Zeitraum A.r.a. Der Film Ungeschnittenen Mit Blanche Bradburry Kapitel 5/5

0 Aufrufe
0%


Alles war verschwommen, als Ross aufwachte. Er hatte keine Ahnung, wo er war oder wie er dorthin gekommen war. Sie bekam Angst und fühlte, wie jemand ihre Arme packte. Sie begann sich zu beruhigen, als sie ihr Augenlicht wiedererlangte. Er bemerkte einige Dinge, mit denen er jeden Morgen aufwachte. Er war wieder in seinem Zimmer, aber er hatte keine Ahnung, wie er dorthin gekommen war. Er sah die Person an, die ihn festhielt, und sein Herz zog sich zusammen. Shaun saß auf dem Stuhl neben seinem Bett und hielt ihn fest.
?Was machst du? sagte Ross wütend.
Ich sollte dich dasselbe fragen, was ist mit dir passiert?
Warum kümmert es dich, dass du bereits deutlich gemacht hast, dass ich dir nichts bedeute?
Ich schätze du hast meine Nachrichten nicht bekommen? Ross sah Shaun an und sagte nichts. Ich habe mit Alice Schluss gemacht?
Wie kann ich glauben, dass du mich einmal angelogen hast?
Shaun zog sein Handy heraus und reichte es Ross. Es gab ein Gespräch zwischen Alice und Shaun auf dem Bildschirm, oder weniger ein Gespräch, als Alice Shaun anschrie. Es gab viele Beschimpfungen, Beschimpfungen und homophobe Bemerkungen.
Ich sagte ihm, ich sei schwul und in einer Beziehung mit einem anderen Mann, ich habe seinen Namen vergessen. Ich erwarte nicht, dass dies alles wieder gut macht, was ich getan habe, aber wenn du es in deinem Herzen findest, wäre ich geehrt, wenn du mein Freund sein könntest? sagte Shaun. Ross beugte sich vor und küsste Shaun auf die Lippen, vermisste das Gefühl. Als er Derrek küsste, war es wie jeder andere Kuss. Aber als er Shaun küsste, fühlte es sich einfach richtig an.
Ich nehme das als Ja. Shaun sagte, er habe Ross einen schnellen Kuss auf die Lippen gegeben. Okay, jetzt sag mir, wen muss ich töten?
Ross hat Shaun mit allem vollgestopft. Er konnte sehen, dass Shaun verletzt war, als er Derek erzählte, was er im Keller getan hatte. Dann geschah was im Wald. Wut erfüllte Shauns Augen wie nie zuvor. Es brauchte alles, um Shaun davon zu überzeugen, in diesem Moment nicht in die Nähe von Derek zu gehen und ihn zu verprügeln und zu verprügeln.
Warte, weiß meine Familie Bescheid? Ross sagte, er sei besorgt.
Nein, sie haben eine Notiz auf der Theke hinterlassen, dass sie spät nach Hause kommen würden. Sie wussten wahrscheinlich nicht, dass du heute Morgen nicht im Bett warst.
?Gott sei Dank.? Ross sagte, er liege auf dem Bett. Er sah auf seine Uhr und sah, dass es fast 9 Uhr nachts war. Warst du den ganzen Tag hier?
Ich wollte sichergehen, dass es ihm gut geht. Shaun sagte, er sehe ein wenig verlegen aus.
?Vielen Dank.? sagte Roß. ?Das bedeutet viel.?
Ich sollte dich wahrscheinlich etwas ausruhen lassen, du siehst aus, als würdest du es brauchen.
?NUMMER Warte ab? Bitte bleib noch ein bisschen.
?Sicherlich.? Mit Shaun ins Bett gehen, sagte Shaun. Sie unterhielten sich eine Weile und schliefen allmählich ein.
Am nächsten Morgen weckte der Wecker Ross. Er knallte es zu und drehte sich um, um Shaun immer noch im Bett liegen zu sehen.
Hey, steh auf, wir müssen bald zur Schule.
Oh verdammt, tut mir leid, ich wollte nicht hier bleiben. Shaun sagte, er sei aus dem Bett gestiegen.
?Hätten Sie gerne eine Dusche? , sagte Ross verführerisch zu Shaun.
Wenn ich mit dir reingehe, werden wir nie pünktlich zur Schule fertig sein. sagte Shaun. Mach weiter, ich brauche es nicht, aber du siehst wirklich so aus, als könntest du es gebrauchen.
Zwanzig Minuten später gingen sie zur Schule. ?Auf geht’s.? Shaun sagte, er habe Ross‘ Hand genommen und die Schule betreten. Viele seltsame Blicke und ein paar ?Schwuchteln? auf uns geworfen, aber meistens akzeptierten uns alle sehr. Es gab ein paar Umarmungen und viele ?Ich wusste nicht, dass du schwul bist? Alice warf ihnen einen sehr schmutzigen Blick zu und sprang auf, Ross hätte nicht glücklicher sein können.
Der Rest des Tages schien wie im Flug zu vergehen. In der zweiten Stunde wusste die ganze Schule von Shaun und Ross. Es gab einige sehr seltsame Gespräche, aber es passierte nichts Schlimmes. Als jemand hörte, dass Derek von der Schule abgeholt wurde, gab jemand der Schule einen anonymen Hinweis, dass er Waffen und Drogen in seinem Schließfach hatte, was der Wahrheit entsprach. Ross kannte auch jemanden, der offensichtlich zusammen war und sich in einen Schrank schleichen und Gras schnell finden konnte, wenn er es brauchte.
Als das Arbeitszimmer ankam, erfand Ross einen Vorwand, um zu Shauns Klasse zu gehen. Sie saßen hinten im Raum und taten so, als würden sie lernen. Ross schaute auf sein Physikbuch, als er spürte, wie Shauns Hand begann, sich an deiner zu reiben. Sie waren an den Tischen, damit es niemand bemerkte. Shauns Hand glitt langsam über Ross‘ Bein und Leiste. Er massierte es, entfernte es aber nicht. Ross rutschte ein wenig auf seinem Stuhl herum und sah sich im Raum um. Dort starrte Freund Drew sie an, und Ross konnte an dem Lächeln auf seinem Gesicht sehen, dass er wusste, was sie taten.
In diesem Moment klingelte die Glocke und Shaun warf Ross aus dem Klassenzimmer, und auf der anderen Seite der Schule hatte Ross das Gefühl zu wissen, wohin sie gingen. Nach der Schule kamen sie in die Sportumkleide, damit bis nach der Schule niemand da war. Shaun zog sie zu sich und begann sich auszuziehen. Als sie in die Dusche kamen, waren sie völlig nackt und hinterließen eine Kleiderspur. Sie drehten die Dusche auf und ließen das Wasser zwischen den Körpern fließen.
Sie küssten sich unter dem Strom und fühlten ihre nackten Körper. Ross ging auf die Knie, wie er es nach seiner lebensverändernden Haft getan hatte. Sie sah Shaun in die Augen, als sie seinen Schwanz mit ihrem heißen Mund bedeckte. Er fing an, seinen Kopf auf und ab zu schütteln und masturbierte sie dabei. Shaun nahm es dann aus Shauns Mund und setzte sich neben Ross. Er positionierte Ross so, dass sie auf die Schwänze des anderen zugreifen konnten. Im Alter von 69 Jahren steckte Shaun seinen Finger in Ross‘ Loch. Das war zu viel für ihn und es explodierte ohne Vorwarnung in Shauns Mund. Shaun begann zu würgen, wurde aber innerhalb von Sekunden gehängt.
Nachdem er alles geschluckt hatte, lehnte sich Shaun gegen die Wand, während Ross auf seinem Schoß saß. Ross schwankte, spürte Shauns Schwanz in seinem Loch und der Trockene beugte sich vor. Shaun konnte es nicht mehr ertragen und hob Ross hoch und steckte sein Werkzeug in sein Loch. Ross rutschte ganz nach unten und spürte, wie Shauns Penis an seiner Prostata rieb. Er hatte sich inzwischen daran gewöhnt und es dauerte nicht lange, bis er sich an das Gefühl gewöhnt hatte. Er fing an, auf seinem Schwanz auf und ab zu hüpfen und fühlte, wie ihn die ganze Länge tief traf. Er wusste, dass Shaun nicht mehr lange durchhalten würde, also erhöhte er sein Tempo. Shaun begann auf ihn zuzustoßen, als er auf und ab hüpfte, was dazu führte, dass sein Schwanz ihn härter traf. Ross konnte spüren, wie sich Shauns Penis zu vergrößern begann und Ross lauter stöhnte.
Shaun grub sich tief in Ross ein und vergrub seinen Samen in seinem Arsch. Sie saßen ein paar Minuten da und küssten sich, während Shauns Schwanz immer noch in Ross‘ Arsch steckte.
Ich liebe dich, Shaun.
Ich liebe dich Ross.
Danke fürs Lesen? In die Dusche steigen? Serie. Wenn ich ab jetzt keine wirklich guten Ideen habe, wird dies die letzte sein. Wenn Sie über die Serie sprechen möchten oder einfach nur? Sie möchten reden? dann suche mich auf Kik in Gunter1996. Nochmals vielen Dank fürs Lesen und schauen Sie gelegentlich wieder vorbei, wenn ich eine neue Serie beginne.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert