Teen Pisst In Ihr Sprudelndes Badewasser

0 Aufrufe
0%


Mein Freund stellt mich gerne bloß
oder vielleicht sollte es heißen
exhibitionistische Verleugnung
von Vanessa Evans
Kapitel 16? die Qual geht weiter
————————————-
mein neues Fahrrad
——————-
Ich bin wirklich auf all diese Motorräder eingestellt. Ich kann es tun, während ich fernsehe. Ich habe versucht, auf meinem Tablet im Internet zu surfen, aber ich konnte mich nicht konzentrieren. Ryan reservierte einen Platz für das Fahrrad vor dem Fenster, damit ich beim Radfahren frische Luft schnappen konnte. Nun, das hat er mir gesagt, aber ich dachte, Mr. Pervert sollte sich vielleicht mein Naked-Bike-Training ansehen. Er muss wissen, dass der Dildo am Sattel klebt und mich fickt, während ich hausieren gehe, weil er? Er wird es gesehen haben, als ich nicht eingestiegen bin.
Letzte Woche brachte uns Ryan zu seinen Eltern und wir fuhren in kleinen Stücken hinten im Auto auf Ryans Fahrrad zurück. Ryan hat es am nächsten Morgen wieder zusammengebaut und wir haben unsere erste Fahrt im Freien mit meinem neuen Fahrrad unternommen.
Ryan mochte die Idee nicht, dass ich einen längeren Rock trage, um zu verhindern, dass die Leute sehen, wie der Dildo unter dem Sattel auf und ab geht, also kam er auf die Idee für eine rahmenmontierte Kappe. Nach einigem Experimentieren gelang es mir, einen aus alten Kleidern zu machen. Diese Abdeckung und eine strategisch platzierte Jacke verbargen das ?zusätzliche Merkmal? wenn wir die Treppe runter gehen. Ich wollte nicht, dass die Nachbarn den Dildo sehen und komische Fragen stellen. Ryan sagte, er wäre viel glücklicher, wenn wir unser Haus kaufen würden und dass ich aus der Garage und ins Auto kommen könnte.
Jedenfalls bin ich ein ?A? Als ich mein Bein über den schmalen Minirock und die obere Stange hob, sagte Ryan zu mir, er habe einen Blick auf meine Katze geworfen und mir gesagt, ich solle nass werden mit der Erwartung, mich in der Öffentlichkeit zu ficken. Er sagte, er habe die Schuld gegeben Er hatte Recht, ich wurde nass, aber nicht durch die Tatsache, dass ich es in der Öffentlichkeit tun würde, sondern durch den Gedanken an die Freude, die mir das Training auf dem Fahrrad bereitet.
Ich warf mich auf den Dildo und machte mich auf den Weg; Ryan folgt mir, damit er mir den Weg weisen kann. Ich war glücklich darüber, weil es weniger Chancen bedeutete, dass jemand (außer Ryan) meinen Rock von hinten aufblasen sah und meinen nackten Hintern enthüllte (der Rock war zu kurz, um teilweise zu passen).
Wir sind nicht allzu weit vom örtlichen Park entfernt und haben definitiv komische Blicke bekommen; Nun, ich habe es getan. Ich bin mir nicht sicher, ob die Leute auf mein komisch aussehendes Fahrrad, mein ruiniertes Gesicht oder meine Beine schauen; Mein Rock war um meine Taille gewickelt und die Leute konnten wahrscheinlich meine kahlen Haare sehen.
Zweimal musste ich anhalten und mich an die Bäume lehnen; Es waren zu viele Leute in der Nähe, als dass ich mich vom Dildo hätte abheben können. das wäre sehr peinlich. Diese Orgasmen waren großartig, aber der dritte war der beste. Ich konnte nirgendwo anhalten, also musste ich hausieren. Ryan sagte mir dann, dass ich stöhnte und schrie? ja ja? Ein paar Leute kamen vorbei, als wir als Hausierer gingen. Ich hoffe, sie haben nicht verstanden, was ich tat.
Wir kamen nach Hause und ich hob mich von dem Dildo ab und genoss den Druck der kalten Latte, als ein junger Mann hinter mir auftauchte. Er muss den Dildo gesehen haben, und als er an mir vorbeiging, drehte er sich um und sah mich an, als ich ging. Er hatte ein breites Grinsen im Gesicht. Meine wurde rot vor Scham. Ryan sagte, er habe gewettet, dass ich es genoss, mich anzusehen. Natürlich sagte ich ihm, dass ich es nicht tat.
Als ich das nächste Mal mein Fahrrad herausholte, war ich alleine. Ryan besuchte einen Freund und bekam etwas Bewegung und ?interessante? bisschen. Bevor mich jemand sehen konnte, schaffte ich es, das Fahrrad die Treppe hinunter zu bekommen und auf die Straße zu kommen. Es war Abend und es wurde dunkel, sodass niemand verstehen konnte, was ich mir antat.
Ich fuhr mehrere Straßen entlang und durch den Park, ohne jemanden anzusprechen. Wenn ich einen Orgasmus hatte, konnte ich laut schreien, ohne dass mich jemand hörte. Mein sexueller Rausch muss mich mutiger und weniger schüchtern gemacht haben, weil ich durch den Park zu einem Einkaufsviertel trottete. Die Vorderseite meines Rocks lag um meinen Bauch und die Rückseite wehte im Wind; und es war mir egal. Der Dildo hielt mich hoch.
Ich erinnere mich an ein paar unhöfliche Kommentare einiger Teenager und ein paar Autohupen, aber ich trat einfach in die Pedale und lud ab. Ich war im Himmel.
Plötzlich wurde mir klar, dass ich in eine sehr belebte Gegend gekommen war, also bog ich in eine Seitenstraße ein und zurück in den Park. Beim Spaziergang durch den Park kam ich am Spielplatz vorbei und dachte an die Seile. Ich bin hin- und hergerissen zwischen mir mit einem Dildo zu ficken und der Vorstellung, an einem Drahtseil herunterzurutschen.
Ich blieb weiterhin Hausierer.
Zurück in unserem Gebäude blieb ich stehen und lehnte mich an einen Laternenpfahl. Ich musste verschnaufen, bevor ich abstieg und das Fahrrad die Treppe hinauf trug. Als ich mich hinsetzte, sah ich ein Paar auf mich zukommen. Als sie näher kamen, zog ich meinen Rock nach vorne. Verdammt, unsere Nachbarn waren Sandra und John.
?Hallo Tanja? Sandra sagte: Geht es dir gut, du siehst ein bisschen gerötet aus.
?Ja, mir geht es gut. Ich hatte gerade ein langes Training. In einer Minute geht es mir gut.
?Dieses Fahrrad sieht aus, als hätte es einige schwere Anbauteile; Soll ich es die Treppe hochtragen? fragte Johannes. Er hatte ein Grinsen im Gesicht.
?NUMMER nein,? Ich antwortete schnell. ?Es sieht schwerer aus, als es tatsächlich ist. Ich kann damit umgehen; aber danke für das angebot.
?Bist du dir sicher? Johannes fügte hinzu.
?Ja, kein Problem.? Ich antwortete, als Sandra und John sich auf den Weg machten und das Gebäude betraten.
Da wurde mir klar, dass ich unbewusst anfing, rückwärts zu treten, während ich mit Sandra und John sprach. Ich habe mich mit dem Dildo gefickt, während ich mit ihnen geredet habe. Ich wurde rot, obwohl es niemand sah.
Ich wartete ein paar Minuten und stieg dann langsam vom Fahrrad ab. Als ich sie die Treppe hinauf trug, wünschte ich mir, ich hätte John sie die Treppe hinauftragen lassen; Ich war betrunken.
Unser nächstes Fahrradabenteuer war ein paar Wochen später. Ryan baute die Räder ab und lud sie ins Auto. Wir machen uns auf den Weg zu diesem großen Stausee mit einem Rundweg. Wir waren schon einmal dort und sind einige Pfade gegangen, haben uns dann in ein Waldgebiet geschlichen und die Hasen nachgeahmt, die wir gesehen haben.
Ryan, als ich die Fahrräder auf dem Parkplatz abgeholt habe, war es mir peinlich, dass der Dildo freigelegt war. Ich habe mein Bestes versucht, mich zwischen ihn und die Leute zu stellen, die uns anstarren, aber ich bin mir sicher, dass einige das gesehen haben. Ich fragte mich, was sie dachten.
Als Ryan mit der Vorbereitung der Fahrräder fertig war, behielt er meine, damit ich fahren und mich selbst abstecken konnte, während ich noch an einem Ort war. Ich mochte es nicht einzusteigen und mich auf dem Weg vom Parkplatz nach unten aufzuspießen; Es waren zu viele Leute in der Nähe.
Ich ließ mich auf den Dildo herab und trat dann ein paar Mal rückwärts, nur um es mir bequem zu machen. Dann setzte ich einen Fuß auf den Boden und wartete darauf, dass Ryan auf sein Fahrrad stieg. Mein kurzer Rock bedeckte nur meinen Arsch und meinen Schritt, aber wer weiß, was die Leute sehen könnten, wenn der Wind aufkäme.
Ich bekam ein paar komische Blicke, als ich durch den Parkplatz fuhr, aber zum Glück waren die meisten Leute damit beschäftigt, ihr eigenes Ding zu machen.
Wir gingen auf dem Weg um den geschlossenen Stausee herum. Es dauerte nur ein paar Augenblicke, bis ich aufgewacht war und mich nicht mehr darum kümmerte, dass mir jemand erzählte, was los war. Ryan bestand darauf, dass ich schneller fahre, und der Sattel wurde nass. Es dauerte nicht lange, bis meine Säfte über meine Beine flossen, aber die Brise hielt sie davon ab, zu weit zu gehen.
Ich sagte Ryan, dass ich kurz vor dem Samenerguss stehe und ihn stoppen wollte, aber er bestand darauf, dass ich weitermache. Ich bin direkt durch meinen ersten und zweiten Orgasmus gefahren und ich bin mir sicher, dass ich dachte, ich wäre irgendwie verrückt, als ein älteres Paar, an dem wir vorbeigingen, schrie.
?Ja ja.?
Als der dritte Orgasmus näher rückte, sagte Ryan zu mir, ich solle aufhören und meine Füße auf den Boden stellen. Er kam auf mich zu und zwang mich, mich etwas zurückzulehnen. Er streckte die Hand aus und schüttelte meinen Kitzler, als er mich küsste.
Ich liebe dich, du geile kleine Schlampe. Sagte sie, während sie meinen kleinen Schalrock öffnete und ihn mir herunterzog.
?Okay, dann los.? sagte Ryan, als er das Material in seine Hände nahm und anfing in die Pedale zu treten.
Was könnte ich tuen? Ich sah mich um, konnte niemanden in der Nähe sehen und fing wieder an zu treten.
Als der Dildo mich fickte, sah ich mich um und hoffte, niemanden zu sehen. Glücklicherweise war niemand in der Nähe. Ich versuchte, schneller zu treten, aber es war zu viel für mich. Ich fand die schnellste Geschwindigkeit, die meine Muschi bewältigen kann.
Wir kamen durch ein Waldgebiet und als wir herauskamen, kam uns eine Gruppe Teenager entgegen.
?Ryan? Ich rief: Mein Rock.
Aber Ryan ignorierte mich. Mein Gesicht war rot und ich wollte schon wieder abspritzen, als die Gruppe ging, um mich durchzulassen.
?Verdammt?
?Was?.?
?Ende?
?Gemacht?.?
Das waren die einzigen Kommentare, die ich entziffern konnte. Ich wage es nicht, mich umzudrehen, um sie anzusehen, aber Ryan erzählte mir später, dass sie alle anhielten und mich anstarrten, als wir wegfuhren. Zumindest konnten sie meine Muschi oder mein Gesicht nicht wirklich sehen.
Wie auch immer, ich war zu sehr damit beschäftigt, abzuspritzen und zu versuchen, auf dem Fahrrad zu bleiben.
Wir schafften es schließlich zurück zum Parkplatz, aber ich musste den ganzen Weg zum Auto bodenlos fahren. Sobald ich dort ankam, stieg ich langsam vom Fahrrad und ließ es auf den Boden fallen. Ich ging in die Hocke und wartete darauf, dass Ryan die Autotür öffnete. Zu viele Leute hatten mich schon bodenlos gesehen.
Ryan gab meinen Rock nicht zurück, bis ich das Auto am Haus geparkt hatte.
Ein anderes Mal folgte Ryan mir, wir radelten beide in den Zonen; Ich bemerkte, dass mich ein paar Leute ansahen. Mehr als sonst und einige zeigten auf mich und hatten schockierte Gesichter. Nun, mein Rock ging mir von vorne bis zur Hüfte, aber wir gingen nicht schnell genug, um den Rücken meines Rocks anzuheben.
Als wir endlich aufhörten, verstand ich, warum die Leute mich anders ansahen. Die Decke unter dem Sattel war verschwunden und die Leute sahen, wie sich der Dildo auf und ab bewegte. Sie alle wussten, dass ich mich in der Öffentlichkeit fickte.
Es ist eine Sache für mich, mich gerne vom Dildo ficken zu lassen, während ich an der frischen Luft fahre, aber es ist so schade zu wissen, dass die Leute sehen können, wie der Dildo mich fickt.
Ich war wütend, als Ryan den Deckel anhob und sagte, er sei heruntergefallen, nachdem wir das Haus verlassen hatten. Ich hatte Recht, denn Ryan hat es mir nicht gesagt und mich nicht daran gehindert, den Deckel wieder zu schließen. Alles, was er zu sagen hatte, war:
Offensichtlich hattest du Spaß und ich dachte, du musst gewusst haben, dass die Kappe heruntergefallen ist. Ich dachte, du hättest dir endlich eingegestanden, dass du ein Exhibitionist bist.
?NICHT ICH? ICH BIN KEIN DIAGNOSE? Ich schrie ihn an, ohne mich darum zu kümmern, wer mich hören konnte, stieg auf mein Fahrrad und fuhr so ​​schnell ich konnte nach Hause. Ich war so wütend, dass es mir egal war, was die Leute sahen.
Wir hatten einen guten Fick, sobald wir durch die Tür des Hauses gingen.
Kegel-Übungen
——————
Was ist mit der tollen, lustigen Übung auf meinem Fahrrad passiert, dem Dildo, der am Küchenhocker und Ryans Schwanz klebte; Meine Muschi scheint heutzutage permanent voll zu sein. Ryan sagte etwas, das besagte, es sei, als würde man den Kanaltunnel ficken. Das tat mir weh und wir beschlossen beide, dass etwas getan werden musste. Fahrrad oder Hocker loszuwerden, kam nicht in Frage, also musste etwas anderes gefunden werden.
Wir verbrachten beide viel Zeit online und Ryan entwickelte sogenannte Kegel-Übungen. Als ich sagte, dass ich keine Probleme beim Wasserlassen habe, sagte Ryan mir, dass es großartige Nebenwirkungen habe, von denen einer genau das war, wonach wir gesucht hatten.
Er sagte, wenn ich diese Muskelübungen dreimal täglich für 15 Minuten mache, werde ich meine Muschimuskeln besser kontrollieren können; und er hatte recht. Trotz all der Zeit, in der der Fahrraddildo in und aus mir war, der Zeit, die ich auf dem Hocker in der Küche verbrachte, und die ganze Zeit, in der Ryan mich fickte; Am Ende mit sehr engen Muschimuskeln.
Ryan sagte mir, dass ich bald in der Lage sein würde, ihn daran zu hindern, in mir zu ejakulieren, wenn ich diese Übungen fortsetze. Er sagt mir, ich soll seinen Schwanz quetschen, wenn er in mir ist? Es wird sein, als würde ich seinen Schwanz in meine Hand drücken und versuchen, deine Ladung zu treffen.
Sie sagt, mich zu ficken wäre das, was sie davon träumt, eine sehr junge Fotze zu ficken; Wie ein Mädchen in einem Alter, in dem mich viele missverstehen.
Ryan sagte auch, er würde versuchen, mich dazu zu bringen, besser zu spritzen. Ich squirte sowieso ab und zu, aber Ryan will immer, dass ich dazu in der Lage bin. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das will, weil ich sehr nass werde. Außerdem wäre es doppelt peinlich und demütigend, mich zu spritzen, wenn er mich wieder vor Fremden ejakuliert. Eine andere Sache ist, dass ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll, wenn ich spritze, wenn ich bei der Arbeit ejakuliere.
Ryan sagt, ich sollte in der Lage sein, mich manchmal vom Spritzen abzuhalten, wenn ich wirklich will. Ich hoffe, er hat recht.
Ryan hilft mir, indem er meinen G-Punkt stimuliert, während er meinen Kitzler reibt. Diese beiden bringen mich zusammen zum Orgasmus? nicht von dieser Welt? und bisher spritze ich ein wenig; aber all dies war in der Privatsphäre unseres Hauses, also habe ich jede Sekunde davon geliebt.
Ich versuche, mich auf die Praxis zu konzentrieren, anstatt darauf, was passieren könnte, wenn ich jedes Mal spritze, wenn ich ejakuliere. Dies, kombiniert mit dem Wort Laufmaschine, könnte mein Leben sehr angenehm, aber auch beängstigend machen.
mein Klitorisring
————–
Nein, ich spreche nicht von dem Piercing an meiner Klitoris, ich spreche von diesem kleinen Ring im Mikroring-Stil, den Ryan für mich gekauft hat. Als ich ihn das erste Mal sah, musste ich Ryan fragen, was passiert war; es war zu klein, um in einen meiner Finger zu passen, also war ich verwirrt, wo ich es hinstecken sollte. Als Ryan mir sagte, es sei für meine Klitoris, dachte ich, er macht Witze. Wie würde mein Kitzler durch so ein kleines Loch kommen?
Ryan hat mir gesagt? Tease to Please? Er sagte, er lese eine Geschichte namens zu ihnen? inkyscandal? von jemandem, der sagte Ein verrückter japanischer Wissenschaftler hatte dieser Praktikantin einen kleinen Ring an die Klitoris gesteckt, der häufig vibrierte und ihr einen Orgasmus bescherte. Ryan hatte Stunden damit verbracht, im Internet nach ihm oder so etwas zu suchen und entdeckte, was er mir zu bieten hatte.
Ich schätze, man könnte es ein Wunder der modernen Nanotechnologie nennen. Ein Mini-Vibrator mit nur 1 Modus? zufällige Bursts von etwa 15 Sekunden. Es lädt die Batterie auf, indem es dieses Pad mit der darauf befindlichen PP3-Batterie kontaktiert; ein bisschen wie diese neuen Handy-Ladegeräte. Ryan hat sogar ein Höschen gekauft, mit dem ich das Ladepad an Ort und Stelle halten kann; es ist ein bisschen so, als würde man eine Slipeinlage mit einer PP3-Batterie darin tragen. Es ist unbequem und ich trage es wirklich nicht gerne (oder Unterhemden), aber es ist die einzige Möglichkeit, den Klitorisring aufzuladen, also nehme ich es in Kauf. Glücklicherweise dauert es nur eine Stunde, um den Ring vollständig aufzuladen, und dauert etwa einen Tag. Wenn es das wäre, was Ryan wollte, würde ich Höschen, Binden und Batterien in meiner Tasche tragen und sie jedes Mal tragen, wenn der Klitorisring flach wird; Er lässt mich kein Höschen tragen, wenn ich ausgehe.
Selbst wenn die Batterie leer ist, werde ich ständig daran erinnert, dass ich den Ring trage; es formt meine Klitoris neu, so dass sie ein bisschen mehr herausragt und ?anders?
Und die Vorfreude darauf, wann ich wieder gezappt werde, bringt normalerweise mein AF zum Kochen.
Wenn der Ring aufgeladen ist, ist es unglaublich. Früher fand ich zufälliges Zap-Wetter großartig (und peinlich), aber das ist etwas anderes. Jetzt verstehe ich, wie es für ein Mädchen ist, das an einer andauernden genitalen Erregungsstörung leidet. Das erste Mal, als meine Klitoris gezappt wurde, war unglaublich. Es war, als würde Ryan mir eine halbe Stunde lang Cunnilingus geben. Beim zweiten Mal war ich so geil (möglicherweise in Vorfreude) und kam dem Abspritzen so nahe, dass ich frustriert war, als er aufhörte. Danach kam ich fast jedes Mal, wenn ich gezappt wurde.
Es ist wirklich schön, gezappt zu werden, während Ryan mich fickt. Das können wir mit keinem der Vibratoren in mir machen.
Entschuldigung, ich nehme mich ein wenig zu weit. Um den Ring an meiner Klitoris anzubringen, sagte Ryan mir, er müsse meine Klitoris einfrieren. Diese Aussage beunruhigte mich; und verängstigt. Ryan jetzt? Sie haben vorher Eiswürfel auf meinen Kitzler und meine Katze gelegt und sie fühlten sich großartig an, aber meinen Kitzler einzufrieren Das klang nicht lustig.
Dann sagte er mir, er würde es nicht einfrieren; Es wurde einfach so kalt, dass es genug zusammenschrumpfte und jegliches Gefühl verlor, sodass ich durch den Ring geschoben werden konnte, ohne zu kommen. Er sagte, wenn ich erregt wäre, würde meine Klitoris anschwellen und ich könnte nicht lange genug still sitzen, damit er den Ring ganz nehmen könnte; was sehr wahr war.
Ich war nervös und aufgeregt, als Ryan aufs Eis ging. Ich lag mit weit gespreizten Beinen auf dem Rücken auf einem Handtuch auf dem Bett und die Vorfreude war furchtbar. Natürlich sprang ich auf, als das erste Eis meine Klitoris berührte. Mein AF begann zu steigen und ich griff nach Ryans Schwanz. Er drängte mich (eine Premiere) und sagte mir, ich solle mich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren.
Verdammt, es war eiskalt. Die Kälte breitete sich über meine Seite aus, bevor Ryan mir sagte, dass meine Klitoris genug geschrumpft war, um zu versuchen, den Ring anzuziehen. An diesem Punkt konnte ich nicht fühlen, wie er meinen Kitzler von einer Seite zur anderen bewegte.
Ich konnte nicht sehen, was Ryan mit mir machte, als sich seine Finger entfernten. Ein paar Minuten später stand Ryan auf und trat zurück.
?Scheiß auf TT; das sieht gut aus, ich kann es kaum erwarten, dass du das Ding losbindest und auflädst.
Ich setzte mich und trocknete mich ab, dann ging ich und stellte mich vor den Spiegel. Ich konnte sehen, wie der glänzende, silberne Ring meine Klitoris mehr als gewöhnlich zwischen meine Lippen drückte. Ich dachte, wie peinlich es wäre, wenn es jemand sehen würde, und ich musste erklären, was passiert war. Ich sagte Ryan, dass ich anfangen wollte, Höschen zu tragen; oder zumindest einen Tanga.
Nein, meine Tochter Ein Paar zum Aufladen und das war’s; und ich möchte nicht, dass du sie trägst, während wir unterwegs sind. Das ist alles, was Ryan gesagt hat.
Ich taute ein wenig mehr auf und sah, dass meine Klitoris noch stärker hervortrat. Der Gedanke, so gesehen zu werden, brachte mich in Verlegenheit. Ryan sah meine Verlegenheit und fragte, was ich dachte. Nachdem ich ihr gesagt hatte, dass sie wie immer mitfühlend sei,
Ach du? Du wirst dich bald daran gewöhnen; Genau wie Sie es mit Ihrem anderen Schmuck tun. War deine Klitoris auch schon immer draußen?
?So weit ist es nicht.? Ich antwortete.
Er hatte recht; Ich dachte nicht mehr darüber nach, genauso wie ich dachte, dass Leute, die meine Klitoriskappe und meinen Nippelschmuck sahen, mich völlig nackt sahen. Es ist nicht so, dass ich mich nie daran gewöhnen könnte, dass die Leute mich völlig nackt sehen. Sehr peinlich.
Ich verbrachte die nächsten 30 Minuten damit, meine neue Katze im Spiegel zu betrachten und zu sehen, wie empfindlich meine neu geformte Klitoris war. Ich hatte nur 30 Minuten, bevor ich mich von Ryan ficken ließ. Ich habe nicht gezappt, als Ryan mich gefickt hat, aber später in der Nacht, als wir es getan haben, hat der Ring mich gezappt und ich bin genau dort und dann gekommen? mittlerer Fick. Ich beschloss, dass ich jedes Mal gezappt werden wollte, wenn Ryan mich fickte.
Erst an diesem Abend, als Ryan mich in die Bar mitnahm, wurde mir klar, wie peinlich mein neuer Klitorisring sein würde. Ich stelle mir vor, wie ich da inmitten einer Gruppe von Fremden stehe und ohne körperlichen Kontakt, ob sexuell oder nicht, einen Orgasmus habe. Frauen mit PGAD taten mir wirklich leid.
Der Sex mit Ryan an diesem Abend war großartig.
Ungefähr eine Woche, nachdem Ryan mir den Ring aufgesetzt hatte, gingen wir mit einigen von Ryans Kollegen etwas trinken. Ich hatte einige von ihnen eine Weile nicht gesehen, also konnte ich es kaum erwarten, sie einzuholen. Ich hatte auch gehofft, dass Emma mit Karen dort sein würde, weil ich gehofft hatte, einen Mädchentag beim Einkaufen zu arrangieren.
Ich war etwas besorgt, als Ryan mich den Ring füllen ließ, bevor ich ging, um alle zu treffen. Ich freute mich nicht darauf, kämpfen zu müssen, um einen Orgasmus zu verbergen, den der Ring mir geben könnte.
Ryan bat mich, eines meiner wunderschönen Sommerkleider anzuziehen, und ich fühlte mich gut, als wir in den Bus stiegen. Mehrere Leute waren da, als wir dort ankamen, und einige der Jungs nutzten die Gelegenheit, meinen Hintern durch meinen dünnen Rock zu packen, während sie mich umarmten. Es stört mich nicht, da ich sie kenne und sie einfach freundlich sind.
Als Karen mich umarmte und meinen Arsch drückte, flüsterte sie:
Du musst mir die Sache mit dem Ring zeigen, von der Ryan gesprochen hat.
Ich sagte nichts, aber ich wurde rot und dachte,
Danke Ryan.
Die ersten paar Male, als der Ring mich traf, war die Unterhaltung fließend und interessant und ich schaffte es, einen peinlichen Orgasmus zu vermeiden, aber dann, als Karen mir einen Drink brachte, beugte sie sich vor und flüsterte:
Macht dir das Ding die Hölle heiß?
Ich lächelte und vermied es, einem der Typen antworten zu müssen, der sagte:
Kein BH schon wieder Karen? Ich liebe es, wie du dich so beugst.
?Buster in deinen Träumen? antwortete Karin.
Ja, und es sind auch gute Träume.
Karen war damals aufgestanden, und ihre lose Bluse war zurückgezogen worden, um ihre Brüste zu bedecken.
?Sie sind gutes Masturbationsmaterial? Sie fragte.
Damit hob Karen ihr Oberteil über ihre Brüste und schüttelte sie dann von einer Seite zur anderen. Nach ein paar Sekunden ließ sie ihr Oberteil fallen und sagte:
Warten Sie, bis Sie Tanyas neuesten Schmuck sehen, wenn Sie gerne masturbieren, wenn Sie daran denken?
Ich wurde rot und dachte,
Halt die Klappe, Karen.
Dann sagte ich,
Kein Risikomann, es ist nur für Rans Augen.
?Also was?? fragte ein anderer Mann.
?Nichts Besonderes? Ich sagte.
Ryan, was schenkst du deiner Tochter jetzt?
?Oh das? nur ein Klitorisring; Würdest du gerne sehen?? Sie fragte.
Ich wandte mich an Ryan und sagte:
Du? Du machst wohl Witze; Ich zeige hier nicht meine Muschi.?
Ich möchte nicht, dass Sie einen kurzen Blick auf diese Typen werfen, lassen Sie sie sehen, was ich Ihnen gebracht habe; ein schnelles Aufblitzen ist nirgendwo lang genug. Komm schon, Tanya, rutsche auf deinem Sitz nach vorne und breite sie aus. antwortete Ryan.
Ryans Stimme war ernst, aber ich konnte nicht jedem meine Muschi zeigen wollen. Das Problem ist, dass ich weiß, dass Ryan immer bekommt, was er will. Mein Gesicht wurde rot und ich fühlte eine nasse Aufregung. Ich müsste dies tun.
Bitte Ryan, nicht hier, zu viele Leute in der Nähe. Ich bettelte.
Es wird dir gut gehen, Tanya, tu es einfach. sagte Ryan.
Ich sah mich um. Dort waren ungefähr 7 männliche Kollegen, die mich alle ansahen. So auch Karen, Emma und ein paar Freundinnen. Mein Herzschlag beschleunigte sich, mir war heiß und mein Magen war schrecklich.
Ich warf Ryan einen letzten flehenden Blick zu (er ignorierte ihn), glitt dann langsam nach vorne und spreizte meine Beine. Emma rutschte zur Seite, damit ich meine Beine weit spreizen konnte.
Selbst das war genug, um meine offene Muschi für alle sichtbar zu machen, aber ich zog instinktiv die Vorderseite meines Rocks von meiner Taille hoch.
Ich hörte einen der Männer sagen:
?Ich kann nichts sehen.?
und ein anderer,
Scheiße, kein Höschen?
und ein anderer,
Verdammt, er? Es tropft.?
Er hatte recht; Ich bin nass, seit ich aus der Dusche gekommen bin, und dieser verdammte Klitorisring hat mich so gehalten. Als Ryan mir sagte, ich solle dir meinen ersten Ring zeigen, schwoll meine Muschi an; Ich wollte es nicht, aber ich konnte es nicht verhindern.
Meine Klitoris pochte, meine Muschi sprudelte, AF stieg schnell und mein Gesicht war heiß und knallrot.
Alle in unserer Gruppe, außer Ryan, starrten auf ihre Muschi und die Jungs machten ein Chaos, um besser sehen zu können.
Hey, nicht drängen, Jungs? Ryan sagte: ?Jemand könnte verletzt werden oder schlimmer noch, einige Getränke könnten verschüttet werden. Ich bin sicher, Tanya wird euch alle einen genaueren Blick darauf werfen lassen; Erstellen Sie eine Warteschlange und nehmen Sie sich Zeit.?
Ich funkelte Ryan an, um ihn wissen zu lassen, dass ich nicht glücklich war; aber was könnte ich tun? Ich schaute zur Bar und stellte erfreut fest, dass mich niemand ansah. Ich war vom Rest unserer Gruppe gut versteckt.
Einer nach dem anderen kamen Dutzende von Menschen und hockten sich zwischen meine Beine. Das erste Paar starrte nur; ihr Atem kitzelt meinen Kitzler.
Karen war an der Reihe. Er bückte sich, sah es sich genau an, legte dann seinen Zeigefinger und Daumen auf beide Seiten meiner Klitoris und bewegte sie von einer Seite zur anderen.
Und es tut nicht weh? Sie fragte.
Ich schüttelte den Kopf.
? Gibt eine schöne kleine Beule zum Halten. Ich wette, es hält dich die ganze Zeit geil. Armer Ryan, ich wette, du fickst ihn die ganze Zeit.
Wenn ich noch mehr erröten könnte, würde ich es tun, aber das war unmöglich.
Karen zog ihre Finger nicht weg; stattdessen wirbelte er meine Klitoris herum.
?PAUSE? Ich schrie; Bitte tu das nicht, Karen, wirst du mich zum Abspritzen bringen?
Sorry Tanya, aber was wirst du tun, wenn jeder einzelne dieser Typen dir das antut?
Ich drehte mich zu Ryan um und drückte meinen Mund auf
Nein, bitte nicht.
Aber Ryan lächelte nur. Karen stand auf und ging weg. Als nächstes war Pete dran. Er hat mich schon einmal nackt gesehen, aber nicht so.
Ich hoffe, Tanya stört dich nicht; Ich dachte daran, heute Abend meine Kamera mitzubringen, da ich vermutete, dass Ryan wieder Candaulism praktizieren würde.
Pete hielt seine Kamera in einer Hand, während die andere meinen Kitzler von einer Seite zur anderen schob.
?Wow,? Peter sagte: ?du?du magst das wirklich, oder??
?NUMMER?
Du… deine Muschi sagt etwas anderes. sagte Peter.
Genug, genug, verschwinde, Pete. Ich sagte.
Zum Glück ist Pete entkommen. Es war eine meiner Freundinnen neben der Hocke vor mir.
Entspann dich, Tanja, sagte; Ich will nur gucken. Tut es weh??
Ich schüttelte den Kopf.
?Hat es viel gedauert??
Ich nickte mit dem Kopf auf und ab.
?Macht es dich geil??
?Fast immer.? sagte ich leise.
Wow, ich muss Ben überzeugen, mir die zu kaufen.
Daraufhin stand er auf und wurde durch einen von Ryans männlichen Kollegen ersetzt, dessen Handykamera aufblitzte. Er berührte auch meine Klitoris. Ich wusste nicht, wie lange ich noch durchhalten konnte; mein Atem wurde schwer. Ich hatte gehofft, ich könnte durchhalten, bis alle an der Reihe waren.
Der nächste Typ fing an, dasselbe zu tun, dann eine andere Freundin. Er stellte mir Fragen, während ich hinsah.
?Tut es weh??
Hat es beim Tragen wehgetan?
?Hält es mich high??
? Macht Sex es besser?
?Magst du das? Ich weiß, dass ich es getan habe.
Jedes Mal, wenn er schaute und sprach, rieb er die Spitze seines Zeigefingers an der Spitze meiner Klitoris. Ich konnte nur nicken oder den Kopf schütteln.
Ich fing an zu ejakulieren, als der nächste Mann sich bückte.
Alles, was ich sehen konnte, waren Kamerablitze; Der Rest war verschwommen, als ich anfing zu zittern und zu stöhnen. Ich konnte fühlen, wie meine Muschi zitterte.
Der Mann trat zurück und sagte:
Verdammt noch mal; er hat nur auf mich gespritzt.?
Als ich begann, mich zu beruhigen, konnte ich sehen, wie er allen sein Telefon zeigte. Ich konnte eine weiße, cremige Flüssigkeit auf seinem Handy sehen, als er in mein Sichtfeld kam. Ich dachte, ich sollte mich entschuldigen; bis sie sah, wie er sein Handy ableckte.
Zwei Jungen und ein anderes Mädchen waren an der Reihe, um meinen Kitzlerring zu sehen, und jeder drückte meinen Kitzler von einer Seite zur anderen. Der Ring beschloss, mich zu zappen, als der nächste Typ meinen Kitzler drückte.
Der Mann trat zurück und sagte:
?Verdammt; es vibriert.?
Dann legte er seinen Finger auf meinen Kitzler und lächelte.
das war es; Ich begann wieder zu ejakulieren.
Als ich mich beruhigte, kniete Karen vor mir nieder. Er hielt auch meinen Kitzler und untersuchte ihn genau.
Warum muss ich so ejakulieren, nur weil die Leute meine Katze anschauen? Ich habe Karen gefragt.
Weil Sie eine Frau sind und eine Klitoris haben. Sie hätten keine Klitoris, wenn Sie nicht ejakulieren wollten. Magst du auch diese Tanja?
?Nicht ich? Ich bin nicht.?
Dein Körper sagt etwas anderes, mein geiler kleiner Freund. sagte Karin.
Damit tätschelte er meine Fotze und stand auf.
Ich bin der letzte Liebling, du kannst dich jetzt setzen.
Ich zog meinen Rock herunter, um mich zu bedecken. Ich hörte ein paar enttäuschte Stöhnen von den Männern, aber das war mir egal. Ich wollte ihnen nicht einmal ins Gesicht sehen.
?Trink es.? sagte Emma und machte einen Schuss, den ich schnell fallen ließ.
Ich stand auf, nahm Emmas Hand und zog sie hoch.
Komm mit zu den Damen, Em.
Ich sprach mit Emma, ​​während ich pinkelte und mich putzte.
Du? Du bist so mutig, Tanya, das könnte ich nicht. sagte Emma.
Ich wollte es nicht tun, aber Ryans Gesicht sagte, ich sollte es tun.
Aber du hast jede Sekunde davon geliebt, Tanya; er hatte diesen zufriedenen Ausdruck auf seinem Gesicht; und du bist zweimal gekommen, du musst es genossen haben?
Nun?.. Ja, es ist immer gut zu ejakulieren, aber all diese Männer sehen mich an; Das ist so peinlich.
?Dies? Es ist Teil von Tanyas Freude. Sie sind mutig genug, dies zu tun. Ich wünschte, ich wäre es.
Oder dumm genug? Ich sagte. Ich hoffe, dass keines der Fotos im Internet landet.
?Tapfer und schön.? , sagte Emma und zog mich in eine dicke Umarmung.
Eine ?Einzelhandelstherapie? einen Tag vor der Rückkehr zu den anderen.
Pete trug Schnaps und als wir dort ankamen, sagte er:
Das war unglaublich, Tanya. Ryan ist ein glücklicher Mann; Ich wünschte, meine Freundin wäre mehr wie du?
Dadurch fühlte ich mich etwas besser, aber es dauerte noch ein paar Minuten und einen weiteren Schuss, bis ich die Gesichter der Jungs sah. Ryan umarmte mich, bevor ich mich hinsetzte, wodurch ich mich etwas besser fühlte.
Ungefähr eine halbe Stunde später kamen zwei weitere Freunde von Ryan (Dave und James) an und es dauerte nicht lange, bis sie von meiner kleinen erzwungenen Show erfuhren.
Ich sah, wie James und Dave mich ansahen und lächelten, und bald bewegte sich James auf Ryan und mich zu.
?Ich habe gehört, dass mein Lieblingsnudist wieder angibt? James sagte: ?Dann lass mich mir dieses kleine saftige Brötchen ansehen?
Natürlich, Kumpel? Es wäre nicht fair, wenn du es nicht tätest, sagte Ryan. Emma, ​​kannst du es bitte noch einmal mischen, Tanya wird eine weitere Show für James und Dave machen.
?oooo.? Ich bat Ryan, aber er nahm mir mein Getränk ab und führte es zur Kante des Sitzes.
?Verdammt,? Ich dachte: Ich hoffe, ich werde nicht wieder ejakulieren.
Ich öffnete meine Beine und schloss sie dann wieder.
?Uns auf Sie.? Ich sagte.
Tanya, war das nicht fair? Ryan, ?Lass sie anständig aussehen wie die anderen.?
Ich öffnete langsam meine Beine und zog meinen Rock bis zu meiner Taille hoch und spürte, wie mein Bauch kribbelte und meine Muschi feucht wurde.
Ich konnte sehen, wie die Kamerablitze wieder einsetzten, als James sich hinhockte, und ich dachte an all die Fotos, die herumschwirrten, es war so peinlich für mich.
?Wow,? James sagte: Wird das Tanya nicht wehtun? sagte. Es scheint euch alle aufzublähen. Ah, das alles macht dich an, du bist aufgeregt. Das erklärt, warum Sie brillant sind.
Du kannst es anfassen, wenn du willst? sagte Ryan.
Nein Schatz? James sagte: Tanya hat nichts dagegen?
Hey, wie wäre es, wenn du mich fragst? Ich intervenierte; Das ist mein Körper, das musst du mich fragen.
Es macht ihm nichts aus, komm schon, Mann. sagte Ryan.
James? Der Finger streckte die Hand aus und berührte meinen Kitzler, schickte mir einen Schauer und ließ mehr von meinen Säften ausströmen.
?Wow,? James sagte: Sie ist so sexy.
In einer Minute wird es heißer. sagte Ryan.
James stand auf und wurde durch Dave ersetzt. Er verschwendete keine Zeit damit, meine Klitoris zwischen Finger und Daumen zu packen.
Dieses Ding sieht schmerzhaft aus. Sie muss ihn verletzt haben, sagte Dave.
?Nummer,? Es tut ihr nicht weh, aber es verwandelt sie in eine geile kleine Schlampe, sagte Ryan.
Ich fragte mich, was Ryan tun würde, als Dave aufstand. Ich wollte meine Beine bedecken und meinen Rock herunterziehen, aber bevor Ryan etwas tun konnte,
Hey Leute, hat Ryan euch erzählt, dass er Tanya einen neuen Trick beigebracht hat? Was ist das für ein Wort, Ryan?
NEIN Ryan, bitte sag es ihnen nicht. Ich bettelte
Du meinst das Laufband? sagte Ryan.
Ich schaffte es gerade zu flüstern,
?Scheiße?
Bevor ich fühlte, wie mein Körper anfing zu zittern. Meine Beine waren immer noch gespreizt und ich konnte all die Gesichter und Kamerablitze sehen, die mich beobachteten.
Gerade als ich anfing, mich auf mich zu legen, hörte ich Pete sagen:
Warte, Karen, sagen sie, dass Tanya jedes Mal einen Orgasmus hat, wenn Ryan das Wort Laufband sagt??
Da war noch einer und ich konnte sofort erkennen, was Karen sagte,
Richtig, Pete, das ist? Es ist nicht nur Ryan, der das Laufband sagt, es ist jemand, der es sagt, und er hört es. Versuchen; oh, du hast es gerade getan und ich habe ihn angesehen, er ist in einer anderen Welt.? Karen fuhr fort. James, sagst du?
James tat es. Als er kam, begann ich abzusteigen und kam sofort zitternd, stöhnend und zitternd dorthin zurück. Meine Füße hoben sich vom Boden ab und meine Beine kamen gerade heraus. Ich lief Gefahr, aus diesem Sitz zu rutschen.
Ich konnte jeden vage ausmachen, der mich ansah, aber ich konnte nichts tun, ich war so außer Kontrolle.
Nach etwa 4-5 Minuten konnte ich wieder sprechen und konnte sagen:
Bitte Jungs; sag dieses Wort nicht noch einmal; Ich weiß nicht, ob ich mehr bekommen kann.
Als ich das sagte, bemerkte ich, dass meine Beine immer noch offen waren. Ich schloss sie schnell und zog meinen Rock herunter.
Ein Teil der Gruppe war zu sehr damit beschäftigt, mich zu beobachten, und verpasste, was Karen zu sagen hatte. Das Wort verbreitete sich, und die, die es sagten, taten es auch.
Ich ließ meinen Rock früher herunter, als ich es gehört hatte.
?Laufband? Wieder.
Ich fing wieder an, meine Beine trennten sich unwillkürlich. Ich war betrunken. Ich schaffte es, allen zu sagen, dass sie dieses Wort nicht sagen sollten, wenn ich verfügbar war, und zum Glück hatten sie Mitleid mit mir; aber ich war trotzdem betrunken.
Glücklicherweise wurde die normale Unterhaltung wieder aufgenommen und die Gruppe schien das Interesse an meinem Klitorisring und meinen Orgasmen verloren zu haben.
Ryan kam herüber, setzte sich neben mich und gab mir einen dicken Kuss und eine Umarmung.
?Einige Jungs denken darüber nach, später in einen Club zu gehen, willst du gehen? Sie fragte.
Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir springen? ?Ich bin müde und überhaupt, wenn ich mehr wüsste ?clubby? ich würde tragen; Und außerdem brauche ich dich in mir. Die ganze Aufmerksamkeit, die deine Freunde meiner Katze geschenkt haben, hat mich so geil gemacht.?
Versuche nicht, es zu leugnen, TT, du hast jede Sekunde davon geliebt. antwortete Ryan. ?Willst du mehr? Alles, was ich tun muss, ist dieses Wort zu sagen oder die Jungs einzuladen, einen weiteren Blick auf Ihren Käsekrapfen zu werfen?
Der Ring schüttelte mich und ich zitterte, als ich darum kämpfte, einen weiteren Orgasmus zu bekommen. Ich habe keine Ahnung, wie viele ich getrunken habe, seit wir an der Bar angekommen sind, und ich wollte keinen weiteren; Nicht bevor Ryan in mir ist.
Ryan drückte meinen nackten Oberschenkel und sagte:
?Zaped??
Ich nickte.
Kämpfe nicht dagegen an, TT; Nun, es interessiert niemanden.
?Ich tue; ich bin unfähig; Können wir bitte nach Hause gehen??
?Nein noch nicht,? Ich muss mit James über etwas reden und ich dachte, du wolltest einen Mädchentag mit Emma planen, sagte Ryan. sagte.
Ich habe das bereits getan; Bist du nächsten Samstag allein zu Hause?
Ich schätze, ich werde die Möglichkeit haben, mir alle Videos anzusehen, die mir die Jungs schicken. sagte Ryan.
Und dann lassen Sie sie bitte löschen.
?Sicher, süße.?
Aber ich wusste, dass du es nicht tun würdest. Ich hatte nur gehofft, dass keiner von ihnen ins Internet kommt.
Nach etwa 20 Minuten beschlossen alle, in einen Club zu gehen. Ryan sagte, ich sei so müde, er habe ein paar.
?Ich bin nicht überrascht? Art von Kommentar und wir trennten uns vom Rest der Gruppe.
Auf dem Weg zur Bushaltestelle zog mich Ryan in eine Gasse und hob mich hoch, damit ich meine Beine um seine Taille schlingen konnte. Wir liebten uns, bis wir den hundertsten Orgasmus der Nacht hatten.
Kurz nach dem oben genannten Vorfall gab es eine weitere Nacht, in der Ryan mich anrief, während ich im Bus auf dem Heimweg war. Sie war mit James und Pete in einer Bar und bat mich, mitzukommen. Sie verließen die Arbeit früh und gingen in eine Bar, um Billard zu spielen.
Die Bar war ein bisschen schmuddelig, als ich dort ankam, aber Ryan sagte mir, das Bier sei gut. Billardtische standen in Nischen, die sie vom Rest der Bar trennten. Ich brauchte eine Weile, um sie zu finden, da sie in einer Ecke versteckt waren.
Alle drei waren etwas ?glücklich? als ich kam.
James kaufte mir einen Drink und ich nahm am Spiel teil. Nach einer Weile bemerkte ich, dass sowohl James als auch Pete immer hinter mir waren, wenn ich schoss. Ich flüsterte Ryan zu, dass sie versuchten, sich meinen Rock anzusehen, wann immer ich konnte. Ryans Antwort schockierte und brachte mich in Verlegenheit; sagte,
Du kannst es ihnen nicht verdenken, du hast einen süßen kleinen Hintern, warum ziehst du nicht deinen Rock aus und lässt sie gerade aussehen? Es ist nicht so, als hätten sie es schon einmal gesehen.
? Ryan Ich kann das nicht tun. Das ist nicht wahr und ich schäme mich; und wir sind auch in einer Bar, andere Leute werden mich sehen.?
Vielleicht, aber Pete und James wollen deinen nackten Hintern sehen.
Damit stellte Ryan sein Bier ab und fing an, mich zu küssen. Während ich das tat, spürte ich seine Hand auf meiner Taille und spürte, wie sich der befestigte Rock löste. Bevor ich es wusste, war mein Rock zu meinen Füßen und ich war bodenlos.
Mit Ryan zu streiten war sinnlos; Er bekommt immer, was er will, also sah ich mich um und zog meinen Rock aus, um sicherzustellen, dass uns niemand sehen konnte. James? und Petes Gesichter waren ein Gemälde; Überraschung und Lust zugleich.
?Komm schon,? Ryan, ?wer geht?
James trat vor und sah mich an, als er seinen Schuss verfehlte.
Es überrascht nicht, dass Ryan und ich dieses Spiel gewonnen haben.
Sobald alles vorbei war, hob Ryan mich hoch und setzte mich auf die Kante des Billardtisches.
?Wie wäre es mit einem anderen Spiel Jungs? Es heißt Shoot the Ring, sagte Ryan. Tanya wird mit gespreizten Beinen auf dem Tisch sitzen und du musst den Ball vom anderen Ende des Tisches schlagen und ihr kleines Brötchen treffen. Wer zuerst 3 Treffer erzielt, gewinnt. Komm schon, Tanya, komm ans Ende des Tisches und breiten sie aus?
?Was? Ich protestierte. Nein, das werde ich nicht und gib mir meinen Rock zurück?
Wieder war Streiten sinnlos, als Ryan mich ganz von der Tischkante hochhob und mich mit gespreizten Beinen und offener Muschi hinsetzte. Ich konnte fühlen, wie die Luft meine nasse Muschi kitzelte. Es wäre ziemlich cool gewesen, wenn James und Pete nicht da gewesen wären.
?Bist du dir da sicher?? fragte James Ryan, als er die weiße Kugel im Halbkreis platzierte.
?Ja, natürlich,? Ryan sagte: Denken Sie daran, sich anzusehen, was Sie anstreben? sagte.
Verdammt, mein Freund sagte einem seiner Freunde, er solle sich seine gespreizte Muschi ansehen. Ich fühlte, wie mein Gesicht heiß wurde und meine Muschi heißer wurde.
Ich sah James an. Seine Augen klebten an meiner Muschi, aber seine zeigende Hand zitterte.
?In Ordnung,? Vielleicht war das keine gute Idee, sagte Ryan. Ich kann sehen, dass Sie beide ein wenig besorgt darüber zu sein scheinen. Was soll ich sagen, ändern wir das Spiel ein wenig. Tanya, schiebe bitte den Tisch in die Mitte und trenne dann.
?Ich kann es nicht? Ich sagte, ich brauche eine flache Oberfläche, auf der ich meine Füße gleiten lassen kann.
?Hmm;? Ryan sagte: Wie wäre es, wenn du deine Beine so weit wie möglich spreizst? Dann packen wir sie und bringen dich runter. sagte.
Nein Ryan, ich will nicht. sagte ich, aber ich schleppte schon meine Füße und spreizte meine Beine.
Pete, James, schnappt euch eines seiner Beine, während ich seine Hände halte. sagte Ryan.
Ich spürte, wie 3 Paar Hände mich hielten und herunterließen, sodass ich auf dem Billardtisch einen Spagat machte. Die Tischkanten schmerzten ein wenig in meinen Beinen, als Pete und James mich losließen. Meine Muschi war ein paar Zentimeter über der Mitte des Tisches.
Ich kann diesen Ryan nicht halten, meine Beine tun so weh. Ich bettelte.
Okay TT, leg dich hin und lass uns an etwas anderes denken. sagte Ryan.
?Lass uns nach Hause gehen, bitte? Ich antwortete.
Noch nicht, meine Liebe? Hast du jemals deinen Fuß hinter deinen Kopf gesetzt?
?Was ??. äh ja, vor Jahren, warum???
Geh jetzt bitte.
Ich bin in einer Bar, Ryan; Kann jemand um die Ecke kommen und mich sehen, James und Pete sind auch hier?
Machen Sie sich keine Sorgen um sie, und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand hierher kommt, ist sehr gering. Außerdem würden sie sich nicht beschweren, wenn sie es täten.
?Aber ich würde. Ich will nicht, dass irgendein Tom, Dick oder Harry mich so sieht. Ist es schlimm genug für diese beiden, mich zu sehen?
Es ist ihnen egal, oder Jungs?
?Nummer.?
?Nummer.?
Dann heb diese wunderschönen Beine hoch?
Damals saß ich in der Mitte des Tisches und schlug die Beine übereinander; und aus irgendeinem dummen Grund lehnte ich mich zurück und hob meine Beine. Ich nahm sie zurück zu den Seiten meines Gesichts.
Ich kann sie nicht mehr ertragen. Ich sagte.
Hier, lass mich dir helfen. sagte Ryan, als er sich zu meinem Kopf drehte und gegen meine Knöchel drückte. Ich konnte spüren, wie meine Zehen den Tisch berührten.
Ich sah Pete und James an. Alle 4 Augen waren auf meine Muschi geklebt; meine nasse Katze; pochend und zum Orgasmus drohend. Ich bin so froh, dass die Batterie im Klitorisring leer ist.
?TT wie geht es dir? Sie fragte.
Okay, ich schätze, es tut ein bisschen weh, aber mir geht es gut. Können wir jetzt bitte nach Hause gehen?? Ich fragte.
?Bald Liebling; Ich möchte, dass Sie noch etwas versuchen. Wenn ich deine Beine etwas breiter halte, kannst du versuchen, deine Arme zwischen deine Beine zu bekommen und deine Beine unter deinen Achseln zu halten?
Bis dahin habe ich mich gefragt, ob ich es tatsächlich tun könnte, und nicht darüber nachgedacht, was ich zeige. Ich spreizte meine Beine und Ryan half mir. Dann hob ich meine Arme und legte sie hinter meine Beine.
Beuge deine Beine mit deinen Armen und drücke sie nach unten. sagte Peter.
Mein Rücken tat ein wenig weh, aber ich schaffte es. Meine Beine waren unter meinen Achseln. Ich war mit mir zufrieden. Das war, bis ich sah, dass ich etwas Publikum hatte. Pete und James wurden von 2 Männern begleitet und alle 4 kümmerten sich um meine Katze. Ich fühlte mich plötzlich ziemlich verlegen und geil. Ich konnte spüren, wie meine Muschi nass wurde.
Oh mein Gott, nein? Ich dachte: Bitte jetzt nicht ejakulieren?
Je mehr ich versuchte, mich zu wehren, desto näher kam ich der Ejakulation. Ich versuchte, meine Beine zu befreien, damit ich mich aufsetzen und meine Muschi verstecken konnte, aber ich blieb stecken. Ich brauchte Ryan, um mich zu befreien. Ich sah nach, wo Ryan war, aber er war umgezogen. Ich sah mich um und sah Telefone und Taschenlampen.
Nein, nein, bitte nein.
Aber es ist zu spät. Ich hatte das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren. Mein Körper konnte nicht geschüttelt werden, aber meine Muschi konnte es; und es war; und ich konnte tatsächlich diese Krämpfe und Kontraktionen sehen. Ich habe das in meiner Muschi bisher nur mit einem Spiegel gesehen.
James und Pete sind genauso schuldig wie alle anderen Typen dort, ihre Handys blinken. Ich hoffte, sie würden diese Fotos für sich behalten.
Ich bekam ein paar Nachbeben, als Ryan mich losließ und mein Körper zitterte.
?Wow? Das war alles, was James sagen konnte, aber Pete war etwas weniger überrascht,
Danke Tanya, du weißt wirklich, wie man einen Mann und seine Freunde glücklich macht. Ich wünschte nur, meine Freundin wäre so halb offen und entspannt mit ihrem Körper wie du. Ryan, du bist ein sehr glücklicher Mann.
Ryan lächelte und hob mich vom Tisch hoch. Ich wollte Pete sagen, dass ich jede Sekunde hasste, aber ich tat es nicht. Ich wusste, Ryan würde über mich hinwegkommen und mir sagen, dass ich jede Minute davon liebte. Es gab einen Weg, aber oh schade. Nichts kann mich dazu bringen, all das zu wollen.
Die Außerirdischen waren verschwunden und James und Pete entschieden, dass sie gehen mussten. Ich musste Ryan um meinen Rock bitten und er wollte ihn mir nicht geben, bevor ich ging.
Es gab einen weiteren bemerkenswerten Vorfall, bei dem mich der Klitorisring in Verlegenheit brachte. Ich war eines Nachmittags bei einem Meeting auf der Arbeit und der Ring hatte mir den ganzen Tag die Hölle heiß gemacht. Ich habe mit dem Kunden an ein paar Zahlen gearbeitet und der verdammte Ring hat beschlossen, mich zu zappen. Dieser letzte Schlag war genug, um mich an die Spitze zu bringen, und ich ging.
Fragen Sie ein Mädchen, ob sie über ein geschäftliches Thema sprechen kann, während sie einen Orgasmus hat, und ich wette, weniger als 1 Prozent wird sagen, dass sie es tun können, ohne dass die Leute es merken.
Nun, ich fühlte, wie mein Gesicht rot wurde und meine Muschi zu pochen begann; dann traf es mich. Wie ich es geschafft habe, den Mund zu halten, werde ich nie erfahren. Allerdings gelang es mir nicht, ein ernstes Gesicht zu bewahren. Meine Augen waren geschlossen und ich konnte spüren, wie sich meine Gesichtsmuskeln überall bewegten.
Zum Glück hatte der Kunde gerade seinen Tee gekauft und sah mich nicht wirklich an. Als er etwas getrunken und seine Tasse abgestellt und mich angesehen hat, war das Schlimmste (das Beste) vorbei und ich sah nur noch rot aus. Er fragte mich, ob ich weitermachen könnte. Zum Glück war ich es dann.
Gleich nach diesem Treffen schwor ich, dass ich, wenn der Ring aufgeladen wäre und ich zu einem Treffen gehen würde, kurz vor dem Treffen auf die Damentoilette gehen und mich entfernen würde.
Positiv zu vermerken ist, dass der Klitorisring auch das Radfahren angenehmer gemacht hat. Meine exponiertere Klitoris fühlt sich wirklich gut an, wenn ich in den Sattel steige und dieser Dildo mich zappt, während er mich rein und raus zieht. Ich bin überrascht, dass ich nicht vom Fahrrad gefallen bin.
Wahrscheinlich ist es gut, dass das Aufladen des Akkus nur 24 Stunden dauert, denn jetzt und ich wäre nie in der Lage, irgendetwas bei der Arbeit zu tun.
Abstrich
————-
Frauen im Vereinigten Königreich wird normalerweise kein Abstrich bis zum Alter von 25 Jahren angeboten, aber Mediziner in unserer Gegend führten eine Art Versuch durch, und ich erhielt einen Brief, in dem ich eingeladen wurde, einen Test machen zu lassen. Als ich den Brief las, war meine erste Reaktion ?unmöglich? Ich wollte nicht die Peinlichkeit und Demütigung eines Arztes oder einer Krankenschwester, die mir etwas einstecken, es sei denn, es war absolut notwendig. Ich sagte Ryan, dass ich den Brief ignorieren würde, aber er bestand darauf, dass ich gehen und den Test machen sollte. Er sagte, es sei wichtig für mich zu wissen, dass ich gesund und nicht gefährdet sei.
Ich war nicht glücklich, aber nach einer Weile begann ich zu akzeptieren, was Ryan gesagt hatte, und erlaubte mir, die Verlegenheit und Demütigung zu ertragen.
Am Abend vor meinem Date verweilten wir und Ryan ließ mich den Klitorisring aufladen und wir gingen aus und Ryan hatte Spaß daran, mir dabei zuzusehen, wie ich versuchte, mein Kommen an der Bar zu verstecken.
Am nächsten Morgen erinnerte mich Ryan an meinen Termin. Der Klitorisring zappte mich immer noch willkürlich und ich wachte mehrmals auf, als mein Körper den Vibrationen erlag und ich einen Orgasmus hatte. Jedes Mal, wenn ich an Ryan schaue und an Ryan denke, während ich schlafe,
Es ist okay, Mann, du musst das nicht ertragen.
Ich dachte einmal daran, im Internet nach einer Art Penisring zu suchen, der Ryan zum Ejakulieren bringen könnte, aber stattdessen schlief ich wieder ein.
Als Ryan mich an meinen Termin erinnerte, sagte ich ihm, ich könne nicht gehen, weil ich den ganzen Tag sexuell berauscht sein würde und das Letzte, was ich wollte, wäre zu ejakulieren, während ein Arzt oder eine Krankenschwester etwas in mich steckte.
Ryan war hartnäckig; Ich wollte.
Mein Termin beim Arzt war direkt nach der Arbeit. Sobald ich dort ankam, ging ich sofort ins Badezimmer und putzte mich. Dieser verdammte Klitorisring hat mich den ganzen Tag gezappt. Ich hatte einige peinliche Momente und hatte den ganzen Tag nasse Waden.
Als ich gerufen wurde, sah ich, dass der Test von einem männlichen Arzt durchgeführt werden würde, der nicht viel älter war als ich. Nach der üblichen Begrüßung bat mich der Arzt, mein Geburtsdatum zu bestätigen.
?Jetzt geht das schon wieder los.? Ich dachte.
Ich fragte ihn, ob er meinen Pass sehen möchte (normalerweise trage ich meinen Pass in meiner Handtasche, weil ich so jung aussehe).
Nein, nein, das wird nicht nötig sein. Der Arzt antwortete. ?Wie ich sehe, haben Sie sich vor etwa einem Jahr für die App angemeldet und es ist Ihr erster Besuch bei uns. Haben Sie in diesem Fall Zeit für eine vollständige Untersuchung? Wir möchten sicherstellen, dass wir über die Probleme all unserer Patienten Bescheid wissen.
Äh ja, denke ich. sagte ich, aus Angst, es wäre zu peinlich.
Der Arzt stellte mir viele Fragen und ich vergaß fast, dass ich meinen Rock hochziehen und etwas in mir anstoßen lassen musste. In der Mitte der Fragen hat mich der Klitorisring umgehauen. Mein Gesicht muss etwas faltig geworden sein, denn der Arzt war ein paar Sekunden still und fragte, ob es mir gut gehe.
Ja, mir geht es gut, nur ein wenig Verdauungsstörungen. Ich habe gelogen.
Als die Fragen vorbei waren, hörte ich die Worte, die ich befürchtete,
Okay, Tanya, jetzt kommen wir zum physischen Teil. Normalerweise möchte ich, dass eine unserer Krankenschwestern kommt, aber sie sind alle auf Hausbesuch. Ist es in Ordnung, wenn ich hier ohne weitermache?
?Fantastisch.? Ich dachte; ein Grund wegzulaufen und Peinlichkeiten zu vermeiden.
Ja, klar, fangen wir an. Ich sagte dumm.
Was ist falsch mit mir? Warum erlaube ich mir, das zu sagen?
Okay Tanya, kannst du dich ausziehen und zum Untersuchungsstuhl gehen?
Mein Gesicht wurde rot und ich begann ein wenig zu zittern. Ich hatte nur gehofft, dass ich meinen Rock heben und nicht ausziehen würde. Meine Hände hatten Probleme, die Knöpfe an meinem Oberteil aufzuknöpfen. Auf dem Weg nach draußen erinnerte ich mich, dass ich meinen gesamten Brustwarzen- und Klitoris-Hoodie getragen hatte. Ich war noch verlegener und wünschte mir, Ryan würde mich sie nicht tragen lassen, wenn ich an diesem Morgen aus der Dusche kam. Ein plötzlicher Gedanke kam mir in den Sinn,
Wusste Ryan davon? Habe ich deshalb meinen Ring aufgeladen und all meinen Klitoris- und Zangenschmuck angezogen??
Ich nahm mir vor, ihn später zu fragen.
Ich kletterte auf sie, während sie nackt war, bedeckte meine Brüste mit einer Hand und drückte meine Beine zusammen. Ich sah auf die Steigbügel und wusste, dass ich gedemütigt werden würde.
Okay Tanya, nichts davon wird weh tun, versuche nur dich zu entspannen.
?Einfach für Dich zusagen? Ich dachte.
Der Arzt begann mit meinem Kopf, schaute sich wahrscheinlich nach irgendwelchen Anomalien um und forderte mich auf, ihn in verschiedene Richtungen zu bewegen.
?Gut gut.? Er fuhr fort, meine Arme zu singen, als er sich zu meinen Schultern bewegte.
Nichts wurde gesagt, als sie mich aufforderte, meinen Arm von meinen kleinen Brüsten zu heben. Er legte dieses Stethoskop auf meine Brust. Es war kalt und ich hatte ein bisschen Angst.
Tut mir leid, ich hätte mich aufwärmen sollen. Der Arzt sagte dann, er wolle, dass ich tief durchatme. Er schaute direkt auf meine winzigen Brüste und harten Nippel.
?Haben Sie irgendwelche Beschwerden oder andere Probleme damit? fragte er, als er eine der Ketten anhob und meine Brustwarzen sanft in verschiedene Richtungen zog.
?Nur wenn jemand zu stark daran zieht?
Der Arzt lächelte leicht und sagte:
Ich schätze, das wird erwartet.
Dann stieß und drückte er meine kleinen Brüste, wahrscheinlich in dem Gefühl, dass da etwas war, das nicht da sein sollte.
Ich weiß, es ist sehr peinlich für eine Frau in deinem Alter, so kleine Brüste zu haben; Wenn Sie möchten, überweise ich Sie an einen Facharzt für die Implantation. sagte der Arzt plötzlich.
Ich dachte einen Moment lang nach, wahrscheinlich überrascht, dass er so etwas sagte, dann sagte ich:
Nein, nein, es ist okay für mich. Außerdem ist es erstaunlich, wie man damit davonkommt, wie ein 12-Jähriger auszusehen?
Warum habe ich das gesagt? Er muss denken, ich bin eine Art Hooligan-Kind oder etwas Schlimmeres.
Dann hatte ich einen Magen. Der Arzt stocherte und stocherte, als ich rot wurde, weil ich wusste, dass er auf meinen nackten Bauch schaute.
Kannst du dich bitte setzen, Tanya? Ich muss deinen Rücken überprüfen.
Ich stand auf, beugte mich vor und entfernte mich von ihm, erleichtert, dass ich nicht länger entblößt war, und hoffte, dass er vergessen würde, einen genaueren Blick auf meine Privatsphäre zu werfen.
Sehr gut Tanya, bisher keine Anzeichen von Problemen. Kannst du dich bitte wieder auf den Rücken legen??
Enttäuscht, dass ich mich auf mehr stützen kann; Meine Hände bewegen sich zurück, um meine Privatsphäre zu verbergen.
Okay, Tanya, ich hebe nacheinander jedes Bein und beuge die Knöchel. Bitte versuchen Sie es und entspannen Sie sich.
Ich löste die Spannung in meinen Beinmuskeln, hielt aber immer noch meine Fotze, als ich ein Bein und dann das andere anhob und meine Knöchel bewegte.
Sehr gut Tanya, kannst du bitte deine Beine hochheben und in die Steigbügel stecken; Jetzt müssen wir eine interne Untersuchung durchführen.
Ich fühlte, wie mein Gesicht noch röter wurde, als ich meine Beine langsam auseinander hob und fühlte, wie sich meine Lippen öffneten. Es war an der Zeit, meine Muschi und meine Juwelen zu enthüllen.
Der Arzt ging und stellte sich zwischen meine Beine.
?Interessant,? Der Arzt sagte: So etwas habe ich noch nie gesehen; Wofür ist das? Ist es nur Schmuck oder hat es einen anderen Zweck? Ich denke, es wird Sie warnen; macht es??
?Ja? sagte ich leise und schüchtern.
Ich spürte, wie seine mit Latex behandschuhten Finger meinen Klitorisring griffen und ihn in alle Richtungen bewegten.
?Es scheint keine Roaming-Einschränkungen zu geben, daher sehe ich keinen Grund, es zu entfernen.?
Ja es ist ok. Als ich den Ring hin und her bewegte, setzte der Vibrator ein und ich begann zu ejakulieren.
?Wow? Der Arzt sagte, er wäre beinahe zurückgesprungen und hätte zugesehen, wie ich mich zusammenzog und stöhnte.
Als ich mich beruhigte, sagte der Arzt:
Ist das eine Art Mini-Vibrator?
Meine Verlegenheit war schrecklich, als ich meinen Kopf schüttelte.
?Wie wird es berechnet? Ich sehe keine Anschlüsse.
Ich sagte ihm.
?Ist die Technologie nicht großartig?
Es gibt schlechte Punkte. Ich sagte es, als mir klar wurde, dass es mir nicht mehr so ​​peinlich war wie früher.
?Wie ein Orgasmus auf dem Untersuchungstisch des Arztes?
Ich nickte, als der Arzt hinzufügte.
Du musst dich nicht schämen, das passiert ständig. Reagiert nur dein Körper auf die Umstände?
Ich schätze, ich fühlte mich dadurch etwas besser, aber ich wollte immer noch runterspringen und wie verrückt rennen.
Okay Tanya, dein Schmuck scheint keine Probleme zu verursachen, also lass uns zur inneren Untersuchung übergehen.
Ich fühlte, wie die Finger des Arztes in mich krochen, als ich dalag und versuchte, mich zu entspannen, indem ich an die Decke starrte. Ich war sehr froh, als der Arzt sagte, dass alles vorbei sei.
Du kannst dich jetzt anziehen, Tanya. Als der Arzt weggeht, scheint alles in Ordnung zu sein?
Ich musste es mir nicht zweimal sagen, aber als ich meinen Rock anzog, sagte der Arzt:
Oh, ich hätte fast den Abstrich vergessen; kannst du bitte wieder an den tisch kommen??
Mein Herz sank mit meinem Rock und ich kletterte zurück auf den Tisch und spreizte meine Beine.
?Das tut mir leid; es wird nicht lange dauern.
Zum Glück tat es das nicht und mein Rock fing bald an, meine Beine hochzurutschen. Ich sah den Arzt an, in der Hoffnung zu sehen, was er geschrieben hatte, aber das tat er nicht, er sah mich an, während ich mich anzog. Er lächelte und sagte dann:
Wie ich sehe, haben Sie die gesunde Option gewählt. Wenn es mehr Frauen wie dich gäbe, wäre dieser Ort nicht so voll.
Als ich fertig war und mich hinsetzte, sagte ich nichts.
Okay Tanya, alles sieht gut aus und wir haben die Probe, die wir brauchen. Jetzt kannst du nach Hause gehen und ich hoffe, ich sehe dich hier lange nicht.
Ich stand auf, bedankte mich und ging. Ich wurde im Bus nach Hause nass und erinnerte mich daran, wie ich gekommen war, während ich dem Arzt zusah; aber ich muss sagen, dass er diesbezüglich sehr professionell ist.
Ryan fingerte mich, dann fickte er mich, während ich ihm all meine Erfahrungen erzählte.
Modell der Kunsthochschule
———————-
Ryan kam eines Abends von der Arbeit nach Hause und während ich unser Abendessen zubereitete, fragte er plötzlich, ob ich den Spagat machen könnte. Ich war etwas überrascht, aber ich sagte, ich könnte es schaffen. Er bat mich sofort, es ihm zu zeigen. Also tat ich es dort, in der Küche. Es war nicht so einfach wie vor 5 Jahren, aber ich ging runter und spürte, wie meine nackte Fotze den Boden berührte.
?Gut gut,? Ich habe dir einen weiteren Abend zum Aktmodellieren am Art College, sagte Ryan.
Diese Aussage löste einige Kontroversen aus, denn jetzt, wo ich einen Vollzeitjob habe, dachte ich, ich wäre mit all dem fertig. Ich argumentierte, dass wir jetzt gut fürs Geld sind und ich wirklich keine Zeit habe. Ich fügte hinzu, dass ich all diese Scham und Demütigung nicht noch einmal erleben möchte.
Ryan hatte nichts. Dass ich die vorherigen Sessions genossen habe (was ich bestritt) und an all diese ?Künstler? er sagte immer wieder, dass ich es wirklich mag, anzugeben; Was ich absolut verneinte, weil ich es nicht tat.
Wie auch immer, Ryan tat, was er wollte, und ich schämte mich noch mehr.
Es war endlich Abend und ich verließ die Arbeit und nahm den Bus. Als ich im Bus saß, erinnerte mich mein Klitorisring daran, dass er noch aufgeladen war. Verdammt, diese ?Künstler? sehen, dass ich erregt bin oder einen Orgasmus habe; aber es war zu spät; Ich wollte dorthin. Ich verfluchte Ryan im Stillen dafür, dass er mich neulich dazu gebracht hatte, den Ring aufzuladen.
Ich wurde von Dan, dem Lehrer der Kunstschule, begrüßt, der mir dafür dankte, dass ich mich bereit erklärt hatte, ihm erneut zu helfen. Ich musste mich zurückhalten zu sagen, dass ich mich wirklich nicht freiwillig gemeldet habe und es nicht tun wollte; aber ich wusste, dass Ryan sehr wütend sein würde, wenn ich das nicht tat.
Tanya, ich weiß nicht, ob Ryan es dir gesagt hat, aber das Thema heute Abend ist Weibliches Geschlechtsorgan; wäre das ein problem für dich?
?Natürlich ist es das; Ich will nicht, dass all diese Fremden meine Katze anschauen. Ich dachte; Dann öffnete ich meinen Mund.
Nein, natürlich nicht Dan; etwas zu helfen. Ich antwortete.
Was war mein Problem? Warum habe ich so dumme Sachen gesagt?
Wie Sie sehen können, habe ich einen Tisch an den Rand des Raums gestellt. Möchtest du zu uns kommen, wenn du bereit bist, sollen wir anfangen?
Ich sah mich um und sah viele Leute, hauptsächlich Männer jeden Alters, aber ich sah 3 Frauen, 1 war ein Mädchen in meinem Alter. Hinter mir war ein (Streifen-)Bildschirm, den ich ersetzen wollte, aber was war der Sinn? In ein paar Minuten würden sie mich alle nackt sehen.
Ich sah niemanden, der mich ansah, als ich mich auszog und zu dem Tisch ging, wo Dan auf mich wartete.
Dieses Mal haben wir nur 3 Posen für dich; Es geht alles darum, dass Ihre Beine sie so weit auseinander halten, wie Sie können. Ryan sagte mir, dass er den Spagat leicht machen könne, so dass keiner von ihnen schmerzhaft sei. Wenn Sie an den Tisch kommen, werde ich mit Ihnen für die erste Pose sprechen.
Ich suchte nach einer Stufe oder einem Stuhl, um aufzustehen, aber da war nichts.
Hier, lass mich dir helfen. sagte Dan.
Währenddessen wanderten seine Hände zu meiner Hüfte und er hob mich hoch.
Wow, du bist nicht übergewichtig? sagte Dan.
Ich lächelte und stand vom Tisch auf. Ich sah mich um und sah, dass mich alle ansahen. Ich fühlte, wie mein Gesicht rot und meine Muschi ein wenig nass wurde. Als sich unsere Blicke trafen, lächelten mich die beiden Männer und das junge Mädchen an.
?Tu das nicht? Als ich mich daran erinnerte, dachte ich, dass es am besten wäre, jeden um mich herum zu ignorieren. Plötzlich wurde mir klar, dass Dan mit mir sprach.
Ähm, sorry Dan, ich war meilenweit entfernt. Ich sagte.
?Ja ich kann sehen? Vermutlich am besten die Gedanken schweifen lassen. Für Ihre erste Pose möchte ich, dass Sie sich auf die Vorderkante des Tisches setzen, sich zurücklehnen und Ihre Beine heben, damit Sie Ihre Knöchel so weit wie möglich auseinander halten können. Kannst du das für uns tun Tanya??
Verdammt, hier ist nichts, oder soll ich alles sagen? dachte ich beim posieren. Zumindest würde ich mich einigermaßen wohlfühlen.
Ich erinnerte mich an meine Juwelen, als ich ein paar leise Atemzüge hörte. Ich trug 3 Langhanteln und Steigbügel, aber nicht die Ketten. Dan hatte meine Klitoriskappe und meinen Nippelschmuck schon einmal gesehen, aber ansonsten hatte ich noch nie ein Gesicht gesehen, also war der Schmuck für so ziemlich jeden da draußen neu. Niemand hatte meinen Kitzlerring dort zuvor jemals gesehen. Ich war plötzlich noch verlegener und errötete. Ich lege meinen Kopf zurück auf den Tisch und starre an die Decke. Ich wollte keine Gesichter sehen.
Als ich dort lag, wanderten meine Gedanken zu früheren Zeiten, als ich für Dan und seine Klasse posiert hatte. Ich erinnerte mich an die Outdoor-Session und lächelte. Ich fühlte eine nasse Flut und meine Gedanken kehrten in die Realität zurück.
Die Stille war ohrenbetäubend, bis ich hörte, wie sich die Tür öffnete. Ich blickte auf und sah 5 junge Männer eintreten. Alle von ihnen waren nicht mehr als 6 Meter von mir entfernt und sie schauten alle auf meine Muschi. Dan ging zu ihnen und sagte etwas über das falsche Zimmer, und ich hörte, dass sie weg waren. verdammt; Ich sagte voraus, dass sich das Wort schnell verbreiten würde und Dutzende von Teenagern fälschlicherweise im falschen Raum waren. um einen Blick auf meine Muschi zu werfen.
Ich hörte, wie sich die Tür noch zweimal öffnete, bevor Dan endlich zu mir kam und mir sagte, ich könne eine 10-minütige Pause machen.
In dieser Sitzung hat mich der Klitorisring gezappt, aber ich konnte den Orgasmus halten, den mein Körper so wollte.
Die zweite Pose war schwieriger. Dan bat mich, auf einem Bein zu stehen und das andere Bein zur Decke zu halten; den Spagat effektiv machen, während Sie auf einem Bein stehen.
Ich sagte Dan, dass ich nicht glaube, dass ich ihn lange halten könnte.
?Hmm; Ich denke, ich kann eine Lösung für dieses Problem finden. sagte Dan, als er das Zimmer verließ. Er war in ein paar Minuten zurück und hatte Seile in der Hand.
Ich sah ihn überrascht und schockiert an. Was hatte er vor?
Dan starrte an die Decke und bewegte dann den Tisch ein wenig. Ich habe geschaut und dann dachte ich,
Oh nein, er wird mich an Haken in der Decke aufhängen, die ich vorher nicht bemerkt habe.
Ich habe nicht ganz verstanden. Dan ließ mich zum Tisch zurückkehren und einen Fuß so hoch wie möglich heben. Zufrieden, dass mein Knöchel etwa seine Größe hatte, sagte er mir, ich solle mein Bein senken und eine Minute warten. Dann band Dan eine Schnur an einen Haken in der Decke über mir und machte eine Schlaufe an der Schnur, wo mein Knöchel sein würde.
Ich musste mich wirklich strecken, um mein Handgelenk in diese Schlaufe zu bekommen. Ich sagte Dan, dass ich mich unwohl fühle und dass es schwierig sei, meinen Körper aufrecht zu halten. Dans Antwort war, auch den oberen Teil meines Knöchels einzuhaken. Ok, das war besser, aber ich stecke da wirklich fest. Stundenlang begann ich mir vorzustellen, dass ich so wäre; selbst nachdem alle Leute dort nach Hause gegangen sind; und wurde am nächsten Morgen vom Hausmeister gefunden.
Als mir klar wurde, dass ich dumm war, gingen meine Gedanken zu meiner entblößten Katze. Ich konnte spüren, wie das Wasser an meinem Bein herunterlief.
Der Klitorisring hat mich gezappt und mein AF ging hoch.
?Nein nicht jetzt.? Ich sagte zu mir; aber je mehr ich dagegen ankämpfte, desto höher wurde mein AF.
Bald darauf begann das Cumming. Ich konnte fühlen, wie er meine Fotze drückte und versuchte, an einem Penis zu saugen, der nicht da war. Ich hoffte, nicht zu spritzen.
Was sollen diese ?Künstler? um zu sehen? Ich glaube, ich habe es geschafft, das Stöhnen und Schreien zu unterdrücken, aber ich bin mir nicht 100% sicher, mein Verstand war nicht ganz da.
Endlich hörte ich deine Worte,
Danke Tanya, ich werde dich jetzt freilassen.
Ich war so glücklich, diesen Fuß auf den Boden zu setzen.
Nun Tanya, es war eine lustige Pose, ich frage mich, wirst du uns das nächste Mal so viel unterhalten? sagte Dan.
Ich wurde rot (sagt er), sprach er mit mir über Abspritzen und Krämpfe in meiner Muschi, stöhnte er heiser oder habe ich gespritzt? Ich entschied mich, nicht darüber nachzudenken.
Nach der Pause, als ich herumlief, um das Blut wieder in mein Bein zu bekommen, sagte Dan:
Tanya, kannst du mit einem Dildo posieren, der aus deiner Vagina ragt? Sie fragte.
Meine Augen öffneten sich weit. Hatte Dan wirklich gesagt, was ich dachte?
Tut mir leid, ich war meilenweit entfernt; was hast du gesagt??
?Können Sie mit einem Dildo posieren, der aus Ihrer Vagina kommt? Dan fragte noch einmal.
Ich war schockiert und ich muss zugeben, dass ich mich gefreut habe. Meine Muschi schmerzte nach etwas, aber vor einem Dildo und all diesen Fremden. Nicht möglich; Auf keinen Fall konnte ich mich so erniedrigen.
Ja, natürlich Dan, aber ich habe keinen dabei.
Was habe ich gesagt?
Schon gut, ich bin mir sicher, dass wir irgendwo etwas finden können. Lass mich gehen und sehen. antwortete Dan.
Dan kam mit einem Baseballschläger ins Zimmer zurück und meine Augen starrten ihn an. Hat er wirklich erwartet, dass ich mir dieses Monster in den Arsch schiebe? vor all diesen Fremden?
Der Ausdruck auf Dans Gesicht sagte mir, dass er es ernst meinte. Warum habe ich mich reingeworfen? Nein, wie bekomme ich das weg?
Okay Dan? Ich sagte: Wie willst du mich?
Ich habe es wieder getan. Warum kann mein Mund nicht sagen, was mein Gehirn denkt?
Nun, wir brauchen eine Pose, die allen die beste Sicht gibt, aber wie wäre es, wenn Sie sich auf den Rücken legen und dann Ihre Beine und Ihren Unterkörper in die Luft heben? Du kannst deinen Körper dann mit deinen Armen abstützen und deine Beine weit spreizen?
?Aber wie stecke ich den Stock??
?Oh, Fehler????. Kann ich das für Sie tun? sagte Dan.
?WAS? Ich sagte in einem leicht überraschten Ton: Du willst also, dass ich dich dieses Monster ficken lasse? ACH DU LIEBER GOTT?
Sorry Tanya, ist das zu viel verlangt?
?Natürlich ist es das; Es gibt nur 1 Typen, der mich fickt und das bist definitiv nicht du? dachte mein Gehirn. Dann öffnete sich mein Mund
Okay, Dan, das wird funktionieren.
Ich ging zurück zum Tisch und legte mich auf den Rücken. Als ich meine Beine und meinen Oberkörper anhob, dachte ich:
?WTF mache ich das? Warum mache ich das? Ich muss das nicht tun. Hör auf, so dumm zu sein, Tanya?
Ich spreizte meine Beine so weit ich konnte und sagte:
Okay, Dan, mach weiter.
Ich war ein wenig durchgeschüttelt, als die kalte Fledermaus Kontakt mit meiner heißen Muschi aufnahm. Die Kälte begann sich zu entfernen und ich spürte, wie sich meine Muschi öffnete, als Dan etwas Druck auf den Schläger ausübte.
Oh, das fühlte sich gut an, aber warum, oh, warum habe ich diesen Mann dieses Biest ficken lassen? Was dachte ich?
Diese Fledermaus ging tiefer und tiefer, bis ich vor Schmerzen außer Atem war.
?Halt? Ich kann nicht mehr, sagte ich.
Es ist okay Tanya? Das ging viel weiter, als ich dachte, antwortete Dan. Ich lasse es jetzt los, bitte versuchen Sie, es aufrecht zu halten.
Mein Gewicht lag auf der oberen Hälfte meines Rückens, meine Beine waren weit gespreizt, meine Arme stützten meine Hüften und dieser monströse Baseballschläger ragte aus meinem Arsch. Es war schwer und ich musste es zusammendrücken, um es zu greifen und aufrecht zu halten. Ich war glücklich, diese Kegelübungen zu machen.
Wenn man sich (ein wenig) daran gewöhnt, werden diese ?Künstler? könnte sehen. Ich gebe es nur ungern zu, aber ich fange an, erregt zu werden. Je mehr ich versuchte, es nicht zu tun, desto höher wurde mein AF. Diese verdammte Fledermaus gab mir ein gutes Gefühl.
Nach ein paar Minuten passierte das Unvermeidliche und ich begann zu ejakulieren. Ich fühlte, wie sich meine Muschimuskeln zusammenzogen und dann entspannten; Die Fledermaus schaukelte hin und her.
OMG, warte Tanya? Ich dachte, aber ich konnte nicht. Zwischen meinem gedämpften Stöhnen und Kontraktionen sah ich die Fledermaus hin und her schwanken und dann fallen. Meine Fotze hatte es rausgeschmissen. Dann, das Entsetzen des Entsetzens, sah ich mich sprudeln; Kleine Tröpfchen aus meinem Wasser schossen nur wenige Zentimeter in die Luft und landeten dann wieder auf meinen Oberschenkeln und meinem Bauch.
Ich hatte keine Kontrolle über meinen Körper, da ich weiter ejakulierte und ejakulierte. Es half nicht, dass der Klitorisring diesen Moment auswählte, um mich zu zappen.
Nach einer gefühlten Ewigkeit begann ich, die Kontrolle zurückzugewinnen. Mein gesamter Katzenbereich war mit Säften bedeckt und mein ganzer Körper war nass von Schweiß.
Dann hörte ich Dan sagen:
Ausgezeichnete Show Tanya, es war genau das, was ich mir erhofft hatte. Ryan hatte Recht, du hast eine großartige Show abgeliefert, wenn du in der richtigen Situation zum Orgasmus kommst. Ich bin mir sicher, dass all diese angehenden Künstler großartige Kommentare zu Ihrer Ausstellung haben werden. Sobald wir können, gehen wir im Raum umher und sehen uns um.
Plötzlich erinnerte ich mich, dass ich immer noch auf dem Rücken lag, meine Muschi zur Decke zeigte und meine Beine weit gespreizt waren. Ich bedeckte schnell meine Beine und lehnte mich gegen den Tisch. Ich stand so gut ich konnte vom Tisch auf und stand auf. Zumindest konnten die Stehenden nicht sehen, wie nass und geschwollen meine Muschi war.
Ist das Dan? Ich fragte.
Ja, vielen Dank Tanya, du hast ein hervorragendes Thema für die Schüler bereitgestellt.
Ich ging zu meiner Kleidung und meinem Rock, bevor ich etwas anderes als Dan sagen konnte. Als ich mich umdrehte, stand Dan mit einem Umschlag in der Hand da. Er bedankte sich noch einmal und ich sagte dummerweise:
Du bist willkommen, wann immer du willst.
Ich wäre fast ausgestiegen und zur Bushaltestelle gerannt.
Sobald wir unsere Haustür öffneten, zog ich mich aus und schrie nach Ryan. Ich brauchte seinen Schwanz.
fahren lernen
——————–
An der weniger orgasmischen Front nehme ich Unterricht und sie machen sich gut. Mit etwas Glück kann ich bald mein eigenes Auto fahren. Mein Lehrer ist ein alter Mann. Als wir uns das erste Mal trafen, warf er mir einen guten Blick zu und sagte dann etwas über das Einstellen des Sitzes. Mein erster Eindruck von ihm war, dass er ein ungepflegter alter Mann war, aber nach unserer ersten Stunde entschied ich, dass er ein wirklich anständiger Gentleman war, und obwohl meine Röcke mich verließen, erwischte ich ihn nicht ein einziges Mal dabei, wie er auf meine nackten Beine starrte. Es zeigt die meisten meiner nackten Oberschenkel.
Glücklicherweise bin ich nicht zu einem Vortrag gegangen, während ich meinen Klitorisring aufgeladen habe, sodass ich mich während der Fahrt nicht mit einem Orgasmus auseinandersetzen musste. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert