein paar Liegestütze am Straßenrand, um mich für den körperlichen Teil aufzuwärmen, als ich sah, wie sie sich am Eingang drehte. Ich stand schnell auf und rannte auf ihn zu. Ich ließ ein paar Meter Platz zwischen unseren Umlaufbahnen, um ihn nicht zu früh zu beunruhigen. Ich wollte ihn nicht hysterisch schreiend durch den Park jagen müssen. Egal wie fit er aussah, er konnte mich sogar übertreffen
Ich blickte zurück, um nach einem Beobachter Ausschau zu halten, rutschte dann von der Straße ab, als wir uns näherten, und stieß ihn zu Boden. Als er aufhörte zu rollen, stand ich zu beiden Seiten von ihm. Ich zog ihr die Hose runter und injizierte geschickt die volle Dosis Unterspritzung in ihre schönen Pobacken. Ich schloss die Nadel wieder und steckte die Beweise sicher in meine Tasche. Er sprang unter mir hervor und stand auf, um so schnell zu entkommen, wie es sein athletischer Körper zuließ
Wenn nur ein Bild dieses kostbaren Ausdrucks von Angst und Verrat auf ihrem anmutigen Gesicht wäre. Meine Steifheit wurde ein paar Grad härter. Sein ängstlicher Blick blieb matt, als das Beruhigungsmittel sein schnell schlagendes Herz traf und direkt in sein Gehirn feuerte. Ich erhielt meine schöne Auszeichnung und sie sank in meine Arme. Ich warf es über meine Schulter und trug es zu meinem Auto.
Auch mein eigenes Herz raste. Ich öffnete die Tür und setzte ihn auf den Sitz und stand auf, um mich umzusehen und sicherzustellen, dass seine Gefangennahme nicht beobachtet wurde. Es war niemand zu sehen. Ich versuchte mich zu erinnern, ob er schrie oder schrie, aber ich glaubte nicht, dass er schrie. Alles war zu schnell gegangen, als dass er hätte reagieren können. Ich startete das Auto und fuhr mit einer berechneten Geschwindigkeit von fünf Meilen unter dem Limit von der Gegend weg. Mir war durchaus bewusst, dass mehr Verbrechen wegen Verkehrsbehinderungen aufgeklärt wurden als gute Polizeiarbeit.
Ich wusste, dass ich bald die ganze Welt haben würde, um meinen Preis zu prüfen, aber ich konnte meine Finger nicht davon lassen Das hätte im Nahen Osten leicht für zwei Millionen verkauft werden können, aber ich hatte bereits entschieden, dass es meins war, und es nie wieder losgelassen. Zu sagen, dass ich sehr zufrieden damit war, wie schnell und reibungslos dies verlief, wäre eine große Untertreibung Ich atmete erleichtert auf, als ich das Auto in der Garage abstellte.
Ich hob Cherie hoch und trug ihren bewusstlosen Körper nach Hause. Ich legte es in eines der Schlafzimmer, das ich für solche Ereignisse hergerichtet hatte, und zog es schnell aus. Ich habe fast geweint, ihr Körper war so perfekt Ich konnte nicht anders, als ihre schönen Nippel und Brüste mit meinem Mund und meinen Händen anzugreifen. Ich steckte einen Finger in seine heiße nasse Möse und? Was ist das? Das Jungfernhäutchen war intakt
Okay, ich hatte das Mädchen meiner Träume körperlich, ich könnte ihre Kirsche nehmen und sie vergewaltigen und ihre wunderschöne Fotze, ihren Arsch und ihren Mund jeden Tag ficken, solange sie lebt, aber sie wäre wahrscheinlich unglücklich. ES. Dies kann durch Sklaventraining und -konditionierung geändert werden, aber dies kann Jahre dauern. Von Sklaven im Haus meines Vaters aufgezogen, wusste ich mehr darüber als der Durchschnitt, aber dieses Mädchen war ein zu kostbares Gut, um zu versagen. Sie war eine Weltklasse-Schönheit und auch noch Jungfrau. Ich brauchte Expertenrat und wusste, wo ich ihn bekommen konnte, also habe ich Cherie gesichert und dann meinen Vater angerufen.
Die Mitarbeiter des Büros leiteten meinen Anruf sofort an ihn weiter. Obwohl ich viele Brüder habe, wissen sie, dass ich ihr Lieblingssohn bin. Ich werde unser Gespräch lose übersetzen. Sie spricht fließend Englisch und hat einen kaum vorhandenen Akzent, zieht es aber vor, ihn nicht mit ihren Kindern und ihrem Ehepartner zu verwenden.
?Vater,? Nachdem sie sie liebevoll gegrüßt hatte, sagte sie: Ich habe die Mutter meiner Kinder gefunden? Ich sagte. Oh, welche? Mein Vater antwortete; Er war immer ein Witzbold Oh, dieses Mädchen sieht meiner Mutter, meinem Vater sehr ähnlich. Ich wusste, dass Telefonleitungen sicher waren, aber meine waren es nicht. Ich wusste auch, dass es sich auf meine Mutter beziehen würde, die von ihrer früheren Familie immer noch als vermisste Person geführt wird.
Wow, das ist interessant. Wenn Sie Hilfe brauchen, kann ich Ihre Mutter in den Botschaftswagen schicken? Jetzt wusste ich, dass ich wie Flynn war. Meine Mutter ist mein größter Fan Ja Papa, bitte mach das. Ich möchte damit keine Fehler machen. ?Ich habe ihn auf einer anderen Leitung gehalten? Mein Vater hat es mir versichert. Es wird in einer Stunde da sein.
Ich wusste, meine liebe Mutter könnte mir dabei helfen. Meinem Vater wurde sie zum ersten Mal aufgefallen, als sie an einem Wahlwettbewerb für Miss Minnesota teilnahm. Meine Mutter war in jenem Jahr für die Miss America nominiert worden, war aber aus unerklärlichen Gründen verschwunden. Sie hatte auf die Sklavenerziehung ihres Vaters reagiert und war ihr und mir jetzt leidenschaftlich ergeben. Ich wusste, dass du mir beibringen könntest, wie man meine unvergleichliche Jungfrau Cherie zu einer Sklavin ausbildet
Dies ist die einzigartige nicht-jungfräuliche Cherie, auch bekannt als Sauds Frau. Ich bin auch als Claire und Darias Mutter und Marias Schwester bekannt. Wir haben uns diese Woche alle in Saud’s Dark Fantasy lächerlich gemacht, aber ich denke, es dauert jetzt lange genug. Nachbarn fangen an, über verrücktes Gelächter und Schreie zu sprechen. Der einzige verantwortliche Erwachsene im Sklavenviertel zu sein? Ich rufe offiziell an, damit aufzuhören. Die Mädchen schauen mir über die Schulter und sagen unisono: Mama, du bist nicht lustig? Sie sagten.
Ende

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert