Perfect Assed Babe Brooklyn Grey Nimmt Schwanz Von Hinten

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte handelt von Ereignissen, die im April 1981 begannen.
Ich war damals 13 und meine älteste Schwester 15, 2 Wochen bis zu ihrem 16. Geburtstag, als das anfing, war ich ein sehr schüchterner und leichtgläubiger Teenager ohne Erfahrung mit dem weiblichen Typ, aber ich hatte eine Gruppe von 5. 6 enge männliche Freunde, die seit ungefähr 7/8 Monaten Gruppen-Masturbationssitzungen machen, sie begannen damit, nur voreinander zu masturbieren, sie fingen tatsächlich an, sich zu paaren und miteinander zu masturbieren. Ich habe in der letzten Sitzung tatsächlich Blowjobs von einem von ihnen bekommen.
Jedenfalls meine Schwester, wie gesagt, sie war 15 Jahre alt, hatte lange schwarze Haare, grüne Augen, war 1,70 Meter groß und hatte Konfektionsgröße 12. Der fragliche Tag war ein Samstagmorgen, beide Eltern waren außer Haus. Nun, meine jüngste Schwester war mit einer ihrer Freundinnen bei einer Übernachtung, also waren nur ich und Sharon (Name geändert) zu Hause. Ich saß auf dem Sofa, aß Toast und trank Tee, las die Morgenzeitung, zog mich an. nur mit T-Shirt und Pyjamahose.
Es war nichts Ungewöhnliches daran, als meine Schwester in einem langen Abendkleid den Raum betrat, dann setzte sie sich mit dem Rücken gegen eine Stuhllehne und leicht gebeugten Knien auf den Boden, da wurde mir klar, dass sie es nicht war Ich trug keine Unterwäsche und ich sah ihre offene Katze perfekt in dieser Position. Ich versuchte, es nicht zu auffällig zu machen, indem ich die Zeitung so positionierte, dass ich nur darüber hinwegsehen konnte, während ich vorgab, sie zu lesen. Mein Schwanz begann zu wackeln, kurz bevor er hart wurde und ein kleines, aber offensichtliches Zelt unter meinem Schlafanzug bildete. . Es dauerte nur ein paar Minuten, aber es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, als er schließlich fragte, wie lange ich in der Zeitung bleiben würde, also wusste ich, dass ich eine Ausstiegsstrategie ausprobieren musste, ohne zu offensichtlich zu machen, dass ich Probleme hatte. Ich legte die Zeitung neben mich auf das Sofa und scharrte mit den Füßen, um das Zelt zu verstecken.
Dann stand Sharon auf und ging ein paar Schritte auf mich zu und als sie sich bückte, als ob sie das Papier greifen wollte, änderte ihre Hand die Richtung und bewegte sich, wie es schien, in Zeitlupe langsam auf mein Werkzeug außerhalb meiner Kleidung zu. Sie rieb ihre Hand mehrmals auf und ab, sah mir direkt in die Augen und sagte verführerisch (gut für eine 13-Jährige) Ich bin so froh, dass dir die Aussicht gefällt. Sharon legte dann meinen Schwanz für einen Moment hin und bewegte ihre Hand, glitt in das Gummiband ihrer Pyjamahose und er packte meinen Schwanz an seinem Fleisch, schob seinen Arm zurück, mein Schwanz war freigelegt, er bewegte seinen Kopf, so dass er direkt auf meinen Schwanz schaute, während er ihn in einer Hand hielt, dann er sagte gut, sehr schön, dann leckte er sich die Lippen, er bat mich aufzustehen, also stand ich auf, während er stand, rieb meinen Schwanz mit einer Hand und zog meine Pyjamahose mit ihm herunter. Auf der anderen Seite ließ er mich los für einen Moment und griff ihn sanft, hielt das Nachthemd mit beiden Händen fest, zog es langsam über seinen Kopf und ließ es zu Boden fallen, wo es in all seiner nackten Pracht (bis heute) vor mir steht, ein Bild, das ich immer noch habe im Hinterkopf), nutzte die Gelegenheit. Ich nutzte die Gelegenheit, um meinen Blick über ihren ganzen Körper und jeden Zentimeter davon gleiten zu lassen, besonders über deine vollen Brüste. Rette mich. Ich zucke ein paar Mal mit meinem Schwanz.
Dann brachte er seine linke Hand zurück zu meinem Schwanz und rieb ihn weiter. In diesem Stadium wollte ich, dass er damit aufhörte, weil ich wusste, dass ich bald ejakulieren würde, also wollte ich unbedingt die Situation am Laufen halten, also wollte ich es nicht Bitten Sie ihn, ihn aufzuhalten, falls er den Dingen ein Ende bereitet. Also versuchte sie telepathisch, ihn aufzuhalten, aber er hob seine rechte Hand und drückte mich sanft zurück, sodass ich wieder auf der Couch saß, er trat vor und umarmte mich, wobei er immer noch meinen Schwanz mit seiner linken Hand rieb. Er senkte sich langsam, so dass nur die Spitze meines Schwanzes den Eingang zu seinen Lippen berührte. Ich erinnere mich an die streunenden Schamhaare, die meinen Schwanz kitzelten, er stach langsam in meinen Schwanz, bevor er seine rechte Hand zwischen unsere Körper senkte und seine Lippen öffnete, er atmete leicht aus, als er eintrat, ich erinnere mich noch, wie ich vorher sagte, ich hatte nein Ich wusste, was ich tat, also folgte ich einfach seiner Führung und ließ meine Instinkte die Kontrolle übernehmen. seine rechte Hand ging nach oben und er packte meinen Nacken und er zog meinen Kopf zu sich und langsam trafen sich unsere Lippen und begannen sich mehrmals mit klappernden Zähnen zu vermischen, dann entschied er sich für einen geeigneten Winkel und begann, die linke Hand auszutauschen. Er kletterte über meine rechte Schulter auf das Sofa, um sein Gleichgewicht wiederzufinden. Ich brachte meine rechte Hand zu ihrer linken Brust und fing an zu drücken und zu reiben, liebte das Gefühl ihrer steinharten Nippel in meiner Handfläche, sie musste aufhören mich zu küssen, um mir zu sagen, ich solle sanfter sein. Ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, da ich kurz davor war, hineinzukommen, bevor ich hineinkam, und nach nur ein paar Dutzend Stößen stieß ich ein leises Stöhnen aus und blies 3 lange Spritzer hinein. All dies geschah in nur etwa 15 Minuten nach dem Betreten dieses Raums.
Als mein Schwanz zu schrumpfen begann, bewegte er sich überhaupt nicht und blieb in derselben Position, während unsere Lippen verschlossen waren, nur die Spitze meines geschrumpften Schwanzes trennte den Eingang zu seinen Lippen, ich begann zu spüren, wie kalte Flüssigkeit meinen Schwanz hinunter tropfte. zu erkennen, dass es ein Teil von mir war. ejakulieren Nach ein paar Minuten Kuss bewegte er seine rechte Hand in Richtung meiner linken Brustwarze und fing an, seinen Daumen darüber hin und her zu bewegen, dies hatte die gewünschte Wirkung und wegen meiner Jugend, weil er es spürte, begann mein Schwanz wieder zu steigen . Sie wartete, bis sie ganz ausgehärtet war, bevor sie sich von mir erhob, sie nahm meine Hand und legte sich auf den Teppich, sie lächelte mich an, als ich aufstand und ihren wunderschönen nackten Körper ansah und mich zu ihr rief. und sagte? Runde 2 Mal, diesmal bin ich an der Reihe zu cum.?. Ich kniete mich zwischen seine Beine, bevor ich mich auf ihn senkte, er legte seine Hand zwischen unsere Körper und ergriff meinen Schwanz, bevor er ihn zu seinen nassen Lippen führte, dieses Mal ganz anders, immer noch warm und straff, aber viel feuchter. , erst Monate später wurde mir klar, dass es an schlampigen Sekunden lag und das Sperma immer noch drin war. Auch dieses Mal musste ich den Takt bekommen, aber ich wusste nicht, was ich tun sollte, also ließ ich wieder meine Instinkte die Kontrolle übernehmen, mein Gesicht direkt über seinem, ich liebte den Ausdruck purer Lust auf ihrem Gesicht, als mein Schwanz hineinging und ganz langsam raus. ihre geile Fotze. Anstatt sie zu küssen, senkte ich dieses Mal meinen Kopf und drückte meinen Mund fest auf ihre linke Brust und begann, ihre Brustwarze zu küssen, zu saugen, zu lecken usw. Er fuhr fort, griff mit seiner linken Hand nach meinem Handrücken und zog meinen Kopf fest, zog ihn fest. Ihre Brust fing an, grunzende Geräusche zu machen, als ich meinen Stoß verstärkte und mir sagte, ich solle gehen, härter, schneller usw. Und an diesem Morgen ertappte ich mich dabei, wie ich meine Eier zum zweiten Mal in ihn schüttete, dabei brach ich erschöpft auf ihm zusammen, ein paar Minuten später stieß er mich herunter und ich rollte neben ihm auf meine Seite. Er sah sich in die Augen, stützte sich auf seinen Ellbogen, beugte sich über mein Gesicht und sagte: Danke, es war großartig für das erste Mal, ich bin froh, dass du es bist.
Das war an diesem Tag unbemerkt, das letzte Mal, als wir an diesem Tag unsere Lippen zusammengepresst hatten, bevor ich hinüberging, wo ihr Nachthemd auf dem Boden lag, bevor sie es nahm und aus dem Zimmer verschwand, hörte ich es. Ein paar Sekunden später telefonierte er mit seiner besten Freundin und er konnte nur Teile des Gesprächs hören und wusste sofort, dass es seine beste Freundin Tina war. Ich hörte, wie er die Ereignisse des Morgens schilderte, aber nicht sehr detailliert, aber ziemlich laut und deutlich zu meinen Gunsten, ihm sagte, wie wunderbar und wunderbar ich sei und dass er es sehr bald wieder mit mir tun würde. ein warmes Leuchten auf meinem Gesicht und ein breites Lächeln. Die Suche endete abrupt und Sharon verschwand nach oben, nach ein paar Minuten folgte ich ihr die Treppe hinauf, klopfte vorsichtig an ihre Tür und wollte wissen, was die Ereignisse von heute Morgen verursacht hatte. Sie sagte mir, ich solle reinkommen, sie saß in einem weißen Baumwollhöschen mit gelben Rosen darauf auf ihrem Bett und sie gab sich keine Mühe, sie zuzudecken. Ich fragte sie, was die Ereignisse von heute Morgen verursacht habe, und sie sagte, dass Tina am vergangenen Weihnachten ihre Jungfräulichkeit verloren hatte und dass sie es nicht wagte, Sharon vor ihrem 16. Geburtstag dasselbe anzutun. Sie hatte es gewagt, wusste aber nicht genau, mit wem sie es tun sollte, da sie zum ersten Mal mit jemand Besonderem zusammen sein wollte und sich schließlich für mich entschieden hatte. Sie sagte, sie habe seit einigen Monaten versucht, mich zu verführen, sei aber gescheitert . Um den Köder zu schlucken, als sie das endlich sagte, bemerkte ich, dass sie in den letzten Monaten bei jeder Gelegenheit auftauchte (ihre Schlafzimmertür offen ließ, während sie sich vor/nach der Schule umzog, die Schule verließ). Er sagte, er würde auf mich springen, wenn ich bei einem dieser Ereignisse ein einziges Wort gesagt hätte (während ich mit einem Handtuch / Bademantel im Badezimmer vorbeiging und es fallen ließ). Aber ich war zu naiv, das zu verstehen. Er sagte auch, egal wie toll es war, trotz allem, was er zu Tina gesagt hatte, es würde nie wieder passieren und er würde mit niemandem ein Wort darüber sagen.
Er hat sein Wort nicht gehalten, da es noch so viel mehr zu erzählen gab, einschließlich der Beteiligung von Tina und einigen meiner Freunde.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert