Schmutzige Milf Masturbiert Vor Der Kamera Und Bekommt Ihre Muschi Für Cumshots Gefüllt

0 Aufrufe
0%


Garret stand in der Schlange, als der Ansager die Namen aller Schüler über das laute Mikrofon sagte. Er beobachtete, wie andere Studenten die Bühne betraten, dem Dekan die Hand schüttelten und dann ihre Abschlusszeugnisse entgegennahmen. Garret war besorgt, aufgeregt und stolz. In den letzten zwei Jahren hat sie fleißig gelernt und Hunderte von Stunden betreuter Massagen erlebt.
Heute ist der Tag, an dem ich endlich lizenzierter Masseur werde. Garret rieb seine feuchten Hände nervös an seiner Robe, und dann hörte er, wie sein Name gerufen wurde.
Als Garret über die Bühne ging, drehte er sich um und schaute in den Zuschauerraum und sah seine Familie. Er sah zu, wie seine Fotos gemacht wurden und lächelte und winkte beiläufig, als Schritte ihn näher an den Dekan und sein lang ersehntes Zertifikat brachten.
Stimmt, es war in Sekunden vorbei und er bekam sein Dokument. Als er von der Bühne herunterkam, hörte er ihn hinter der applaudierenden Menge verschwinden und machte sich schnell auf den Weg zu seinen Klassenkameraden. Er lächelte, als seine Freunde sich umarmten, Fotos machten und versprachen, in Kontakt zu bleiben.
Der Rest des Tages war für ihn ein schwerer Nebel. Er fand seine Familie in der Lobby und wie üblich umarmten sie sich, gratulierten und machten Fotos. Garret konnte den Stolz in den Augen seines Vaters sehen, der das Abschlusszeugnis seines Sohnes bewunderte.
Garret war Teil einer gemischten Familie. Sein Vater hatte eine jüngere und absolut charmante Dame namens Mia wieder geheiratet. Seine Haut war gebräunt, sein Körper war schlank, aber dennoch gut definiert, und seine Zunge war schlagfertig. Er hatte auch einen Sohn namens Gabriel, der jetzt ein Halbbruder ist. Gabriel war der typische Macho, ein selbstbesessener Puertoricaner.
Gabriel ging noch zur Schule und spielte gerne Baseball. Er war definitiv angenehm für die Augen und die Mädchen flirteten ständig mit ihm. Wie ihre Mutter hatte sie wunderschöne braune Haut, durchdringende braune Augen und pechschwarzes Haar, das sie immer kurz und verblasst trug.
Garret hatte seine Eigenschaften von seinem Vater geerbt. Ihre Haut war vom Faulenzen am Pool wunderschön gebräunt und ihr schmutziges blondes Haar und ihre blauen Augen wurden immer von anderen gelobt. Garret hatte einen großen und schlanken Körperbau und war mehr in Form als jeden Morgen zu laufen. Sie und ihr Halbbruder könnten unterschiedlicher nicht sein.
~~~~~
Garret lag in seinem Bett, als er ein Klopfen an seiner Tür hörte.
Hey Garrett, hier ist Gabe, bist du wach?
?Ja, komm herein.?
Garret beobachtete, wie Gabriel den Raum betrat und die Tür hinter sich schloss. Garret brach die Stille und sprach zuerst: Was ist los Alter, ist alles in Ordnung? Garret setzte sich in seinem Bett auf, während Gabriel sich an seinen Schreibtisch setzte.
Ich meine, du bist jetzt wie ein richtiger Massager, oder? Gabes Ton und Körpersprache zeigten, dass er nervös und zögerlich war. Er blickte zu Boden, als er fortfuhr. ?Kennst du dich zum Beispiel mit Sportmedizin aus?
Garret wartete, bis Gabe still war, bevor sie antwortete: Ich weiß ein wenig über Sportmedizin, aber ich bin ein LMT und in Muskelreflexzonenmassage und -stimulation ausgebildet. Was stört dich?
Ich war heute im Training und als ich in Phase drei kam, habe ich mir, glaube ich, einen Muskel in der Hüfte gezerrt. Es tut wirklich weh und ich dachte, ich würde dich um Rat fragen. Gabe sah wieder nach unten, während er sprach.
Garret dachte einen Moment nach, bevor er eine Lösung vorschlug. Lassen Sie mich meinen Massagetisch hochziehen und Ihren Oberschenkel untersuchen, und wir können von dort aus weitermachen. Scheint ein Plan zu sein???
Gabe sah ihn an und nickte ja. Sind Sie sicher, dass es Ihnen nichts ausmacht?
Er? Ich bin dafür zur Schule gegangen, Bruder? Garret lachte, als er die Massageliege öffnete. Er sah Gabe an, die immer noch saß. Aber du musst deine Shorts herunterziehen, ich will sehen, ob es blaue Flecken gibt, bevor ich anfange.
Gabes Gesicht wurde rot vor Verlegenheit. Ich trage immer noch meine Schlinge aus der Praxis Kann ich meine Shorts anlassen?
Dann kann ich Ihnen keine passende Empfehlung für Ihren Oberschenkel geben. Ich kann ein kleines Handtuch nehmen und es zudecken. Es sei denn, Sie wollen zum Arzt und sich von einem alten Mann untersuchen lassen? Garret lachte, als er beobachtete, wie Gabe angewidert das Gesicht verzog.
Gabe dachte nach und stimmte zu: Okay, dann schnapp dir das Handtuch Gabe muss sich in der Nähe seines Halbbruders nicht so unwohl gefühlt haben, denn sobald Garret ihm den Rücken zuwandte, sah er seinen muskulösen Stiefbruder mit nacktem Hintern in einem schwarzen Sport-BH dastehen.
Geh auf den Tisch und leg dich mit dem Gesicht nach unten hin. Garret wartete und bedeckte dann seinen engen nackten Arsch mit ein paar weißen Handtüchern. Er rieb seine Hände, um Gabes gebräunte Haut zu erwärmen, bevor er sie berührte. Sag mir, wie sehr es weh tut, wenn ich hier drücke?
Garret übte Druck auf Gabes linken Hinterschenkel aus und wartete. Er hörte seinen Bruder verärgert grunzen, aber es war ein subtiler Ton.
Es tut weh, aber es ist nicht so schlimm. Gabe wartete geduldig, während Garret seine Hüften noch genauer untersuchte.
Hmm, es ist wahrscheinlich ein angespannter Muskel. Bei Entzündungen empfehle ich eine leichte Massage und vielleicht etwas Ibuprofen. In zwei oder drei Tagen sollte es dir gut gehen? Garret gab Gabe eine leichte Massage, bevor seine Hände auf den dicken Schenkeln des Jungen landeten. ?Wenn du willst, bin ich jetzt frei und werde nicht zögern, dich zu massieren, natürlich ist es kostenlos.? Garret lachte leicht, als seine Hände weiter seine muskulöse Wade rieben.
Ähm, sicher, wenn du willst. Ich will nichts aufdrängen. Gabe stieß einen kleinen Seufzer aus, als er sich etwas entspannte. Er hatte andere Männer in der Umkleidekabine über Massagen sprechen hören, aber noch nie zuvor erlebt.
Möchten Sie eine Voll- oder Teilmassage? Garret wartete, während Gabe darüber nachdachte.
?Was ist der Unterschied?? Gabe drehte den Kopf und sah Garret an.
Wenn ich dir eine Teilmassage gebe, konzentriere ich mich heute auf deine Beine. Wenn Sie eine vollständige Massage wünschen, beginne ich mit Ihrem Rücken und drehe Sie dann um, damit ich Ihre Brust und Ihren vorderen Bereich massieren kann. Lassen Sie uns einfach eine Ganzkörpermassage machen, ich brauche so viel Erfahrung und Übung wie möglich. Zieh dein Shirt aus und ich hole etwas Massageöl.
Als Garret zum Tisch zurückkehrte, betrachtete er seinen Halbbruder und seinen attraktiven Hintern. Seine Rückenmuskeln waren groß, sehr linear, und seine Beschreibung war faszinierend. Garret hatte seinen Halbbruder noch nie so gesehen.
Garret rieb ein paar Tropfen Massageöl auf Gabes Rücken und begann dann mit einer tiefen Gewebemassage. Hin und wieder konnte er seinen Bruder stöhnen hören, als er mehr Druck ausübte. Seine Hände untersuchten und berührten frei den muskulösen Körper, der vor ihm lag.
Als Garret hinabstieg, strichen seine Hände erneut über die dicken Beine des jungen Mannes und befühlten seine muskulösen Schenkel und Waden. Er nahm jeden Fuß und rieb ihn tief, was Gabe dazu brachte, vor Freude zu stöhnen.
Wie fühlst du dich Kumpel?? Garret beobachtete, wie Gabe die Augen öffnete und lächelte.
Wow, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, das ist ein tolles Gefühl. Gabe schloss die Augen, aber sein Lächeln war unübersehbar.
Garret tätschelte seinen Hintern, Du musst dich umdrehen, damit ich auf deiner Brust, deinen Armen anfangen und enden kann. Garret sah zu, wie sein Halbbruder sich umdrehte und versehentlich das Handtuch auf den Boden fallen ließ. Garrets Augen weiten sich überrascht.
Es war klar, dass Gabe eine Ganzkörpermassage genoss. Sein Riemen versuchte, seinen dicken Schwanz mit einer heftigen Erektion zu verbergen.
Garret trug noch etwas Massageöl auf, während seine Hände die gemeißelte Brust seines Halbbruders rieben. Garret konnte nicht anders, als die harten Nippel der Jungen zu reiben, als er hinabstieg. Er hörte seinen Bruder vor Vergnügen seufzen, als er seinen halbnackten Körper weiter erkundete.
Du musst deine Beine ein bisschen mehr für mich öffnen. Garrets Stimme wurde schwerer, als sein Atem intensiver wurde. Er blickte nach unten und sah, wie sein Schwanz eine dicke Linie in seinen Shorts bildete.
Seine Hände massierten seinen Bruder mehr und erlaubten seinen Fingerspitzen, die Konturen von Gabes straffen Bauchmuskeln nachzuzeichnen. Er hörte seinen Bruder stöhnen und spürte, wie sein Körper bei seiner sanften Berührung zitterte. Er beobachtete, wie Gabe nach unten griff und den Becher in seine Hosenträger einhakte.
Es tut mir leid, ich weiß, ich sollte mich schämen, aber? Gabe war wütend, als er versuchte zu sprechen.
Es ist okay, es bedeutet nur, dass dein Körper meine Techniken genießt und du eine gute Durchblutung hast. Garret sagte dies, als seine Hand Gabes Schwanz berührte und ihre Blicke sich trafen und trafen. Ich meine, ich kann dir eine Ganzkörpermassage geben, aber du musst alles ausziehen. Bist du damit einverstanden? Garret spürte, wie sein Gesicht rot wurde, als ihm die Worte über die Lippen kamen.
Garret war noch nie mit einem Mann zusammen gewesen, hatte aber seinen Halbbruder immer aus der Ferne bewundert. Wann immer sie im Pool waren oder im Fitnessstudio trainierten, konnte sie nicht umhin zu bemerken, wie attraktiv ihr Halbbruder war.
Er sah zu, wie Gabe von der Massageliege stieg und das letzte Stück Stoff, das er trug, auszog. Garrets Augen weiteten sich, als er den attraktivsten Mann anstarrte, den er je gesehen hatte. Sein Körper ist ein perfekter Adonist. Sie hat eine wunderschöne dunkle Haut, ist rundum muskulös und fit und zwischen ihren Beinen gut ausgestattet.
Gabe war schüchtern und starrte auf den Boden, als er nackt vor seinem Halbbruder stand. Als sie fühlte, wie Garret nach ihr griff, bedeckten ihre Hände ihren harten Schwanz und stoppten ihren Arm mitten in der Bewegung.
Würdest du dich wohler fühlen, wenn ich mich ausziehen würde? Garret konnte nicht glauben, was er sagte. Er sah Gabe an und wartete auf eine Art Bestätigung, dass seine Handlungen einvernehmlich waren. Er wusste, dass sein Verhalten unprofessionell war, ansonsten war es doch eine Familie, kein Kunde.
Gabes Augen sprachen für ihn. Small nickte fast unmerklich zustimmend. Garret lächelte und nickte und begann sich auszuziehen.
Garret war nicht wie sein Bruder. Er war ein großer und dünner Mann, hatte aber auch eine großartige Definition von Muskeln. Sie hatte einen flachen Bauch und ein sexy ?v? es ging ihr bis zur Hüfte. Ihre Haut war von ihren endlosen Tagen am Pool gebräunt und ihr schmutziges blondes Haar und ihre durchdringenden blauen Augen machten sie zu einem faszinierenden Anblick.
Gabe starrte seinen Halbbruder an, als er sein Polohemd und seine Shorts auszog und dann seine Boxershorts fallen ließ. Gabe hatte schon immer nackte Männer in der Dusche im Fitnessstudio gesehen, aber das hier war anders. Diese beiden Halbbrüder zogen sich vor Aufregung und sexueller Neugier nackt aus. Gabe war hypnotisiert von Garrets dickem, unbeschnittenem Werkzeug, das von einem leichten Bündel blonden Haares akzentuiert wurde.
Garret streckte die Hand aus und berührte Gabes Arm und wandte seinen Blick ab. Wir können aufhören, wenn du willst?
?Nummer. Ich möchte, dass wir das beenden. Mein Oberschenkel fühlt sich schon besser an. stammelte Gabe, beschämt über seine Entscheidung.
Garret spürte die Gefühle seines Halbbruders und tröstete ihn, indem er seinen Arm berührte. Großartig, ich bin auch daran interessiert, das zu beenden. Gehen Sie voran und kehren Sie zum Tisch zurück. Legen Sie sich auf den Rücken und lassen Sie sich noch etwas massieren.
Garret sah zu, wie sein neugieriger Halbbruder zum Tisch zurückkehrte. Er rückte näher an sie heran und begann sie noch mehr zu trösten. Seine Hände glitten zwischen ihre Hüften und tasteten nach ihren dicken Beinen. Gelegentlich ließ er seine Hand den dicken, harten Schwanz berühren. Gabe stöhnte jedes Mal, wenn sein Bruder ihn leidenschaftlich berührte.
Garret verspürte den Drang, den Umschlag zu verschieben und begann sanft den harten Penis seines Bruders zu streicheln. Er wartete ab, ob Gabe widersprechen würde, aber er tat es nicht. Also fuhr Garret fort und erlaubte seinen Händen, den dicken, pulsierenden Muskel zu spüren.
? Fühlt sich das gut an? Garret konnte die Worte kaum aussprechen, als sein Atem sich beschleunigte.
Uh huh, bitte hör nicht auf. bat Gabe.
Garret nahm beide Hände und begann, den harten Schwanz zu drehen, wobei er Massageöl als Gleitmittel verwendete. Er beobachtete, wie eine Prä-Sperma-Perle aus Gabes kleinem Schlitz erschien. Garret wusste, dass sein Bruder in der Nähe war, und er wollte, dass dieser Moment länger anhielt. Die Hand verlangsamte ihren Rhythmus und umfasste sanft die Eier der Kinder, rieb sie sanft.
Mach weiter, Garret, bitte hör nicht auf. Gabe hatte jetzt eine harte Zeit, still auf dem Tisch zu bleiben, als sein älterer Bruder ihn verspottete und ihn näher an den Höhepunkt drückte.
Garret verstärkte seinen Griff und begann, Gabe einen langen, tiefen Schlag zu versetzen. Gabe stöhnte lauter mit jeder Bewegung, die er machte. Garret sah auf seinen geschwollenen Schwanz und erkannte, dass auch er Erleichterung brauchen würde. Beide Männer liebten die Erfahrung und es brachte den Moment nur näher.
Ich bin so nah dran, weiter so. Gabe krümmte seinen Rücken und drückte sein Becken nach oben, während Garret weiter seinen harten Schwanz streichelte. Ugh, uh, ich komme? Gabe warf ein paar Spermastränge in die Luft, als sein Körper von seinem Höhepunkt zuckte. Die cremige Flüssigkeit landete auf seiner schweißnassen Brust. Seine Hände griffen nach den Tischkanten, während er weiter nach Luft schnappte.
Garret nahm das Handtuch und wischte sich die Hände ab. Das war ziemlich toll. Aber jetzt muss ich mich entspannen. Du wirst dich wahrscheinlich wieder anziehen wollen und? Wenn Sie nicht bleiben wollen? Seine Stimme war heiser, als er seinen Blick abwandte. Er hatte nicht erwartet, dass sein Halbbruder sich revanchieren würde.
Garrets Körper zitterte, als er spürte, wie die Hand seines Halbbruders nach ihm griff und seinen Schwanz ergriff. Ich möchte nicht bleiben. Sag mir einfach, was ich tun soll, und ich werde versuchen, dass du dich gut fühlst. Gabe zog sanft an Garrets Vorhaut und wartete auf weitere Anweisungen.
Lass uns etwas davon in deine Hand geben, es hilft beim Streicheln. Garret lächelte, als er Massageöl in Gabes Handflächen pumpte. Ich bin da sehr sensibel, also musst du sanft sein. Garret warf seinen Kopf zurück und grunzte laut, als Gabe einen langen Schlag auf seinen Schaft ausführte.
?An den Tisch heran? Gabe bat seinen Bruder.
Garret bückte sich und lehnte sich mit den Händen gegen die Kante der Massageliege, und Gabe begann lustvoll an seinem erigierten Schwanz zu ziehen.
?Bin ich gut? Fühlt es sich gut an?? fragte Gabe eifrig.
HI-huh. ES? Es fühlt sich toll an. Ich werde nicht lange brauchen, oder? sehr nah?.? Garret schnappte nach Luft, als sein Halbbruder ihn weiter streichelte.
Gabe grinste, als er seine Handbewegungen beschleunigte, wodurch die Atmung seines Bruders schwer wurde. Das Massageöl wurde dicker, also zog Gabe seine Hand zurück und spuckte auf den harten Schwanz seines Bruders. Sie ergriff es schnell und streichelte es mit starker Leidenschaft.
Verdammt, ich ejakuliere Garret verlor jegliche Kontrolle und fing an, einen Haufen heißes Sperma über seinen Stiefbruder zu spritzen. Er beobachtete, wie das dicke Sperma auf die harte Brust seines Bruders herabrieselte. Er brach auf seinem Bruder zusammen, der immer noch auf dem Tisch lag.
Gabe schlang seine Arme um Garret und hielt ihn fest. Er konnte fühlen, wie Garrets Herz vor Aufregung pochte. Beide Männer lagen da und lauschten dem Atmen des anderen, als sie von ihren Gipfeln hinabstiegen.
?Und dieser hier war anders? Gabe lachte, als er Garret hielt.
Alter, wir haben ein Chaos angerichtet. Garret stieß ein kleines Lachen aus, als er aufstand und sich bewusst war, dass Gabe immer noch eine Pfütze voller Sperma auf seiner Brust hatte.
?Wenn alle Massagen so enden, rette mich? Gabe sprang vom Tisch und schlug hart auf den nackten Hintern seines Halbbruders. ?Morgen zur gleichen Zeit? Gabe grinste.
Garret warf das Handtuch nach seinem Halbbruder und lächelte: Genau, morgen um die gleiche Zeit

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert